Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Religionsforum
Atheismus vs. Religionen  

Der substanzielle  Dialog
 
"Je suis Charlie!"
Für Säkularismus und Religionskritik!


Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 95 Antworten
und wurde 6.319 mal aufgerufen
 Islam
Seiten 1 | 2 | 3 | 4
Schwester ( Gast )
Beiträge:

04.05.2006 00:17
#26 RE: Die Wunder des Koran antworten

Der Prophet Muhammad(saw) hat zu seiner Zeit den Genuss von Schweinefleisch verboten(weil Allah es ihm aufgetragen hatte.)
- Labore und Mikroskope gab`s zu der Zeit noch nicht, Kühlschränke auch nicht.... Woher also hat der Prophet gewusst, dass vorwiegend im heissen Klima der Wüsten Schweine sich mit Trichinien infizieren und bei Genuss von Schweinefleisch der Mensch davon genauso befallen wird?


Man hat Schweinefleisch, Rindfleisch und Lammfleisch bei Zimmertemperatur unter dem Mikroskop beobachtet.
Bei allen Fleischsorten ist die Fettschicht ausserhalb der einzelnen Zelle.
Nur beim Schweinefleisch befindet sich das Fett auch in der Zelle.
Dadurch können sich Bakterien rasant schnell vermehren.
Nach schon einer halben Stunde war das Schweinefleisch unter dem Mikroskop voller! Bakterien. Das Rindfleisch etwas, und das Lammfleisch war noch ' sauber'.
Spätestens zu diesem Zeitpunkt war mir klar, Mohammed(saw) war ein Medium Gottes, denn er, als einfacher Mensch hätte dieses Wissen, wie gefährlich Schweinefleisch für Menschen ist, nie haben können. Der Kot, den die Bakterien auf dem Schweinefleisch hinterlassen ist tödlich und hätte zu schlimmen Seuchen führen können.
Ist euch schon aufgefallen, dass es kein ' Hundefutter' aus Schweinefleisch gibt? Nichtmal Hunde vertragen dieses Fleisch. Es führt bei ihnen zu Hautkrankheiten und Pilzbefall.
Dieses sind für mich unteranderem die Zeichen, auf Gott und sein grosses Wissen zu vertrauen!

Und die Unwissenden sagen: "Warum spricht Allah nicht zu uns, oder (warum) kommt uns kein Zeichen?" So, gleich ihrer Rede, sprachen schon die, die vor ihnen waren. Ihre Herzen sind einander ähnlich. Wir haben die Zeichen deutlich gemacht für Leute, die fest im Glauben sind.
2;118

In der Schöpfung der Himmel und der Erde und im Wechsel von Nacht und Tag und in den Schiffen, die das Meer befahren mit dem, was den Menschen nützt, und in dem Wasser, das Allah niedersendet vom Himmel, womit Er die Erde belebt nach ihrem Tode und darauf verstreut allerlei Getier, und im Wechsel der Winde und der Wolken, die dienen müssen zwischen Himmel und Erde, sind fürwahr Zeichen für solche, die verstehen
2:164

-----------------------------------------------------
Wer nicht an Wunder glaubt, ist kein Realist.
Alles ist schön, was man mit Liebe betrachtet.
Wenn du mich fragen würdest, wie lange ich Dich noch liebe, könnte ich nur antworten: Ich kann es nicht sagen, denn ich weiß nicht, wie lang ich noch lebe!

emanuel ( Gast )
Beiträge:

04.05.2006 01:50
#27 RE: Die Wunder des Koran antworten

Vor dem Thron Gottes (heute auch golanhöhe genannt)

1Danach sah ich, und siehe, eine Tür war aufgetan im Himmel, und die erste Stimme, die ich mit mir hatte reden hören wie eine Posaune, die sprach: Steig herauf, ich will dir zeigen, was nach diesem geschehen soll.

2Alsbald wurde ich vom Geist ergriffen. Und siehe, ein Thron stand im Himmel, und auf dem Thron saß einer.
3Und der da saß, war anzusehen wie der Stein Jaspis und Sarder; und ein Regenbogen war um den Thron, anzusehen wie ein Smaragd.
4Und um den Thron waren vierundzwanzig (in manchen aufzeichnungen finden wir auch 42) Throne, und auf den Thronen saßen vierundzwanzig (42) Älteste, mit weißen Kleidern angetan, und hatten auf ihren Häuptern goldene Kronen.
5Und von dem Thron gingen aus Blitze, Stimmen und Donner; und sieben Fackeln mit Feuer brannten vor dem Thron, das sind die sieben Geister Gottes.
6Und vor dem Thron war es wie ein gläsernes Meer (auch tiberias see genannt), gleich dem Kristall, und in der Mitte am Thron und um den Thron vier himmlische Gestalten, voller Augen vorn und hinten.
7Und die erste Gestalt war gleich einem Löwen (skorpion), und die zweite Gestalt war gleich einem Stier (wassermann), und die dritte Gestalt hatte ein Antlitz wie ein Mensch (waage), und die vierte Gestalt war gleich einem fliegenden Adler (schütze, mit wundfieber).
8Und eine jede der vier Gestalten hatte sechs Flügel, und sie waren außen und innen voller Augen, und sie hatten keine Ruhe Tag und Nacht und sprachen: Heilig, heilig, heilig ist Gott der Herr, der Allmächtige, der da war und der da ist und der da kommt.


9Und wenn die Gestalten Preis und Ehre und Dank gaben dem, der auf dem Thron saß, der da lebt von Ewigkeit zu Ewigkeit,
10fielen die vierundzwanzig (42) Ältesten nieder vor dem, der auf dem Thron saß, und beteten den an, der da lebt von Ewigkeit zu Ewigkeit (von einem tod zum anderen tod), und legten ihre Kronen nieder vor dem Thron und sprachen:
11Herr, unser Gott, du bist würdig, zu nehmen Preis und Ehre und Kraft; denn du hast alle Dinge geschaffen, und durch deinen Willen waren sie und wurden sie geschaffen.

und ein

ps.: ... wenn ihr mir nicht glaubt, dann werden die steine reden ...


Navigator Offline



Beiträge: 247

04.05.2006 05:11
#28 RE: Die Wunder des Koran antworten

@ emanuel was meinst du damit? ich versteh nicht ganz auf was du hinauswillst....wie so oft...was für Schriften sind das was du hier reinschreibst?

emanuel ( Gast )
Beiträge:

04.05.2006 06:06
#29 RE: Die Wunder des Koran antworten

@Navigator, na hallo, das ist "deine" bibel - bis auf das grünzeug, das ist von mir! und ein

Schwester ( Gast )
Beiträge:

04.05.2006 16:07
#30 RE: Die Wunder des Koran antworten

@Manueel..
Könntes du mal bitte "möchte gern bibel des Islams" was du hier gepostet hast, die Sura und den Vers mal rein schreiben..
Du musst wissen, es gibts "sunniten, schitten, Ahmadyyas usw.." Wir alle sind nicht gleich Muslime
Danke im Voraus

-----------------------------------------------------
Wer nicht an Wunder glaubt, ist kein Realist.
Alles ist schön, was man mit Liebe betrachtet.
Wenn du mich fragen würdest, wie lange ich Dich noch liebe, könnte ich nur antworten: Ich kann es nicht sagen, denn ich weiß nicht, wie lang ich noch lebe!

emanuel ( Gast )
Beiträge:

04.05.2006 16:20
#31 RE: Die Wunder des Koran antworten
In Antwort auf:
was du hier gepostet hast

das original ist: die offenbarung des johannes, Kapitel 4, Vor dem Thron Gottes.

die dazu entsprechende sure wollte ich, habe ich mir gedacht, von dir bekommen

und ein

ps.: ach so, habe ich vergessen, den johannes hat er so gut wie nie verwendet.

Schwester ( Gast )
Beiträge:

04.05.2006 16:24
#32 RE: Die Wunder des Koran antworten

In Antwort auf:
das original ist: die offenbarung des johannes, Kapitel 4, Vor dem Thron Gottes.

die dazu entsprechende sure wollte ich, habe ich mir gedacht, von dir bekommen

und ein

ps.: ach so, habe ich vergessen, den johannes hat er so gut wie nie verwendet.



Du willst eine offenbarung aus dem Koran richtig??
-----------------------------------------------------
Wer nicht an Wunder glaubt, ist kein Realist.
Alles ist schön, was man mit Liebe betrachtet.
Wenn du mich fragen würdest, wie lange ich Dich noch liebe, könnte ich nur antworten: Ich kann es nicht sagen, denn ich weiß nicht, wie lang ich noch lebe!

Schwester ( Gast )
Beiträge:

04.05.2006 16:37
#33 RE: Die Wunder des Koran antworten

Im Namen Allahs, Des Allerbarmers, Des Barmherzigen!!
Der Uns aus einem Nichts Erschaffen hat, Der Uns nach Dem Tod ein Zweites mal zum Leben Erweckt.
Allah(swt) sagt im Koran:

Alles was auf Erden ist, wird vergehen.
Und es bleibt nur das Angesicht deines Herren, des Majistät und Ehre."
Sure 55 Vers 26-27 Jedes Lebende Wesen wird den Tod kosten bekommen.
Und Wir stellen euch Schlimmen und Gutem auf die Probe.
Und zu Uns werdet Ihr zurückgebracht."
Sure 21 Vers35

"Jede Seele wird den Tod zu Kosten bekommen.
Und euer Lohn wird euch Wahrlich am Tag der Auferstehung voll ausbezahlt werden.
Und wer dann dem Feuer entrissen und in das Paradiesgarten eingelassen wird, dem Erfolg beschieden sein.
Und das diesseitige Leben ist nichts weiter als ein Trügischer Genuss!!"
Sure 3 Vers 185

Wir und all die Geschöpfe auf Der Erde sind nur vor Allah(swt) zu Spielerei geschaffen.
Alles was Wir Wahrnehmen oder für Uns Verborgen sind, haben nur eine Aufgabe, Allah(swt) zu Dienen.

Der Schaf --> erfüllt Seine Aufgabe, dass Wir es verspeissen
Die Sonne --> Spendet Uns Licht und Wärme usw...

Unser Dienen besteht darin, mit den Geschöpfe in Harmonie zusammen zu leben. Damit wir es nachvollziehen können ist uns das Beten auferlegt worden.

--> Wir Treten mit Unseren Schöpfe im Kontakt
--> Bekommen Kraft und Energie

Die Menschen die Allah(swt) ablehnen und nicht an Ihn Glauben, wir der Tod für denen ein Problem.
Diese Sind Innerlich Zerstritten und lehnen das Leben nach dem Tod ab und geben sich mit einem NICHTS nach dem Tod zufrieden und Sterben in Ungewissheit.

Allah(swt) hat schon seine Vorstellung wie wir uns Hier (Erde) u benehmen haben. Er hat Uns nicht geschaffen damit wir Gedenkenlos her leben.

Was Glaubt Ihr wieso er Hölle und Paradies erschaffen hat??

Egal was Für ein Glaube Wir haben, Wir bekommen so oder so unsere Belohnung!

--> Unser einestzen fürs Din
--> Für das nötigeste was wir taten
--> Wer sagt."Ja Ich Glaube" und es doch net tut..

Wir alle werden Rechenschaft ablegen müssen für unser Handeln und Leben.

Zwischen Mensch --> Mensch
Mensch --> Tiere
Mensch --> Umwelt
Mensch --> Allah(swt) usw..

Allah(swt) hat uns doch nicht einfach so die Erde überlassen, sondern..

Sich einen Nutzen davon zu machen und nicht andere Schädigen"
Von daher ist der tod so voller Bedeutung!!
Allah ist ER, es gibt keine Gottheit außer IHM, Der Lebendige (ohne Ende), Der Allverantwortliche. IHM kommt weder Schläfrigkeit noch Schlaf bei. IHM gehört, was in den Himmel und was auf Erden ist. Wer ist dieser, der bei IHM Fürsprache einlegen könnte außer mit SEINER Zustimmung? ER weiß, was vor ihnen und was hinter ihnen ist, doch sie umfassen nichts von SEINEM außer dem, was Er will. Das Kursi von IHM umfasst die Himmel und die Erde, und IHM fällt es nicht schwer, sie zu bewahren. Und ER ist Der Allhöchste, Der Allerhabene.
(Sura2Vers55

-----------------------------------------------------
Wer nicht an Wunder glaubt, ist kein Realist.
Alles ist schön, was man mit Liebe betrachtet.
Wenn du mich fragen würdest, wie lange ich Dich noch liebe, könnte ich nur antworten: Ich kann es nicht sagen, denn ich weiß nicht, wie lang ich noch lebe!

emanuel ( Gast )
Beiträge:

04.05.2006 16:49
#34 RE: Die Wunder des Koran antworten

In Antwort auf:
Alles was auf Erden ist, wird vergehen.

1)
wenn ich mich da hineindenke, dann frage ich mich,
warum um alles in der welt ist "Allah" gerade auf uns so scharf?

2)
gibt es auch "geist" oder "seele" für tiere und pflanzen?

3)
mit welcher energieversorgung kann ich später rechnen,
und kann ich die jetzt schon haben, bitte sehr?

und ein


Schwester ( Gast )
Beiträge:

04.05.2006 16:58
#35 RE: Die Wunder des Koran antworten

In Antwort auf:
1)
wenn ich mich da hineindenke, dann frage ich mich,
warum um alles in der welt ist "Allah" gerade auf uns so scharf?

Nicht nur auf uns, sondern all seine geschöpfe.. würdest du wollen, dass deine eigen Kinder im Feuer brennen
In Antwort auf:
2)
gibt es auch "geist" oder "seele" für tiere und pflanzen?


Ein Tier hat doch verstand oder?? Pflanzen leben nur weil Allah(swt) es will.
In Antwort auf:
3)
mit welcher energieversorgung kann ich später rechnen,
und kann ich die jetzt schon haben, bitte sehr?

Wie meinst du das jetzt bitte
-----------------------------------------------------
Wer nicht an Wunder glaubt, ist kein Realist.
Alles ist schön, was man mit Liebe betrachtet.
Wenn du mich fragen würdest, wie lange ich Dich noch liebe, könnte ich nur antworten: Ich kann es nicht sagen, denn ich weiß nicht, wie lang ich noch lebe!

emanuel ( Gast )
Beiträge:

04.05.2006 17:41
#36 RE: Die Wunder des Koran antworten

In Antwort auf:
Wie meinst du das jetzt bitte

pflanzen, tiere. es gibt auch noch formen zwischen pflanzen und tieren. da wird es schwer werden?

energie. wenn es weiter geht, dann ist energie notwendig, ob man es nennt oder nicht.
egal ob herkömmliche oder unbekannte.
gehe davon aus, sie ist uns unbekannt, darum frage ich noch einmal:
welche energie und warum nicht schon jetzt, sagen wir einmal bei jedem mensch und tier?

und ein

Schwester ( Gast )
Beiträge:

04.05.2006 17:49
#37 RE: Die Wunder des Koran antworten

Süsse.. wenn du etwas liest, dann sollst du den sinn heraus finden.. Ich gebe dir bis morgen Zeit
-----------------------------------------------------
Wer nicht an Wunder glaubt, ist kein Realist.
Alles ist schön, was man mit Liebe betrachtet.
Wenn du mich fragen würdest, wie lange ich Dich noch liebe, könnte ich nur antworten: Ich kann es nicht sagen, denn ich weiß nicht, wie lang ich noch lebe!

emanuel ( Gast )
Beiträge:

04.05.2006 19:16
#38 RE: Die Wunder des Koran antworten
morgen aber, da ist es 100 pro zu spät.

und ein

Navigator Offline



Beiträge: 247

05.05.2006 01:42
#39 RE: Die Wunder des Koran antworten

In Antwort auf:
morgen aber, da ist es 100 pro zu spät.

Meinst damit das die welt heute nacht untergeht ^^

emanuel ( Gast )
Beiträge:

05.05.2006 08:27
#40 RE: Die Wunder des Koran antworten

In Antwort auf:
Meinst damit das die welt heute nacht untergeht ^^

hat sich erledigt. die sache ist abgeschlossen .

und ein

Navigator Offline



Beiträge: 247

05.05.2006 16:53
#41 RE: Die Wunder des Koran antworten

In Antwort auf:
hat sich erledigt. die sache ist abgeschlossen .


War wohl nichts mit Weltuntergang^^

emanuel ( Gast )
Beiträge:

05.05.2006 17:12
#42 RE: Die Wunder des Koran antworten

In Antwort auf:
War wohl nichts mit Weltuntergang^^

keine spur. aber das lernen wir menschen auch noch mit freude.

... es ist immer das gleiche, die einen wollen nicht nach rom, wo alle wege hinführen,
und die anderen versuchen so lange in der 1. klasse sitzen zu bleiben,
bis man sie in den wohlverdienten ruhestand schickt... (emanuel 2006)

überwinde das trägheitsgesetz. das hört sich gut an.

und ein


Navigator Offline



Beiträge: 247

05.05.2006 17:16
#43 RE: Die Wunder des Koran antworten

In Antwort auf:
... es ist immer das gleiche, die einen wollen nicht nach rom, wo alle wege hinführen,
und die anderen versuchen so lange in der 1. klasse sitzen zu bleiben,
bis man sie in den wohlverdienten ruhestand schickt... (emanuel 2006)


LOL ich kenn keinen der solange in der ersten Klasse sitzen bleibt

Joshua ( Gast )
Beiträge:

05.05.2006 18:21
#44 RE: Die Wunder des Koran antworten

Zitat von Schwester
Wir und all die Geschöpfe auf Der Erde sind nur vor Allah(swt) zu Spielerei geschaffen.
Alles was Wir Wahrnehmen oder für Uns Verborgen sind, haben nur eine Aufgabe, Allah(swt) zu Dienen.



Spielerei? Na klar wer sich als Allah bekleidet hat, besitzt ein Casino!

Allah zu Dienen? Auch im Himmel?

Wir Christen auf der Erde schon, dass wir Gott dienen, aber im Himmel keine braucht vor Gott Sklave sein, wir werden mit Gott zusammenleben.

P.S. Ist jemand eine geboren, der für Gott etwas tuen kann??????? Ihr habt gramm keine Ahnung über Größe und Bedurfnisse Gottes. Schämt euch ihr blabberime.


emanuel ( Gast )
Beiträge:

05.05.2006 20:28
#45 RE: Die Wunder des Koran antworten

In Antwort auf:
Wir Christen auf der Erde wissen schon, dass wir Gott dienen, aber im Himmel braucht niemand vor Gott Sklave sein, wir werden mit Gott zusammenleben.


das ist eine typische theologische übertreibung.

es ist richtig, dass es so etwas wie eine belohnung gibt. aber aktiv musst du schon sein.
sie nennen es dann in den schriften: singen, lachen und spielen.

vorteile und nachteile. die nachteile werden verschwiegen, die vorteile besonders betont.
alles werbung, sonst geht keiner dorthin, in den "himmel" .

und ein

Schwester ( Gast )
Beiträge:

06.05.2006 14:05
#46 RE: Die Wunder des Koran antworten

In Antwort auf:

Spielerei? Na klar wer sich als Allah bekleidet hat, besitzt ein Casino

Ja spielerei.. und wieso?? der freie wille.. Die frage ist, verdienst du das paradies oder die hölle
In Antwort auf:
Allah zu Dienen? Auch im Himmel?

In den Himmel und hier.. weisst du was er uns als belohnung im Paradies gibt ?? Nein.. dann lies mal die bibiel und erzähl mir mal, was er so über die belohnung erzählt
In Antwort auf:
Wir Christen auf der Erde schon, dass wir Gott dienen, aber im Himmel keine braucht vor Gott Sklave sein, wir werden mit Gott zusammenleben.

Wir alle gläubige du hans peter! Sind die NICHT Christen etwa keine Menschen??
In Antwort auf:
Ist jemand eine geboren, der für Gott etwas tuen kann??????? Ihr habt gramm keine Ahnung über Größe und Bedurfnisse Gottes. Schämt euch ihr blabberime.

Ja.. weisst du was die gläubige im paradies machen, wenn sie die ungläubigen in die hölle rufen hören, bitte wasser??
Ach übrigens.. ich warte noch auf einen beleg.. wo jesus christus im schosse gottes war..

-----------------------------------------------------
Wer nicht an Wunder glaubt, ist kein Realist.
Alles ist schön, was man mit Liebe betrachtet.
Wenn du mich fragen würdest, wie lange ich Dich noch liebe, könnte ich nur antworten: Ich kann es nicht sagen, denn ich weiß nicht, wie lang ich noch lebe!

Joshua ( Gast )
Beiträge:

06.05.2006 17:00
#47 RE: Die Wunder des Koran antworten

Zitat von Schwester
In den Himmel und hier.. weisst du was er uns als belohnung im Paradies gibt ??

Siehst du, das ist deine Glaube! Du suchst die Belohnung für etwas was du getan hast. Du glaubst wegen die Belohnung. Aber Gott der uns liebt stellt keine Bedingung um Belohnung. Und seine wahre Kinder, wahre Christen denken nicht um Belohnung. Wenn es um ähnliches geht, dann es die ewige Freude in Gott auch als Licht zu sein.

Römer Brief. 8,38 Denn ich bin überzeugt, daß weder Tod noch Leben, weder Engel noch Gewalten, weder Gegenwärtiges noch Zukünftiges, noch Mächte, 8,39 weder Höhe noch Tiefe, noch irgendein anderes Geschöpf uns wird scheiden können von der Liebe Gottes, die in Christus Jesus ist, unserem Herrn.

Schwester ( Gast )
Beiträge:

06.05.2006 17:05
#48 RE: Die Wunder des Koran antworten

In Antwort auf:
Siehst du, das ist deine Glaube! Du suchst die Belohnung für etwas was du getan hast. Du glaubst wegen die Belohnung. Aber Gott der uns liebt stellt keine Bedingung um Belohnung. Und seine wahre Kinder, wahre Christen denken nicht um Belohnung. Wenn es um ähnliches geht, dann es die ewige Freude in Gott auch als Licht zu sein.
Sag mal.. tust du nur so oder bist du so?? Belohnung, Hölle oder Paradies du eumel.. Wer nocht hören will wird fühlenWir leben gott und deshalb wolen wir ja bei ihm sein, aber es gibts ja bedingungen die erfüllt werden müsse.
Wenn du ein Haus bauen willst, musst du es dir auch verdienen oder??
Wenn ich töte, werde ich auch dafür belohnt.
Ich warte immer noch auf ein beleg

In Antwort auf:
Römer Brief. 8,38 Denn ich bin überzeugt, daß weder Tod noch Leben, weder Engel noch Gewalten, weder Gegenwärtiges noch Zukünftiges, noch Mächte, 8,39 weder Höhe noch Tiefe, noch irgendein anderes Geschöpf uns wird scheiden können von der Liebe Gottes, die in Christus Jesus ist, unserem Herrn.

Ja.. die Leute die es schrieben, waren ja schon bei Gott
-----------------------------------------------------
Wer nicht an Wunder glaubt, ist kein Realist.
Alles ist schön, was man mit Liebe betrachtet.
Wenn du mich fragen würdest, wie lange ich Dich noch liebe, könnte ich nur antworten: Ich kann es nicht sagen, denn ich weiß nicht, wie lang ich noch lebe!

Joshua ( Gast )
Beiträge:

08.05.2006 16:35
#49 RE: Die Wunder des Koran antworten

Zitat von Schwester
Wenn du ein Haus bauen willst, musst du es dir auch verdienen oder??

Ja, klar Islam hat die Elemente von Buddismus. Verdienen!!!!

Also, wenn du dem Heiligen Geist dein Herz öffnest, warum sollst du Gott für deine Zwecke verdienen lassen Verstehst du oder bist du immer noch Dumm das zu verstehen? In Islam auch die Rede über Karma in anderen Form.

Christentum gibt dir Chance dich von deinem Erbsünde los zu werden. Christentum ist der Glaube, der dir Gnade Gottes schenkt. Für Gnade Gottes man soll nicht verdienen. Nur eure grau Herzen wollen verdienen. Über größe Liebe Gottes habt ihr keine Ahnung, weil ihr Jesus cHristus nicht kennt.

Aber trotzdem Gottes Segen. Amen.


Navigator Offline



Beiträge: 247

08.05.2006 18:25
#50 RE: Die Wunder des Koran antworten

In Antwort auf:
Über größe Liebe Gottes habt ihr keine Ahnung, weil ihr Jesus cHristus nicht kennt.

Oh ja du bist ihm schon oft begegnet und weisst wie er ist ^^

In Antwort auf:
Christentum gibt dir Chance dich von deinem Erbsünde los zu werden

Schwachsinn, der islam sagt das es keine Erbsünde gibt, nicht mal Jesus hat das behauptet, wieso behauptest du das 2000 Jahre nach Jesus (s.a)

Wer was haben will, muss es sich verdienen...Was glaust du warum uns Gott den Propheten Muhammed (saw) gesand hat?
Gott hat ihn als letzten Propheten gesand und er ist für die Menschheit gesand worden, nicht für auserwaehlte Juden oder Christen, sondern für die Menschheit.

Seiten 1 | 2 | 3 | 4
 Sprung  
________________________________________

"Ich bin völlig anderer Meinung als Sie. Aber ich werde mein Leben dafür einsetzen,
dass Sie sie sagen dürfen!" (Voltaire)

"Habe den Mut, dich deines eigenen Verstandes zu bedienen!" (Immanuel Kant)

________________________________________

=> "Der selbstbestimmte Mensch"

... Platz für Verlinkungsaustausche ...

VORSICHT! Vertrauensunwürdige Werbung!

Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor