Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Religionsforum
Atheismus vs. Religionen  

Der substanzielle  Dialog
 
"Je suis Charlie!"
Für Säkularismus und Religionskritik!


Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 226 Antworten
und wurde 10.331 mal aufgerufen
 Atheismus/Agnostizismus
Seiten 1 | ... 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10
beautyxxl Offline



Beiträge: 202

15.06.2006 15:11
#226 RE: Widersprüche antworten

geistreichen humanen Handelns..." gibt es denn etwa auch "geistloses" humanes Handeln?

ja Dummquatschen .....

Das Leben human entscheidet sich nicht in der Theorie sondern in

aktiv arbeiten - Handeln wie Agieren = Bestimmendes Sein

Lohn arbeiten - Handeln wie Reagieren = Abhängiges Sein

oder von diesem Prozeß ausgeschlossen werden. = ? Fischfutter

du hast aber recht mit dem theoretischen Begriffsbestimmungen


vanini Offline



Beiträge: 502

15.06.2006 15:23
#227 RE: Widersprüche antworten

Zitat von Joshua
Wenn wir doof wären, dann würden wir nie unabhängig von einander ggleiche Zeugnisse abliefern.

Nun, dergleichen ist überhaupt nichts Außergewöhnliches: selbstgewählte bzw selbstverordnete Gehirnwäsche (= alles, was drin war, muss erst mal raus) und sodann gedankliche Gleichschaltung (= Neubefüllung mit immer der gleichen evangelikalen Soße). Das Ergebnis ist, dass alle den gleichen Unfug schwatzen, alle dasselbe "erleben" usw.

Das alles ist aber bei Weitem nichts Neues oder Besonderes - alles schon da gewesen:
"Was geschehen ist, eben das wird hernach sein. Was man getan hat, eben das tut man hernach wieder, und es geschieht nichts Neues unter der Sonne. Geschieht etwas, von dem man sagen könnte: «Sieh, das ist neu»? Es ist längst vorher auch geschehen in den Zeiten, die vor uns gewesen sind." (Pred 1,9.10)


Sage mir, was du glaubst, und ich sage dir, wer du bist.

Seiten 1 | ... 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10
 Sprung  
________________________________________

"Ich bin völlig anderer Meinung als Sie. Aber ich werde mein Leben dafür einsetzen,
dass Sie sie sagen dürfen!" (Voltaire)

"Habe den Mut, dich deines eigenen Verstandes zu bedienen!" (Immanuel Kant)

________________________________________

=> "Der selbstbestimmte Mensch"

... Platz für Verlinkungsaustausche ...

VORSICHT! Vertrauensunwürdige Werbung!

Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor