Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Religionsforum
Atheismus vs. Religionen  


Der substanzielle  Dialog 

Für (echten) Säkularismus und freie Religionskritik!

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 183 Antworten
und wurde 13.503 mal aufgerufen
 Atheismus/Agnostizismus
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8
Freidenker Offline

Anti-Christ

Beiträge: 309

18.06.2011 17:36
#76 RE: (1+1=3 / ich glaube an Gott)-Atheisten im Religionsforum Antworten

Zitat von Jesus-Fan

Zitat von Freidenker


Ne, ich verwechsle gar nix, es ist nur so, dass jede Institution ihre "heilige" Schrift selbst deutet und das ebenso jeder Gläubige machen kann und jeder egal ob Institution oder Gläubige kann sagen Gott wollte, dass wir uns an x mehr halten als an y.

Das ist mein Problem mit Religionen.



Kann ich durchaus verstehen. Nur ist die Bibel so alt, dass man heutzutage andere Dinge in ihr liest, als wahrscheinlich drinne stehen. Und deshalb gibt's ja Gott persönlich, der einem bei solchen Fragen immer weiterhelfen kann, und das ohne kostenpflichtige Hotline !




Mit mir hat Gott noch nie Gesprochen, vielleicht wenn ich ein wenig grünen Tabak oder "Staubzucker" nehme.....

__________________________________________________
Scheiße bleibt Scheiße, selbst wenn sie vom Papst ist.
(anonym)

Wenn es einen Gott gibt, muß der Atheismus ihm wie eine geringere Beleidigung vorkommen als die Religion.
(Edmund & Jules de Goncourt, frz. Schriftsteller, 1822-1896 / 1830-1870)

Alinardus Offline

Antichrist


Beiträge: 3.787

18.06.2011 17:41
#77 RE: (1+1=3 / ich glaube an Gott)-Atheisten im Religionsforum Antworten

@Jesus Fan

Der Punkt ist einfach, das ihr euch aus eurer heiligen Schrift, die "Worte des Herren" so rauspickt bzw. zurecht legt wie ihr wollt.

Wenn man so wie ich einmal die Bibel gegen euch wendet, dann versteht man das immer nicht richtig oder deutet das falsch. Wer sagt, das ihr es nicht falschd deutet???

_______________________________________________
Nichts ist wahr, alles ist erlaubt! Die Realität ist das, was du daraus machst!

Jesus-Fan Offline

Christ

Beiträge: 378

18.06.2011 17:42
#78 RE: (1+1=3 / ich glaube an Gott)-Atheisten im Religionsforum Antworten

Zitat von Freidenker


Mit mir hat Gott noch nie Gesprochen, vielleicht wenn ich ein wenig grünen Tabak oder "Staubzucker" nehme.....


Jetzt frag dich mal warum das wohl so ist- gelle !
Ich aber kenne soooo viele Leute zu denen Gott mal gesprochen hat oder sogar regelmäßig spricht. Ich Leute denen hat ne SMS geschickt!
Keiner von denen ist krank, raucht, kifft oder sonst was!

..............................................
Prediger 7, 23+24:
Ich sprach: Ich will weise werden, aber sie blieb fern von mir.
Fern ist, was da ist, und tief, tief! Wer kann es ergründen?

Behandle die Menschen so, als wären sie, wie sie sein sollten, und du hilfst ihnen zu werden, wie sie sein können. (J.W. von Goethe)

Jesus-Fan Offline

Christ

Beiträge: 378

18.06.2011 17:44
#79 RE: (1+1=3 / ich glaube an Gott)-Atheisten im Religionsforum Antworten

Zitat von Alinardus
@Jesus Fan

Der Punkt ist einfach, das ihr euch aus eurer heiligen Schrift, die "Worte des Herren" so rauspickt bzw. zurecht legt wie ihr wollt.

Wenn man so wie ich einmal die Bibel gegen euch wendet, dann versteht man das immer nicht richtig oder deutet das falsch. Wer sagt, das ihr es nicht falschd deutet???



Naja, wir haben Gott und der zeigt einem (manchmal) wo's lang geht... Ich weiß, dass du das nicht verstehn wirst.

..............................................
Prediger 7, 23+24:
Ich sprach: Ich will weise werden, aber sie blieb fern von mir.
Fern ist, was da ist, und tief, tief! Wer kann es ergründen?

Behandle die Menschen so, als wären sie, wie sie sein sollten, und du hilfst ihnen zu werden, wie sie sein können. (J.W. von Goethe)

Freidenker Offline

Anti-Christ

Beiträge: 309

18.06.2011 17:44
#80 RE: (1+1=3 / ich glaube an Gott)-Atheisten im Religionsforum Antworten

Zitat von Jesus-Fan

Jetzt frag dich mal warum das wohl so ist- gelle !



Er hat Angst vor mir!?

__________________________________________________
Scheiße bleibt Scheiße, selbst wenn sie vom Papst ist.
(anonym)

Wenn es einen Gott gibt, muß der Atheismus ihm wie eine geringere Beleidigung vorkommen als die Religion.
(Edmund & Jules de Goncourt, frz. Schriftsteller, 1822-1896 / 1830-1870)

Jesus-Fan Offline

Christ

Beiträge: 378

18.06.2011 17:48
#81 RE: (1+1=3 / ich glaube an Gott)-Atheisten im Religionsforum Antworten

Zitat von Freidenker

Zitat von Jesus-Fan

Jetzt frag dich mal warum das wohl so ist- gelle !



Er hat Angst vor mir!?



des wird's wohl sein...
Könnte aber auch daran liegen, dass es Jahre dauern kann bis man bereit ist ihn zu hören, Abers ich dafür muss ihn erst mal hören wollen.

..............................................
Prediger 7, 23+24:
Ich sprach: Ich will weise werden, aber sie blieb fern von mir.
Fern ist, was da ist, und tief, tief! Wer kann es ergründen?

Behandle die Menschen so, als wären sie, wie sie sein sollten, und du hilfst ihnen zu werden, wie sie sein können. (J.W. von Goethe)

Freidenker Offline

Anti-Christ

Beiträge: 309

18.06.2011 17:49
#82 RE: (1+1=3 / ich glaube an Gott)-Atheisten im Religionsforum Antworten

Zitat von Jesus-Fan

Zitat von Freidenker

Zitat von Jesus-Fan

Jetzt frag dich mal warum das wohl so ist- gelle !



Er hat Angst vor mir!?



des wird's wohl sein...
Könnte aber auch daran liegen, dass es Jahre dauern kann bis man bereit ist ihn zu hören, Abers ich dafür muss ihn erst mal hören wollen.





Du weißt aber schon was Autosuggestion ist?

Aus einer Versuchsreihe: Das Hirn wird mit einem leichten Elektroschock(ich weiß ist das falsche wort) dazu gebracht den Fuß zu heben, die Teilnehmer sagten alle es sei ihr Wille gewesen den Fuß zu heben.

__________________________________________________
Scheiße bleibt Scheiße, selbst wenn sie vom Papst ist.
(anonym)

Wenn es einen Gott gibt, muß der Atheismus ihm wie eine geringere Beleidigung vorkommen als die Religion.
(Edmund & Jules de Goncourt, frz. Schriftsteller, 1822-1896 / 1830-1870)

Jesus-Fan Offline

Christ

Beiträge: 378

18.06.2011 17:55
#83 RE: (1+1=3 / ich glaube an Gott)-Atheisten im Religionsforum Antworten

Zitat von Freidenker

Du weißt aber schon was Autosuggestion ist?

Aus einer Versuchsreihe: Das Hirn wird mit einem leichten Elektroschock(ich weiß ist das falsche wort) dazu gebracht den Fuß zu heben, die Teilnehmer sagten alle es sei ihr Wille gewesen den Fuß zu heben.



Sowas sagen alle deren Horizont so klein ist( damit meine ich nicht zwingend dich ) dass sie so was mächtiges und unfassbares für den Verstand wie den Herrn nicht wahrhaben wollen oder und können.

..............................................
Prediger 7, 23+24:
Ich sprach: Ich will weise werden, aber sie blieb fern von mir.
Fern ist, was da ist, und tief, tief! Wer kann es ergründen?

Behandle die Menschen so, als wären sie, wie sie sein sollten, und du hilfst ihnen zu werden, wie sie sein können. (J.W. von Goethe)

Vanion Offline

Atheist


Beiträge: 1.568

18.06.2011 18:03
#84 RE: (1+1=3 / ich glaube an Gott)-Atheisten im Religionsforum Antworten

Zitat
Sowas sagen alle deren Horizont so klein ist( damit meine ich nicht zwingend dich ) dass sie so was mächtiges und unfassbares für den Verstand wie den Herrn nicht wahrhaben wollen oder und können.



Wenn man andere Bereiche des Hirns Schockt kann man damit Gotteserfahrungen auslösen. Gott ist eben
nur in deinem Kopf und alles was außerhalb davon stattfindet hat mit ihm nicht das Geringste zu tun.

----------------------------------------------------

contra principia negantem disputari non potest
http://de.wikipedia.org/wiki/Contra_prin...tari_non_potest

Freidenker Offline

Anti-Christ

Beiträge: 309

18.06.2011 18:03
#85 RE: (1+1=3 / ich glaube an Gott)-Atheisten im Religionsforum Antworten

Zitat von Jesus-Fan

Zitat von Freidenker

Du weißt aber schon was Autosuggestion ist?

Aus einer Versuchsreihe: Das Hirn wird mit einem leichten Elektroschock(ich weiß ist das falsche wort) dazu gebracht den Fuß zu heben, die Teilnehmer sagten alle es sei ihr Wille gewesen den Fuß zu heben.



Sowas sagen alle deren Horizont so klein ist( damit meine ich nicht zwingend dich ) dass sie so was mächtiges und unfassbares für den Verstand wie den Herrn nicht wahrhaben wollen oder und können.




Definitionssache was klein ist, außerdem woher weißt du das dein Horizont der größere ist und der der Wissenschaft der kleinere?
Könnte es nicht sein, dass dein Horizont der kleine ist?

__________________________________________________
Scheiße bleibt Scheiße, selbst wenn sie vom Papst ist.
(anonym)

Wenn es einen Gott gibt, muß der Atheismus ihm wie eine geringere Beleidigung vorkommen als die Religion.
(Edmund & Jules de Goncourt, frz. Schriftsteller, 1822-1896 / 1830-1870)

Jesus-Fan Offline

Christ

Beiträge: 378

18.06.2011 18:11
#86 RE: (1+1=3 / ich glaube an Gott)-Atheisten im Religionsforum Antworten

Eigentlich weiß ich nichts. So fühl ich mich gerade.
Um so mehr freu ich mich, weil ich gleich in die Gemeinde gehe und mein Nichts mit dem anderer teile. So bis später und nun Hin fort!

..............................................
Prediger 7, 23+24:
Ich sprach: Ich will weise werden, aber sie blieb fern von mir.
Fern ist, was da ist, und tief, tief! Wer kann es ergründen?

Behandle die Menschen so, als wären sie, wie sie sein sollten, und du hilfst ihnen zu werden, wie sie sein können. (J.W. von Goethe)

Freidenker Offline

Anti-Christ

Beiträge: 309

18.06.2011 18:19
#87 RE: (1+1=3 / ich glaube an Gott)-Atheisten im Religionsforum Antworten

Zitat von Jesus-Fan
Eigentlich weiß ich nichts. So fühl ich mich gerade.
Um so mehr freu ich mich, weil ich gleich in die Gemeinde gehe und mein Nichts mit dem anderer teile. So bis später und nun Hin fort!



Welchen Verein gehörst du an?

__________________________________________________
Scheiße bleibt Scheiße, selbst wenn sie vom Papst ist.
(anonym)

Wenn es einen Gott gibt, muß der Atheismus ihm wie eine geringere Beleidigung vorkommen als die Religion.
(Edmund & Jules de Goncourt, frz. Schriftsteller, 1822-1896 / 1830-1870)

Stan ( gelöscht )
Beiträge:

18.06.2011 19:41
#88 RE: (1+1=3 / ich glaube an Gott)-Atheisten im Religionsforum Antworten

Zitat von Jesus-Fan

Wieso sollte Gott, der dich so sehr liebt, es verschmerzen wollen? Er braucht dich nicht, aber er liebt dich!




Wie kommste denn darauf?
Gibbet da irgendwelche Anzeichen für?

Stan ( gelöscht )
Beiträge:

18.06.2011 19:44
#89 RE: (1+1=3 / ich glaube an Gott)-Atheisten im Religionsforum Antworten

Zitat von Jesus-Fan

Zitat von Freidenker


Mit mir hat Gott noch nie Gesprochen, vielleicht wenn ich ein wenig grünen Tabak oder "Staubzucker" nehme.....


Jetzt frag dich mal warum das wohl so ist- gelle !
Ich aber kenne soooo viele Leute zu denen Gott mal gesprochen hat oder sogar regelmäßig spricht. Ich Leute denen hat ne SMS geschickt!
Keiner von denen ist krank, raucht, kifft oder sonst was!




Woher weisst du das von denen keiner krank ist? Waren die schon beim Arzt?

Alinardus Offline

Antichrist


Beiträge: 3.787

18.06.2011 20:44
#90 RE: (1+1=3 / ich glaube an Gott)-Atheisten im Religionsforum Antworten

@Jesus Fan

Zitat
Naja, wir haben Gott und der zeigt einem (manchmal) wo's lang geht... Ich weiß, dass du das nicht verstehn wirst.



... weil es da nichts zu verstehen gibt!!! Das ist schlicht Einbildung und Selbstbetrug, oh und Selbstüberschätzung obendrein.

_______________________________________________
Nichts ist wahr, alles ist erlaubt! Die Realität ist das, was du daraus machst!

kereng Offline




Beiträge: 310

18.06.2011 21:09
#91 RE: (1+1=3 / ich glaube an Gott)-Atheisten im Religionsforum Antworten

Zitat von Jesus-Fan
Ich weiß es zwar nicht, vlt. lass ich irgendwann mal testen, aber man geht davon aus, dass ich hochbegabt bin.


Es gibt ja speziell begabte Autisten, auch intelligente Leute hängen Verschwörungstheorien an, und es gibt sogar Wissenschaftler mit kognitiver Dissonanz (Doppeldenk).

Zitat von Jesus-Fan
Nein, ich kannte den Film nicht. Aber ich halte viel von ihm. Ich muss zugeben mich jetzt erst ernsthaft mit dem Thema zu beschäftigen, jedoch muss ich zugeben, dass Aliens für wahrscheinlicher als Gott gehalten werden, ist nur der Beweis dafür, dass man mit allen Mitteln versucht Gott für falsch darzustellen, das ist doch deren eigene Hilflosigkeit. Scheint wohl die einzige Möglichkeit als vernünftig zu gelten wenn man so ein Quark ablässt.


Hier kannst du Dawkins eigene Darstellung der Szene nachlesen: http://richarddawkins.net/articles/2394 .
Er wurde aufgefordert, ein mögliches Szenario für Intelligent Design darzustellen, und weil Intelligent Design sich vom normalen Kreationismus dadurch abgrenzt, dass Gott nicht vorkommt, machte er das selbstverständlich ohne Gott. Weil aber Intelligent Design völlig lächerlich ist, kam dabei lächerliche Science Fiction raus.

Zitat von Jesus-Fan
Im Grunde sind die "Atheisten" die größeren Gläubigen als die Religiösen (oder auch die von der ID) indem Film, sie halten unaufhaltsam an ihrer Meinung fest ohne die andere Partei überhaupt zu Wort kommen zu lassen.


Der Film wurde von Ben Stein geschnitten. Er kann es leicht so aussehen lassen, als würde irgendwer nicht zu Wort kommen.
Gehen wir nochmal an den Beginn dieses Threads zurück:

Zitat von sonyx1
Warum gründet ein Atheist ein Religionsfrum?


Bestimmt nicht, um Gläubige nicht zu Wort kommen zu lassen.

Lichtbringer Offline

glaubnix


Beiträge: 1.416

18.06.2011 22:45
#92 RE: (1+1=3 / ich glaube an Gott)-Atheisten im Religionsforum Antworten

Zitat von Jesus-Fan
@Lichtbringer
Ich denke, dass weder 1 noch 2 im Himmel landen werden:

1. Hatte kein Vertrauen zu Gott -> nicht wegen Diebstahl nicht!

2. Scheint mir ein Heuchler zu sein -> trotz beten und helfen nicht!

Du willst nicht verstehen, wer Gott ist!



Danke für die Rückantwort, nun kenne ich Deinen Charakter.

Ich als Gott würde die arme Sau verstehen, ist doch normal das Er nach soviel Elend den Glauben verlieren musste. Da Er nicht an seinem Schicksal schuld war, würde ich Ihm in seinem nächsten Leben ein glückliches zugestehen.

Dem Hochwohlgeborenen reichen Heuchler der nur 10% vom Vermögen an Bedürftige abgab, würde ich zu einem Leben in Armut verdonnern.

Was soll die Frage: „Du willst nicht verstehen, wer Gott ist!“

Sag Du mir wer Gott sein sollte, ist sein Beruf oberster Richter Das braucht es nicht, wir haben hier genug Gesetze und Richter, keiner sollte 2x Büßen.

--------------------------------------------------
Religion ist das, was die Armen davon abhält, die Reichen umzubringen.
--------------------------------------------------

Meine Toleranz ist grenzenlos, aber nicht gegenüber den Intoleranten!

Jesus-Fan Offline

Christ

Beiträge: 378

18.06.2011 22:54
#93 RE: (1+1=3 / ich glaube an Gott)-Atheisten im Religionsforum Antworten

Klar kannst du meinen Charakterr jetzt kennen *Nerv*

Und du wärest aber kein sehr gerechter Gott! Du bist zum Glück auch nicht Gott, dann würde ich sofort Satanist oder sonstwas werden
Wenn er nicht auf Gott vertraut, tut mir Leid, aber was die Bibel dazu sagt, ist eindeutig und logisch.

..............................................
Prediger 7, 23+24:
Ich sprach: Ich will weise werden, aber sie blieb fern von mir.
Fern ist, was da ist, und tief, tief! Wer kann es ergründen?

Behandle die Menschen so, als wären sie, wie sie sein sollten, und du hilfst ihnen zu werden, wie sie sein können. (J.W. von Goethe)

Lichtbringer Offline

glaubnix


Beiträge: 1.416

18.06.2011 23:32
#94 RE: (1+1=3 / ich glaube an Gott)-Atheisten im Religionsforum Antworten

Zitat von Jesus-Fan
Klar kannst du meinen Charakterr jetzt kennen *Nerv*

Und du wärest aber kein sehr gerechter Gott! Du bist zum Glück auch nicht Gott, dann würde ich sofort Satanist oder sonstwas werden
Wenn er nicht auf Gott vertraut, tut mir Leid, aber was die Bibel dazu sagt, ist eindeutig und logisch.



Was macht Dich so sicher, dass ich nicht Gott bin Warum glaubst Du ich währ ein ungerechter Gott Bem. ein lieber Gott muss auch böse sein, zwecks Abstrafung!

--------------------------------------------------
Religion ist das, was die Armen davon abhält, die Reichen umzubringen.
--------------------------------------------------

Meine Toleranz ist grenzenlos, aber nicht gegenüber den Intoleranten!

Jesus-Fan Offline

Christ

Beiträge: 378

18.06.2011 23:40
#95 RE: (1+1=3 / ich glaube an Gott)-Atheisten im Religionsforum Antworten

1) es gibt so gut wie nichts, bei dem ich mir sicherer bin
2) ich habe deinen Beitrag gelesen
3) nö, Gott ist nicht böse, denn wie kann Liebe böse sein? Was du gerade Böse nennst, nennt man in der normalen Welt gerecht! Nur mal so!

..............................................
Prediger 7, 23+24:
Ich sprach: Ich will weise werden, aber sie blieb fern von mir.
Fern ist, was da ist, und tief, tief! Wer kann es ergründen?

Behandle die Menschen so, als wären sie, wie sie sein sollten, und du hilfst ihnen zu werden, wie sie sein können. (J.W. von Goethe)

Lichtbringer Offline

glaubnix


Beiträge: 1.416

19.06.2011 01:44
#96 RE: (1+1=3 / ich glaube an Gott)-Atheisten im Religionsforum Antworten

Zitat von Jesus-Fan
1) es gibt so gut wie nichts, bei dem ich mir sicherer bin
2) ich habe deinen Beitrag gelesen
3) nö, Gott ist nicht böse, denn wie kann Liebe böse sein? Was du gerade Böse nennst, nennt man in der normalen Welt gerecht! Nur mal so!



Ja hast Recht Gott ist nicht böse, aber einen seltsamen Humor hat Er schon. Im nächsten Leben bist Du 100 pro ein überzeugter Atheist und musst Dich gegen Gläubige behaupten.

--------------------------------------------------
Religion ist das, was die Armen davon abhält, die Reichen umzubringen.
--------------------------------------------------

Meine Toleranz ist grenzenlos, aber nicht gegenüber den Intoleranten!

Ahriman Offline



Beiträge: 1.493

19.06.2011 11:23
#97 RE: (1+1=3 / ich glaube an Gott)-Atheisten im Religionsforum Antworten

Zitat von Jesus-Fan
Ich aber kenne soooo viele Leute zu denen Gott mal gesprochen hat


Ich weiß, die Welt ist voll von Idioten und Geisteskranken.

Zitat von Jesus-Fan
Könnte aber auch daran liegen, dass es Jahre dauern kann bis man bereit ist ihn zu hören, Abers ich dafür muss ihn erst mal hören wollen.
dass sie so was mächtiges und unfassbares für den Verstand wie den Herrn nicht wahrhaben wollen oder und können.


Wenn er so mächtig ist, wie ist es dann möglich, daß man ihn nicht hören kann, wenn man nicht will? Scheint nicht weit her zu sein mit seiner Mächtigkeit.
Eines ist sicher: Da du, wie du sagst, Gott zu dir reden hörst, bist du einwandfrei ein Fall für die Psychiatrie.

Zitat von Jesus-Fan
aber was die Bibel dazu sagt, ist eindeutig und logisch.


Ich habe vorhin an anderer Stelle schon gesagt, daß du nicht mal weißt, was Logik ist.
Selig sind, die da arm im Geiste sind. (Jesus)
Wer will schon in den Himmel, wo nur Schwachsinnige hinkommen dürfen?

_____________________________________
Glaubst du noch oder denkst du schon?

Jesus-Fan Offline

Christ

Beiträge: 378

19.06.2011 12:14
#98 RE: (1+1=3 / ich glaube an Gott)-Atheisten im Religionsforum Antworten

Zitat von Ahriman
)
Wer will schon in den Himmel, wo nur Schwachsinnige hinkommen dürfen?



Äh, Ich! Ich, ich,ich

Auf den Rest kannst du keine Antworten erwarten!

..............................................
Prediger 7, 23+24:
Ich sprach: Ich will weise werden, aber sie blieb fern von mir.
Fern ist, was da ist, und tief, tief! Wer kann es ergründen?

Behandle die Menschen so, als wären sie, wie sie sein sollten, und du hilfst ihnen zu werden, wie sie sein können. (J.W. von Goethe)

Stan ( gelöscht )
Beiträge:

19.06.2011 13:46
#99 RE: (1+1=3 / ich glaube an Gott)-Atheisten im Religionsforum Antworten

Zitat von Jesus-Fan

Zitat von Ahriman
)
Wer will schon in den Himmel, wo nur Schwachsinnige hinkommen dürfen?



Äh, Ich! Ich, ich,ich




Das hättest du nicht betonen müssen. Ein Himmel voller Schwachsinniger und Hochbegabter,oder schwachsinniger Hochbegabter....ein Traum. Das wird Gott gefallen.

Jesus-Fan Offline

Christ

Beiträge: 378

19.06.2011 14:23
#100 RE: (1+1=3 / ich glaube an Gott)-Atheisten im Religionsforum Antworten

[quote="Stan]

Das hättest du nicht betonen müssen. Ein Himmel voller Schwachsinniger und Hochbegabter,oder schwachsinniger Hochbegabter....ein Traum. Das wird Gott gefallen.[/quote]

Gott ist es egal, wen er im Himmel bei sich hat, denn am liebsten hätte er alle bei sich.

Und von deshalb - bestimmt würde es Gott gefallen weil er sich an jedem freut. Auch an solchen Schwachmaten wie mir.

..............................................
Prediger 7, 23+24:
Ich sprach: Ich will weise werden, aber sie blieb fern von mir.
Fern ist, was da ist, und tief, tief! Wer kann es ergründen?

Behandle die Menschen so, als wären sie, wie sie sein sollten, und du hilfst ihnen zu werden, wie sie sein können. (J.W. von Goethe)

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8
Unfairness »»
 Sprung  
________________________________________

"Ich bin völlig anderer Meinung als Sie. Aber ich werde mein Leben dafür einsetzen,
dass Sie sie sagen dürfen!" (Voltaire)

"Habe den Mut, dich deines eigenen Verstandes zu bedienen!" (Immanuel Kant)

________________________________________

=> "Die Ewigkeit gibt es ohne Gott!"

... Platz für Verlinkungsaustausche ...

VORSICHT! Vertrauensunwürdige Werbung!

Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor