Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Religionsforum
Atheismus vs. Religionen  


Der substanzielle  Dialog 

Für (echten) Säkularismus und freie Religionskritik!

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 496 Antworten
und wurde 15.800 mal aufgerufen
 Atheismus/Agnostizismus
Seiten 1 | ... 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20
schelem alach Offline




Beiträge: 1.659

19.12.2012 19:31
#476 RE: Gott verleugnen antworten

Zitat von Ahriman im Beitrag #474

Zitat von Schelem Alach
Bildung und Intelligenz, hm, lass mal nachdenken, nö keine Ahnung, was ist das?


Ja, das kannst du nicht wissen, weil du davon absolut nichts besitzt.



Ich weiss, aber ich wusste das DU es mir sagen wirst!
Also bin ich halb gebildet und halb intelligent

----------------------------------------------
Amen, Lob und Herrlichkeit,
Weisheit und Dank,
Ehre und Macht und Stärke
unserem GOTT in alle Ewigkeit. AMEN

Geodei ( gelöscht )
Beiträge:

04.01.2013 15:07
#477 RE: Gott verleugnen antworten

Zitat
Ich weiß, dass Gott existiert und die meisten Atheisten wissen es ebenso. Habt ihr euch schon überlegt was ihr sagt, wenn ihr nach diesem Leben dem Schöpfer gegenüber steht und er euch fragt, warum ihr ihn verleugnet habt?



Auf welchen Schöpfer müssten wir uns da ausrichten?

schelem alach Offline




Beiträge: 1.659

05.01.2013 10:45
#478 RE: Gott verleugnen antworten

Also müssen wir bei dir wieder mit NULL anfangen, puh

----------------------------------------------
Amen, Lob und Herrlichkeit,
Weisheit und Dank,
Ehre und Macht und Stärke
unserem GOTT in alle Ewigkeit. AMEN

Geodei ( gelöscht )
Beiträge:

05.01.2013 20:03
#479 RE: Gott verleugnen antworten

du @schelem bist ein Mensch, der selber nur die 4 Himmelsrichtungen ICH, MEIN, MICH und MIR kennt.
Die Art und Weise wie du darüber zu argumentieren pflegst, dass nur Deine Himmelsrichtungen die einzig rechten und wahren sein können, IST an Gehässigkeit und Bosheit kaum noch zu übertrumpfen.
Dass dein Gott und deine Wahrheit somit und in Wirklichkeit nichts anderes sind, als deine eigene Egozentrik, halte ich damit für erwiesen.

Trotzdem bin ich immer wieder froh und dankbar, Menschen wie dich persönlich kennenlernen zu dürfen. Sind sie doch der Beleg für meinen GLAUBEN, dass ein Teil der Menschheit wirklich nicht vom selben Vorfahren wie die Affen abstammt, sondern sich erst viel viel später - so etwa vor 6000 Jahren - auf direktem Weg von den Affen absonderte und aber dann den Anschluss zu den echten Menschen nicht mehr gefunden hat. ;)

schelem alach Offline




Beiträge: 1.659

05.01.2013 20:13
#480 RE: Gott verleugnen antworten

Also müssen wir bei dir noch einen Schritt zurück gehen, und dich erst mal aufklären,
dass wir nicht von den Affen abstammen?
Sind die Affen den jetzt unecht?
Und Du siehst dich als echt?

Wie und über was sollen wir den jetzt reden, über GOTT, über Affen, über wer ist echt und wer ist unecht?

----------------------------------------------
Amen, Lob und Herrlichkeit,
Weisheit und Dank,
Ehre und Macht und Stärke
unserem GOTT in alle Ewigkeit. AMEN

Geodei ( gelöscht )
Beiträge:

05.01.2013 20:17
#481 RE: Gott verleugnen antworten

beweise doch bitte zuerst, dass der Urgroßvater vom Urgroßvater deines Urgroßvaters kein Affe war.
So wie du "Schiss" davor hast, nur den selben Vorfahren wie die Affen zu haben, habt ihr sicher selber alle Spuren und Missinglinks dazu ausradiert.

Deine neurotische Egozentrik ist ein sicherer Beleg dafür.

schelem alach Offline




Beiträge: 1.659

05.01.2013 20:23
#482 RE: Gott verleugnen antworten

Wie wäre es wenn DU einfach selber Googelst, wer deine Vorfahren waren!
Einige sagen wir haben auch ähnlichkeiten, mit den Schweinchen!
Aber ich nehme mal an, DU bist die BESTE AUSLESE der EVO oder?


.

----------------------------------------------
Amen, Lob und Herrlichkeit,
Weisheit und Dank,
Ehre und Macht und Stärke
unserem GOTT in alle Ewigkeit. AMEN

Geodei ( gelöscht )
Beiträge:

05.01.2013 20:27
#483 RE: Gott verleugnen antworten

Zitat
Einige sagen wir haben auch ähnlichkeiten, mit den Schweinchen!



Das tut mir leid für Dich und Deine Vorfahren.

schelem alach Offline




Beiträge: 1.659

05.01.2013 20:32
#484 RE: Gott verleugnen antworten

Mir tut es leid, dass Du lieber glaubst, was andere nur VERMUTEN!
Lese bitte mal die Berichte deiner zuverlässigen Quellen, dort wird immer so formuliert,
"man geht davon aus"!
Das ist natürlich der Beweis für alles, die Aussicht auf eine Annahme und Vermutung!
Soll ich bei uns im ZOO mal Grüsse von dir verrichten?
Vieleicht erinnert man sich ja von erzählungen, von UR-UR-UR-UR-URgrossvater deiner Vorfahren!
Vieleicht gibt es eine Helden GESCHICHTE, und dein Vorfahre war es der das Feuer entdeckte!

----------------------------------------------
Amen, Lob und Herrlichkeit,
Weisheit und Dank,
Ehre und Macht und Stärke
unserem GOTT in alle Ewigkeit. AMEN

Geodei ( gelöscht )
Beiträge:

05.01.2013 20:52
#485 RE: Gott verleugnen antworten

Zitat
Mir tut es leid, dass Du lieber glaubst, was andere nur VERMUTEN!



Ich glaube und vertraue nur den Informationen von Menschen, die bei der Erforschung der Natur unabhängig von ihren eigenen oder andern gesellschaftlichen Wertevorstellungen vorgehen, weil sonst unter der Rechnung immer und ausnahmslos nur gefälschte Ergebnisse herauskommen können.
Ist einfach logisch!


Das was krankhaft egozentrische Idioten und Unterbelichtete ICH-MIR-MICH-MEIN-HORIZONT-Nuerotiker an Wahrheit sonst noch so glauben wollen, um sich damit selber als Auserwählte und allwissende Stellvertreter irgendwelcher übersinnlichen Hirngespinste und wundersamer Welterklärungen zu wähnen, oder gar feiern und beweihräuchern zu können,

interessiert mich nicht,

solange sie mit ihrer ansteckenden Geisteskrankheit nicht mein Kinder belästigen und sie gegen mich aufhetzen.

schelem alach Offline




Beiträge: 1.659

05.01.2013 21:56
#486 RE: Gott verleugnen antworten

So ist es, halte den WEG der LIEBE, dann brauchst DU nicht um deine Kinder bangen!
Alles andere habe ich überlesen!

Gruss schelem und GOTTES SEGEN!

----------------------------------------------
Amen, Lob und Herrlichkeit,
Weisheit und Dank,
Ehre und Macht und Stärke
unserem GOTT in alle Ewigkeit. AMEN

Ahriman Offline



Beiträge: 1.493

06.01.2013 13:06
#487 RE: Gott verleugnen antworten

Zitat von Schelm ablach
Alles andere habe ich überlesen!


Diesen Satz solltet ihr genau beachten!
Sinnlos, mit diesem Kerl zu reden.

_____________________________________
Glaubst du noch oder denkst du schon?

Reisender Offline



Beiträge: 4.058

06.01.2013 13:29
#488 RE: Gott verleugnen antworten

Zitat von Ahriman im Beitrag #487

Zitat von Schelm ablach
Alles andere habe ich überlesen!


Diesen Satz solltet ihr genau beachten!
Sinnlos, mit diesem Kerl zu reden.




Reden ist niemals sinnlos, frag Gysi, er ist ein großer Redner vor dem Herrn.
Doch reden allein genügt nicht, denn....
es gibt nichts Gutes
außer man tut es.

schelem alach Offline




Beiträge: 1.659

06.01.2013 14:06
#489 RE: Gott verleugnen antworten

Och Ahri,
sinnlos sind provokationen, die werde ich weiterhin überlesen.
Habe dich aber totzdem lieb!

----------------------------------------------
Amen, Lob und Herrlichkeit,
Weisheit und Dank,
Ehre und Macht und Stärke
unserem GOTT in alle Ewigkeit. AMEN

Reisender Offline



Beiträge: 4.058

06.01.2013 14:10
#490 RE: Gott verleugnen antworten

Zitat von schelem alach im Beitrag #489
Och Ahri,
sinnlos sind provokationen, die werde ich weiterhin überlesen.
Habe dich aber totzdem lieb!



pip pip pip, Du hast uns lieb.

schelem alach Offline




Beiträge: 1.659

06.01.2013 14:15
#491 RE: Gott verleugnen antworten

Guten Appetit!
ich versuche die Spannung zu nehmen, funktioniert bei meinen Kids auch, besser als wenn ich sie anbölke!
Vorbild sein Reisender, hast DU nicht gesagt es gibt nicht gutes, ausser man tut es?
Dann tue es!

----------------------------------------------
Amen, Lob und Herrlichkeit,
Weisheit und Dank,
Ehre und Macht und Stärke
unserem GOTT in alle Ewigkeit. AMEN

Reisender Offline



Beiträge: 4.058

06.01.2013 14:18
#492 RE: Gott verleugnen antworten

Zitat von schelem alach im Beitrag #491
Guten Appetit!
ich versuche die Spannung zu nehmen, funktioniert bei meinen Kids auch, besser als wenn ich sie anbölke!
Vorbild sein Reisender, hast DU nicht gesagt es gibt nicht gutes, ausser man tut es?
Dann tue es!



OK, ich versuche es mit der Liebe; auch die Claudia Roth?

Geodei ( gelöscht )
Beiträge:

06.01.2013 14:21
#493 RE: Gott verleugnen antworten

Zitat
So ist es, halte den WEG der LIEBE, dann brauchst DU nicht um deine Kinder bangen!
Alles andere habe ich überlesen!



Genau Dein zurück-gebliebenes, selbst-verliebtes und krankhaft egozentrisches Verständnis von Liebe möchte ich von meinen Kindern fernhalten, werter schelem. (Diese Aufgabe ist schon abgeschlossen)

Dich interessiert überhaupt nicht, was und warum andere nicht so denken wie du.
Was wiederum ein erdrückender Beweis dafür ist, dass es sich auch in deinem Verständnis von Liebe und Wahrheit nur um das ICH - MICH - MIR und Mein geht.
Weil du dir dazu dann auch noch einbildest, dass ein gerechter, allmächtiger und allwissender Schöpfergott genau die selbe Vorstellung wie DU darüber hat, was Liebe ist, muss ich mir über das Seelenheil meiner Kinder nun keine all-zu-großen Sorgen mehr machen. Man braucht ihnen ja nur den Geist solcher Leute wie Dir vor Augen führen, dann versteht sich von alleine, warum intelligente Menschen nicht an den Inhalt sogenannter hl.heilige Schriften glauben, um sich daraus einen Gott zu blasen, mit dem sie sich dann selber als Auserwählte unreifer und kindischer wie ebenso naiver Hirngespinste bewundern und beweihräuchern können.

schelem alach Offline




Beiträge: 1.659

06.01.2013 14:32
#494 RE: Gott verleugnen antworten

Dies ist und bleibt deine ENTSCHEIDUNG, über GOTT und mich natürlich, einer der VIER die DU nanntest!
Aber ich bete für DICH, dass deine KINDER dir später keinen Vorwurf machen, warum DU sie nicht hast besser belehrt,
damit sie sich viel Ärger und kummer ersparen hätten können!
Denn nach deiner lehre, haben sie ihren lohn schon hier erhalten und haben nichts mehr zu erwarten!
Schuld ist ihr VORBILD!

----------------------------------------------
Amen, Lob und Herrlichkeit,
Weisheit und Dank,
Ehre und Macht und Stärke
unserem GOTT in alle Ewigkeit. AMEN

schelem alach Offline




Beiträge: 1.659

06.01.2013 14:38
#495 RE: Gott verleugnen antworten

Zitat von Reisender im Beitrag #492

OK, ich versuche es mit der Liebe; auch die Claudia Roth?



Wenn DU es so willst!
Mein Typ ist sie nicht!

----------------------------------------------
Amen, Lob und Herrlichkeit,
Weisheit und Dank,
Ehre und Macht und Stärke
unserem GOTT in alle Ewigkeit. AMEN

Geodei ( gelöscht )
Beiträge:

06.01.2013 14:50
#496 RE: Gott verleugnen antworten

Zitat
damit sie sich viel Ärger und kummer ersparen hätten können!
Denn nach deiner lehre, haben sie ihren lohn schon hier erhalten und haben nichts mehr zu erwarten!
Schuld ist ihr VORBILD!



Wie kann jemand nur so selbstgerecht dumm sein. Meine Kinder verstehen im Gegensatz zu Dir, das echtes Mitgefühl, echtes Verantwortungsbewusstsein und echtes Verständnis für andere, keiner Lohnerwartungen im Jenseits bedarf.

schelem alach Offline




Beiträge: 1.659

06.01.2013 14:59
#497 RE: Gott verleugnen antworten

Vieleich solltest DU deine Kinder vor dir schützen, dein GEBÖLK macht sie nicht fühlender!
Wenn DU hier schon so abgehst, möchte ich dich nicht erleben, wenn DU für dich denkst, DU bist jetzt in deinen VIER
Wänden allein mit deinen Kindern!
GOTT sieht und hört alles mein lieber!
Und Dumm, da fällt mir etwas zu ein:

Der Verstand des Gebildeten wählt den rechten Weg, der Verstand des Ungebildeten den linken;

doch der Dumme - welchen Weg er auch einschlägt, ihm fehlt der Verstand, obwohl er von jedem andern gesagt hat: Er ist dumm.

Komm wieder runter vom Ross der STOLZEN und lehre deine KINDER in der LIEBE und Weisheit!

----------------------------------------------
Amen, Lob und Herrlichkeit,
Weisheit und Dank,
Ehre und Macht und Stärke
unserem GOTT in alle Ewigkeit. AMEN

Seiten 1 | ... 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20
 Sprung  
________________________________________

"Ich bin völlig anderer Meinung als Sie. Aber ich werde mein Leben dafür einsetzen,
dass Sie sie sagen dürfen!" (Voltaire)

"Habe den Mut, dich deines eigenen Verstandes zu bedienen!" (Immanuel Kant)

________________________________________

=> "Die Ewigkeit gibt es ohne Gott!"

... Platz für Verlinkungsaustausche ...

VORSICHT! Vertrauensunwürdige Werbung!

Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor