Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Religionsforum
Atheismus vs. Religionen  


Der substanzielle  Dialog 

Für (echten) Säkularismus und freie Religionskritik!


Seit dem 16. März '21 ist dieses Forum deaktiviert! Ich danke allen bis dato aktiven Mitgliedern und Exmitgliedern für ihre teilweise sehr guten Beiträge und Dialoge, mit denen sie zu dem Erfolg der 16-jährigen Existenz dieses Forums beigetragen haben!

Aber ab nun gibt es dafür ein neues Forum, das WRITERS-CORNER-Politik-Forum, in das ich alle Interessierten herzlich einlade! Link siehe unten.

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 0 Antworten
und wurde 290 mal aufgerufen
 Christentum
Klimsch Offline




Beiträge: 1.122

16.11.2012 12:29
Erzieht die katholische Kirche wirklich bessere Menschen? Antworten

Mal abgesehn davon, dass ich einer solchen Behauptung grundsätzlich sehr misstrauisch gegenüberstehe,
könnte ich schon ins Grübeln kommen, wenn ich z.B. höre, dass jemand, der katholisch erzogen wurde,
(im DLF) erzählt, dass er auf Geheiß seines katholischen Pfaffen immer dann Striche machen musste,
wenn er als Jugendlicher onaniert hatte.
Und dann hatte er dem pfäfflichen Befehl nachzukommen, das ehrlich seinem katholischen "Erzieher" zu beichten.

Ein Schelm, wer glaubt, dass diese Erziehungsmethode nicht zum Abgewöhnen des schädlichen Onanierens führt!

Wer kann weitere Beispiele nennen?

_______________________________________________________________
 
„Die Kunst weise zu sein ist die Kunst zu wissen, was man übersehen hat.“ (William James)

 Sprung  
________________________________________

"Ich bin völlig anderer Meinung als Sie. Aber ich werde mein Leben dafür einsetzen,
dass Sie sie sagen dürfen!" (Voltaire)

"Habe den Mut, dich deines eigenen Verstandes zu bedienen!" (Immanuel Kant)

________________________________________

=> "Die Ewigkeit gibt es ohne Gott!"

Neues Forum => Writers Corner Politik-Forum