Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Religionsforum
Atheismus vs. Religionen  


Der substanzielle  Dialog 

Für (echten) Säkularismus und freie Religionskritik!


Seit dem 16. März '21 ist dieses Forum deaktiviert! Ich danke allen bis dato aktiven Mitgliedern und Exmitgliedern für ihre teilweise sehr guten Beiträge und Dialoge, mit denen sie zu dem Erfolg der 16-jährigen Existenz dieses Forums beigetragen haben!

Aber ab nun gibt es dafür ein neues Forum, das WRITERS-CORNER-Politik-Forum, in das ich alle Interessierten herzlich einlade! Link siehe unten.

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 18 Antworten
und wurde 1.007 mal aufgerufen
 Externe Infos
Tao-Ho Offline

Zennois


Beiträge: 5.365

03.05.2011 09:47
Religionsbehörde Antworten

http://religionsbehoerde.wordpress.com/

Ist doch mal eine Idee, die ruhig weiter verfolgt werden kann.
Leider geht diese Site (noch) nicht auf weitere Religionen ein.
Kommt aber sicher noch.

Bis dann. Habt Spasss mit dem Link.

----------------------------------------------------------------------------------------------------
So wie die Lotosblume lieblich und unbefleckt aus dem Schlamm sich erhebt...
() Tao-Ho

FSMQueen of damned Offline

Pasta-Farina


Beiträge: 3.326

03.05.2011 11:17
#2 RE: Religionsbehörde Antworten

Die Idee ist nett :)

***************************************************
http://dialog2punkt0.xobor.de/

William Offline

´s Anti-Christ-Birne


Beiträge: 451

12.05.2011 12:53
#3 RE: Religionsbehörde Antworten

Momentan geht sie hauptsächlich auf den Islam ein, aber ich denke es lässt sich ausweiten.

********
Amicalement, William

Ich supporte http://dialog2punkt0.xobor.de

Tao-Ho Offline

Zennois


Beiträge: 5.365

12.05.2011 20:19
#4 RE: Religionsbehörde Antworten

Ich denke es MUSS sich ausweiten. Wenn ich alleine denke was für ein Scheiss
innerhalb des Buddhismus passiert, wird mir schlecht - und ich bin Buddhistin.

Solch eine Site fehlt wirklich. Mal sehen wie es sich weiter entwickelt...

----------------------------------------------------------------------------------------------------
So wie die Lotosblume lieblich und unbefleckt aus dem Schlamm sich erhebt...
() Tao-Ho

Tao-Ho Offline

Zennois


Beiträge: 5.365

13.05.2011 20:52
#5 RE: Religionsbehörde Antworten

Wie schon gesagt: Es MUSS sich ausweiten. Guckt mal bitte hier:

http://diepresse.com/home/panorama/relig...ligion/index.do

Jetzt drehen sie ganz durch. Auf dass die katholische Kirche noch
mehr ins Mittelalter zurückfällt...

----------------------------------------------------------------------------------------------------
So wie die Lotosblume lieblich und unbefleckt aus dem Schlamm sich erhebt...
() Tao-Ho

radiogucker Offline

Rustikaler


Beiträge: 2.379

15.05.2011 15:48
#6 RE: Religionsbehörde Antworten

Zitat von Tao-Ho
Jetzt drehen sie ganz durch. Auf dass die katholische Kirche noch
mehr ins Mittelalter zurückfällt...

Es sind vermutlich nicht wenige Vertreter der katholischen Kirche, die neidvoll auf den entwicklungsresistenten Islam blicken.


"Erst kommt das Fressen, dann die Moral." (B.Brecht)
"Der Weg der leider ziemlich zahlreichen proletarischen Hakenkreuzler geht über die Kommunisten, die in Wirklichkeit nur rotlackierte Doppelausgaben der Nationalsozialisten sind. Beiden ist gemeinsam der Hass gegen die Demokratie und die Vorliebe für Gewalt." (Kurt Schumacher, SPD)

Ottaviani Offline



Beiträge: 68

16.05.2011 08:39
#7 RE: Religionsbehörde Antworten

Die Kirche erkennt schön langsam daß das Moderniserungsthester in den 60er Jahren Schwachsinn war man verändert nicht den Kult
ich weiß noch wie mir ein alter Prälat 1988 sagte ihr müßt nur 20 Jahre durchhalten dann ist der Spuck vorbei auch der Gründer des Opus Dei sagte seinen Mitgliedern werft die alten Messbücher nicht weg die alte Messe kommt wieder

Alinardus Offline

Antichrist


Beiträge: 3.787

16.05.2011 09:11
#8 RE: Religionsbehörde Antworten

Und das findest du wohl toll oer was.

Je konservativer eine Religion ist, desto mehr Zulauf hat sie.

Das sich die Kirche damit gesellschaftlich zurückentwickelt und noch mehr die niederen Bedürfnisse des Menschen nach schnödem Mummenschanz befriedigen wollen ist dir wohl egal.

Für mich ist Lithurgie nichts als ein Possenspiel, leider kein sehr lustiges.

_______________________________________________
Nichts ist wahr, alles ist erlaubt! Die Realität ist das, was du daraus machst!

Ottaviani Offline



Beiträge: 68

16.05.2011 11:49
#9 RE: Religionsbehörde Antworten

Zitat von Alinardus
Und das findest du wohl toll oer was.

Je konservativer eine Religion ist, desto mehr Zulauf hat sie.

Das sich die Kirche damit gesellschaftlich zurückentwickelt und noch mehr die niederen Bedürfnisse des Menschen nach schnödem Mummenschanz befriedigen wollen ist dir wohl egal.

Für mich ist Lithurgie nichts als ein Possenspiel, leider kein sehr lustiges.


Die Kirche geht unverändert ihren Weg da sind "Fortschritt und Weiterentwiklung kweine Maßstäbe die Kirche fast endlich wieder tritt

Alinardus Offline

Antichrist


Beiträge: 3.787

16.05.2011 12:07
#10 RE: Religionsbehörde Antworten

Zitat
...da sind "Fortschritt und Weiterentwiklung kweine Maßstäbe ...



Na wenigstens siehst du es ein. Die halten sich lieber ab ihre Zaubekunstsücke um sich selber zu befriedigen.

Selbst wenn es Gott geben sollte lacht der sich wahrscheinlich bei jedem "Gottesdienst" ordentlich kaputt über eure Kindereien, wie ihr in Kleidern rumm rennt und eure goldenen Glücken und Kelche schwingt.

Als ob sich der Allmächtige von seinem Schabanak beeindrucken lassen würde.
Für wehn haltet ihr euch eigentlich?

_______________________________________________
Nichts ist wahr, alles ist erlaubt! Die Realität ist das, was du daraus machst!

Ottaviani Offline



Beiträge: 68

16.05.2011 12:12
#11 RE: Religionsbehörde Antworten

es hat bisher immer bestens funktioniert

Alinardus Offline

Antichrist


Beiträge: 3.787

16.05.2011 12:29
#12 RE: Religionsbehörde Antworten

Ja für so kleingeistige Menschen, die sich an einem solchen Prunk aufgeilen mag das klappen.
Aber mit geistiger Beschäftigung hat das nichts zu tun.

das ist was für Menschen, die nicht in der Lager sind ihrem Leben durch was Sinnvolles Halt zu geben.
Dann muss man die Regelmäßigkeit in seinem Leben halt an der sonntäglichen Lithurgie fest machen.

_______________________________________________
Nichts ist wahr, alles ist erlaubt! Die Realität ist das, was du daraus machst!

Ottaviani Offline



Beiträge: 68

16.05.2011 14:34
#13 RE: Religionsbehörde Antworten

wie du meinst

Alinardus Offline

Antichrist


Beiträge: 3.787

16.05.2011 15:07
#14 RE: Religionsbehörde Antworten

genauso isses ^^

_______________________________________________
Nichts ist wahr, alles ist erlaubt! Die Realität ist das, was du daraus machst!

Tao-Ho Offline

Zennois


Beiträge: 5.365

16.05.2011 20:19
#15 RE: Religionsbehörde Antworten

Ich find es auf jeden Fall zum reiern - ist wie ein Rückfall ins Mittelalter,
wenn man mich fragt und hat in der heutigen Zeit nichts zu suchen.
Fehlt echt noch, dass die wieder auf die Idee kommen, dass man die Bibel
nicht lesen darf. Ist noch gar nicht so lange her...

----------------------------------------------------------------------------------------------------
So wie die Lotosblume lieblich und unbefleckt aus dem Schlamm sich erhebt...
() Tao-Ho

Alinardus Offline

Antichrist


Beiträge: 3.787

16.05.2011 20:55
#16 RE: Religionsbehörde Antworten

Nur auf Latein, damit es keine versteht ^^

_______________________________________________
Nichts ist wahr, alles ist erlaubt! Die Realität ist das, was du daraus machst!

Tao-Ho Offline

Zennois


Beiträge: 5.365

16.05.2011 21:34
#17 RE: Religionsbehörde Antworten

Wirst lachen - ist im RL sogar noch gruseliger.

Lies mal bitte ganz bewusst diesen Link durch:

http://de.wikipedia.org/wiki/Bibelverbot#Heute

Ich verweise hier mal auf folgende Worte: ²§ 1. Die Bücher der Heiligen Schrift
dürfen nicht herausgegeben werden, ohne daß sie vom Apostolischen Stuhl oder von
der Bischofskonferenz genehmigt sind; ebenso wird auch bei der Herausgabe ihrer
Übersetzungen in eine Landessprache verlangt, daß sie von derselben Autorität
genehmigt und zugleich mit notwendigen uhd hinreichenden Erklärungen versehen sind."

Soll heissen: Wenn die es wollen, gibt es die Bibel echt nur noch in Latein... damit
das Volk wieder brav, weil dumm, ist.

Muss mal schauen. Da gab es in Spanien 18hundertweissnichtmehrwann einen Fall, wo ein
Pfarrer sogar für das "studieren" der Bibel verurteilt wurde... War, glaube ich, 1805
oder so, der Pfarrer Miguel Solano zu Esco.

----------------------------------------------------------------------------------------------------
So wie die Lotosblume lieblich und unbefleckt aus dem Schlamm sich erhebt...
() Tao-Ho

Alinardus Offline

Antichrist


Beiträge: 3.787

17.05.2011 07:50
#18 RE: Religionsbehörde Antworten

Das zeigt uns nur mal wieder das Glaube nichts mit Wissen oder Verstehen zu tun hat.

_______________________________________________
Nichts ist wahr, alles ist erlaubt! Die Realität ist das, was du daraus machst!

Lichtbringer Offline

glaubnix


Beiträge: 1.416

18.05.2011 00:57
#19 RE: Religionsbehörde Antworten

Zitat von Alinardus
Das zeigt uns nur mal wieder das Glaube nichts mit Wissen oder Verstehen zu tun hat.



Das war schon immer so, bin oft überrascht darüber wie wenig von den Kirchgängern die Bibel kennen. Es wird einem Gläubigen auch nie in den Sinn kommen etwas an der Heiligkeit zu Hinterfragen oder zu Kritisieren, unkritisch und devot wird alles vom Oberhirten angenommen. Bem. Atheisten sind bei denen ver(w)irrte Schafein den Klauen des Satans.

--------------------------------------------------
Religion ist das, was die Armen davon abhält, die Reichen umzubringen.
--------------------------------------------------

Meine Toleranz ist grenzenlos, aber nicht gegenüber den Intoleranten!

CSD »»
 Sprung  
________________________________________

"Ich bin völlig anderer Meinung als Sie. Aber ich werde mein Leben dafür einsetzen,
dass Sie sie sagen dürfen!" (Voltaire)

"Habe den Mut, dich deines eigenen Verstandes zu bedienen!" (Immanuel Kant)

________________________________________

=> "Die Ewigkeit gibt es ohne Gott!"

Neues Forum => Writers Corner Politik-Forum