Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Religionsforum
Atheismus vs. Religionen  


Der substanzielle  Dialog 

Für (echten) Säkularismus und freie Religionskritik!

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 9 Antworten
und wurde 879 mal aufgerufen
 Satanismus und Antichristliches
Fides Offline



Beiträge: 1

01.01.2011 14:56
Versöhnung zwischen Gott und Satan möglich? antworten

Hallo!

Wäre eine Versöhnung zwischen Gott und Satan möglich?

Ich meine dies wäre ein interessantes Gedankenspiel.

Erbitte Eure Meinung.


Gruß Fides

Gysi Online

Atheist


Beiträge: 17.245

01.01.2011 15:24
#2 Versöhnung zwischen Gott und Satan möglich? antworten

Bei Lordis "Hardrock Hallelujah!" geht das schon. Da tanzen die Engel mit den Dämonen zu den Hardrock-Rhythmen...

Scherz beiseite, Ernst komm her. Oder ein weiterer Scherz: Nach der Offenbarung des NTs soll ja der Teufel festgesetzt und vernichtet werden.

Ansonsten empfehle ich Dr. Heiner Geißler als Schlichter.
In der Schlichtung müssen aber beide Parteien offen über ihre Interessen und Absichten reden dürfen. Von Gott wissen wir einiges. Und dass er den Teufel vernichten will. Keine gute Voraussetzung für ein Schlichterergebnis zugunsten des Herrn...
Vom Teufel wissen wir nichts. Was will der?
Oder sind Teufel und Gott nicht doch lediglich Symbolfiguren für das Gute und das Böse in uns?
Was aber ist das "Gute", was das "Böse"? Ich meine, dass das Gute eine gesellschaftliche Größe ist, an die die Individuen sich zu halten haben. Das Böse ist der Verstoß gegen sie. Wenn das der Fall ist, kann es keine Versöhnung zwischen diesen beiden Kategorien geben.

_____________________________________________
"Ich bin vom Glauben zum Wissen konvertiert!" (Hamed Abdel-Samad)

Stan ( gelöscht )
Beiträge:

01.01.2011 16:21
#3 RE: Versöhnung zwischen Gott und Satan möglich? antworten

Zitat von Fides
Hallo!

Wäre eine Versöhnung zwischen Gott und Satan möglich?

Ich meine dies wäre ein interessantes Gedankenspiel.

Erbitte Eure Meinung.


Gruß Fides



Ist doch schon längst passiert..das musst du dir ungefähr wie "Böser Bulle...guter Bulle" vorstellen.

Lichtbringer Offline

glaubnix


Beiträge: 1.394

01.01.2011 16:27
#4 RE: Versöhnung zwischen Gott und Satan möglich? antworten

Zitat von Fides
Hallo!

Wäre eine Versöhnung zwischen Gott und Satan möglich?

Ich meine dies wäre ein interessantes Gedankenspiel.

Erbitte Eure Meinung.

Gruß Fides


Da wir in der Kausalität leben (Ursache – Wirkung) muss es auch Gott und Satan geben, gut - böse, schön – hässlich usw. geben!

Bem. es gibt allein auf Unserem Planeten schon einige Milliarden Teufel und Satansbraten, einen übermächtigen Chef Teufel gibt es nicht, somit können wir nichts falsch machen!

http://de.wikipedia.org/wiki/Teufel

http://www.religion-spirit.de/teufel_sat...el_satan_2.html

--------------------------------------------------
Religion ist das, was die Armen davon abhält, die Reichen umzubringen.
--------------------------------------------------

Meine Toleranz ist grenzenlos, aber nicht gegenüber den Intoleranten!

Bion Offline



Beiträge: 178

23.02.2011 00:30
#5 RE: Versöhnung zwischen Gott und Satan möglich? antworten

Zitat von Fides
Wäre eine Versöhnung zwischen Gott und Satan möglich?



Origenes hat das (in seiner Allversöhnungslehre) für möglich gehalten und wurde dafür von seiner Kirche heftig gerüffelt.

.

Bella Offline



Beiträge: 132

31.05.2011 01:37
#6 RE: Versöhnung zwischen Gott und Satan möglich? antworten

Zitat von Bion

Zitat von Fides
Wäre eine Versöhnung zwischen Gott und Satan möglich?



Origenes hat das (in seiner Allversöhnungslehre) für möglich gehalten und wurde dafür von seiner Kirche heftig gerüffelt.

.




Hoch interessant, Bion. Ich bin auch der Ansicht. Einem liebenden Gott traue ich eine Versönung mit Satan zu. Wenn es einer kann, dann er. im übrigen glaube ich, dass es entweder niemals einen Teufel gab oder die Veröhnung schon lange stattgefunden hat.

--------------------------------------
Vocatus adque non vocatus, deus aderit

radiogucker Offline

Rustikaler


Beiträge: 2.379

31.05.2011 02:09
#7 RE: Versöhnung zwischen Gott und Satan möglich? antworten

Zitat von Fides
Hallo!

Wäre eine Versöhnung zwischen Gott und Satan möglich?

Ich meine dies wäre ein interessantes Gedankenspiel.

Erbitte Eure Meinung.


Gruß Fides

Also wenn er kommt, um sich zu entschuldigen, geht das klar.


"Erst kommt das Fressen, dann die Moral." (B.Brecht)
"Der Weg der leider ziemlich zahlreichen proletarischen Hakenkreuzler geht über die Kommunisten, die in Wirklichkeit nur rotlackierte Doppelausgaben der Nationalsozialisten sind. Beiden ist gemeinsam der Hass gegen die Demokratie und die Vorliebe für Gewalt." (Kurt Schumacher, SPD)

Gysi Online

Atheist


Beiträge: 17.245

31.05.2011 07:47
#8 Versöhnung zwischen Gott und Satan möglich? antworten

Zitat von Radiogucker
Also wenn er kommt, um sich zu entschuldigen, geht das klar.

Wer? Gott?

_____________________________________________
"Ich bin vom Glauben zum Wissen konvertiert!" (Hamed Abdel-Samad)

Ottaviani Offline



Beiträge: 68

31.05.2011 08:49
#9 RE: Versöhnung zwischen Gott und Satan möglich? antworten

Nach katholischer Lehre ist eine solche Versöhnung nicht möglich da die Engel keinen freien Willen haben sondern sich nur einmal für oder gegen Gott entscheiden konnten und da Gott ewig ist ändert er auch nicht seine Entscheidungen

Gysi Online

Atheist


Beiträge: 17.245

31.05.2011 09:15
#10 Versöhnung zwischen Gott und Satan möglich? antworten

Zitat von Ottaviani
da die Engel keinen freien Willen haben sondern sich nur einmal für oder gegen Gott entscheiden konnten

Aber zu der Zeit der Entscheidung hatten sie doch einen freien Willen?

Zitat
Nach katholischer Lehre ist eine solche Versöhnung nicht möglich

Einen solchen Lehrsatz leitet also die Versöhnungsreligion Christentum?

Zitat
und da Gott ewig ist ändert er auch nicht seine Entscheidungen

Nach der Bibel hat er aber seine Entscheidungen sehr wohl mehrmals geändert.

=> Wutschäumend wollte er durch die Sintflut die ganze Menschheit vernichten. Dann bemerkte er aber Noah - das weitere ist bekannt.
=> Von Abraham wollte es ja dieses Kindsopfer. Dann entschied er sich doch anders - in seiner Gnade... Oder er täusche Abraham eine Entscheidung vor, die er dann revidierte. Auch nicht die feine englische Art...
=> Jesus (ist doch quasi Gott) kündigte schon für seine Zeitgenossen das Ende der Welt an und das Jüngste Gericht. Termin ist verschoben worden.

Du wirst als Bibelkundiger gewiss noch andere Beispiele nennen können.

_____________________________________________
"Ich bin vom Glauben zum Wissen konvertiert!" (Hamed Abdel-Samad)

 Sprung  
________________________________________

"Ich bin völlig anderer Meinung als Sie. Aber ich werde mein Leben dafür einsetzen,
dass Sie sie sagen dürfen!" (Voltaire)

"Habe den Mut, dich deines eigenen Verstandes zu bedienen!" (Immanuel Kant)

________________________________________

=> "Die Ewigkeit gibt es ohne Gott!"

... Platz für Verlinkungsaustausche ...

VORSICHT! Vertrauensunwürdige Werbung!

Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor