Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Religionsforum
Atheismus vs. Religionen  


Der substanzielle  Dialog 

Für (echten) Säkularismus und freie Religionskritik!


Seit dem 16. März '21 ist dieses Forum deaktiviert! Ich danke allen bis dato aktiven Mitgliedern und Exmitgliedern für ihre teilweise sehr guten Beiträge und Dialoge, mit denen sie zu dem Erfolg der 16-jährigen Existenz dieses Forums beigetragen haben!

Aber ab nun gibt es dafür ein neues Forum, das WRITERS-CORNER-Politik-Forum, in das ich alle Interessierten herzlich einlade! Link siehe unten.

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 46 Antworten
und wurde 2.402 mal aufgerufen
 Grenzwissenschaften, Grenzerfahrungen
Seiten 1 | 2
Gysi Offline

Atheist


Beiträge: 19.177

04.02.2011 10:17
#26 Weltherrschaft Antworten

Zitat von Alinardus
Dann unterlasse es einfach, auf meine "satirischen Überspitzungen" gereitzt zu reagieren

Ja nun. Ich verstehe deine nicht und du nicht meine. Eine gute Basis einer fruchtbaren Kommunikation.

_____________________________________________
"Ich bin vom Glauben zum Wissen konvertiert!" (Hamed Abdel-Samad)

Alinardus Offline

Antichrist


Beiträge: 3.787

04.02.2011 10:30
#27 RE: Weltherrschaft Antworten

Zitat
Ja nun. Ich verstehe deine nicht und du nicht meine. Eine gute Basis einer fruchtbaren Kommunikation.



Willst mich wohl schon wieder provozieren was... na kannst du gerne haben!!!

_______________________________________________
Nichts ist wahr, alles ist erlaubt! Die Realität ist das, was du daraus machst!

Gysi Offline

Atheist


Beiträge: 19.177

04.02.2011 10:34
#28 Weltherrschaft Antworten

Zitat von Alinardus
Willst mich wohl schon wieder provozieren was... na kannst du gerne haben!!!

So ein gutes, wichtiges und ernstes Thema zwischen Star Trek, Verschwörungstheorien und Blinky und Brain... Womit habe ich das nur verdient?

_____________________________________________
"Ich bin vom Glauben zum Wissen konvertiert!" (Hamed Abdel-Samad)

Alinardus Offline

Antichrist


Beiträge: 3.787

04.02.2011 10:59
#29 RE: Weltherrschaft Antworten

Oh man der heisst doch Pinky... nenene

^^

aber etwas kann ich deine Verwunderung nachvollziehen

_______________________________________________
Nichts ist wahr, alles ist erlaubt! Die Realität ist das, was du daraus machst!

Gysi Offline

Atheist


Beiträge: 19.177

04.02.2011 17:59
#30 Weltherrschaft Antworten

Zitat von Alinardus
Oh man der heisst doch Pinky... nenene

Pinky - richtig. Du kennst dich eben aus.

_____________________________________________
"Ich bin vom Glauben zum Wissen konvertiert!" (Hamed Abdel-Samad)

Alinardus Offline

Antichrist


Beiträge: 3.787

04.02.2011 19:29
#31 RE: Weltherrschaft Antworten

Ja nu ich bin halt noch paar Tage jünger als du. Achtung, ist nicht als Anklage gemeint. ^^ Und nun wieder zurück zum Thema, ist ja kein Chat hier... sofern noch jemand was zum Thema Weltherrschaft durch Labormäuse sagen will.

_______________________________________________
Nichts ist wahr, alles ist erlaubt! Die Realität ist das, was du daraus machst!

Gysi Offline

Atheist


Beiträge: 19.177

04.02.2011 19:46
#32 Weltherrschaft Antworten

Zitat von Alinardus
Ja nu ich bin halt noch paar Tage jünger als du. Achtung, ist nicht als Anklage gemeint.

Keiner zwingt dich dazu, dich selbst anzuklagen. Kannst ja nichts dafür.

Zitat
sofern noch jemand was zum Thema Weltherrschaft durch Labormäuse sagen will.

Nochmal: Nicht eine Labormaus wird die Herrschaft an sich reißen. Sondern die Menschen für die Menschen! Weltregierung auf demokratischer Ebene!

_____________________________________________
"Ich bin vom Glauben zum Wissen konvertiert!" (Hamed Abdel-Samad)

radiogucker Offline

Rustikaler


Beiträge: 2.379

05.02.2011 02:24
#33 RE: Weltherrschaft Antworten

Zitat von Gysi

Zitat von Alinardus
Ja nu ich bin halt noch paar Tage jünger als du. Achtung, ist nicht als Anklage gemeint.

Keiner zwingt dich dazu, dich selbst anzuklagen. Kannst ja nichts dafür.

Zitat
sofern noch jemand was zum Thema Weltherrschaft durch Labormäuse sagen will.

Nochmal: Nicht eine Labormaus wird die Herrschaft an sich reißen. Sondern die Menschen für die Menschen! Weltregierung auf demokratischer Ebene!


Wie soll denn Deiner Meinung nach denn der Wahlkampf stattfinden? Und in welcher Sprache?


"Erst kommt das Fressen, dann die Moral." (B.Brecht)
"Der Weg der leider ziemlich zahlreichen proletarischen Hakenkreuzler geht über die Kommunisten, die in Wirklichkeit nur rotlackierte Doppelausgaben der Nationalsozialisten sind. Beiden ist gemeinsam der Hass gegen die Demokratie und die Vorliebe für Gewalt." (Kurt Schumacher, SPD)

Gysi Offline

Atheist


Beiträge: 19.177

05.02.2011 10:25
#34 Weltherrschaft Antworten

Zitat von Radiogucker
Wie soll denn Deiner Meinung nach denn der Wahlkampf stattfinden? Und in welcher Sprache?

Nach meiner Meinung 2011 wird sich im Jahre 2300 niemand richten.

Meinst du deine Frage eigentlich ernst? In allen Sprachen, die gesprochen und verstanden werden, natürlich.

_____________________________________________
"Ich bin vom Glauben zum Wissen konvertiert!" (Hamed Abdel-Samad)

radiogucker Offline

Rustikaler


Beiträge: 2.379

05.02.2011 23:51
#35 RE: Weltherrschaft Antworten

Zitat von Gysi

Zitat von Radiogucker
Wie soll denn Deiner Meinung nach denn der Wahlkampf stattfinden? Und in welcher Sprache?

Nach meiner Meinung 2011 wird sich im Jahre 2300 niemand richten.

Meinst du deine Frage eigentlich ernst? In allen Sprachen, die gesprochen und verstanden werden, natürlich.


Klar mein ich das ernst.
Immerhin wird der Papst ja auch demokratisch gewählt und ich hab keine Ahnung, ob die Wahlmänner italienisch, lateinisch oder sonstwas sprechen.


"Erst kommt das Fressen, dann die Moral." (B.Brecht)
"Der Weg der leider ziemlich zahlreichen proletarischen Hakenkreuzler geht über die Kommunisten, die in Wirklichkeit nur rotlackierte Doppelausgaben der Nationalsozialisten sind. Beiden ist gemeinsam der Hass gegen die Demokratie und die Vorliebe für Gewalt." (Kurt Schumacher, SPD)

Gysi Offline

Atheist


Beiträge: 19.177

06.02.2011 10:15
#36 Weltherrschaft Antworten

Sprache passt sich den Kommunikationsbedürfnissen an. Deswegen ist Sprache überhaupt entstanden. Ein Weltstaat wird auch eine Amtssprache fördern, die jeder versteht. Die wird wohl - so zeichnet es sich ab - Englisch sein. Aber vielleicht auch Chinesisch, wer weiß? Bis zum Jahr 2.200, 2.300 kann noch viel geschehen.

_____________________________________________
"Ich bin vom Glauben zum Wissen konvertiert!" (Hamed Abdel-Samad)

radiogucker Offline

Rustikaler


Beiträge: 2.379

07.02.2011 16:25
#37 RE: Weltherrschaft Antworten

Mal ganz im Ernst, ich kann mir eine "demokratisch" gewählte Weltregierung beim besten Willen nicht vorstellen. Die wäre vielleicht nach einem (hoffentlich nie stattfindenden) 3. Weltkrieg möglich, an dessen Ausbruch mMn einige faschistoide Regime in NahOst gerade arbeiten. Aber ob es dann noch besonders demokratisch zugeht?
Chinesich als Weltsprache fände ich nicht verkehrt, immerhin ist chinesisch die meist gesprochene Sprache der Welt.


"Erst kommt das Fressen, dann die Moral." (B.Brecht)
"Der Weg der leider ziemlich zahlreichen proletarischen Hakenkreuzler geht über die Kommunisten, die in Wirklichkeit nur rotlackierte Doppelausgaben der Nationalsozialisten sind. Beiden ist gemeinsam der Hass gegen die Demokratie und die Vorliebe für Gewalt." (Kurt Schumacher, SPD)

Gysi Offline

Atheist


Beiträge: 19.177

07.02.2011 17:01
#38  Weltherrschaft Antworten

Zitat von Radiogucker
Mal ganz im Ernst, ich kann mir eine "demokratisch" gewählte Weltregierung beim besten Willen nicht vorstellen.

Schade.
Wieso denn nicht? Verstehe ich nicht.
80 Mio. Deutsche können demokratisch angeführt werden.
290 Mio. Amis können so regiert werden.
Und - ob du's glaubst oder nicht - auch 500 oder (bald, mittelfristig) 700 Mio. Europäer!

Die Chinesen sind ein Staat, der sich in 20 Jahren (nach meiner Prognose) mit 1,5 Mrd. Bürgern in die Demokratie transformieren wird.
Die Inder sind auch in guten Ansätzen demokratisch. => 1,1 Mrd. Bürger.

Die Kommunikationstechnologie hat unsere Vernetzung revolutioniert! => Die Welt wird immer übersichtlichter und schneller durchschreitbar.
Was glaubst du, wie die Welt in 200 Jahren aussehen wird? Für meine Begriffe ist es echt nicht schwer, sich eine einheitliche Weltdemokratie vorzustellen.

_____________________________________________
"Ich bin vom Glauben zum Wissen konvertiert!" (Hamed Abdel-Samad)

radiogucker Offline

Rustikaler


Beiträge: 2.379

07.02.2011 19:23
#39 RE: Weltherrschaft Antworten

Zitat von Gysi

Zitat von Radiogucker
Mal ganz im Ernst, ich kann mir eine "demokratisch" gewählte Weltregierung beim besten Willen nicht vorstellen.

Schade.
Wieso denn nicht? Verstehe ich nicht.
80 Mio. Deutsche können demokratisch angeführt werden.
290 Mio. Amis können so regiert werden.
Und - ob du's glaubst oder nicht - auch 500 oder (bald, mittelfristig) 700 Mio. Europäer!

Die Chinesen sind ein Staat, der sich in 20 Jahren (nach meiner Prognose) mit 1,5 Mrd. Bürgern in die Demokratie transformieren wird.
Die Inder sind auch in guten Ansätzen demokratisch. => 1,1 Mrd. Bürger.

Die Kommunikationstechnologie hat unsere Vernetzung revolutioniert! => Die Welt wird immer übersichtlichter und schneller durchschreitbar.
Was glaubst du, wie die Welt in 200 Jahren aussehen wird? Für meine Begriffe ist es echt nicht schwer, sich eine einheitliche Weltdemokratie vorzustellen.



Alles so weit gut. Aber leider "scheissen" den Befürwortern von Demokratie und Gleichberechtigung immer wieder ein paar das Mittelalter verherrlichender "Beduinen" und deren Partei der kritischen Intelligenz in die Suppe. Das wird noch 'ne Weile dauern, bis die begriffen haben, was Demokratie bedeutet.


"Erst kommt das Fressen, dann die Moral." (B.Brecht)
"Der Weg der leider ziemlich zahlreichen proletarischen Hakenkreuzler geht über die Kommunisten, die in Wirklichkeit nur rotlackierte Doppelausgaben der Nationalsozialisten sind. Beiden ist gemeinsam der Hass gegen die Demokratie und die Vorliebe für Gewalt." (Kurt Schumacher, SPD)

Gysi Offline

Atheist


Beiträge: 19.177

07.02.2011 19:31
#40 Weltherrschaft Antworten

Zitat von Radiogucker
Alles so weit gut. Aber leider "scheissen" den Befürwortern von Demokratie und Gleichberechtigung immer wieder ein paar das Mittelalter verherrlichender "Beduinen" und deren Partei der kritischen Intelligenz in die Suppe. Das wird noch 'ne Weile dauern, bis die begriffen haben, was Demokratie bedeutet.

Und schon haben wir - ein Wunder! - die gemeinsame Ebene erreicht! Du stehst im Jahr 2011. Ich hatte die Menschheit gerade in das Jahr 2.200 oder 2.300 transformiert. Und bis dahin sind die heute großen und mächtigen Weltreligionen kleine Minisekten mit verschwindend geringer Bedeutung! Weil und wenn wir sie beharrlich durch das Fegefeuer des substanziellen Dialoges bringen! Dieses Feuer wird Gott ausbrennen. Und übrig bleibt - der MENSCH!

_____________________________________________
"Ich bin vom Glauben zum Wissen konvertiert!" (Hamed Abdel-Samad)

radiogucker Offline

Rustikaler


Beiträge: 2.379

07.02.2011 20:10
#41 RE: Weltherrschaft Antworten

Zitat von Gysi
Und übrig bleibt - der MENSCH!

Das wäre schade. Mir wäre es lieber, wenn neben dem reinen Mensch-Sein noch die schlechte Erfahrung mit Religionen und anderen totalitären Ideologien als abschreckendes Beispiel in den Hirnen der Überlebenden bleiben würde.


"Erst kommt das Fressen, dann die Moral." (B.Brecht)
"Der Weg der leider ziemlich zahlreichen proletarischen Hakenkreuzler geht über die Kommunisten, die in Wirklichkeit nur rotlackierte Doppelausgaben der Nationalsozialisten sind. Beiden ist gemeinsam der Hass gegen die Demokratie und die Vorliebe für Gewalt." (Kurt Schumacher, SPD)

Reisender Offline



Beiträge: 4.117

08.02.2011 13:26
#42 RE: Weltherrschaft Antworten

Zitat von Gysi

Zitat von Radiogucker
Alles so weit gut. Aber leider "scheissen" den Befürwortern von Demokratie und Gleichberechtigung immer wieder ein paar das Mittelalter verherrlichender "Beduinen" und deren Partei der kritischen Intelligenz in die Suppe. Das wird noch 'ne Weile dauern, bis die begriffen haben, was Demokratie bedeutet.

Und schon haben wir - ein Wunder! - die gemeinsame Ebene erreicht! Du stehst im Jahr 2011. Ich hatte die Menschheit gerade in das Jahr 2.200 oder 2.300 transformiert. Und bis dahin sind die heute großen und mächtigen Weltreligionen kleine Minisekten mit verschwindend geringer Bedeutung! Weil und wenn wir sie beharrlich durch das Fegefeuer des substanziellen Dialoges bringen! Dieses Feuer wird Gott ausbrennen. Und übrig bleibt - der MENSCH!




Und unter der dünnen Haut des Menschen brüllt der alte Affe.

Gysi Offline

Atheist


Beiträge: 19.177

08.02.2011 13:47
#43 RE: Weltherrschaft Antworten

Zitat von Reisender
Und unter der dünnen Haut des Menschen brüllt der alte Affe.

Solange er nicht betet, sondern forscht, plant und arbeitet, ist er auch brüllend auf dem richtigen Weg.

_____________________________________________
"Ich bin vom Glauben zum Wissen konvertiert!" (Hamed Abdel-Samad)

Reisender Offline



Beiträge: 4.117

08.02.2011 15:29
#44 RE: Weltherrschaft Antworten

Zitat von Gysi

Zitat von Reisender
Und unter der dünnen Haut des Menschen brüllt der alte Affe.

Solange er nicht betet, sondern forscht, plant und arbeitet, ist er auch brüllend auf dem richtigen Weg.




Neid und Hass, Wut und Angst, den Willen zur Macht, denn Macht heißt fressen und Sex,
gehören zur Grundausstattung von uns Menschen, ist sozusagen unser tierisches Erbe, sind unsere animalischen Triebe.
Das hat nichts mit Religion zu tun, man findet dies in religiösen wie in areligiösen Gesellschaftsstrukturen.

Gysi Offline

Atheist


Beiträge: 19.177

08.02.2011 17:25
#45 Weltherrschaft Antworten

Zitat von Reisender
animalischen Triebe.
Das hat nichts mit Religion zu tun, man findet dies in religiösen wie in areligiösen Gesellschaftsstrukturen.

Sag ich doch.

_____________________________________________
"Ich bin vom Glauben zum Wissen konvertiert!" (Hamed Abdel-Samad)

Arturos Offline



Beiträge: 291

26.04.2011 17:21
#46 RE: Weltherrschaft Antworten

Zitat von Gysi
Wir können die ganze Wirtschaft globalisieren, richtig? Warum dann, zum Wolkenkuckucksheim, nicht die Politik??



Weil die Wirtschaft die Politik steuert (und nicht umgekehrt). Politiker erfinden nichts. Politiker können (im Gegensatz zu den Ingineuren) keine Waffen, Autos, Maschinen, Fabriken usw. bauen. Sie beschließen nur Gesetze, die die Wirtschaft vogibt.

radiogucker Offline

Rustikaler


Beiträge: 2.379

27.04.2011 07:45
#47 RE: Weltherrschaft Antworten

Zitat von Reisender
Neid und Hass, Wut und Angst, den Willen zur Macht, denn Macht heißt fressen und Sex,
gehören zur Grundausstattung von uns Menschen, ist sozusagen unser tierisches Erbe, sind unsere animalischen Triebe.
Das hat nichts mit Religion zu tun...

Das nennt sich aber Islam.


"Erst kommt das Fressen, dann die Moral." (B.Brecht)
"Der Weg der leider ziemlich zahlreichen proletarischen Hakenkreuzler geht über die Kommunisten, die in Wirklichkeit nur rotlackierte Doppelausgaben der Nationalsozialisten sind. Beiden ist gemeinsam der Hass gegen die Demokratie und die Vorliebe für Gewalt." (Kurt Schumacher, SPD)

Seiten 1 | 2
 Sprung  
________________________________________

"Ich bin völlig anderer Meinung als Sie. Aber ich werde mein Leben dafür einsetzen,
dass Sie sie sagen dürfen!" (Voltaire)

"Habe den Mut, dich deines eigenen Verstandes zu bedienen!" (Immanuel Kant)

________________________________________

=> "Die Ewigkeit gibt es ohne Gott!"

Neues Forum => Writers Corner Politik-Forum