Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Religionsforum
Atheismus vs. Religionen  


Der substanzielle  Dialog 

Für (echten) Säkularismus und freie Religionskritik!

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 310 Antworten
und wurde 16.630 mal aufgerufen
 Christentum
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... 13
Hugo Offline



Beiträge: 249

22.12.2010 13:37
#101 RE: * Y A H U A H * ruft seine Kinder antworten

Zitat von Stan

Zitat von Hugo

Der gute Stab ist kein Gotteswahnsinniger, das such mal lieber in der Kirchlichen Organisation in der Du getauft wurdest.


Bin ich das??



Nein, ich denke Du liegt in der Richtung des neuen Atheismus, eine neue Strömung im klassischen Atheismus die leider sehr viel Trittbrettfahrer anziehen.

Der neue Atheismus ist nichts weiter als die fundamentalistische Variante des klassischen Atheismus.
Es gibt keine neuen Gedanken.
Das einzige “Neue“ ist die Aggressivität des Anspruchs, der Zwangsbeglücker der Menschheit zu sein nach dem Motto, nach dem Tod bist du Mausetod und das atheistische Leben ist die absolute wahre Lebensform zur Lösung aller Probleme.

Diese Aggressivität ist es, die leider sehr oft den üblichen Umgangston zerstört, aber sei’s drum, ich bemühe mich sachlich u. friedlich zu sein.

Aber wir sollten zum Thema zurück, Gott / Y A H U A H ruft seine Kinder und der Gute Stab tut dies auf seine Weise.

Hugo Offline



Beiträge: 249

22.12.2010 13:46
#102 RE: * Y A H U A H * ruft seine Kinder antworten

Zitat von Lichtbringer

Zitat von Hugo
Der gute Stab ist kein Gotteswahnsinniger


und was soll das mit dem Y A H U A H und Gebote Wahnsinn




Das ist ebenso kein Wahnsinn, wenn jeder Mensch nur ansatzweise nach den Zehn Geboten leben würde, gäbe es keinen Krieg, Mord, Totschlag, Vergewaltigung, Neid, Hass, Üble Nachrede, Zorn, Diebstahl, Ehebruch, Misshandlung, Bereicherung, usw. usw.

Du kannst die Liste ja vervollständigen, wenn Du willst.

Lichtbringer Offline

glaubnix


Beiträge: 1.394

22.12.2010 14:01
#103 RE: * Y A H U A H * ruft seine Kinder antworten

Zitat von Hugo

Zitat von Lichtbringer

Zitat von Hugo
Der gute Stab ist kein Gotteswahnsinniger


und was soll das mit dem Y A H U A H und Gebote Wahnsinn




Das ist ebenso kein Wahnsinn, wenn jeder Mensch nur ansatzweise nach den Zehn Geboten leben würde, gäbe es keinen Krieg, Mord, Totschlag, Vergewaltigung, Neid, Hass, Üble Nachrede, Zorn, Diebstahl, Ehebruch, Misshandlung, Bereicherung, usw. usw.

Du kannst die Liste ja vervollständigen, wenn Du willst.



die aufgezählten Verfehlungen, außer Krieg, Ehebruch, Zorn, Neid, Hass, sind im Gesetzbuch geregelt, es wird sogar das Strafmass angegeben!
das Strafmass der Religion ist immer das ewige Höllenfeuer und das Fegefeuer
Am Krieg waren auch Religionen beteiligt. Der Ehebruch geht auch auf die Kappe der Religionen, ohne Ehe gäbe es auch keinen Ehebruch!
Zorn, Neid, Hass sind auch Eigenschaften der ach so frommen Christen!

--------------------------------------------------
Religion ist das, was die Armen davon abhält, die Reichen umzubringen.
--------------------------------------------------

Meine Toleranz ist grenzenlos, aber nicht gegenüber den Intoleranten!

Lichtbringer Offline

glaubnix


Beiträge: 1.394

22.12.2010 16:41
#104 RE: * Y A H U A H * ruft seine Kinder antworten

Zitat von Der gute Stab
[Ja, ich finde mich in Deinen Worten wieder.Ja, Gysi, die sogenannte Priesterschaft hat uns mit Lügen und Halbwahrheiten vollgestopft. Mich ekeln diese Worte an, die von den Kanzeln herunterposaunt und als Wahrheit verkauft werden.-

Jedoch gibt es einen Weg alles,und sei es auch noch so Verlogen, ans Licht zu führen und durch Wahrheit zu ersetzen.-

Ich will kein Glück Gysi, denn Glück hat keinen Bestand.-

Das ewige Leben ist vor meinem Antlitz und das ist in diesem sündigen Leib nicht zu erreichen.-

Denn wer für den Körper lebt, der lebt in Vergänglichkeit.-

Doch der, der im Geiste wandelt, lebt für die Ewigkeit.-

Mein fleischlicher Leib ist mein Leid.-

@ guter Stab, wahrlich weise Worte, aber einiges verstehe ich nicht. hab da Frage angehängt!

* Y A H U A H * ruft mich und ich antworte meinem Vater.- Er ist es, der mich in Gerechtigkeit meine Wege beschreiten lässt.-

Höre Gysi, ich liebe die Menschen und weil diese Saat in mir aufgegangen ist, weiß mein Geist um die Verbundenheit mit * Y A H U A H *


was willst Du mit deiner Aktion Gebotstafeln bewirken? Denke das ist kontraproduktiv und nur das Gegenteil wird erreicht, die Menschen werden sich das mit befremden ansehen, sich für Ihren noch vorhandenen Glauben schämen und sich mehr und mehr davon abwenden.

Die Menschen sind nicht mehr so naiv wie früher, da es kein Rezept gegen den Tod und keinen Beweis für einen Gott gibt, verdrängen den Gedanken daran. So leben sie mit der Unwissenheit und konsumieren alles was Glücklich macht!


Versuche die Menschen glücklich zu machen,
und du legst das Fundament für das Elend.
Versuche die Menschen moralisch zu machen,
und du legst das Fundament für das Laster.
Laotse

--------------------------------------------------
Religion ist das, was die Armen davon abhält, die Reichen umzubringen.
--------------------------------------------------

Meine Toleranz ist grenzenlos, aber nicht gegenüber den Intoleranten!

Der gute Stab ( gelöscht )
Beiträge:

22.12.2010 18:28
#105 RE: * Y A H U A H * ruft seine Kinder antworten

Friede sei mit Euch !

Streitet nicht und hadert nicht miteinander!

Meine Liebe und meinen Segen lege ich auf Eure Häupter.-

Hier ein Balsam für den Geist : http://www.youtube.com/watch?v=a81e8cKNJmA&feature=related

* Y A H U A H * ruft seine Kinder.-

89 ( gelöscht )
Beiträge:

22.12.2010 18:50
#106 RE: * Y A H U A H * ruft seine Kinder antworten

Zitat von Der gute Stab
Friede sei mit Euch ! Streitet nicht und hadert nicht miteinander!


Aber du bist hier der Zankapfel.

89 ( gelöscht )
Beiträge:

22.12.2010 19:10
#107 RE: * Y A H U A H * ruft seine Kinder antworten

Zitat von Der gute Stab
Sobald das Frühjahr uns Wärme bringt, ist der Plan, zwei Gebotstafeln ( Mit den 10 Geboten ), in Althebräisch geschrieben, erst durch Deutschland, dann durch andere Länder zu tragen.


Was hälst du, guter Stab, eigentlich von den 7 Geboten, wie hier und hier dargestellt? Haben diese Gläubigen Unrecht, weil sie sich auf älteste Gesetze berufen, die den Yahuah ausklammern?

Der gute Stab ( gelöscht )
Beiträge:

22.12.2010 20:53
#108 RE: * Y A H U A H * ruft seine Kinder antworten

Zitat von 89

Zitat von Der gute Stab
Sobald das Frühjahr uns Wärme bringt, ist der Plan, zwei Gebotstafeln ( Mit den 10 Geboten ), in Althebräisch geschrieben, erst durch Deutschland, dann durch andere Länder zu tragen.


Was hälst du, guter Stab, eigentlich von den 7 Geboten, wie hier und hier dargestellt? Haben diese Gläubigen Unrecht, weil sie sich auf älteste Gesetze berufen, die den Yahuah ausklammern?




Friede sei mit Dir !

Sollte ein Menschenkind nicht den Namen seinen Vaters kennen

Wer bin ich, dass ich Recht auf Deine Frage spreche

Wer bist Du, dass Du geistige Fallstricke fertigst und mich auf die Probe stellst

Holt ein Bauer eine Milchkuh aus dem Stall um Sie grundlos zu verprügeln

Siehe auf Deine Kommentare und Du wirst bemerken, dass Vertrauensaufbau anders funktioniert,-

Stan ( gelöscht )
Beiträge:

22.12.2010 22:33
#109 RE: * Y A H U A H * ruft seine Kinder antworten

Zitat von Hugo

Zitat von Stan

Zitat von Hugo

Der gute Stab ist kein Gotteswahnsinniger, das such mal lieber in der Kirchlichen Organisation in der Du getauft wurdest.


Bin ich das??



Nein, ich denke Du liegt in der Richtung des neuen Atheismus, eine neue Strömung im klassischen Atheismus die leider sehr viel Trittbrettfahrer anziehen.





Alter Atheismus..neuer Atheismus. Ich glaub nicht an Gott,das ist alles.

Zitat von Hugo

Der neue Atheismus ist nichts weiter als die fundamentalistische Variante des klassischen Atheismus.
Es gibt keine neuen Gedanken.
Das einzige “Neue“ ist die Aggressivität des Anspruchs, der Zwangsbeglücker der Menschheit zu sein nach dem Motto, nach dem Tod bist du Mausetod und das atheistische Leben ist die absolute wahre Lebensform zur Lösung aller Probleme.



Hab ich nie auch nur ansatzweise behauptet. Wenn ich beglücke,dann freiwillig...was sowohl für mich, als auch für die zu beglückende gilt.
Natürlich biste nach dem Tod mausetod...ich hab gelernt mich damit abzufinden,der Gläubige halt nicht..aber ne Problemlösng stellt das nicht dar.

Versuchs also nochmal mit deiner Psychoanalyse.

Alinardus Offline

Antichrist


Beiträge: 3.787

23.12.2010 07:58
#110 RE: * Y A H U A H * ruft seine Kinder antworten

Zitat
Das einzige “Neue“ ist die Aggressivität des Anspruchs, der Zwangsbeglücker der Menschheit zu sein nach dem Motto, nach dem Tod bist du Mausetod und das atheistische Leben ist die absolute wahre Lebensform zur Lösung aller Probleme.



Ich bin kein "neuer" Atheist und halte diese Bezeichnung etwas zweifelhaft.

Ja eine gewisse Agressivität ist zu beobachten. Diese Agressivität geht aber davon aus, das Religion Gift ist und den Geist vernebelt, womit ich zu 100 % übereinstimme.

Das der agressive Atheismus selbst den Hang zum Fundamentalismus in sich birgt scheinen aber die Atheisten selbst nicht zu bemerken, was ich etwas schade finde. Wir sollte nicht den selben Fehler wie die Gläubigen machen. Das Anliegen eines Atheistien sollte immer die Aufklärung und das Verbreiten von Wissen gegen Religion sein.

Das sollte aber nich zu weit ausarten.

_______________________________________________
Nichts ist wahr, alles ist erlaubt! Die Realität ist das, was du daraus machst!

89 ( gelöscht )
Beiträge:

23.12.2010 08:02
#111 RE: * Y A H U A H * ruft seine Kinder antworten

Zitat von Der gute Stab
Wer bist Du, dass Du geistige Fallstricke fertigst und mich auf die Probe stellst


Vllt. der Yahuah, weißtes?

Zitat
Holt ein Bauer eine Milchkuh aus dem Stall um Sie grundlos zu verprügeln


Nee, tut er nich, aber du führst die Kuh auf 's Eis.

Zitat
Siehe auf Deine Kommentare und Du wirst bemerken, dass Vertrauensaufbau anders funktioniert,-


Also hätte ich dir in den Hintern kriechen sollen, um ein paar mitteleuropäisch-zivilisierte Antworten zu bekommen?
Im übrigen war das kein Versuch eines Vertrauensaufbaus, sondern schlichte Neugier, aber das ist wahrscheinlich schon wieder eine schwere Sünde.

Stan ( gelöscht )
Beiträge:

23.12.2010 09:59
#112 RE: * Y A H U A H * ruft seine Kinder antworten

Zitat von Alinardus


Ja eine gewisse Agressivität ist zu beobachten. Diese Agressivität geht aber davon aus, das Religion Gift ist und den Geist vernebelt, womit ich zu 100 % übereinstimme.




Seh ich,zumindest in vielen Fällen,anders. Im Prinzip kan es uns ja egal sein,ob die Sinne unserer religiösen Mitmenschen vernebelt oder gar vergiftet sind..solange sie kein Gewaltpotential erkennen lassen,wie z.B. unsere muslimischen User,ist das allein deren Sache.
Die Aggressivität,wenn man sie denn so nennen will...ich gewinne immer den Eindruck,das alles ausser Kuschelkurs und "Packt euch an den Händen,wir backen Eierkuchen" von der "ich liebe meinen Nächsten wie mich selbst,und sei er ein noch so grosses Arschloch-Fraktion" als Aggression bezeichnet wird....rührt eher aus einer Hilflosigkeit. Wir Atheisten sind einfach nicht in der Lage deren kindliches,naives Weltbild zu verstehen.Und weil es eben so infantil ist ,endet irgendwann,bei dem einen früher,beim anderen später,die Geduld. Und so wie du trotzige Kinder irgendwann ins Bett bzw. auf ihr Zimmer schickst,weil du es leid bist,immer und immer wieder zu erklären,warum kleine KInder nunmal Vitamine zu sich nehmen ,sich die Zähne putzen und bei kaltem Wetter ein Mütze aufziehen sollen.
Mit Logik und Vernunft ist denen,sowohl den Kindern als auch den Gläubigen,nicht beizukommen...also resigniert man und zieht sich zurück,oder wird irgendwann sarkastisch,ironisch vielleicht sogar beleidigend,was dann von deren Serite als Aggression verstanden wird. Kann ich ein stückweit nachvollziehen,wenn auch für übertrieben..schliesslich drohen wir ja weder Prügel noch Stubenarrest an.
Nochmal das Beispiel des kleinen Neffen,damals um die 4 Jahre,meiner Frau.
Der Kurze verlor beim spielen seine neue Mütze und behauptete steif und fest ein blauer,roter,gelber (die Farbe weiss ich nicht mehr) Bär hätte diese geklaut. Es half alles nichts..weder die Aufklärung das es hier keine Bären gäbe,vor allem keine blauen oder gelbe,noch ihm zu versichern,das er keinerlei Strafe zu befürchten hätte,wenn er zugeben würde,das er sie irgendwo hat liegen lassen.
Seine Eltern reagierten natürlich mit unendlicher Geduld und gaben schliesslich auf..weil sie ihn liebten und ein so kleiner Kerl ja nicht nach erwachsenen Massstäben behandelt werden kann und darf.
Wenn man aber ein ähnliches Phänomen bei einem erwachsenen,offensichtlich nicht geistig zurückgebliebenen Menschen beobachtet,fällt derartige Geduld und Nachsicht schwer....vor allem,wenn man diesen Menschen eben nicht liebt wie sich selbst oder gar sein Kind.

89 ( gelöscht )
Beiträge:

23.12.2010 10:07
#113 RE: * Y A H U A H * ruft seine Kinder antworten

Zitat von Der gute Stab
Siehe auf Deine Kommentare....


Kann ich machen und in dem Zusammenhang werde ich, je länger ich drüber nachdenke, die Intuition nicht los, dass du bei der Frage nach den Noachiden leichte Nervosität zeigst, warum?

Lichtbringer Offline

glaubnix


Beiträge: 1.394

23.12.2010 11:00
#114 RE: * Y A H U A H * ruft seine Kinder antworten

@ guter Stab, möchte immer noch wissen, aus was für einem Grund Du dich vor dem Karren mit den Geboten spannen willst. Hast Du Visionen, Eingebungen oder einen Auftrag von Yahoo? Achtung! Wenn man sich in was reinsteigert können auch Visionen auftreten, z. B. wenn jemand täglich zu einem imaginären Gott, Jesus, Buddha usw. stundenlang Anbetet oder ununterbrochen Hare Chrisnah murmelt, dem wird dieser Chrisnah auch ohne Drogen durch den verwirrten Geist einmal erscheinen!

Auch Leute die Geister wahrnehmen, steigern sich vor lauter Angst in so ein Trugbild!
Auch nicht jede natürliche Wahrnehmung hat eine Bedeutung! Habe z. B. im Sommer viele Kreuze am Himmel beobachtet, plötzlich kam aus einer großen weissen Wolke eine kleinere Wolke, die hatte eine Form wie ein Flaschengeist mit Bart und in der Hand konnte ich so was wie ein Buch oder Steinplatte deuten

Für mich war das nur eine etwas eigenartige Naturerscheinung. Ein Gläubiger hätte so was als Zeichen Gottes gesehen und die Wolke als Moses mit den Geboten gedeutet!

--------------------------------------------------
Religion ist das, was die Armen davon abhält, die Reichen umzubringen.
--------------------------------------------------

Meine Toleranz ist grenzenlos, aber nicht gegenüber den Intoleranten!

Gysi Offline

Atheist


Beiträge: 17.202

23.12.2010 12:47
#115 * Y A H U A H * ruft seine Kinder antworten

Zitat von Alinardus
Ja eine gewisse Agressivität ist zu beobachten. Diese Agressivität geht aber davon aus, das Religion Gift ist und den Geist vernebelt,

Zitat von Stan
Die Aggressivität,wenn man sie denn so nennen will...ich gewinne immer den Eindruck,das alles ausser Kuschelkurs und "Packt euch an den Händen,wir backen Eierkuchen" von der "ich liebe meinen Nächsten wie mich selbst,und sei er ein noch so grosses Arschloch-Fraktion" als Aggression bezeichnet wird....rührt eher aus einer Hilflosigkeit.

Kann ich beides unterstützen. Dazu kommt noch das verständliche Rachebedürfnis für eine Religionserziehung, die dich in deinen kindlichen Prägejahren gehirnwaschen wollte. Kann ich alles verstehen. Und ich bitte auch die religiöse Fraktion, diese Wut und Verzweiflung der Atheisten zu verstehen!

Und die Atheisten muss ich zu der Einsicht anhalten, eine Rhetorik und Einstellung zu benutzen, die man für eine ernsthaft gewollte Diskussion braucht, um sich nicht einander abzustoßen! Religiöse sind Opfer ihrer Religionserziehung, Opfer einer breit angelegten Gehirnwäsche! In ihren Prägejahren gegriffen, geistig und seelisch missbraucht! Nicht nur Täter!

Behandelt euch einander, wie man MENSCHEN behandelt!

_____________________________________________
"Ich bin vom Glauben zum Wissen konvertiert!" (Hamed Abdel-Samad)

Alinardus Offline

Antichrist


Beiträge: 3.787

23.12.2010 14:10
#116 RE: * Y A H U A H * ruft seine Kinder antworten

Zitat
Und ich bitte auch die religiöse Fraktion, diese Wut und Verzweiflung der Atheisten zu verstehen



Das werden die nie verstehen. Die geben uns doch nur Liebe. Die Geschichte der Kirche sind für die ja auch 2000 Jahre Liebe, was willst du von solchen Leuten erwarten.

Zitat

Und die Atheisten muss ich zu der Einsicht anhalten, eine Rhetorik und Einstellung zu benutzen, die man für eine ernsthaft gewollte Diskussion braucht, um sich nicht einander abzustoßen!



Ja das ist sicher richtig. Ich sagte ja auch man solle das Mittel der Aufklärung benutzen. Doch was ist wenn sich diese Leute absichtlich der Aufklärung entzeihen und dadurch sich und anderen (z.B. deren Kinder durch angeblich gute religiöse Erziehung) schaden.

Was macht man mit solchen Leuten Gysi??

_______________________________________________
Nichts ist wahr, alles ist erlaubt! Die Realität ist das, was du daraus machst!

89 ( gelöscht )
Beiträge:

23.12.2010 14:53
#117 RE: * Y A H U A H * ruft seine Kinder antworten

Zitat von Gysi
Behandelt euch einander, wie man MENSCHEN behandelt!


Von der Gegenseite, in diesem Fall dem guten Stab, ist ein solches Entgegenkommen nicht zu verzeichnen. Ansonsten würde er nicht mit uns in diesem, nicht mal antiquierten, sondern theatralisch-albernen, und vor allem überheblichen Sprach-Duktus "verkehren". Denn die Kommunikation, oder die Art derjenigen, fällt auch unter menschliche Verhaltensregeln.
Opfer hin oder her, wenn das Opfer sich in seinem unvermeidlichen Schicksal zu einem selbstgerechten Täter entwickelt, ist es von der atheistischen Fraktion genauso blindaktionistisch verfehlt, da den "...du bist Mensch, ich liebe dich trotz allem..."-Argumentationshammer herauszuholen. Da kann man gleich sagen: liebe deinen Nächsten, wie dich selbst. Ich möchte dann nicht Leute erleben, die unter Selbsthass leiden, soll es ja geben.

Gysi Offline

Atheist


Beiträge: 17.202

23.12.2010 16:40
#118  * Y A H U A H * ruft seine Kinder antworten

Zitat von Alinardus
Ja das ist sicher richtig. Ich sagte ja auch man solle das Mittel der Aufklärung benutzen. Doch was ist wenn sich diese Leute absichtlich der Aufklärung entzeihen und dadurch sich und anderen (z.B. deren Kinder durch angeblich gute religiöse Erziehung) schaden.
Was macht man mit solchen Leuten Gysi??

Ihnen sagen, dass sie sich und vor allem anderen - wie ihren Kindern - schaden. Ganz einfach. In aller Nüchternheit.

Wir müssen auch etwas mit uns machen. Wir müssen einfach eine EMPATHIE zu Menschen entwickeln, die etwas anders gestrickt sind wie die eigene Fraktion. Wie wir geworden sind, können wir verstehen. Aber wir anders Gestrickte geworden sind, nicht? Das ginge dann bewusstseinstechnisch nicht über die religiösen Prägungen hinaus. "Was machen wir mit solchen Leuten?" Herrschaften! Das klingt auch nicht viel besser wie: "Die Andersgestrickten kann man doch nicht mit der Pinzette anfassen!"

Wir Humanisten bilden uns ein, für eine bessere Ethik als die Religionsgebundenen zu stehen. Wir haben Kant in unseren Reihen und Voltaire. Kant machte allen Menschen Mut, den eigenen Verstand in Betrieb zu bringen. Voltaire trat mit seinem Leben für die Meinungsfreiheit auch der Andersdenkenden ein! Das alles bedingt eine Kommunikation auf dem Boden des gegenseitigen Respektes! Lasst uns diesen RESPEKT beibringen!

Wartet nicht darauf, dass "die andere Seite" damit beginnt. Beginnt bei euch selbst. Und haltet das, was ihr gewonnen habt. Wer sollte es euch nehmen? Das könnt nur ihr selbst...
Wenn die reale Seite nüchtern bleibt, hält sie auch die Trumpfkarten in der Hand.

_____________________________________________
"Ich bin vom Glauben zum Wissen konvertiert!" (Hamed Abdel-Samad)

Der gute Stab ( gelöscht )
Beiträge:

23.12.2010 21:18
#119 RE: * Y A H U A H * ruft seine Kinder antworten

Friede sei mit Euch !

Hier habe ich etwas für uns alle zum Thema: *Y A H U A H* ruft seine Kinder

THE DOOR TO WISDOM ( Die Tür zur Weisheit )

http://www.youtube.com/watch?v=YUopNvNuzEc&feature=related

Stan ( gelöscht )
Beiträge:

23.12.2010 22:40
#120 RE: * Y A H U A H * ruft seine Kinder antworten

Zitat von Gysi

Behandelt euch einander, wie man MENSCHEN behandelt!



Genau das tuen wir.

Stan ( gelöscht )
Beiträge:

23.12.2010 22:42
#121 RE: * Y A H U A H * ruft seine Kinder antworten

Zitat von Der gute Stab
Friede sei mit Euch !

Hier habe ich etwas für uns alle zum Thema: *Y A H U A H* ruft seine Kinder

THE DOOR TO WISDOM ( Die Tür zur Weisheit )

http://www.youtube.com/watch?v=YUopNvNuzEc&feature=related





Falsch...das ist nur für dich. Sonst interessiert das hier keine Sau.

Der gute Stab ( gelöscht )
Beiträge:

23.12.2010 23:13
#122 RE: * Y A H U A H * ruft seine Kinder antworten

Zitat von Stan

Zitat von Der gute Stab
Friede sei mit Euch !

Hier habe ich etwas für uns alle zum Thema: *Y A H U A H* ruft seine Kinder

THE DOOR TO WISDOM ( Die Tür zur Weisheit )

http://www.youtube.com/watch?v=YUopNvNuzEc&feature=related





Falsch...das ist nur für dich. Sonst interessiert das hier keine Sau.




Friede sei mit Dir Stan !

1. Warum schreibst Du so Böse Stan

2. Über 250 Klicks pro Tag beweisen genau das Gegenteil Deiner Behauptung.- Deine Themen im Forum nur etwa 25 bis 50 Klicks pro Tag.- Worunter leidest Du Stan

3. Kommt Dein Hass von Herzen oder spielst Du nur damit, weil Du hier im Forum Deine wahre Identität nicht preiszugeben brauchst

Aber in einem hast Du recht. Eine Sau würde sich nie für dieses Thema interessieren.

Stan ( gelöscht )
Beiträge:

24.12.2010 00:23
#123 RE: * Y A H U A H * ruft seine Kinder antworten

Zitat von Der gute Stab


Friede sei mit Dir Stan !

1. Warum schreibst Du so Böse Stan



Wahrscheinlich Frust...oder der Satan hält mich in seinen Fängen.


Zitat von Der gute Stab

2. Über 250 Klicks pro Tag beweisen genau das Gegenteil Deiner Behauptung.- Deine Themen im Forum nur etwa 25 bis 50 Klicks pro Tag.- Worunter leidest Du Stan



Jau...250 pro Tag und mehr als jede zweite Antwort macht deutlich für wie bescheuert mann dich hält. Da erübrigt sich ja schon fast die Antwort auf die Frage...vermutlich ist es Neid.


Zitat von Der gute Stab

3. Kommt Dein Hass von Herzen oder spielst Du nur damit, weil Du hier im Forum Deine wahre Identität nicht preiszugeben brauchst



Ihr Gläubigen geht geradezu inflationär mit dem Begriff Hass um. Warum tut ihr das...worunter leidet ihr??

emporda ( gelöscht )
Beiträge:

24.12.2010 04:28
#124 RE: * Y A H U A H * ruft seine Kinder antworten

Zitat von Stan
Ihr Gläubigen geht geradezu inflationär mit dem Begriff Hass um. Warum tut ihr das...worunter leidet ihr??

Daran wirst du nichts ändern können. das ROM im Gehirn ist dauerhauft beschrieben und kann nicht mehr modifiziert werden.

Zitat
Appelle an die Vernunft der Religioten aktivieren höchstens die Netzwerke des bewusst analog denkenden Cortico-Hippocampus ohne jeden Einfluss auf das emotionale limbische Netzwerk. Religiosität existiert als Wahnstörungen im limbischen Netzwerk mit Zuneigung, Hoffnung, Angst, Wut, Hass usw., der analytisch-logisch denkende Teil des Gehirns bleibt inaktiv. Das äußert sich gravierend in der Sprache bzw. der Wortwahl dieser Menschen.

Änderungen im emotionalen System verändern nur unser deklaratives Gedächtnis, nicht aber unser Verhalten. Einsicht führt zu keiner Verhaltensänderung, niemand kann sich selber therapieren. Nach Neurobiologen wie Joseph LeDoux vergisst das limbische Gedächtnis nichts, nachdem es emotional geprägt wurde. Therapien übertünchen nur die Ursache emotional-affektiver Störungen, eine Emotion als Beginn einer gezielten Umpolung muss sehr extrem sein. Erklärungen logischer und wissenschaftlicher Fehler sind sinnlos, einmal mit bestimmten Inhalten geprägt sind deren Details für Gläubige nicht mehr entscheidend.

Durch Reizung bestimmter Gehirnarealen sind religiöse Phantasien künstlich erzeugbar und in der Forschung belegt. Mit dieser Geistesstörung werden Gefahren im Idiotenprinzip von Paradies, Hölle und Dämonen gemeistert. Gläubige sind obrigkeitshörig, leicht manipulierbar und angepasst, sie sind geistig viel zu unflexibel unterschiedliche Positionen zu erkennen, sie zu analysieren und damit Kritik mangels Wissen überhaupt zu verstehen. Glaube ist folglich die logische Ursache schwacher Kritikfähigkeit und nicht etwa dessen Folge.

Hugo Offline



Beiträge: 249

24.12.2010 09:45
#125 RE: * Y A H U A H * ruft seine Kinder antworten

Zitat von emporda

Zitat von Stan
Ihr Gläubigen geht geradezu inflationär mit dem Begriff Hass um. Warum tut ihr das...worunter leidet ihr??

Daran wirst du nichts ändern können. das ROM im Gehirn ist dauerhauft beschrieben und kann nicht mehr modifiziert werden.



Wie gut dass Du ein EEPROM oder sogar ein RAM im Gehirn hast und Gläubige anscheinend nur ein ROM, aber leider falsch analysiert.

Gläubige haben die schnellsten RAM die möglich sind, und somit superschnell überschreibbar.

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... 13
 Sprung  
________________________________________

"Ich bin völlig anderer Meinung als Sie. Aber ich werde mein Leben dafür einsetzen,
dass Sie sie sagen dürfen!" (Voltaire)

"Habe den Mut, dich deines eigenen Verstandes zu bedienen!" (Immanuel Kant)

________________________________________

=> "Die Ewigkeit gibt es ohne Gott!"

... Platz für Verlinkungsaustausche ...

VORSICHT! Vertrauensunwürdige Werbung!

Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor