Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Religionsforum
Atheismus vs. Religionen  


Der substanzielle  Dialog 

Für (echten) Säkularismus und freie Religionskritik!

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 176 Antworten
und wurde 5.543 mal aufgerufen
 Lagerhalle
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | ... 8
Alinardus Offline

Antichrist


Beiträge: 3.787

14.02.2011 09:30
#26 RE: Was lest ihr gerade? Antworten

Zitat
Ich will dir deine Leseleidenschaft nicht nehmen. Schließlich geht sie bei dir auch in die Eigenproduktion. D.h. auch ins Selberdenken. Man kann sich aber zu einer Lesemaschine machen und spuckt nur noch das Angelesene aus. Das ist, glaube ich, nicht nicht Gefahr, der du ausgeliefert bist. Aber die Gefahr gibt es.



Sicher gibt es diese Gefahr. Deshalb sollte man ja auch alles was man liest, sofern es keine schlichten Romane sind, gut überdenken.

Man muss ja auch nicht zwandläufig mit allen gelesenen Inhalten konform gehen. Was ich von z.B. Nietzsche oder Platon gelesen habe fand ich zwar alles interessant, aber ich stimme deshalb ja nicht in allen punkten mit denen überein. Und ich denke wenn man abwechslungsreich liest, besteht auch nicht die Gefahr in ein Schema zu verfallen oder einer bestimmten Richtung hörig zu werden.

_______________________________________________
Nichts ist wahr, alles ist erlaubt! Die Realität ist das, was du daraus machst!

Gysi Offline

Atheist


Beiträge: 17.379

14.02.2011 09:43
#27  Was lest ihr gerade? Antworten

Lesen ist wie PC und TV - man kann davon süchtig werden.

_____________________________________________
"Ich bin vom Glauben zum Wissen konvertiert!" (Hamed Abdel-Samad)

Alinardus Offline

Antichrist


Beiträge: 3.787

14.02.2011 10:06
#28 RE: Was lest ihr gerade? Antworten

Zitat
Lesen ist wie PC und TV - man kann davon süchtig werden.



Kann muss aber nicht. ^^ und das ist dann zumindest eine Sucht, die nicht so wirklich schadet.

Ich würde mich aber nicht als süchtig bezeichnen. Wenn ich in der Woche nach der Arbeit ne Stunde lese, muss ich mich manchmal dazu zwingen. Aber das berlange ich auch von mir. "per aspera ad astra"

_______________________________________________
Nichts ist wahr, alles ist erlaubt! Die Realität ist das, was du daraus machst!

Gysi Offline

Atheist


Beiträge: 17.379

14.02.2011 12:50
#29 Was lest ihr gerade? Antworten

Zitat von Alinardus
Wenn ich in der Woche nach der Arbeit ne Stunde lese, muss ich mich manchmal dazu zwingen.

Stimmt. Wer sich zur Nadel zwingen muss, iszt nicht süchtig.
Und man muss sich auch nicht sooo viele Gedanken über das Süchtig- oder Nichtsüchtigsein machen. Kann ich mir das Frühstücksei zu essen leisten, oder ist da zuviel Cholesterin drin? Wenn's zerstörerische Ausmaße annimmt, kriegt man das schon mit. Jedenfalls deine Umwelt, auf die man immer hören sollte.

_____________________________________________
"Ich bin vom Glauben zum Wissen konvertiert!" (Hamed Abdel-Samad)

William Offline

´s Anti-Christ-Birne


Beiträge: 451

14.02.2011 13:04
#30 RE: Was lest ihr gerade? Antworten

Ich habe, ganz ehrlich, meist keinen Nerv um nach all dem wissenschaftlichen Uni-Zeug und den ernsten Uni-Büchern noch was Ernstes in der Freizeit zu lesen... Für die Uni lese ich gerade "Jacobs Room" (Virgnia Woolf) - und privat im Moment, wenn ich nicht gerade ausgelastet bin mit anderen Sachen, zur Entspannung, die Harry-Potter-Bände. (Bin gerade bei Band drei)

********
Amicalement, William

Ich supporte http://dialog2punkt0.xobor.de

radiogucker Offline

Rustikaler


Beiträge: 2.379

14.02.2011 13:51
#31 RE: Was lest ihr gerade? Antworten

Zitat von William
... die Harry-Potter-Bände. (Bin gerade bei Band drei)

Na gut, dann trau ich mich jetzt auch mal: "Salomos Urteil zweite Instanz" von Ephraim Kishon. Obwohl ich es pfleglich behandel (das Buch), ist es nach erst 35 Jahren schon reichlich zerfleddert.


"Erst kommt das Fressen, dann die Moral." (B.Brecht)
"Der Weg der leider ziemlich zahlreichen proletarischen Hakenkreuzler geht über die Kommunisten, die in Wirklichkeit nur rotlackierte Doppelausgaben der Nationalsozialisten sind. Beiden ist gemeinsam der Hass gegen die Demokratie und die Vorliebe für Gewalt." (Kurt Schumacher, SPD)

Alinardus Offline

Antichrist


Beiträge: 3.787

14.02.2011 14:03
#32 RE: Was lest ihr gerade? Antworten

Zitat
ist es nach erst 35 Jahren schon reichlich zerfleddert



Na das sollte aber nicht sein^^. Ich habe Darwins Entstehung der Arten von 1876 oder 1873 ... und das ist noch top in Schuss.

_______________________________________________
Nichts ist wahr, alles ist erlaubt! Die Realität ist das, was du daraus machst!

radiogucker Offline

Rustikaler


Beiträge: 2.379

14.02.2011 14:13
#33 RE: Was lest ihr gerade? Antworten

Zitat von ebendem und aus ebendem
AN DEN VORSITZENDEN DES KÖNIGLICHEN GERICHTSHOF, JERUSALEM

Euer Ehren,
Als Anwalt der Mutter, zu deren Gunsten das seither berühmt gewordene "Salomonische Urteil" erflossen ist, lege ich hiermit gegen dieses Urteil Berufung und Nichtigkeitsbeschwerde ein.
Wie aus dem Verhandlungsprotokoll hervorgeht,wurde meine Mandantin vor 17 Jahren vor dem Königlichen Gericht einem Kreuzverhör unterzogen,das Seine Majestät mit dem Rechtsentscheid abschloß, den Streitgegenstand - i. e. ein Kleinkind unbestimmter Herkunft - in der Mitte zu teilen und jeder der beiden Mütter, die das Kind für sich in Anspruch nahmen, je eine Hälfte zu übergeben. Bei Bekanntgabe dieser Entscheidung stieß meine Mandantin einen Schreckensschrei aus, der eindeutig erkennen ließ, daß sie unter solchen Umständen ihren Anspruch auf das Kind zurückziehe. Aus Gründen, in die wir keinen Einblick haben, sprach König Salomo daraufhin meiner Mandantin das Kind zu.
Das Kind ist mittlerweile 17 Jahre alt geworden. Es ist männlichen Geschlechts, langhaarig, ungewaschen und nachlässig gekleidet.
...


"Erst kommt das Fressen, dann die Moral." (B.Brecht)
"Der Weg der leider ziemlich zahlreichen proletarischen Hakenkreuzler geht über die Kommunisten, die in Wirklichkeit nur rotlackierte Doppelausgaben der Nationalsozialisten sind. Beiden ist gemeinsam der Hass gegen die Demokratie und die Vorliebe für Gewalt." (Kurt Schumacher, SPD)

Nox Offline




Beiträge: 66

20.02.2011 02:42
#34 RE: Was lest ihr gerade? Antworten

Markus Heitz - Die Kinder des Judas

Ein ziemlich guter Vampirroman von einem sehr guten Autor.

--------------------------------------------------
Wenn ein Mensch Dinge sieht die es nicht gibt nennt man das Geisteskrank.
Wenn allerdings viele Menschen dinge sehen die es nicht gibt nennt man das Religion.

Alinardus Offline

Antichrist


Beiträge: 3.787

20.02.2011 12:53
#35 RE: Was lest ihr gerade? Antworten

@ Nox

Den habe ich auch gelesen. Mit diesem Roman war ich auch sehr zufrieden. Edenso Ritus und Sanctum vom selbem Autor.

Blutportale und Judassohn (erster Nachfolger von Kinder des Judas) fand ich dann nicht mehr so toll, sodass ich den zweiten Nachfolger Judastöchter schon nicht mehr gelesen habe.

Das natürlich nur meine persönliche Einschätzung.

_______________________________________________
Nichts ist wahr, alles ist erlaubt! Die Realität ist das, was du daraus machst!

Nox Offline




Beiträge: 66

20.02.2011 19:23
#36 RE: Was lest ihr gerade? Antworten

Davor hab ich "Fillory-Die Zauberer" von Lev Grossman gelesen. Das erste Buch, bei dem die Spannungkurve vom Klappentext und auch nur von Klappentext gehalten wird. Es ist zwar ganz interessant zu lesen, aber man hat nie den Anreiz, weiter zu machen.

--------------------------------------------------
Wenn ein Mensch Dinge sieht die es nicht gibt nennt man das Geisteskrank.
Wenn allerdings viele Menschen dinge sehen die es nicht gibt nennt man das Religion.

FSMQueen of damned Offline

Pasta-Farina


Beiträge: 3.326

21.02.2011 02:44
#37 RE: Was lest ihr gerade? Antworten

Zitat von Nox
Markus Heitz - Die Kinder des Judas

Ein ziemlich guter Vampirroman von einem sehr guten Autor.

Vampirroman? *große, durstige Augen bekomm*

*mehr hören will*

Klingt gut!

***************************************************
http://dialog2punkt0.xobor.de/

klaatt_oXX Offline

Christ


Beiträge: 162

21.02.2011 09:16
#38 RE: Was lest ihr gerade? Antworten

Robert Serrou: Kartäuser. Vom Leben in der Wüste

in dem Zusammenhang (wen's interessiert) ist der Film Die Große Stille zu empfehlen.

_________________________________
"Alles kann, wer glaubt" Charles de Foucauld
Sacred Space

Alinardus Offline

Antichrist


Beiträge: 3.787

21.02.2011 09:21
#39 RE: Was lest ihr gerade? Antworten

Zitat
Vampirroman? *große, durstige Augen bekomm*

*mehr hören will*

Klingt gut!



Hi Queen.

Wie gesagt: Von Heitz würde ich dir zuerst Ritus und Sanctum in der der Reihnfolge empfehlen. Geht um die Bestie des Gevaudan. Ist sehr gut gemacht. Vampire komme da aber glaube ich auch schon vor.

Und Kinder des Judas kann ich auch empfehlen.

_______________________________________________
Nichts ist wahr, alles ist erlaubt! Die Realität ist das, was du daraus machst!

Alinardus Offline

Antichrist


Beiträge: 3.787

21.02.2011 09:25
#40 RE: Was lest ihr gerade? Antworten

Des Weiteren lese ich gerade "Das Kastell" von F.P. Wilson.

Gehört zu einer 6 Bände Serie des Auors.

Die Gruft(sehr gut)
Die Gabe (Mittelmäßig)
Das Kastell(Bisher gut, noch nicht ganz durch)

Erweckung (gut)
Angriff (ehre mittel bis schlecht)
Nightworld (gut)

1-3 sind beliebig lesbar.
4-6 in der Reihnfolge

Auch evtl. für die Queen interessant ^^-

_______________________________________________
Nichts ist wahr, alles ist erlaubt! Die Realität ist das, was du daraus machst!

MennoKlamotto Offline

Agnostischer Atheist


Beiträge: 1.325

21.02.2011 11:17
#41 RE: Was lest ihr gerade? Antworten

Richard Dawkins - Der Gotteswahn
Sehr lesenswert, z.T. krasse Äußerungen, die der Sache aber keinen Abbruch tun.

Michael Schmidt-Salomon - Jenseits von gut und böse.
Ebenfalls sehr gut, aber deutlich nüchterner als ein Dawkins. Was der Sache aber keinen Abbruch tut.

Richard Dawkins - Der entzauberte Regenbogen (gerade angefangen).
kann ich momentan noch nichts zu sagen.

---------------------------------------------

Intelligent Design hat ganz ein anderes Problem: Es gibt sich als Wissenschaft, will aber gar kein Wissen schaffen - die wollen überhaupt nichts herausfinden. Weil sie ja eh schon die Antwort kennen. Ihre Antwort ist immer: Gott. Wer glaubt, die Antwort schon zu kennen, macht keine Wissenschaft - er macht Propaganda."

Alinardus Offline

Antichrist


Beiträge: 3.787

12.03.2011 14:54
#42 RE: Was lest ihr gerade? Antworten

Habe nun fast das Buch "Wächter der Nacht" von Sergei Lukianekow durch und muss sagen, das ich doch entäuscht bin.

Kann den Hype und die Begeisterung für dieses Buch nicht verstehen und werde mir auch kein weiteres der Reihe bzw. vom Autor holen.

Es liegt zum Teil an der, so scheint es wenigstens faden Übersetztung, die wenig originell wirkt; wie das russische Original da ist vermag ich nicht zu sagen, als auch an der Tatsache, das nicht wirklich sowas wie Spannung aufkommt. Der Autor ergeht sich in ellenlangen, pseudo-philosophischen Ergüssen über gut und böse, die sich zäh wie Kaugummi lesen.

Hat noch jemand diesen Buch gelesen und evtl. eine andere Meinung? Würde mich mal interessieren.

_______________________________________________
Nichts ist wahr, alles ist erlaubt! Die Realität ist das, was du daraus machst!

radiogucker Offline

Rustikaler


Beiträge: 2.379

12.03.2011 17:43
#43 RE: Was lest ihr gerade? Antworten

Ich fang gerade mit dem Minority-Report(2004-2007) an. Drauf gebracht hat mich golden_feather, der/die meinte, die IslamDebatte hätte erst 2010 mit Sarrazin angefangen.

Aus der Einleitung:

Zitat
Sollten Menschen am "Tag des Dialoges" eine Moschee besuchen, so werden ein freundlicher und warmherziger Empfang, ein heißer Tee und ein mildes Lächeln wohl eher die Regel, als die Ausnahme sein. Sanft klingende Worte von der Wichtigkeit des interkulturellen Dialoges, der menschlichen Begegnung und des geistigen Austausches, werden fallen. All das ist schön. All das ist sicher richtig und wahrscheinlich sogar in dem ein oder anderen Fall wirklich aufrichtig gemeint. Nur ändern solche Worte nichts, aber auch gar nichts am Wesen des Islam, so sehr man sich dies auch wünschen mag. Nicht ohne Grund werden Moscheenbesucher immer die frühen, mekkanischen Verse aus dem Koran präsentiert. Die wichtigeren (weil nicht abrogiert), gewissenlosen Suren der medinensischen Zeit werden fast immer verschwiegen.
...
Die Zeit, da die politische Linke unwidersprochen Begriffe besetzt und für sich die Deutungshoheit über den Islam beansprucht, ist vorbei. Sie werden sie auch nie wieder zurückerlangen, nachdem sie ns solange mit ihren Lügen verdummt und Kritiker als Feinde der Freiheit diffamiert haben.

Die Zukunft wird keine grundlegende Politikänderung hervorbringen. Wenigstens soll sich die "Führungselite" später nicht herausreden, wenn der Islam dann zunehmend sein wahres Gesicht enthüllen wird. Dabei droht den demokratischen Parteien in Westeuropa nicht weniger als der Verlust ihres politischen Führungsanspruches, nachdem sie eine ruinöse gesellschaftliche Entwicklung in den letzten Jahrzehnten initiiert und zugelassen haben. Eine zunehmende soziale Destabilisierung, ethnische bzw. religiöse Spannungen sind die Folge, die die Ausbreitung inkompatibler Kulturkreise zwangsläufig mitsichbringen. Ich stelle die Legitimität und die Rechtmäßigkeit so einer Politik infrage, auch wenn in einer globalisierten Welt die "multikulturelle Idee" zur eigentlichen Leitkultur des Westens erhoben wurde. Mehltau gleich, legt sich die politische Korrektheit schützend um ein "Zivilisationskonzept", in der der wachsende Staat im Staate zur Bereicherung wird.
Die geschaffene Realität in Europa läßt sich nicht mehr zurückdrehen, so daß die traurige Alternative heute lediglich darin besteht, die Unbedarften zu warnen. Auf reflexartige und anerzogene religiöse Gefühle wird in diesem Essay keine Rücksicht genommen. Dazu ist die Sachlage zu ernst, die Bedrohung unserer Gesellschaft zu umfassend. Der Minority Report widerspricht damit den grundsätzlichen Aussagen von Dr. Angela Merkel (CDU) und Dr. Wolfgang Schäuble (CDU) in Kap. 6.9. Dieses Land und seine Menschen haben es verdient, daß man ihnen endlich die Wahrheit erzählt. Denn entgegen der ideologischen Doktrin der Parteien sind es gute Menschen.


"Erst kommt das Fressen, dann die Moral." (B.Brecht)
"Der Weg der leider ziemlich zahlreichen proletarischen Hakenkreuzler geht über die Kommunisten, die in Wirklichkeit nur rotlackierte Doppelausgaben der Nationalsozialisten sind. Beiden ist gemeinsam der Hass gegen die Demokratie und die Vorliebe für Gewalt." (Kurt Schumacher, SPD)

Alinardus Offline

Antichrist


Beiträge: 3.787

28.03.2011 14:08
#44 RE: Was lest ihr gerade? Antworten

Ich lese gerade das Buch "Mein Freund der Regenpfeifer" von Bengt Berg. Es geht dabei um vogelkunde speziell um den Mornellregenpfeifer.

Bin durch eine Doku auf diese Geschichte gestossen, die ich im TV gesehen habe.

Könne hier auch mal wieder meiner Sammelleidenschaft für alte Bücher fröhnen, da es keine aktuellen Augaben dieses Buches gibt. Ich habe nun eins von 1935.

_______________________________________________
Nichts ist wahr, alles ist erlaubt! Die Realität ist das, was du daraus machst!

FSMQueen of damned Offline

Pasta-Farina


Beiträge: 3.326

28.03.2011 19:44
#45 RE: Was lest ihr gerade? Antworten

Ich lese "Jane Eyre" von Charlotte Bronte. :)

***************************************************
http://dialog2punkt0.xobor.de/

Eulenspiegel Offline

Atheist

Beiträge: 1.634

28.03.2011 21:00
#46 RE: Was lest ihr gerade? Antworten

Zitat von Alinardus
Ich lese gerade das Buch "Mein Freund der Regenpfeifer" von Bengt Berg. Es geht dabei um vogelkunde speziell um den Mornellregenpfeifer.

Bin durch eine Doku auf diese Geschichte gestossen, die ich im TV gesehen habe.



Ja, der Vogel, der seine Eier sogar weiter brütet, wenn sie auf der Hand eines Menschen liegen.
Die Doku habe ich auch gesehen.

Quizfrage: Wie heisst diese Doku und von wem wurde sie gefilmt?

Grüsse
Till

Antonius Offline

Liberaler Katholik


Beiträge: 656

29.03.2011 00:26
#47 RE: Was lest ihr gerade? Antworten

Meistens lese ich Sachbücher, Biographien, etc., zur Weiterbildung.
Zuletzt waren das:

Hamed Abdel-Samad: Mein Abschied vom Himmel, Knaur-Verlag, München, 2010,
Sybille Krause-Burger: Herr Wolle lässt noch einmal grüßen, btb-Verlag, München, 2009.

Letzteres ist die autobiographische Familiengeschichte der Autorin, deren Eltern ein
gemischt-jüdisch-christliches Paar waren, und die nur mit Mühe und einigen glücklichen
Umständen die Zeit der nationalsozialistischen Gewaltherrschaft in Deutschland
überlebten.
Eine sehr persönliche Darstellung, sehr informativ!

Zur Zeit weiche ich von meinem üblichen Schema etwas ab und lese mit Interesse
die Geschichten, Gedichte, Märchen und Dramen, die unsere Pasta-Farina
mit viel Fantasie zusammengefaßt hat,
also:
Katherina Ushachov: Licht und Schatten, bod, 2011.

(Dazu später noch etwas, zunächst vielen Dank!)

----------------------------------------------------
SAPERE AUDE - Habe Mut, dich deines eigenen Verstandes zu bedienen.
Immanuel Kant (1724-1804)

Alinardus Offline

Antichrist


Beiträge: 3.787

29.03.2011 07:43
#48 RE: Was lest ihr gerade? Antworten

@Till

Zitat
Quizfrage: Wie heisst diese Doku und von wem wurde sie gefilmt?



Fragst du das weil du es wissen willst, oder weil du wissen willst ob ich es weis??
Ich habs mal schnell gegooglet...

http://www.mdr.de/tiere/tierwelten/5424033.html

Hab das Buch auch inzwischen durch und fand es eigentlich ganz niedlich, auch wenn es das erste Buch der Art für mich war könnte ich mir vorstellen mir auch weitere Bücher zu holen, die in die Richtung gehen.

Ich bin für Dinge, die die Natur betreffen eigentlich recht empfänglich.

PS: Das Buch war ja von 1935 und daher in altdeutscher Schrift, was ich ein Bischen als Herausforderugng gesehen habe. Aber es war garnicht so schwer, da ich mir vor ein paar Monaten selber beigebracht habe Sütterlin zu lesen und zu schreiben, war diese leichte Abwandlung keine Schwierigkeit.

PPS: Es folgt nun Schillers die Räuber auch eine alte Ausgabe von 1940 ebenfalls in alter Schrift.

Macht das sonst noch einer? Das er sich alte Bücher kauft, anstatt evtl. günstiger die neuen zu bekommen???

_______________________________________________
Nichts ist wahr, alles ist erlaubt! Die Realität ist das, was du daraus machst!

89 ( gelöscht )
Beiträge:

29.03.2011 08:25
#49 RE: Was lest ihr gerade? Antworten

Zitat von Alinardus
da ich mir vor ein paar Monaten selber beigebracht habe Sütterlin zu lesen und zu schreiben


Ich habe jetzt mal nicht gegoogelt, sondern will dich direkt fragen: was ist Sütterlin?

Einer meiner Lieblingsautoren im Spektrum der Unterhaltung ist der Ami Paul Auster, schon weil er New Yorker ist und ich ein Faible für die Stadt habe. Er hat auch schon sehr geniale Sachen geschrieben, meist dunkle, hinter- und abgründige Romane. Aber jetzt versucht er seit ein paar Jahren, den 11. September aufzuarbeiten (so ist mein Eindruck) und das gelingt ihm nur teilweise. Eben habe ich zwei dünne neue Romane von ihm gelesen: "Mann im Dunkel" und "Reise im Skriptorium", ja, und ich war mehr wie enttäuscht, aber so was gibt 's eben, dass einen der Lieblingsautor versetzt .

Zitat
Macht das sonst noch einer? Das er sich alte Bücher kauft, anstatt evtl. günstiger die neuen zu bekommen???


Ich beziehe regelmäßig ältere Bücher aus Antquariaten, auch übers Internet, das geht problemlos und man findet richtige Perlen.

Vor zwei Wochen bin ich allerdings unverhofft zu ca. 100 alten Büchern gelangt, was mir dann doch fast zuviel wurde. Eine Bekannte hat den Großteil einer Bibliotheksauflösung erworben bzw. geschenkt bekommen und meinte, sie tut mir einen Gefallen....da kam der Postbote mit Sackkarre und 5 großen Kisten inklusive Bücher. Naja, die stehen jetzt erst mal im Keller, ich krieg die gar nicht unter aber Lesestoff hab ich jetzt

Alinardus Offline

Antichrist


Beiträge: 3.787

29.03.2011 08:50
#50 RE: Was lest ihr gerade? Antworten

Zitat
Ich habe jetzt mal nicht gegoogelt, sondern will dich direkt fragen: was ist Sütterlin?



Sütterlin oder die Sütterlinschrift ist eine 1911 von Alfred Sütterlin erfundene Abwandlung der deutschen Kurrent-also Schreibschrift. Das sollte damals glaube ich dem Zweck der Vereinheitlichung dienen.

Es ist also nur eine besondere Form der alten deutschen Schreibschrift.

Zitat
Ich beziehe regelmäßig ältere Bücher aus Antquariaten, auch übers Internet, das geht problemlos und man findet richtige Perlen.



Na das kann ich dir sagen ^^

Zu den 100 Bücher weiß ich nicht ob ich dich beneiden oder bedauern soll. Zum einen natürlich ein sehr glücklicher Umstand, zum andene der Gedanke "wann zum teufel soll ich das alles lesen"??? Wenn den alle Werke überhaupt in dein Spekturum passen.

_______________________________________________
Nichts ist wahr, alles ist erlaubt! Die Realität ist das, was du daraus machst!

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | ... 8
«« Reklov-Müll
 Sprung  
________________________________________

"Ich bin völlig anderer Meinung als Sie. Aber ich werde mein Leben dafür einsetzen,
dass Sie sie sagen dürfen!" (Voltaire)

"Habe den Mut, dich deines eigenen Verstandes zu bedienen!" (Immanuel Kant)

________________________________________

=> "Die Ewigkeit gibt es ohne Gott!"

... Platz für Verlinkungsaustausche ...

VORSICHT! Vertrauensunwürdige Werbung!

Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor