Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Religionsforum
Atheismus vs. Religionen  


Der substanzielle  Dialog 

Für (echten) Säkularismus und freie Religionskritik!

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 124 Antworten
und wurde 6.016 mal aufgerufen
 Admin.-Infos, Vorschläge, Fragen
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5
Reisender Offline



Beiträge: 4.058

19.01.2013 17:33
#26 RE: Zitate antworten

Zitat des Tages:

„Es gibt nichts Törichteres im Leben als das Erfinden. Ich bin jetzt fünfunddreißig Jahre alt und habe der Welt noch nicht für fünfunddreißig Pfennige genützt.“

(James Watt (1730-1815), engl. Erfinder d. Dampfmaschine, der am 19.01.1730, also heute genau vor 283 Jahren, geboren wurde.)

StillillBill Offline




Beiträge: 220

19.01.2013 17:34
#27 RE: Zitate antworten

Aus der Sicht eines Bandwurms wurde der Mensch von Gott erschaffen, um den Hunger der Bandwürmer zu stillen.
(Edward Abbey, amerikan. Schriftsteller u. Humorist, 1927-1989)

“Es gibt keinen Teufel, es ist nur Gott wenn er betrunken ist.”
(Tom Waits, US-amerikanischer Sänger, Komponist, Schauspieler und Autor)

Als ich den Leuten in Nordirland erzählte, dass ich Atheist sei, stand eine Frau im Publikum auf und fragte: "Nun gut, aber ist es der katholische oder der protestantische Gott, an den Sie nicht glauben?"
(Quentin Crisp)

Es ist müßig davon zu reden, daß wir Seelen für Gott gewinnen wollen. Ist Gott so hilflos, daß er nicht von sich aus Seelen für sich gewinnen könnte? Religion ist immer die persönliche Angelegenheit jedes einzelnen.
(Mahatma Gandhi, ind. Politiker u. Reformator, 1869-1948)

----------------------------------------------------
„Seit er meinen Bruder kreuzigen ließ, um sich mit mir zu versöhnen,weiß ich, was ich von meinem Vater zu halten habe.“
Theodor Weißenborn

Und Jahwe war mit Juda, so daß er das Bergland eroberte. Die Bewohner der Ebene nämlich vermochte er nicht zu vertreiben, weil sie eiserne Wagen besaßen.
Richter 1:19

Reisender Offline



Beiträge: 4.058

19.01.2013 17:39
#28 RE: Zitate antworten

Die Tragödie der Wissenschaft - das Erschlagen einer schönen Hypothese durch eine häßliche Tatsache. (There is no sadder sight in the world than to see a beautiful theory killed by a brutal fact.)“
Thomas Henry Huxley

schelem alach Offline




Beiträge: 1.659

19.01.2013 18:12
#29 RE: Zitate antworten

Jede einem Menschen zugefügte Beleidigung, gleichgültig, welcher Rasse er angehört, ist eine Herabwürdigung der ganzen Menschheit.
Albert Camus


----------------------------------------------
Amen, Lob und Herrlichkeit,
Weisheit und Dank,
Ehre und Macht und Stärke
unserem GOTT in alle Ewigkeit. AMEN

schelem alach Offline




Beiträge: 1.659

19.01.2013 18:14
#30 RE: Zitate antworten

Nur, wer nicht sucht, ist vor Irrtum sicher.
Albert Einstein

----------------------------------------------
Amen, Lob und Herrlichkeit,
Weisheit und Dank,
Ehre und Macht und Stärke
unserem GOTT in alle Ewigkeit. AMEN

schelem alach Offline




Beiträge: 1.659

19.01.2013 18:15
#31 RE: Zitate antworten

Ein Wissenschaftler ist eine Mimose, wenn er selbst einen Fehler gemacht hat, und ein brüllender Löwe, wenn er bei anderen einen Fehler entdeckt.
Albert Einstein

----------------------------------------------
Amen, Lob und Herrlichkeit,
Weisheit und Dank,
Ehre und Macht und Stärke
unserem GOTT in alle Ewigkeit. AMEN

schelem alach Offline




Beiträge: 1.659

19.01.2013 18:16
#32 RE: Zitate antworten

Wir müssen aus dem Schlafe erwachen und unsere Verantwortung sehen.
Albert Schweitzer

----------------------------------------------
Amen, Lob und Herrlichkeit,
Weisheit und Dank,
Ehre und Macht und Stärke
unserem GOTT in alle Ewigkeit. AMEN

schelem alach Offline




Beiträge: 1.659

19.01.2013 19:45
#33 RE: Zitate antworten

Es gibt keine toten Gegenstände. Jeder Gegenstand ist eine Lebensäußerung, die weiter wirkt und ihre Ansprüche geltend macht wie ein gegenwärtig Lebendiges. Und je mehr Gegenstände du daher besitzest, desto mehr Ansprüche hast du zu befriedigen. Nicht nur sie dienen uns, sondern auch wir müssen ihnen dienen. Und wir sind oft viel mehr ihre Diener, als sie die unseren.
Christian Morgenstern

----------------------------------------------
Amen, Lob und Herrlichkeit,
Weisheit und Dank,
Ehre und Macht und Stärke
unserem GOTT in alle Ewigkeit. AMEN

Reisender Offline



Beiträge: 4.058

21.01.2013 12:49
#34 RE: Zitate antworten

Das NUN, an dem Gott die Welt erschuf,
und das NUN, in dem ich jetzt zu euch rede,
ist alles das gleiche NUN.
(Meister Eckhart)

Geodei ( gelöscht )
Beiträge:

22.01.2013 21:59
#35 RE: Zitate antworten

Wenn Nichts größer ist als Gott, dann ist Gott kleiner als Nichts.

Gysi Online

Atheist


Beiträge: 17.198

23.01.2013 08:41
#36 Zitate antworten

Von wem, Geodei? Von dir. Dann bt. angeben.

_____________________________________________
"Ich bin vom Glauben zum Wissen konvertiert!" (Hamed Abdel-Samad)

schelem alach Offline




Beiträge: 1.659

23.01.2013 17:10
#37 RE: Zitate antworten

Es gibt Menschen, die sich immer angegriffen fühlen, wenn jemand die Wahrheit sagt.
Christian Morgenstern

----------------------------------------------
Amen, Lob und Herrlichkeit,
Weisheit und Dank,
Ehre und Macht und Stärke
unserem GOTT in alle Ewigkeit. AMEN

Geodei ( gelöscht )
Beiträge:

23.01.2013 21:37
#38 RE: Zitate antworten

Es gibt Menschen, die sich immer angegriffen fühlen, wenn jemand die Wahrheit sagt.

Zitat
Christian Morgenstern


dazu:
Du sollst nicht falsches Zeugnis ablegen wieder deines Nächsten.
Die zehn Gebote
dazu:
was regst du dich auf über den Splitter im Auge deines Bruders, wenn du den Balken im eigenen Auge nicht sieht, du Heuchler.
(Bibel - soll von Jesus Christus sein)


zusammengerechnet kommt heraus:

Es gibt einige Milliarden Heuchler, die sich schon von einer Vorstellung persönlich angegriffen fühlen, die die Welt ohne Gott erklärt.
Geodei

Geodei ( gelöscht )
Beiträge:

23.01.2013 21:50
#39 RE: Zitate antworten

Im Schützengraben glaubt jeder an Gott.
(Unbekannt)
Jeder der an Gott glaubt, führt also Graben-Kriege und ist gegeben Falles gewalttätig?
(Geodei)

schelem alach Offline




Beiträge: 1.659

24.01.2013 09:54
#40 RE: Zitate antworten

Gysi, macht das SINN, was er da so abliefert?

Kann man sich nicht einfach daran halten, was DU vorgeschlagen hast?
Einen Theard mit Zitaten!
Können auch von einem selbst sein, ok, aber ohne diese ZWEIDEUTIGE PROVOKATION?

Es wäre so als wenn ich jetz schreiben würde:

"Es gibt Menschen die das KRIEGSFELD nicht verlassen haben, weil sie die WELT ohne Gott erklären wollen"!
Schelem
Jetz klatsch ich da meinen NAMEN drunter und fertig ist das ZITAT, macht das SINN GYSI?

----------------------------------------------
Amen, Lob und Herrlichkeit,
Weisheit und Dank,
Ehre und Macht und Stärke
unserem GOTT in alle Ewigkeit. AMEN

Geodei ( gelöscht )
Beiträge:

24.01.2013 11:18
#41 RE: Zitate antworten

1
2
 
"Es gibt Menschen die das KRIEGSFELD nicht verlassen haben, weil sie die WELT ohne Gott erklären wollen"!
Schelem
 



Es macht aber keinen Sinn, denn nur der Glaube ist der ewige Krieg gegen die Wirklichkeit und damit auch gegen die Wahrheit des Lebens.
(Geodei)

schelem alach Offline




Beiträge: 1.659

24.01.2013 13:54
#42 RE: Zitate antworten

Der Wissende weiß, daß er glauben muß.
Friedrich Dürrenmatt

----------------------------------------------
Amen, Lob und Herrlichkeit,
Weisheit und Dank,
Ehre und Macht und Stärke
unserem GOTT in alle Ewigkeit. AMEN

Reisender Offline



Beiträge: 4.058

24.01.2013 14:45
#43 RE: Zitate antworten

Niemand hat die Absicht, eine Mauer zu bauen.
(Walter Ulbricht)

Niemand hat die Absicht, einen Flughafen zu bauen.
(Reisender)

schelem alach Offline




Beiträge: 1.659

24.01.2013 18:18
#44 RE: Zitate antworten

Das Verhängnis unserer Kultur ist, dass sie sich materiell viel stärker entwickelt hat als GEISTIG.
Albert Schweitzer

----------------------------------------------
Amen, Lob und Herrlichkeit,
Weisheit und Dank,
Ehre und Macht und Stärke
unserem GOTT in alle Ewigkeit. AMEN

Geodei ( gelöscht )
Beiträge:

24.01.2013 20:56
#45 RE: Zitate antworten

Jesus ist nicht gekommen, um die Menschen frommer, sondern um die Frommen menschlicher zu machen!
(Paul M. Zulehner)

Reisender Offline



Beiträge: 4.058

25.01.2013 09:39
#46 RE: Zitate antworten

Wenn du stirbst, bevor du stirbst,
stirbst du nicht, wenn du stirbst.
(ZEN)

Wohin sind entschwunden all die Jahr,
ist uns das Leben erträumt, oder ist es wahr?
(Walther von der Vogelweide)

schelem alach Offline




Beiträge: 1.659

25.01.2013 15:49
#47 RE: Zitate antworten

Wir sollten das Leben verlassen wie ein Bankett: weder durstig noch betrunken.
Aristoteles

----------------------------------------------
Amen, Lob und Herrlichkeit,
Weisheit und Dank,
Ehre und Macht und Stärke
unserem GOTT in alle Ewigkeit. AMEN

StillillBill Offline




Beiträge: 220

26.01.2013 00:45
#48 RE: Zitate antworten

Der Egoist fühlt sich von fremden und feindlichen Erscheinungen umgeben, und alle seine Hoffnung ruht auf dem eigenen Wohl. Der Gute lebt in einer Welt befreundeter Erscheinungen: Das Wohl einer jeden derselben ist sein eigenes.
Arthur Schopenhauer

----------------------------------------------------
„Seit er meinen Bruder kreuzigen ließ, um sich mit mir zu versöhnen,weiß ich, was ich von meinem Vater zu halten habe.“
Theodor Weißenborn

Und Jahwe war mit Juda, so daß er das Bergland eroberte. Die Bewohner der Ebene nämlich vermochte er nicht zu vertreiben, weil sie eiserne Wagen besaßen.
Richter 1:19

Reisender Offline



Beiträge: 4.058

26.01.2013 14:45
#49 RE: Zitate antworten

Für einen Menschen ohne Verstand ist die Welt wie sie ist.
Für einen Menschen mit Verstand, ist die Welt wie sie ist.
(ZEN)

Narren glauben, sie seien schon aufgewacht.
(Tschuang Tse)

Das Tau zu kennen, ist das köstlichste auf Erden.
(Laotse)

Wir sind in einem Körper gefangen wie eine Auster in ihrer Schale.
(Plato)

Das Universum befindet sich in jeden Menschen,
so wie sich jeder Mensch im Universum befindet,
folglich ist jeder Mensch im Universum das Universum selbst.
(Nikolaus von Kues)

Ich bin so reich wie Gott.
Es gibt kein Staubkorn, dass ich nicht
mit ihm gemein hätte.
(Angelus Silesius)

Suche, und du wirst leiden.
Leide, und du wirst staunen.
Staune, und du wirst über alle Dinge herrschen.
(JESUS; gnostisches Evangelium des Thomas)

Reisender Offline



Beiträge: 4.058

28.01.2013 11:17
#50 RE: Zitate antworten

Die weise Voraussage des Schriftstellers Ignazio Silone ist heute aktueller denn je:


“Der neue Faschismus wird nicht sagen: Ich bin der Faschismus. Er wird sagen: Ich bin der Antifaschismus.”

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5
 Sprung  
________________________________________

"Ich bin völlig anderer Meinung als Sie. Aber ich werde mein Leben dafür einsetzen,
dass Sie sie sagen dürfen!" (Voltaire)

"Habe den Mut, dich deines eigenen Verstandes zu bedienen!" (Immanuel Kant)

________________________________________

=> "Die Ewigkeit gibt es ohne Gott!"

... Platz für Verlinkungsaustausche ...

VORSICHT! Vertrauensunwürdige Werbung!

Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor