Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Religionsforum
Atheismus vs. Religionen  


Der substanzielle  Dialog 

Für (echten) Säkularismus und freie Religionskritik!

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 44 Antworten
und wurde 1.931 mal aufgerufen
 Islam
Seiten 1 | 2
mal Offline



Beiträge: 4

11.04.2012 16:15
Weltweit wichtigstes muslimisches Oberhaupt warnt Israel vor Krieg ! Antworten

Mit Günter Grass gibt es endlich auch andere Stimmen, die vor einem Nuklear-Krieg sondergleichen warnen:

Israel TV - Ahmadiyya Kalif warnt Israels Präsident und Iran vor Krieg
http://www.youtube.com/watch?v=Qqj2kff--Q0
Und Pressekonferenz:
http://www.ahmadiyya-islam.org/de/news/a...nuklearkrieges/

Alinardus Offline

Antichrist


Beiträge: 3.787

12.04.2012 09:52
#2 RE: Weltweit wichtigstes muslimisches Oberhaupt warnt Israel vor Krieg ! Antworten

Zitat
„Es ist mein inbrünstiger Wunsch, dass die Führer der großen Nationen dieser schrecklichen Wirklichkeit bewusst werden, so dass sie statt einer aggressiven Politik, die unter Gewaltanwendung versucht, ihre Ziele zu erreichen, darin bestrebt sind, eine Politik aufzunehmen, die Gerechtigkeit fördert und sichert.“



Das Problem wird sein, das sie fanatische Muslime im Iran den Ausführungen dieses Führers wahrscheinlich nicht verpflichtet fühlen werden.

_______________________________________________
Nichts ist wahr, alles ist erlaubt! Die Realität ist das, was du daraus machst!

Arturos Offline



Beiträge: 291

29.04.2012 10:16
#3 RE: Weltweit wichtigstes muslimisches Oberhaupt warnt Israel vor Krieg ! Antworten

Zitat von Alinardus

Zitat
„Es ist mein inbrünstiger Wunsch, dass die Führer der großen Nationen dieser schrecklichen Wirklichkeit bewusst werden, so dass sie statt einer aggressiven Politik, die unter Gewaltanwendung versucht, ihre Ziele zu erreichen, darin bestrebt sind, eine Politik aufzunehmen, die Gerechtigkeit fördert und sichert.“



Das Problem wird sein, das sie fanatische Muslime im Iran den Ausführungen dieses Führers wahrscheinlich nicht verpflichtet fühlen werden.




Habe gehört, das die Schiiten besonders fanatisch sind.

hamels Offline




Beiträge: 19

03.06.2012 14:19
#4 RE: Weltweit wichtigstes muslimisches Oberhaupt warnt Israel vor Krieg ! Antworten

Es gibt niemand, der einheitlich für die Moslems sprechen kann. Ohnehin fehlt es diesen selbsternannten Führern an demokratischer Legimitation. Israel wird das tun, was für seine Sicherheit das Richtige ist. Den Rat eines Imam benötigt Israel sicher nicht.

Arturos Offline



Beiträge: 291

08.06.2012 10:17
#5 RE: Weltweit wichtigstes muslimisches Oberhaupt warnt Israel vor Krieg ! Antworten

Das sehe ich auch so !

Israel mit guten friedvollen Ratschlägen überhäufen ist zwar richtig, allerdings muss man bedenken, das seine Nachbarländer nicht die Schweiz oder Dänemark sind sondern Libanon, Syrien, Jordanien usw..

Gesellschaften, die aus kriegerisch-räuberischen Beduinenstämmen entstanden sind und die noch immer die Jihad und Suizid-Ideologie predigen.

Ich bin ganz klar auf Israels Seite, denn seine militärische Politik basiert auf den Umständen seiner geografischen Lage.

tuba Offline



Beiträge: 67

08.06.2012 11:31
#6 RE: Weltweit wichtigstes muslimisches Oberhaupt warnt Israel vor Krieg ! Antworten

ich bete für die unbeteiligten beteiligten, und bitte darum

Gott ist! wie da+

tuba Offline



Beiträge: 67

08.06.2012 11:42
#7 RE: Weltweit wichtigstes muslimisches Oberhaupt warnt Israel vor Krieg ! Antworten

ist demokratie die wahl zwischen 2-5 parteien oder über 1000?
ich finde das die politik zu 1% demokratisch ist und zu 99% verbaldiktatorisch. ich meine demokratie heißt, wenn entschieden sein kann nach interresse der interessenten, ohne schaden anderen zuzufügen. heißt im klartext: jeder macht was er will, solange er damit selber klar kommen kann, ohne anderen auf die füße zu treten. dabei ist halt zu beachten, dass der marktplatz groß genug für alle ist, und fairness groß geschrieben steht.

Gott ist! wie da+

hamels Offline




Beiträge: 19

08.06.2012 17:36
#8 RE: Weltweit wichtigstes muslimisches Oberhaupt warnt Israel vor Krieg ! Antworten

Die Amadiyya ist eine winzige islamische Abspaltung, die von 98 % der Moslems als Ketzer abgelehnt wird. Sie stanmt aus Pakistan und ist dort verboten.
Diese als wichtigstes Sprachrohr zu bezeichnen wäre so, als wenn die Zeugen Jehovas für die Christenheit sprechen würden.

Ady Offline




Beiträge: 710

13.06.2013 14:51
#9 RE: Weltweit wichtigstes muslimisches Oberhaupt warnt Israel vor Krieg ! Antworten

Wie naiv muss man sein, dass man hier tatsählich pro Israel ist! Die Medien machens möglich!

______________________________________________
>>Durch ihre Unglaubhaftigkeit entzieht sich die Wahrheit dem Erkannt werden<< -Heraklit von Ephesos
>>Es gibt keinen Unsinn, den man der Masse nicht durch geschickte Propaganda mundgerecht machen könnte.<< - Lord Bertrand Russell
>>Eigentlich ist es gut, dass die Menschen unser Banken- und Wirtschaftssystem nicht verstehen. Würden sie es nämlich, hätten wir eine Revolution noch vor morgen früh.<< - Henry Ford

Titus Offline



Beiträge: 479

13.06.2013 15:36
#10 RE: Weltweit wichtigstes muslimisches Oberhaupt warnt Israel vor Krieg ! Antworten

Zitat von Ady im Beitrag #9
Wie naiv muss man sein, dass man hier tatsählich pro Israel ist! Die Medien machens möglich!


Ach, Ady, nicht schon wieder!

Das Israelische Volk wird sich zur Wehr setzen und wie im Sechs-Tage-Krieg seine Feinde besiegen.
Daß man für Israel ist hat mit irgendeiner Presse oder anderen Medien nichts zu tun.
Israel hat schon immer die Hand ausgestreckt und immer haben die Fanatiker von der Hamas darauf gespuckt,
Israel mit Raketen angegriffen und sich gewundert, daß sich Israel gewehrt hat.

Für mich ist es unverständlich, daß sich Israel bisher die zwar etwas größenwahnsinnigen, aber eventuell
doch gefährlichen Provokationen der gegenwärtigen Diktatur Teherans gefallen läßt.
Irgendwann wird auch diese fürchterliche Diktatur im Iran beseitigt sein und beide Völker werden
friedlich als Freunde leben können.

Du wirst das sicherlich nicht verstehen. Macht nichts.

Titus - ein großer Bewunderer der tapferen Israelis.

_______________________________________________

Gysi Online

Atheist


Beiträge: 17.379

13.06.2013 17:04
#11 Weltweit wichtigstes muslimisches Oberhaupt warnt Israel vor Krieg ! Antworten

Ady, ich verstehe nichts von Militärstrategien. Und gewiss machen auch die Israelis Fehler. Die Orthodoxen handeln aus einem national-religiös-chauvinistischen Selbstverständnis heraus, das nicht zu akzeptieren ist!

Wie aber sind Ahmadinedschad und Co.? Wie die palästinensischen Demonstranten, die auf Europas Straßen unverholen "Tod den Juden!", "Schmeißt die Juden ins Meer!" usw. fordern?

Wie sich ein von Todfeinden umgebenes Volk am besten gegen diese Todfeinde verhält, kann von uns im seligen Friedensnest Europa niemand sagen. Und niemand von uns sollte den dümmlichen Schneid besitzen, den Israelis zu sagen, das sie alles scheiße machen. Die Hamas aber alles richtig, und auch ethisch richtig ticken...

Wer von Todfeinden umgeben ist, kann nicht die Friedenstauben flattern lassen!

_____________________________________________
"Ich bin vom Glauben zum Wissen konvertiert!" (Hamed Abdel-Samad)

Ady Offline




Beiträge: 710

13.06.2013 17:35
#12 RE: Weltweit wichtigstes muslimisches Oberhaupt warnt Israel vor Krieg ! Antworten

http://www.youtube.com/watch?v=jhnPG4cF3cY

Jeder der Verstand hat kann sehr leicht Informationen, Fakten finden über die WAHRHEIT mit Israel.Die Frechheit die Augen davor zu verschliessen wie Israel, die Zionisten reagieren... und die USA, Deutschland, der Westen kriecht denen in den Arsch...oder andersherum der Westen der Geldelite in einer zukünftigen Rette-sich-wer-kann-Welt(Hans Jürgen Krysmanski http://www.amazon.de/s/ref=nb_sb_ss_i_0_...en%20krysmanski)


http://www.amazon.de/Die-Erfindung-Lande...t/dp/3549074344

Darüber findet man - wenn man nur nicht so faul und geblendet ist - genug Informationen

______________________________________________
>>Durch ihre Unglaubhaftigkeit entzieht sich die Wahrheit dem Erkannt werden<< -Heraklit von Ephesos
>>Es gibt keinen Unsinn, den man der Masse nicht durch geschickte Propaganda mundgerecht machen könnte.<< - Lord Bertrand Russell
>>Eigentlich ist es gut, dass die Menschen unser Banken- und Wirtschaftssystem nicht verstehen. Würden sie es nämlich, hätten wir eine Revolution noch vor morgen früh.<< - Henry Ford


Mit diesem Beitrag wurden folgende Inhalte verknüpft
Gysi Online

Atheist


Beiträge: 17.379

13.06.2013 17:59
#13 RE: Weltweit wichtigstes muslimisches Oberhaupt warnt Israel vor Krieg ! Antworten

Wer von Todfeinden umgeben ist, kann nicht die Friedenstauben flattern lassen!!!

DEN Umstand der Lebensbedingungen Israels musst du auch in Betracht ziehen!

_____________________________________________
"Ich bin vom Glauben zum Wissen konvertiert!" (Hamed Abdel-Samad)

Geodei ( gelöscht )
Beiträge:

13.06.2013 18:12
#14 RE: Weltweit wichtigstes muslimisches Oberhaupt warnt Israel vor Krieg ! Antworten

Zitat von Ady im Beitrag #9
Wie naiv muss man sein, dass man hier tatsählich pro Israel ist! Die Medien machens möglich!


hä?

Israel ist zum einen ein Staat wie jeder andere und alles was dann mit Israel falsch läuft ist Religion, Ady!

Gerade mit Israel zeigt sich am deutlichsten, dass Religion und Glaube letztendlich nichts anderes bringt, als unlösbare Konflikte, in die alle mit hineingezogen werden!

Nicht alle Israeli sind Zionisten, sondern nur die wenigsten. Aber weil diese Wenigen so wie DU sich einbilden, dass ihr Glaube der Gott aller Menschen ist und sie keinen Zweifel daran dulden wollen, sind die ungläubigen und damit einzig rechtschaffenen Israeli machtlos gegen die religiösen Fanantiker, die sich einbilden das auserwählte Volk Gottes zu sein, das über allen anderen Völkern steht!!

seneca Offline

religiöser Atheist


Beiträge: 669

13.06.2013 18:48
#15 RE: Weltweit wichtigstes muslimisches Oberhaupt warnt Israel vor Krieg ! Antworten

http://www.youtube.com/watch?v=jhnPG4cF3cY
Also sorry, diesen Jürgen Todenhöfer ist schon extrem masochistisch. Man kann man ihn nicht wirklich ernst nehmen, auch wenn mehr als ein Korn Wahrheit in seinen Aussagen ist. Er erinnert stark an den serbophilen Peter Handke, der über die Serben nichts kommen lässt. Dafür wurde er mit einem Preis geehrt.

Nun, also der Westen, die Amerikaner, die Europäer sind schuld an Millionen toten Moslems, an der der seit Jahrzehnten andauernden Misere in der islamischen Welt, an den dort herrschenden Diktaturen. Mir kommen gleich die Tränen. Wir sind die Rassisten und und die wahren Terroristen. Die Moslems sind gut. Das ist schon unglaublich. Es gibt ja auch Stimmen, die sagen, dass der Westen, Europa sei schuld an der Misere in Afrika. Die Länder wurden vor 50-60 Jahren in die Unabhängigkeit entlassen.

Was den Israel-Palästina Konflikt betrifft, da muss ich schon mal Klartext sprechen: Die Israeli haben das sehr geschickt angestellt, und die "dummen" Araber sind böse in den Hammer gelaufen.

1967 hat man um das umzingelte Isreael gezittert und die Schweiz hat sich als Kleinstaat identifiziert. Die Welt hat den Atem angehalten: Alle Sympathien waren bei den Israeli. Das hat inzwischen radikal geändert. Die Israeli waren damals militärisch-technisch den Arabern überlegen. Und so übermächtig, waren die Araber gar nicht. Früher hatte die Propapanda unter vorgehaltener Hand gelautet: Die fleissigen Israeli haben die Wüste in Palästina urbar gemacht, währenddem die faulen und dummen Araber den tüchtigen Israeli einfach neidisch sind und sie ins Meer werfen wollten. Der lautete Mythos: Ein Land - Palästina - ohne Volk für ein Volk (die Juden) ohne Land. Das dem nicht so ist, weiss man inzwischen, dass die Israeli hunderte Dörfer platt gemacht, nachdem sie die Einwohner vertrieben haben.

Aus meinem propagandistisch induzierten Schlummer bin ich erwacht, als Israel 1981 den Libanon angegriffen hat, um die Palästinser auch noch von dort zu vertreiben. Der jüngste Libanonkrieg und der Gaza-Krieg waren ja Verbrechen ohnegleichen. Der Gaza-Krieg war übrigens kein Krieg sondern ein Manöver mit scharfem Schuss, so schön mit Panzer und Luftwaffe: 15 tote Israeli gegen 1500 tote Palästinenser. Es wurde einem übel.

Hier sind wir zwar in einem Religionsforum, nicht in einem Politikforum:
Um es mal ganz klar zu sagen: Israel ist schon langem für mich ein imperialistischer, rassistischer, brutaler Apartheid-Staat, der die seit Jahrhunderten ansässige Bevölkerung enteignet, vertreibt, unterjocht, ausgrenzt. Das Schlimme ist ja, dass die Amerikaner diesem Land jährlich 5 Mia. Dollar oder noch mehr geben und auch Präsident Obama, der mal einen fairen Frieden gefordert hatte, den Israeli vor einiger Zeit doch noch in den A... gekrochen ist und die ewige Freundschaft der USA beschworen hat. Ich habs schon fast vergessen, weil ich garn nicht daran denken mag. Ist ja auch nicht mein Problem. Also, mit Israel will ich jedenfalls nichts zu tun haben, aber das darf man ja eigentlich nicht sagen, aus bekannten Gründen.

Die Religion hat nur eine Hilfsfunktion - auf beiden Seiten. Die Juden begründen mit der Bibel in der Hand ihren Anspruch auf das "heilige Land" Abrahams. Das sind z.T. amerikanische Juden. Das ist einfach lächerlich. Die bauen da ihre klimatisierten Häuser mit schönem Rasen davor, währenddem die Häuser der Araber nur Schutthaufen sind. Die Araber, die Verlierer, besinnen sich auf den Islam als religiöse Wurzel, die ihnen Kraft gibt, gegen Ungerechtigkeit und Unterdrückung anzukämpfen. Bevor die Israeli nicht mal substanzielle Zugeständnisse machen und nicht nur ein paar eingemauerte Homelands geben, werden sie immer in Unfrieden und Unsicherheit leben.

__________________________________________________
RELIGION IST HEILBAR! (Buch von J. Hochstrasser, Ex-Priester)
Denken ist eine Anstrengung; Glauben ein Komfort (Ludwig Marcuse).
Das Leben ist eine mißliche Sache; ich habe mir vorgesetzt, es damit hinzubringen, über dasselbe nachzudenken (Schopenhauer). - Ich würde nur an einen Gott glauben, der zu tanzen verstünde (Nietzsche, Zarathustra).

Titus Offline



Beiträge: 479

13.06.2013 21:40
#16 RE: Weltweit wichtigstes muslimisches Oberhaupt warnt Israel vor Krieg ! Antworten

Das, was seneca in epischer Breite darlegt, ist seine Meinung. Worauf diese Meinung basiert, ist nicht klar.
Ich betrachte Israel auch auf Basis von Vorgängen, die weit zurück liegen.

Ich bin befangen, weil uns die amerikanischen Soldaten 1945 - ich weiß nicht mehr genau wo, irgendnwo zwischen Salzburg und Stuttgartes gab
damals viele Lager - durch ein KZ-Lager führten. Wir waren 2 Schüler auf dem Weg irgendwie nach Norden, nach Hause, die anderen waren Einwohner dieses Ortes.
Diese Berge von Leichen, Männer und Frauen, Kinder nicht erkennbar, praktiscvh nur noch Skelette. Größtenteils Juden, wie man uns sagte.

Der Gestank war fürchterlich. Es sollen ausländische (??) SS-Einheiten) gewesen sein, die das Lager in den letzten Kriegsmonaten bewacht haben sollen.

Das werde ich nie vergessen und es hat meine Einstellung zu den späteren Ereignissen im Hinblick auf die Entwicklung des Staates Israel und zu den Juden
allgemein geprägt. 1957 hatte ich Geschäftsbesuch aus Israel. Ich hatte das Büro einer großen niederländischen Reederei in Berlin und wir hatten die Agentur
der ZIM. Dieser junge Israeli, etwa 5 Jahre älter als ich hatte ein Lager überlebt, in dem seine Famile umgekommen war. Das waruns jungen Deutschen gegenüben
Thema mehr - nach vorne blicken und den Staat aufnbauen. Er meinte" Unser Gruß untereinander - nächstes Jahr in Jerusalem - beim Abschied ist nun endlich erfüllt!"
Und dann haben diese Israelis losgelegt und ließen sich auch durch den Haß der Palästinenser nicht aufhalten.

Warum hassten die Palästiner damsl schon die Israelis?? Sie willten kein Zusammenleben mit den Juden und sagten ganz offen, daß sie alle Juden - Männer, Frauen,
Kinder - töten und ins Meer jagen würden. Warum?? Hatte es damit zu tun, daß der damalige Großmufti von Jerusalem ein guter Freud Hitlers war?

Historisch wird die ganze Geschichte Israel und Palästinenser erst in späteren Jahren aufgearbeitet sein. Und diese Geschichte ist noch nicht zu Ende.
Und kein Mensch weiß, wie diese ausgeht. Unsere Demokraten weltweit müssen sich immer nach dem Wähler, den Stummungsströmungen richten und können nicht
sachgerecht entscheiden. Deswegen wundert sich der einfache Bürger oft über Entscheidungen, die unverständlich sind.

Ok, meine Meinung zu Israel. Ich freue mich über jede positive Nachricht, die Israel betrifft. Darf ich, ist meine Meinung und noch dürfen wie eine
eigene Meinung haben und diese auch aussprechen, falls wir keine prominente Persönlichkeit sind. Dann wird es gefährlich, sofern es den Islam betrifft,
oder nur unangenehm, es gibt ja andere Mittel unliebsame Personen mundtot zu machen. Z.B. Verleumndung in Verbindung mit Existenzvernichtung.
Z.B. der Versuch auf diese Art und Weise Thilo Sarrazin auszuschalten. Tatsächliche Islamkritiker leben da gefährlicher. Reicht Diffamierung nicht,
können diese Personen immernoch irgendwie zu Tode kommen.

Die Bemerkung, daß wir hier in einem Religionsforum sind und nicht in einem Politforum, verstehe ich nicht.
Religion ist Politik. Ohne Religionen gäbe es keine Kriege, politische Meinungen könnten ohne diktatorische Ideologien
friedlich ausgetauscht werden.

Nun mußte ich etwa ausschweifen, um meine Meinung besser zu begründen. Tut mir Leid, schien mir notwendig.
anun können wir uns auch noch über die kriegrischen Auseinandersetzungen zwischen Israel und Palästine streiten.
Das bringt aber auch nichts. Weil aus dem Lager Islam kein Meinungsaustausch, mithin auch keine Diskussion möglich ist.

TITUS

_______________________________________________

Ady Offline




Beiträge: 710

13.06.2013 23:58
#17 RE: Weltweit wichtigstes muslimisches Oberhaupt warnt Israel vor Krieg ! Antworten

Schön, dass nicht alle verblendet sind.

@geodei

Labber doch keinen Mist als ob die "echten religiösen guten" sonstwas Juden daran Schuld sind!! Da sind ganz andere Drahtzieher, aber wer will kann sich selbst Informationen beschaffen und nicht blind irgendetwas daher labbern

______________________________________________
>>Durch ihre Unglaubhaftigkeit entzieht sich die Wahrheit dem Erkannt werden<< -Heraklit von Ephesos
>>Es gibt keinen Unsinn, den man der Masse nicht durch geschickte Propaganda mundgerecht machen könnte.<< - Lord Bertrand Russell
>>Eigentlich ist es gut, dass die Menschen unser Banken- und Wirtschaftssystem nicht verstehen. Würden sie es nämlich, hätten wir eine Revolution noch vor morgen früh.<< - Henry Ford

Ady Offline




Beiträge: 710

14.06.2013 11:37
#18 RE: Weltweit wichtigstes muslimisches Oberhaupt warnt Israel vor Krieg ! Antworten

Und die einzigen Terroristen, die ovn ihm in dem Zusammenhang erwähnt werden, also 9/11 & die 0,1% Alqaida, sind nicht mal islamischer Terror oder sonstwas sondern auch westlichen Ursprungs.

______________________________________________
>>Durch ihre Unglaubhaftigkeit entzieht sich die Wahrheit dem Erkannt werden<< -Heraklit von Ephesos
>>Es gibt keinen Unsinn, den man der Masse nicht durch geschickte Propaganda mundgerecht machen könnte.<< - Lord Bertrand Russell
>>Eigentlich ist es gut, dass die Menschen unser Banken- und Wirtschaftssystem nicht verstehen. Würden sie es nämlich, hätten wir eine Revolution noch vor morgen früh.<< - Henry Ford

Geodei ( gelöscht )
Beiträge:

19.06.2013 18:03
#19 RE: Weltweit wichtigstes muslimisches Oberhaupt warnt Israel vor Krieg ! Antworten

Zitat von Ady im Beitrag #18
Und die einzigen Terroristen, die ovn ihm in dem Zusammenhang erwähnt werden, also 9/11 & die 0,1% Alqaida, sind nicht mal islamischer Terror oder sonstwas sondern auch westlichen Ursprungs.


Deinen Beitrag hätte ich beinahe gar nicht mitgekriegt.
Tut mir leid Ady, aber nicht alle Israeli sind Zionisten oder gar böse Juden.

Außerdem sind die Juden das auserwählte Volk Gottes und nicht etwa die Palästinenser oder gar die Araber.
Jesus war auch Jude und Juden wurden schon immer wegen den unglaublichsten Verschwörungsthorien verfolgt und getötet.

http://www.planet-wissen.de/alltag_gesun...ngstheorien.jsp


Juden und Verschwörungstheorien

Jahrhundertelang wurden Menschen jüdischen Glaubens für Verbrechen, Seuchen und Unheil aller Art verantwortlich gemacht. Da die jüdischen Gemeinden in der mittelalterlichen Gesellschaft Europas nur wenig integriert waren und häufig unter Restriktionen litten, fiel es leicht, sie von vorneherein zu Sündenböcken zu machen.


Die "Protokolle der Weisen von Zion"

Ab dem frühen 20. Jahrhundert verbreitete sich die Theorie, dass die Juden nach der Weltherrschaft strebten. Als "Beweis" dienten "Die Protokolle der Weisen von Zion". Den Juden wurde unterstellt, dass sie das herrschende System in verschiedenen Ländern absetzen und die Weltherrschaft übernehmen wollten. Lange wurde vermutet, dass die Schrift vom zaristischen Geheimdienst lanciert wurde. Tatsächlich basieren "Die Protokolle der Weisen von Zion" auf einer Satire, den "Gespräche(n) in der Unterwelt zwischen Machiavelli und Montesquieu" sowie anderen fiktiven Erzählungen. Obwohl bereits mehrfach nachgewiesen wurde, dass "Die Protokolle der Weisen von Zion" eine Fälschung sind, haben sie eine schreckliche Breitenwirkung entfaltet.

So spielten sie zum Beispiel eine Rolle beim Mord an Walther Rathenau durch Anhänger der rechtsextremistischen "Organisation Consul" im Juni 1922. Der Außenminister der Weimarer Republik wurde verleumdet, einer der "300 Weisen von Zion" zu sein. Die Nazis nutzten die Schrift für ihre Propaganda und noch heute sind im arabischen Raum die Protokolle weit verbreitet, um das angebliche Streben der Juden nach der Weltherrschaft zu untermauern. In Deutschland sind die Schriften verboten und seit 2001 auf dem Index der jugendgefährdenden Schriften zu finden. Ihre Verbreitung wird wegen des Aufrufs zur Volksverhetzung strafrechtlich verfolgt. Dennoch tauchten sie bei der Frankfurter Buchmesse 2005 auf dem Messestand eines staatlichen iranischen Verlages auf - ohne strafrechtliche Konsequenzen.


Wer sich aber für einen besonderen Helden hält, der glaubt natürlich lieber an Verschwörungstheorien und ganz besonders wenn sie von einem Verlag verbreitet werden, der auch Rechtsradikale Esoterik gut verkauft.

Geodei ( gelöscht )
Beiträge:

19.06.2013 19:40
#20 RE: Weltweit wichtigstes muslimisches Oberhaupt warnt Israel vor Krieg ! Antworten

Zitat
und noch heute sind im arabischen Raum die Protokolle weit verbreitet, um das angebliche Streben der Juden nach der Weltherrschaft zu untermauern.



Im Arabischen Raum heißt: im muslimischen!!

Ady Offline




Beiträge: 710

20.06.2013 16:53
#21 RE: Weltweit wichtigstes muslimisches Oberhaupt warnt Israel vor Krieg ! Antworten

Ich schreibe dies :
Und die einzigen Terroristen, die ovn ihm in dem Zusammenhang erwähnt werden, also 9/11 & die 0,1% Alqaida, sind nicht mal islamischer Terror oder sonstwas sondern auch westlichen Ursprungs. Also zu dem Video: http://www.youtube.com/watch?v=jhnPG4cF3cY

siehe auch das http://www.youtube.com/watch?v=qUG5VHhKT9U sind ja alles rechtsradikale Esoteriker oder mind. Verschwörungstheoretiker, die an den Schwachsinn nicht glauben ne! Lieber alle blind dem Mainstream hinterher hecheln. Hauptsache atheistisch lieber Geodei
Und du antwortest, in dem du garnicht darauf eingehst, auf die Fakten, sondern ziehst das ins Lächerliche, indem du mit Verschwörungstheorien kommst.
Das die Drahtzieher keine Juden, in dem Sinne sind, hab ich schon gesagt. Und die jenigen, die Terror betreiben, sei es aus Rohstoffgründen etc. mit Juden gleichzustellen u gleich mit Verschwörungstheorien zu kommen, zeigt, dass du dich damit nicht ausreichend beschäftigt hast. Das ist keine Verschwörungstheorie sondern Fakt.

______________________________________________
>>Durch ihre Unglaubhaftigkeit entzieht sich die Wahrheit dem Erkannt werden<< -Heraklit von Ephesos
>>Es gibt keinen Unsinn, den man der Masse nicht durch geschickte Propaganda mundgerecht machen könnte.<< - Lord Bertrand Russell
>>Eigentlich ist es gut, dass die Menschen unser Banken- und Wirtschaftssystem nicht verstehen. Würden sie es nämlich, hätten wir eine Revolution noch vor morgen früh.<< - Henry Ford

Geodei ( gelöscht )
Beiträge:

24.07.2013 19:16
#22 RE: Weltweit wichtigstes muslimisches Oberhaupt warnt Israel vor Krieg ! Antworten

1. Wir alle brauchen Rohstoffe.
2. Es gibt keinen Terror um Rohstoffe. Höchstens Kriege, bei denen die weniger Intelligenten zwangsläufig immer das Nachsehen haben.
3.Der dümmste Mainstream ist der Glaube an Gott und die Vorstellung, dass Menschen die an Gott glauben oder besonders spirituell sind, ohne Fehler, ohne Hass, nicht hinterhältig und in allem nur gute Menschen wären.
Aber das ist noch nicht mal das eigentlich Problem bei der Sache, weil die Wirklichkeit ohnehin selbst das Gegenteil beweist. Das eigentlich Problem besteht darin, dass dieser Mainstream wo und wie immer es nur geht, sich Feindbilder erfinden muss ( unter anderem Verschwörungstheorien)
Denn wer sich in seinem eigenen Glauben als gut, besser, höherrangig... und und und.. loben, preisen und beweihräuchern will, der braucht, sucht und projiziert sich natürlich überall wo es nur geht seine AntiWERTE... (Verschwörungen, pauschale Vorurteile gegen Areligiöse.. usw..usf.)

Ja Sicher, Israels aggressiver Nationalgeist und seine aktive Selbstverteidigung gegen Araber ist nichts für gerechtigkeitsfanatische Weicheier, die zudem immer auch auf dem einen Auge blind und auf dem anderen Ohr taub sind so dass sie es nur für gerecht und tragbar halten, wenn die ungerecht behandelten Palästinenser ihre Hassfeuerwerke auf die unbeteiligte Zivilbevölkerung Israels abfeuert. (Ist natürlich nur gerecht, wenn auch unbeteiligte Israelis und deren Kinder umkommen - "Kopfgreif")

Israel ist zudem ein Gottesstaat und Palästina das verheißene Land. Israel bekommt für seine Nationalpolitik deswegen auch sehr viel Unterstützung von den Amerikanern mal davon abgesehen, dass die arbarfeindliche Politik Israels, hauptsächlich von den besonders gläubigen Juden dirigiert wird . Und diese Amerikaner die Israel dabei besonders unterstützen, sind die überaus fanatischen Evangelisten und andere ewig gestrige amerikanisch Christen.

StillillBill Offline




Beiträge: 220

25.07.2013 16:00
#23 RE: Weltweit wichtigstes muslimisches Oberhaupt warnt Israel vor Krieg ! Antworten

Zitat
Und die einzigen Terroristen, die ovn ihm in dem Zusammenhang erwähnt werden, also 9/11 & die 0,1% Alqaida, sind nicht mal islamischer Terror oder sonstwas sondern auch westlichen Ursprungs.


Ja Ja, der böse Westen und die armen unterdrückten Muslime.

Ich könnte jetzt ne Menge schreiben aber ich lasse mal Hassan Nisar sprechen:
http://www.youtube.com/watch?v=lMNu6Rs2orI

----------------------------------------------------
„Seit er meinen Bruder kreuzigen ließ, um sich mit mir zu versöhnen,weiß ich, was ich von meinem Vater zu halten habe.“
Theodor Weißenborn

Und Jahwe war mit Juda, so daß er das Bergland eroberte. Die Bewohner der Ebene nämlich vermochte er nicht zu vertreiben, weil sie eiserne Wagen besaßen.
Richter 1:19

Sdhta Offline




Beiträge: 143

26.07.2013 03:09
#24 RE: Weltweit wichtigstes muslimisches Oberhaupt warnt Israel vor Krieg ! Antworten

tut mir Leid! Aber Hassan Nisar in diesem Zusammenhang als die kompetenteste/vertrauenswürdigste Person anzunemmmen ist total lächerlich..

Geodei ( gelöscht )
Beiträge:

26.07.2013 15:07
#25 RE: Weltweit wichtigstes muslimisches Oberhaupt warnt Israel vor Krieg ! Antworten

Zitat von Sdhta im Beitrag #24
tut mir Leid! Aber Hassan Nisar in diesem Zusammenhang als die kompetenteste/vertrauenswürdigste Person anzunemmmen ist total lächerlich..


warum das?
Passt er nicht in die Selfmade-Wahrheit der Verschwörungstheoretiker?

Seiten 1 | 2
 Sprung  
________________________________________

"Ich bin völlig anderer Meinung als Sie. Aber ich werde mein Leben dafür einsetzen,
dass Sie sie sagen dürfen!" (Voltaire)

"Habe den Mut, dich deines eigenen Verstandes zu bedienen!" (Immanuel Kant)

________________________________________

=> "Die Ewigkeit gibt es ohne Gott!"

... Platz für Verlinkungsaustausche ...

VORSICHT! Vertrauensunwürdige Werbung!

Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor