Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Religionsforum
Atheismus vs. Religionen  


Der substanzielle  Dialog 

Für (echten) Säkularismus und freie Religionskritik!

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 14 Antworten
und wurde 576 mal aufgerufen
 Islamismus/Islam
Atheist ( gelöscht )
Beiträge:

22.03.2012 18:53
salafistischer Islam Antworten

... mal ein kurzer Beitrag zu dem salafistischen Islam ..
denn der Attentäter aus Toulouse bekannte sich ja dazu ..
ist der salafistische Islam eine Gefahr für die Menschheit ? evtl. sogar für den gesamten Islam ?
oder war so ein Typ nur ein durchgeknallter Spinner ... so wie viele islsmistische Attentäter es auch sind oder waren ..
denn sein Ausruf : „Wenn ich sterbe, gehe ich ins Paradies – wenn ihr sterbt, Pech für euch” ist doch wieder so typisch für
Leute die einer Gehirnwäsche unterzogen wurden ..

Alinardus Offline

Antichrist


Beiträge: 3.787

22.03.2012 19:01
#2 RE: salafistischer Islam Antworten

Ich find es immer wieder erschreckend, das Menschen so fanatisch sind, im Namen Gottes zu töten.

Wie viel muss im Leben von einem Menschen schief gehen, bis man dahin kommt?

_______________________________________________
Nichts ist wahr, alles ist erlaubt! Die Realität ist das, was du daraus machst!

Gysi Offline

Atheist


Beiträge: 17.452

23.03.2012 07:40
#3 salafistischer Islam Antworten

In den Medien wird gern hervorgehoben, dass der Attentäter ein Einzelkämpfer war, ein "durchgeknallter Spinner" eben halt. Der seine persönlichen Probleme hatte.
Es ist doch aber so, dass seine Religion seine Abgrenzung zu uns Ungläubigen gefördert hat! DIE hat doch seinen Hass befeuert! Und die HOFFNUNG auf ein Paradies mit 72 Huris hat das getan! Darum ist seine Geschichte nicht nur ein soziales Problem, oder gar ein einzelnes, psychisches, sondern auch ein Problem der religiösen Aggression! Das MUSS breit in den Medien diskutiert und politisch behandelt werden!

_____________________________________________
"Ich bin vom Glauben zum Wissen konvertiert!" (Hamed Abdel-Samad)

Alinardus Offline

Antichrist


Beiträge: 3.787

23.03.2012 20:06
#4 RE: salafistischer Islam Antworten

Ja richtigt Gysi. Das ist das Problem. Auf der einen Seite mögen es "einzelne Spinner" sein, aber die häufen sich leider in dieser Scene immer mehr.
Das wird langsam zum Massenphänomen. Gerade Religion, ob Islam oder Christentum bringt immer wieder solche Menschen hervor.

_______________________________________________
Nichts ist wahr, alles ist erlaubt! Die Realität ist das, was du daraus machst!

kornpicker Offline




Beiträge: 457

23.03.2012 20:55
#5 RE: salafistischer Islam Antworten

Tatsächlich ist es so, dass sich die "durchgeknallten Spinner" und "al-Qaida" gegenseitig befruchten. Der Spinner bekommt mehr Aufmerksamkeit dadurch, dass er behauptet, er gehöre zu al-Qaida, und letztere erscheinen dadurch gefährlicher. Erst nachdem sich der Täter öffentlich zu dieser Gruppierung bekannt hatte, bekannte sich letztere verantwortlich für die Morde. Das stinkt doch gewaltig.

Inwiefern der Salafismus selbst für das Problem verantwortlich ist, dazu gibt es bisher keine Untersuchungen. Es gilt aber als offensichtlich, dass gescheiterte Existenzen, die zur Gewalt neigen, Sympathien für diese Gruppierung hegen, weil sie so radikal gegen den Staat sind.

Gysi Offline

Atheist


Beiträge: 17.452

24.03.2012 08:24
#6 salafistischer Islam Antworten

Zitat von Kornpicker
Es gilt aber als offensichtlich, dass gescheiterte Existenzen, die zur Gewalt neigen, Sympathien für diese Gruppierung hegen, weil sie so radikal gegen den Staat sind.

Und diese gescheiterten Existenzen suchen sich keine Lösungen sondern Buhmänner für ihre Ground Zeros in der Biografie. Und die Religion bietet die Ungläubigen als solche an. "Die anderen" halt - bloß nicht sich selbst...

Ein guter Weg zur Problembewältigung wäre die Kommunikation mit der Gesellschaft und den Verantwortlichen. Aber redet man mit Ungläubigen auf gleicher Augenhöhe? Redet man überhaupt mit denen? Wohl eher nicht.

_____________________________________________
"Ich bin vom Glauben zum Wissen konvertiert!" (Hamed Abdel-Samad)

Philosophierender Kommunist Offline




Beiträge: 539

24.03.2012 09:50
#7 RE: salafistischer Islam Antworten

Ich bin da skeptisch. War es wirklich Mohammed Merah oder war er viel mehr ein Sündenbock, den Sarkozy brauchte, um einen authentischen Grund zu haben, wiedergewählt zu werden?
Vielleicht hat der französische Staat ja den Anschlag verübt, um die Schuld bei jemand anderes zu suchen. (false-flag-operation)

Atheist ( gelöscht )
Beiträge:

24.03.2012 09:54
#8 RE: salafistischer Islam Antworten

Zitat von IslamIsNotPeace
Vielleicht hat der französische Staat ja den Anschlag verübt, um die Schuld bei jemand anderes zu suchen. (false-flag-operation)

.. ja na klar doch .. und Merkel hat ihm dabei geholfen und kräftig unterstützt ... mein Gott Islam Not Peace .. nimmst du Drogen bevor du hier was schreibst ???????? anders kann man sich dein hochgradig dummes Geschreibsel nicht erklären ..

Atheist ( gelöscht )
Beiträge:

24.03.2012 13:43
#9 RE: salafistischer Islam Antworten

Zitat von Alinardus
Ich find es immer wieder erschreckend, das Menschen so fanatisch sind, im Namen Gottes zu töten.

na ja .. die Religionen haben es ja so vorgemacht ....

Alinardus Offline

Antichrist


Beiträge: 3.787

24.03.2012 14:29
#10 RE: salafistischer Islam Antworten

Zitat
Inwiefern der Salafismus selbst für das Problem verantwortlich ist, dazu gibt es bisher keine Untersuchungen. Es gilt aber als offensichtlich, dass gescheiterte Existenzen, die zur Gewalt neigen, Sympathien für diese Gruppierung hegen, weil sie so radikal gegen den Staat sind.



Das ist im Grunde der Knackpunkt. Ein offener Kampf gegen religiösen Fanatismus ist sinnlos. Du musst ihm einfach die Nahrung nehmen.
So wie ein Feuer ohne Sauerstoff erstickt, werden religiöse Fanatismen ohne gescheiterte Existenzen aussterben.
Wir müssen den Menschen bessere Perspektiven und der Jugend eine bessere Ausbildung geben.

Frei nach dem Spruch: hinterlasse nicht eine bessere Welt für deine Kinder, sondern bessere Kinder für deine Welt!

_______________________________________________
Nichts ist wahr, alles ist erlaubt! Die Realität ist das, was du daraus machst!

Atheist ( gelöscht )
Beiträge:

24.03.2012 14:47
#11 RE: salafistischer Islam Antworten

Zitat von Alinardus
Wir müssen den Menschen bessere Perspektiven und der Jugend eine bessere Ausbildung geben.
Frei nach dem Spruch: hinterlasse nicht eine bessere Welt für deine Kinder, sondern bessere Kinder für deine Welt!


das Problem ist doch die Religion .... die Religion will Macht und Geld ... also ist Bildung vollkommen fehl am Platze ... gebildete Menschen kann man nicht ausnehmen und melken ...

Ragecookie Offline




Beiträge: 619

24.03.2012 18:16
#12 RE: salafistischer Islam Antworten

Doch kann man, man muss sich nur Geschickter anstellen. Deutschland macht doch das ganz gut :P

___________________________________________________
Science is more then a body of knowledge, it is a way of thinking, a way of sceptical interrogating the universe.

-Carl Sagan

Atheist ( gelöscht )
Beiträge:

25.03.2012 11:57
#13 RE: salafistischer Islam Antworten

Zitat von Ragecookie
Doch kann man, man muss sich nur Geschickter anstellen. Deutschland macht doch das ganz gut :P


.. wieso .... die Kirchensteuer bezahlt man doch freiwillig ..
und die Sekte Scientology bereichert sich auch ..

Ragecookie Offline




Beiträge: 619

25.03.2012 12:09
#14 RE: salafistischer Islam Antworten

Auch wenn du keine Kirchensteuer zahlst, geht ein Teil deiner Steuern an die Kirche.

___________________________________________________
Science is more then a body of knowledge, it is a way of thinking, a way of sceptical interrogating the universe.

-Carl Sagan

Atheist ( gelöscht )
Beiträge:

26.03.2012 10:55
#15 RE: salafistischer Islam Antworten

Zitat von Ragecookie
Auch wenn du keine Kirchensteuer zahlst, geht ein Teil deiner Steuern an die Kirche.


.. es gibt noch so viele Stellen wo unsere Steuern sinnlos vergeudet werden ..
... ich denke nur an die Vergabe von Millionen an eine Mineralölfirma, damit die ihr Reklamebeleuchtung auf neuzeitge LED`s umstellen können ..

 Sprung  
________________________________________

"Ich bin völlig anderer Meinung als Sie. Aber ich werde mein Leben dafür einsetzen,
dass Sie sie sagen dürfen!" (Voltaire)

"Habe den Mut, dich deines eigenen Verstandes zu bedienen!" (Immanuel Kant)

________________________________________

=> "Die Ewigkeit gibt es ohne Gott!"

... Platz für Verlinkungsaustausche ...

VORSICHT! Vertrauensunwürdige Werbung!

Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor