Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Religionsforum
Atheismus vs. Religionen  


Der substanzielle  Dialog 

Für (echten) Säkularismus und freie Religionskritik!

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 2 Antworten
und wurde 729 mal aufgerufen
 Admin.-Infos, Vorschläge, Fragen
Gysi Online

Atheist


Beiträge: 16.911

03.04.2011 20:26
Änderung in den Forumsregeln antworten

Ich weiß, dass ihr natürlich alle die Forumsregeln kennt!

Dazu gibt es jetzt eine kleine Änderung:

Zitat
d) Bitte keine Predigten in Form von 2-Tonnen-Posts

aus der Bibel, dem Koran, dem Wachtturm, der Satanischen Bibel, Manifesten, Programmen, ausschweifenden wissenschaftlichen Abhandlungen etc.

So langes Zeugs liest eh keiner bis zum Ende durch. Stört also bloß. Außerdem handelt es sich dabei oft noch um Kopien und somit Copyrightverletzungen. Um diese zu umgehen bitte nur 'nen kleinen Auszug machen oder 'ne kurze Zusammenfassung des Originals und einen Link zu diesem setzen.

Wir wollen dialogisieren. Wer nur an Selbstdarstellung interessiert ist, interessiert sich für die Predigt und die Unterwerfung, aber nicht für den Dialog. Bitte verhindert diesen Eindruck. Stellt eure Sprache bitte so her, dass der Austausch auch Spaß macht! Denkt nicht nur an euch, denkt auch an die Leser!

Ich habe den obigen Absatz zu dem Text geändert, der jetzt da oben steht. Er schränkt ab jetzt auch die Tonnen-Poster mit weltlichen, wissenschaftlichen Argumenten ein. Er ist aber auch ein Appell an die Beitragsschreiber allgemein, nicht nur an die eigene Referierungs-Lust, sondern auch an die Leser zu denken. Alles okay?

Kritik bitte anmelden!

_____________________________________________
"Ich bin vom Glauben zum Wissen konvertiert!" (Hamed Abdel-Samad)

Ragecookie Offline




Beiträge: 619

03.04.2011 21:09
#2 RE: Änderung in den Forumsregeln antworten

Find ich gut. Es soll ja keine Vorlesung sein sondern eine Diskussion. Da generell seit neuestem dazu geneigt wird sich mit irgendwelchen Monster Posts gegenseitig Totzuschreiben und mir die Verwendung meines heißgeliebten tl,dr auch irgendwie doof vorkommt finde ich die Änderung sehr schön.

Eventuell sollte man auch drüber nachdenken die Regeln im Bezug auf die Zitierung von Quellen zu verschärfen. Ich meine hier besonders im Bezug auf Leute die wissenschaftliche Termini verwenden und diese so zitieren / abwandeln das es ihnen in den Kram passt.

___________________________________________________
Science is more then a body of knowledge, it is a way of thinking, a way of sceptical interrogating the universe.

-Carl Sagan

radiogucker Offline

Rustikaler


Beiträge: 2.379

03.04.2011 21:53
#3 RE: Änderung in den Forumsregeln antworten

Ja.

Zitat von mohammed radiogucker


"Erst kommt das Fressen, dann die Moral." (B.Brecht)
"Der Weg der leider ziemlich zahlreichen proletarischen Hakenkreuzler geht über die Kommunisten, die in Wirklichkeit nur rotlackierte Doppelausgaben der Nationalsozialisten sind. Beiden ist gemeinsam der Hass gegen die Demokratie und die Vorliebe für Gewalt." (Kurt Schumacher, SPD)

«« Kettenmails
 Sprung  
________________________________________

"Ich bin völlig anderer Meinung als Sie. Aber ich werde mein Leben dafür einsetzen,
dass Sie sie sagen dürfen!" (Voltaire)

"Habe den Mut, dich deines eigenen Verstandes zu bedienen!" (Immanuel Kant)

________________________________________

=> "Die Ewigkeit gibt es ohne Gott!"

... Platz für Verlinkungsaustausche ...

VORSICHT! Vertrauensunwürdige Werbung!

Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor