Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Religionsforum
Atheismus vs. Religionen  


Der substanzielle  Dialog 

Für (echten) Säkularismus und freie Religionskritik!


Mach mit! Du auch!


Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 3 Antworten
und wurde 378 mal aufgerufen
 Christentum
Anele Offline



Beiträge: 6

11.06.2012 13:09
Ewiges Gesetz? Antworten

Augustinus definiert die Sünde als „ein Wort, eine Tat oder ein Begehren im Widerspruch zum ewigen Gesetz“
Was ist mit dem "Ewigen Gesetz" gemeint? Die 10 Gebote?

Seven_days ( gelöscht )
Beiträge:

11.06.2012 17:10
#2 RE: Ewiges Gesetz? Antworten

Gelöscht von mir, da vermutlich falsch.

(Dachte damit sind die Naturgesetze gemeint.)

Seven_days ( gelöscht )
Beiträge:

11.06.2012 17:24
#3 RE: Ewiges Gesetz? Antworten

http://stjosef.at/morallexikon/ewiges_g.htm

?

Vieleicht kannst du damit etwas anfangen ?

Anele Offline



Beiträge: 6

11.06.2012 21:19
#4 RE: Ewiges Gesetz? Antworten

Mittlerweile hab ich es selbst raus bekommen, aber trotzdem vielen Dank:)

 Sprung  
________________________________________

"Ich bin völlig anderer Meinung als Sie. Aber ich werde mein Leben dafür einsetzen,
dass Sie sie sagen dürfen!" (Voltaire)

"Habe den Mut, dich deines eigenen Verstandes zu bedienen!" (Immanuel Kant)

________________________________________

=> "Die Ewigkeit gibt es ohne Gott!"

... Platz für Verlinkungsaustausche ...

VORSICHT! Vertrauensunwürdige Werbung!

Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor
Datenschutz