Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Religionsforum
Atheismus vs. Religionen  


Der substanzielle  Dialog 

Für (echten) Säkularismus und freie Religionskritik!

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 310 Antworten
und wurde 14.348 mal aufgerufen
 Christentum
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | ... 13
Der gute Stab ( gelöscht )
Beiträge:

17.12.2010 19:29
* Y A H U A H * ruft seine Kinder antworten

Friede sei mit Euch und in Euch !

Sehet und staunet, Ihr alle hier im Forum möget darüber Zeugnis geben.-

Vor einigen Jahren, als mein Vater mich seinen N A M E N wissen ließ, trug ich ein Holzkreuz durch Neuseeland.-

Damals stellte ich den Namen des Vaters * Y A H U A H * und den des Sohnes * Y A H U S H U A H * hier im Religionsforum ins Netz.- (siehe Die Namen,The Names)

Nun seht selbst was passiert : www.worldslastchance.com

Wie es in den Schriften geschrieben steht erfüllt sich das vor unser aller Augen.-

Höre Yahshrael, Hört ihr Christen, ihr Muslime, hört ihr Völker dieser Welt. Das Reich der Himmel ist nahe und Ihr alle seid Zeugen der Dinge, die

in den Prophezeiungen geschrieben stehen.-

Kurz nach diesem Artikel der Rotorua Daily wurde der Name offenbart:

www.rotoruadailypost.co.nz/local/news/gustav-answers-his-call-from-god/3731728/

Der gute Stab ( gelöscht )
Beiträge:

18.12.2010 23:30
#2 RE: * Y A H U A H * ruft seine Kinder antworten
kadesch Offline



Beiträge: 2.705

18.12.2010 23:54
#3 RE: * Y A H U A H * ruft seine Kinder antworten

Was hast du denn geraucht?

Glaube ist Aberglaube

radiogucker Offline

Rustikaler


Beiträge: 2.379

19.12.2010 01:50
#4 RE: * Y A H U A H * ruft seine Kinder antworten

Zitat von Der gute Stab
Höre Yahshrael, ...

Heisst nicht der Kater des Zauberers bei den Schlümpfen so?


"Erst kommt das Fressen, dann die Moral." (B.Brecht)
"Der Weg der leider ziemlich zahlreichen proletarischen Hakenkreuzler geht über die Kommunisten, die in Wirklichkeit nur rotlackierte Doppelausgaben der Nationalsozialisten sind. Beiden ist gemeinsam der Hass gegen die Demokratie und die Vorliebe für Gewalt." (Kurt Schumacher, SPD)

emporda ( gelöscht )
Beiträge:

19.12.2010 05:10
#5 RE: * Y A H U A H * ruft seine Kinder antworten

Zitat von radiogucker
Heisst nicht der Kater des Zauberers bei den Schlümpfen so?

muss mal fragen, der Zeichner der Schlümpfe ist ein Nachbar von mir.
Er wohnt etwa 10 Häuser weiter. Es sind Holländer und betreiben ein Restaurant

Gysi Offline

Atheist


Beiträge: 16.710

19.12.2010 08:44
#6 * Y A H U A H * ruft seine Kinder antworten

Der böse Zauberer der Schlümpfe heißt Gargamel.

Zitat von Der gute Stab
Höre Yahshrael, Hört ihr Christen, ihr Muslime, hört ihr Völker dieser Welt. Das Reich der Himmel ist nahe und Ihr alle seid Zeugen der Dinge, die in den Prophezeiungen geschrieben stehen.-

Soll das jetzt ein Bibelzitat sein oder deine Originalansprache an uns, guter Stab? Es klingt wie deine Originalansprache.

Ich hatte dir mal den Tipp gegeben, mit uns normal zu reden, wenn du uns in dein Himmelreich abholen willst. So wie du darauf beharrst zu reden, lachen doch alle über dich, guter Stab! Willst du das? Ist dir das im Grunde recht, uns den Weg in die Ewigkeit (nach deinem Weltbild) noch ein Stück unerreichbarer zu machen, als er eh schon ist?
Du bist "nicht von dieser Welt", wie du ja selber sagst. Warum redest du dann überhaupt mit uns? Du scheinst uns durchaus zu brauchen - uns, von dieser dir so anders scheinenden realen Welt. Also bist du offenbar sehr wohl in dieser Welt. Nur nicht so ganz richtig.

Komm zurück, guter Stab, du lebst hier. Aber du wirst dich zu dieser "anderen Welt" zugehörig fühlen. Denken, irre Laufen, verquer Denken. Oder was dich auch immer dahin treibt. Aber WARUM nimmt du dann Kontakt zu uns auf? Um uns abzuholen? Dann sei doch so geschickt, und rede mit uns NORMAL! Rede so, dass dir nicht gleich lachend die Türe vor der Nase zugeschlagen wird. Oder (ich wiederhole mich) willst du das im Grunde? => Dich als heilige - als bessere - Person von uns Sündern und Verdammten abgrenzen? Bereitet es dir ein Wohlgefühl, uns in diesem Zustand zu belassen? (Nach deinem Weltbild, wohlgemerkt!)

_____________________________________________
"Ich bin vom Glauben zum Wissen konvertiert!" (Hamed Abdel-Samad)

89 ( gelöscht )
Beiträge:

19.12.2010 09:01
#7 RE: * Y A H U A H * ruft seine Kinder antworten

Zitat von kadesch
Was hast du denn geraucht?


Würde mich auch interessieren....

Hugo Offline



Beiträge: 249

19.12.2010 09:08
#8 RE: * Y A H U A H * ruft seine Kinder antworten

Zitat von Der gute Stab
Friede sei mit Euch und in Euch !

Sehet und staunet, Ihr alle hier im Forum möget darüber Zeugnis geben.-

Vor einigen Jahren, als mein Vater mich seinen N A M E N wissen ließ, trug ich ein Holzkreuz durch Neuseeland.-

Damals stellte ich den Namen des Vaters * Y A H U A H * und den des Sohnes * Y A H U S H U A H * hier im Religionsforum ins Netz.- (siehe Die Namen,The Names)


Ich komme aus dem Staunen gar nicht mehr heraus, ........ich denke Du bist eine sehr interessante Person.
Ich finde Deinen Weg wie Du zum Glauben gekommen bist und Deine persönliche Konsequenz die Du daraus gezogen hast sehr interessant, eigentlich schon fast unglaublich.
Du hast im wahrsten Sinne des Wortes dein Kreuz auf Dich genommen.

Ich bin erst seit dem 09.10.2010 in diesem Forum und habe Deine Beiträge die Du zw. dem 26.12.2007 und 31.12.2007 hier geschrieben hast gelesen, was aber Fragen für mich aufwirft.

Hast Du mit diesem riesigen Holzkreuz auf Deinem Rücken Dein Ziel, Bluff in Neuseeland, erreicht?

Warum hast Du mit Nichts, also im Freien schlafen, durchgelaufenen Schuhen, etc. derartige Strapazen auf Dich genommen?

Wie bist Du mit dem Hohn u. Spott, der mehrheitlich von den Christen als von anderen Leuten ausgegangen ist, umgegangen?

Gibt es Bilder von Deinem Kreuzgang durch Neuseeland?

Der gute Stab ( gelöscht )
Beiträge:

19.12.2010 11:57
#9 RE: * Y A H U A H * ruft seine Kinder antworten

Friede sei mit Dir Hugo !

Das Holzkreuz, dass für Monate auf meinen Schultern lag, war das äußere Zeichen der Umkehr, Hohn und Spott stetige Begleiter.-
Geballte Fäuste und Beschimpfungen verletzten, doch mein Geist wollte durchhalten und nicht aufgeben.-

Hugo, ich hatte die Lügen und Verstellungen der Menschen so satt.-

Viele gaben vor Weise zu sein, doch Sie waren es nicht.-

Ja, es gibt hunderte von Bildern und Zeitungsausschnitten, Fernsehsendungen etc.-

Hugo, die Zeit die jetzt vor uns liegt, wird sehr ungemütlich. Krieg und Verderben werden vor unser aller Augen zunehmen und
unerträglich werden.-

Doch die meisten der Menschenkinder wollen keine Umkehr ( Buße ) tun, sondern tun das, was der Widersacher Ihnen aufträgt.-
Sie lieben die Sünde und hassen die Gebote.-

Doch * Y A H U A H * ruft seinen Kindern zu : " Kommet heraus aus Babylon "

Und seine Kinder hören auf seine Stimme, denn Sie ist Wahrhaftigkeit.-

Alinardus Offline

Antichrist


Beiträge: 3.787

19.12.2010 12:14
#10 RE: * Y A H U A H * ruft seine Kinder antworten

Ich verstehe nicht wie man Posts von DGS noch ansatzweise ernst nehmen kann. Entweder ist er auch ein Troll oder sehr sehr sehr verblendet...

Mit Leuten wie Hugo, oder Norbert oder vllt noch Antonius macht es ja noch Sinn zu diskutieren, aber hier hörts für mich auf.

_______________________________________________
Nichts ist wahr, alles ist erlaubt! Die Realität ist das, was du daraus machst!

Gysi Offline

Atheist


Beiträge: 16.710

19.12.2010 12:28
#11  * Y A H U A H * ruft seine Kinder antworten

Zitat von Alinardus
Entweder ist er auch ein Troll

Den Gedanken hatte ich allerdings auch schon gehabt. Mehr glaube ich jedoch, dass guter Stab ein ernsthaftes psychisches Problem haben könnte. Das sage ich nicht abwertend, guter Stab (wenn du diesen Beitrag lesen solltest), das sage ich in Sorge. Ich kann dir auch in diesem Thread nur raten: Hilf nicht uns, das brauchst du nicht. Brauchst nicht du die Hilfe? Lass dir helfen und komm zurück!

_____________________________________________
"Ich bin vom Glauben zum Wissen konvertiert!" (Hamed Abdel-Samad)

Der gute Stab ( gelöscht )
Beiträge:

19.12.2010 13:19
#12 RE: * Y A H U A H * ruft seine Kinder antworten

Zitat von Gysi

Zitat von Alinardus
Entweder ist er auch ein Troll

Den Gedanken hatte ich allerdings auch schon gehabt. Mehr glaube ich jedoch, dass guter Stab ein ernsthaftes psychisches Problem haben könnte. Das sage ich nicht abwertend, guter Stab (wenn du diesen Beitrag lesen solltest), das sage ich in Sorge. Ich kann dir auch in diesem Thread nur raten: Hilf nicht uns, das brauchst du nicht. Brauchst nicht du die Hilfe? Lass dir helfen und komm zurück!




Friede sei mit Euch !

Wenn mein von Dir angedachtes psychisches Problem darin besteht, das zu tun was mein Bruder und König * Y A H U S H U A H *
vor knapp 2000 Jahren getan hat und wofür Er ans Holz genagelt wurde, so bekenne ich vor der Welt :
" Ich folge IHM und nur IHM "

Er hat Liebe gepredigt und erntete Hass.-
Er hat die Vergebung der Sünden gepredigt und erntete Unverständnis.-
Er hat uns den NAMEN des Schöpfers * Y A H U A H * kundgetan und die Menschen haben den NAMEN nicht angenommen.-

Und nun werfe ich Euch diese Worte zu :

Hört endlich auf Anzuklagen und erkennt die Gesetze des Geistes an, die da sind die 10 Worte, die Moshe am Horeb erhielt.

Nicht ich brauche einen Arzt für meinen Geist, sondern die, die den Geist des Schöpfers leugnen.-

Die Gründer dieses Forums haben folgendes geschrieben :

ATHEISMUS VERSUS RELIGION

Der substanzielle Dialog

Ich messe Euch nun an Euren eigenen Worten.- Haltet Euer Wort.-

Der gute Stab ( gelöscht )
Beiträge:

19.12.2010 13:30
#13 RE: * Y A H U A H * ruft seine Kinder antworten

Zitat von Alinardus
Ich verstehe nicht wie man Posts von DGS noch ansatzweise ernst nehmen kann. Entweder ist er auch ein Troll oder sehr sehr sehr verblendet...

Mit Leuten wie Hugo, oder Norbert oder vllt noch Antonius macht es ja noch Sinn zu diskutieren, aber hier hörts für mich auf.



Friede sei mit Dir Alinardus !

Auch Dir steht es frei, einmal NICHT auf das zu antworten, was vor Deinem Auge erscheint.-

Sei Weise und eröffnene nicht ein Spiel, welches Du selbst nicht zu kennen scheinst.-

Sind denn nicht ständig die bösen Worte und Lästerung ein Teil Deines Äußerns

Gysi Offline

Atheist


Beiträge: 16.710

19.12.2010 13:48
#14 * Y A H U A H * ruft seine Kinder antworten

Zitat von Der gute Stab
Er hat Liebe gepredigt und erntete Hass.-

Er hat auch den Hass gepredigt. Gegen die Familien seiner Jünger und gegen die Ungläubigen. Musst nur die Bibel lesen...

Zitat
Er hat die Vergebung der Sünden gepredigt und erntete Unverständnis.-

Verständnislosigkeit erzeugt Fragen. Und die gehören nicht mit dem himmlischen Donner ewig währender und schlimmster Strafen gekontert, sonden vielleicht mit den richtigen Antworten... Verstehst du alles?

Zitat
Und nun werfe ich Euch diese Worte zu: Hört endlich auf Anzuklagen und erkennt die Gesetze des Geistes an, die da sind die 10 Worte, die Moshe am Horeb erhielt.

Und ich werfe dir die Worte zu: Komm endlich raus aus deiner irrealen Welt und verstehe, dass Moses die 10 Gebote als Gesetze gemacht hatte, um seine 12 Stämme zu einen! Wir haben unsere eigenen Gesetze. GG, HG, StG und so fort. Befolge sie, und du lebst ohne "Sünde"! Nur den richtigen Namen des vermeintlichen Schöpfers zu nennen, macht dich noch lange nicht zu einem guten, d.h. sozial intakt sich verhaltenden, Menschen!

Du versuchst dauernd, uns was beizubringen. Aber alle hier sagen dir, dass das, was du uns beizubringen versuchst, Unsinn ist! Warum sollten sie also ausgerechnet dir folgen? Wir alle haben ein eigenes Leben, das uns zu Erziehung, Einsichten und Konsequenzen geführt hat und führt. Wir alle haben sinnliche Wahrnehmungen und einen Verstand, die uns leiten. Diese Qualitäten, die wir in uns tragen, akzeptierst du nicht! Du ignorierst uns! Und du redest von Nächstenliebe? Du kennst nur die Liebe zu deinem Schöpfer, den ich als eine Irrealie betrachte. Die Liebe zu den Menschen hast du nicht. Für mich bist du ein Verlorener. Nicht die Menschen, die sich im Guten zu den Menschen wenden - und unbedingt auch zu sich selbst - sind die Verlorenen. Wer Ja sagt zu seinen natürlichen Anlagen - statt die zu verdammen! - sagt Ja zu seinem ihm gegebenen Leben und kann es so nur gewinnen! Du jedoch hast es - so wie du dich hier gibst -
* V E R L O R E N ! *

Öffne dich, guter Stab, für dich, für die Menschen um dich herum, öffne dich! So kannst (könntest) auch du nur gewinnen.

_____________________________________________
"Ich bin vom Glauben zum Wissen konvertiert!" (Hamed Abdel-Samad)

Gysi Offline

Atheist


Beiträge: 16.710

19.12.2010 13:59
#15  * Y A H U A H * ruft seine Kinder antworten

Zitat von Der gute Stab
Friede sei mit Dir Alinardus !
Auch Dir steht es frei, einmal NICHT auf das zu antworten, was vor Deinem Auge erscheint.- Sei Weise und eröffnene nicht ein Spiel, welches Du selbst nicht zu kennen scheinst.- Sind denn nicht ständig die bösen Worte und Lästerung ein Teil Deines Äußerns

Der Spott sollte nicht die Antwort auf das sein, was du hier sagst, auch wenn ein Atheist (und gewiss nicht nur der...) es als deine Irrealien sehen und erkennen muss. Da gebe ich dir Recht! Ein notorischer Hang zur Abfälligkeit und Spott fördern nicht den Dialog, soweit der möglich ist. Man muss wissen, was man voneinander will und was man sich antun will. Ich sehe keinen Grund, den guten Stab nicht anständig zu behandeln!

_____________________________________________
"Ich bin vom Glauben zum Wissen konvertiert!" (Hamed Abdel-Samad)

Alinardus Offline

Antichrist


Beiträge: 3.787

19.12.2010 14:14
#16 RE: * Y A H U A H * ruft seine Kinder antworten

Zitat
Sei Weise und eröffnene nicht ein Spiel, welches Du selbst nicht zu kennen scheinst.-

Sind denn nicht ständig die bösen Worte und Lästerung ein Teil Deines Äußerns



Ja weil mir dazu nichts anderes einfällt.

Zitat
Der fördert nicht den Dialog, soweit der möglich ist.



Was unförderlich für einen Dialug ist, sind die versteinerten Ansichten des guten Stabes. Ich habe es zu Anfang doch, wie bei jedem anderen versucht mit ihm auf einer angemessenen Ebene zu kommunizieren.

Wenn sich aber herrausstellt, das meine Gesprächspartner dazu nicht in der Lage ist, weil seine religiösen Ansichtin für ihn so unzweifelhaft sind wie die Schwerkraft, und alle logischen Argumente nichts, aber auch garnichts bringen, dann ist die Sache für mich gegessen und dann bekommt der jenige nur noch Spott von mir, oder bestenfalls gar keine Antwort, (aber machmal kann man sich halt nicht zurück halten)

Ich sehe mich hier frei von Schuld, da ich wie gesagt zu den wenigsten Kommentaren von DGS überhaupt etwas schreibe.

_______________________________________________
Nichts ist wahr, alles ist erlaubt! Die Realität ist das, was du daraus machst!

Gysi Offline

Atheist


Beiträge: 16.710

19.12.2010 14:27
#17 * Y A H U A H * ruft seine Kinder antworten

Zitat von Alinardus
Ja weil mir dazu nichts anderes einfällt.

Doch, dir fällt was anders ein. Du willst ihn nur mit Abfälligkeiten abwatschen. Weil's Spaß macht! Weil's dir gute Gefühle bringt. Das Gefühl, was Besseres zu sein. So wie sich der gute Stab auch als was Bessers fühlt... Lass den DGS doch einfach so stehen, so versteinert wie der ist! Aber nein, er muss immerwährend mit Spott und Häme überschüttet werden. Das bestätigt ihn doch nur... Ihm gefällt das im Grunde genommen. => Wir Ungläubigen sind alles Verdammte, deren Argumente man allesamt ignorieren darf, und er ist in deinen Augen nichts anderes Wert als verspottet zu werden! Ergebnis: gegenseitige Respektlosigkeit. Das alte Spiel der menschlichen Kommunikation...

_____________________________________________
"Ich bin vom Glauben zum Wissen konvertiert!" (Hamed Abdel-Samad)

Der gute Stab ( gelöscht )
Beiträge:

19.12.2010 14:31
#18 RE: * Y A H U A H * ruft seine Kinder antworten

Zitat von Gysi

Zitat von Der gute Stab
Er hat Liebe gepredigt und erntete Hass.-

Er hat auch den Hass gepredigt. Gegen die Familien seiner Jünger und gegen die Ungläubigen. Musst nur die Bibel lesen...

Zitat
Er hat die Vergebung der Sünden gepredigt und erntete Unverständnis.-

Verständnislosigkeit erzeugt Fragen. Und die gehören nicht mit dem himmlischen Donner ewig währender und schlimmster Strafen gekontert, sonden vielleicht mit den richtigen Antworten... Verstehst du alles?

Zitat
Und nun werfe ich Euch diese Worte zu: Hört endlich auf Anzuklagen und erkennt die Gesetze des Geistes an, die da sind die 10 Worte, die Moshe am Horeb erhielt.

Und ich werfe dir die Worte zu: Komm endlich raus aus deiner irrealen Welt und verstehe, dass Moses die 10 Gebote als Gesetze gemacht hatte, um seine 12 Stämme zu einen! Wir haben unsere eigenen Gesetze. GG, HG, StG und so fort. Befolge sie, und du lebst ohne "Sünde"! Nur den richtigen Namen des vermeintlichen Schöpfers zu nennen, macht dich noch lange nicht zu einem guten, d.h. sozial intakt sich verhaltenden, Menschen!

Du versuchst dauernd, uns was beizubringen. Aber alle hier sagen dir, dass das, was du uns beizubringen versuchst, Unsinn ist! Warum sollten sie also ausgerechnet dir folgen? Wir alle haben ein eigenes Leben, das uns zu Erziehung, Einsichten und Konsequenzen geführt hat und führt. Wir alle haben sinnliche Wahrnehmungen und einen Verstand, die uns leiten. Diese Qualitäten, die wir in uns tragen, akzeptierst du nicht! Du ignorierst uns! Und du redest von Nächstenliebe? Du kennst nur die Liebe zu deinem Schöpfer, den ich als eine Irrealie betrachte. Die Liebe zu den Menschen hast du nicht. Für mich bist du ein Verlorener. Nicht die Menschen, die sich im Guten zu den Menschen wenden - und unbedingt auch zu sich selbst - sind die Verlorenen. Wer Ja sagt zu seinen natürlichen Anlagen - statt die zu verdammen! - sagt Ja zu seinem ihm gegebenen Leben und kann es so nur gewinnen! Du jedoch hast es - so wie du dich hier gibst -
* V E R L O R E N ! *

Öffne dich, guter Stab, für dich, für die Menschen um dich herum, öffne dich! So kannst (könntest) du nur gewinnen.




Friede Deinem Geiste Gysi !

Da Deine Mühe ist, DAS zu erkennen, von dem Du ein Teil bist, hier eine Antwort auf Deinen Text.-

Indem ich kundtue, den Schöpfer zu lieben, sage ich Dir, dass ich auch Dich liebe, weil wir alle aus IHM hervorgegangen sind.-
Wenn nun jemand kommt und sagt: " Ich liebe den Schöpfer nicht " so ist die Liebe für seinen Nächsten nicht in IHM.-

Denn, wie kann ein Menschenkind sagen " Ich liebe meinen Nächsten " den ich sehe, jedoch nicht den, den wir nicht sehen, von dem wir jedoch alle ausgegangen sind

Denn das, was wir einst waren, wird nun offenbar und die, die da nicht Glauben, werden am Ende der Zeit durch das gerichtet, welches Sie nicht lieben, * Y A H U A H * unser aller Schöpfer.-

Denn am Ende wird die Lieblosigkeit derer offenbart, die die Gesetze des Himmels missachten.-

Ich liebe meinen Nächsten wie mich selbst und liebe den, der Himmel und Erde gemacht hat, mit all meiner Kraft und all meinem Sein.-

* Y A H U A H * ruft seine Kinder und mein Fleisch bereitet den Weg für den, der da Kommen wird.-


So sei es !

Gysi Offline

Atheist


Beiträge: 16.710

19.12.2010 15:09
#19 * Y A H U A H * ruft seine Kinder antworten

Zitat von Der gute Stab
Denn, wie kann ein Menschenkind sagen " Ich liebe meinen Nächsten " den ich sehe, jedoch nicht den, den wir nicht sehen, von dem wir jedoch alle ausgegangen sind

Was ist Liebe? Ein Kind liebt (in der Regel) seine Mutter. Es muss nicht wissen, wie sie entstanden ist - es liebt sie trotzdem. Wir Erwachsenen haben etwas mehr Wissen. Wir wissen nicht viel. Aber trotzdem bindet uns die Liebe untereinander und zu den Dingen und zu der Natur. Hass und Unwissen trennen uns.
Die Mutter liebt ihr Kind. In der Regel. Und diese Liebe entfaltet wieder Liebe und alle menschliche Potenz. Hass und Unwissen zerstören und können auch die Liebe zerstören. SO funktioniert das mit der Liebe! Es ist nicht die Rückbindung (religio) zu einem Gott oder Schöpfer, die diese Liebe zum Leben bringt. Es ist die Liebe selbst! "Wood becomes a flute, when it's loved." (Aus: "Born in a prison" von Yoko Ono)

PS.: Die Nächstenliebe Jesus' war seine Empathie mit den Armen. Die hatten andere vorher auch, und zu einem derartigen Mitgefühl bedarf es nicht eines vermeintlichen Götterfunkens, sondern der Fähigkeit zur Liebe selbst!
Die von Jesus propagierte Feindesliebe ist die - zweifellos große - Idee, dem Feind nicht dauernd die Rübe einzuhauen, sondern zu Gesprächen einzuladen! Um sich besser kennenzulernen und auf Gesprächsebene nach Lösungen zu suchen. Liebe ist in dem Zusammenhang ein großes Wort. Es geht um Konfliktlösungen und Solidarität.

_____________________________________________
"Ich bin vom Glauben zum Wissen konvertiert!" (Hamed Abdel-Samad)

Stan ( gelöscht )
Beiträge:

20.12.2010 14:38
#20 RE: * Y A H U A H * ruft seine Kinder antworten

Zitat von Der gute Stab

Friede sei mit Euch !

Wenn mein von Dir angedachtes psychisches Problem darin besteht, das zu tun was mein Bruder und König * Y A H U S H U A H *
vor knapp 2000 Jahren getan hat und wofür Er ans Holz genagelt wurde, so bekenne ich vor der Welt :
" Ich folge IHM und nur IHM "






Dann tu das bitte aber nerv nicht. Wenn du willst bin ich auch gerne bereit dich ans Kreuz zu nageln.

Lichtbringer Offline

glaubnix


Beiträge: 1.394

20.12.2010 15:18
#21 RE: * Y A H U A H * ruft seine Kinder antworten

Zitat von Der gute Stab

Zitat von Gysi

Zitat von Alinardus
Entweder ist er auch ein Troll

Den Gedanken hatte ich allerdings auch schon gehabt. Mehr glaube ich jedoch, dass guter Stab ein ernsthaftes psychisches Problem haben könnte. Das sage ich nicht abwertend, guter Stab (wenn du diesen Beitrag lesen solltest), das sage ich in Sorge. Ich kann dir auch in diesem Thread nur raten: Hilf nicht uns, das brauchst du nicht. Brauchst nicht du die Hilfe? Lass dir helfen und komm zurück!




Friede sei mit Euch !

Wenn mein von Dir angedachtes psychisches Problem darin besteht, das zu tun was mein Bruder und König * Y A H U S H U A H *
vor knapp 2000 Jahren getan hat und wofür Er ans Holz genagelt wurde, so bekenne ich vor der Welt :
" Ich folge IHM und nur IHM "

Er hat Liebe gepredigt und erntete Hass.-
Er hat die Vergebung der Sünden gepredigt und erntete Unverständnis.-
Er hat uns den NAMEN des Schöpfers * Y A H U A H * kundgetan und die Menschen haben den NAMEN nicht angenommen.-

Und nun werfe ich Euch diese Worte zu :

Hört endlich auf Anzuklagen und erkennt die Gesetze des Geistes an, die da sind die 10 Worte, die Moshe am Horeb erhielt.

Nicht ich brauche einen Arzt für meinen Geist, sondern die, die den Geist des Schöpfers leugnen.-

Die Gründer dieses Forums haben folgendes geschrieben :

ATHEISMUS VERSUS RELIGION

Der substanzielle Dialog

Ich messe Euch nun an Euren eigenen Worten.- Haltet Euer Wort.-



Friede der Seele vom guten Stab, bist Du ein Nachahmer oder Fan vom Bruder Y A H U A H Mit der Nummer bist Du auf dem Holzweg, Kreuzweg, alle Wunderdinge die über den guten Mann berichtet wurden sind nur eine Märchensaga.

Es gab zu der Zeit kein Augen- und Ohrenzeugen. Römische Schreiber die zu der Zeit alles Wichtige chronologisch niederschrieben, haben nicht eine Notiz über Jesus hinterlassen! Es gibt nur die vier Evangelien von 4 unbekannten Männern, die von späteren Bibelfälschern als die Apostel, Matthäus, Markus, Lukas und Johannes, ausgegeben wurden!

Auch seltsam!

5 Mose 21,23): "Denn wer am Holz hängt, der ist von Gott verflucht."
Laut dem Propheten Jesaja sollte das Messiaskind Immanuel heißen und nicht Jesus, Jehoschua, Jeschua oder wie auch immer (Jes 7,14) Mt 1,23). "Siehe, eine Jungfrau ist schwanger und wird einen Sohn gebären, den wird sie nennen Immanuel."

Bewundernswert ist Dein Glauben und Willen obwohl Du nur Spott, Hohn und Beschimpfungen erdulden musstest. Denke durch Islamische Länder bist Du nicht Gereist, glaube Die hätten Dich ans Kreuz oder an der nächsten Wand angenagelt!

So wenig Du jemanden vom Islam zu Deinem Glauben überreden könntest, so wenig Erfolg hast Du auch mit dem Rest der Welt, jeder hat seine Ansichten und lässt sich von niemanden Belehren. Wenn am Himmel ein Mega Gott mit den 10 Geboten drohen würde, so hätte ich keinen Respekt und würde Ihm sagen, was hier auf der Erde Sache ist.

--------------------------------------------------
Religion ist das, was die Armen davon abhält, die Reichen umzubringen.
--------------------------------------------------

Meine Toleranz ist grenzenlos, aber nicht gegenüber den Intoleranten!

Alinardus Offline

Antichrist


Beiträge: 3.787

20.12.2010 15:32
#22 RE: * Y A H U A H * ruft seine Kinder antworten

Zitat
Doch, dir fällt was anders ein. Du willst ihn nur mit Abfälligkeiten abwatschen. Weil's Spaß macht! Weil's dir gute Gefühle bringt. Das Gefühl, was Besseres zu sein.



Ach Gysi erspare mir deine freudsche Psychoanalyse, erstens wirds langweilig, zweitens kann ich dir das selbe vorwerfen. Das du mir immer wieder vorwirfst mich gegenüber anderen Userns zu erheben, um DICH dadurch selbst zu erheben, und zwar mir gegenüber, indem du mich belehrst.

Du siehst also, du bis auch nicht besser. Erspare mir also dein latentes überhebliches Getue. Mein überhebliches Getue ist wenigstens offen und als Polemik gegen Argumente die sich nicht lohnen erst beantwortet zu werden benutzt.

_______________________________________________
Nichts ist wahr, alles ist erlaubt! Die Realität ist das, was du daraus machst!

Der gute Stab ( gelöscht )
Beiträge:

20.12.2010 15:42
#23 RE: * Y A H U A H * ruft seine Kinder antworten

Friede sei mit Dir Lichtbringer !

Danke für Deine Erläuterungen und Ergänzungen.

Wie Stan im Vorbericht angeboten hat, mich gerne ans Kreuz nageln zu wollen, überlasse ich den Zeitpunkt meines Todes dem, der mich geschaffen hat.

Muslime und Muslima haben eine Teilwahrheit durch die Lehren des Koran in sich aufgenommen.

Auch aus der Gruppe der Muslime werden grade jetzt durch * Y A H U A H * seine Kinder herausgerufen.

Doch die, die in der Welt sind und den Willen Satans tun, hören die Stimme des Schöpfers nicht, denn Ihre Bosheit ist im Himmel bekannt.

William Offline

´s Anti-Christ-Birne


Beiträge: 451

20.12.2010 15:51
#24 RE: * Y A H U A H * ruft seine Kinder antworten

Ich bin zwar nicht mit dem, was DGS schreibt einverstanden, aber entschuldigt mich jetzt mal, sowas muss nicht sein (und gehört m.M.n. verwarnt)!

Zitat

Dann tu das bitte aber nerv nicht. Wenn du willst bin ich auch gerne bereit dich ans Kreuz zu nageln.



Zitat
Bewundernswert ist Dein Glauben und Willen obwohl Du nur Spott, Hohn und Beschimpfungen erdulden musstest. Denke durch Islamische Länder bist Du nicht Gereist, glaube Die hätten Dich ans Kreuz oder an der nächsten Wand angenagelt!



Ich bin insofern auf Gysis Seite: Selbst wenn es nichts nützt - versucht doch wenigstens, zu argumentieren! Bitte! Und wenn ihr nichts zu sagen habt, weil ihr genervt seid, dann sagt besser nichts.

********
Amicalement, William

Ich supporte http://dialog2punkt0.xobor.de

radiogucker Offline

Rustikaler


Beiträge: 2.379

20.12.2010 16:39
#25 RE: * Y A H U A H * ruft seine Kinder antworten

Friede mit Dir, DgS.
Ich find Dich ja eher lustig als langweilig, bitte erklär mir mal dies:

Zitat von Der gute Stab
Muslime und Muslima haben eine Teilwahrheit durch die Lehren des Koran in sich aufgenommen.

Welche Teilwahrheit meinst Du? Das Jesus nur ein Prophet war und nicht Gottes Sohn? Oder daß der "Schöpfer" Al-Ilah, der Mondgott, ist? Oder daß Andersgläubige getötet werden dürfen und sollen?


"Erst kommt das Fressen, dann die Moral." (B.Brecht)
"Der Weg der leider ziemlich zahlreichen proletarischen Hakenkreuzler geht über die Kommunisten, die in Wirklichkeit nur rotlackierte Doppelausgaben der Nationalsozialisten sind. Beiden ist gemeinsam der Hass gegen die Demokratie und die Vorliebe für Gewalt." (Kurt Schumacher, SPD)

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | ... 13
 Sprung  
________________________________________

"Ich bin völlig anderer Meinung als Sie. Aber ich werde mein Leben dafür einsetzen,
dass Sie sie sagen dürfen!" (Voltaire)

"Habe den Mut, dich deines eigenen Verstandes zu bedienen!" (Immanuel Kant)

________________________________________

=> "Die Ewigkeit gibt es ohne Gott!"

... Platz für Verlinkungsaustausche ...

VORSICHT! Vertrauensunwürdige Werbung!

Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor