Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Religionsforum
Atheismus vs. Religionen  


Der substanzielle  Dialog 

Für (echten) Säkularismus und freie Religionskritik!


Mach mit!


Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 61 Antworten
und wurde 2.213 mal aufgerufen
 Christentum
Seiten 1 | 2 | 3
Manden Offline



Beiträge: 1.185

10.08.2012 13:28
#26 RE: Kein Wunder Antworten

Hi Dopamin , lies in der Bibel nach .

LG M.

Liebe Grüsse
Manfred

Mithras Offline



Beiträge: 283

10.08.2012 13:32
#27 RE: Kein Wunder Antworten

Danke *StillillBill* für den tollen Link. Dieser Beitrag des NDR ist fantastisch geeignet, um über die "perfekte Schöpfung Gottes" nachzudenken. Selbst die Natur ist in sich nicht perfekt, was sagst du nun, Manden ??

Das war selbst für mich sehr aufschlussreich ! Eigentlich müsste man darauf auch selbst kommen, zumindest, wer jeden Abend seine "Dritten" ins Wasserglas steckt.

--------------------------------------------------

Gebetsmühle ( gelöscht )
Beiträge:

10.08.2012 13:35
#28 RE: Kein Wunder Antworten

Zitat von Manden im Beitrag #26
Hi Dopamin , lies in der Bibel nach ..


Zitat von Mithras im Beitrag #27
Das war selbst für mich sehr aufschlussreich !


... oooh mein Gott , daß ich da auch nicht drauf gekommen bin ...

Manden Offline



Beiträge: 1.185

10.08.2012 13:46
#29 RE: Kein Wunder Antworten

Hi Alinardus ,

ich kann dir nur sagen , du musst ehrlichen Herzens , ohne Vorfestlegungen und mit aller Kraft nach der Wahrheit suchen .
Was ich gefunden habe , weisst Du ja . Vielleicht kannst Du es nachvollziehen ?

LG M.

Liebe Grüsse
Manfred

Manden Offline



Beiträge: 1.185

10.08.2012 13:54
#30 RE: Kein Wunder Antworten

Hi Alinardus ,

ich habe die Wahrheit dargelegt : Du sollst den Schöpfer ( Gott ) lieben und deine Mitmenschen ( wie dich selbst )

Das ist doch ganz einfach zu verstehen .

Und weisst Du , was ich seit Jahren schon feststelle : Niemand versteht es !!! Unglaublich !!! Aber so ist es !

Und was soll ich nun deiner Meinung nach tun ? Ausser es weiter zu versuchen , was ich tue .

LG M.

Liebe Grüsse
Manfred

Gebetsmühle ( gelöscht )
Beiträge:

10.08.2012 14:24
#31 RE: Kein Wunder Antworten

Zitat von Manden im Beitrag #29
******** mit aller Kraft nach der Wahrheit suchen .
Was ich gefunden habe , weisst Du ja . .

.. kannst du es bitte mal verraten .... ich habe es bisher nicht gefunden oder gelesen ..

Mithras Offline



Beiträge: 283

10.08.2012 14:28
#32 RE: Kein Wunder Antworten

Von Manden
>>Und was soll ich nun deiner Meinung nach tun ? Ausser es weiter zu versuchen , was ich tue .<<

Ich bin froh über diese Frage, die du eigentlich einem anderen User gestellt hast und möchte mal darauf antworten:.

Bewahre deine Erkenntnis für dich in deinem Innersten und lebe sie nach aussen. Teile sie den Menschen mit, wenn du nicht anders kannst, aber hüte dich davor, es so penetrant zu tun, wie hier.
Denn: die Leute werden sich von dir abwenden und ihre Augen verschließen und ihre Ohren wollen es nicht mehr hören.
Du erreichst genau das Gegenteil von dem, was du erreichen willst. Die Beweise, das ich Recht hab dahingehend, die liest du hier Tag für Tag.
Du darfst aber darauf hoffen, dass sich ein Mensch in dieses Forum verirrt, der sich alles genau durchliest und der dann zu deiner Erkenntnis gelangt.
Dann war dein Aufenthalt hier nicht umsonst.

Man muß auch mal wissen, wann Schluss ist. Du hast mehr getan, als von dir verlangt werden kann. Niemand macht dir Vorwürfe, mach dir also selbst keine, du hast es versucht.

--------------------------------------------------

Manden Offline



Beiträge: 1.185

10.08.2012 15:42
#33 RE: Kein Wunder Antworten

Hi Gebetsmühle , Liebe deinen Schöpfer , und was dazugehört : die Natur und deine Mitmenschen !
Schreibs endlich auf !

Liebe Grüsse
Manfred

Philosophierender Kommunist Offline




Beiträge: 539

10.08.2012 15:45
#34 RE: Kein Wunder Antworten

Zitat von Manden im Beitrag #33
Hi Gebetsmühle , Liebe deinen Schöpfer , und was dazugehört : die Natur und deine Mitmenschen !
Schreibs endlich auf !

Warum sollen wir den Schöpfer lieben, wenn er uns hier leiden lässt? Hast du einen Hang zur Unterwürfigkeit? Warum bist du dir so sicher, dass dein Schöpfer uns so wahnsinnig gerne hat?

Manden Offline



Beiträge: 1.185

10.08.2012 15:45
#35 RE: Kein Wunder Antworten

Hi Mithras , Du wolltest dich doch raushalten ?
Wenn nicht , dann bitte nur Konstuktives !

LG M.

Liebe Grüsse
Manfred

Manden Offline



Beiträge: 1.185

10.08.2012 15:58
#36 RE: Kein Wunder Antworten

Hi Kommunist ,
wir haben unseren freien Willen , Gott mischt sich nicht ein !
Schreibs endlich auf !

LG M.

Liebe Grüsse
Manfred

Dopamin Offline



Beiträge: 229

10.08.2012 16:18
#37 RE: Kein Wunder Antworten

Zitat von Mithras im Beitrag #24
Hi Dopamin,

mit dem Hinduismus habe ich mich bisher nicht beschäftigt, muß ich sagen.Kann ich ja mal tun.

Ich bin auf die Göttermythen gestoßen, weil sich gerde der römische Mithas-Kult und seine Feste dem christlichen Glauben voranstellt ( Weinachten - Fest der Wintersonnenwende, die aus dem Mithras-Kult übernommene Liturgie des christlichen Abendmahls, die Änlichkeiten zwischen dem Mithras- und dem Jesus-Mythos usw.).
Bei den heidnischen Kulten finden sich Anlehnungen der heidnischen Helden an den Jesus, z.B. warum der 24. bzw. 25. Dezember als Geburtstag Jesus/Mithras gefeiert wird, beide wurden von einer Jungfrau geboren, beider Leiden und Sterben u.s.w.ähnliche Heldensagen gibt es, wo man Parallelen feststellen kann.
Man darf nicht vergessen, dass das römische Reich, aber auch das hellenistische Gedankengut, Heimat der urchritlichen Gemeinden und davon geprägt war.

Diese Zusamenhänge haben sich dazu durch Kaiser Constantin noch weiterentwickelt, da er seiner hauptsächlich aus germanischen Söldnern bestehenden Armee, das sog. Christusmonogramm verpasste, welches sich aus heidnischen Runen zusammensetzt. Das machte es den germanischen Soldaten leichter, den christlichen Glauben anzuerkennnen, statt auf ihn zu pfeifen.

Alles an das "wir" heute glauben ( glauben sollen ), was uns als eigenständiger, unabhängiger Glaube vorgesetzt wird, entstammt den heidnischen Kulten und den jüdischen Gesetzen. Das Christentum ist nur eine weitere Entwicklungsstufe dieser Kulte, aber nichts Neues.

Die Heiden haben andere Götter nicht grundsätzlich abgelehnt, sie haben diese sehr wohl parallel akzeptiert.(Tun wir das heute auch ebenso mit dem islam, kann es passieren, dass der uns eines Tages vereinnahmt und das Christentum an den Rand zwingt.)

Mit einem alten Germanen hättte man über seinen Gott Odin übrigens nicht diskutieren brauchen, der hätte dich glatt für blind erklärt, denn der alte Germane lebte MIT seinen Göttern. Er atmete sie ein ( Odin= odem= Atem ), wenn er in die Schlacht ging, dann betete er zu Donar ( auch Thor genennt, waren beide die selben ), den Gott des Mutes, dessen Hammer den Schlag des Herzens bestimmt. Der alte Germane betete für ein mutiges Herz.
Begriffe, wie Bärenstrak, oder auch Berserker leiten sich aus diesem Kult ab.

Der Hinduismus birgt vielleicht auch solche Begrifflichkeiten, muß man sich mal genau belesen. ( alles weiß ich ja nun auch nicht, das ist ja eine Lebensaufgabe.)




Aah, das finde ich eigentlich spannend und gewissermassen sinnvoll, z.B. einen Gott des Mutes um ein starkes Herz zu beten. Das ist eigentlich sein Unterbewusstsein auf eine Schlacht oder eine Entscheidung oder what ever vorzubereiten. Ob die Götter nun existieren oder nicht sei dahingestellt. Wenn ich jetzt um Vergebung bitte, dann macht das ja nichts ungeschehen, aber nach einer schlechten Tat um Weisheit fürs nächste mal zu bitten könnte schon Erfolg haben, wenn mein Unterbewusstsein es aufnimmt.

Heureka

StillillBill Offline




Beiträge: 220

10.08.2012 16:23
#38 RE: Kein Wunder Antworten

Hey Manden.
Ist es eigentlich dein Hobby Fragen zu ignorieren und nicht zu beantworten? Wieso hat Gott uns/die Welt so unvollkommen erschaffen? Was ich meine kannst du im von mir geposteten Video auf der erste Seite in diesem Thread sehen...oder auch im folgenden Video:

----------------------------------------------------
„Seit er meinen Bruder kreuzigen ließ, um sich mit mir zu versöhnen,weiß ich, was ich von meinem Vater zu halten habe.“
Theodor Weißenborn

Und Jahwe war mit Juda, so daß er das Bergland eroberte. Die Bewohner der Ebene nämlich vermochte er nicht zu vertreiben, weil sie eiserne Wagen besaßen.
Richter 1:19

Dopamin Offline



Beiträge: 229

10.08.2012 16:35
#39 RE: Kein Wunder Antworten

Zitat von Manden im Beitrag #26
Hi Dopamin , lies in der Bibel nach .

LG M.


Wie es mir in Errinnerung geblieben ist: Pontius fragt Jesus, Was ist Wahrheit? und dreht im den Rücken zu, weil er bereits weiss, dass er ihm keine Antwort geben kann. Aber Manni hat eine bereit, sogar eine mit universaler Gültigkeit, alle Achtung.

Heureka

Manden Offline



Beiträge: 1.185

10.08.2012 16:45
#40 RE: Kein Wunder Antworten

Hi Bill , ich beantworte nur qualifizierte Fragen .
Wer sagt dir , dass Gott Welt und Menschen unvollkommen erschaffen hat ? Du etwa ? Ich mag kein Video .

LG M.

Liebe Grüsse
Manfred

Manden Offline



Beiträge: 1.185

10.08.2012 16:49
#41 RE: Kein Wunder Antworten

Hi Dopamin , falsch gelesen oder besser : nicht gelesen !

LG M.

Liebe Grüsse
Manfred

Blackysmart Offline




Beiträge: 1.936

10.08.2012 16:53
#42 RE: Kein Wunder Antworten

Hi Leute, wann merkt ihr endlich, dass Manni vollkommen fanatisch ist und es völlig sinnlos ist, eine Diskussion mit ihm zu versuchen? Er bemängelt den menschlichen Egoismus, ist aber Egoismus in persönlicher Reinform. Auch wenn es sonst nicht meine Art ist, aber zu Manden muss ich einfach sagen, dass er einen an der Klatsche hat.

Dopamin Offline



Beiträge: 229

10.08.2012 16:56
#43 RE: Kein Wunder Antworten

Joh. 18,38 liess doch selber.

Heureka

Philosophierender Kommunist Offline




Beiträge: 539

10.08.2012 16:58
#44 RE: Kein Wunder Antworten

Zitat von Blackysmart im Beitrag #42
Hi Leute, wann merkt ihr endlich, dass Manni vollkommen fanatisch ist und es völlig sinnlos ist, eine Diskussion mit ihm zu versuchen? Er bemängelt den menschlichen Egoismus, ist aber Egoismus in persönlicher Reinform. Auch wenn es sonst nicht meine Art ist, aber zu Manden muss ich einfach sagen, dass er einen an der Klatsche hat.

Yes!!! Diesen Kommentar kann ich nur so unterschreiben.

Dopamin Offline



Beiträge: 229

10.08.2012 16:59
#45 RE: Kein Wunder Antworten

Ja das stimmt, aber wir sind im Begriff ihn zu bekehren, er ist bloss noch im Glauben, dass er versucht uns zu bekehren.

Heureka

Manden Offline



Beiträge: 1.185

10.08.2012 17:00
#46 RE: Kein Wunder Antworten

Hi Dopamin , du willst es doch wissen .

LG M.

Liebe Grüsse
Manfred

StillillBill Offline




Beiträge: 220

10.08.2012 17:07
#47 RE: Kein Wunder Antworten

Zitat
Wer sagt dir , dass Gott Welt und Menschen unvollkommen erschaffen hat.



Nun, dass "Gott" die Welt/das Universum erschaffen hat ist deine Aussage. Die Unvollkommenheit ist offensichtlich, auch wenn es viele schöne und auch erstaunliche Dinge in der Natur gibt.
Wenn du die Videos nicht angucken willst (warum auch immer) hier ne kleine Zusammenstellung:

Albatrosse sind perfekte Flieger aber bei der Landung brechen sie sich häufig die Beine oder die Flügel und sind somit dem Tode geweiht...
Elefanten verhungern irgendwann elendig weil sich ihre Zähne abgenutzt haben und sie keine Nahrung mehr zerkauen können, der Rest des Körpers wäre noch lange lebensfähig.

Es gäbe noch mehr was ich hier aufzählen könnte, was aufzeigt, dass der "Schöpfer" nicht so superintelligent sein kann, wie du und andere Gläubige gerne hätten.

z.B.
das menschliche Fortpflanzungssystem
Das menschliche Auge
Pädophilie im Tierreich usw usf.

----------------------------------------------------
„Seit er meinen Bruder kreuzigen ließ, um sich mit mir zu versöhnen,weiß ich, was ich von meinem Vater zu halten habe.“
Theodor Weißenborn

Und Jahwe war mit Juda, so daß er das Bergland eroberte. Die Bewohner der Ebene nämlich vermochte er nicht zu vertreiben, weil sie eiserne Wagen besaßen.
Richter 1:19

Manden Offline



Beiträge: 1.185

10.08.2012 18:56
#48 RE: Kein Wunder Antworten

Hi Bill ,

wir müssen mit der Natur so leben , wie sie ist , nämlich für sich genommen perfekt . In dieser Natur gehört Verletzung , Tod , nicht perfekt sein , Krankheit , usw . dazu .
Wir müssen uns dieser Natur anpassen , denn wir haben es so gewählt ( freier Wille ) . Wenn wir die Natur zerstören , haben wir die Folgen zu tragen . Gott greift nicht ein .

LG M.

Liebe Grüsse
Manfred

Dopamin Offline



Beiträge: 229

10.08.2012 19:01
#49 RE: Kein Wunder Antworten

Zitat von Manden im Beitrag #48
Hi Bill ,

wir müssen mit der Natur so leben , wie sie ist , nämlich für sich genommen perfekt . In dieser Natur gehört Verletzung , Tod , nicht perfekt sein , Krankheit , usw . dazu .
Wir müssen uns dieser Natur anpassen , denn wir haben es so gewählt ( freier Wille ) . Wenn wir die Natur zerstören , haben wir die Folgen zu tragen . Gott greift nicht ein .

LG M.



Tschuldige, aber du hattest ja immerhin genug Hirn um lesen und schreiben zu lernen. Also mittlerweile kann ich mir deine Posts nur noch folgendermassen erklären: Du willst uns verarschen, oder?

Heureka

Alinardus Offline

Antichrist


Beiträge: 3.787

10.08.2012 19:35
#50 RE: Kein Wunder Antworten

Zitat von Blackysmart
Hi Leute, wann merkt ihr endlich, dass Manni vollkommen fanatisch ist und es völlig sinnlos ist, eine Diskussion mit ihm zu versuchen? Er bemängelt den menschlichen Egoismus, ist aber Egoismus in persönlicher Reinform. Auch wenn es sonst nicht meine Art ist, aber zu Manden muss ich einfach sagen, dass er einen an der Klatsche hat.



Dem ist nichts hinzuzufügen.

_______________________________________________
Nichts ist wahr, alles ist erlaubt! Die Realität ist das, was du daraus machst!

Seiten 1 | 2 | 3
 Sprung  
________________________________________

"Ich bin völlig anderer Meinung als Sie. Aber ich werde mein Leben dafür einsetzen,
dass Sie sie sagen dürfen!" (Voltaire)

"Habe den Mut, dich deines eigenen Verstandes zu bedienen!" (Immanuel Kant)

________________________________________

=> "Die Ewigkeit gibt es ohne Gott!"

... Platz für Verlinkungsaustausche ...

VORSICHT! Vertrauensunwürdige Werbung!

Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor
Datenschutz