Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Religionsforum
Atheismus vs. Religionen  


Der substanzielle  Dialog 

Für (echten) Säkularismus und freie Religionskritik!

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 94 Antworten
und wurde 8.265 mal aufgerufen
 Judentum
Seiten 1 | 2 | 3 | 4
steppo25 Offline



Beiträge: 163

23.11.2018 19:15
#76 RE: Beschneidung antworten

Du bist geradezu besessen von der Idee, den INTACTivismus schlechtzureden.
Folgt aus der (von Dir postulierten) Schlechtigkeit der INTACTivisten logisch, dass es recht-ENS sei, einem Kind etwas von dessen Körper zu entfernen, im Namen von Kultur, Welt-Anschauung, Religion? Mit anderen Worten, die eigene Kultur, Welt-Anschauung, Religion an dem Geschlechts-Organ eines anderen Menschen auszuüben?
ICH meine, dass das Eine (die Recht-MÄSZIGKEIT der Ausübung) nicht logisch aus dem Anderen (der angeblichgen Schlechtigkeit deer INTACTivisten) folgt.
Und ICH meine, dass das Eine (die Recht-MÄSZIGKEIT der Ausübung) nicht logisch aus der Kultur, der Weltanschauung, der Religion folgt.
Du darfst selbstverständlich in beiden Punkten anderer MEINUNG sein, lieber Freund.

Perquestavolta Offline



Beiträge: 3.659

23.11.2018 20:00
#77 RE: Beschneidung antworten

Zitat von steppo25 im Beitrag #76
Du bist geradezu besessen von der Idee, den INTACTivismus schlechtzureden.




Mehr brauch ich gar nicht zu lesen. 200 zu 0 für PQV.

-----
Nur am Glauben kannst du drehen und schrauben. bis die Wahrheit die du glauben willst, dir auch passt..

steppo25 Offline



Beiträge: 163

23.11.2018 20:05
#78 RE: Beschneidung antworten

>>>Mehr brauch ich gar nicht zu lesen<<<

So was, MEINE ich, ist allerdings Eng-Stirnigkeit vermählt mit Hochmut.

Perquestavolta Offline



Beiträge: 3.659

23.11.2018 20:18
#79 RE: Beschneidung antworten

Zitat von steppo25 im Beitrag #78
>>>Mehr brauch ich gar nicht zu lesen<<<

So was, MEINE ich, ist allerdings Eng-Stirnigkeit vermählt mit Hochmut.



lieber ein bisschen hochmütiger sein, als ein Depp Nr. 25, der sich als Wissenschaftler und Humanist ausgibt, um damit seine antismeitische Propaganda leichter unter Volk zu bringen. Die korrekte Bezeichnung für solche Pfeifen ist bei euch im Deutschen "Hochstapler". Bei uns nennt man solche Leute einfach nur "imbroglione"

-----
Nur am Glauben kannst du drehen und schrauben. bis die Wahrheit die du glauben willst, dir auch passt..

steppo25 Offline



Beiträge: 163

23.11.2018 20:56
#80 RE: Beschneidung antworten

INTACTivismus ist keine antisemitische Propaganda.

Perquestavolta Offline



Beiträge: 3.659

23.11.2018 21:39
#81 RE: Beschneidung antworten

Zitat von steppo25 im Beitrag #80
INTACTivismus ist keine antisemitische Propaganda.


Du hast die rituelle jüdische Beschneidung als eines der ekelhaftsten Verbrechen, das man sich überhaupt nur vorstellen kann, "proklamiert". Verbrechen werden von Verbrechern verübt. Auch die ekelhaftesten. Also müssten alle Juden, die sich mit der Beschneidung als Juden identifizieren Verbrecher sein. Das braucht man dann aber gar nicht auszusprechen. Es genügt die jüdische Beschneidung als ekelhaftes Verbrechen zu bezeichnen. Den Rest kann sich jeder selber denken. Ist sogar viel wirkungsvoller wenn jeder selber draufkommt, was die Juden für Leute sind.


Du hast behauptet, dass die jüdische Beschneidung für Juden überhaupt nichts Verbindliches sei.. obwohl die gläubigen Juden das ganz anderes sehen und sich da mit aller Wahrscheinlichkeit auch sonst um einige besser auskennen als Du.

Und hier noch mehr Zeit in Deppen wie dich zu investieren lohnt sich nicht..

-----
Nur am Glauben kannst du drehen und schrauben. bis die Wahrheit die du glauben willst, dir auch passt..

steppo25 Offline



Beiträge: 163

23.11.2018 22:08
#82 RE: Beschneidung antworten

>>>Verbrechen werden von Verbrechern verübt<<<

Ach, Allgemeinplätze sind doch was Schönes...

Lieber Freund,
Es ist FÜR MICH ein "Unsittliches Verbrechen",
FÜR SIE ist es eine "Heilige Notwendigkeit".
Sowohl "Unsittliches Verbrechen" als auch "Heilige Notwendigkeit" sind sogenannte "MEINUNGEN" = subjektive Wahr-GENOMMEN-heiten = individuelle Bewusstheiten = individuelle Eigenschaften von dem !!!!!!gleichen!!!!!! wahrnehm-!!!!!!BAREN!!!!!! objektiven Szenario.
Für MICH folgt aus meiner Meinung nicht, dass Juden damit Verbrecher sind.
Was Du hier proklamierst ist die kühne Anmaßung, zu WISSEN was ich DENKE.
Weder weissst Du was ich denke, noch weiss ich was Du denkst, lieber Freund.

SnookerRI Offline

Soul-Societist


Beiträge: 5.948

23.11.2018 22:24
#83 RE: Beschneidung antworten

Zitat von Perquestavolta im Beitrag #77

Mehr brauch ich gar nicht zu lesen. 200 zu 0 für PQV.


PQV der "imbroglione"


In Memory of Soul-Society

Wohl gibt es zwei Arten von Freunden und es sind diese: Käufliche und Unbezahlbare

Wo Wahrheit ist, ist Bescheidenheit (K.H.Deschner)

Wir wissen nur so viel, wie wir fragen (Wessel Gansfort, 1419-1489)

steppo25 Offline



Beiträge: 163

23.11.2018 22:39
#84 RE: Beschneidung antworten

Ich bin versucht zu lesen "im Brokkoli Ohne"
Das aber nur am Rande,
ich schwöre!

Perquestavolta Offline



Beiträge: 3.659

23.11.2018 22:49
#85 RE: Beschneidung antworten

Und du snooker, bist noch der viel größere Depp.

-----
Nur am Glauben kannst du drehen und schrauben. bis die Wahrheit die du glauben willst, dir auch passt..

Perquestavolta Offline



Beiträge: 3.659

23.11.2018 22:57
#86 RE: Beschneidung antworten

Zitat von steppo25 im Beitrag #82
&gt;&gt;&gt;Verbrechen werden von Verbrechern verübt&lt;&lt;&lt;

Ach, Allgemeinplätze sind doch was Schönes...

Lieber Freund,
Es ist FÜR MICH ein "Unsittliches Verbrechen",
FÜR SIE ist es eine "Heilige Notwendigkeit".
Sowohl "Unsittliches Verbrechen" als auch "Heilige Notwendigkeit" sind sogenannte "MEINUNGEN" = subjektive Wahr-GENOMMEN-heiten = individuelle Bewusstheiten = individuelle Eigenschaften von dem !!!!!!gleichen!!!!!! wahrnehm-!!!!!!BAREN!!!!!! objektiven Szenario.
Für MICH folgt aus meiner Meinung nicht, dass Juden damit Verbrecher sind.
Was Du hier proklamierst ist die kühne Anmaßung, zu WISSEN was ich DENKE.
Weder weissst Du was ich denke, noch weiss ich was Du denkst, lieber Freund.


Ich weis dass du ein Kiffer bist, rote geschwollen Augen hast und noch nie Sex hattest. außer mit deiner eigenen Hand. Und jetzt beweise mir mal das Gegenteil.

-----
Nur am Glauben kannst du drehen und schrauben. bis die Wahrheit die du glauben willst, dir auch passt..

SnookerRI Offline

Soul-Societist


Beiträge: 5.948

23.11.2018 23:10
#87 RE: Beschneidung antworten

Zitat von steppo25 im Beitrag #84
Ich bin versucht zu lesen "im Brokkoli Ohne"
Das aber nur am Rande,
ich schwöre!

Sehr gut! Grandios!


In Memory of Soul-Society

Wohl gibt es zwei Arten von Freunden und es sind diese: Käufliche und Unbezahlbare

Wo Wahrheit ist, ist Bescheidenheit (K.H.Deschner)

Wir wissen nur so viel, wie wir fragen (Wessel Gansfort, 1419-1489)

SnookerRI Offline

Soul-Societist


Beiträge: 5.948

23.11.2018 23:12
#88 RE: Beschneidung antworten

Zitat von Perquestavolta im Beitrag #85
Und du snooker, bist noch der viel größere Depp.

Na ich hoffe doch, dass du das jetzt auch ehrlich meinst! Ich akzeptiere das ... Oder war es tolerieren...


In Memory of Soul-Society

Wohl gibt es zwei Arten von Freunden und es sind diese: Käufliche und Unbezahlbare

Wo Wahrheit ist, ist Bescheidenheit (K.H.Deschner)

Wir wissen nur so viel, wie wir fragen (Wessel Gansfort, 1419-1489)

Perquestavolta Offline



Beiträge: 3.659

24.11.2018 08:54
#89 RE: Beschneidung antworten

Zitat von SnookerRI im Beitrag #88

Na ich hoffe doch, dass du das jetzt auch ehrlich meinst! Ich akzeptiere das ... Oder war es tolerieren...


Passt schon, Snooker! Immerhin wissen wir ja das du ein Zeuge Jehovas bist und grinsend dabei zuschauen kannst wenn Babys verbluten, denen eine einfache Bluttransfusion das Leben retten würde.

Und dass es sich hierbei tatsächlich um ein Verbrechen handelt welches von Verbrechern verübt wird, interessiert unseren steppo25 ohnehin nicht die Bohne.

-----
Nur am Glauben kannst du drehen und schrauben. bis die Wahrheit die du glauben willst, dir auch passt..

SnookerRI Offline

Soul-Societist


Beiträge: 5.948

24.11.2018 09:13
#90 RE: Beschneidung antworten

Zitat von Perquestavolta im Beitrag #89
Zitat von SnookerRI im Beitrag #88

Na ich hoffe doch, dass du das jetzt auch ehrlich meinst! Ich akzeptiere das ... Oder war es tolerieren...


Passt schon, Snooker! Immerhin wissen wir ja das du ein Zeuge Jehovas bist und grinsend dabei zuschauen kannst wenn Babys verbluten, denen eine einfache Bluttransfusion das Leben retten würde.

Und dass es sich hierbei tatsächlich um ein Verbrechen handelt welches von Verbrechern verübt wird, interessiert unseren steppo25 ohnehin nicht die Bohne.



Ja ja, PQV...Passt schon! Schraub´ruhig weiter an deinem Glauben, bis die Wahrheit die du glauben willst, dir auch passt..


In Memory of Soul-Society

Wohl gibt es zwei Arten von Freunden und es sind diese: Käufliche und Unbezahlbare

Wo Wahrheit ist, ist Bescheidenheit (K.H.Deschner)

Wir wissen nur so viel, wie wir fragen (Wessel Gansfort, 1419-1489)

steppo25 Offline



Beiträge: 163

24.11.2018 11:23
#91 RE: Beschneidung antworten

>>>Ich weis dass du ein Kiffer bist, rote geschwollen Augen hast und noch nie Sex hattest. außer mit deiner eigenen Hand. Und jetzt beweise mir mal das Gegenteil<<<

Lieber Freund, Deine Behauptung ist-, sowie mein Beweis des Gegenteils wäre-, jeweils das: Nicht konstruktiv.

1) Ich kann z.B. behaupten, dass Du Dich ganz akkurat und ganz vorzüglich selbst beschrieben hast, und dass Du mir das Gegenteil erst beweisen solltest, lieber Freund. Das tue ich aber nicht, denn die Behauptung selbst wäre iterum das: Un-Konstruktiv.

2) Non sequitur / ad hominem ---> es folgt nicht logisch aus Deinen Unterstellungen, dass es recht-MÄSZIG sei, die eigene Kultur, Welt-Anschauung, Religion an dem Geschlechtsteil irgendeines anderen Menschen als einem selbst auszuüben, lieber Freund.

Perquestavolta Offline



Beiträge: 3.659

24.11.2018 13:53
#92 RE: Beschneidung antworten

Zitat von steppo25 im Beitrag #91


Ich kann z.B. behaupten, dass Du Dich ganz akkurat und ganz vorzüglich selbst beschrieben hast, und dass Du mir das Gegenteil erst beweisen solltest, lieber Freund.

Wenn ich dass getan habe, dann weis ich jetzt nicht, warum ich nun das Gegenteil beweisen sollte. Immerhin ist eine als vorzüglich eingeschätzte Selbstbeschreibung, ja nichts worüber man sich schämen muss.

Außerdem ist mein proklamiertes Wissen um deine "Eigenschaften" ja nur subjektiver Natur und also eine Meinung, der du dich ja immer noch stellen kannst. Und ich spiele auch hier wieder nur ganz nach deinen eigenen Regeln.

Zitat von steppo25 im Beitrag #82


Es ist FÜR MICH ein "Unsittliches Verbrechen",
FÜR SIE ist es eine "Heilige Notwendigkeit".


Für mich bist du der Depp Nr.25 und was das für dich selbst bedeutet, ist mir scheißegal.

-----
Nur am Glauben kannst du drehen und schrauben. bis die Wahrheit die du glauben willst, dir auch passt..

steppo25 Offline



Beiträge: 163

24.11.2018 17:16
#93 RE: Beschneidung antworten

>>>dann weis ich jetzt nicht, warum ich nun das Gegenteil beweisen sollte<<<

Lieber Freund, allerdings habe ich Dir nirgendswo gesagt, was Du tun solltest.
Ich könnte Dir sagen, was Du tun solltest, nämlich mein voriges Posting genauer lesen.
Aber ich sage -auch bei dieser Gelegenheit - NICHT, was du tun solltest.
Dein Nichtwissen ist - zur Abwechslung mal offen vorgetragen - just die pure Rhetorik, lieber Freund.

Perquestavolta Offline



Beiträge: 3.659

24.11.2018 17:23
#94 RE: Beschneidung antworten

Zitat von steppo25 im Beitrag #93
>>>dann weis ich jetzt nicht, warum ich nun das Gegenteil beweisen sollte<<<

Lieber Freund, allerdings habe ich Dir nirgendswo gesagt, was Du tun solltest.
Dein Nichtwissen ist - zur Abwechslung mal offen vorgetragen - just die pure Rhetorik, lieber Freund.


Pure Rhetorik sind deine eigene Spielregel. Hab dich ja schon darauf hingewiesen.

Außerdem steig ich jetzt hier aus. Trolle soll man nicht füttern.

-----
Nur am Glauben kannst du drehen und schrauben. bis die Wahrheit die du glauben willst, dir auch passt..

steppo25 Offline



Beiträge: 163

24.11.2018 17:25
#95 RE: Beschneidung antworten

>>>Außerdem steig ich jetzt hier aus<<<
Mysterium fidei, lieber Freund,
oder
"Deine Wörter in die unbekannten Ohren der unbekannten Anzahl der unbekannten Kreatoren"

Seiten 1 | 2 | 3 | 4
 Sprung  
________________________________________

"Ich bin völlig anderer Meinung als Sie. Aber ich werde mein Leben dafür einsetzen,
dass Sie sie sagen dürfen!" (Voltaire)

"Habe den Mut, dich deines eigenen Verstandes zu bedienen!" (Immanuel Kant)

________________________________________

=> "Die Ewigkeit gibt es ohne Gott!"

... Platz für Verlinkungsaustausche ...

VORSICHT! Vertrauensunwürdige Werbung!

Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor