Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Religionsforum
Atheismus vs. Religionen  

Der substanzielle  Dialog
 
"Je suis Charlie!"
Für Säkularismus und Religionskritik!


Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 83 Antworten
und wurde 4.086 mal aufgerufen
 Judentum
Seiten 1 | 2 | 3 | 4
freily ( Gast )
Beiträge:

05.04.2006 12:41
#51 RE: "GLAEUBIGE MENSCHEN - WIE HERRLICH - SELBSTHERRLICH" antworten

In Antwort auf:
Wie bei allen anderen Religionen sehe ich den Gang bis in die Bedeutungslosigkeit und letztliche Auflösung als bestes Entwicklungsziel.
Wie so oft ist der Wunsch der Vater des Gedankens, aber bestimmt nicht der WILLE G*TTes.
_________________________________________________________________________________________________
SOLIDARITÄT mit ISRAEL.! freily®©

DeGaertner Offline



Beiträge: 1.193

05.04.2006 13:09
#52 RE: "GLAEUBIGE MENSCHEN - WIE HERRLICH - SELBSTHERRLICH" antworten

In Antwort auf:
Wie so oft ist der Wunsch der Vater des Gedankens, aber bestimmt nicht der WILLE G*TTes.


Der wille eines Gottes existiert nur so lange der jeweilige Gott existiert.
Der jeweilige gott existiert solange jemand an ihn denkt, denn weiter ist er nichts als ein Gedanke.
Gott lebt und stirbt mit den Gläubigen....

Der Wille Gottes ist der Wille derer, die die "heiligen" Schriften verfasst haben um den Menschen zu etwas zu machen was er nicht ist.
Nicht nach ihrem Ebenbild, sondern dem Wunsch entsprechend, Macht auszuüben.......

Und so gibt es Leute die es brauchen, wenn jemand Macht auf sie ausübt, etwas zu dem sie ängstlich aufschauen können....
Die einen kriechen ihrem Chef in den Arsch....die anderen ihrem Gott....so einfach ist das....

Und Horden von Gläubigen aller Couleur machen den Glauben zu etwas ganz besonderem, schwierigen, und entbehrungsreichen usw. indem sie den Eindruck erwecken als gäbe es etwas, dessen erklärter Wille es ist dass sie sich zwingen zu leben wie sie leben.
Tun sie es nicht werden sie gekocht und gebraten bis ans Ende aller Tage...... bescheuert oder ?

Irgendwann kommen die Menschen dahinter und schaffen die Götter ab....alle.
Dann ist endlich ruhe im himmel und man kann sich den wichtigen Dingen zuwenden ohne dass man ständig ermahnt und vollgequatscht wird.

Amen

atz


atz


Und hütet euch vor den leuchtenden Augen der Missionare, die vorgeben euch die Wahrheit zu bringen ....
denn das Leuchten könnte auch die Sonne sein , die durch die hohle Birne scheint !!

Feuer Offline




Beiträge: 42

05.04.2006 13:17
#53 RE: "GLAEUBIGE MENSCHEN - WIE HERRLICH - SELBSTHERRLICH" antworten

@freily Was soll diese Unterstellung ich würde Streit suchen?? Meine Informationsquellen sind zum Glück objektiv und die Streitkultur dieses Forums lässt zu wünschen übrig.
Sachliche Diskussion ist nicht erwünscht, emotionale Hetztiraden sind Normalität hier!!! Wie super dass es keine jüdischen Analaphabeten gibt. Gratulation zu dieser Sichtweise!
Gruss Mom

freily ( Gast )
Beiträge:

05.04.2006 13:34
#54 RE: "GLAEUBIGE MENSCHEN - WIE HERRLICH - SELBSTHERRLICH" antworten

@ Feuer,

In Antwort auf:
Wie super dass es keine jüdischen Analaphabeten gibt. Gratulation zu dieser Sichtweise!
Das hatte ich nicht behauptet, wie in jeder Kultur gab es sicher auch bei den Israeliten einige Analphabethen. Was die äthiopischen Juden betrifft, weis ich es halt nicht, in wieweit der Stand der Dinge ist, da ich nur Gemeinden kenne in denen die Schrift gelehrt wird, was lesen und Schreiben beinhaltet und nicht jeder Volksstamm kann Englisch, ist man deshalb analphabetisch, oder?
_________________________________________________________________________________________________
SOLIDARITÄT mit ISRAEL.! freily®©

sternenkind Offline

Heide


Beiträge: 200

05.04.2006 17:48
#55 RE: "GLAEUBIGE MENSCHEN - WIE HERRLICH - SELBSTHERRLICH" antworten

@feuer

In Antwort auf:
Sachliche Diskussion ist nicht erwünscht, emotionale Hetztiraden sind Normalität hier!!!

wieso suchst du so einen grauenvollen Ort wie diesen denn dann auf? Du bist doch grad mal einen Pups lang hier, und du hast ja nichtmals mitbekommen, daß der überwiegende Großteil hier Atheisten sind, und lieferst schon solche Resümes hier? - bravo! Du Ausgeburt von Besonnenheit, die du bist!

__________________________________________________________________________
Menschen können einander begegnen, Berge können einander nicht begegnen. (keltische Weisheit)

Joshua ( Gast )
Beiträge:

05.04.2006 17:55
#56 RE: "GLAEUBIGE MENSCHEN - WIE HERRLICH - SELBSTHERRLICH" antworten

Zitat von freily
Was die äthiopischen Juden betrifft, weis ich es halt nicht, in wieweit der Stand der Dinge ist,

Als äthiopische Juden nach Israel kamen als Flüchtlinge, kein Hotel wollte sie Unterkunft ( für die Anfang ) geben, weil sie konnten mit der Toilette nicht umgehen und wollten so nicht. Sie sind Nomaden. Jetzt in Israel sie lernen was moderne Geselschaft ist.

Das war einfach als Information.

Feuer Offline




Beiträge: 42

05.04.2006 19:16
#57 RE: "GLAEUBIGE MENSCHEN - WIE HERRLICH - SELBSTHERRLICH" antworten

Danke Joshua genau so sind die Tatsachen! Nomanden können normalerweise nicht lesen, schreiben und brauchen behutsame Einführung in die moderne Welt.
@ Sternenkind .. Deine herablassende Art gefällt mir nicht. Ich sehe keinen Grund mit Dir über Pupszeiträume zu diskutieren.

Wie gut dass jede Gruppe meint sie wäre im Recht. Vielleicht lernt der ein oder ander User ja einiges über Religionen und Atheismus hier. Zum Glück bin ich nur neugierig und habe meine eigene Wahrheit schon lange gefunden.

freily ( Gast )
Beiträge:

06.04.2006 10:23
#58 RE: "GLAEUBIGE MENSCHEN - WIE HERRLICH - SELBSTHERRLICH" antworten
@ Joshua,
In Antwort auf:
Das war einfach als Information.
Gut, verstanden. - Bin fertig mit dem Thema. Aber verstehst schon Joshua, dass die äthopischen Juden für mich nicht das Thema hier sind, weil diese in der Zeit der Königin von Saba bestimmt keine Analphabeten waren, oder willst dass jetzt alles miteinander verquicken?
_________________________________________________________________________________________________
SOLIDARITÄT mit ISRAEL.! freily®©

Feuer Offline




Beiträge: 42

06.04.2006 13:27
#59 RE: "GLAEUBIGE MENSCHEN - WIE HERRLICH - SELBSTHERRLICH" antworten

In Antwort auf:
in der Zeit der Königin von Saba

@ Freily... die Vergangenheit ist nicht gemeint, sondern heute , die Gegenwart, die Jetztzeit. Es sind Nomaden die nach Israel einwandern. Eine Volksgruppe die Jahrhunderte woanders gelebt hat, wie Russen usw. Aber es ist anscheindend nicht so relevant wie das heutige Israel WIRKLICH ist.

Joshua ( Gast )
Beiträge:

06.04.2006 14:41
#60 RE: "GLAEUBIGE MENSCHEN - WIE HERRLICH - SELBSTHERRLICH" antworten

Zitat von freily
Wenn Du die Abstammungslinien genau studieren würdest, dann würdest Du sogar sehen, dass die Hetiter und Kaananiter mit den Juden blutsverwandt waren.

freily, sie waren nicht von Anfang Blutsverwandt mit Juden. Hetiter gab es in Palestina schon zur Zeit Abraahms.(Gen. 15,20; Gen.23,7-9)Sie werden auch später noch unter den Völkerschaften Kanaansaufgezählt (Ex.3,8;Dtn.7,1;Jos.3,10)Um die Mitte des zweiten Jahrtausends v.Ch. bildeten sie in Kleinasien ein machtvolles Reich mit der Hauptstadt Chatti, jetzt Bogazkoi, westlich von Angora. Sie lebten im Frieden mit Juden. (Aus der Bibel Lexicon.)

Wegen Batseba, ja ich war unvorsichtig. Aber Solomo war der Sohn von Ehebrecherin, das gibst du zu.

freily ( Gast )
Beiträge:

06.04.2006 22:37
#61 RE: "GLAEUBIGE MENSCHEN - WIE HERRLICH - SELBSTHERRLICH" antworten

Wie weit willst Du den Schwachsinn treiben Joshua?

In Antwort auf:
Aber Solomo war der Sohn von Ehebrecherin, das gibst du zu.
Eine Frau in dieser Zeit hatte keine Chance gegen den König, also welche erlösende Momente suchst Du in einer solchen Diskussion?

Bei den Hetitern und Kanaanitern habe ich etwas vertan, das stimmt, da ist mir die Noachsche Abstammungslinie zum Abraham rübergerutscht. Kann ja mal passieren, aber ich hasse nun mal solche Wortglaubereien.
_________________________________________________________________________________________________
SOLIDARITÄT mit ISRAEL.! freily®©

DeGaertner Offline



Beiträge: 1.193

06.04.2006 22:58
#62 RE: "GLAEUBIGE MENSCHEN - WIE HERRLICH - SELBSTHERRLICH" antworten

In Antwort auf:
hasse nun mal solche Wortglaubereien.

Der war jetzt nicht schlecht

Freud lässt grüssen !!


atz


Und hütet euch vor den leuchtenden Augen der Missionare, die vorgeben euch die Wahrheit zu bringen ....
denn das Leuchten könnte auch die Sonne sein , die durch die hohle Birne scheint !!

the swot ( Gast )
Beiträge:

09.04.2006 19:59
#63 RE: "GLAEUBIGE MENSCHEN - WIE HERRLICH - SELBSTHERRLICH" antworten

In Antwort auf:
Wie ist es eigentlich mit der jüdischen Religion vereinbar am Shabath Bombeneinsätze zu fliegen? Sind das alles ungläubige Juden die dort den Flieger steuern oder israelische Ungläubige oder einfach nur Befehlsempfänger in einer jüdischen Armee in einem jüdischen Staat??

"Wenn es gilt, das Land Israel zurückzuerobern, darf man die Sabbatgebote übertreten" Mid. Jalkut Schimeoni zu 5.MOS
_________________________________________________________________
Solidarität mit Israel!!!

Feuer Offline




Beiträge: 42

10.04.2006 09:01
#64 RE: "GLAEUBIGE MENSCHEN - WIE HERRLICH - SELBSTHERRLICH" antworten

Töten wird legalisiert kann ich daraus also entnehmen :-(

the swot ( Gast )
Beiträge:

10.04.2006 11:03
#65 RE: "GLAEUBIGE MENSCHEN - WIE HERRLICH - SELBSTHERRLICH" antworten

NEIN! Mein Beitrag soll nicht Gewalt rechtfertigen, sondern zeigt nur, dass man die Schabbatgesetze brechen darf um Jerusalem und das gelobte Land zu verteidigen`bzw. zurückzuerobern.........
DEnn du hast gefragt, was mit den Soldaten ist, die am Schabbat Bombereinsätze fliegen. Und ich habe dir als Antwort ein Zitat eines großen Gelehrten gegeben.

Jizchak ben Awraham
_________________________________________________________________
"Eure Sprache ist auch meine Sprache"

Feuer Offline




Beiträge: 42

10.04.2006 12:45
#66 RE: "GLAEUBIGE MENSCHEN - WIE HERRLICH - SELBSTHERRLICH" antworten

In Antwort auf:
Zitat eines großen Gelehrten

Dieser grosse Gelehrte ist auch nur ein Mensch und ich kann mich erinnern dass Gott klar gesagt hat: DU SOLLST NICHT TÖTEN!
Das ist für mich unmissverständlich und es gibt keine Entschuldigung für das bewußte Töten von (andersgläubigen oder renitenten Palästinensern) Menschen.
Die ERDE braucht uns nicht, aber wir brauchen die ERDE zum Überleben.

the swot ( Gast )
Beiträge:

10.04.2006 12:50
#67 RE: "GLAEUBIGE MENSCHEN - WIE HERRLICH - SELBSTHERRLICH" antworten
Dieses Zitat hat nichts mit töten zu tun...Außerdem steht in de heiligen Schriften nicht nur "Du sollst nicht töten" sondern auch "Wenn dich einer töten will, so töte ihn zuerst"......Hätte Israel nicht getötet hätte der Staat nicht einmal 24 Stunden existiert!Weiter ist noich zu lesen: "Das Volk Israel bleibt das Volk Israel, auch wenn es gesündigt hat!"
_________________________________________________________________
"Eure Sprache ist auch meine Sprache"

the swot ( Gast )
Beiträge:

10.04.2006 13:38
#68 RE: "GLAEUBIGE MENSCHEN - WIE HERRLICH - SELBSTHERRLICH" antworten

Warum muss ich eigentlich die Politik Israels rechtfertigen? Und warum wird auf Israel besonders ein Auge geworfen? Weil die Mehrheit der Bevölkerung Juden sind?
_________________________________________________________________
"Eure Sprache ist auch meine Sprache"

freily ( Gast )
Beiträge:

10.04.2006 13:59
#69 RE: "GLAEUBIGE MENSCHEN - WIE HERRLICH - SELBSTHERRLICH" antworten
@ Feuer,
In Antwort auf:
Dieser grosse Gelehrte ist auch nur ein Mensch und ich kann mich erinnern dass Gott klar gesagt hat: DU SOLLST NICHT TÖTEN!
Also Feuer unterlasse es ganz einfach die Schrift auslegen zu wollen, wenn Du nicht einmal bereit bist, das Ivrit der hebr. Sprache zu lernen, dann wüßtest Du, dass diese Auslegung falsch ist, denn da steht in Wirklichkeit, Du sollst nicht morden. Das Töten im Verteidigungsfall ist da ausgenommen, denn niemand, der gesunden Verstandes ist, lässt sich gerne Töten, wenn in Irrsinnige angreifen. Ein Staat hat das Recht, sich mit Gewalt verteidigen zu dürfen und das gilt auch für Israel und über israelische Politik haben wir in Deutschland nicht zu befinden, denn dazu sind ganz andere berufen worden.!
In Antwort auf:
Die ERDE braucht uns nicht, aber wir brauchen die ERDE zum Überleben.
Richtig, deshalb ist es egal ob der Mensch sich selber kaputt macht oder nicht, jedenfalls braucht sich keiner von renitenten Deppen umbringen zu lassen, denn in deren Schrift steht auch die Nächstenliebe. 60% der Palästinenser sind keine Leute aus Palästina, sondern Flüchtlinge aus Jordanien, die da rausgeworfen wurden, weil sie eben renident sind. Und wenn ein Verbrecher deine Leute umbringt, dann möchte ich sehen wie Du darauf reagieren würdest. Also lasse deine Kirche der Glückseligkeit in deinem Dorf.!
_________________________________________________________________________________________________
SOLIDARITÄT mit ISRAEL.! freily®©

Vanion Offline

Atheist


Beiträge: 1.568

10.04.2006 16:35
#70 RE: "GLAEUBIGE MENSCHEN - WIE HERRLICH - SELBSTHERRLICH" antworten

<Warum muss ich eigentlich die Politik Israels rechtfertigen? Und warum wird auf Israel besonders ein Auge geworfen? Weil die Mehrheit der Bevölkerung Juden sind?<

Ich glaub nicht das Isreal ein besonderes Augenmerk gilt,
vll das der Medien aber die zeigen ja nicht das was die Welt
interessiert sondern was sie interessieren soll und quote bringt.

Und ich bin sicher Bayern wird auch viel aufmerksamkeit geschenkt...
weil sind ja schließlich hauptsächlich Bayern dort...

freily ( Gast )
Beiträge:

10.04.2006 16:46
#71 RE: "GLAEUBIGE MENSCHEN - WIE HERRLICH - SELBSTHERRLICH" antworten
In Antwort auf:
weil sind ja schließlich hauptsächlich Bayern dort...
Ja, aber nur, weil viele Preissen (Preußen) zu den Bayern konvertiert sind, nur deswegen sind wir viele "Bayern"
_________________________________________________________________________________________________
SOLIDARITÄT mit ISRAEL.! freily®©

Vanion Offline

Atheist


Beiträge: 1.568

10.04.2006 17:04
#72 RE: "GLAEUBIGE MENSCHEN - WIE HERRLICH - SELBSTHERRLICH" antworten

Das liegt nur am guten Bier (topic off ende)

Feuer Offline




Beiträge: 42

10.04.2006 17:53
#73 RE: "GLAEUBIGE MENSCHEN - WIE HERRLICH - SELBSTHERRLICH" antworten

@Vanion...klar das beste Bier kommt aus Franken in Bayern zwinker*. Du zeigst wenigstens mal Humor zwischen diesen knochigen Fanatikern hier in diesem Thread.Israel sollte sich tatsächlich nicht immer als den Nabel der Welt betrachten!!!
@the swot... niemand fordert DICH auf zur Politik Israels hier Stellung zu nehmen. Aber in diesem Land sind halt politisches Handeln und gläubiges Denken eng verflochten.
@freily... unterlasse DU es bitte mich hier zu massregeln. Aber ich rate Dir schnellstens nach IL einzuwandern, damit Du hautnah alles dort mitbekommst. Wie schön dass alle Religonen und Menschen nach der heiligen Schrift das Recht zum Töten haben!!! Könnte es sein , dass Menschen etwas falsch ausgelegt haben?
Nur gut dass ich in einem Dorf mit einer glückseligen Kirche leben darf.
Wie altmuffig verknöchert willst Du hier eigentlich noch argumentieren??
Ich freu mich auf Deinen nächsten Beitrag lach*. Ach ja und hebräisch lernen muss ich mir nicht antun, so wichtig ist denn diese Sprache auch nicht. Sie ist zwar schön melodisch und ich hör sie gerne und ich liebe auch die Menschen , die sie *Guten Sinn* gebrauchen und sprechen.
Gruss Feuer...

Die ERDE braucht uns nicht, aber wir brauchen die ERDE zum Überleben.

freily ( Gast )
Beiträge:

10.04.2006 18:10
#74 RE: "GLAEUBIGE MENSCHEN - WIE HERRLICH - SELBSTHERRLICH" antworten

@ Feuer,

In Antwort auf:
Wie altmuffig verknöchert willst Du hier eigentlich noch argumentieren??
Solange bis auch die Jugend begreift, dass Erfahrung keine Alterskrankheit ist sondern gelebtes Leben, dass ein Jugendlicher mit 35 Jahren noch nicht einmal überblicken kann, auch wenn man sich in dem Alter schon für sehr Reif und Weise empfindet.
In Antwort auf:
Ach ja und hebräisch lernen muss ich mir nicht antun, so wichtig ist denn diese Sprache auch nicht
Richtig, mußt Du nicht, aber dann hör auf etwas in die hebräische Schrift hinein zu interpretieren, was nicht geschrieben steht, nur weil Dir die Kirche "Weißmacher"-Märchen erzählt hat.
_________________________________________________________________________________________________
SOLIDARITÄT mit ISRAEL.! freily®©

Joshua ( Gast )
Beiträge:

10.04.2006 18:37
#75 RE: "GLAEUBIGE MENSCHEN - WIE HERRLICH - SELBSTHERRLICH" antworten

Zitat von freily
nur weil Dir die Kirche "Weißmacher"-Märchen erzählt hat.

Ich glaube es wäre für eure Nation schlechte Quote, wenn Onkel SAM denke, dass jeder Jude darüber so denkt über Jesus. Würdet ihr dann von ihm Gottes Hilfe bekommen, um Sabbat Gesätze endlich mal mit freude zu vergessen bringen, was hier in Deutschland ganz normale Fall ist? Also V-O-R-S-I-C-H-T. Die schlechte Gedanken lieber ins Wasser reden. Amen.

Seiten 1 | 2 | 3 | 4
 Sprung  
________________________________________

"Ich bin völlig anderer Meinung als Sie. Aber ich werde mein Leben dafür einsetzen,
dass Sie sie sagen dürfen!" (Voltaire)

"Habe den Mut, dich deines eigenen Verstandes zu bedienen!" (Immanuel Kant)

________________________________________

=> "Der selbstbestimmte Mensch"

... Platz für Verlinkungsaustausche ...

VORSICHT! Vertrauensunwürdige Werbung!

Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor