Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Religionsforum
Atheismus vs. Religionen  

Der substanzielle  Dialog
 
"Je suis Charlie!"
Für Säkularismus und Religionskritik!


Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 83 Antworten
und wurde 4.094 mal aufgerufen
 Judentum
Seiten 1 | 2 | 3 | 4
Joshua ( Gast )
Beiträge:

02.04.2006 15:22
#26 RE: "GLAEUBIGE MENSCHEN - WIE HERRLICH - SELBSTHERRLICH" antworten

Bei jedem Mensch hat der sata... seinen Hand. Und wenn ich Wort Gottes Falsch beibringe, dann spielt hier die Werke des sata...s, der das behindern will. Aber ich lerne. Nicht lieben, sondern Gott beibringen. Gott verzeihe mir für meine Fehler.

Feuer Offline




Beiträge: 42

02.04.2006 16:11
#27 RE: "GLAEUBIGE MENSCHEN - WIE HERRLICH - SELBSTHERRLICH" antworten

Die Thematik des Forums ist nicht scheisse, sonder der Umgang der Mitglieder miteinander!!
Das ist ein grosser Unterschied. Für mich gibt es keinen Satan... eine pure Erfindung um mit Angst zu manipulieren.
Angst ist ein schlechter Ratgeber und Führer.

Joshua ( Gast )
Beiträge:

02.04.2006 16:18
#28 RE: "GLAEUBIGE MENSCHEN - WIE HERRLICH - SELBSTHERRLICH" antworten

Wer glaubt an Gott, der hat kein Angst im Leben. Der hat nur Freude. Besuch mal eine Baptisten Gemeinde. Du wirst sehen wie die Menschen singen, loben das Leben von Freude. Dann frag mal dort warum sie tun das. Hab mal ein fach neugier und Mut nur zum Besuch. Egal wenn du dort Wiedersprüche suchst. Geh mal.

DUNCAN SMILE Offline




Beiträge: 20

02.04.2006 16:20
#29 RE: "GLAEUBIGE MENSCHEN - WIE HERRLICH - SELBSTHERRLICH" antworten

oh man die Baptisten, das sind die "Richtigen"
DUNCAN SMILE
Wir koennen die Sonne nicht scheinen lassen, aber wir koennen uns von dem entfernen, was einen Schatten auf uns wirft". Mail to/an: presse_il@yahoo.de / medien_il@walla.co.il / info.duncan.smile@gmx.net / medien_il@myway.com NEU: forum@duncan-smile.de

Joshua ( Gast )
Beiträge:

02.04.2006 16:21
#30 RE: "GLAEUBIGE MENSCHEN - WIE HERRLICH - SELBSTHERRLICH" antworten

Um zu vergleichen, man soll es erleben und nicht nach Lexicon beurteilen.

Bruder Spaghettus ( gelöscht )
Beiträge:

02.04.2006 19:33
#31 RE: "GLAEUBIGE MENSCHEN - WIE HERRLICH - SELBSTHERRLICH" antworten

In Antwort auf:
Was bezwecken und erwirken solch schwachsinnige Bezeichnungen wie Thorarismus oder Neutestamentarius?

In Antwort auf:
Ich hab schonmal gesagt, dass jüdische Abstammung und jüdische Religion nicht das selbe sind.

Aber wie bezeichnet man einen Juden, der nicht jüdisch gläubig ist? Ich denke, die meisten verstehen unter Jude einen mit jüdischer Abstammung und sind sich des Unterschiedes, wie auch ich bis vor kurzem, gar nicht bewußt.
Vielleicht ist Robins "Thoraisten" nur der Versuch, eine Bezeichnung für jüdisch Gläubige zu finden, unabhängig von der Abstammung.

--------------------------------------------------
...im Übrigen bin ich der Meinung, dass freily ignoriert werden muss!

Feuer Offline




Beiträge: 42

02.04.2006 19:44
#32 RE: "GLAEUBIGE MENSCHEN - WIE HERRLICH - SELBSTHERRLICH" antworten

@Joshua... ich kenne Baptisten und fühle mich inmitten soviel heiliger Fröhlichkeit einfach nicht ehrlich ernst genommen. So heil kann doch keine wirkliche Welt sein.
@ Spaghettos,,, könnte sein dass Robin es so meint.
Wie wärs mit Israeli jüdischer Abstammung?
Es gibt ja auch Israelis mit arabischer Abstammung... aber haben nicht beide Gruppen Wurzeln in der arabischen Welt??

Bruder Spaghettus ( gelöscht )
Beiträge:

02.04.2006 19:50
#33 RE: "GLAEUBIGE MENSCHEN - WIE HERRLICH - SELBSTHERRLICH" antworten

Das ist halt ziemlich lang und wird sich im Sprachgebrauch kaum durchsetzen. Und ich denke, das würde auch das Problem nicht ganz treffen. Das liegt bei mir darin, dass ich, wenn ich Jude lese oder höre, nicht erkennen kann, ist es ein Jude im jüdischen Glauben, ein Christ oder Atheist? Die Nationalität spielt da erst mal keine Rolle.

--------------------------------------------------
...im Übrigen bin ich der Meinung, dass freily ignoriert werden muss!

freily ( Gast )
Beiträge:

02.04.2006 19:57
#34 RE: "GLAEUBIGE MENSCHEN - WIE HERRLICH - SELBSTHERRLICH" antworten

@ Feuer,

In Antwort auf:
Es gibt ja auch Israelis mit arabischer Abstammung... aber haben nicht beide Gruppen Wurzeln in der arabischen Welt??
Nein, die Juden wie auch die Araber stammen von den Chaldäern ab, die in dem Gebiet des heutigen Kuwait lebten. Der endgültige Ursprung beider Völker vollzog sich in Kaanan dem heutigen Israel durch den Stammvater Abraham. Die Nachkommen Isaaks sind die heutigen Israeli und die Araber sind die Nachkommen Ismaels.
Der Begriff arabische Juden kommt vom Restvolk der Juden, die das Land nie verlassen hatten, ein Restvolk der Juden also, die sich mit den Arabern vermischten.
_________________________________________________________________________________________________
SOLIDARITÄT mit ISRAEL.! freily®©

the swot ( Gast )
Beiträge:

02.04.2006 21:41
#35 RE: "GLAEUBIGE MENSCHEN - WIE HERRLICH - SELBSTHERRLICH" antworten

In Antwort auf:
Wie wärs mit Israeli jüdischer Abstammung?

De3r korregte Ausdruck wäre in diesem Fall "Israeliten"...
_________________________________________________________________
Solidarität mit Israel!!!

Robin87 Offline



Beiträge: 1.848

02.04.2006 23:14
#36 RE: "GLAEUBIGE MENSCHEN - WIE HERRLICH - SELBSTHERRLICH" antworten
und wie sollen nun für dich die jüdisch Gläubigen bezeichnet werden?


"Wer zweifelt, der soll auch nach Antworten auf den Zweifeln suchen." (ich)

freily ( Gast )
Beiträge:

03.04.2006 11:37
#37 RE: "GLAEUBIGE MENSCHEN - WIE HERRLICH - SELBSTHERRLICH" antworten

In Antwort auf:
und wie sollen nun für dich die jüdisch Gläubigen bezeichnet werden?
Und warum willst da unbedingt einen Unterschied machen? Bist Du G*TT, dass Du erkennen kannst wer noch zu IHM gehört und wer nicht? Wer von uns kennt alle Nachkommen von Juden die in der Diaspora verloren gingen und keine Papiere mehr haben, weil diese verbrannt, vergraben oder sonst irgendwie nicht mehr auffindbar sind?
Also ich will da keinen Keil ansetzen, denn der ewige G*TT Israels erwählt sich wen ER will und Wie ER will, da haben wir Menschen überhaupt nichts zu wollen, weil es SEIN Bereich ist.!!!
_________________________________________________________________________________________________
SOLIDARITÄT mit ISRAEL.! freily®©

Feuer Offline




Beiträge: 42

03.04.2006 13:45
#38 RE: "GLAEUBIGE MENSCHEN - WIE HERRLICH - SELBSTHERRLICH" antworten

In Antwort auf:Wie wärs mit Israeli jüdischer Abstammung?

Das gefällt mir noch am besten und ist einem modernen Staat Israel angemessen. Die jüdische Abstammung bedeutet ja keine undbedingte Identifikation mit der jüdischen Religionslehre.
Aber warum haben die orthodoxen jüdischen Glaubensrichtungen immer noch soviel Macht im öffentlichen Leben??? Mir fällt grad auf das Wort Orthodox auf. Was bedeutet es genau?

freily ( Gast )
Beiträge:

03.04.2006 13:57
#39 RE: "GLAEUBIGE MENSCHEN - WIE HERRLICH - SELBSTHERRLICH" antworten

@ Feuer,

In Antwort auf:
Mir fällt grad auf das Wort Orthodox auf. Was bedeutet es genau?
Im religiösem Sinn heißt es rechtgläubig, also abgeleitet vom "richtigen Glauben". Die Orthodoxen achten auch auf die richtige Anwendung verschiedener Gebetsvorschriften wie das Anlegen von Gebetsriemen und dergleichen aus dem Gesetz vom Mose.
Konservativ liberale benutzen dies nur bei Feierlichkeiten wie zB. jetzt beim Pessach. Passa ist das falsch geschriebene deutsche Wort dazu.
_________________________________________________________________________________________________
SOLIDARITÄT mit ISRAEL.! freily®©

Feuer Offline




Beiträge: 42

03.04.2006 14:02
#40 RE: "GLAEUBIGE MENSCHEN - WIE HERRLICH - SELBSTHERRLICH" antworten

Danke für die Aufklärung Freily.. schade dass viele Worte so verwandelt werden! Shabath (Sabbat liest man immer wieder überall)gehört ja auch auch dazu.

freily ( Gast )
Beiträge:

03.04.2006 14:26
#41 RE: "GLAEUBIGE MENSCHEN - WIE HERRLICH - SELBSTHERRLICH" antworten

@ Feuer,

In Antwort auf:
Danke für die Aufklärung Freily.. schade dass viele Worte so verwandelt werden!
Das verwandeln der Worte im Deutschen und auch in anderen Sprachen ist ja das Hauptproblem der hebräischen Wörter, die teilweise bis zu vier Aspekte abdecken. Ich habe gerade dem the swot geschrieben, was mir beim Studium dieser Schrift aufgefallen ist, denn das knappe Gerüst der deutschen Wörter kann die hebräische Schrift nicht wirklich wiedergeben. Das ist ein Punkt an dem selbst jüdische Übersetzer die beide Sprachen beherrschen schier verzweifeln läßt.

Im übrigen hat das "H" (He) im hebräischen einen ganz bestimmten Sinn, der im Deutschen einfach oft weggelassen wird, weil hier das h am Ende des Wortes oft keinen Sinn macht, deshalb auch die fehlerhaften Auslegungen wegen des Sinnverlustes.
_________________________________________________________________________________________________
SOLIDARITÄT mit ISRAEL.! freily®©

Bruder Spaghettus ( gelöscht )
Beiträge:

04.04.2006 08:50
#42 RE: "GLAEUBIGE MENSCHEN - WIE HERRLICH - SELBSTHERRLICH" antworten
Aber das Problem der Bezeichnung unterschiedlich gläubiger Juden ist damit noch nicht geklärt. Ich halte deshalb Robins Weg, für gar nicht so falsch.

Thoraistische Juden, christliche Juden, atheistische Juden, mit den Worten weiß man wenigstens genau, was gemeint ist. Wobei dann Jude selbst nur noch besagt, dass jemand von einer jüdischen Mutter geboren wurde.

--------------------------------------------------
...im Übrigen bin ich der Meinung, dass freily ignoriert werden muss!

Feuer Offline




Beiträge: 42

04.04.2006 09:27
#43 RE: "GLAEUBIGE MENSCHEN - WIE HERRLICH - SELBSTHERRLICH" antworten

Warum spielt eigentlich der Vater gar keine wichtige Rolle... immer wird die jüdische Mutter hervorgehoben? Hat das einen besonderen Grund??

sternenkind Offline

Heide


Beiträge: 200

04.04.2006 16:05
#44 RE: "GLAEUBIGE MENSCHEN - WIE HERRLICH - SELBSTHERRLICH" antworten

Ja, aus einer Mutter plupst so ein Menschenbaby raus, während die Sache mit der Vaterschaft letztendes nur geglaubt werden kann ;-)


(klar kann man einen Vaterschaftstest machen)

__________________________________________________________________________
Menschen können einander begegnen, Berge können einander nicht begegnen. (keltische Weisheit)

freily ( Gast )
Beiträge:

04.04.2006 16:17
#45 RE: "GLAEUBIGE MENSCHEN - WIE HERRLICH - SELBSTHERRLICH" antworten

@ Feuer,

In Antwort auf:
Warum spielt eigentlich der Vater gar keine wichtige Rolle... immer wird die jüdische Mutter hervorgehoben? Hat das einen besonderen Grund??
Das ist politischer Art, mit der Schrift hat das wenig zu tun. Vermutlich will Israel damit erreichen, dass auch wirklich nur Israeli das Land bevölkern.
_________________________________________________________________________________________________
SOLIDARITÄT mit ISRAEL.! freily®©

Feuer Offline




Beiträge: 42

04.04.2006 18:06
#46 RE: "GLAEUBIGE MENSCHEN - WIE HERRLICH - SELBSTHERRLICH" antworten

Das grenzt ja nun wirklich an Rassismus. Echte Israelis sollen das Land bevölkern!!!!
Was läuft eigentlich mit den äthiopischen Juden ab, die eingebürgert werden in Israel. Sie sind teilweise Analphabeten, kennen ihr Alter nicht, bekommen eine Identität zugeteilt und in der nächsten Generation wenn ein Kind geboren wird .. ist es ein echter Israeli!! Wie wunderbar!
Menschen werden sich immer vermischen und der ganze Blödsinn mit den Stammbäumen schreit zum Himmel vor Ungerechtigkeit.
Das ganze Judentum bräuchste echt mal ne Erneuerung, vielleicht wäre diese Religion dann akzeptabler für ** normale ** Menschen.

Joshua ( Gast )
Beiträge:

04.04.2006 18:38
#47 RE: "GLAEUBIGE MENSCHEN - WIE HERRLICH - SELBSTHERRLICH" antworten
Zitat von freily
@ Feuer,
In Antwort auf:
Warum spielt eigentlich der Vater gar keine wichtige Rolle... immer wird die jüdische Mutter hervorgehoben? Hat das einen besonderen Grund??
Das ist politischer Art, mit der Schrift hat das wenig zu tun. Vermutlich will Israel damit erreichen, dass auch wirklich nur Israeli das Land bevölkern.
_________________________________________________________________________________________________
SOLIDARITÄT mit ISRAEL.! freily®©

Falsch. In AT steht, dass die Nationalität nach Mutter sein wird.( Geschichte mit Isaak, Sohn Sara. Genesis)

In den Fall König Solomo Sohn Davids ist kein Jude, weil seine Mutter war Hetiterin.

freily ( Gast )
Beiträge:

05.04.2006 06:24
#48 RE: "GLAEUBIGE MENSCHEN - WIE HERRLICH - SELBSTHERRLICH" antworten

@ Joshua,

In Antwort auf:
In den Fall König Solomo Sohn Davids ist kein Jude, weil seine Mutter war Hetiterin.
Weist Du Joshua, ich glaube fast der Robin ist dein Bruder. So unkontrolliert zu argumentieren wage nicht einmal ich, noch dazu, wo man deine Argumente in der Schrift zu überprüfen sind.
Ich sage Dir jetzt, der Tanach kennt keine weibliche Geschlechtslinie.!

Das ist Batseba, die Tochter Ammiëls, die Frau des Hetiters Urija. (Spätere Frau Davids).

1Mo 48,17 Als Josef sah, dass sein Vater seine Rechte Efraim auf den Kopf legte, gefiel ihm das nicht. Josef ergriff die Hand seines Vaters, um sie von Efraims Kopf auf den Kopf Manasses hinüberzuziehen,
2Sam 9,4 Der König sagte zu ihm: Wo ist er? Ziba antwortete dem König: Er lebt jetzt im Haus Machirs, des Sohnes Ammiëls, in Lo-Dabar.
1Mo 50,23 Er sah noch Efraims Söhne und Enkel. Auch die Söhne Machirs, des Sohnes Manasses,
kamen auf Josefs Knien zur Welt....

Da jetzt ersichtlich ist, dass Batseba in direkter Linie von Josef abstammt, ist es wohl klar, dass sie als Tochter des Ammiëls eine Jüdin war. Nur Spezialisten wie Du meinen, das eine Jüdin keinen Hetiter heiraten darf.
Wenn Du die Abstammungslinien genau studieren würdest, dann würdest Du sogar sehen, dass die Hetiter und Kaananiter mit den Juden blutsverwandt waren.
Also unterlass es bitte den Tanach auslegen zu wollen, dazu fehlt Dir zuviel Basiswissen.
_________________________________________________________________________________________________
SOLIDARITÄT mit ISRAEL.! freily®©

freily ( Gast )
Beiträge:

05.04.2006 06:34
#49 RE: "GLAEUBIGE MENSCHEN - WIE HERRLICH - SELBSTHERRLICH" antworten

@ Feuer,
kann es sein, dass Du nur Streit suchst? Ich weis nicht woher Du deine Infos bezüglich der äthiopischen Juden hast? Lesen und Schreiben konnten die Juden schon immer, nur zur Zeit der Römer gab es aufgrund der Unterdrückung einige Analphabethen.
_________________________________________________________________________________________________
SOLIDARITÄT mit ISRAEL.! freily®©

Bruder Spaghettus ( gelöscht )
Beiträge:

05.04.2006 09:28
#50 RE: "GLAEUBIGE MENSCHEN - WIE HERRLICH - SELBSTHERRLICH" antworten

In Antwort auf:
vielleicht wäre diese Religion dann akzeptabler für ** normale ** Menschen.

Naja, sie missionieren wenigstens nicht. Deshalb sind sie mir auf jeden Fall lieber als andere, die das tun.
Aber warum Erneuerung?

Wie bei allen anderen Religionen sehe ich den Gang bis in die Bedeutungslosigkeit und letztliche Auflösung als bestes Entwicklungsziel.

--------------------------------------------------
...im Übrigen bin ich der Meinung, dass freily ignoriert werden muss!

Seiten 1 | 2 | 3 | 4
 Sprung  
________________________________________

"Ich bin völlig anderer Meinung als Sie. Aber ich werde mein Leben dafür einsetzen,
dass Sie sie sagen dürfen!" (Voltaire)

"Habe den Mut, dich deines eigenen Verstandes zu bedienen!" (Immanuel Kant)

________________________________________

=> "Die Ewigkeit gibt es ohne Gott!"

... Platz für Verlinkungsaustausche ...

VORSICHT! Vertrauensunwürdige Werbung!

Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor