Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Religionsforum
Atheismus vs. Religionen  


Der substanzielle  Dialog 

Für (echten) Säkularismus und freie Religionskritik!


Mach mit!


Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 195 Antworten
und wurde 6.703 mal aufgerufen
 Christentum
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | ... 8
Hadi ( gelöscht )
Beiträge:

21.01.2013 17:05
Welche Religion hat Gott? Antworten

Nur ein Gott, aber "tausend" Religionen.

Welche Religion hat also Gott?

Reisender Offline



Beiträge: 4.058

21.01.2013 17:09
#2 RE: Welche Religion hat Gott? Antworten

Zitat von Hadi im Beitrag #1
Nur ein Gott, aber "tausend" Religionen.

Welche Religion hat also Gott?


Gott ist Atheist.

schelem alach Offline




Beiträge: 1.659

21.01.2013 17:20
#3 RE: Welche Religion hat Gott? Antworten

GOTT ist GEIST!
ER hat kein Menschenwerk!

----------------------------------------------
Amen, Lob und Herrlichkeit,
Weisheit und Dank,
Ehre und Macht und Stärke
unserem GOTT in alle Ewigkeit. AMEN

StillillBill Offline




Beiträge: 220

21.01.2013 17:22
#4 RE: Welche Religion hat Gott? Antworten

Gott fragt sich vielleicht auch wer ihn denn erschaffen hat, weil er muss ja auch ne Ursache haben...ohne Töpfer kein Topf

----------------------------------------------------
„Seit er meinen Bruder kreuzigen ließ, um sich mit mir zu versöhnen,weiß ich, was ich von meinem Vater zu halten habe.“
Theodor Weißenborn

Und Jahwe war mit Juda, so daß er das Bergland eroberte. Die Bewohner der Ebene nämlich vermochte er nicht zu vertreiben, weil sie eiserne Wagen besaßen.
Richter 1:19

schelem alach Offline




Beiträge: 1.659

21.01.2013 17:37
#5 RE: Welche Religion hat Gott? Antworten

Vieleicht kannste damit was anfangen!

Und woher kommt Gott? Das Nichts (chaotische Bewegung von Urteilchen) mußte in eine hochgeordnete Bewegung von Urteilchen (Geist) überführt werden. Verschiedene Ordnungsgrade der Bewegung von Urteilchen entstehen zufällig und doch gleichzeitig notwendig. Da Ewigkeit kein Maß der Zeit ist, mußte zwingend (nach wieviel Ewigkeiten auch immer) Geist entstehen. Da Geist sich selbst erkennend ist, wird diese Bewegungsform der Urteilchen von diesem Geist selbst erhalten (Lebenserhaltungstrieb). Materie, sicher viel öfter vor der Entstehung Gottes entstanden, vergeht wieder aufgrund geringerer Ordungsgrade (instabil; beobachtet wird das Versinken des Weltalls, also der Materie, in einem Chaos, weil erschaffen). Besteht nun Geist (Gott) auch "nur" aus Urteilchen, so ist damit erklärt, daß Gott in allem ist, wie Gott sagt. Damit aber ist auch die letzte aller möglichen Fragen beantwortet. Denn die Frage Und woher kommt (das) Nichts? ist keine mehr.

Woher kommt nichts? Antwort: Von nirgendwo!

Wo ist nirgendwo? Antwort: Überall!

M A T H E M A T I K

ist Geisteswissenschaft. Unsere Mathematik enthält einen Fehler. Die Aufhebung diese Fehlers erlaubt die Auflösung des Gegensatzes von Geist und Materie und die mathematische Beschreibung der gemeinsamen Ursache von Geist und Materie und sie erlaubt die Auflösung des Gegensatzes von mathematischem (ideeller) und physikalischem Punkt (Teilchen mit endlich großem Durchmesser) und macht damit Schöpfung aus dem Nichts erklärbar.

Georg Cantor (1845-1918), deutscher Mathematiker dänischer Herkunft, Begründer der Mengenlehre, irrte. Die beiden nach ihm benannten CANTORschen Diagonalverfahren 1. und 2.Art sind definitiv falsch. Doch wenn Mathematikern in 100 Jahren etwas so einfaches wie die mehrfache Teilung durch Null in der mathematischen Herleitung der speziellen Relativitätstheorie von Einstein nicht bewußt geworden ist, wie wollen sie dann ein so kompliziertes und komplexes Thema wie die Abzählbarkeit und Überabzählbarkeit abzählbarer Mengen und deren Vereinigung erfassen?

Mathematisch bewiesen und damit unumstößlich wahr ist:

1. Es gibt keinen Zufall in unserem Weltall.

2. Der Verfasser der 5 Bücher Mose ist Gott.

3. Die Falschheit der SRTh, der ARTh, der Urknall- und der Evolutionstheorie

4. Die reale Existenz Gottes

Jedoch gilt:

Jeder glaubt das, was er glauben will, solange er nicht wissend ist.

Und Gott lehrt, daß wir auch die Wahrheit (Jesus Christus) glauben müssen, obwohl man um sie wissen kann, weshalb vor allem Wissen der Glaube steht. Die Weltformel lautet:

e^(i*p) = -1 e hoch I mal PI gleich minus Eins

Erklärung: Die Menge der komplexen Zahlen wird gebildet aus der Menge der reellen Zahlen plus der Menge aller imaginären (i) Zahlen. Jede komplexe Zahl besteht aus einem Real-Teil und einem Imaginär-Teil.

e^(i*PHI) = cos PHI + i * sin PHI

PHI ist ein Winkel. Setzt man nun PHI = 180° an (180° ist p als Bogenmaß [Umfang eines Halbkreises mit dem Radius r=1; Einheitskreis], so erhält man obige "Formel" wegen:
cos180° = -1 und sin180° = 0).

e Eulersche Zahl, ist die Ordnungszahl, die Summe aller möglichen
Ordnungen, wird von allen vorhandenen Ordnungsmöglichkeiten
eine Ordnung herausgegriffen. Deshalb repräsentiert e die (eine
vorhandene) Ordnung von (abzählbar) unendlich vielen möglichen
Ordnungen des Weltalls.

Beispiel:

Drei Gegenstände sind insgesamt auf 6 (= 1*2*3 = 3! - sprich: Drei-Fakultät) verschiedene Möglichkeiten anzuordnen (nebeneinander zu legen). Eine Ordnung bildet also den sechsten Teil = 1/6 = 1/3! von allen.

NICHTS ist eine Ordnung = 1/0! = 1 (definitionsgemäß)

EINS ist eine Ordnung = 1/1! = 1

ZWEI läßt zwei Ordnungen zu = 1/2! = 1/2

usw.

e = 1/0! + 1/1! + 1/2! + 1/3! + ... + 1/n! + ...= 2,7 1828 1828 459...

p ist die Kreiszahl, das Verhältnis von Kreisumfang zu Kreisdurchmesser.

Beide Zahlen (e und p) sind Naturkonstanten, und es sind irrationale Zahlen (endlose, nicht periodische Zahlenfolgen nach dem Komma und deshalb nicht als Bruch darzustellen).

i ist die imaginäre Zahl, die Wurzel aus -1 <=> i = Ö(-1)

Logisch, daß es nur eine Weltformel geben kann. Wichtigerweise ist das Mathematik (Geisteswissenschaft) und nicht Physik (Naturwissenschaft). Letzte Forschungsergebnisse besagen, daß alle Materie logarithmisch angeordnet ist und zwar nach dem natürlichen Logarithmus (Basis e).

So man es denn glauben will:

· e repräsentiert die Ordnung der Materie, des Weltalls, eine bestimmte
Ordnung, herausgegriffen aus (abzählbar) unendlich vielen Ordnungen.

· p repräsentiert, weil alle Himmelskörper Kugeln sind und p unabdingbar ist zur
Berechnung des Volumens und der Oberfläche einer Kugel, die Form des Weltalls.

· i das Imaginäre, das nicht Sichtbare, INRI (Jesus), also Geist (Leben)

· -1 schließlich ist die EINS (Jesus) gespiegelt an der NULL (Gott ohne Schöpfung, das Allumfassende, als Bild eben 0)

heißt also:

Die Welt (-1) ist die Spiegelung von Jesus Christus (1) an Gott (0).

Gott hat (außer Himmel und Erde, die wieder vergehen werden) alles (mittels des Wortes) in Jesus Christus erschaffen (nachlesbar in der Bibel). Die Basis (e) der Welt ist eine bestimmte Ordnung (herausgegriffen aus allen möglichen, abzählbar unendlich vielen = Menge der natürlichen Zahlen), potenziert mit (erhöht zu) der Form (Kugel, p) und dem Imaginären (i), Geist, Leben.

----------------------------------------------
Amen, Lob und Herrlichkeit,
Weisheit und Dank,
Ehre und Macht und Stärke
unserem GOTT in alle Ewigkeit. AMEN

StillillBill Offline




Beiträge: 220

21.01.2013 18:00
#6 RE: Welche Religion hat Gott? Antworten

OMfuckingG

Todoroff

Zitat
Mathematisch bewiesen und damit unumstößlich wahr ist:

1. Es gibt keinen Zufall in unserem Weltall.

2. Der Verfasser der 5 Bücher Mose ist Gott.

3. Die Falschheit der SRTh, der ARTh, der Urknall- und der Evolutionstheorie

4. Die reale Existenz Gottes



----------------------------------------------------
„Seit er meinen Bruder kreuzigen ließ, um sich mit mir zu versöhnen,weiß ich, was ich von meinem Vater zu halten habe.“
Theodor Weißenborn

Und Jahwe war mit Juda, so daß er das Bergland eroberte. Die Bewohner der Ebene nämlich vermochte er nicht zu vertreiben, weil sie eiserne Wagen besaßen.
Richter 1:19

schelem alach Offline




Beiträge: 1.659

21.01.2013 18:02
#7 RE: Welche Religion hat Gott? Antworten

GUT auffgepasst!
Und kannste damit was ANFANGEN?
Ich bin kein Mathematiker, aber haste eine GEGENerklärung?

----------------------------------------------
Amen, Lob und Herrlichkeit,
Weisheit und Dank,
Ehre und Macht und Stärke
unserem GOTT in alle Ewigkeit. AMEN

StillillBill Offline




Beiträge: 220

21.01.2013 18:19
#8 RE: Welche Religion hat Gott? Antworten

Zitat
Und kannste damit was ANFANGEN?


Neee...wer behauptet, es sei zweifelsfrei bewiesen, dass die 5. Bücher Mose von Gott geschrieben wurden, hat völlig den Bezug zur Wirklichkeit verloren und sollte sich mal schlau machen...
z.B...googlen
https://www.google.de/search?q=Die+Entst...iw=1749&bih=883

oder ein gutes Buch lesen:
http://www.amazon.de/schrieb-Bibel-entst...t/dp/3866471440

oder ein YT.-Video zu Thema gucken...
http://www.youtube.com/watch?v=MlnnWbkMlbg

Zitat
Ich bin kein Mathematiker, aber haste eine GEGENerklärung?


Heißt das, du verstehst gar nicht was du hier gepostet hast und weißt überhaupt nicht ob das auch richtig ist?

----------------------------------------------------
„Seit er meinen Bruder kreuzigen ließ, um sich mit mir zu versöhnen,weiß ich, was ich von meinem Vater zu halten habe.“
Theodor Weißenborn

Und Jahwe war mit Juda, so daß er das Bergland eroberte. Die Bewohner der Ebene nämlich vermochte er nicht zu vertreiben, weil sie eiserne Wagen besaßen.
Richter 1:19

Geodei ( gelöscht )
Beiträge:

21.01.2013 18:26
#9 RE: Welche Religion hat Gott? Antworten

Zitat
Neee...wer behauptet, es sei zweifelsfrei bewiesen, dass die 5. Bücher Mose von Gott geschrieben wurden, hat völlig den Bezug zur Wirklichkeit verloren und sollte sich mal schlau machen.



Nein, der sollte sich selber beim Tierarzt zum Einschläfern abgeben.

schelem alach Offline




Beiträge: 1.659

21.01.2013 19:02
#10 RE: Welche Religion hat Gott? Antworten

Zitat
Heißt das, du verstehst gar nicht was du hier gepostet hast und weißt überhaupt nicht ob das auch richtig ist?

Nein, dass heist ich versteh es nicht mehr und nicht weniger als DU, wenn DU keine GEGENerklärung hast!
Und ich finde das es sich nicht UNLOGISCH anhört, aber wie ich sagte, Zahlen mässig kann ich es nicht überprüfen,
denn ich bin kein Mathematiker!
Du aber hast nach der Ursache für GOTT gefragt, da ich aber dies nicht kenne, aber noch wusste, dass sich einer damit versucht hat,
habe ich dir, dies gegeben!
Ich bin der Auffasung, dass wir es nicht WISSEN können, noch nicht, aber vieleicht ist dieser Todoroff uns voraus, aber da wir es nicht verstehen können,
wird er als Plemplem dagestellt.
ich sehe es folgender massen, wir haben keine erklärung, deswegen gibt es das nicht!
So wäre deine Auffassung oder?
Damals konnte mman sich auch nicht vorstellen, die ERDE sei eine Kugel, bis sie die MITTEL hatten,
und siehe da, sie ist doch eine KUGEL, wenn wir also die Mittel bis HEUTE nicht hätten, dann wäre die ERDE immer noch eine SCHEIBE,
obwohl sie wirklich eine KUGEL ist!
Verstehst DU worauf ich hinaus will!

----------------------------------------------
Amen, Lob und Herrlichkeit,
Weisheit und Dank,
Ehre und Macht und Stärke
unserem GOTT in alle Ewigkeit. AMEN

schelem alach Offline




Beiträge: 1.659

21.01.2013 19:03
#11 RE: Welche Religion hat Gott? Antworten

Zitat von Geodei im Beitrag #9

Zitat
Neee...wer behauptet, es sei zweifelsfrei bewiesen, dass die 5. Bücher Mose von Gott geschrieben wurden, hat völlig den Bezug zur Wirklichkeit verloren und sollte sich mal schlau machen.


Nein, der sollte sich selber beim Tierarzt zum Einschläfern abgeben.




GEO, GEO, "ICH BIN FÜR DICH DA"!

----------------------------------------------
Amen, Lob und Herrlichkeit,
Weisheit und Dank,
Ehre und Macht und Stärke
unserem GOTT in alle Ewigkeit. AMEN

Hadi ( gelöscht )
Beiträge:

23.01.2013 09:15
#12 RE: Welche Religion hat Gott? Antworten

"ich sehe es folgender massen, wir haben keine erklärung, deswegen gibt es das nicht!"

shalem alach, wer ist wir?

"Wir" könnten heute "alles" wissen, wenn wir unsere Geistesträgheit und unser Geltungsbedürfnis (Ego)ablegen würden.

Schauen Sie sich doch hier einmal die egotriefende Beiträge auf eine einfache Frage an.

Von Demut keine Spur. Auch den Sinn dieser Frage, die in wirklichkeit zwei sind, (ich bin zwei Öltanks) hat niemand erkannt. Jeder hat sich, mit einer Ausnahme, nur mit sich selbst beschäftigt.

Darin steckt die zweite Frage: Warum habe ich die Religion die ich habe?
Antworten (in alphabetischer Reihenfolfe): Angst, Bequemlichkeit, Erlösungswunsch, Trägheit, Zufall,.....

schelem alach Offline




Beiträge: 1.659

23.01.2013 10:16
#13 RE: Welche Religion hat Gott? Antworten

Ist das nicht zu entnehemen?

"WIR", ist die Menschheit, die keine Erklärung für den URSPRUNG GOTTES hat!
Dann, sagte ich, wenn es keine erklärung gibt, "dann gibt es das nicht"!
So wäre die Auffassung, der/des anderen Teilnehmer hier in dem Gespräch, so MEIN Eindruck!


Wir" könnten heute "alles" wissen, wenn wir unsere Geistesträgheit und unser Geltungsbedürfnis (Ego)ablegen würden.
Stimme ich zu!
Schauen Sie sich doch hier einmal die egotriefende Beiträge auf eine einfache Frage an.
Was wollen Sie tun, dies ist ein SCHLACHTFELD der wÖRTER, hier wird KRIEG gespielt, RECHTHABENWOLLENKRIEG!
Und das ist die Genugtuung für das EGO!
Man ist schnell selbst dabei, es ist eine ganz dünne Schicht Eis, auf der man sich bewegt!


Von Demut keine Spur. Auch den Sinn dieser Frage, die in wirklichkeit zwei sind, (ich bin zwei Öltanks) hat niemand erkannt. Jeder hat sich, mit einer Ausnahme, nur mit sich selbst beschäftigt.
Ich habe meine Kurzantwort auf diese Frage gegeben, damit kam der Stein ins Rollen!

Darin steckt die zweite Frage: Warum habe ich die Religion die ich habe?
Antworten (in alphabetischer Reihenfolfe): Angst, Bequemlichkeit, Erlösungswunsch, Trägheit, Zufall,.....
Korrekt!
Der Samen ist gelegt, jetzt gilt es zu wachsen und zu erkennen, dann wandelt sich alles um in die FREIHEIT, durch DANKBARKEIT ist alles FREI!

----------------------------------------------
Amen, Lob und Herrlichkeit,
Weisheit und Dank,
Ehre und Macht und Stärke
unserem GOTT in alle Ewigkeit. AMEN

Gysi Offline

Atheist


Beiträge: 18.427

23.01.2013 10:23
#14 Welche Religion hat Gott? Antworten

Zitat von Schelem Alach
Der Samen ist gelegt, jetzt gilt es zu wachsen und zu erkennen, dann wandelt sich alles um (...)

Let it flow, let it grow! Das hoffe ich sehr!

_____________________________________________
"Ich bin vom Glauben zum Wissen konvertiert!" (Hamed Abdel-Samad)

Hadi ( gelöscht )
Beiträge:

23.01.2013 11:21
#15 RE: Welche Religion hat Gott? Antworten

Ist das nicht zu entnehemen?

"WIR", ist die Menschheit, die keine Erklärung für den URSPRUNG GOTTES hat!Dann, sagte ich, wenn es keine erklärung gibt, "dann gibt es das nicht"!
So wäre die Auffassung, der/des anderen Teilnehmer hier in dem Gespräch, so MEIN Eindruck!



Shelem alach, es gibt ca. 7 Milliarden Menschen. Wieviele davon kennen Sie persönlich?

Frage: a) Warum sprechen Sie für die Menschheit? Woher wissen Sie dass keiner eine Erklärung für den Ursprung Gottes hat?

Ich kenne ganz viele die das wissen. Und die auch das Wissen über Gottes wunderbare, vollkommene Schöpfung haben. PS: In der Bibel finden wir die Erklärung und das Wissen nicht! Gleichwohl ist die Bibel für mich ein wertvolles, von Menschen geschriebenes Buch.

schelem alach Offline




Beiträge: 1.659

23.01.2013 16:36
#16 RE: Welche Religion hat Gott? Antworten

[quote="Hadi"|p3175300]i]


Shelem alach, es gibt ca. 7 Milliarden Menschen. Wieviele davon kennen Sie persönlich?
Sie haben recht, es war wohl etwas zu VERALLGEMEINERT von mir!
Frage: a) Warum sprechen Sie für die Menschheit? Woher wissen Sie dass keiner eine Erklärung für den Ursprung Gottes hat?
Ich spreche nicht für die Menschheit, sie fragten was "wir" heisst oder wer es ist, ich sagte zur Verallgemeinerung, die Menschheit.
Entschuldigen sie, sie nageln mich einwenig auf das Wort fest, ob nun das Wort "wir" oder "Menschheit", beides ist nicht der Sinn meiner Aussage
gewesen, waren eher nebensächlich, der Sinn meiner Aussage ist aber, "WENN ETWAS NICHT ERKLÄRBAR IST", wird es sofort als nicht EXISTENZ abgetan!
Woher ich das weiss, wissen tue ich es nicht, aber glauben tue ich es, sie können mich aber gerne zum wissen führen, indem sie mir sagen,
wer es kann!
Denn warum ich es glaube, sage ich ihnen: Römer11,33
O Tiefe des Reichtums, der Weisheit und der Erkenntnis Gottes! Wie unergründlich sind seine Entscheidungen, wie unerforschlich seine Wege!1

34 Denn wer hat die Gedanken des Herrn erkannt? Oder wer ist sein Ratgeber gewesen?


Jesaja 55,8
Meine Gedanken sind nicht eure Gedanken und eure Wege sind nicht meine Wege - Spruch des Herrn.

9 So hoch der Himmel über der Erde ist, so hoch erhaben sind meine Wege über eure Wege und meine Gedanken über eure Gedanken!

Wenn schon "wir" das, vom Kopf her nicht verstehen, wie GOTT selber sagt, wie dann seinen URSPRUNG?


Ich kenne ganz viele die das wissen. Und die auch das Wissen über Gottes wunderbare, vollkommene Schöpfung haben. PS: In der Bibel finden wir die Erklärung und das Wissen nicht! Gleichwohl ist die Bibel für mich ein wertvolles, von Menschen geschriebenes Buch.
Ok, dass wird jetzt interessant für mich!
Sie kennen VIELE, dann können Sie mir ja das mal KUND tun, was diese so wissen!
Und die Bibel ist für sie ein BUCH?
Aber sie wissen etwas und kennen welche die den Ursprung Gottes kennen, aber die Bibel bleibt für sie ein Buch?
Bitte klären Sie mich auf, ich bin gespannt wie es weiter geht!

----------------------------------------------
Amen, Lob und Herrlichkeit,
Weisheit und Dank,
Ehre und Macht und Stärke
unserem GOTT in alle Ewigkeit. AMEN

Hadi ( gelöscht )
Beiträge:

23.01.2013 19:08
#17 RE: Welche Religion hat Gott? Antworten

"Woher ich das weiss, wissen tue ich es nicht, aber glauben tue ich es, sie können mich aber gerne zum wissen führen, indem sie mir sagen,
wer es kann!
Denn warum ich es glaube, sage ich ihnen: Römer11,33
O Tiefe des Reichtums, der Weisheit und der Erkenntnis Gottes! Wie unergründlich sind seine Entscheidungen, wie unerforschlich seine Wege!1"



Ja, ja, der Glauben!

Gutsherrin und Pastor!


Der Pastor ist bei einer reichen Gutsherrin eingeladen.
Einträchtig sitzen Sie bei Kaffee und Kuchen und der Pastor
lobt ihren Eifer für die Kirche.

„Für ihren starken Glauben wird ihnen gewiss dereinst ein schöner Lohn winken“

„Ja Herr Pastor, einen starken Glauben habe ich.
Ich glaube alles, ganz gleich ob es stimmt oder nicht.“


Gefunden am 9.3. 2008, in einem Wochenbrief eines Krankenhauses.

Nein, niemand kann Sie zum Wissen führen, das kann nur einer: Sie!

Ich wurde ev. "zwangsgetauft", fand aber dann heraus: Gott ist gar nicht ev., sondern religions- und konfessionslos und so meldete ich mich mit 20 Jahren aus dieser Organisation ab.

Auf meiner Suche nach Antworten auf die Fragen des Lebens, nach dem Woher? Warum? Wohin?
hörte ich 1982 einen Vortrag von Dr.jur. Richard Steinpach: "Warum wir nach dem Tode leben und welchen Sinn das Leben hat". Dieser Vortrag führte mich zu den Worten: "Im Lichte der Wahrheit".

Das war mein Weg zu Jesus, Gott und Schöpfung.


Jeder muss seinen Weg selbst gehen. Wahrheit finden wir nur durch eigenes, inneres Erleben, niemals durch missionieren.

Gysi Offline

Atheist


Beiträge: 18.427

23.01.2013 19:44
#18  Welche Religion hat Gott? Antworten

Zitat von Hadi
Jeder muss seinen Weg selbst gehen. Wahrheit finden wir nur durch eigenes, inneres Erleben, niemals durch missionieren.

Hier wird ja auch nicht missioniert, hier wird diskutiert. Also, dann sag uns doch mal, wie du das siehst

- mit Gott
- der Religion
- dem ewigen Leben
- mit Jesus
- dem Buddhismus, dem Islam, der ganzen Religionsgeschichte
- mir dem Glücklichsein, der Gerechtigkeit, den Menschheitszielen und so fort.

Nicht alles auf einmal. Aber an der Diskussion solltest du dich schon beteiligen. Nur verschwommen auf deine großen spiritistischen (oder was auch immer) Schätze hinzuweisen, macht mich ärgerlich. Was bezweckst zu damit? Hast du Angst davor, dass deine so kryptische Darstellung im Licht der Argumente wie eine Sandburg zusammenfällt?

PS.: Duzen ist der übliche Internet-Umgang. Das Siezen in dem Kontext zeigt nur, dass du uns für nicht würdig hältst, mit dir auf Augenhöhe umzugehen.

_____________________________________________
"Ich bin vom Glauben zum Wissen konvertiert!" (Hamed Abdel-Samad)

schelem alach Offline




Beiträge: 1.659

23.01.2013 20:04
#19 RE: Welche Religion hat Gott? Antworten

[quote="Hadi"|p3175321]


Ja, ja, der Glauben!
Ja ja, heist meistens leck mich am A......!
Aber das will ich ihnen mal nicht unterstellen!

Gutsherrin und Pastor![/b]

Der Pastor ist bei einer reichen Gutsherrin eingeladen.
Einträchtig sitzen Sie bei Kaffee und Kuchen und der Pastor
lobt ihren Eifer für die Kirche.

„Für ihren starken Glauben wird ihnen gewiss dereinst ein schöner Lohn winken“

„Ja Herr Pastor, einen starken Glauben habe ich.
Ich glaube alles, ganz gleich ob es stimmt oder nicht.“
Gefunden am 9.3. 2008, in einem Wochenbrief eines Krankenhauses.

Glaube hat nicht mit Kirche zutun, ich kann "AN" Gott glauben (Kirche), oder ich kann "GOTT" glauben,
dass sind verschieden glaubensarten, denn das eine ist "blind" folgen und das andere ist "denkend" folgen!


Nein, niemand kann Sie zum Wissen führen, das kann nur einer: Sie!
Nein, dass kann nur ER, wenn er will das ich es weiss!
Ich war aber gespannt auf das Wissen, ihrer Bekannten!

Ich wurde ev. "zwangsgetauft", fand aber dann heraus: Gott ist gar nicht ev., sondern religions- und konfessionslos und so meldete ich mich mit 20 Jahren aus dieser Organisation ab.
Korrekt, dass habe ich ihnen schon in der ersten Antwort gesagt, GOTT der Vater ist Geist, er hat auch keine Religion (Menschenwerk)!

Auf meiner Suche nach Antworten auf die Fragen des Lebens, nach dem Woher? Warum? Wohin?
hörte ich 1982 einen Vortrag von Dr.jur. Richard Steinpach: "Warum wir nach dem Tode leben und welchen Sinn das Leben hat". Dieser Vortrag führte mich zu den Worten: "Im Lichte der Wahrheit".

Das war mein Weg zu Jesus, Gott und Schöpfung.


Jeder muss seinen Weg selbst gehen. Wahrheit finden wir nur durch eigenes, inneres Erleben, niemals durch missionieren.


Richtig, jeder hat einen anderen WEG zum Licht!
Der eine empfindet ihn als LEICHT, der andere als schwer und steinig!
Man muss immer selbst SUCHEN und selbst erfahren, dann glaubt und weiss man es!

----------------------------------------------
Amen, Lob und Herrlichkeit,
Weisheit und Dank,
Ehre und Macht und Stärke
unserem GOTT in alle Ewigkeit. AMEN

Hadi ( gelöscht )
Beiträge:

23.01.2013 21:15
#20 RE: Welche Religion hat Gott? Antworten

Hadi: "Nein, niemand kann Sie zum Wissen führen, das kann nur einer: Sie!"

Shelem: "Nein, dass kann nur ER, wenn er will das ich es weiss!"

Shelem, dieser Meinung dürfen Sie natürlich sein. Tip: Denken Sie diese Einstellung einmal zu Ende.

Carpe Diem, Hadi!

Geodei ( gelöscht )
Beiträge:

23.01.2013 21:19
#21 RE: Welche Religion hat Gott? Antworten

Zitat
Glaube hat nicht mit Kirche zutun, ich kann "AN" Gott glauben (Kirche), oder ich kann "GOTT" glauben,
dass sind verschieden glaubensarten, denn das eine ist "blind" folgen und das andere ist "denkend" folgen!



Glaube ist immer blind, denn Glaube bedeutet, etwas für wahr zu halten, was man eigentlich gar nicht weis.
Und durch selber drehen und wenden wird das auch nicht wahrer.

Der Lügner und Heuchler sagt zu seinen Zuhörern: "ihr sollt hören und nicht verstehen"
Das soll auch Jesus gesagt haben.

Natürlich, wer es sich immer drehen und wenden will, damit es einem als wahr erscheint, der hat natürlich kein Lust sich mit Leuten zu unterhalten, die verstehen.

Und was ist das für einer, der behauptet, er hätte die Wahrheit im Glauben gefunden?
Wohl nur einer der nichts weiter ist als ein Knecht seiner eigenen Verblendung.

Hadi ( gelöscht )
Beiträge:

23.01.2013 21:32
#22 RE: Welche Religion hat Gott? Antworten

"Das soll auch Jesus gesagt haben".

Niemand
weiss heute was Jesus gesagt hat!!

schelem alach Offline




Beiträge: 1.659

24.01.2013 08:46
#23 RE: Welche Religion hat Gott? Antworten

Zitat von Hadi im Beitrag #20
Hadi: "Nein, niemand kann Sie zum Wissen führen, das kann nur einer: Sie!"

Shelem: "Nein, dass kann nur ER, wenn er will das ich es weiss!"

Shelem, dieser Meinung dürfen Sie natürlich sein. Tip: Denken Sie diese Einstellung einmal zu Ende.

Carpe Diem, Hadi!




Danke für den Tip, mein Ergebnis:

Mat.23,12
Denn wer sich selbst erhöht, wird erniedrigt, und wer sich selbst erniedrigt, wird erhöht werden.

Mein Tip: Denken Sie, Sie Planen ihren WEG, doch der Herr lengt seinen Schritt!

Spr.16,9
Des Menschen Herz plant seinen Weg, doch der Herr lenkt seinen Schritt.

Spr 20,24 Der Herr lenkt die Schritte eines jeden. Wie könnte der Mensch seinen Weg verstehen?

----------------------------------------------
Amen, Lob und Herrlichkeit,
Weisheit und Dank,
Ehre und Macht und Stärke
unserem GOTT in alle Ewigkeit. AMEN

Gysi Offline

Atheist


Beiträge: 18.427

24.01.2013 09:10
#24 Welche Religion hat Gott? Antworten

Zitat von Kirche Jesu Christi
Eines Tages wird unser Körper sterben; unser Geist stirbt jedoch nie. Auch im Leben nach dem Tod eignet sich unser Geist weiterhin Wissen an und macht Fortschritte.

Steinpach ist Mormone. Hadi dann wohl auch. Von der "Kirche der heiligen letzten Tage". Mormonen glauben an den Dualismus von Geist/Seele und Körper. Musste ich erst aus dem Netz ziehen, diese Info. Hadi weigert sich ja, mir die Infos zu geben, die ich erbitte.

Wenn die Zeugen Jehovas vor der Türe stehen, stellen die sich auch nicht von sich aus als Gesandte der Wachtturm-Gesellschaft vor. Aber man sieht es trotzdem irgendwie. Und die geben es wenigstens zu, wenn du sie direkt danach fragst.

Was ist eigentlich der Unterschied zwischen Mormonen und Zeugen Jehovas?

_____________________________________________
"Ich bin vom Glauben zum Wissen konvertiert!" (Hamed Abdel-Samad)

Hadi ( gelöscht )
Beiträge:

24.01.2013 12:12
#25 RE: Welche Religion hat Gott? Antworten

Shelem, mit Bibeltexten könnte auch ich Sie zu texten. Mit Bibeltexte kann ich alles untermauern, grad so wie meine Gesinnung ist. Die Bibel gibt alles her. Das geht von steinigen meiner Kinder, bis zum hassen meiner Eltern und Geschwister. Schauen wir uns die Geschichte an, welche Greul dort mit der Bibel in der Hand im Namen Gottes ausgeführt wurden. Auch heute noch ist das der Fall.

"Ihr sollt vollkommen sein...." Matth. 5.48

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | ... 8
 Sprung  
________________________________________

"Ich bin völlig anderer Meinung als Sie. Aber ich werde mein Leben dafür einsetzen,
dass Sie sie sagen dürfen!" (Voltaire)

"Habe den Mut, dich deines eigenen Verstandes zu bedienen!" (Immanuel Kant)

________________________________________

=> "Die Ewigkeit gibt es ohne Gott!"

... Platz für Verlinkungsaustausche ...

VORSICHT! Vertrauensunwürdige Werbung!

Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor
Datenschutz