Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Religionsforum
Atheismus vs. Religionen  

Der substanzielle  Dialog
 
"Je suis Charlie!"
Für Säkularismus und Religionskritik!


Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 240 Antworten
und wurde 88.429 mal aufgerufen
 Judentum
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | ... 10
Navigator Offline



Beiträge: 247

09.04.2006 03:38
Wie wird man Jude? antworten

Hi ich habe mal eine Frage...

Es ist ja so das ein Jude nur ein Jude ist wen die Mutter Jude war bzw. ist, klar das klingt einlaeuchtend, den man weiss immer wer die Mutter ist, der Vater kann ja auch gestorben oder weggegangen sein.

Nun zu meiner Frage, was ist wen ein Christ oder ein Moslem zb. zum Judentum konvertieren will, hat er die Möglichkeit als solcher ohne Diskrimminierung von der jüdischen Community anerkannt zu werden?!

Weil ich habe mal im Fernsehn gesehn das nur Juden die es auch auf dem Papier nachweisen können, das sie Juden sind in die Gemeinde zu den Wahlen dürfen.(weiss nicht mehr was da gewaehlt wurde)

Also das Judentum bezeichnet sich ja als das auserwaehlte Volk Gottes, was ist dann mit dem Rest? Ist der Himmel für die Juden resaviert? Können Menschen die sich bemühen Jude zu werden es jedoch nicht können weil die Mutter keine Jüdin war niemals Jude werden? Sehen sich Juden als was besseres als der Rest der Menschheit? Ich will keinen Juden beleidigen und bitte klaert mich auf falls ich was falsches geschrieben habe, aber ich frage mich diese Fragen immer wieder und ich komme zu keiner Lösung.

the swot ( Gast )
Beiträge:

09.04.2006 16:32
#2 RE: Wie wird man Jude? antworten

Schalom!
Jeder Mensch kann Jude werden, wenn er den Rabbi und die Gemeinde von seinem Willen zu konvertieren überzeugen kann. Meist wird man standartmäßig vom Rabbi 3 mal abgelehnt. Erklärt sich der Rabbi einverstanden dein Lehrer zu werden dauert die Sache mit dem Konvertieren 2-3 Jahre. Man lernt hebräisch, lernt etwas über Feiertage und Traditionen, nimmt am Gemeindelebenteil etc. Wenn der Rabbi glaubt, dass man genügend Wissen über den jüdischen Glauben besitzt und reif genug ist tritt man vor das Beth Din-ein dreiköpfiges Rabbinat und muss sich vor diesem verantworten. Hat man bestanden wird man beschnitten und taucht in der Mikwe unter-JETZT IST MAN JUDE und damit ein Mitglied des Volkes Israel.

Aber nicht nur Juden kommen in das Himmelsreich sondern alle Menschen, die nach den 7 noachidischen Gesetzen leben.
G´´TT schloss nach der Sinflut mit Noah einen Bund und legte daraufhin diese Gestze fest...

Jizchak ben Awraham
_________________________________________________________________
Solidarität mit Israel!!!

freily ( Gast )
Beiträge:

09.04.2006 17:19
#3 RE: Wie wird man Jude? antworten
@ the swot, ich sehe wir sind der selben Meinung.

_____________________________________________________________________
SOLIDARITÄT mit ISRAEL.! freily®©

Navigator Offline



Beiträge: 247

09.04.2006 17:29
#4 RE: Wie wird man Jude? antworten

In Antwort auf:
Meist wird man standartmäßig vom Rabbi 3 mal abgelehnt. Erklärt sich der Rabbi einverstanden dein Lehrer zu werden dauert die Sache mit dem Konvertieren 2-3 Jahre. Man lernt hebräisch, lernt etwas über Feiertage und Traditionen, nimmt am Gemeindelebenteil etc. Wenn der Rabbi glaubt, dass man genügend Wissen über den jüdischen Glauben besitzt und reif genug ist tritt man vor das Beth Din-ein dreiköpfiges Rabbinat und muss sich vor diesem verantworten

Das ist ja dann wirklich schwer ein Jude zu werden wen man nicht als einer geboren wurde, diese Tests sind ja kaum zu bestehen, der Rabbi muss ja 3 Jahre dafür opfern das du Jude werden kannst, dann noch hybraeisch lernen usw. wieso wird es einem Menschen so schwer gemacht Jude zu werden?

In Antwort auf:
Aber nicht nur Juden kommen in das Himmelsreich sondern alle Menschen, die nach den 7 noachidischen Gesetzen leben.

Was sind den diese noarchidischen Gesetze?

the swot ( Gast )
Beiträge:

09.04.2006 17:41
#5 RE: Wie wird man Jude? antworten

Es ist so schwer Jude zu werden, weil du als Jude zu G´´TTES auserwählten Volk gehörst. Außerdem besitzt du als Jude das Recht nach Jisrael auszuwandern. Überleg dir mal es würde wie Christen ca. 2 Milliarden Juden geben

Die sieben noachidischen Gesetze:
1. Erkenne, dass es nur Einen G’tt gibt, der unendlich ist und über allen

Dingen steht

Ersetze das Höchste Wesen nicht durch begrenzte Idole, seien diese du selbst oder andere Dinge. Dieses Gebot bezieht sich auch auf das Gebet, das Studium der Heiligen Schriften und die Meditation.

2. Ehre den Schöpfer

So frustriert und zornig du auch sein magst, mach dem nicht Luft, indem du deinen Schöpfer verfluchst.

3. Morde nicht

Jedes menschliche Wesen ist - wie Adam und Eva - eine ganze Welt für sich. Das Leben eines einzigen Menschen zu retten heißt, eine ganze Welt zu retten. Ein Leben zu zerstören heißt, eine ganze Welt zu zerstören. Anderen Menschen zu helfen ist eine logische Folge dieses Prinzips.

4. Ehre die Ehe

Die Ehe ist ein G’ttlicber Bund. Die Ehe zwischen einem Mann und einer Frau ist die Spiegelung der Einheit G’ttes und Seiner Schöpfung. Die Leugnung der gegenseitigen Verantwortung und Treue ist ein Angriff auf diese Einheit.

5. Stehle nicht

Sei ehrlich in allen deinen Geschäften. Indem wir uns auf G’tt verlassen anstatt auf unsere eigenen Tricksereien, drücken wir unser Vertrauen in Ihn als Ernährer des Lebens aus.

6. Ehre G’ttes Geschöpfe

Zu Beginn der Schöpfung war der Mensch der Gärtner des Gan Eden. Er hatte die Aufgabe, sich um ihn zu kümmern und ihn zu schützen. Ursprünglich war es dem Menschen verboten, ein Tier auch nur zu verletzen. Nach der Sintflut wurde ihm gestattet, Fleisch zu essen, jedoch mit einer Warnung: Füge keinem Geschöpf unnötige Leiden zu.

7. Übe Gerechtigkeit

Gerechtigkeit ist G’ttes Sache, aber wir haben den Auftrag, gerechte Gesetze, gerecht im Sinne der Gleichheit aller Menschen, zu erlassen. Auf deren Einhaltung müssen wir bestehen. Wenn wir Ungerechtigkeiten der Gesellschaft beseitigen, handeln wir als Partner, um gemeinsam die Schöpfung zu bewahren.


Falls du mehr darüber wissen möchtest.....http://www.bnei-noach.de/
_________________________________________________________________
Solidarität mit Israel!!!

freily ( Gast )
Beiträge:

09.04.2006 17:44
#6 RE: Wie wird man Jude? antworten
@ Navigator,
In Antwort auf:
wieso wird es einem Menschen so schwer gemacht Jude zu werden?
Weil Dir sonst das Verständnis für die Lehre der Juden fehlen würde und dies ist ein Bestandteil des öffentlichen Lebens.
An "Tauf-Leichen" wie bei den Christen sind die Juden nicht interessiert, weil die Lehre zu tiefgreifend ist und ohne Ivrit zu lernen, ist es Dir auch nicht möglich die mosaiische und andere hebr. Schriften voll zu verstehen. Der Mangel der Kenntnisse der hebr. Schrift in bezug auf die mathematische Bedeutung der Wörter ist die Ursache der vielen deutschen Fehl-Übersetzungen bzw. deren Auslegung.
_________________________________________________________________
SOLIDARITÄT mit ISRAEL.! freily®©

freily ( Gast )
Beiträge:

09.04.2006 17:53
#7 RE: Wie wird man Jude? antworten
Da fehlt noch ein Hauptgebot: 1Mo 9,4 Nur Fleisch, in dem noch Blut ist, sollt ihr nicht essen; denn im Blut ist das Leben.Insgesamt, habe ich mal gehört, sind es bis zu 15 Gebote, die auch für die Christen gültig sind?
_____________________________________________________________________
SOLIDARITÄT mit ISRAEL.! freily®©

the swot ( Gast )
Beiträge:

09.04.2006 17:57
#8 RE: Wie wird man Jude? antworten

hmm......naja........also die Gebote sind von der Homepage der noachidischen Gemeinschaft.
_________________________________________________________________
Solidarität mit Israel!!!

freily ( Gast )
Beiträge:

09.04.2006 18:03
#9 RE: Wie wird man Jude? antworten
Dachte ich mir fast, ich habe deswegen schon eine Anfrage gestellt.
___________________________________________________________________
SOLIDARITÄT mit ISRAEL.! freily®©

Navigator Offline



Beiträge: 247

09.04.2006 18:23
#10 RE: Wie wird man Jude? antworten

Das mit Hitler und der Juden Verfolgung ist ja die traurige Wahrheit, und solche Judenverfolgungen gab es doch schon quer durch die Geschichte der Menschheit, damals der Pharao, und auch im Mittelalter wurdet ihr gejagd...

Ich will nicht behaupten das Judenhass ausgestorben ist, ich denke leider das Gegenteil der Fall ist, wen ich nun denke das ihr das auserwaehlte Volk seit, wieso laesst euch G"tt solche schweren Hürden tragen? ist es nicht so das die Juden selbst anfangen zu zweifeln, warum ihr immer der Sündenbock zu jeder Zeit seit? Gibt es dafür eine Erklaerung?

the swot ( Gast )
Beiträge:

09.04.2006 18:48
#11 RE: Wie wird man Jude? antworten

Zu diesem Thema gibt es in diesem Forum schon einige Threads.
Aber ich kann nur für mich sprechen:
Ich sehe diese schwere Last als Prüfung G´´TTES um unsere Frömmigkeit zu testen.
_________________________________________________________________
Solidarität mit Israel!!!

freily ( Gast )
Beiträge:

09.04.2006 19:00
#12 RE: Wie wird man Jude? antworten
@ Navigator,
In Antwort auf:
ist es nicht so das die Juden selbst anfangen zu zweifeln, warum ihr immer der Sündenbock zu jeder Zeit seit? Gibt es dafür eine Erklaerung?
Du wirst keinen Juden finden, der für das ganze Volk spricht. So mag es sein das einige Zweifeln, aber ich für meinen Teil weis warum es so ist, denn alles darüber wird im Tanach (Altes Testament) beschrieben. Der the swot oder ich kann dir also nur die individuelle Meinung sagen, jedoch nie eine VOLKS-Meinung. Das Volk der Israeliten ist ein Volk der Individuen, im Prinzip kann jeder tun und lassen was er will, solange er sich innerhalb der Gebote G*TTes bewegt, deshalb kann das VOLK als solches auch nicht ausgerottet werden. Das Gesetz G*TTes und der daraus resultierende Zusammenhalt ist also das Geheimnis. Deshalb funktioniert auch die multikulturelle Gesellschaft in Israel. Ein G*TT, ein Glaube, eine Welt, so einfach kann Leben sein.
_________________________________________________________________
SOLIDARITÄT mit ISRAEL.! freily®©

Robin87 Offline



Beiträge: 1.848

11.04.2006 18:49
#13 RE: Wie wird man Jude? antworten

In Antwort auf:

7. Übe Gerechtigkeit

Gerechtigkeit ist G’ttes Sache, aber wir haben den Auftrag, gerechte Gesetze, gerecht im Sinne der Gleichheit aller Menschen, zu erlassen. Auf deren Einhaltung müssen wir bestehen. Wenn wir Ungerechtigkeiten der Gesellschaft beseitigen, handeln wir als Partner, um gemeinsam die Schöpfung zu bewahren.



AHA! Und wieso missioniert ihr dann nicht?

Navigator Offline



Beiträge: 247

11.04.2006 18:56
#14 RE: Wie wird man Jude? antworten

Vlt weil sie auserwaehlt sind und dieses auch bleiben wollen, das geht halt nur mit Hilfe von weniger Anhaengern...
Das ist ja auch das was mir nicht in den Kopf reingeht...Wieso wollt ihr nicht die ganze Menschheit zu dem Ausserwaehlten Volk machen sondern nur paar einzelne, und wen es jemand will dann muss er viel zu viel Opfern. Wie als ob im Himmel nicht genug Platz für alle ist.

freily ( Gast )
Beiträge:

11.04.2006 19:32
#15 RE: Wie wird man Jude? antworten
@ Navigator,
In Antwort auf:
Das ist ja auch das was mir nicht in den Kopf reingeht...Wieso wollt ihr nicht die ganze Menschheit zu dem Ausserwaehlten Volk machen sondern nur paar einzelne, und wen es jemand will dann muss er viel zu viel Opfern.
An deinen Ausführungen erkenne ich, dass Dir die Ernsthaftigkeit deiner Forderung nicht bewußt ist.
Judentum ist keine Religion in die man mal schnell rüberhüpfen kann, weil einem die Kirche nicht gefällt in der man gerade ist, sondern es ist eine Lehre der Lebensauffassung von bewußter Lebensweise in den gegebenen Gesetzen des HaSchems.
Bei den gläubigen Juden steht nicht der eigene Wille im Vordergrund, sondern der WILLE HaSchems ist massgeblich, dem wir unbedingten Gehorsam zollen. Unsere Wünsche sind dabei zweitrangig, es ist also eine freiwillige Unterwerfung à la Abrahams & Moses.!
Die harten Anforderungen stellen nicht wir, sondern sind vorgegeben worden durch die g*ttliche Macht.

Die christliche Denkweise hat in dieser Lehre eben keinen Platz und ist nur störend.
______________________________________________________________________
SOLIDARITÄT mit ISRAEL.! freily®©

freily ( Gast )
Beiträge:

11.04.2006 19:40
#16 RE: Wie wird man Jude? antworten
@ Robin,
In Antwort auf:
AHA! Und wieso missioniert ihr dann nicht?
Vielleicht ganz einfach deswegen
Mt 10,5 Diese Zwölf sandte Jesus aus, gebot ihnen und sprach: Geht nicht den Weg zu den Heiden und zieht in keine Stadt der Samariter...! Sonst noch Kopfschmerzen, Robin
_____________________________________________________________________
SOLIDARITÄT mit ISRAEL.! freily®©

Robin87 Offline



Beiträge: 1.848

11.04.2006 19:46
#17 RE: Wie wird man Jude? antworten

da war Jesus noch auf Erden, aber später sagte er:
"Gott hat mir unbeschränkte Vollmacht im Himmel und auf Erden gegeben. Darum geht nun zu allen Völkern der Welt und macht die Menschen zu meinen Jüngern und Jüngerinnen! matthäus 28, 18+19

freily ( Gast )
Beiträge:

11.04.2006 20:24
#18 RE: Wie wird man Jude? antworten
In Antwort auf:
da war Jesus noch auf Erden, aber später sagte er:"Gott hat mir unbeschränkte Vollmacht im Himmel und auf Erden gegeben.
AHA Robin, also G*TT muß bei Dir erst überlegen, was ER macht, wenn sein Sohn in den Himmel kommt, weil er vorher nichts wußte
Meinst nicht, dass dies eine abgedroschene Ausrede ist um die Fälschung der Kirche zu decken, die diesen Vers da einfügte?
Kennst Du nicht die Stelle, wo der Satan den Jesus verführen wollte und er sagte, Jesus solle sich vom Felsen stürzen und die Engel würden ihn dann auffangen, damit er sich nicht stosse
Der Satan sagte aus, was deine Kirche verschweigt, nach EUERER Lehre hatte der Jesus schon zu Lebzeiten die übergeordnete Macht.! Oder wie hätte er wohl Lazarus sonst erwecken können, mit Coca Cola
Aber das entgeht Dir wohl, der Widerspruch deiner Aussage.
__________________________________________________________________________
SOLIDARITÄT mit ISRAEL.! freily®©

Robin87 Offline



Beiträge: 1.848

11.04.2006 22:24
#19 RE: Wie wird man Jude? antworten
In Antwort auf:

AHA Robin, also G*TT muß bei Dir erst überlegen, was ER macht, wenn sein Sohn in den Himmel kommt, weil er vorher nichts wußte
Meinst nicht, dass dies eine abgedroschene Ausrede ist um die Fälschung der Kirche zu decken, die diesen Vers da einfügte?


nein, aber die Zeit war damals noch nicht gekommen.
In Antwort auf:

Kennst Du nicht die Stelle, wo der Satan den Jesus verführen wollte und er sagte, Jesus solle sich vom Felsen stürzen und die Engel würden ihn dann auffangen, damit er sich nicht stosse


und? Was willst du jetzt damit sagen? Dass der Satan sprechen kann?

freily ( Gast )
Beiträge:

11.04.2006 23:14
#20 RE: Wie wird man Jude? antworten
@ Robin,
In Antwort auf:
und? Was willst du jetzt damit sagen? Dass der Satan sprechen kann?
So dumm kannst auch nur Du fragen.!
Das Gespräch zeigt auf, dass der Jesus schon zu Lebzeiten mehr Macht gehabt hat, als Du ihm zubilligst, also hätte er die Aposteln gleich in alle Welt schicken dürfen.
Ergo, ist es nicht normal, wie Du dir die Schriftstellen zurecht biegst.
________________________________________________________________________
Ein kluger Spruch ist nichts wert, wenn man ihn nicht befolgt. freily®©

Joshua ( Gast )
Beiträge:

12.04.2006 17:14
#21 RE: Wie wird man Jude? antworten


Wegen Aposteln freily, Braut blib beim Bräutigam. Hoffe du verstehst das.

Zurück zur Thema: Jude zu sein. Man soll jeden abraten freiwillig Jude sein mit Sach13-8,9. 13,8 Und es wird im ganzen Land geschehen, spricht der HERR, zwei Teile davon werden ausgerottet, verscheiden, und [nur] der dritte Teil davon bleibt übrig. 13,9 Und ich bringe den dritten Teil ins Feuer, läutere sie, wie man das Silber läutert, und prüfe sie, wie man das Gold prüft.

Also die Juden werden durch spezielle Prüfungen durch gehen, aber nicht anderen. Warum so ist ... die Geschichte. Ihr habt immer Gott abgelent. Auch jetzt ihr ablehnt, in dem ihr eifersücht seit zur Gottes Wort.

Jude zu sein ist schwer und auf keinem Fall freiwillig aus der Welt.

Gelobt bist du ewig Jesus. Herr über alle Völker. Amen.


Navigator Offline



Beiträge: 247

12.04.2006 19:53
#22 RE: Wie wird man Jude? antworten

Sich einer Religion anzuschliessen inder man 3 Jahre von einem Rabbi und danach von drei weiteren geprüft wird, inder man soviele Hindernisse durchlaufen muss halt ich für fast nicht machbar. Wie als ob drei Rabbies sehen können was sich im Herzen der Menschen befindet, tut mir Leid das kann aber nur Gott.

Religion sollte jedem Menschen zugaenglich gemacht werden egal ob er dumm ist oder schlau, wen er aufrichtig ist und es will, da wird man nicht Jahrelang geprüft...Wen man beim hybraeisch test versagt hat man ja schon schlechte Karten, von daher waehlt sich das Judentum die Leute ganz gezielt aus, welches sie dann konvertieren. -> Das ist unfair, man muss da schon hochbegabt sein um das alles zu bestehen...Da hat ein gewöhnlicher Mensch fast keine chance. Von daher 'auserwaehltes Volk' besser würde "ausgewaehltes Volk" passen.

Joshua ( Gast )
Beiträge:

12.04.2006 20:12
#23 RE: Wie wird man Jude? antworten


Wiedersprüche, wiedersprüche, wiedersprüche...

Was ist wichtig, dass der Mensch Gott liebt von ganzem Herzen oder stattdessen sehr gut Hebreisch kann? Und was mit den Juden die weder das, weder das sind, aber gerne mal im Jahr im Passafest teilnehmen, sich beruhigen damit und fühlen sich zu Judentum angehörig zu sein, weil drei Rabbis ihre Verwandte sind, z.B.?

Und an Muslimen gleich, eure Kenntnisse, dass Jesus ein Prophet war, rettet euch nicht. Ihr soll daran glauben, dass Jesus Wort Gottes ist, und sein Wort ewig ist und nur sein Wort der Weg ist zu Gott. Nur wer Jesus in seiner Herz hat, kann Gott von ganzem Herzen lieben, weil nur so der Mensch erfährt Gottes Herrlichkeit in ewigkeit.

Navigator Offline



Beiträge: 247

12.04.2006 20:25
#24 RE: Wie wird man Jude? antworten
Klar glauben wir an Jesus, wir glauben nur nicht daran das er Gott ist, oder der Sohn von Gott, dann were Gott ein Vater und ein Vater ist nicht perfekt...Wir glauben das er ein Prophet war, und wer Jesus nicht akzeptiert ist kein Moslem...Als das mit den Muhammed (sas) Karikaturen durch die Welt ging, haben unsere Imams gesagt, das wir sowas ja nicht mit Jesus machen dürften, weil wir in dem Moment keine moslems mehr weren. Jesus spielt eine ganz besondere Rolle im Koran und er wird wiederkommen um die Menschheit von dem Antichrist zu befreien.

Zudem steht im Koran das Jesus nicht ans Kreuz genagelt wurde sonderen es wurde ihm ein aehnlicher gesand der gekreuzigt wurde. Daran glauben wir moslems

Joshua ( Gast )
Beiträge:

12.04.2006 20:59
#25 RE: Wie wird man Jude? antworten
Zitat von Navigator
wir glauben nur nicht daran das er Gott ist, oder der Sohn von Gott, dann were Gott ein Vater und ein Vater ist nicht perfekt...

Wo hast du einen Vater gesehen, der Kinder hat, weil er nicht Perfekt ist? Du redest wie betrunkene.

Kein Christ sagt, Jesus war Gott als er zwischen uns lebte. IN IHM WAR GOTT. Nach dem Er auferstanden ist, Er ist im Vater. Gott - die Quelle Glücklich, dass es Vollbracht ist. Sein Teil, sein Wort nicht verlohren ging. Jesus und Vater ist EINS. Der ist Gott.

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | ... 10
Schabbath »»
 Sprung  
________________________________________

"Ich bin völlig anderer Meinung als Sie. Aber ich werde mein Leben dafür einsetzen,
dass Sie sie sagen dürfen!" (Voltaire)

"Habe den Mut, dich deines eigenen Verstandes zu bedienen!" (Immanuel Kant)

________________________________________

=> "Der selbstbestimmte Mensch"

... Platz für Verlinkungsaustausche ...

VORSICHT! Vertrauensunwürdige Werbung!

Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor