Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Religionsforum
Atheismus vs. Religionen  

Der substanzielle  Dialog
 
"Je suis Charlie!"
Für Säkularismus und Religionskritik!


Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 2 Antworten
und wurde 688 mal aufgerufen
 Esoterik
the swot ( Gast )
Beiträge:

07.03.2006 18:55
Frage an Sternenkind antworten

Stimmt es, dass sich nach heidnischen Glauben Odin erhängt hat um zu wissen wie es ist tot zu sein?
_________________________________________________________________
\"Wenn ihr wollt ist es kein Märchen.........\"(Theodor Herzl-Begründer des Zionismus)

sternenkind Offline

Heide


Beiträge: 200

07.03.2006 19:17
#2 RE: Frage an Sternenkind antworten

hm der Asatru Glaube ist nicht grad meine Richtung, aber soweit mir bekannt ist, hing Odin an der Weltenesche Yggdrasil eher so wie angebunden. Wie er dahin kam weiß ich überhaupt nicht, aber es ist möglich, daß das der grund war.. (also um den Tod auszuprobieren)

Atrox Offline



Beiträge: 37

18.03.2006 02:51
#3 RE: Frage an Sternenkind antworten

Odin hing sich Kopfüber, also an den Füßen angebunden, an die Weltenesche Yggdrasil (gegnteil: Heldrasil). Er opferte ein Auge und verletzte sich mit seinem Speer. Schwer verletzt hing er dann 9 Tage am Baum um die einweihung in die Runen (heidnische schriftzeichen zur wahr- und weißssagung sowie Zeichen für Rituelle und Zeremonielle zwecke) zu erlangen.

info »»
 Sprung  
________________________________________

"Ich bin völlig anderer Meinung als Sie. Aber ich werde mein Leben dafür einsetzen,
dass Sie sie sagen dürfen!" (Voltaire)

"Habe den Mut, dich deines eigenen Verstandes zu bedienen!" (Immanuel Kant)

________________________________________

=> "Der selbstbestimmte Mensch"

... Platz für Verlinkungsaustausche ...

VORSICHT! Vertrauensunwürdige Werbung!

Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor