Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Religionsforum
Atheismus vs. Religionen  


Der substanzielle  Dialog 

Für (echten) Säkularismus und freie Religionskritik!


Mach mit!


Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 298 Antworten
und wurde 8.959 mal aufgerufen
 Christentum
Seiten 1 | ... 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12
Blackysmart Offline




Beiträge: 1.936

21.08.2012 11:33
#226 RE: Wie funktioniert Gott Antworten

Zitat von Manden im Beitrag #224
Ich habe die Bibel und die anderern religiösen Schriften n i c h t als Unfug bezeichnet , sondern mind. 90 % Märchen oder falsch . Das was wahr ist , reicht völlig für uns ! Und was das ist , habe ich wohl überdeutlich dargestellt !


Du hast uns erläutert, was Du für wahr hältst. Wie Du zu dem Schluß kommst, dass das, was Du für wahr hältst, auch wirklich wahr ist, das verrätst Du uns nie. Wenn über 90% der Bibel erfunden und falsch sind, warum ist der Gott der Bibel (aller Greueltaten und Rachegelüsten bereinigt) trotzdem wahr? Warum ist die biblische Gottesliebe richtig und sein biblischer Haß falsch? Warum ist das biblische Paradies mit ewigem Leben wahr und die Hölle falsch?

Meine Frage, zu welchem Zeitpunkt der menschlichen Evolution Gott das menschliche Kollektivbewußtsein nach freiem Willen befragt hat, hast Du leider nicht beantwortet. Vielleicht machst Du Dir mal Gedanken darüber und berichtest uns, was Dein Glaube dazu sagt.

Gebetsmühle ( gelöscht )
Beiträge:

21.08.2012 11:36
#227 RE: Wie funktioniert Gott Antworten

Zitat von Manden im Beitrag #220
Hi Gysi ,
nochmals : schaue mal Nachrichten , da siehst Du zumindest einen Teil !
Wer weiss , vielleicht bekommst Du früher oder später auch was persönlich zu spüren ?

.. wieder so ein hochgradig dummes und dämliches Blablabla von >Manden< , ohne Sinn und Verstand ...
so können nur Leute schreiben, die unter Drogen stehen ...

Gebetsmühle ( gelöscht )
Beiträge:

21.08.2012 11:37
#228 RE: Wie funktioniert Gott Antworten

Zitat von Blackysmart im Beitrag #226
Vielleicht machst Du Dir mal Gedanken darüber

.. dazu ist >Manden< doch garnicht in der Lage ...

Manden Offline



Beiträge: 1.185

21.08.2012 13:42
#229 RE: Wie funktioniert Gott Antworten

Hi B , nachlesen und nachdenken !

Liebe Grüsse
Manfred

Gebetsmühle ( gelöscht )
Beiträge:

21.08.2012 14:05
#230 RE: Wie funktioniert Gott Antworten

Zitat von Manden im Beitrag #229
Hi B , nachlesen und nachdenken !

... blablablabla .. wie immer .. was anderes als solch ein dummes Zeug kannst du ja nicht schreiben ....

Gysi Offline

Atheist


Beiträge: 18.872

21.08.2012 14:08
#231 RE: Wie funktioniert Gott Antworten

Zitat von Manden
Hi Gysi ,
nochmals : schaue mal Nachrichten , da siehst Du zumindest einen Teil !
Wer weiss , vielleicht bekommst Du früher oder später auch was persönlich zu spüren ?

Ich sag ja: Diese diffusen Wischi-Waschi-Drohungen. Bloß nicht konkret werden - denn so kriegen die potenziell Glaubensanfälligen am meisten Angst. So funktioniert die Einschüchterung, so funktioniert die Sugesstion. Das Einfressen in die Seelen. Aber ich hab den ganzen Scheiß als Kind schon durchgemacht, Manden. Und nun bin ich gegen dieses Gift immun.
Aber den für den Glauben labilen Menschen so zu begegnen halte ich für den Versuch massiver, teuflischer Seelenverletzung! Ich wünsche mir die Zeit, dass solche Sprüche, wie den, den du da oben abgelassen hast, eines Tages verboten sind, Manden!

_____________________________________________
"Ich bin vom Glauben zum Wissen konvertiert!" (Hamed Abdel-Samad)

Gebetsmühle ( gelöscht )
Beiträge:

21.08.2012 14:12
#232 RE: Wie funktioniert Gott Antworten

Zitat von Manden im Beitrag #88
Jeder , der w i r k l i c h will , und nicht von seinem übermächtigen Egoismus gefangen gehalten wird , kann in der fantastischen Schöpfung und in seinem eigenen fantastischen " Ich "
den Schöpfer erkennen . Er muss nur w o l l e n !

.. du >Manden< .. wenn ich das nun mal wirklich will, was bitte muß ich denn dann anstellen ? ...

Gebetsmühle ( gelöscht )
Beiträge:

21.08.2012 14:15
#233 RE: Wie funktioniert Gott Antworten

Zitat von Gysi im Beitrag #231
Aber den für den Glauben labilen Menschen so zu begegnen halte ich für den Versuch massiver, teuflischer Seelenverletzung! Ich wünsche mir die Zeit, dass solche Sprüche, wie den, den du da oben abgelassen hast, eines Tages verboten sind, Manden!

... du hast absolut Recht ... aber so war die Religion doch schon immer ... Macht, Gewalt, Einschüchterung, Erpressung bis hin zum Mord ...

Manden Offline



Beiträge: 1.185

21.08.2012 14:32
#234 RE: Wie funktioniert Gott Antworten

Hi Gysi , leidest Du an Verfolgungswahn ? Soll ich dich bedrohen ?
Da bin ich in diesem Forum aber mit ganz anderen Kalibern konfrontiert worden !
Schau ins TV , da siehst Du , was Menschen auf dieser Welt veranstalten ! Wo bitte ist da eine Drohung ????????

Liebe Grüsse
Manfred

Gysi Offline

Atheist


Beiträge: 18.872

21.08.2012 14:42
#235 Wie funktioniert Gott Antworten

Zitat von Manden
Hi Gysi , leidest Du an Verfolgungswahn ?

Oh nein! Ich bin nur hin und wieder scharfsinnig.

Zitat
Da bin ich in diesem Forum aber mit ganz anderen Kalibern konfrontiert worden !

Du fühlst nur deine Verletzungen. Aber du ahnst nicht, was du so alles rausposaunst! Das ist eben das Wahrnehmungsmuster eines - Egoisten!

Zitat
Schau ins TV , da siehst Du , was Menschen auf dieser Welt veranstalten !

Ich schaue in die ganze Geschichte, nach Möglichkeit. Und ich sehe nicht nur das Schlimme. Die Entwicklung zum Guten sehe ich auch!

Zitat
Wo bitte ist da eine Drohung ????????

Du meinst deine Drohung? Bitte: => Auf meine Frage, wie sich denn Gott bei mir für den Ausfall meiner Liebesbezeugung in seine Richtung bedanken würde, antwortetest du:

Zitat
"Hi Gysi ,
nochmals : schaue mal Nachrichten , da siehst Du zumindest einen Teil !
Wer weiss , vielleicht bekommst Du früher oder später auch was persönlich zu spüren ?"

An einen Glaubenslabilen gerichtet wäre das ein massiver Einschüchterungsversuch. Kann jeder nachvollziehen. Nur nicht du.

_____________________________________________
"Ich bin vom Glauben zum Wissen konvertiert!" (Hamed Abdel-Samad)

Gebetsmühle ( gelöscht )
Beiträge:

21.08.2012 15:24
#236 RE: Wie funktioniert Gott Antworten

Zitat von Manden im Beitrag #220
vielleicht bekommst Du früher oder später auch was persönlich zu spüren ?


Zitat von Gysi im Beitrag #235
An einen Glaubenslabilen gerichtet wäre das ein massiver Einschüchterungsversuch. Kann jeder nachvollziehen. Nur nicht du.


.. so ist es .... nur >Manden< begreift es nicht ... aber so war Religion schon immer ...
... und auf Fragen an ihn bekommt man keine Antwort .. so war und ist Religion ...

Blackysmart Offline




Beiträge: 1.936

21.08.2012 15:38
#237 RE: Wie funktioniert Gott Antworten

Zitat von Manden im Beitrag #229
Hi B , nachlesen und nachdenken !


Da Du konkrete Fragen nicht beantwortest gehe ich davon aus, dass Du sie nicht beantworten kannst. Mit dem "wünsch dir was" Konzept Deines Baukasten Glaubens überzeugst Du hier niemanden. Das ist das gleiche Prinzip, dass ich schelem alach auch vorwerfe. Man glaubt irgendwas und kann diesen Glauben nicht begründen. Für mich ist das Selbstbetrug.

Durch nachdenken und nachlesen bin ich übrigens Atheist geworden.

Manden Offline



Beiträge: 1.185

21.08.2012 16:14
#238 RE: Wie funktioniert Gott Antworten

Hi Gysi ,
ich bin zunächst immer ein sehr vertrauenseliger Mensch . Aber schon frühere Diskussionen mit eingefleischten Atheisten haben mich etwas misstrauisch werden lassen !
Und auch Du verdrehst die Fakten so , wie es dir in den Kram passt :
da war keine Frage von dir : wie sich denn Gott für den Ausfall meiner Liebesbeziehung in seine Richtung bedanken würde , mit meiner von dir angeführten Antwort !
Es ging um die Einmischung Gottes , die ich ja verneint hatte ! ( alles p r i m a dokumentiert ! )
Darauf Du : Aber wenn wir ihn nicht lobpreisen und lieben , dann ja .
Wie sieht denn seine Strafe aus ? D A S war die F R A G E ! ! !
Und meine mehrmals wiederholte Antwort : es gibt keine Strafe , wir bestrafen uns selbst ( jeweils nicht wortwörtlich wiederholt ) !
Auf Nachfrage : Nochmals : Wie ?
Schau mal Nachrichten ! usw.

Und dann für welche " Glaubenslabile " soll das Schauen der Nachrichten eine Einschüchterung sein ? Es kann höchstens gut sein , wenn sie erkennen , dass wir mit unserem egoistischen Atheismus
alles kaputtmachen ! Und in welcher Hinsicht machst gerade D U dir Sorgen um den Glauben ? Um den Atheismus brauchst Du dir keine zu machen , da gibt es schon eine riesengrosse Mehrheit .

Liebe Grüsse
Manfred

Manden Offline



Beiträge: 1.185

21.08.2012 16:22
#239 RE: Wie funktioniert Gott Antworten

Hi B , viel mehr nachlesen und nachdenken , und sein EGO in Frage stellen !

Liebe Grüsse
Manfred

Gysi Offline

Atheist


Beiträge: 18.872

21.08.2012 16:33
#240  Wie funktioniert Gott Antworten

Zitat von Manden
Auf Nachfrage : Nochmals : Wie ?
Schau mal Nachrichten ! usw.

Du hast dieses "usw." vergessen auszuführen:

Zitat
vielleicht bekommst Du früher oder später auch was persönlich zu spüren ?

Was denn? Unfall, Krankheit, Schicksalsschläge, Krebs? Und dann weiß ich: Mein Unglaube steckt dahinter! Mein Egoismus! Nicht Gottes kranke Eitelkeit, neiiin! (In der Hoffnung der Gläubigen auf diese Schicksalsschläge gegen die Ungläubigen steckt eher ihre kranke Eitelkeit...)

Zitat
Es kann höchstens gut sein , wenn sie erkennen , dass wir mit unserem egoistischen Atheismus alles kaputtmachen !

Das Wesen des Atheismus ist nicht der Egoismus. Es ist der Nichtglaube an einen Gott.

Der Egoist denkt nur an seine Vorteile, ihm fehlt es an Mitgefühl. An Gerechtigkeit. Der Egoist überhöt sich und wertet andere ab.
Dein Gott scheint mir der Super-Egoist zu sein! Und du unterwirfst dich diesem Meta-Egoisten doch auch nur, um deiner Ewigkeits-Pfründe Willen! Du bist der Lakai dieses Über-Egoisten, nickst alles durch ihn postulierte schreiende Unrecht als Akt der Liebe ab, und bist damit selber ein Egoist! Kalt, arrogant und liebesunfähig.

_____________________________________________
"Ich bin vom Glauben zum Wissen konvertiert!" (Hamed Abdel-Samad)

Blackysmart Offline




Beiträge: 1.936

21.08.2012 16:41
#241 RE: Wie funktioniert Gott Antworten

Zitat von Manden im Beitrag #239
Hi B , viel mehr nachlesen und nachdenken , und sein EGO in Frage stellen !


Was sollte ich über einen Gott nachdenken, dessen Wesen durch Menschen angeblich nicht erfassbar sei? Was sollte ich über einen Gott nachlesen, wenn sein angebliches Wort zu 90% falsch ist und es sonst nichts über ihn nachzulesen gibt?

Nein nein. Da hilft nur blinder, nicht in Frage zu stellender Glaube. Nachdenken und Nachlesen sind Grundlagen für Wissen. Es heißt aber Glaube und das zu recht.

Manden Offline



Beiträge: 1.185

21.08.2012 17:14
#242 RE: Wie funktioniert Gott Antworten

Hi Gysi ,
Du enttäuschst mich ! Nachrichten ... im TV , Zeitung , Internet ... entschuldigung , muss ich ... auch genau erklären ? Berichte , Reportagen ,

Was die schlechte Welt der schlechten Menschen bringt :
Absinken des Lebenstandards , zunehmende Kriminalität , menschliche Kälte , vielleicht sogar Not und Hunger , ...

Darüber denke ich ganz anders : Atheismus und Egoismus gehören eng zusammen . Es mag sein , dass einige idealistische Atheisten ( früher Kommunisten ) sich zeitweilig selbst belügen , das
gibt es auch bei Religionen , aber Atheismus führt ins Chaos ( der Kommunismus ist bereits zusammengebrochen ! ) . Wie der Atheismus arbeitet sehen wir bereits jetzt , denn wir leben im Atheismus ! Es wird nur noch der Schein von Religiosität aufrechterhalten . Da ist g a r n i c h t s mehr dahinter !
Du siehst brauchst dir um die Bedeutung von Gott zumindest hier in dieser Gesellschaft keine Sorgen zu machen . Gott spielt hier keine Rolle ! Den Scheissdreck machen wir schon immer allein !
Aber das w i l l s t Du nicht begreifen . Richtig : ich unterwerfe mich Gott , indem ich versuche zu tun , was ich selbst als richtig erkannt habe : Liebe Natur und Mitmenschen , und sei
deinem Schöpfer für alles dankbar und liebe ihn . Und diese " Unterwerfung " macht mir gar nichts , weil ich das ja sowieso getan hätte , ganz im Gegenteil ich schöpfe Kraft und Freude daraus ,
und die kann ich auch weitergeben . Gott ist mein bester Freund - von wegen Unterwerfung .

Liebe Grüsse
Manfred

Manden Offline



Beiträge: 1.185

21.08.2012 17:31
#243 RE: Wie funktioniert Gott Antworten

Hi B , es heisst : ohne Fleiss kein Preis !
Und ich habe festgestellt , dass viele Sprichwörter wahr sind . Das auf jeden Fall !
Und deine faulen Ausreden , die glaubst Du doch selbst nicht !

Liebe Grüsse
Manfred

Dopamin Offline



Beiträge: 229

21.08.2012 17:35
#244 RE: Wie funktioniert Gott Antworten

Jedes einzelne System ist bis jetzt zusammengebrochen und das wird der Kapitalismus früher oder später auch.

Ich finde nicht,das ein Atheist automatisch Egoist ist, hab ich schon mal in einem anderen zusammenhang gesagt. Wer sich über seine Vergänglichkeit im klaren ist, lebt bewusster mit sich selbst, der Natur und seinen Mitmenschen. Ein Gläubiger dagegen versucht mit allen Mitteln Asyl im Himmel zu kriegen, was für eine Heuchelei.

was denn jetzt unterwirfst du dich ohne dass es eine Unterwerfung wäre?

Nein den Scheiss machen wir nicht allein, den macht die Natur(unter anderem), oder dein Schöpfer wie du sagen würdest. Wieviel Dreck der Natur haben wir auszubaden , wieviele Unschuldige lassen ihr leben durch Krankheiten und Katastrophen? Schmier dir deinen Schöpfer in die Haare, aber den noch zu preisen, was für ein Irrglaube. Wurde ja schon zig mal erwähnt. Ja wahrscheinlich wirds nichts nützen, trotzdem: erst nachdenken dann schreiben.

Heureka

Mithras Offline



Beiträge: 283

21.08.2012 17:41
#245 RE: Wie funktioniert Gott Antworten

Zitat von Manden im Beitrag #224
Hi M , Du wirst ja schlauer ? Wir haben Erkenntnisse irgendwoher ? Nicht aus dem Nichts ? Wie Du vielleicht ?
Und verbreite bitte nicht deine atheistischen Halbunwahrheiten ! Ich habe die Bibel und die anderern religiösen Schriften n i c h t als Unfug bezeichnet , sondern mind. 90 % Märchen oder falsch . Das was wahr ist , reicht völlig für uns ! Und was das ist , habe ich wohl überdeutlich dargestellt !



Sag mal, du hast den letzten Knall auch nicht mehr gehört, oder ?

Von DIR:
"Was Gott wirklich von uns will" 10.08.12

>>Das ist alles menschliche Erfindung ! Und wenn Du die entsprechenden " heiligen " Bücher mit e h r l i c h e m Herzen liest , kannst Du das leicht feststellen ! Der Koran ist fast lächerlich ,
und das AT ist so offensichtlich falsch , dass man sich allen Erntes fragen muss , warum die Kirche wider besseres Wissen daran festhält

Also: Unfug !!

"Sinn des Lebens -Resumee" v. 7.8.12

>>Hast Du meinen Beitrag übers AT nicht gelesen ? ALLES , was da irgendwie Gott betrifft , ist falsch . Wenn der " Gott " falsch ist , dann der Name sowieso !<<

>>das AT ist , alles was Gott betrifft , komplett
Erfindung der Juden .<<


Das ist sowieso der Hammer !! Du beleidigst echt meinen Intellekt, M.

Erfindung der Juden...merkst du noch was ??? War Jesus kein Jude ? War er nicht vertraut mit den jüdischen Gesetzen ?? Nein, Jesus war eins der kleinen Negerlein in Timbuktu, wa ?
Was meinst du wohl wer der Gott ist, an den dein Jesus glaubte ??? Hä ?? Genau !! Der Gott aus den jüdischen falschen, blödsinnigen Erfindungen !! Du bist sowas von einfältig. Alter Schwede !



Und weiter gehts mit deinem Schwachsinn:


Was Gott wirklich von uns will v. 8.8.12

>>Das was Jesus gesagt hat , stimmt wahrscheinlich ( obwohl sich Jesus auch oft geirrt hat , kein Wunder er war ja ein ganz normaler Mensch , der sich allerdings intensivst mit Gott befasst hat )<<

Oha, Jesus hat sich oft geirrt, ja ? Trotzdem berufst du dich auf den ? Vielleicht hat er sich auch geirrt bei dem, was du für dich als wahr herausgefunden hast...wer weiß das schon ?

Gottes Religion v. 7.8.12

>>Jesus war ein normaler Mensch , der nach der Wahrheit über Gott suchte und das Entscheidende fand , auch wenn er sonst oft irrte !<<

Und du kleines schlaues Männekin willst jetzt aus dem riesigen Wust herausgefiltert haben, WAS Jesus echt wollte ??? Und du meinst es war Friede ???
Wie lange hast du die Bibel studiert ?? 6 Jahre ??

Jesus hat niemals nach einer Wahrheit GESUCHT ! Er hat sie gelehrt, oder meinte sie zu lehren oder zumindest wurde im Nachhinein mit ihm gelehrt. Aber was er wirklich wollte kannst du nicht wissen, hast selbst gesagt, über den historischen Jesus gäbe es kaum Hinweise ! Soll ich dir diesen Text auch noch um die Ohren hauen ??

Ich hau dir stattdessen deinen Jesus, den fraglichen Rest, den DU gefunden haben willst um die Ohren: Lukas 12,51ff: "Meint nur nicht, dass ich gekommen bin, um Frieden auf die Erde zu bringen! Nein, ich bringe Auseinandersetzung !....."


Dass das AT Erfindung ist ist dir kar, aber aus dem NT willst du eine Wahrheit fischen ?? Mensch, das NT beruft sich ständig auf das alte, es benutzt dessen Propheten, um seine Jesusgeschichte zu untermauern. Die Schreiber beziehen sich für ihre Jesusprojektion auf die Psalmen. Wenn dir das AT eine Erfindung ist, dann muß es zwingend auch das NT sein, du Clown !

6 Jhre Bibelstudium und du kennst die Bücher nicht ????

--------------------------------------------------

Gebetsmühle ( gelöscht )
Beiträge:

21.08.2012 17:46
#246 RE: Wie funktioniert Gott Antworten

Zitat von Gysi im Beitrag #240
Der Egoist denkt nur an seine Vorteile, ihm fehlt es an Mitgefühl. An Gerechtigkeit. Der Egoist überhöt sich und wertet andere ab. Dein Gott scheint mir der Super-Egoist zu sein! Und du unterwirfst dich diesem Meta-Egoisten doch auch nur, um deiner Ewigkeits-Pfründe Willen! Du bist der Lakai dieses Über-Egoisten, nickst alles durch ihn postulierte schreiende Unrecht als Akt der Liebe ab, und bist damit selber ein Egoist! Kalt, arrogant und liebesunfähig.


... leider wird >Manden< dieses aber nicht begreifen ... weil so ein Egoist wie >Manden< das einfach ignoriert ...

Mithras Offline



Beiträge: 283

21.08.2012 17:47
#247 RE: Wie funktioniert Gott Antworten

Manden, lies #245 !!

--------------------------------------------------

Blackysmart Offline




Beiträge: 1.936

21.08.2012 17:58
#248 RE: Wie funktioniert Gott Antworten

Zitat von Manden im Beitrag #243
. Und deine faulen Ausreden , die glaubst Du doch selbst nicht !

Wo gibt es etwas über Gott nachzulesen, ausser in der falschen Bibel? Welche Erkenntnisse bringen Gedanken über ein per Deiner Definition nicht zu verstehendes Wesen?

Diese Fragen könnte ich auch einer Wand stellen, da kommt genauso viel sinnvolles zurück wie von Dir.

Gebetsmühle ( gelöscht )
Beiträge:

21.08.2012 17:59
#249 RE: Wie funktioniert Gott Antworten

Zitat von Manden im Beitrag #242
Gott ist mein bester Freund

... auf so ein Faktotum kann ich gut und gerne verzichten und wenn ich dann noch lese wie er dein Gehirn so geistlos und schändlich manipuliert, dann bin ich heil froh, dass dieser Gott für mich nur ein Lügenmärchen ist ...

Mithras Offline



Beiträge: 283

21.08.2012 18:13
#250 RE: Wie funktioniert Gott Antworten

Manden, vergiss #245 nicht und dann lass gut sein. Du bist genau wie alle anderen Christen, nicht mehr und nicht weniger intelektuell gebildet, von der Bibel und Religionswissenschaften überhaupt keine Ahnung und......ach was soll's ....scheiß drauf.

--------------------------------------------------

Seiten 1 | ... 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12
 Sprung  
________________________________________

"Ich bin völlig anderer Meinung als Sie. Aber ich werde mein Leben dafür einsetzen,
dass Sie sie sagen dürfen!" (Voltaire)

"Habe den Mut, dich deines eigenen Verstandes zu bedienen!" (Immanuel Kant)

________________________________________

=> "Die Ewigkeit gibt es ohne Gott!"

... Platz für Verlinkungsaustausche ...

VORSICHT! Vertrauensunwürdige Werbung!

Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor
Datenschutz