Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Religionsforum
Atheismus vs. Religionen  


Der substanzielle  Dialog 

Für (echten) Säkularismus und freie Religionskritik!

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 132 Antworten
und wurde 6.620 mal aufgerufen
 Admin.-Infos, Vorschläge, Fragen
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6
Gysi Offline

Atheist


Beiträge: 16.990

31.07.2011 17:09
#51 RE: Dezember 2011 ist Schluss antworten

Zitat von Chamuc
Ich lese: das Abschiedsgeschenk ist die übertriebene Schmeichelei "bester aller Forumsbetreiber".
Das ist böse Häme, ja - aber eine Drohung?? Ich sehe keine.

Aber ich! Ich könnt alle meine Adresse ausfindig machen. Ich habe schon einiges mit meinen Foren-Widersachern mitmachen müssen:
- Forum wurde gehackt
- 2 Anzeigen gegen mich, Polizeirazzia, Textbeschlagnahmungen, 350 Euro Geldstrafe (wegen der Anzeige)
- Telefonterror mit Gewaltandrohungen
- Gewaltandrohungen per Mails

Ich kenne meine Pappenheimer, und so ein Herr wie Reisender spielt mit diesen meinen Erfahrungen und den Möglichkeiten, also meiner Inbetrachtziehung, dass sowas (wieder) geschehen kann! Das reicht mir, um ihn zu... verwarnen. Eine popelige VERWARNUNG! Und du machst daraus so einen Bohei!

Strenge dich doch mal an, mit dem selben Aufwand einmal mich zu verteidigen - und nicht nur Reisender, Stan und was weiß ich wen.

_____________________________________________
"Ich bin vom Glauben zum Wissen konvertiert!" (Hamed Abdel-Samad)

chamuc Offline




Beiträge: 637

31.07.2011 17:53
#52 RE: Dezember 2011 ist Schluss antworten

Gysi, ich habe nicht den Reisenden, Stan und sonstwen verteidigt.

Ich habe, ganz im Gegenteil, (zaghaft, aber trotzdem), begonnen, Partei in dieser Sache zu ergreifen: und zwar für Dich (in #37). Dann hat sich auch schon alles überschlagen, und es war vorbei, bevor eine Antwort überhaupt kam.

Auf Deine Seite habe ich mich gestellt, weil ich finde, dass es richtig war. Ich will's nicht weiter beschreiben, weil keiner von ihnen mehr was dazu sagen kann.

Ich werde es aber immer auch Dir sagen, wenn ich meine, dass Du falsch liegst.

Alles andere käme mir unsachlich vor, so als ob ich Grabenkämpfe zwischen Fraktionen in Gefolgschaftstreue durchfechte. Ich will aber lieber den - subjektiv - richtigen Argumenten anhängen als den richtigen Leuten.

chamuc Offline




Beiträge: 637

31.07.2011 17:56
#53 RE: Dezember 2011 ist Schluss antworten

Noch ein Wort:

Nach dem Rauswurf von Stan hatte ich überlegt, ob ich unter dieses rote Post noch einen Kommentar druntersetze.
Ich hatte mich dagegen entschieden, weil sie ja beide nichts mehr dazu sagen können.

Eins möchte ich allerdings nachträglich doch dazu sagen - gerichtet an jedermann:

Ich habe für die Entscheidung, Stan des Forums zu verweisen, volles Verständnis.

Gysi Offline

Atheist


Beiträge: 16.990

31.07.2011 18:06
#54  Dezember 2011 ist Schluss antworten

Ja, danke. Diese Unterstützung hätte ich durchaus mal von den Mods. und auch den Usern gebraucht, als das alles mit TDA anfing... mit Stan seine Fortsetzung hatte, und zum Schluss irreversibel eskalierte.

Gysi allein gegen den Rest der Welt - da kommt man sich manchmal irgendwie falsch gestrickt vor... Aber ich guckte, guckte und guckte mir die Dinge an. Und stellte leider fest, dass ich es eben nicht war. Nicht im Wesentlichen. Mag sein, dass ich was übersehen habe.

_____________________________________________
"Ich bin vom Glauben zum Wissen konvertiert!" (Hamed Abdel-Samad)

chamuc Offline




Beiträge: 637

31.07.2011 18:15
#55 RE: Dezember 2011 ist Schluss antworten

Kann ich nachvollziehen, dass man "allein gegen den Rest der Welt" irgendwann an sich selber zweifelt.

Dass Du "leider" feststelltest, dass Du doch richtig lagst, solltest Du als "gottseidank" wahrnehmen.
Die Konsequenzen haben Dir sicher weh getan, aber Du bleibst mit Dir im Reinen - oder bist es wieder.

Und das ist das Wichtigste.

Gysi Offline

Atheist


Beiträge: 16.990

31.07.2011 18:20
#56 RE: Dezember 2011 ist Schluss antworten

Ach, ist schon okay. 7 Jahre Administration ist eine lange Zeit. Ich werde woanders schreiben. Da wo Konzept und Personal stimmen, bin ich mit bei.

Ich mache mir Sorgen, dass das Thema Islamkritik immer mehr in rechte Hände kommt. Hat man ja hier im Forum schon gesehen... Das will ich nicht. Was kann man dagegen tun?

_____________________________________________
"Ich bin vom Glauben zum Wissen konvertiert!" (Hamed Abdel-Samad)

chamuc Offline




Beiträge: 637

31.07.2011 19:07
#57 RE: Dezember 2011 ist Schluss antworten

"... dass das Thema Islamkritik immer mehr in rechte Hände kommt..."

Fand ich auch interessant. Ich habe die Verbindung überhaupt erst durch dieses Forum kennen gelernt - ja, ich habe z.B. pi-news überhaupt erst durch Links in diesem Forum kennen gelernt.

Was kann man dagegen tun? Gute Frage? Schädlich ist es allemal, wenn ein Thema von einer Ecke so besetzt wird, dass sich potentielle Sympathisanten einfach wegen des Umfeldes nicht trauen.

Hilfreich wäre sicherlich eine Klärung des eigenen Standpunkts hinsichtlich der Frage: welches Gewicht hat für mich die Religionskritik insgesamt, und welches speziell die Islamkritik?

Lichtbringer Offline

glaubnix


Beiträge: 1.394

31.07.2011 19:59
#58 RE: Dezember 2011 ist Schluss antworten

Zitat von chamuc
Noch ein Wort:

Nach dem Rauswurf von Stan hatte ich überlegt, ob ich unter dieses rote Post noch einen Kommentar druntersetze.
Ich hatte mich dagegen entschieden, weil sie ja beide nichts mehr dazu sagen können.

Eins möchte ich allerdings nachträglich doch dazu sagen - gerichtet an jedermann:

Ich habe für die Entscheidung, Stan des Forums zu verweisen, volles Verständnis.



ich finde es ein bisschen schade, dass Stan nun weg ist,hatte wie Er an mir einen Heidenspaß an Ihm. Bei jeder Gelegenheit pinkelte Er mir ans Bein und wartete mit Sehnsucht auf meine bissigen Rückantworten. Das dumme an der Sache war, dass ich Ihn zu sehr aus der Reserve lockte und Er alle negativen Charakterzüge zum Besten gab.

Stan war auf mich sauer weil ich nicht an der Treibjagt teilnahm, im Gegenteil, habe indirekt diese respektlose bzw. charakterlose Hetze gegen Gysi verurteilt. Nun bin ich Seiner Ansicht nach auch noch der Kumpel von Gysi, typisch Stan, wenn man Ihm das Du anbietet kommt danach gleich Arschloch. Gysi weiß, dass ich Ihn als Boss respektiere, obwohl ich anfangs schon arg auf den Putz gehauen habe (Austesten) schrieb ich damals noch Herr Gysi.

Mir kann man vorwerfen, dass ich nie Nachgebe stimmt, erst wenn das letzte Pulver verschossen ist und alle Stricke reißen, erschieße ich mich oder nimm den Strick.


Vorschlag denke Kornpiker wäre ein sehr geeigneter Mod. Für den Bereich Islam. Sein Nachteil ist, dass er vorschnell braun sieht, deshalb sollte für Verwarnungen nur Gysi in Frage kommen.

--------------------------------------------------
Religion ist das, was die Armen davon abhält, die Reichen umzubringen.
--------------------------------------------------

Meine Toleranz ist grenzenlos, aber nicht gegenüber den Intoleranten!

Gysi Offline

Atheist


Beiträge: 16.990

01.08.2011 08:15
#59 Dezember 2011 ist Schluss antworten

Zitat von LB
ich finde es ein bisschen schade, dass Stan nun weg ist,hatte wie Er an mir einen Heidenspaß an Ihm.

Ich habe hier noch seine E-Mail-Adresse. Willst du sie?

Zitat
Vorschlag denke Kornpiker wäre ein sehr geeigneter Mod. Für den Bereich Islam. Sein Nachteil ist, dass er vorschnell braun sieht, deshalb sollte für Verwarnungen nur Gysi in Frage kommen.

Ich werde mich nicht mehr auf Moderationsverteilungen einlassen. Tut mir leid, für alle, die dafür infrage kämen. Aber Kornpicker käme nicht infrage dafür. U.a. für seine Neigung, alles Antiislamische als braun zu sehen... Er hat was auf der Pfanne, das wohl. Aber das reicht nicht.

Wir brauchen einen Cut. Und der heißt: neues Forum!

_____________________________________________
"Ich bin vom Glauben zum Wissen konvertiert!" (Hamed Abdel-Samad)

Lichtbringer Offline

glaubnix


Beiträge: 1.394

02.08.2011 00:29
#60 RE: Dezember 2011 ist Schluss antworten

Zitat von Gysi

Zitat von LB
ich finde es ein bisschen schade, dass Stan nun weg ist,hatte wie Er an mir einen Heidenspaß an Ihm.

Ich habe hier noch seine E-Mail-Adresse. Willst du sie?

Zitat
Vorschlag denke Kornpiker wäre ein sehr geeigneter Mod. Für den Bereich Islam. Sein Nachteil ist, dass er vorschnell braun sieht, deshalb sollte für Verwarnungen nur Gysi in Frage kommen.

Ich werde mich nicht mehr auf Moderationsverteilungen einlassen. Tut mir leid, für alle, die dafür infrage kämen. Aber Kornpicker käme nicht infrage dafür. U.a. für seine Neigung, alles Antiislamische als braun zu sehen... Er hat was auf der Pfanne, das wohl. Aber das reicht nicht.

Wir brauchen einen Cut. Und der heißt: neues Forum!




Nein danke, es ist nicht so, dass ich Masochistische Neigungen habe und süchtig nach Erniedrigungen bin. Er hat bekommen was er verdiente bzw. provozierte das reicht. Zitat: Ein Masochist, der zurückschlägt, ist pervers, ein Sadist ist jemand, der freundlich zu Masochisten ist. Falls Stan mit mir Beleidigt ist, so freut mich das aufrichtig.

Verstehe, dass Du den Mod. Bereich nicht mehr abgeben willst, der Dampfer geriet durch wiedrige Umstände ausser Kontrolle da ist es besser wenn der Kapitän das Steuer selbst übernimmt. Normalerweise sollte in einer Notlage die Manschaft noch mehr zusammenhalten, "schlechte Wetter zeichnet den guten Seemann aus," diese Meuterei war ein Bärendienst fürs Forum.
Weisheit: "Was der Wind bringt, nimmt der Wind wieder mit."

Da ich mich zur Zeit sehr über Fragen zu Planeten, Universum usw. interessiere, werde ich mich im Forum Grenzwissenschaften anmelden, werde aber diesem Forum bis zum Ende treu sein. Nicht trauern wenn die glücklichen Zeiten vorbei sind, lieber froh sein, daß sie gewesen.

--------------------------------------------------
Religion ist das, was die Armen davon abhält, die Reichen umzubringen.
--------------------------------------------------

Meine Toleranz ist grenzenlos, aber nicht gegenüber den Intoleranten!

Gysi Offline

Atheist


Beiträge: 16.990

02.08.2011 08:23
#61 RE: Dezember 2011 ist Schluss antworten

Zitat von LB
werde aber diesem Forum bis zum Ende treu sein.

Und vielleicht sehen (schreiben) wir uns in einem neuen - oder alten anderen - Forum weiter und wieder.

_____________________________________________
"Ich bin vom Glauben zum Wissen konvertiert!" (Hamed Abdel-Samad)

Titus Offline



Beiträge: 425

02.08.2011 17:34
#62 RE: Dezember 2011 ist Schluss antworten

Zitat von Gysi

Zitat von LB
werde aber diesem Forum bis zum Ende treu sein.

Und vielleicht sehen (schreiben) wir uns in einem neuen - oder alten anderen - Forum weiter und wieder.




Du verbreitest ein wenig Hoffnung - großartig!
Und meine e-mail hast Du auch...

Übrigens, bleibt das Archiv zugänglich? Ich habe ja in den 6 Jahren nur wenige Beiträge
verfaßt. Zum Nachlesen,für mich interessant.

Und übrigens:
Deine Entscheidung hier das Forum zu schließen bedarf keines kritisierenden Kommentars von dritter Seite.
Ich würde diese Kritik einfach ignorieren. Als unzulässig betrachten.

Gruß vom alten Titus.

_______________________________________________

Gysi Offline

Atheist


Beiträge: 16.990

02.08.2011 17:57
#63 RE: Dezember 2011 ist Schluss antworten

Ja, danke, Titus!

Also, wenn das Forum gelöscht wird, wird es wohl keinen Zugang zu den alten Beiträgen geben.
Wenn dich der eine oder andere interessiert, dann würde ich den im Laufe der nächsten Zeit runterladen.

Gibt es eigentlich auch die Möglichkeit, das Forum komplett runterzuladen, so wie es jetzt ist? Kann ich mir gut vorstellen.

_____________________________________________
"Ich bin vom Glauben zum Wissen konvertiert!" (Hamed Abdel-Samad)

chamuc Offline




Beiträge: 637

02.08.2011 19:31
#64 RE: Dezember 2011 ist Schluss antworten

Öha! Das würde aber einige GBchen erfordern, oder gar TB? Hast Du irgendeine Vorstellung?

pilgarlic Offline




Beiträge: 77

03.08.2011 08:56
#65 RE: Dezember 2011 ist Schluss antworten

Es ist traurig das Forum jetzt so zu sehen. Ich lese seit einigen Jahren mit, Mann, was war hier mal los gewesen...

____________________________________________________
"Wenn der Mensch wirklich Mensch wird, wird er Gott..." Taisen Deshimaru
()

Gysi Offline

Atheist


Beiträge: 16.990

03.08.2011 09:37
#66 RE: Dezember 2011 ist Schluss antworten

Zitat von Chamuc
Hast Du irgendeine Vorstellung?

Nö. Du könntest ja mal beim Server-Forum des Dynamicboard nachfragen.

_____________________________________________
"Ich bin vom Glauben zum Wissen konvertiert!" (Hamed Abdel-Samad)

Gysi Offline

Atheist


Beiträge: 16.990

03.08.2011 09:39
#67 RE: Dezember 2011 ist Schluss antworten

Zitat von Pilgarlic
Es ist traurig das Forum jetzt so zu sehen. Ich lese seit einigen Jahren mit, Mann, was war hier mal los gewesen...

Das sehe und fühle ich ebenso. Danke.

_____________________________________________
"Ich bin vom Glauben zum Wissen konvertiert!" (Hamed Abdel-Samad)

FSMQueen of damned Offline

Pasta-Farina


Beiträge: 3.326

04.08.2011 22:35
#68 RE: Dezember 2011 ist Schluss antworten

Mal was zum Technischen, ehe hier zum Teil völlig falsche Annahmen kursieren:

Es ist möglich, alle Schreibrechte zu sperren, das Forum ganz für Uneingeloggte unsichtbar zu machen und den Registrier-Button zu verstecken. Damit bliebe das Forum als Archiv zum Nachlesen den Usern erhalten, die hier registriert sind.

Man müsste auch nicht fürchten, dass es wegen Inaktivität gelöscht wird - das macht der Betreiber nicht, Forenleichen werden geduldet und stören niemanden.

Backups, also das teilweise oder vollständige Runterladen der Diskussionen ist aber kostenpflichtig und kann ziemlich teuer werden. Besser wäre darum, das Forum als Archiv offen zu lassen, jedoch das Impressum zu entfernen und die Domain auslaufen zu lassen.

Falls es Fragen geben sollte, wie man Rechte entfernt und Buttons versteckt - ich komme gelegentlich online und kann das problemlos beantworten.

LG,
Queen

***************************************************
http://dialog2punkt0.xobor.de/

chamuc Offline




Beiträge: 637

04.08.2011 22:47
#69 RE: Dezember 2011 ist Schluss antworten

Oh ja, danke für den Tipp!

Zitat von FSM Queen of damned
... ehe hier zum Teil völlig falsche Annahmen kursieren...

... wurde allmählich unübersehbar, wie?

Gysi Offline

Atheist


Beiträge: 16.990

05.08.2011 13:14
#70 RE: Dezember 2011 ist Schluss antworten

Gut, dann wird das Forum als Archiv stehenbleiben. Aber nur, wenn ich keine Platzgebühren dafür zahlen muss, wie bisher. Ich werde mich bei Dynamicboard darum kümmern.

_____________________________________________
"Ich bin vom Glauben zum Wissen konvertiert!" (Hamed Abdel-Samad)

Antonius Offline

Liberaler Katholik


Beiträge: 656

05.08.2011 19:18
#71 RE: Dezember 2011 ist Schluss antworten

Zitat von pilgarlic
Es ist traurig das Forum jetzt so zu sehen. Ich lese seit einigen Jahren mit, Mann, was war hier mal los gewesen...

Ich stimme zu.
Das Forum war lebhaft, es gab interessante Diskussionen und auch ich habe einiges dazu gelernt.
Danke an alle Beteiligten.

----------------------------------------------------
SAPERE AUDE - Habe Mut, dich deines eigenen Verstandes zu bedienen.
Immanuel Kant (1724-1804)

Gysi Offline

Atheist


Beiträge: 16.990

05.08.2011 21:17
#72 Dezember 2011 ist Schluss antworten

Zitat von Antonius
ich habe einiges dazu gelernt.

Ja, ich auch. Un du warst/bist einer der qualifizierten Dialogiker. Unter den Gläubigen sowieso. Aber auch die Ungläubigen können durchaus Neigungen zu (dialogunfähigen) Ideologien haben, die sie mit Wut und Verachtung gegen Andersdenkende verteidigen... Es gibt halt profane und religiöse Ideologie.
Am Ende hatten die Atheisten hier im Forum großes Übergewicht. Das hatte ich bei Forumsgründung 2005 auch so prognostiziert. => Weil nach meiner Wahrnehmung die Gläubigen sich mit dem Dialogprinzip der Rede und der kritische Gegenrede schwerer tun müssten als die Atheisten.
Aber es sind die Atheisten gewesen, die dieses Forum kaputt gemacht haben. Das ist meine Erfahrung, die ich nicht erwartete. => Ein Teil radikalisierte nach rechts, und übernahm immer mehr auch die Rhetorik des PI-Portals. Andere waren extrem rechthaberisch, und ich habe den Mods freie Bahn gelassen. Das war ein schwerer Fehler. Denn als ich die Zügel anzurrte, waren sie (fast) alle beleidigt wie die Leberwurst und sprangen ab...

Ich finde es eigentlich angenehm, dass einige Spezies von denen nicht mehr da sind. Das Forum war dazu da, qualifizierte Dialoge zwischen Gläubigen und Atheisten zu gewährleisten. Bluthunde vor seinen Portalen, die die Gläubigen wegbeißen und abschrecken und es zu einer Atheistenkathedrale machen, waren meine Absicht nicht gewesen...

_____________________________________________
"Ich bin vom Glauben zum Wissen konvertiert!" (Hamed Abdel-Samad)

Lichtbringer Offline

glaubnix


Beiträge: 1.394

06.08.2011 01:40
#73 RE: Dezember 2011 ist Schluss antworten

Zuletzt musste man sich schämen, die wenigen Christen, Buddhisten Esoteriker usw. wo sich hierher verirrt haben, wurden in Rekordzeit aus dem Forum vertrieben. Die haben schnell bemerkt, dass Sie hier im falschen Film bzw. in einer Löwengrube gelandet sind.

In letzter Zeit haben sich hier hauptsächlich Trolle angemeldet, auch den Bereich Islam kann ich nichts mehr ernst nehmen, habe den Verdacht, dass sich einige heftige Islamkritiker als dumme aggressive Moslems ausgaben!

Was könnte man besser machen? Schon der Titel „Atheismus vs. Religionen“ ist zu Kriegerisch und hört sich nach Kampf a, la „Alien vs. Predator“ an., besser wäre z.B. „Religionen kontra Atheismus“ Im Moderator Bereich war fast nur noch Queen aktiv am Forum beteiligt, ist der Mod. Relix eine Forenleiche? habe ich noch nie einen Beitrag von Ihm gelesen, ein Mod. ist nur als Rotschreiberling beim Verwarnen aufgefallen!

Es ist bestimmt nicht so, dass die Gläubigen ihre Religion nur als Fetisch verehren und keine Fragen zu Gott und der Welt hätten, auf den Plattformen „Gute Frage net. / wer- weiß- was“ usw. werden auch ausgefallene und komische Fragen ohne Häme und Spott beantwortet.

Antonius ist in der Tat ein qualifizierter Dialogiker, für Ihn sind vermutlich auch Atheisten Gläubige, denn „Wer glaubt, er wisse, muss wissen, dass er glaubt.“

--------------------------------------------------
Religion ist das, was die Armen davon abhält, die Reichen umzubringen.
--------------------------------------------------

Meine Toleranz ist grenzenlos, aber nicht gegenüber den Intoleranten!

Gysi Offline

Atheist


Beiträge: 16.990

06.08.2011 09:24
#74  Dezember 2011 ist Schluss antworten

Zitat von Lichtbringer
Was könnte man besser machen?

Vernetztere Kommunikation unter den Mods!

- Immer wieder darauf hinweisen, dass in diesem Forum der Gläubige das Brot der Atheisten (und der Atheist das Brot der Gläubigen) ist.

- Immer wieder Respekt vor den Andersdenkenden einfordern.

- Mut zu haben, Fehlentscheidungen zu kritisieren. Mut zu haben, Fehlentscheidungen einzugestehen. Also die eine oder andere Entscheidung in die (Moderations)Diskussion stellen. Aber eben dazu hatten wir alle (wir Mods untereinander) nie Mut gehabt, ich auch nicht.

- Der Administrator kann Eigenentscheidungen ohne die Mods treffen. Das muss klar sein, und das muss geschehen können, ohne dass sich die Mods angepinkelt fühlen!

Wir - die Mods und ich - sind schon übereingekommen, dass wir uns kritisieren können. Aber wir haben es kaum getan. TDA war der erste, der diese Feigheit durchbrach. Und er krallte sich - mich. Was ich tat, war nach seiner Auffassung alles wenig qualifiziert -> die Führung, die Beiträge zur Diskussion. Was er hingegen tat, war alles richtig, und meine Kritik an ihn - jede kleinste Kritik! - wurde stets mit wütenden und gerne abfälligen Mammut-Kommentaren gekontert. DA hätte ich die Solidarität der Mods gebraucht! Aber die kam nicht. Im Gegenteil - sie solidarisierten sich - mehr oder weniger - mit TDA. Aber ich bin nun mal der Chef dieses Forums! Das kann man nicht ändern! Daher war von da ab die Team-Führung des Forums tot.

Kleinste Verfehlungen in der Rhetorik oder im Kopierrecht wurde von manchen Mods gerne übereifrig und hart mit Verwarnungen verfolgt. Gegen Gläubige, am liebsten gegen Moslems.... Aber was TDA sich leistete - an sinnlos überlangen Beiträgen, an Beleidigungen (in meine Richtung) - das war stets okay. Denn er war ja der große Atheist (was ich immer noch bezweifle), der sich mit der Bibel so gut auskennt. Der durfte alles. So ging aber die Idee unter, die Gläubigen mehr an das Forum zu binden! Mit denen wollten wir uns doch unterhalten! Sonst wird das Forum zu einer atheistischen Kathedrale! Die es am Ende fast auch war oder jetzt ist...

_____________________________________________
"Ich bin vom Glauben zum Wissen konvertiert!" (Hamed Abdel-Samad)

pilgarlic Offline




Beiträge: 77

06.08.2011 09:27
#75 RE: Dezember 2011 ist Schluss antworten

Zitat von Lichtbringer
Zuletzt musste man sich schämen,


Wenn ich mal meine subjektiven Eindrücke schildern darf: seit ca. 2007 lese ich mit, die eigentlich immer oder öfter etwas raue Gagart in diesem Forum haben mich wahrscheinlich auch stets abgehalten, mich anzumelden. Die fruchtbarsten Jahre mMn. war 2007/2008, aber das sehe ich persönlich so. 2009 begann der Niedergang, schleichend aber unaufhaltsam. Die Dialoge wurden "härter", unsachlicher, profaner, plakativer, populistischer. Zumindest von den (meist atheistischen) Usern, die begannen, den ton zu bestimmen. Wahrscheinlich sind dadurch auch eine Menge an potentiellen (gläubigen) Usern mit Substanz verloren gegangen, weil sie sich gar nicht erst angemeldet haben. Es ist jammerschade aber eben eine Erfahrung.

____________________________________________________
"Wenn der Mensch wirklich Mensch wird, wird er Gott..." Taisen Deshimaru
()

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6
 Sprung  
________________________________________

"Ich bin völlig anderer Meinung als Sie. Aber ich werde mein Leben dafür einsetzen,
dass Sie sie sagen dürfen!" (Voltaire)

"Habe den Mut, dich deines eigenen Verstandes zu bedienen!" (Immanuel Kant)

________________________________________

=> "Die Ewigkeit gibt es ohne Gott!"

... Platz für Verlinkungsaustausche ...

VORSICHT! Vertrauensunwürdige Werbung!

Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor