Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Religionsforum
Atheismus vs. Religionen  


Der substanzielle  Dialog 

Für (echten) Säkularismus und freie Religionskritik!




Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 35 Antworten
und wurde 2.123 mal aufgerufen
 Judentum
Seiten 1 | 2
husampa Offline



Beiträge: 208

04.06.2011 14:59
Kann ein Atheist/ Gläubiger wissen, das Gott absolut überhaupt gar nede Existiert=weniger 0? Antworten

Hi,
bitte um Lösungen....
Weniger 0 soll er sein, bitte wiederlegen, oder umlegen, damit es offensichtlich erscheint, wie er klingt.

Freidenker Offline

Anti-Christ

Beiträge: 309

04.06.2011 15:29
#2 RE: Kann ein Atheist/ Gläubiger wissen, das Gott absolut überhaupt gar nede Existiert=weniger 0? Antworten

Zitat von husampa
Hi,
bitte um Lösungen....
Weniger 0 soll er sein, bitte wiederlegen, oder umlegen, damit es offensichtlich erscheint, wie er klingt.



Kannst du beweisen, dass es Gott gibt(ich meine nicht durch irgendwelche im Drogenrausch erblickte Sachen sondern durch Fakten)

__________________________________________________
Scheiße bleibt Scheiße, selbst wenn sie vom Papst ist.
(anonym)

Wenn es einen Gott gibt, muß der Atheismus ihm wie eine geringere Beleidigung vorkommen als die Religion.
(Edmund & Jules de Goncourt, frz. Schriftsteller, 1822-1896 / 1830-1870)

husampa Offline



Beiträge: 208

04.06.2011 15:31
#3 RE: Kann ein Atheist/ Gläubiger wissen, das Gott absolut überhaupt gar nede Existiert=weniger 0? Antworten

Zitat von Freidenker

Zitat von husampa
Hi,
bitte um Lösungen....
Weniger 0 soll er sein, bitte wiederlegen, oder umlegen, damit es offensichtlich erscheint, wie er klingt.



Kannst du beweisen, dass es Gott gibt(ich meine nicht durch irgendwelche im Drogenrausch erblickte Sachen sondern durch Fakten)



ja, aber dein Faktenraum ist fern von Fakten, die in nem anderen Verständnis laggern.

Freidenker Offline

Anti-Christ

Beiträge: 309

04.06.2011 15:34
#4 RE: Kann ein Atheist/ Gläubiger wissen, das Gott absolut überhaupt gar nede Existiert=weniger 0? Antworten

Zitat von husampa

Zitat von Freidenker

Zitat von husampa
Hi,
bitte um Lösungen....
Weniger 0 soll er sein, bitte wiederlegen, oder umlegen, damit es offensichtlich erscheint, wie er klingt.



Kannst du beweisen, dass es Gott gibt(ich meine nicht durch irgendwelche im Drogenrausch erblickte Sachen sondern durch Fakten)



ja, aber dein Faktenraum ist fern von Fakten, die in nem anderen Verständnis laggern.




Du verstehst das Wort Fakt nicht, was? Wenn etwas Fakt ist lässt es sich immer wieder unter den Gleichen Umständen wiederholen.

__________________________________________________
Scheiße bleibt Scheiße, selbst wenn sie vom Papst ist.
(anonym)

Wenn es einen Gott gibt, muß der Atheismus ihm wie eine geringere Beleidigung vorkommen als die Religion.
(Edmund & Jules de Goncourt, frz. Schriftsteller, 1822-1896 / 1830-1870)

husampa Offline



Beiträge: 208

04.06.2011 15:37
#5 RE: Kann ein Atheist/ Gläubiger wissen, das Gott absolut überhaupt gar nede Existiert=weniger 0? Antworten

Du verstehst das Wort Fakt nicht, was? Wenn etwas Fakt ist lässt es sich immer wieder unter den Gleichen Umständen wiederholen.[/quote]

Genau Fakt/Möglich lässt sich wieder unter den gleichähnlichverschiedenen Mitständen/Umständen wieder leuchten.

Freidenker Offline

Anti-Christ

Beiträge: 309

04.06.2011 15:39
#6 RE: Kann ein Atheist/ Gläubiger wissen, das Gott absolut überhaupt gar nede Existiert=weniger 0? Antworten

Zitat von husampa


Du verstehst das Wort Fakt nicht, was? Wenn etwas Fakt ist lässt es sich immer wieder unter den Gleichen Umständen wiederholen.



Genau Fakt/Möglich lässt sich wieder unter den gleichähnlichverschiedenen Mitständen/Umständen wieder leuchten.[/quote]

Schreib jetzt bitte auf das, dass mit Gott möglich ist, dann hab ich nämlich den Beweis, dass du einen an der Waffel hast.

__________________________________________________
Scheiße bleibt Scheiße, selbst wenn sie vom Papst ist.
(anonym)

Wenn es einen Gott gibt, muß der Atheismus ihm wie eine geringere Beleidigung vorkommen als die Religion.
(Edmund & Jules de Goncourt, frz. Schriftsteller, 1822-1896 / 1830-1870)

Stan ( gelöscht )
Beiträge:

04.06.2011 16:01
#7 RE: Kann ein Atheist/ Gläubiger wissen, das Gott absolut überhaupt gar nede Existiert=weniger 0? Antworten

Diejenigen die eine Behauptung aufstellen haben die Beweislast. Und zuerst wurde die Behauptung aufgestellt es gäbe Gott,da es wenig Sinn macht etwas zu leugnen,was man gar nicht kennt. Jetzt warten wir seit Menschengedenken auf diesen Beweis,oder wenigstens einen Beleg oder Hinweis..und nix kommt. Also..erstmal Butter bei die Fische und Beweise liefern das es Gott gibt. Ihr seid am Zug.
Das was wir hier führen ist ein Indizienprozess..und den würdet ihr mit Pauken und Trompeten verlieren.

husampa Offline



Beiträge: 208

04.06.2011 16:07
#8 RE: Kann ein Atheist/ Gläubiger wissen, das Gott absolut überhaupt gar nede Existiert=weniger 0? Antworten

[
wieso mit was spielst du denn???
ich komm mit nem ballschläger und nem softball oder nen puhphuball der so sanft ist, der deine klagenden laute lächerlich, selbst für dich erkenntlich zeigt.

Stan ( gelöscht )
Beiträge:

04.06.2011 16:14
#9 RE: Kann ein Atheist/ Gläubiger wissen, das Gott absolut überhaupt gar nede Existiert=weniger 0? Antworten

Zitat von husampa
[
wieso mit was spielst du denn???
ich komm mit nem ballschläger und nem softball oder nen puhphuball der so sanft ist, der deine klagenden laute lächerlich, selbst für dich erkenntlich zeigt.




Was für ein Satz!!

Welches Übersetzungsprogramm hat den verbrochen?

husampa Offline



Beiträge: 208

04.06.2011 16:17
#10 RE: Kann ein Atheist/ Gläubiger wissen, das Gott absolut überhaupt gar nede Existiert=weniger 0? Antworten

Der Wille Gottes

Stan ( gelöscht )
Beiträge:

04.06.2011 16:28
#11 RE: Kann ein Atheist/ Gläubiger wissen, das Gott absolut überhaupt gar nede Existiert=weniger 0? Antworten

Zitat von husampa


Der Wille Gottes




Du bist also das Sprachrohr Gottes?

Freidenker Offline

Anti-Christ

Beiträge: 309

04.06.2011 16:32
#12 RE: Kann ein Atheist/ Gläubiger wissen, das Gott absolut überhaupt gar nede Existiert=weniger 0? Antworten

Zitat von husampa


Der Wille Gottes



Wenn er schon leute wie dich Schicken muss, dann hat er Personal-Notstand.

__________________________________________________
Scheiße bleibt Scheiße, selbst wenn sie vom Papst ist.
(anonym)

Wenn es einen Gott gibt, muß der Atheismus ihm wie eine geringere Beleidigung vorkommen als die Religion.
(Edmund & Jules de Goncourt, frz. Schriftsteller, 1822-1896 / 1830-1870)

husampa Offline



Beiträge: 208

04.06.2011 16:33
#13 RE: Kann ein Atheist/ Gläubiger wissen, das Gott absolut überhaupt gar nede Existiert=weniger 0? Antworten

Zitat von Stan

Zitat von husampa


Der Wille Gottes




Du bist also das Sprachrohr Gottes?




Der Mensch ist das Sprach-Ohr Gottes.

Gysi Offline

Atheist


Beiträge: 19.113

04.06.2011 16:38
#14 Kann ein Atheist/ Gläubiger wissen, das Gott absolut überhaupt gar nede Existiert=weniger 0? Antworten

Zitat von Husampa
Der Mensch ist das Sprach-Ohr Gottes.

Guuut!
Du hast eine Ader für sprachliche Verfremdungen, durchaus.

Aber ansonsten bist du schwer daneben, oder? Wie du hier durch die Threads pflügst und nur störst - das ist wirklich SCHLIMM!

_____________________________________________
"Ich bin vom Glauben zum Wissen konvertiert!" (Hamed Abdel-Samad)

Hugo Offline



Beiträge: 249

04.06.2011 16:40
#15 RE: Kann ein Atheist/ Gläubiger wissen, das Gott absolut überhaupt gar nede Existiert=weniger 0? Antworten

Zitat von husampa
Der Mensch ist das Sprach-Ohr Gottes.


Seit Donnerstag ca.137 Beiträge, mich verwundert sehr, dass Dir in diesem Forum einige User für viel wirres Zeug exorbitant viel Aufmerksamkeit schenken.

Lerne dies zu schätzen und antworte mit Verstand!!!

husampa Offline



Beiträge: 208

04.06.2011 16:42
#16 RE: Kann ein Atheist/ Gläubiger wissen, das Gott absolut überhaupt gar nede Existiert=weniger 0? Antworten

Lerne dies zu schätzen und antworte mit Verstand!!![/quote]
ok

husampa Offline



Beiträge: 208

04.06.2011 16:43
#17 RE: Kann ein Atheist/ Gläubiger wissen, das Gott absolut überhaupt gar nede Existiert=weniger 0? Antworten

Zitat von Gysi

Zitat von Husampa
Der Mensch ist das Sprach-Ohr Gottes.

Guuut!
Du hast eine Ader für sprachliche Verfremdungen, durchaus.

Aber ansonsten bist du schwer daneben, oder? Wie du hier durch die Threads pflügst und nur störst - das ist wirklich SCHLIMM!




Ich mach nun eigene Threads, den wofür bin ich hier?
Das soll gefragt sein.....

Freidenker Offline

Anti-Christ

Beiträge: 309

04.06.2011 16:45
#18 RE: Kann ein Atheist/ Gläubiger wissen, das Gott absolut überhaupt gar nede Existiert=weniger 0? Antworten

Zitat von husampa

wofür bin ich hier?



Um absolut unlogische Antworten zu geben?

__________________________________________________
Scheiße bleibt Scheiße, selbst wenn sie vom Papst ist.
(anonym)

Wenn es einen Gott gibt, muß der Atheismus ihm wie eine geringere Beleidigung vorkommen als die Religion.
(Edmund & Jules de Goncourt, frz. Schriftsteller, 1822-1896 / 1830-1870)

husampa Offline



Beiträge: 208

04.06.2011 16:47
#19 RE: Kann ein Atheist/ Gläubiger wissen, das Gott absolut überhaupt gar nede Existiert=weniger 0? Antworten

du ja, ich ja beide unlogisch, aber je unlogischer es erscheint, desto logischer begreifts

Gysi Offline

Atheist


Beiträge: 19.113

04.06.2011 16:51
#20 Kann ein Atheist/ Gläubiger wissen, das Gott absolut überhaupt gar nede Existiert=weniger 0? Antworten

Zitat von Husampa
du ja, ich ja beide unlogisch, aber je unlogischer es erscheint, desto logischer begreifts


HIIILFEEEE!!!!

_____________________________________________
"Ich bin vom Glauben zum Wissen konvertiert!" (Hamed Abdel-Samad)

husampa Offline



Beiträge: 208

04.06.2011 16:54
#21 RE: Kann ein Atheist/ Gläubiger wissen, das Gott absolut überhaupt gar nede Existiert=weniger 0? Antworten

4+9=17 unlogisch darausfolgt:4+9+4=17, 4+9=17-4, 4+9+5=17+1, .... logisch

Philosophierender Kommunist Offline




Beiträge: 539

04.06.2011 19:33
#22 RE: Kann ein Atheist/ Gläubiger wissen, das Gott absolut überhaupt gar nede Existiert=weniger 0? Antworten

Zitat von husampa
4+9=17 unlogisch darausfolgt:4+9+4=17, 4+9=17-4, 4+9+5=17+1, .... logisch


was für ein komischer kauz du bist. das ist ein forum zum diskutieren und nicht zum pöbeln und beleidigen. okay? nur mal so als denkzettel.

husampa Offline



Beiträge: 208

04.06.2011 19:55
#23 RE: Kann ein Atheist/ Gläubiger wissen, das Gott absolut überhaupt gar nede Existiert=weniger 0? Antworten

Zitat von IslamIsNotPeace

Zitat von husampa
4+9=17 unlogisch darausfolgt:4+9+4=17, 4+9=17-4, 4+9+5=17+1, .... logisch


was für ein komischer kauz du bist. das ist ein forum zum diskutieren und nicht zum pöbeln und beleidigen. okay? nur mal so als denkzettel.



Für dich ist also eine Rechnung beleidigen und pöpeln, crass....

Philosophierender Kommunist Offline




Beiträge: 539

04.06.2011 20:03
#24 RE: Kann ein Atheist/ Gläubiger wissen, das Gott absolut überhaupt gar nede Existiert=weniger 0? Antworten

Zitat von husampa

Zitat von IslamIsNotPeace

Zitat von husampa
4+9=17 unlogisch darausfolgt:4+9+4=17, 4+9=17-4, 4+9+5=17+1, .... logisch


was für ein komischer kauz du bist. das ist ein forum zum diskutieren und nicht zum pöbeln und beleidigen. okay? nur mal so als denkzettel.



Für dich ist also eine Rechnung beleidigen und pöpeln, crass....



Wenn ich bloß verstehen würde, was du mitteilen wolltest, dann würde ich dir auch antworten mein Lieber. Schreibe in anständigem Deutsch dann kann ich dir auch antworten, okay? Oder leidest du an Legasthenie (frage ich ganz neutral)?

husampa Offline



Beiträge: 208

04.06.2011 20:07
#25 RE: Kann ein Atheist/ Gläubiger wissen, das Gott absolut überhaupt gar nede Existiert=weniger 0? Antworten

Das was du als neutal bezeichnest, ist für mich unneutral. Ich hoffe das ich das darf.

Seiten 1 | 2
 Sprung  
________________________________________

"Ich bin völlig anderer Meinung als Sie. Aber ich werde mein Leben dafür einsetzen,
dass Sie sie sagen dürfen!" (Voltaire)

"Habe den Mut, dich deines eigenen Verstandes zu bedienen!" (Immanuel Kant)

________________________________________

=> "Die Ewigkeit gibt es ohne Gott!"

Neues Forum => Writers Corner Politik-Forum



Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor
Datenschutz