Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Religionsforum
Atheismus vs. Religionen  


Der substanzielle  Dialog 

Für (echten) Säkularismus und freie Religionskritik!

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 106 Antworten
und wurde 5.611 mal aufgerufen
 Esoterik
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5
Gysi Online

Atheist


Beiträge: 17.077

07.09.2012 17:50
#76  Kritik an diesem Forum Thread geschlossen

Zitat
.. die willst du doch garnicht ....

Die kommen trotzdem. Und die bleiben auch. Ich lasse sie auch. Bis es dialogtechnisch wirklich nicht mehr geht. Die Welt ist nun mal nicht so, wie ich sie haben will. Wäre sie so, bräuchten wir dieses Forum hier nicht!

_____________________________________________
"Ich bin vom Glauben zum Wissen konvertiert!" (Hamed Abdel-Samad)

Gebetsmühle ( gelöscht )
Beiträge:

07.09.2012 17:52
#77 RE: Kritik an diesem Forum Thread geschlossen

Zitat von Gysi im Beitrag #

Zitat
.. die willst du doch garnicht ....
Die Welt ist nun mal nicht so, wie ich sie haben will. Wäre sie so, bräuchten wir dieses Forum hier nicht!



... du willst doch wohl nicht im Ernst behaupten, daß du durch dieses Forum die Welt verändern kannst .. ich lach mich weg ...

Gebetsmühle ( gelöscht )
Beiträge:

07.09.2012 18:46
#78 RE: Kritik an diesem Forum Thread geschlossen

Zitat von Philosophierender Kommunist im Beitrag #
...war auch eigentlich wirklich wegen Gebetsmühle. Das einzige, was ich von ihm ununterbrochen bis jetzt gelesen habe, waren fast nur Spotttiraden.

.. dann solltest du mal lesen lernen .. oder aber du verallgemeinerst immer gerne ... ... ansonsten bring doch mal Beweise

Philosophierender Kommunist Offline




Beiträge: 539

07.09.2012 19:28
#79 RE: Kritik an diesem Forum Thread geschlossen

Zitat von Gebetsmühle im Beitrag #
Zitat von Gysi im Beitrag #
[ Die SEHR hitzigen...

.. die willst du doch garnicht ....



Gerade die machen dieses Forum spannend.

Zitat von Gysi im Beitrag #

Zitat
.. die willst du doch garnicht ....
Die kommen trotzdem. Und die bleiben auch. Ich lasse sie auch. Bis es dialogtechnisch wirklich nicht mehr geht. Die Welt ist nun mal nicht so, wie ich sie haben will. Wäre sie so, bräuchten wir dieses Forum hier nicht!


JA! Das sage ich doch ständig. Die Welt ist selten so, wie man sie haben will. Deswegen müssen wir uns anpassen, uns bleibt nichts anders übrig.

Zitat von Gebetsmühle im Beitrag #
Zitat von Gysi im Beitrag #

Zitat
.. die willst du doch garnicht ....
Die Welt ist nun mal nicht so, wie ich sie haben will. Wäre sie so, bräuchten wir dieses Forum hier nicht!


... du willst doch wohl nicht im Ernst behaupten, daß du durch dieses Forum die Welt verändern kannst .. ich lach mich weg ...


http://urlspion.de/www.religionsforum-wogeheichhin.de

Philosophierender Kommunist Offline




Beiträge: 539

16.09.2012 09:10
#80 RE: Kritik an diesem Forum Thread geschlossen

http://www.youtube.com/watch?v=_-sHJUxnGt0
http://de.wikipedia.org/wiki/Barnum-Effekt
http://de.wikipedia.org/wiki/Selbsterf%C...de_Prophezeiung
Ich frage mich manchmal, wieso meine Vernunft so aussetzt. Es ist nur so, dass ich eigentlich nicht ausschließen möchte, weil man einfach mit allem rechnen muss, weil die früher als total absurd empfundenen Thesen heute anerkannte wissenschaftliche Theorien sind.

Geodei ( gelöscht )
Beiträge:

04.01.2013 15:54
#81 RE: Kritik an diesem Forum Thread geschlossen

Ich bin mir ziemlich sicher, dass am sogenannten Sternzeichen-Typus tatsächlich etwas dran ist. Nur aber hat das rein gar nichts mit dem Stand der Gestirne zu tun.

Die Sache ist weit komplexer.

Es hat etwas mit der nonverbalen Kind-Mutterbeziehung und somit mit dem Ausbilden unserer Spieglneuronen in den ersten Lebensmonaten zu tun. Spiegelneuronen

1
 
http://www.gehirn-und-geist.de/alias/dachzeile/spiegelneurone/859922
 



Es hat auch etwas mit unserer Licht-abhängigen Gemütsverfassung zu tun. Genauer mit der damit zusammenhängenden Jahreszeitlichen Stimmungslage der Mütter in den ersten Lebenswochen ihrer Babys.

Das Tages-Licht hat einen überaus wirksamen Einfluss auf unseren Hormonhaushalt und damit auf unser Verhalten wie auch auf unsere Gewohnheiten. Unser Verhalten wird zu einem sehr großen Teil von unbewussten Stimmungslagen beeinflusst.

Auch andere jahreszeitlich bedingte Stimmungslagen der Mütter übertragen sich über die nonverabale Kommunikation (mittels Spiegelneuronen auf das Gehirne der Babys.

Zu einem geringen Prozentsatz beeinflusst dies natürlich dann auch unsere uns eigentlich unbewusste Wesensnatur und damit gewissen Neigungen oder gar Abneigungen.

Das ganze ist wie "geschrieben" ein sehr komplexer Mechanismus und hat eigentlich gar oder überhaupt nichts mit dem Stand der Gestirne zum Zeitpunkt unserer Geburt zu tun. sondern mit der jahreszeitlich bedingten Stimmungslage unserer Mütter damals.

Dass es diese Jahreszeitlichen Stimmungslagen ganz tief drinnen in unserem Unterbewusstsein gibt, wissen wir alle.

Lukrez Offline




Beiträge: 5.551

04.01.2013 16:29
#82 RE: Kritik an diesem Forum Thread geschlossen

Es gibt da auch wissenschaftlich Untershungen darüber.
Selbst die durchschnittliche Lebenserwartung eines Menschen ist abhängig von der Jahreszeit seiner Geburt.
Natürlich hat das mit den Sternen absolut nichts zu tun und hängt allein vom Hormonhaushalt (der eben bei Mutter und Säugling von der Tageslänge abhängig ist) ab.

__________________________________________________
Wenn du es nicht wagst, den Sinnen zu trauen, stürzen die Pfeiler des Lebens ein.
De nihilo nihil. Aus Nichts wird nichts.
Zu soviel Unheil hat schon die Religion die Menschen verleitet.
(Lukrez)

Reisender Offline



Beiträge: 4.058

05.01.2013 11:43
#83 RE: Kritik an diesem Forum Thread geschlossen

Zitat von Lukrez im Beitrag #82
Es gibt da auch wissenschaftlich Untershungen darüber.
Selbst die durchschnittliche Lebenserwartung eines Menschen ist abhängig von der Jahreszeit seiner Geburt.
Natürlich hat das mit den Sternen absolut nichts zu tun und hängt allein vom Hormonhaushalt (der eben bei Mutter und Säugling von der Tageslänge abhängig ist) ab.


Um es noch genauer zu sagen, wir wissen gar nicht, mit was es was zu tun hat,
wir glauben nur, dies oder das zu wissen.

Lukrez Offline




Beiträge: 5.551

05.01.2013 19:24
#84 RE: Kritik an diesem Forum Thread geschlossen

Mit den Sternen hat es insofern zu tun, als die Neigung der Erdachse gegenüber der Ebene der Erdbewegung um die Sonne etwa 23,5° beträgt.

__________________________________________________
Wenn du es nicht wagst, den Sinnen zu trauen, stürzen die Pfeiler des Lebens ein.
De nihilo nihil. Aus Nichts wird nichts.
Zu soviel Unheil hat schon die Religion die Menschen verleitet.
(Lukrez)

Geodei ( gelöscht )
Beiträge:

20.01.2013 17:42
#85 RE: Kritik an diesem Forum Thread geschlossen

Zitat
Ich möchte es gern wissen, nicht glauben.
Da ich aber nicht weiß, kann ich keine Möglichkeit ausschließen.
Das ist das innere Wesen der Agnostik Gysi, alles andere wäre Glauben.



Das Wissen werter Reisender, besteht aus Informationen, die entweder wahr oder auch nicht wahr sein können.
Deswegen kann man diesen Wissens-Informationen glauben, oder auch nicht glauben. Das wiederum hängt davon ab, was man bisher von all dem geglaubten oder nicht geglaubten Wissen verstanden hat.

Wirklich kompliziert wird es aber dann, wenn man solche Informationen nur noch danach aussortiert, um sich damit selbst eine besondere Bedeutung im Wert und im Rang zuzuweisen. Denn dann sind natürlich zuerst immer solche Informationen gefragt, mit denen man sich eine Ersatzrealität (einen Glauben)konstruieren kann, die mit der Wirklichkeit nur sehr wenig, oder fast gar nichts mehr am Hut hat.

Damit dann aber dieser (Sinn-gebende) schöne Selbstbetrug nicht auffliegt, ist es natürlich auch wichtig, dass ein solches Wissen sich dem Verstehen immer entzieht.

schelem alach Offline




Beiträge: 1.659

20.01.2013 18:09
#86 RE: Kritik an diesem Forum Thread geschlossen

Am Anfang ist es immer Glauben, erst wenn man das geglaubte geht, erfährt man wissen!
Du bist aber ein VERWEIGERER, des Glaubens und somit auch UNWISSEND, weil DU den WEG nicht gehst!

----------------------------------------------
Amen, Lob und Herrlichkeit,
Weisheit und Dank,
Ehre und Macht und Stärke
unserem GOTT in alle Ewigkeit. AMEN

Geodei ( gelöscht )
Beiträge:

20.01.2013 19:58
#87 RE: Kritik an diesem Forum Thread geschlossen

Und du bist ein eigentlich nur nichtssagender Hirsch-Gockel, weil du jede Diskussion auf das Niveau eines persönlichen Hahnenkampfes herab ziehst und wenn du nicht gerade eine passenden Bibelspruch parat hast, nur mit persönlichen Direktschlägen den Evolutionsbefürworter als unglaubwürdig zu diskreditieren versuchst.

Was natürlich in einem Ohrfeigenabtausch ausartet.

Hier nochmal: http://de.wikipedia.org/wiki/Argumentum_ad_hominem

Für mich ist das, obwohl manchmal auch nervig, eigentlich nur lustig. Denn es führt uns deutlich vor Augen,
dass die Vertreter der Weisheit im Glauben, diese allerchristliche Nächstenliebe selber eigentlich gar nicht im Programm haben, sondern immer nur von ihren Mitmenschen verlangen.

schelem alach Offline




Beiträge: 1.659

21.01.2013 12:30
#88 RE: Kritik an diesem Forum Thread geschlossen

Oh, jetzt versuchst DU wieder den anderen WEG, den WEG des rauswinden, jetzt soll ich der MIESEPETER,
wieder sein, nagut, wenn ich dir HELFEN kann damit!

Wenn DU mich brauchst, "ICH BIN DA"!

Ich halte auch beide WANGEN hin!

----------------------------------------------
Amen, Lob und Herrlichkeit,
Weisheit und Dank,
Ehre und Macht und Stärke
unserem GOTT in alle Ewigkeit. AMEN

Geodei ( gelöscht )
Beiträge:

21.01.2013 18:47
#89 RE: Kritik an diesem Forum Thread geschlossen

Gut schelem,

weist du woran man einen gehässigen und bösen Menschen erkennt? An seiner Dummheit, Dumme ob ihrer Dummheit zu beschimpfen. Nichts anderes tun Missionare des Glaubens wie du einer bist.
Und:
Was hat man davon, jemandem persönlich unglaubliche negative Energie zu unterstellen - in einem weltweit öffentlichen Forum?
Es wäre vielleicht noch irgendwie zu verstehen, wenn man sich selbst von einer absurden Behauptung angesprochen fühlt.

Und du schelem alach, hältst mir dann auch noch Vorhaltungen darüber, was denn wahre Liebe wäre?

schelem alach Offline




Beiträge: 1.659

21.01.2013 19:28
#90 RE: Kritik an diesem Forum Thread geschlossen

[quote="Geodei"|p3175216]Gut schelem,

weist du woran man einen gehässigen und bösen Menschen erkennt? An seiner Dummheit, Dumme ob ihrer Dummheit zu beschimpfen. Nichts anderes tun Missionare des Glaubens wie du einer bist.
Und das hast DU erkannt, der weit weit WEG ist vom erkennen.
Aber gut warum nicht, "ICH BIN TROTZDEM FÜR DICH DA"!


Und:
Was hat man davon, jemandem persönlich unglaubliche negative Energie zu unterstellen - in einem weltweit öffentlichen Forum?
Ich habe nichts davon, dass nennt man Nächstenliebe, ohne etwas dafür zu erwarten!
Aber ich finde man muss eben Menschen darauf aufmerksam machen, wenn sie sehr ABWERTEND reden, wie DU es tust und man es auch
in einem WELTWEITEM FORUM selber lesen kann, deine Beiträge!

Es wäre vielleicht noch irgendwie zu verstehen, wenn man sich selbst von einer absurden Behauptung angesprochen fühlt.
Warum, darf man nur was sagen, wenn man betroffen ist?
Und du schelem alach, hältst mir dann auch noch Vorhaltungen darüber, was denn wahre Liebe wäre?
Ja, weil DU HASS praktizierst in deinen WORTEN!

----------------------------------------------
Amen, Lob und Herrlichkeit,
Weisheit und Dank,
Ehre und Macht und Stärke
unserem GOTT in alle Ewigkeit. AMEN

Geodei ( gelöscht )
Beiträge:

01.02.2013 20:50
#91 RE: Kritik an diesem Forum Thread geschlossen

Zitat von schelem alach im Beitrag #90
[quote="Geodei"|p3175216]Gut schelem,

weist du woran man einen gehässigen und bösen Menschen erkennt? An seiner Dummheit, Dumme ob ihrer Dummheit zu beschimpfen. Nichts anderes tun Missionare des Glaubens wie du einer bist.
Und das hast DU erkannt, der weit weit WEG ist vom erkennen.
Aber gut warum nicht, "ICH BIN TROTZDEM FÜR DICH DA"!


Und:
Was hat man davon, jemandem persönlich unglaubliche negative Energie zu unterstellen - in einem weltweit öffentlichen Forum?
Ich habe nichts davon, dass nennt man Nächstenliebe, ohne etwas dafür zu erwarten!
Aber ich finde man muss eben Menschen darauf aufmerksam machen, wenn sie sehr ABWERTEND reden, wie DU es tust und man es auch
in einem WELTWEITEM FORUM selber lesen kann, deine Beiträge!

Es wäre vielleicht noch irgendwie zu verstehen, wenn man sich selbst von einer absurden Behauptung angesprochen fühlt.
Warum, darf man nur was sagen, wenn man betroffen ist?
Und du schelem alach, hältst mir dann auch noch Vorhaltungen darüber, was denn wahre Liebe wäre?
Ja, weil DU HASS praktizierst in deinen WORTEN!






Das ist kein Hass, sondern ganz einfach Gegenwehr, gegen Menschen die meine Kinder gegen mich aufhetzen möchten, weil ich nicht am Gott, Übersinnliches und an Wunder glauben will.

Dabei geht es mir auch nicht so sehr ums Persönliche, sondern um die Provokation, deren Resonanzen dann jeder öffentlich mitlesen kann, schelem.
Es geht mir darum aufzuzeigen, dass die gepriesene Nächstenliebe der Christen und die großzügige Barmherzigkeit der Muslime noch nicht mal bis über die persönlichen religiösen Gefühle hinaus langt und die Moral dieser Heuchler nur eine doppelte ist.
Deswegen hab ich auch kein Kritik an diesem Forum. ;)

schelem alach Offline




Beiträge: 1.659

03.02.2013 11:16
#92 RE: Kritik an diesem Forum Thread geschlossen

Du hast Menschen in deiner Umgebung, die deine Kinder gegen dich aufhetzen?
Und diese Menschen sollen Gläubige sein?
An dieser Geschichte ist irgendwas nicht in ORDNUNG, einer verdreht die Wahrheit!
Aber das kannst DU selber am besten WISSEN!

Wenn LIEBE bei dir da ist, könnte keiner von AUSSEN auf deine Kinder EINFLUSS nehmen,
für mich ein HINWEIS, wenn DU so ÄNGSTLICH reagierst, sie haben kein VERTRAUEN zu DIR!

Andere Möglichkeiet, wenn die Gläubigen LIEBE hätten, würden SIE keinen AUFHETZEN!
Oder sie hetzen nicht, sondern DU EMPFINDEST es als HETZE in deiner ANGST!

----------------------------------------------
Amen, Lob und Herrlichkeit,
Weisheit und Dank,
Ehre und Macht und Stärke
unserem GOTT in alle Ewigkeit. AMEN

Geodei ( gelöscht )
Beiträge:

03.02.2013 16:30
#93 RE: Kritik an diesem Forum Thread geschlossen

Zitat von schelem alach im Beitrag #92
Du hast Menschen in deiner Umgebung, die deine Kinder gegen dich aufhetzen?
Und diese Menschen sollen Gläubige sein?
An dieser Geschichte ist irgendwas nicht in ORDNUNG, einer verdreht die Wahrheit!
Aber das kannst DU selber am besten WISSEN!

Wenn LIEBE bei dir da ist, könnte keiner von AUSSEN auf deine Kinder EINFLUSS nehmen,
für mich ein HINWEIS, wenn DU so ÄNGSTLICH reagierst, sie haben kein VERTRAUEN zu DIR!

Andere Möglichkeiet, wenn die Gläubigen LIEBE hätten, würden SIE keinen AUFHETZEN!
Oder sie hetzen nicht, sondern DU EMPFINDEST es als HETZE in deiner ANGST!



Dich geht das in soweit auch nicht weiter an, schelem alach.
Du selbst bist doch einer von denen, die für alles den Sündenbock steinigen wollen.

schelem alach Offline




Beiträge: 1.659

04.02.2013 12:09
#94 RE: Kritik an diesem Forum Thread geschlossen

Eine BÖSWILLIGE UNTERSTELLUNG, aber NEIN mit NICHTEN!

Meine Sicht teile ich mit dem HERRN: Joh.8.7
Wer von euch ohne Sünde ist, werfe als Erster den STEIN!

Und hat einer einen geworfen?
Nein, weil wir ALLE SÜNDER sind!

----------------------------------------------
Amen, Lob und Herrlichkeit,
Weisheit und Dank,
Ehre und Macht und Stärke
unserem GOTT in alle Ewigkeit. AMEN

Geodei ( gelöscht )
Beiträge:

04.02.2013 12:21
#95 RE: Kritik an diesem Forum Thread geschlossen

tja schelem.....

Zitat
Nein, weil wir ALLE SÜNDER sind!


man soll nicht von sich selbst auf andere schließen.
Und dein Herr, wie ebenso die Lektüre auf die du dich in dem Zusammenhang immer gerne stützt, geht mir weit hinten am Allerwertesten vorbei. Da die Lektüre ja nachweislich von Menschen geschrieben wurde, denen die Moral ihrer Mitmenschen weit mehr am Herzen lag als die eigene.

Und Leute die meinen, dass ihr Glaube der Gott aller anderen Menschen ist, mag ich sowieso nicht.
Dafür gibt es einfach zu viele Götter, von denen ihre Anbeter alle behaupten, dass nur der Ihre der einzig Wahre sei.

schelem alach Offline




Beiträge: 1.659

04.02.2013 12:32
#96 RE: Kritik an diesem Forum Thread geschlossen

Wie auch immer!
Ich habe keine Probleme mit meinen Kindern und sie auch nicht mit mir!
Ich benutze auch nicht meine Kinder, um meine Arqumente zu untermauern, dass die ET Gläubigen sie gegen mich aufhetzen!
Denk mal darüber nach wie weit DU gehst, um RECHTHABENWOLLENKRIEG zu spielen, was DU ausf SPIEL setzt!

----------------------------------------------
Amen, Lob und Herrlichkeit,
Weisheit und Dank,
Ehre und Macht und Stärke
unserem GOTT in alle Ewigkeit. AMEN

Geodei ( gelöscht )
Beiträge:

04.02.2013 15:54
#97 RE: Kritik an diesem Forum Thread geschlossen

Zitat von schelem alach im Beitrag #96
Wie auch immer!
Ich habe keine Probleme mit meinen Kindern und sie auch nicht mit mir!
Ich benutze auch nicht meine Kinder, um meine Arqumente zu untermauern, dass die ET Gläubigen sie gegen mich aufhetzen!
Denk mal darüber nach wie weit DU gehst, um RECHTHABENWOLLENKRIEG zu spielen, was DU ausf SPIEL setzt!



Gut schelem,

dann musst du ja nicht auch selber jeden ungläubigen User durch das ganze Forum verfolgen, um ohne überhaupt etwas zum jeweiligen Thema beizutragen, Deinen "RECHTHABENWOLLENKRIEG" gegen ihn nur auf dem Argumentum ad Hominem auszutragen.

Außerdem fass Dir mal lieber selber an die Nase! Nicht umsonst werden Deine Beiträge in jedem anderen gleichwertigen Forum von der Moderation meist sofort gelöscht, oder gar Deine ganze Anwesenheit als nicht wünschenswert festgestellt.

Diskussionen führt man weit-möglichst sachlich und sachlich heißt, dass man seinen Standpunkt mit Argumenten vertritt, die auch andere zumindest "theoretisch" nachvollziehen können.

Theoretisch heißt in dem Sinne dann aber auch, dass man zwischen einer Theorie und einer These zu zu differenzieren im Stande ist.

Du selber beschimpfst hier User welche Dir erklären wollen, warum sie nicht an Gott glauben, als Schwätzer, Lügner, "nur Vermuter" und unglückliche Versager und als einzige Begründung auf solch unterstellende Behauptungen stützt du dich auf deinen eigenen Glauben und jeden der dir mit guten oder bösen Worten zuerst mal zu erklären versucht, dass DU selber dein eigens Problem dafür bist, dass es darauf nur böse Worte als deutliche Antwort geben kann, stellst du auch noch grinsend in die Gosse.

Gute und anständige Menschen aber, schlem alach, die zudem nur auch ganz durchschnittlich intelligent sind und sonst auch keine egozentrischen oder ideologischen Behinderung vorweisen, zweifeln zuerst mal am eigenen Verständnis der Dinge und ihrer Zusammenhänge.
Weil jeder übersinnliche Glaube bezieht sich ausschließlich auf das eigene subjektive Empfinden. Dabei geht es dann aber nur um die Hierarchien von WERTEN, in denen man sich selber von besonderem WERT wider zu spiegeln hofft.

Die Evolution in sich hat also gar keinen subjektiven Wert und auch alles andere in der Natur und der relativen Beziehung ihrer Teile zueinander, kennt keine vom subjektiven Menschen zugewiesenen Wert-Hierarchien.
Materialismus ist also auch eine weit ehrlichere und ebenso gerechtere Einschätzung und "Beurteilung" der Dinge und ihrer Zusammenhänge, weil alles und jedes auch seinen ganz eigenen Wert hat und dieser nicht erst von der menschlich subjektiven Egozentrik nach Gut und Böse bewertet werden muss.


In dem Sinne hoffe ich nun, schelem alach, dass wir unser Meinungsverschiedenheiten auf einer etwas weniger ICH- und DU-bezogenen Basis austragen werden, da das DU ohnehin immer-schon das "Arschloch" ist, wenn es um Meinungsverschiedenheiten geht.

schelem alach Offline




Beiträge: 1.659

05.02.2013 11:37
#98 RE: Kritik an diesem Forum Thread geschlossen

Wie auch immer!

Auch hier bringt es nichts, sich wieder alles zu DREHEN und zu WENDEN!
Jeder der Anwesenden, kann sich sein eigenes Bild machen und auch erkennen,
wie der Austausch statt gefunden hat.
Du als betroffener, bist VOREINGENOMMEN und somit nicht Objektiv genug dies auseinander zuhalten
und zu analysieren!
Aber ein Versuch war es wert!
Ich könnte mich jetz wieder hinreissen lassen und auf deinen PROVOZIERENDEN Text eingehen,
aber, ich mache es nicht.
Bleib allein im REGEN stehen, den SCHIRM habe ich dir jetz oft genug hingehalten.
Aber auch diees Worte wirst DU nicht verstehen, im KRIEG, versteht man eben nur alles PLATT machen!

----------------------------------------------
Amen, Lob und Herrlichkeit,
Weisheit und Dank,
Ehre und Macht und Stärke
unserem GOTT in alle Ewigkeit. AMEN

Geodei ( gelöscht )
Beiträge:

05.02.2013 18:33
#99 RE: Kritik an diesem Forum Thread geschlossen

Zitat
Auch hier bringt es nichts, sich wieder alles zu DREHEN und zu WENDEN!
Jeder der Anwesenden, kann sich sein eigenes Bild machen und auch erkennen,
wie der Austausch statt gefunden hat.



Und warum tust du es dann immer noch?

schelem alach Offline




Beiträge: 1.659

06.02.2013 09:53
#100 RE: Kritik an diesem Forum Thread geschlossen

Tu ich das?

----------------------------------------------
Amen, Lob und Herrlichkeit,
Weisheit und Dank,
Ehre und Macht und Stärke
unserem GOTT in alle Ewigkeit. AMEN

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5
 Sprung  
________________________________________

"Ich bin völlig anderer Meinung als Sie. Aber ich werde mein Leben dafür einsetzen,
dass Sie sie sagen dürfen!" (Voltaire)

"Habe den Mut, dich deines eigenen Verstandes zu bedienen!" (Immanuel Kant)

________________________________________

=> "Die Ewigkeit gibt es ohne Gott!"

... Platz für Verlinkungsaustausche ...

VORSICHT! Vertrauensunwürdige Werbung!

Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor