Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Religionsforum
Atheismus vs. Religionen  

Der substanzielle  Dialog
 
"Je suis Charlie!"
Für Säkularismus und Religionskritik!


Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 42 Antworten
und wurde 3.427 mal aufgerufen
 Islam
Seiten 1 | 2
Navigator Offline



Beiträge: 247

15.04.2006 19:32
Die Wunder des Propheten (sas) antworten

Habe neulich im Forum irgendwo gelesen das unsere Prophet Muhammed (sas) keine Wunder vollbracht haben soll,
Nicht nur der Koran ist das Wunder sondern auch andere Sachen, ich liste mal hier paar Wunder auf:

- Wunder in seiner Jugend: Wolken und Bäume dienten ihm
- Nächstes Wunder: Mondspaltung, er spaltet den Mond vor den Augen vieler Menschen und lies ihn dann wieder eins werden

-Verschiedene Tier und Speisewunder:

- Die Biene summt im Bienenstock Salavat.
- Verschiedene Tiere warfen sich vor ihm nieder
- Wasser quoll zwischen seinen Fingern hervor
- Kieselsteine, die er in der Hand hielt priesen ihn
- Türen und wände seines Hauses sprachen amen zu seinen Gebeten
- Wo immer er ging war lieblicher Duft zu spüren
- Speisung von tausend Männern durch ein einziges Schaf
- Er konnte seine Gefährten hinter sich sehen, ohne sich umzudrehen (spüren der Seele)

- Oft zitiert wird auch die Erzählung von dem vergifteten Hammelbraten, den ihm eine Jüdin in Chaibar auftischte, woraufhin der Prophet sagte: »Dieser Lammbug erzählt mir, daß er vergiftet ist«

Heilungswunder finden sich ebenfalls

- Muhammads Gefährten verwendeten sein Waschwasser als Medizin
- Speichel heilte Wunden. Und nicht nur Menschen, sondern auch Tiere - wie etwa ein geschwächtes Kamel - kamen in den Genuß seiner Heilkraft.

- Auch unmündige Kinder konnten das Prophetentum Muhammads bezeugen, und der Adler, der seinen Schuh entführt, tut das, weil sich eine Giftschlange darin versteckt hat, die er aus der Luft herabfallen läßt, um den Propheten zu schützen.

- Muhammads Tuch, mit dem er sich das Gesicht gewischt hat, verbrennt nicht, als es ins Feuer geworfen wird; denn es ist mit dem Licht des Prophetentums imprägniert, das stärker ist als alles Feuer - hatte nicht selbst das Höllenfeuer den Propheten angeredet: »Dein Licht löscht mein Feuer aus?«

- Regengebete (gibt es auch als Gebete in der Risala)
- Beschnitten geboren

Dieses sind nur einige Wunder die der Prophet gemacht hat, es sind aber noch viel mehr nachzulesen auf google "wunder des Propheten"


Robin87 Offline



Beiträge: 1.848

15.04.2006 22:36
#2 RE: Die Wunder des Propheten (sas) antworten
1. Von wo nimmt man sich diese Behauptungen?
2. Wie will man sie beweisen?

Xeres Offline




Beiträge: 2.587

15.04.2006 23:03
#3 RE: Die Wunder des Propheten (sas) antworten
Zitat von Robin87
1. Von wo nimmt man sich diese Behauptungen?
2. Wie will man sie beweisen?

Das ist konstruktiv und dialogfähig, würde mich auch interessieren.
(Man muss Robin nicht immer für seine Verfehlungen strafen, sondern ihn auch mal loben wo er's verdient hat.)


Der Glaube kann uns niemals von etwas überzeugen, was unserer Erkenntnis zuwiderläuft.
(John Locke, engl. Philosoph, 1632-1704)

Lass dir kein "X" für ein "U" vormachen. Sei auf der Hxt!

DeGaertner Offline



Beiträge: 1.193

15.04.2006 23:12
#4 RE: Die Wunder des Propheten (sas) antworten

Robin87 Offline



Beiträge: 1.848

15.04.2006 23:30
#5 RE: Die Wunder des Propheten (sas) antworten

Ups! Wer hat da einen leeren Beitrag zurückgelassen?

freily ( Gast )
Beiträge:

15.04.2006 23:54
#6 RE: Die Wunder des Propheten (sas) antworten

@ Navigator,
wer von der Bibel abgeschrieben hat, der wird wohl noch so viel Grütze im Gehirn haben, dass er sich Wunder á la Jesus in abgeänderter Form einfallen lassen kann. Moses hat eine ganze Quelle aus dem Felsen gezaubert und ein ganzes Volk trinken lassen, da kann selbst ich Wasser aus den Fingern laufen lassen, wenn ich Zauberkünstler wäre.
________________________________________________________________________
Ein kluger Spruch ist nichts wert, wenn man ihn nicht befolgt. freily®©

Navigator Offline



Beiträge: 247

16.04.2006 00:17
#7 RE: Die Wunder des Propheten (sas) antworten

Bismillahirrahmanirrahim,


Und selbst wenn Wir ihnen ein Tor des Himmels öffneten und sie begännen dadurch hinaufzusteigen (15:14), sie würden gewiß sagen: ”Nur unsere Blicke sind benommen; wahrlich, man hat uns nur etwas vorgegaukelt.“ (15:15)

Robin87 Offline



Beiträge: 1.848

16.04.2006 00:25
#8 ! antworten
In Antwort auf:

Moses hat eine ganze Quelle aus dem Felsen gezaubert und ein ganzes Volk trinken lassen, da kann selbst ich Wasser aus den Fingern laufen lassen, wenn ich Zauberkünstler wäre.

MOOOOMENT MAL! Nicht Moses hat die Quelle aus dem Felsen gezaubert, sondern Gott. Ja nicht verwechseln!

the swot ( Gast )
Beiträge:

16.04.2006 07:36
#9 RE: ! antworten

Was bedeutet das (sas)???? In einem anderen Forum habe ich auch mal (sws) gelesen.
_________________________________________________________________
Ich warte immer noch auf einen sinnvollen Beitrag von Gaertner^^

the swot ( Gast )
Beiträge:

16.04.2006 07:38
#10 RE: ! antworten
In Antwort auf:
MOOOOMENT MAL! Nicht Moses hat die Quelle aus dem Felsen gezaubert, sondern Gott. Ja nicht verwechseln!

Da hast du Recht Robin. Allerdings hat G´´TT seinem Propheten die Kraft dazu gegeben und ducrh Mosche gesprochen.
_________________________________________________________________
Ich warte immer noch auf einen sinnvollen Beitrag von Gaertner^^

the swot ( Gast )
Beiträge:

16.04.2006 07:41
#11 RE: Die Wunder des Propheten (sas) antworten

In Antwort auf:
Wunder in seiner Jugend: Wolken und Bäume dienten ihm

Was meinst du damit?
_________________________________________________________________
Ich warte immer noch auf einen sinnvollen Beitrag von Gaertner^^

Navigator Offline



Beiträge: 247

16.04.2006 10:53
#12 RE: Die Wunder des Propheten (sas) antworten

egal wohin er ging, wolken bedeckten seinen weg, er war nicht der sonne ausgesetzt wie die anderen Menschen...die menschen konnten es damals nicht erklaeren aber auch der prophet wusste es noch nicht...

the swot ( Gast )
Beiträge:

16.04.2006 10:58
#13 RE: Die Wunder des Propheten (sas) antworten

Ok und was bedeutet sas?
_________________________________________________________________
Ich warte immer noch auf einen sinnvollen Beitrag von Gaertner^^

Gysi Offline

Atheist


Beiträge: 16.094

16.04.2006 10:58
#14 Die Wunder des Propheten (sas) antworten

In Antwort auf:
egal wohin er ging, wolken bedeckten seinen weg, er war nicht der sonne ausgesetzt wie die anderen Menschen...die menschen konnten es damals nicht erklaeren aber auch der prophet wusste es noch nicht...
Wo steht das geschrieben?

Gysi
____________________________
Die Menschheit befindet sich in der Vorgeschichte der Menschheit (Karl Marx)

welfen2002 Offline



Beiträge: 2.706

16.04.2006 12:45
#15 RE: Die Wunder des Propheten (sas) antworten

Lieber Gysi,
selbst wenn irgendjemand aufgeschrieben hätte, ist es doch im Nachhinein sowieso nicht mehr zu beweisen. Egal welche Religion, sie lebt von diesen „Wundern“. Z.B. sollte Jesus –so geschrieben- auf Wasser gegangen sein. Weil aber nichts über den Aggregatzustand des Wassers überliefert ist, kann man sehr wohl auf Wasser gehen, wenn es gefroren ist.
Das gilt natürlich auch für die Muhammedwunder.
- Wo immer er ging war lieblicher Duft zu spüren
finde ich doch ganz toll! Wenn sich diese Vorstellung entzaubern würde und der Duft nicht so lieblich gewesen währe, da hat doch keiner was davon.

Selbst wenn neuzeitliche Zauberer Ihre Vorstellung geben, bin ich ganz verzückt, ich will in diesem Moment es gar nicht genau wissen, sondern eintauchen in diese Illusion.
Das Einzige, was ich bei Navigator anmerke ist, das er nicht unterscheiden kann, wann die „Vorstellung“ zu ende ist und das „Licht“ wieder angegangen ist.

Gysi Offline

Atheist


Beiträge: 16.094

16.04.2006 13:05
#16 Die Wunder des Propheten (sas) antworten

Ich möchte trotzdem wissen, wo das geschrieben steht. Ich möchte wissen, wer für diese Verklärung verantwortlich ist. Solche Verklärungen werden in dem Maße nachgeschoben, wie die Lehre wackelt - und die Leute an der Kandare zu halten.
Alle autoritären Zwangs-Systeme leben von diesen Verklärungen. In den 70er Jahren bekamen wir Besuch von unserer Tante Hedwig aus der DDR. Und die erzählte mir, dass Lenin eine größere Gehirnmasse als alle anderen hatte. Man wird schnell zu einem Nachbeter, wenn man es sich bequem einrichten will. Und aufkommende Zweifel werden mit solchen Legendenbildungen wegrasiert.

Gysi
_____________________________
Die Menschheit befindet sich in der Vorgeschichte der Menschheit (Karl Marx)

freily ( Gast )
Beiträge:

16.04.2006 13:06
#17 RE: ! antworten

@ the swot,

In Antwort auf:
MOOOOMENT MAL! Nicht Moses hat die Quelle aus dem Felsen gezaubert, sondern Gott. Ja nicht verwechseln!
Hab ich so geschrieben, wollte nur mal sehen ob Du da wenigstens reagierst , die entsprungene Quelle heißt "Haderwasser", weil das VOLK da gehadert hat. Und da Mose es so formulierte wie ich und er dem EWIGEN nicht die Ehre gab, mußte er später sterben, nach Aaron.
Stimmt das so?
________________________________________________________________________
Ein kluger Spruch ist nichts wert, wenn man ihn nicht befolgt. freily®©

the swot ( Gast )
Beiträge:

16.04.2006 13:26
#18 RE: ! antworten

Allerdings sind beide, Aaron und Mosche alte Männer geworden. Also würde ich nicht unbedingt sagen, dass der EWIGE Mosche sterben lies. Ich halte es eher für eine "Strafe", dass G´´TT Mosche nicht mehr ins gelobte Land lies. Der starb nämlich früher
__________________________________________________
Bald mach ich Alija^^

the swot ( Gast )
Beiträge:

16.04.2006 13:27
#19 RE: ! antworten
In Antwort auf:
@ the swot,

In Antwort auf:
--------------------------------------------------------------------------------
MOOOOMENT MAL! Nicht Moses hat die Quelle aus dem Felsen gezaubert, sondern Gott. Ja nicht verwechseln!
--------------------------------------------------------------------------------


das hat aber Robin geschrieben.


Ich schrieb folgendes:

In Antwort auf:
--------------------------------------------------------------------------------
MOOOOMENT MAL! Nicht Moses hat die Quelle aus dem Felsen gezaubert, sondern Gott. Ja nicht verwechseln!
--------------------------------------------------------------------------------


Da hast du Recht Robin. Allerdings hat G´´TT seinem Propheten die Kraft dazu gegeben und ducrh Mosche gesprochen.


__________________________________________________
Bald mach ich Alija^^

Joshua ( Gast )
Beiträge:

16.04.2006 17:20
#20 RE: ! antworten

Zitat von the swot
Allerdings sind beide, Aaron und Mosche alte Männer geworden. Also würde ich nicht unbedingt sagen, dass der EWIGE Mosche sterben lies. Ich halte es eher für eine "Strafe", dass G´´TT Mosche nicht mehr ins gelobte Land lies. Der starb nämlich früher

Und du weißt, seine Strafe ist dafür, dass er als dem Volk Wasserquelle mit seinem Stab gab und dabei den Lob für sich gerichtet. Darüber schreibt selbst Moses, über sein fehler. Nicht meine Worte.

Navigator Offline



Beiträge: 247

23.04.2006 12:47
#21 RE: Die Wunder des Propheten (sas) antworten
In Antwort auf:
Ich möchte trotzdem wissen, wo das geschrieben steht. Ich möchte wissen, wer für diese Verklärung verantwortlich ist

Es steht in den authentischen Hadithsammlungen drin und bis heute hat der Mond einen Riss entstanden durch die Mondspaltung unseres Propheten, zu sehen ist dies mit einem starken Teleskop.

Meine Antwort hat solange gedauert weil ich es erstmal finden musste. Will hier ja nichts falsches sagen.

freily ( Gast )
Beiträge:

23.04.2006 13:02
#22 RE: Die Wunder des Propheten (sas) antworten

Zitat von Navigator
Es steht in den authentischen Hadithsammlungen drin und bis heute hat der Mond einen Riss entstanden durch die Mondspaltung unseres Propheten, zu sehen ist dies mit einem starken Teleskop.
Meine Antwort hat solange gedauert weil ich es erstmal finden musste. Will hier ja nichts falsches sagen.
Ja, könnte man glauben, wenn ein anderer nicht behauten würde, als der Abraham mit der Faust auf die Erde schlug, entstand der Golf von Mexiko und die ganzen Dinosaurier wurden dadurch vernichtet.
Also solche blumigen Aussprüche bringen keinen weiter, denn der Riss ist in klaren Nächten mit dem bloßen Auge zu sehen. Mittlerweile hat der Mond sogar ein Gesicht und zeigt sein "Smilie" jede klare Vollmond-Nacht.
Daraus ein "Wunder" zu kreieren liegt in der Mentalität der Araber, 1000 und 1 Nacht läßt grüßen.

freily ( Gast )
Beiträge:

23.04.2006 13:05
#23 RE: ! antworten

Zitat von Joshua
Zitat von the swot
Allerdings sind beide, Aaron und Mosche alte Männer geworden. Also würde ich nicht unbedingt sagen, dass der EWIGE Mosche sterben lies. Ich halte es eher für eine "Strafe", dass G´´TT Mosche nicht mehr ins gelobte Land lies. Der starb nämlich früher

Und du weißt, seine Strafe ist dafür, dass er als dem Volk Wasserquelle mit seinem Stab gab und dabei den Lob für sich gerichtet. Darüber schreibt selbst Moses, über sein fehler. Nicht meine Worte.

Richtig Robin, da hast einmal gut aufgepasst.!
Schäm dich the swot

Navigator Offline



Beiträge: 247

23.04.2006 13:15
#24 RE: ! antworten
Bring den Gegenbeweis das dies alles nur erfunden sei, du ach so toller freily, was millionen schon vor dir versucht haben und klaeglich daran gescheitert sind, wirst du mit einem Post bestimmt nicht so albern mit 1000 und 1 nacht und menatlitaet geschweatz widerlegen können.

Ausserdem kam die 1000 und 1 Nacht Erzaelungen vom König Salomo der 1000 Frauen hatte und jede musste 1000 und 1 Nacht warten bis sie ihren Ehemann wiedersah. Und salomon war doch Jude also ist dies nur ein Judenmaerchen und wurde spaeter den arabern in die Schuhe geschoben. Du OPFER

Puppenspieler = Maerchenerzeahler = Yahudi

Navigator Offline



Beiträge: 247

23.04.2006 13:28
#25 RE: ! antworten

Im Koran sowie im Barnabasevangelium, das von den Christen nicht anerkannt wird, wird auch bestätigt, dass Jesus a.s. das Kommen des letzten Propheten Mohammed s.a.s. angekündigt hat.

Das Barnabasevangelium wird, aus dem Grund nicht anerkannt, da man angeblich drei verschiedene Exemplare davon gefunden haben will und aus diesem Grund keines davon akzeptiert werden könne, da man nicht wisse, welches davon nun das richtige sein soll. Eine recht clevere Ausrede, aber nicht clever genug. Denn einmal ganz ehrlich, warum zeigt man der Öffentlichkeit diese Exemplare dann nicht, damit sich jeder vom Wahrheitsgehalt dieser Aussage selbst überzeugen kann? Gab es denn keines der angeblich drei verschiedenen Exemplare, in dem Mohammed s.a.s. nicht erwähnt wurde, um für die Öffentlichkeit geeignet zu sein? War das der Grund, warum man Barnabas ausgeschlossen hat? Ein Exemplar existiert nämlich tatsächlich und nachweislich sogar heute noch! Es wird zurzeit in Ankara unter Verschluss gehalten.

Seiten 1 | 2
 Sprung  
________________________________________

"Ich bin völlig anderer Meinung als Sie. Aber ich werde mein Leben dafür einsetzen,
dass Sie sie sagen dürfen!" (Voltaire)

"Habe den Mut, dich deines eigenen Verstandes zu bedienen!" (Immanuel Kant)

________________________________________

=> "Der selbstbestimmte Mensch"

... Platz für Verlinkungsaustausche ...

VORSICHT! Vertrauensunwürdige Werbung!

Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor