Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Religionsforum
Atheismus vs. Religionen  


Der substanzielle  Dialog 

Für (echten) Säkularismus und freie Religionskritik!

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 310 Antworten
und wurde 15.426 mal aufgerufen
 Christentum
Seiten 1 | ... 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13
Gysi Offline

Atheist


Beiträge: 16.942

02.07.2015 16:04
#176 * Y A H U A H * ruft seine Kinder ( Aarons Segen) antworten

Zitat von Der gute Stab
Richtig ist , die Gebote zu halten .- Die Gebote kann ein Mensch nur halten , wenn der Name YAHUAH wieder eingesetzt wird .-

Ich klaue nicht, ich bin ehrlich, nach gutem Wissen und Gewissen, ich baggere keine Mädels an, von denen ich weiß, dass sie glücklich gebunden sind. Eigentlich fühle ich mich so richtig ohne Sünde. Was machst du denn besser als ich?

_____________________________________________
"Ich bin vom Glauben zum Wissen konvertiert!" (Hamed Abdel-Samad)

SnookerRI Offline

Soul-Societist


Beiträge: 6.109

02.07.2015 17:22
#177 RE: * Y A H U A H * ruft seine Kinder ( Aarons Segen) antworten

Zitat von Der gute Stab
Die Gebote kann ein Mensch nur halten , wenn der Name YAHUAH wieder eingesetzt wird .-

Bezieht sich der Name *Y A H U A H* auf das Tetragrammaton der hebr./aram. Schriften?


In Memory of Soul-Society

Wohl gibt es zwei Arten von Freunden und es sind diese: Käufliche und Unbezahlbare

Wo Wahrheit ist, ist Bescheidenheit (K.H.Deschner)

Wir wissen nur so viel, wie wir fragen (Wessel Gansfort, 1419-1489)

Der gute Stab Offline




Beiträge: 49

02.07.2015 20:19
#178 RE: * Y A H U A H * ruft seine Kinder ( Aarons Segen) antworten

Zitat von SnookerRI im Beitrag #177

Zitat von Der gute Stab
Die Gebote kann ein Mensch nur halten , wenn der Name YAHUAH wieder eingesetzt wird .-

Bezieht sich der Name *Y A H U A H* auf das Tetragrammaton der hebr./aram. Schriften?



Shalom ! Ja .-

Siehe : www.fathersname.de

SnookerRI Offline

Soul-Societist


Beiträge: 6.109

02.07.2015 21:37
#179 RE: * Y A H U A H * ruft seine Kinder ( Aarons Segen) antworten

Zitat von der gute Stab
Shalom ! Ja .-


Gut, dann gehen wir ja von einer gemeinsamen Basis aus. In Deutschland ist die Schriftform "Jehova" der transkribierten JHWH/JHVH seit mehreren Jahrhunderten gebräuchlich. Ich könnte auch mit Jahuwa, oder Yahuah leben - solange es sich eindeutig auf das Tetragramm bezieht.


In Memory of Soul-Society

Wohl gibt es zwei Arten von Freunden und es sind diese: Käufliche und Unbezahlbare

Wo Wahrheit ist, ist Bescheidenheit (K.H.Deschner)

Wir wissen nur so viel, wie wir fragen (Wessel Gansfort, 1419-1489)

Der gute Stab Offline




Beiträge: 49

02.07.2015 22:01
#180 RE: * Y A H U A H * ruft seine Kinder ( Aarons Segen) antworten

Zitat von SnookerRI im Beitrag #179

Zitat von der gute Stab
Shalom ! Ja .-


Gut, dann gehen wir ja von einer gemeinsamen Basis aus. In Deutschland ist die Schriftform "Jehova" der transkribierten JHWH/JHVH seit mehreren Jahrhunderten gebräuchlich. Ich könnte auch mit Jahuwa, oder Yahuah leben - solange es sich eindeutig auf das Tetragramm bezieht.



So klingt der NAME als Tetragramm gesprochen :

https://www.youtube.com/watch?v=tVLKYA4ELrI

SnookerRI Offline

Soul-Societist


Beiträge: 6.109

02.07.2015 23:09
#181 RE: * Y A H U A H * ruft seine Kinder ( Aarons Segen) antworten

Zitat von Der gute Stab
So klingt der NAME als Tetragramm gesprochen :

Wie der Name heute genau ausgesprochen wird, weis niemand mehr genau. Wichtig ist der eindeutige Bezug auf das Tetragramm. Ob Jehova, Ieovo, Geowa, Yahuah, Jahuwa, Jahwe, Jachweh, Jechwi - sie alle beziehen sich auf das Tetragramm.


In Memory of Soul-Society

Wohl gibt es zwei Arten von Freunden und es sind diese: Käufliche und Unbezahlbare

Wo Wahrheit ist, ist Bescheidenheit (K.H.Deschner)

Wir wissen nur so viel, wie wir fragen (Wessel Gansfort, 1419-1489)

Der gute Stab Offline




Beiträge: 49

03.07.2015 16:18
#182 RE: * Y A H U A H * ruft seine Kinder ( Aarons Segen) antworten

Zitat von SnookerRI im Beitrag #181

Zitat von Der gute Stab
So klingt der NAME als Tetragramm gesprochen :

Wie der Name heute genau ausgesprochen wird, weis niemand mehr genau. Wichtig ist der eindeutige Bezug auf das Tetragramm. Ob Jehova, Ieovo, Geowa, Yahuah, Jahuwa, Jahwe, Jachweh, Jechwi - sie alle beziehen sich auf das Tetragramm.



Shalom !

Der Name wird heute genauso ausgesprochen wie seit ewigen Zeiten zuvor auch .-

Es gibt jedoch ein Merkmal .-

Ungehorsame , sich außerhalb des Bundes befindliche , erkennen nicht die Essenz des Tetragramms .-

Somit ist der Zweifel und das Nichterkennen ihr Lohn .-

Du sagst : Geowa ,Jahuwa , Jahwe , Jachweh , Jechwi !!

Ist dir entgangen , daß ein ( W ) im Althebräischen nicht existiert ?

Der Buchstabe ( J ) ist erst im 15.Jahrhundert als 26.Buchstabe an die Position ( 10 ) unseres Alphabet hinzugefügt worden .-

Belehre mich bei Falschheit .-

Friede sei mit Dir .-

Gustav Eggerking

SnookerRI Offline

Soul-Societist


Beiträge: 6.109

04.07.2015 00:18
#183 RE: * Y A H U A H * ruft seine Kinder ( Aarons Segen) antworten

Zitat von Der gute Stab
Ist dir entgangen , daß ein ( W ) im Althebräischen nicht existiert ?

Der Buchstabe ( J ) ist erst im 15.Jahrhundert als 26.Buchstabe an die Position ( 10 ) unseres Alphabet hinzugefügt worden .-

Belehre mich bei Falschheit .-



1. Zunächst ist es jedem möglich, sich unabhängig und umfassend zu informieren. Du brauchst also keine Belehrung meinerseits. Ich traue dir zu, dass du das eigenständig bewerkstelligen kannst.

2. Beide Punkte - die du erwähnst, sind mir bekannt. Ich sprach allerdings auch von der transkribierten Form, welche im Deutschen für das Tetragramm gebraucht wird.

Letztlich sollten wir im Sinn behalten, dass es uns beiden um das Tetragramm und seine Bedeutung für uns Menschen geht.

Zitat von Der gute Stab
Der Name wird heute genauso ausgesprochen wie seit ewigen Zeiten zuvor auch .-

Das ist deine Meinung; Ich kenne allerdings auch die Werke anderer Hebräisten, welche zu anderen Schlüssen kommen als du. Da ich selbst kein Zeitzeuge der ursprünglichen Aussprache sein kann, erübrigt sich meiner Meinung nach eine rein spekulative Diskussion über die Aussprache des Eigennamens Gottes - zumal diese auch von der Essenz des Tetragramms ablenkt.


In Memory of Soul-Society

Wohl gibt es zwei Arten von Freunden und es sind diese: Käufliche und Unbezahlbare

Wo Wahrheit ist, ist Bescheidenheit (K.H.Deschner)

Wir wissen nur so viel, wie wir fragen (Wessel Gansfort, 1419-1489)

Gysi Offline

Atheist


Beiträge: 16.942

04.07.2015 07:43
#184  * Y A H U A H * ruft seine Kinder ( Aarons Segen) antworten

@ Der gute Stab,

ich bekomme keine Antwort von dir. Bin ich dir zu gering? Du sagst, man muss sich nur an die 10 Gebote halten, schon reicht das. Und ich frage dich, was ich denn "sündig" mache. Ich stehle nicht, ich lüge nicht, ich breche keine Ehe. Ich glaube nicht an Gott, aber ich achte das Gesetz. Ich behaupte auch, dass ich ein halbwegs anständiger Kerl bin.
Bin ich erst so richtig "gut", wenn ich eine Gottgläubigkeit formal bekenne? Also wenn ich lüge. Ich glaube nicht, das bekenne ich. Also bin ich aufrichtig. Das ist doch schon mal was, oder?

Und all die Gläubigen, die den Frevel besitzen, Gott nicht mit "Yahuah" anzureden, werden naserümpfend ignoriert. Es geht Gott deiner Meinung nach also nicht um Recht und Anstand, sondern um Glauben und das Formale! Überleg dir mal, was du deinem Gott da an Erbsenzählerei und - ja, ich muss es so sagen - an Charakterlosigkeit unterstellst!

Aber es liegt in deinem Charakter und in deiner Verantwortung den MENSCHEN gegenüber, das richtigzustellen.

_____________________________________________
"Ich bin vom Glauben zum Wissen konvertiert!" (Hamed Abdel-Samad)

SOL demiurg Offline




Beiträge: 733

04.07.2015 09:23
#185 RE: * Y A H U A H * ruft seine Kinder ( Aarons Segen) antworten

Zitat der gute Stab: Ungehorsame , sich außerhalb des Bundes befindliche , erkennen nicht die Essenz des Tetragramms .-
Manche reden ein Blech und trommeln so laut darauf, das selbst harmlose Tiere reißaus nehmen. Ungehorsame?? werden ignoriert? Und was wird dann mit ihnen gemacht? Und vor allem von wem?

Zitat Gysi: Und all die Gläubigen, die den Frevel besitzen, Gott nicht mit "Yahuah" anzureden, werden naserümpfend ignoriert.
Was man ja tagtäglich in den Medien zu sehen bekommt und selbst beim spazieren gehen durch die Natur. Sie werden ja nicht nur ignoriert, sie werden "verdammt und geprügelt" körperlich wie "seelisch"

Zitat Gysi: Aber es liegt in deinem Charakter und in deiner Verantwortung den MENSCHEN gegenüber, das richtigzustellen.
Du willst Menschen die Verantwortung übergeben etwas richtig zu stellen, was diese selbst nicht verstehen und blind in die Welt ausrufen? Gisbert...das ist nicht dein ernst!
Wer nur etwas glaubt zu wissen, sollte lieber ganz mucksmäuschen still sein und auch "bleiben"

Gysi Offline

Atheist


Beiträge: 16.942

04.07.2015 09:46
#186 * Y A H U A H * ruft seine Kinder ( Aarons Segen) antworten

Zitat von SOL
Wer nur etwas glaubt zu wissen, sollte lieber ganz mucksmäuschen still sein und auch "bleiben"

1. hast DU mich sichlich falsch verstanden.
2. Hier redet jeder, hier darf jeder reden! Auch dummes Zeug! Oder sollen nur die Wissenden pfeifen? Dann würde es still im Wald. Seeehr still...

_____________________________________________
"Ich bin vom Glauben zum Wissen konvertiert!" (Hamed Abdel-Samad)

SOL demiurg Offline




Beiträge: 733

04.07.2015 10:07
#187 RE: * Y A H U A H * ruft seine Kinder ( Aarons Segen) antworten

Zitat: Oder sollen nur die Wissenden pfeifen?
Das wäre doch mal nen Denkansatz!! Ansonsten bleibt es so wie es ist...das Schaukeln der Emotionen!
Natürlich kann man reden, aber warum muss es denn immer soweit ausarten, das wenn jemand "glaubt" er habe den Stein der Weisen gefunden, dies auch als Wahrheit preisen muss! Die Erde war mal ne Scheibe und jetzt ist sie rund!

Der gute Stab Offline




Beiträge: 49

04.07.2015 10:20
#188 RE: * Y A H U A H * ruft seine Kinder ( Aarons Segen) antworten

Shalom Gysi !

Zitat von Gysi im Beitrag #184
@ Der gute Stab,

ich bekomme keine Antwort von dir. Bin ich dir zu gering? Du sagst, man muss sich nur an die 10 Gebote halten, schon reicht das. Und ich frage dich, was ich denn "sündig" mache. Ich stehle nicht, ich lüge nicht, ich breche keine Ehe. Ich glaube nicht an Gott, aber ich achte das Gesetz. Ich behaupte auch, dass ich ein halbwegs anständiger Kerl bin.
Bin ich erst so richtig "gut", wenn ich eine Gottgläubigkeit formal bekenne? Also wenn ich lüge. Ich glaube nicht, das bekenne ich. Also bin ich aufrichtig. Das ist doch schon mal was, oder?

Und all die Gläubigen, die den Frevel besitzen, Gott nicht mit "Yahuah" anzureden, werden naserümpfend ignoriert. Es geht Gott deiner Meinung nach also nicht um Recht und Anstand, sondern um Glauben und das Formale! Überleg dir mal, was du deinem Gott da an Erbsenzählerei und - ja, ich muss es so sagen - an Charakterlosigkeit unterstellst!

Aber es liegt in deinem Charakter und in deiner Verantwortung den MENSCHEN gegenüber, das richtigzustellen.




Ersteinmal möchte ich von mein Recht auf Nichtantworten müssen aufmerksam machen Gysi .-

Des weiteren möchtest du lediglich , wenn richtig verstanden , nur die letzten ( Fünf ) der kompletten ( Zehn ) Gebote halten .- Das ist deine freie Entscheidung .-

Es wurde von mir keine Charakterlosigkeit unterstellt .- Diese Behauptung weise ich zurück .-

Den letzten Satz hinsichtlich der Verantwortung möchte ich so von DIR geschrieben , unkommentiert so stehen lassen Gysi .-

Gustav Eggerking

Der gute Stab Offline




Beiträge: 49

04.07.2015 10:32
#189 RE: * Y A H U A H * ruft seine Kinder ( Aarons Segen) antworten

Zitat von SOL demiurg im Beitrag #187
Zitat: Oder sollen nur die Wissenden pfeifen?
Das wäre doch mal nen Denkansatz!! Ansonsten bleibt es so wie es ist...das Schaukeln der Emotionen!
Natürlich kann man reden, aber warum muss es denn immer soweit ausarten, das wenn jemand "glaubt" er habe den Stein der Weisen gefunden, dies auch als Wahrheit preisen muss! Die Erde war mal ne Scheibe und jetzt ist sie rund!


Shalom !

Worin besteht das Ausarten , wenn der Name des Schöpfers YAHUAH bekannt gemacht wird ?

Wie auf meinem ( Forumsbild ) ersichtlich , handelt es sich tatsächlich um die vier Buchstaben ( in Althebräisch ) des Namens .-

Belehre mich bitte .-

SOL demiurg Offline




Beiträge: 733

04.07.2015 10:39
#190 RE: * Y A H U A H * ruft seine Kinder ( Aarons Segen) antworten

Zitat: Worin besteht das Ausarten , wenn der Name des Schöpfers YAHUAH bekannt gemacht wird ?
Was ist daran so wichtig zu wissen, wie "der Schöpfer" in "einer Sprache" genannt wird? Althebräisch ist doch nicht die "Ursprache". Sprache ist dazu geeignet sich zu verständigen und nicht dafür gedacht "Wahrheiten zu verkünden" die, laut deinem Bild und deiner Einbildung, keine sind!
Sollte das Wort Gott nur so ausgesprochen werden? Und nicht wie im englischen God, französisch Dieu, russisch бог, dänisch Gud, polnisch Bóg und so weiter...

Glaubst Du, den Schöpfer interessiert es wie er angesprochen wird?

Gysi Offline

Atheist


Beiträge: 16.942

04.07.2015 12:15
#191 * Y A H U A H * ruft seine Kinder ( Aarons Segen) antworten

Zitat von Der gute Stab
Es wurde von mir keine Charakterlosigkeit unterstellt .- Diese Behauptung weise ich zurück .-

Na gut: ICH nenne es erbsenzählerisch und charakterlos, ehrbare Menschen, die sich an Gesetz und Anstand halten, mit den Verbrechern und schlimmsten Schlimmfingern in eine ewige Verdammnis zu werfen, weil sie erstens aufrichtig genug sind, sich zur Nichtexistenz eines vermeintlichen Gottes zu bekennen - oder zweitens als Gläubige "Yahuah" - gemäß ihrer Erziehung - "Gott" nennen. Was für ein Rechtsverständnis machst du dir da zueigen? Du machst dir eine echte Dummbratze zu deinem Gott! Oder Gott zu eine Dummbratze - irgendwas.

Du gibst allen Anstand, alle Moral, alle Ethik auf, um diesem Gott hinterherzuhecheln. Diesem Gott, den es gar nicht gibt. Allen Anstad und Ethik investierst du für eine erwartete Rendite (ewiges Leben), die dir nie ausgeschüttet wird!
Hältst du dich für einen Weisen? Einen Propheten, einen Gottgesandten? Etwas ganz Besonderes, einen Edelstein? => "Wer sich selbst erhöht, der wird erniedrigt werden!" (O-Ton JC) Du bist geil auf die Ewigkeit - und machst dir mit dieser überbordenden Begehrlichkeit alles kaputt. Alles.

Nein du bist nicht dazu verpflichtet, mir zu antworten. Aber keine Antwort ist auch eine Antwort, weißte ja.
Entweder

- bist du dir zu fein dafür, als Gottgesandter und Kollege von Jesus, Buddha und Mohammed,

- bist du nur darauf aus zu missionieren (Ich frage mich, mit welcher Substanz?)

- oder du kannst meinen Argumenten nicht antworten. Solltest du dir eingestehen, ist doch keine Schande. Jeder redet mal Müll, ich auch. Dann sieht man das ein und macht es morgen besser.

_____________________________________________
"Ich bin vom Glauben zum Wissen konvertiert!" (Hamed Abdel-Samad)

Der gute Stab Offline




Beiträge: 49

04.07.2015 16:00
#192 RE: * Y A H U A H * ruft seine Kinder ( Aarons Segen) antworten

Zitat von SOL demiurg im Beitrag #190
Zitat: Worin besteht das Ausarten , wenn der Name des Schöpfers YAHUAH bekannt gemacht wird ?
Was ist daran so wichtig zu wissen, wie "der Schöpfer" in "einer Sprache" genannt wird? Althebräisch ist doch nicht die "Ursprache". Sprache ist dazu geeignet sich zu verständigen und nicht dafür gedacht "Wahrheiten zu verkünden" die, laut deinem Bild und deiner Einbildung, keine sind!
Sollte das Wort Gott nur so ausgesprochen werden? Und nicht wie im englischen God, französisch Dieu, russisch бог, dänisch Gud, polnisch Bóg und so weiter...

Glaubst Du, den Schöpfer interessiert es wie er angesprochen wird?




In Anbetracht das Gott , God , Dieu , Gud , Bog und so weiter = GÖTZE bedeutet selbstverständlich .-

Also von welcher Götze sprichst du ?

Ich stelle fest .- Du sprichst über Götzen und nicht über den Schöpfer des Himmels und der Erden .-

SOL demiurg Offline




Beiträge: 733

04.07.2015 16:04
#193 RE: * Y A H U A H * ruft seine Kinder ( Aarons Segen) antworten

Da hast du wohl meinen letzten Satz nicht gelesen!!

Gysi Offline

Atheist


Beiträge: 16.942

04.07.2015 16:07
#194 * Y A H U A H * ruft seine Kinder ( Aarons Segen) antworten

Zitat von Der gute Stab"
In Anbetracht das Gott , God , Dieu , Gud , Bog und so weiter = GÖTZE bedeutet selbstverständlich .-

Also, im Koran wird der Götze (als schlechtes Vorbild) von Gott (als gute Leitung) separiert. Da heißt "Gott" (Allah), was bei dir "Yahuah" heißt. Außerdem heißt es im Koran auch "Allah", weil in Arabien arabisch geredet wird. Oder ist hebräisch die einzige Sprache, die Yahuah akzeptiert? Also sind die Juden doch "das auserwählte Volk".

_____________________________________________
"Ich bin vom Glauben zum Wissen konvertiert!" (Hamed Abdel-Samad)

Der gute Stab Offline




Beiträge: 49

04.07.2015 16:15
#195 RE: * Y A H U A H * ruft seine Kinder ( Aarons Segen) antworten

Zitat von Gysi im Beitrag #194

Zitat von Der gute Stab"
In Anbetracht das Gott , God , Dieu , Gud , Bog und so weiter = GÖTZE bedeutet selbstverständlich .-
Also, im -koran wird der Götze (als schlechtes Vorbild) von Gott (als gute Leitung) separiert. Da heißt "Gott" (Allah), was bei dir "Yahuah" heißt. Außerdem heißt es im Koran auch "Allah", weil in Arabien arabisch geredet wird. Oder ist hebräisch die einzige Sprache, die Yahuah akzeptiert? Also sind die Juden doch "das auserwählte Volk".





Allah bedeutet lediglich Allmächtiger und ist im Islam der Ersatzname für den Schöpfer .- ( Der Islam kennt weitere 99 andere Namen )

Nochmals Gysi : Das Wort Jude ( Yudah / Yahudah ) ist die Bezeichnung nur eines einzigen Stammes Israels . Es gibt noch elf weitere Stämme .-

Der gute Stab Offline




Beiträge: 49

04.07.2015 16:18
#196 RE: * Y A H U A H * ruft seine Kinder ( Aarons Segen) antworten

Doch , habe ich !

Und ( JA ) es ist sehr wichtig .-

Gysi Offline

Atheist


Beiträge: 16.942

04.07.2015 16:22
#197 * Y A H U A H * ruft seine Kinder ( Aarons Segen) antworten

Zitat von Der gute Stab
Allah bedeutet lediglich Allmächtiger und ist im Islam der Ersatzname für den Schöpfer .- ( Der Islam kennt weitere 99 andere Namen )

1. Welche?

2. Allah heißt also "Götze"?

Zitat
Das Wort Jude ( Yudah / Yahudah ) ist die Bezeichnung nur eines einzigen Stammes Israels . Es gibt noch elf weitere Stämme .-

3. Die Juden (plus den 11 anderen Stämmen) sind also das auserwählte Volk?

_____________________________________________
"Ich bin vom Glauben zum Wissen konvertiert!" (Hamed Abdel-Samad)

Der gute Stab Offline




Beiträge: 49

04.07.2015 16:46
#198 RE: * Y A H U A H * ruft seine Kinder ( Aarons Segen) antworten

Zitat von Gysi im Beitrag #197

Zitat von Der gute Stab
Allah bedeutet lediglich Allmächtiger und ist im Islam der Ersatzname für den Schöpfer .- ( Der Islam kennt weitere 99 andere Namen )
1. Welche?

2. Allah heißt also "Götze"?

Zitat
Das Wort Jude ( Yudah / Yahudah ) ist die Bezeichnung nur eines einzigen Stammes Israels . Es gibt noch elf weitere Stämme .-

3. Die Juden (plus den 11 anderen Stämmen) sind also das auserwählte Volk?




Shalom Gysi !

1.- www.eslam.de/begiffe/n/neunundneunzig_schoenste_namen.htm

2.- Allah dedeutet lediglich Allmächtiger und ist NICHT der Eigenname .-

3.- Diejenigen , die den Bund ( Die 10 gebote ) halten und den Namen YAHUAH anrufen sind die Erwählten aus Israel und den Nationen .-

Gysi Offline

Atheist


Beiträge: 16.942

04.07.2015 17:10
#199  * Y A H U A H * ruft seine Kinder ( Aarons Segen) antworten

Zitat von Der gute Stab
Diejenigen , die den Bund ( Die 10 gebote ) halten und den Namen YAHUAH anrufen sind die Erwählten aus Israel und den Nationen .-

Wer macht das außer dir?

Zitat
Allah dedeutet lediglich Allmächtiger und ist NICHT der Eigenname .-

Wieso braucht Gott einen Eigennamen, wenn der eh einzig ist. Weil er offenbar nicht einzig ist? Denn wieso separiert sich dieser Gott schon im 1. Gebot von den anderen Göttern? "Du sollst keine anderen Götter haben neben mir!" Also nicht Baal und Co.

Also Guter Stab, mit Verlaub: Wenn Gott einzig ist, dann braucht er keinen speziellen Rufnamen. So wie wir Menschenkinder.

Zitat
1.- www.eslam.de/begiffe/n/neunundneunzig_schoenste_namen.htm

Das sind keine anderen Namen, das sind vermeintlcie Eigenschafts- oder Ehrenbezeichnungen!

_____________________________________________
"Ich bin vom Glauben zum Wissen konvertiert!" (Hamed Abdel-Samad)

Der gute Stab Offline




Beiträge: 49

04.07.2015 17:17
#200 RE: * Y A H U A H * ruft seine Kinder ( Aarons Segen) antworten

Zitat von Gysi im Beitrag #199

Zitat von Der gute Stab
Diejenigen , die den Bund ( Die 10 gebote ) halten und den Namen YAHUAH anrufen sind die Erwählten aus Israel und den Nationen .-
Wer macht das außer dir?

Zitat
Allah dedeutet lediglich Allmächtiger und ist NICHT der Eigenname .-

Wieso braucht Gott einen Eigennamen, wenn der eh einzig ist. Weil er offenbar nicht einzig ist? Denn wieso separiert sich dieser Gott schon im 1. Gebot von den anderen Göttern? "Du sollst keine anderen Götter haben neben mir!" Also nicht Baal und Co.

Also Guter Stab, mit Verlaub: Wenn Gott einzig ist, dann braucht er keinen speziellen Rufnamen. So wie wir Menschenkinder.






Shalom Gysi !

Mit Verlaub Gysi .-

Wir alle haben einen Namen weil wir auf Erden leben als seine Kinder , damit wir identifiziert werden können .-

Damit wir die Richtigkeit seiner Existenz verstehen , ließ YAHUAH uns seinen Namen wissen .-


Du entscheidest .-

Seiten 1 | ... 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13
 Sprung  
________________________________________

"Ich bin völlig anderer Meinung als Sie. Aber ich werde mein Leben dafür einsetzen,
dass Sie sie sagen dürfen!" (Voltaire)

"Habe den Mut, dich deines eigenen Verstandes zu bedienen!" (Immanuel Kant)

________________________________________

=> "Die Ewigkeit gibt es ohne Gott!"

... Platz für Verlinkungsaustausche ...

VORSICHT! Vertrauensunwürdige Werbung!

Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor