Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Religionsforum
Atheismus vs. Religionen  


Der substanzielle  Dialog 

Für (echten) Säkularismus und freie Religionskritik!

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 124 Antworten
und wurde 5.374 mal aufgerufen
 Admin.-Infos, Vorschläge, Fragen
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5
Gysi Offline

Atheist


Beiträge: 16.911

15.01.2013 19:43
Zitate antworten

Ihr lest doch möglicherweise auch Zeitungen, in denen das tägliche geflügelte Wort geschrieben steht - von irgend einer Berühmtheit.

Die könnten wir ja mal sammeln. Aber nur die echt guten. Knappe Zitate, keine langen Bibelzitate.
Ich fang mal an:

"Wenn die Macht der Liebe die Liebe zur Macht übersteigt, dann wird die Welt endlich wissen, was Frieden heißt." (Jimi Hendrix, 1942 - 1970)

"Suche keinen Schuldigen. Schaffe Abhilfe!" (Henry Ford, 1863 - 1947)

"Wir brauchen nicht so fortzuleben, wie wir gestern gelebt haben. Machen wir uns von dieser Anschauung los, und tausend Möglichkeiten laden uns zu neuem Leben ein." (Christian Morgenstern, 1871 - 1914)

"Die Menschen zur Freiheit bringen, das heißt, sie zum Miteinander reden bringen." (Karl Jaspers, 1883 - 1969)

"Wer die Dummköpfe gegen sich hat, verdient Vertrauen." (Jean Paul Sartre, 1905 - 1980)

_____________________________________________
"Ich bin vom Glauben zum Wissen konvertiert!" (Hamed Abdel-Samad)

schelem alach Offline




Beiträge: 1.659

15.01.2013 19:59
#2 RE: Zitate antworten

So etwas in der ART:

Der Wissende weiß, daß er glauben muß.
Friedrich Dürrenmatt

Der Wunsch, klug zu erscheinen, verhindert oft, es zu werden.
Francois Duc de La Rochefoucauld

Des Vaters Selbstbeherrschung ist der beste Unterricht für seine Kinder.
Demokrit


----------------------------------------------
Amen, Lob und Herrlichkeit,
Weisheit und Dank,
Ehre und Macht und Stärke
unserem GOTT in alle Ewigkeit. AMEN

Gysi Offline

Atheist


Beiträge: 16.911

15.01.2013 20:02
#3 RE: Zitate antworten

Exakt!

_____________________________________________
"Ich bin vom Glauben zum Wissen konvertiert!" (Hamed Abdel-Samad)

schelem alach Offline




Beiträge: 1.659

15.01.2013 20:17
#4 RE: Zitate antworten

Dann geht noch einer!

Das Denken ist zwar allen Menschen erlaubt, aber vielen bleibt es erspart.
Johann Wolfgang von Goethe

----------------------------------------------
Amen, Lob und Herrlichkeit,
Weisheit und Dank,
Ehre und Macht und Stärke
unserem GOTT in alle Ewigkeit. AMEN

schelem alach Offline




Beiträge: 1.659

18.01.2013 18:10
#5 RE: Zitate antworten

Das Glück wohnt nicht im Besitze und nicht im Golde, das Glücksgefühl ist in der Seele zu Hause.
Demokrit

----------------------------------------------
Amen, Lob und Herrlichkeit,
Weisheit und Dank,
Ehre und Macht und Stärke
unserem GOTT in alle Ewigkeit. AMEN

schelem alach Offline




Beiträge: 1.659

18.01.2013 18:21
#6 RE: Zitate antworten

Das Schönste, was wir erleben können, ist das Geheimnisvolle.
Albert Einstein

----------------------------------------------
Amen, Lob und Herrlichkeit,
Weisheit und Dank,
Ehre und Macht und Stärke
unserem GOTT in alle Ewigkeit. AMEN

Gysi Offline

Atheist


Beiträge: 16.911

18.01.2013 18:23
#7 Zitate antworten

"Die Erfahrung ist wie eine Laterne im Rücken. Sie leuchtet nur den Weg, den wir schon hinter uns haben." (Konfuzius, 551-479 v. Chr.)

_____________________________________________
"Ich bin vom Glauben zum Wissen konvertiert!" (Hamed Abdel-Samad)

schelem alach Offline




Beiträge: 1.659

18.01.2013 18:27
#8 RE: Zitate antworten

Es gibt zwei Arten sein Leben zu leben: entweder so, als wäre nichts ein Wunder, oder so, als wäre alles eines.
Albert Einstein

----------------------------------------------
Amen, Lob und Herrlichkeit,
Weisheit und Dank,
Ehre und Macht und Stärke
unserem GOTT in alle Ewigkeit. AMEN

schelem alach Offline




Beiträge: 1.659

18.01.2013 18:34
#9 RE: Zitate antworten

Krieg zu führen und durch Unterwerfung der Völker das Reich zu erweitern, erscheint den Bösen als Glück, den Guten als Zwang. Aber weil es schlimmer wäre, wenn die Ungerechten über die Gerechten herrschten, so nennt man nicht unpassend auch jenes ein Glück
Augustinus von Hippo (354-430), Kirchenlehrer

----------------------------------------------
Amen, Lob und Herrlichkeit,
Weisheit und Dank,
Ehre und Macht und Stärke
unserem GOTT in alle Ewigkeit. AMEN

schelem alach Offline




Beiträge: 1.659

18.01.2013 19:07
#10 RE: Zitate antworten

Sie werden die wahre Glückseligkeit nur in der Liebe finden; sie ist ein edles und von allem Menschlichen losgelöstes Gefühl; sie allein ist imstande, Ihrer Seele einen Aufschwung zu geben, sie die Herrlichkeit ihres Wesens und seine Überlegenheit über alle anderen Wesen empfinden zu lassen. Glücklich das Herz, das sie in ihrer ganzen Reinheit fühlt.
Ninon de Lenclos

----------------------------------------------
Amen, Lob und Herrlichkeit,
Weisheit und Dank,
Ehre und Macht und Stärke
unserem GOTT in alle Ewigkeit. AMEN

Gysi Offline

Atheist


Beiträge: 16.911

18.01.2013 19:23
#11 Zitate antworten

"Das Fühlen verdrängter Schmerzen ist süßer Schmerz." (Arthur Janov, geb. 1924)

_____________________________________________
"Ich bin vom Glauben zum Wissen konvertiert!" (Hamed Abdel-Samad)

Reisender Offline



Beiträge: 4.058

19.01.2013 13:27
#12 RE: Zitate antworten

Der Rülpser ist ein Magenwind,
der nicht den Weg zum Arschloch findt.
(Volksmund)

Geodei ( gelöscht )
Beiträge:

19.01.2013 15:32
#13 RE: Zitate antworten

Wer rülpst und furzt,
der braucht keinen Urzt
aber die enen danäben
kost´s fast oft das Läben.

(Zitat von mir auf einer freien Interpretation des Götz von Berlichingen.)

schelem alach Offline




Beiträge: 1.659

19.01.2013 16:22
#14 RE: Zitate antworten

Sogar dieser Thread wird infiziert!


Die einzige Art, gegen die Pest zu kämpfen, ist die Ehrlichkeit.
Albert Camus

----------------------------------------------
Amen, Lob und Herrlichkeit,
Weisheit und Dank,
Ehre und Macht und Stärke
unserem GOTT in alle Ewigkeit. AMEN

Gysi Offline

Atheist


Beiträge: 16.911

19.01.2013 16:40
#15 Zitate antworten

"Nur wer sich ändert, bleibt sich treu." (Wolf Biermann, geb. 1936)

_____________________________________________
"Ich bin vom Glauben zum Wissen konvertiert!" (Hamed Abdel-Samad)

Reisender Offline



Beiträge: 4.058

19.01.2013 16:50
#16 RE: Zitate antworten

Die Sterne sind glühende Gaskugeln und Gott IST.
(Karl F. von Weizäcker)

Reisender Offline



Beiträge: 4.058

19.01.2013 16:57
#17 RE: Zitate antworten

Wenn man in dieser westlichen Welt fragt, was gut und was schlecht ist, so findet man doch immer wieder den Wertmaßstab des Christentums auch dort, wo man mit den Bildern und Gleichnissen dieser Religion nichts mehr anfangen kann. Wenn aber einmal die magnetische Kraft ganz erloschen ist, die diesen Kompass gelenkt hat, dann fürchte ich, dass Dinge geschehen können, die über die Konzentrationslager und Atombomben noch hinausgehen.
(Werner Heisenberg in "Der Teil und das Ganze".

Reisender Offline



Beiträge: 4.058

19.01.2013 17:01
#18 RE: Zitate antworten

M. Gandhi, ind. Staatsmann
"Ich zögere nicht zu sagen, daß ich der Existenz Gottes mehr gewiß bin als unserer Anwesenheit in diesem Raum."

Reisender Offline



Beiträge: 4.058

19.01.2013 17:03
#19 RE: Zitate antworten

C.G. Jung, Begründer der analytischen Psychologie
"Man kann mit Sicherheit sagen, daß all meine Patienten über 35 Jahre krank wurden, weil sie das verloren hatten, was die lebendigen Religionen ihren Anhängern gegeben haben. Und keiner von ihnen, der seine religiöse Lebenshaltung nicht wiedererlangte, wurde wirklich geheilt."

Reisender Offline



Beiträge: 4.058

19.01.2013 17:10
#20 RE: Zitate antworten

Marx hat den Slogan geprägt: Religion ist Opium für das Volk. Damit hat er den Menschen das Gewissen herausgeschnitten. Und ein Mensch ohne Gewissen kennt keine Verantwortung vor Gott. Ich, euer Führer Stalin, kenne die Religion gut, war ich doch, wie ihr wisst, einst im Priesterseminar in Georgien. Aber ich habe mir von Marx und Lenin das Gewissen herausschneiden lassen.

Josef Stalin (Iossif Wissarinowitsch Dschugaschwili, 1879-1953), sowjetischer Politiker

Reisender Offline



Beiträge: 4.058

19.01.2013 17:12
#21 RE: Zitate antworten

Die zehn Gebote haben ihre Gültigkeit verloren. Das Gewissen ist eine jüdische Erfindung. Ich befreie die Menschen von den schmutzigen und erniedrigenden Selbstpeinigungen des Gewissens. An die Stelle des Lehrsatzes von dem stellvertretenden Leiden und Sterben eines göttlichen Erlösers tritt das stellvertretende Handeln des neuen Führers, das die Massen der Gläubigen von der Last der freien Entscheidung entbindet.

Adolf Hitler (1889-1945), deutscher Politiker österreichischer Herkunft

Gysi Offline

Atheist


Beiträge: 16.911

19.01.2013 17:13
#22 Zitate antworten

"Religion ist eine kollektive Neurose." (Sigmund Freud, 1856-1939, Begründer der Psychoanalyse)

_____________________________________________
"Ich bin vom Glauben zum Wissen konvertiert!" (Hamed Abdel-Samad)

Reisender Offline



Beiträge: 4.058

19.01.2013 17:16
#23 RE: Zitate antworten

Chaplin zu Einstein:


"Mir wird applaudiert,
weil mich jeder versteht,
und Ihnen, weil Sie
niemand versteht."

Reisender Offline



Beiträge: 4.058

19.01.2013 17:17
#24 RE: Zitate antworten

Schopenhauers Entropie-Gesetz:
"Wenn man einen Teelöffel Wein in ein Faß Jauche gibt, ist das Resultat Jauche.
Wenn man einen Teelöffel Jauche in ein Faß Wein gibt, ist das Resultat ebenfalls Jauche."

--------------------------------------------------------------------------------

"Nur wenn ein Arzt hinter dem Sarg seines Patienten geht, ist es möglich, dass die Ursache der Wirkung folgt."

Gysi Offline

Atheist


Beiträge: 16.911

19.01.2013 17:23
#25 Zitate antworten

"Des Menschen Wille*) ist sein Himmelreich!" (Jesus von Nazareth, genannt Christus, ca. 7 v.Chr. - 28 n.Chr.)

*) des Menschen! Nicht Gottes...

_____________________________________________
"Ich bin vom Glauben zum Wissen konvertiert!" (Hamed Abdel-Samad)

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5
 Sprung  
________________________________________

"Ich bin völlig anderer Meinung als Sie. Aber ich werde mein Leben dafür einsetzen,
dass Sie sie sagen dürfen!" (Voltaire)

"Habe den Mut, dich deines eigenen Verstandes zu bedienen!" (Immanuel Kant)

________________________________________

=> "Die Ewigkeit gibt es ohne Gott!"

... Platz für Verlinkungsaustausche ...

VORSICHT! Vertrauensunwürdige Werbung!

Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor