Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Religionsforum
Atheismus vs. Religionen  


Der substanzielle  Dialog 

Für (echten) Säkularismus und freie Religionskritik!


Wir trauern um die Opfer des islamistischen
Terrors in Frankreich und Österreich



Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 84 Antworten
und wurde 2.554 mal aufgerufen
 Philosophie und Wissenschaft
Seiten 1 | 2 | 3 | 4
Seven_days ( gelöscht )
Beiträge:

24.05.2012 07:54
#76 RE: Gut und Böse. Antworten

Zitat von Gysi

Zitat von Seven Days
Der Grund mag sein, das Kinderschänder weiter Kinder schänden dürfen.

Nee. Der Grund mag sein, dass eine unheilvolle Entwicklung der sexuellen Präferenz mit allgemeiner Gleichgültigkeit und Desinteresse begleitet wird. Du willst die Schuld der Gesellschaft nicht sehen. Weil du dich selber (im allgemeinen) von Schuld reinwaschen willst? Ist das der Reflex?
Hä ? Was habe ich für eine Schuld, wenn ein Kind missbraucht wird ?

Die Sozialkompetenz des Täters ist deformiert. Sonst würde er sich ja Hilfe holen, vom Arzt, von Psychotherapeuten, vom Sexualtherapeuten - was weiß ich.

Die ganzen Therapien sind der reinste Schwachsinn, sonst wäre die Rückfallquote nicht so hoch.

Aber er hat gelernt, all seine Deformation nach Möglichkeit in sich zu verstecken und abzuschließen. Die Außenwelt ist sein Feind.

Ha, ha, ha, die Außenwelt packt ihn in Watte und beschützt ihn, nicht das Opfer !!!!

Und gegen Feinde führt man Krieg. Würde ihn eine härtere Strafe - wie z.B. die Todesstrafe - ihn zum Freund dieses Feindes machen? Sein Verhalten ist triebgesteuert und sozial deformiert. Die drohende Strafe ist ihm in der Phase seines Triebdranges wurscht egal!
Er wird nach der Todesstrafe aber nie mehr rückfällig werden, darum geht es doch in erster Linie. Warum wird der Täter immer noch mehr geschützt als das Opfer ?


Zudem: Was mit Kinderschändern im Knast geschieht, würde ich nicht als einen Hotelaufenthalt bezeichnen...
Die werden extra beschützt. Kosten also noch mehr als die "normalen" Gefangenen.
Doch es ist ein Hotelaufenthalt, schau dir den modernen Strafvollzug an.
Das kann sich heutzutage kaum einer leisten der arbeiten geht.


Seven_days ( gelöscht )
Beiträge:

24.05.2012 08:01
#77 RE: Gut und Böse. Antworten

Zitat von Gysi

Zitat von Seven Days
Prima, dann habt ihr ganz bestimmt auch nichts dagegen, wenn er als Lehrer später eure Kinder betreut.

Nein. Dazu würde er die Lizenz auch nicht bekommen. Aber du hättest die Möglichkeit Richter zu werden. Und dagegen hätte ich auch was.




Stimmt so nicht, er könnte ohne Lizenz ( Führungszeugnis ) Schwimmlehrer werden oder Saunameister und so weiter...gibt genug Berufe, wo er den Kindern, seinen nächsten Opfern, sehr nah sein kann.

Schön, dass du so etwas befürwortest.

Menschen wir dir, welche die jetzige Rechtsprechung befürworten haben Eltern es zu verdanken, dass ihre Kinder weiter vergewaltigt werden.

Machst du deine Augen zu, vor der hohen Rückfallquote ?

Alinardus Offline

Antichrist


Beiträge: 3.787

24.05.2012 08:03
#78 RE: Gut und Böse. Antworten

Zitat
Zitat von Lukrez
--------------------------------------------------------------------------------
Ihr könnt ja gleich die Scharia bei uns einführen...
Das Mittelalter hat hier offensichtlich noch seine Anhänger.
--------------------------------------------------------------------------------



Genau meine Meinung.
Es gibt einen Grund warum wir diese Strafen abgeschafft haben.



Auch in einem Rechtssystem ist nicht alles nur schwarz oder weis.
Das solltet auch Ihr beide wissen. Jemanden für einen Diebstahl die Hand abzuhacken,
wie es die Scharia vorgibt, ist genauso falsch, wie einem Massenmörde nur auf die finger
zuklopfen und zu sagen, "och der ist halt ein bisschen gestört und nicht schuldfähig".

Zudem sagte ich, das ich aus dem Impuls heraus denke, das die Todesstrafe gerecht ist,
bzw. gerecht sein kann, ich sie aber nicht generell vertrete.

Tut mir leid, das ich nicht so ultimativ in mir gefestigt bin, das ich wie ihr
immer sofort in der Lage bin zu sehen, was richtig uns was falsch ist.
Es ist schön von solchen Mängeln frei zu sein, wie ihr.

_______________________________________________
Nichts ist wahr, alles ist erlaubt! Die Realität ist das, was du daraus machst!

Seven_days ( gelöscht )
Beiträge:

24.05.2012 08:11
#79 RE: Gut und Böse. Antworten

Für einen Diebstahl bekommt ein Jugendlicher zwei Wochen Segelurlaub in der Karibik.

Danach klaut er ganz bestimmt nie wieder etwas....
außer wenn er weiteren Urlaub haben möchte.

Ragecookie Offline




Beiträge: 619

30.05.2012 11:45
#80 RE: Gut und Böse. Antworten

@Alinardus:

Ich nehme mir nicht heraus, zu sagen was absolut richtig und was absolut falsch ist. Ich sage aber dass es in jeder Lage falsch ist, einen Menschen auf was für eine Weise auch immer Hinzurichten.
Das ist ein Rückschritt in der Entwicklung einer Gesellschaft. Arbeitslager - von mir aus. Wenn die Bedingungen vernünftig sind, kann auch schwerere Arbeit von Verbrechern geleistet werden.

@Seven
Wo kriegen, denn Jugendliche Straftäter einen Karibikurlaub?

___________________________________________________
Science is more then a body of knowledge, it is a way of thinking, a way of sceptical interrogating the universe.

-Carl Sagan

Seven_days ( gelöscht )
Beiträge:

30.05.2012 19:31
#81 RE: Gut und Böse. Antworten

Sach net, du hast noch nie davon gehört ?

Das nennt sich dann Erlebnispädagogik !!!!

Es sind vielfältige Reiseprojekte aller Art für straffällig gewordene Jugendliche oder junge Erwachsene.

Echt der Hammer, würd da gerne auch mal mitsegeln.

Gibt es bei dir zufällig etwas zu klauen ?

Nach der Reise bekommst du es dann selbstverständlich von mir wieder zurück.

http://books.google.de/books?id=8-UWDx4l...ndliche&f=false

Cyrus Offline



Beiträge: 351

31.05.2012 05:05
#82 RE: Gut und böse. Antworten

Sorry, dass es so unübersichtlich ist - hab ein bisschen aufzuholen

Zitat
In meinem Fall, und dies schreibe ich wirklich nur in meinen Fall ( !!!! ) ist der geistige Missbrauch oder die geistige, direkte Beeinflussung/ Unterwerfung meines Willens viel, viel schlimmer als nahezu jeder körperliche Missbrauch es bei mir sein könnte.


Was meinst du damit, Seven? Ist dir so etwas passiert oder willst du damit lediglich sagen, dass du die psychologische Komponente allgemein schlimmer findest, als die körperliche, wenn es um Missbrauch geht?
Ich persönlich würde dir da zustimmen - mir selbst ist beides im gewissen Maße passiert (nicht so gravierend wie bei einer Vergewaltigung o.ä.)

Zitat
Doch, Kinder haben eine eigene Meinung, so ca. ab 4 bis 5 Jahren.


Das ist auch das Alter, ab dem ein Mensch lernt zu lügen.

@Narr

Zitat
Die Frage ist: würde es ihr wirklich helfen, wenn dem Täter z.B. die Hoden entfernt würden? Wohl kaum, sieht man vielleicht von einer kurzfristigen Genugtuung ab. Ihre Demütigungen und die empfundene Scham blieben bestehen.


OK - und warum willst du den Opfern nur helfen? Warum willst du nicht gleich verhindern dass noch mehr Menschen zu Opfern werden? Stichwort Abschreckung.
Man kann einen Krieg nicht gewinnen, indem man stets nur Verwundete heilt.

wieder @Seven

Zitat
Sehe ich nicht so, in meinen Fall ( sofern es mich betreffen würde ) wäre primitive Rache am meisten für mich befriedigend.


Schön so etwas zu lesen :) Ich fange an, dich langsam in einem besseren Licht zu sehen.

@Ali

Zitat
Aber man sollte das Verlangen nach Rache
nicht als widernatürlich oder falsch abstempeln.


Siehe oben, was ich gerade auch Seven geschrieben hab.

@Rage

Zitat
Jedes Opfer hat Gerechtigkeit verdient[...]


Wieso denn?
(Soll eine tabubrechende Frage sein)

@Ali

Zitat
Wie will man durch Töten deutlich machen, das Töten falsch ist?


Und wenn man das gar nicht will? Weil man gar nicht findet, dass töten falsch ist?
Wenn man einfach nur der Überlegene sein will, der Überlebende?

Zitat
Das Mittelalter hat hier offensichtlich noch seine Anhänger.


Der Mensch der Renaissance (15.-17. Jahrhundert) war auch meiner Meinung nach höherentwickelt, als der heutige. Z. B. Machiavelli.
Zeitlicher Fortschritt beudetet leider nicht immer eine Weiterentwicklung...

Zitat
Es gibt einen Grund warum wir diese Strafen abgeschafft haben.


Und der wäre?

Zitat
Du willst die Schuld der Gesellschaft nicht sehen. Weil du dich selber (im allgemeinen) von Schuld reinwaschen willst? Ist das der Reflex?


Eigentlich sollten Eltern ihre Kinder erziehen und nicht der Staat/Rest der Gesellschaft.

Zitat
Und gegen Feinde führt man Krieg.


Völlig richtig!

Zitat
Sein Verhalten ist triebgesteuert und sozial deformiert. Die drohende Strafe ist ihm in der Phase seines Triebdranges wurscht egal!


Was lässt dich das vermuten? Ich denke, dass das meist eine glatte Lüge seitens des Advokaten ist.

----------------------------------------------------------
http://www.youtube.com/watch?v=muHg86Mys7I & http://www.youtube.com/watch?v=eMfTbSBLks4

Ragecookie Offline




Beiträge: 619

31.05.2012 07:33
#83 RE: Gut und Böse. Antworten

Zitat von Seven_days
Sach net, du hast noch nie davon gehört ?

Das nennt sich dann Erlebnispädagogik !!!!

Es sind vielfältige Reiseprojekte aller Art für straffällig gewordene Jugendliche oder junge Erwachsene.

Echt der Hammer, würd da gerne auch mal mitsegeln.

Gibt es bei dir zufällig etwas zu klauen ?

Nach der Reise bekommst du es dann selbstverständlich von mir wieder zurück.

http://books.google.de/books?id=8-UWDx4l...che&f=false




Ahja interessant. Deine Quelle für die Tatsache das jugendliche Straftäter eine karibikreise bekommen ist eine Studienarbeit?
Es mag schon sein das es pädagogische Reisen gibt aber ich glaube nicht das auch nur ansatzweise die Mehrheit der jugendlichen Straftäter in den Urlaub geschickt werden...

___________________________________________________
Science is more then a body of knowledge, it is a way of thinking, a way of sceptical interrogating the universe.

-Carl Sagan

Seven_days ( gelöscht )
Beiträge:

31.05.2012 09:08
#84 RE: Gut und Böse. Antworten

Nee, ich hab nur auf die schnelle keinen anderen Link gefunden. Sorry.
Ob die Mehrheit der jugendlichen Straftäter Reiseurlaub bekommt, kann ich dir nicht genau beantworten.

Seven_days ( gelöscht )
Beiträge:

31.05.2012 09:21
#85 RE: Gut und böse. Antworten

Zitat von Cyrus
Sorry, dass es so unübersichtlich ist - hab ein bisschen aufzuholen

Zitat
In meinem Fall, und dies schreibe ich wirklich nur in meinen Fall ( !!!! ) ist der geistige Missbrauch oder die geistige, direkte Beeinflussung/ Unterwerfung meines Willens viel, viel schlimmer als nahezu jeder körperliche Missbrauch es bei mir sein könnte.


Was meinst du damit, Seven? Ist dir so etwas passiert oder willst du damit lediglich sagen, dass du die psychologische Komponente allgemein schlimmer findest, als die körperliche, wenn es um Missbrauch geht?
Mir ist noch nichts in der Art passiert.
Hätte schon mit 10 Jahren einen Mann den ....abgebissen, wenn er mich missbraucht hätte.
Ich war ein extrem selbstbewußtes und eigenständiges Kind.
Die körperliche Ebene ( als Strafe )berührt mich kaum. Ich bin fast immun gegen Schläge, da masodingens veranlagt.
Die direkte Beeinflussung meiner Gedanken hasse ich jedoch.


Ich persönlich würde dir da zustimmen - mir selbst ist beides im gewissen Maße passiert (nicht so gravierend wie bei einer Vergewaltigung o.ä.)
Ja, das habe ich vermutet.

[quote]Doch, Kinder haben eine eigene Meinung, so ca. ab 4 bis 5 Jahren.



Das ist auch das Alter, ab dem ein Mensch lernt zu lügen.

wieder @Seven

Zitat
Sehe ich nicht so, in meinen Fall ( sofern es mich betreffen würde ) wäre primitive Rache am meisten für mich befriedigend.


Schön so etwas zu lesen :) Ich fange an, dich langsam in einem besseren Licht zu sehen.
Primitive Rache ist nicht ein "besseres Licht", es leuchtet nur in anderen Farben, in rot z.B.

Seiten 1 | 2 | 3 | 4
 Sprung  
________________________________________

"Ich bin völlig anderer Meinung als Sie. Aber ich werde mein Leben dafür einsetzen,
dass Sie sie sagen dürfen!" (Voltaire)

"Habe den Mut, dich deines eigenen Verstandes zu bedienen!" (Immanuel Kant)

________________________________________

=> "Die Ewigkeit gibt es ohne Gott!"

... Platz für Verlinkungsaustausche ...

VORSICHT! Vertrauensunwürdige Werbung!

Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor
Datenschutz