Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Religionsforum
Atheismus vs. Religionen  


Der substanzielle  Dialog 

Für (echten) Säkularismus und freie Religionskritik!

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 10 Antworten
und wurde 882 mal aufgerufen
 Esoterik
Time Offline




Beiträge: 4

11.11.2011 12:16
Wahrheit, religiöse Schriften, Engeln und Dämonen Antworten

Salut zusammen,

würde gerne Eure Meinung zu drei Themenbereichen einholen.

Zum einen wollte ich wissen, was ihr meint, ob man mit Übermenschlichen Wesen - insbesondere Engel und Dämonen - in Kontakt treten kann? Und ob dafür bewusstseinserweiternde Substanzen (Chemikalien oder Pflanzen) hilfreich sein können oder sich diese eher Kontraproduktiv auswirken?

Zum anderen würde mich interessieren, ob ihr denkt, dass all die Berichte aus religiösen Schriften über Kontaktaufnahmen von Menschen mit Engeln oder Dämonen (oder Götter, aus den Hinduistischen Weden) der Wahrheit entsprechen (Berichte hierzu findet man ja bekanntlich UNTER ANDEREM im Alten Testament/TeNaCh, Neuen Testament, dem Koran/Qur´an, Buch Mormon und sogar in vielen Budhistischen Schriften wird von einem Teufel berichtet der Buddha versucht hat)?

Des weiteren zum Stichwort “Wahrheit“. Denkt ihr, ist ein Mensch in der Lage, die absolute Wahrheit zu finden, in dem er sich mit sämtlichen Glaubensrichtungen (nicht sämtlichen Religionen, weil dies bei der Vielzahl Selbiger unmöglich wäre!), incl. Atheistischer, auseinander setzt? Oder ist Wahrheit eine subjektive Perspektive jedes einzelnen?

Zwar muss ich zugeben, dass ich diesbezüglich eine eigene Meinung habe und auch eigene Erfahrungen in diesen Bereichen gemacht habe, jedoch wäre ich für eine rege Beteiligung wirklich dankbar, da ich auf diese Weise vielleicht einen anonymen Querschnitt(empirisch) ziehen kann und so irgendwann zu einem Repräsentativen Ergebnis kommen könnte.
Ich habe nämlich vor einiger Zeit begonnen ein Buch zu schreiben, welches auf meinen eigenen Erlebnissen in diesen Bereichen beruht und das Ende des Selbigen ist noch völlig offen.
Wen es interessiert, hier ist der Link
Spielball der Unsterblichen
Egal ob ihr Interesse an meiner Story habt oder nicht, bin ich für jeglichen Kommentar zu den drei aufgeworfenen Fragen in diesem Threat, wie gesagt, sehr dankbar!

Liebe Grüße



Time

P.S. Hoffe der Threat ist an der richtigen Stelle - ansonsten bitte einfach Verschieben. Danke :-)

__________________________________________________
Times "Spielball der Unsterblichen" Buch 1:
Adrenalin, Aggression und Angst auf der Suche nach Wahrheit, Glück und Liebe
Spielball_der_Unsterblichen_Buch_1

chamuc Offline




Beiträge: 637

11.11.2011 13:24
#2 RE: Wahrheit, religiöse Schriften, Engeln und Dämonen Antworten

Hallo Time!

Da Deine Frage eine Art Umfrage darstellt, hier meine Ansichten - obwohl Dein Thema in meiner Gedankenwelt kaum vorkommt.

1. "... ob man mit Übermenschlichen Wesen - insbesondere Engel und Dämonen - in Kontakt treten kann?" > Nein.
2. "... all die Berichte... (darüber)... der Wahrheit entsprechen?" > Objektiv nein, subjektiv vielleicht.

3. "... ist Wahrheit eine subjektive Perspektive jedes einzelnen?"

Eine hochinteressante Frage - für mich kommt es darauf an, wovon man spricht.

- Über simple physikalische Umstände betreffend tote Materie gibt es Erkenntnisse, die jeder von uns gleich erlebt und beim Nachvollziehen wie schon bekannt erleben wird, also etwa: der Flugweg eines fallenden Steins wächst genau mit dem Quadrat der Flugzeit. Wenn der Stein seitlich weggeworfen wird, ist sein Flugweg parabelförmig.

...Solche Feststellungen dürfen wir getrost als objektive Wahrheit betrachten, die für uns alle verbindlich ist.

- Sobald Lebewesen ins Spiel kommen, insbesondere sobald die Aussage, welche wahr oder nicht wahr sein könnte, die Beurteilung psychologischer Zustände enthält, gibt es immer mehr subjektive Wahrheiten. Ob man die dann überhaupt noch Wahrheiten nennen kann, wäre zu überlegen - schließlich hat das Wort "wahr" ja nur dann Sinn, wenn etwas für alle Beteiligten wahr oder nicht wahr ist.
.

Freidenker Offline

Anti-Christ

Beiträge: 309

13.11.2011 17:24
#3 RE: Wahrheit, religiöse Schriften, Engeln und Dämonen Antworten

3x Nein!

__________________________________________________
Scheiße bleibt Scheiße, selbst wenn sie vom Papst ist.
(anonym)

Wenn es einen Gott gibt, muß der Atheismus ihm wie eine geringere Beleidigung vorkommen als die Religion.
(Edmund & Jules de Goncourt, frz. Schriftsteller, 1822-1896 / 1830-1870)

Time Offline




Beiträge: 4

17.11.2011 11:22
#4 RE: Wahrheit, religiöse Schriften, Engeln und Dämonen Antworten

Zwar (noch) nicht die gewünschte Beteiligung, dennoch Euch beiden schon mal Dank. Mal sehen, ob sich noch mehr im laufe der Zeit ergibt.

Für ein Religionsforum finde ich das mangelnde Interesse schon eigenartig. Vielleicht habe ich ja ein falsches Beitragsthema gewählt, um neugierde zu wecken :)

__________________________________________________
Times "Spielball der Unsterblichen" Buch 1:
Adrenalin, Aggression und Angst auf der Suche nach Wahrheit, Glück und Liebe
Spielball_der_Unsterblichen_Buch_1

MondSchwester Offline




Beiträge: 96

12.08.2012 18:13
#5 RE: Wahrheit, religiöse Schriften, Engeln und Dämonen Antworten

Zitat
Zum einen wollte ich wissen, was ihr meint, ob man mit Übermenschlichen Wesen - insbesondere Engel und Dämonen - in Kontakt treten kann? Und ob dafür bewusstseinserweiternde Substanzen (Chemikalien oder Pflanzen) hilfreich sein können oder sich diese eher Kontraproduktiv auswirken?



Na klar geht das. Allerdings würde ich dir davon abraten bewusstseinserweiternde Substanzen zu verwenden (insbesondere bei allem was künstlich hergestellt wird). Probier es doch mal mit Meditation über das was du kontaktieren möchtest. Wenn du über etwas meditierst, dann ist es zu empfehlen, erst einmal sich je Meditation ein Thema vorzunehmen, von Vorteil wäre es auch wenn du einen bestimmtes Wesen nimmts - zum Beispiel "Erzengel Michael".

------------------------------------------------
http://meeresrauschen.xobor.de

Mithras Offline



Beiträge: 283

15.08.2012 15:47
#6 RE: Wahrheit, religiöse Schriften, Engeln und Dämonen Antworten

Ich möchte dazu mal Jörg Starkmut zitieren: "Unsere Wahrnehmung und damit unsere Vorstellung von der Welt entsteht durch die Struktur unserer Sinnesorgane, unserer Instinkte und unseren gesammelten Lebenserfahrungen. Eine "direkte" Wahrnehmung der Welt ist auf diesem Weg nicht möglich.
Höhere Dimmensionen ermöglichen die Existenz von Objekten und Phänomenen, die für ein Wesen, dessen Wahrnehmung auf wenige Dimensionen beschränkt ist, unerklärlich oder unvorstellbar ist."( Buchtitel: Die Entstehung der Realität )

--------------------------------------------------

EinsteinRocks Offline

Phlegmatiker


Beiträge: 216

15.08.2012 16:12
#7 RE: Wahrheit, religiöse Schriften, Engeln und Dämonen Antworten

Zitat
"Unsere Wahrnehmung und damit unsere Vorstellung von der Welt entsteht durch die Struktur unserer Sinnesorgane, unserer Instinkte und unseren gesammelten Lebenserfahrungen. Eine "direkte" Wahrnehmung der Welt ist auf diesem Weg nicht möglich.



Fehlende Wahrnehmungsmöglichkeiten unsererseits wurden durch diverse Gerätschaften ausgeglichen. (diverse Strahlungsarten, Magnetismus...). Das Zitat halte ich für nicht besonders schlau, zumal es auch nur von einem Menschen stammt. Was meint er denn mit "direkter Wahrnehmung"? Der Tisch der meinen kleinen Zeh streifte hinterlässt schon einen sehr wahrnehmbaren Eindruck.

There's a light in the darkness of everybodies life. (Rocky Horror Picture Show)

Mithras Offline



Beiträge: 283

15.08.2012 16:46
#8 RE: Wahrheit, religiöse Schriften, Engeln und Dämonen Antworten

Er meint damit, dass unsere Wahrnehmung immer eine subjektive ist. Die Unterschiede in der persönlichen Wahrnehmung der Welt bei verschiedenen Menschen aufgrund unterschiedlicher Erfahrungen ist weit größer, als wir zunächst vermuten würden.
Die "übergeordnete" Realität, die wir meinen wahrzunehmen ( Historische Ereignisse die geschehen sind, das die Sonnne auf und untergeht -was sie definitiv nicht tut-, das es regent, das heute Mittwoch ist -obwohl es in einer anderen Zeitzone schon Donnerstag ist oder erst Dienstag ? ) ist gar nicht so übergeordnet, wie wir denken. In sich sind alle diese Dinge nur subjektiv wahrnehmbar.
Wie wir die Welt sehen, sie verstehen, das ist subjektiv. Die Luft, die wir einatmen ist für uns alle wahrnehmbar, das ist richtig, aber wie sie riecht, ob sie sich kalt oder warm anfühlt, ob ein Essen, das ich vor mir habe gut oder schlecht schmeckt, ob ich ein gemeinsames Erlebnis als interessant oder langweilig betrachte, das ist subjektive Realität.
Z.B. die ehem. DDR: erlebt haben die alle Bürger dieses Staates, aber das Erleben unterscheidet sich stark von einander, je nach dem, ob man z.B. in Berlin gewohnt hat oder im ländlichen Bereich.

Und wer sagt denn, dass nur EIN Mensch diese sichtweise vertritt, ich hab nur diesen einen zitiert, weil ich dessen Buch gelesen hab. Bin mir sicher, dass viele andere namenhafte Wissenscaftler dies auch so sahen -Albert Einstein,Roger Jones, J.B.S. Haldane, Josef von Eichendorf, Niels Bohr......

Der Abdruck an deinem Fuß ist für dich sehr sichtbar, für jemand anderen aber kaum.

--------------------------------------------------

Mithras Offline



Beiträge: 283

15.08.2012 17:19
#9 RE: Wahrheit, religiöse Schriften, Engeln und Dämonen Antworten

Und er meint damit auch noch Folgendes: wenn wir mit unserem Daumen gegen eine Wand drücken, fühlen wir den Widerstand. Wir können mit unserem Körper die Wand nicht durchdringen, obwohl sich unser Daumen aus kleinsten Atomen zusammensetzt. Könnten wir uns so verkleinern, dass wir ins Innere des Atoms bis zum Kern vordringen würden, würden wir feststellen, das der Kern leer ist. Atome bestehen zu 99,99999% aus leeren Raum. Wie kommt es dann, dass wir mit unserem Daumen die Wand nicht durchdringen können, wenn dieser im Kern aus Nichts besteht ?
Eine Antwort ist dabei, die negativ geladenen "Elektonenhüllen" der Atome, die sich zunächst begegnen,und die stoßen sich ab. Nur aus diesem Grund können sich die Atome nicht ungehindert verbinden ( auch wenn sie sich unter bestimmten Voraussetzungen miteinander verbinden, in dem sie einige Elektronen miteinander teilen) . Sehen können wir mit bloßem Auge diese Atome, aus denen die Materie besteht, nicht, wir benötigen dazu Hilfmittel.
Somit trifft die Aussage zu, dass wir mit unseren eigenen Sinnesorganen die direkte (atomare ) Realität nicht wahrnehmen können.

--------------------------------------------------

Gebetsmühle ( gelöscht )
Beiträge:

17.08.2012 18:30
#10 RE: Wahrheit, religiöse Schriften, Engeln und Dämonen Antworten

Zitat von Mithras im Beitrag #9
Somit trifft die Aussage zu, dass wir mit unseren eigenen Sinnesorganen die direkte (atomare ) Realität nicht wahrnehmen können.

.. und bitte was hat das mit Engeln und Dämonen zu tun ...

ein Asbach uralter Thread der vor dem Urknall geschrieben wurde ..

Mithras Offline



Beiträge: 283

17.08.2012 20:54
#11 RE: Wahrheit, religiöse Schriften, Engeln und Dämonen Antworten

Zitat
Zitat von Mithras im Beitrag #9
Somit trifft die Aussage zu, dass wir mit unseren eigenen Sinnesorganen die direkte (atomare ) Realität nicht wahrnehmen können.

.. und bitte was hat das mit Engeln und Dämonen zu tun ...

ein Asbach uralter Thread der vor dem Urknall geschrieben wurde ..



Das hat schon mit Engeln und Dämonen zu tun, in dem Sinn, dass wir meinen eine solche Erscheinung wahrzunehmen.
Da muß man sich dann mal über die Wahrnehmung der Realität Gedanken machen.....wenn man Lust dazu hat, meine ich natürlich. Ich hatte Lust dazu. Wurde dann ein bißchen weit ausgreifend.

Meinst du, ich bin am Thema vorbei ? Ups, setzen: Sechs

--------------------------------------------------

«« Astrologie
 Sprung  
________________________________________

"Ich bin völlig anderer Meinung als Sie. Aber ich werde mein Leben dafür einsetzen,
dass Sie sie sagen dürfen!" (Voltaire)

"Habe den Mut, dich deines eigenen Verstandes zu bedienen!" (Immanuel Kant)

________________________________________

=> "Die Ewigkeit gibt es ohne Gott!"

... Platz für Verlinkungsaustausche ...

VORSICHT! Vertrauensunwürdige Werbung!

Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor