Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Religionsforum
Atheismus vs. Religionen  


Der substanzielle  Dialog 

Für (echten) Säkularismus und freie Religionskritik!

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 468 Antworten
und wurde 18.323 mal aufgerufen
 Atheismus/Agnostizismus
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | ... 19
schelem alach Offline




Beiträge: 1.659

05.04.2013 08:56
#26 RE: Warum schuf Gott Erde und Menschheit? Antworten

[quote="Geodei"|p3178360]

1
 
Er ist halt ein Christ. 
 


Kennst du den christlichen Trick mit dem Weinwunder?

Seinen Mitmenschen s`Wasser in die Augen predigen, biss du ihren besten Wein kriegst. :)

Oder nehmen wir das Vater-Unser:
"Dein Reich komme, dein Wille geschehe, wie im Himmel so auf Erden"
Gib uns unser tägliches Brot und vergib uns unsere Schuld, wie auch wir vergeben unseren Schuldigern"



Und jetzt muss man sich mal den tieferen "perversen" Sinn dieser Textzeilen auf der Zunge zergehen lassen.
Gerade haste noch versucht mir eine MORALPREDIGT zu halten, jetzt weißt dU nichts mehr davon.
Also wie kann GOTT dir helfen?

----------------------------------------------
Amen, Lob und Herrlichkeit,
Weisheit und Dank,
Ehre und Macht und Stärke
unserem GOTT in alle Ewigkeit. AMEN

Ahriman Offline



Beiträge: 1.493

05.04.2013 11:44
#27 RE: Warum schuf Gott Erde und Menschheit? Antworten

Zitat von Schelem
Das Problem hast Du erkennt, nur nicht von wem es ausgeht.
Da der mensch immer dazu neigt, die Fehler bei anderen zu SUCHEN!


Ja, du hast das nicht nötig. Du bist ja ein Edelmensch und von Gott persönlich auserwählt.
Selig sind, die da arm im Geist sind.

_____________________________________
Glaubst du noch oder denkst du schon?

schelem alach Offline




Beiträge: 1.659

05.04.2013 13:00
#28 RE: Warum schuf Gott Erde und Menschheit? Antworten

Bist DU dann noch seliger? Denn Du sagst DU heisst gar keinen?

----------------------------------------------
Amen, Lob und Herrlichkeit,
Weisheit und Dank,
Ehre und Macht und Stärke
unserem GOTT in alle Ewigkeit. AMEN

Geodei ( gelöscht )
Beiträge:

05.04.2013 13:06
#29 RE: Warum schuf Gott Erde und Menschheit? Antworten

Zitat von Ahriman im Beitrag #27

Zitat von Schelem
Das Problem hast Du erkennt, nur nicht von wem es ausgeht.
Da der mensch immer dazu neigt, die Fehler bei anderen zu SUCHEN!

Ja, du hast das nicht nötig. Du bist ja ein Edelmensch und von Gott persönlich auserwählt.
Selig sind, die da arm im Geist sind.




Nein, schelem hat sich selber auserwählt. Er sagt ja: "man muss Gott mit ganzem Herzen (fanatisch) suchen".

Er versteht nur aber nicht, dass er als Folge davon, nun selbst der letzte Dreck und Abschaum ist, den er seinen Mitmenschen unterstellt zu sein, die sich nicht in seinem selbstgerechten Glanz und Schein (=GOTT) wider-spiegeln können, oder wollen.

schelem alach Offline




Beiträge: 1.659

05.04.2013 13:25
#30 RE: Warum schuf Gott Erde und Menschheit? Antworten

Zitat von Geodei im Beitrag #29
Zitat von Ahriman im Beitrag #27
[quote="Schelem"]Das Problem hast Du erkennt, nur nicht von wem es ausgeht.
Da der mensch immer dazu neigt, die Fehler bei anderen zu SUCHEN!

Ja, du hast das nicht nötig. Du bist ja ein Edelmensch und von Gott persönlich auserwählt.
Selig sind, die da arm im Geist sind.



Nein, schelem hat sich selber auserwählt. Er sagt ja: "man muss Gott mit ganzem Herzen (fanatisch) suchen".
Nein, GOTT hat mich erwählt! Weil ER erkannt hat, dass ich FRUCHT bringe und DU nur UNKRAUT!
Er versteht nur aber nicht, dass er als Folge davon, nun selbst der letzte Dreck und Abschaum ist, den er seinen Mitmenschen unterstellt zu sein, die sich nicht in seinem selbstgerechten Glanz und Schein (=GOTT) wider-spiegeln können, oder wollen.
Und das DU das wieder SAGST, finde ich genau so GUT, wie die ABWERTENDEN WORTE von AHRI!
Ihr bestätigt genau das was JEDER LESEN kann!



Genauso beflecken sich auch diese Träumer, sie missachten die Macht des Herrn und lästern die überirdischen Mächte.3

9 Als der Erzengel Michael mit dem Teufel rechtete und über den Leichnam des Mose stritt, wagte er nicht, den Teufel zu lästern und zu verurteilen, sondern sagte: Der Herr weise dich in die Schranken.4

10 Diese jedoch lästern über alles, was sie nicht kennen; was sie aber wie die unvernünftigen Tiere von Natur aus verstehen, daran gehen sie zugrunde



Ich sage es auch, der HERR weise euch in die SCHRANKEN!

----------------------------------------------
Amen, Lob und Herrlichkeit,
Weisheit und Dank,
Ehre und Macht und Stärke
unserem GOTT in alle Ewigkeit. AMEN

Ahriman Offline



Beiträge: 1.493

05.04.2013 16:16
#31 RE: Warum schuf Gott Erde und Menschheit? Antworten

Zitat von Schelem
9 Als der Erzengel Michael mit dem Teufel rechtete und über den Leichnam des Mose stritt, wagte er nicht, den Teufel zu lästern und zu verurteilen, sondern sagte: Der Herr weise dich in die Schranken.4


Als in der Sandkiste der kleine Karl sich über den Fritz ärgerte, wagte er nicht, ihn zu lästern, sondern er sagte: "Gleich kommt mein großer Bruder, der wird dich verhauen."

_____________________________________
Glaubst du noch oder denkst du schon?

schelem alach Offline




Beiträge: 1.659

05.04.2013 19:28
#32 RE: Warum schuf Gott Erde und Menschheit? Antworten

Also was regst DU dich auf, wenn ich darauf warte und mich freue!

----------------------------------------------
Amen, Lob und Herrlichkeit,
Weisheit und Dank,
Ehre und Macht und Stärke
unserem GOTT in alle Ewigkeit. AMEN

Geodei ( gelöscht )
Beiträge:

05.04.2013 20:14
#33 RE: Warum schuf Gott Erde und Menschheit? Antworten

Zitat von schelem alach im Beitrag #32
Also was regst DU dich auf, wenn ich darauf warte und mich freue!


Er regt sich nicht über DICH auf, sondern nur darüber, dass du ihm das unterstellst was du selber bist.

schelem alach Offline




Beiträge: 1.659

05.04.2013 21:06
#34 RE: Warum schuf Gott Erde und Menschheit? Antworten

Ach so, natürlich die Schiene wieder, die ANDEREN sind SCHULD!
KOPFSCHÜTTELN!

----------------------------------------------
Amen, Lob und Herrlichkeit,
Weisheit und Dank,
Ehre und Macht und Stärke
unserem GOTT in alle Ewigkeit. AMEN

Geodei ( gelöscht )
Beiträge:

05.04.2013 21:25
#35 RE: Warum schuf Gott Erde und Menschheit? Antworten

Zitat von schelem alach im Beitrag #34
Ach so, natürlich die Schiene wieder, die ANDEREN sind SCHULD!


bei Dir immer. ;)

schelem alach Offline




Beiträge: 1.659

06.04.2013 11:23
#36 RE: Warum schuf Gott Erde und Menschheit? Antworten

Und bei dir immer öfter

----------------------------------------------
Amen, Lob und Herrlichkeit,
Weisheit und Dank,
Ehre und Macht und Stärke
unserem GOTT in alle Ewigkeit. AMEN

Ahriman Offline



Beiträge: 1.493

15.04.2013 17:50
#37 RE: Warum schuf Gott Erde und Menschheit? Antworten

Ich sehe es: Schelem posaunt immer wieder, daß da ein Schöpfer, genannt Gott ist, der ihn und diese Welt erschuf. Aber er hat bisher keinen triftigen Grund genannt, warum er das getan hat.

_____________________________________
Glaubst du noch oder denkst du schon?

schelem alach Offline




Beiträge: 1.659

16.04.2013 12:09
#38 RE: Warum schuf Gott Erde und Menschheit? Antworten

Ich habe dir einen Grund genannt. Du forderst jetzt aber einen "TRIFTIGEN"!
Was forderst Du nach "TRIFTIG"? Du willst NICHTS AKZEPTIEREN!
Darum hat GOTT uns die FREIE ENTSCHEIDUNG gegeben, damit DU dich für DEINEN SCHEISS entscheiden kannst.

Haste ja, also HALS und BEIN Bruch!

----------------------------------------------
Amen, Lob und Herrlichkeit,
Weisheit und Dank,
Ehre und Macht und Stärke
unserem GOTT in alle Ewigkeit. AMEN

welfen2002 Offline



Beiträge: 2.706

20.04.2013 21:53
#39 RE: Warum schuf Gott Erde und Menschheit? Antworten

Zitat von schelem alach im Beitrag #38
Ich habe dir einen Grund genannt. Du forderst jetzt aber einen "TRIFTIGEN"!
Was forderst Du nach "TRIFTIG"? Du willst NICHTS AKZEPTIEREN!
Darum hat GOTT uns die FREIE ENTSCHEIDUNG gegeben, damit DU dich für DEINEN SCHEISS entscheiden kannst.

Lieber Schelem alach, ich lese die ganze Zeit den Thread mit und jetzt wo es spannend wird, wird gekniffen. Warum hat Gott die Welt erschaffen???? Der ganze Aufwand, nur, damit der Mensch frei entscheiden kann?

-------------------------------------------------
Taqiyya bitte nicht mit Tequila verwechseln, kommt auch nicht aus Mexiko!

Ahriman Offline



Beiträge: 1.493

21.04.2013 12:31
#40 RE: Warum schuf Gott Erde und Menschheit? Antworten

Zitat von Welfen
Lieber Schelem alach, ich lese die ganze Zeit den Thread mit und jetzt wo es spannend wird, wird gekniffen.


Das ist nun mal die Art von Schelem und Manden, eine Diskussion zu führen - oder vielmehr, sie immer wieder ins Leere laufen zu lassen. Wie sagt das Sprichwort: Von einem Ochsen kann man nichts anderes erwarten als Rindfleisch.
Natürlich haben die beiden keine Ahnung, warum ihr Gott diese Welt erschuf. Darüber haben die noch nie nachgedacht, und das werden sie auch nicht tun. Weil sie es gar nicht können.
Interessant wäre auch die Frage, was Gott denn dann so macht, wenn diese Welt hier am Ende ist. In ein paar Millionen Jahren brennt die Sonne aus - dann spätestens ist hier Schluß. Ob er sich dann eine neue bastelt?

_____________________________________
Glaubst du noch oder denkst du schon?

schelem alach Offline




Beiträge: 1.659

21.04.2013 12:40
#41 RE: Warum schuf Gott Erde und Menschheit? Antworten

Zitat von welfen2002 im Beitrag #39
Zitat von schelem alach im Beitrag #38
Ich habe dir einen Grund genannt. Du forderst jetzt aber einen "TRIFTIGEN"!
Was forderst Du nach "TRIFTIG"? Du willst NICHTS AKZEPTIEREN!
Darum hat GOTT uns die FREIE ENTSCHEIDUNG gegeben, damit DU dich für DEINEN SCHEISS entscheiden kannst.


Lieber Schelem alach, ich lese die ganze Zeit den Thread mit und jetzt wo es spannend wird, wird gekniffen. Warum hat Gott die Welt erschaffen???? Der ganze Aufwand, nur, damit der Mensch frei entscheiden kann?


Warum denn gekniffen?
Eine Frage wurde gestellt, darauf kam eine Antwort!
Bist Du oder ist man unzufrieden mit dieser Antwort?
Es würde vielleicht spannend weiter gehen, wenn man auf die Antwort wieder eine frage stellt!

So wie ich es jetzt auch mache.
Warum siehst DU das als Aufwand? Weil Du von dir ausgehst? Ist oder wäre es auch ein Aufwand für GOTT?
Jetzt könnte es SPANNEND WEITER gehen.

----------------------------------------------
Amen, Lob und Herrlichkeit,
Weisheit und Dank,
Ehre und Macht und Stärke
unserem GOTT in alle Ewigkeit. AMEN

schelem alach Offline




Beiträge: 1.659

21.04.2013 12:46
#42 RE: Warum schuf Gott Erde und Menschheit? Antworten

Zitat von Ahriman im Beitrag #40

Zitat von Welfen
Lieber Schelem alach, ich lese die ganze Zeit den Thread mit und jetzt wo es spannend wird, wird gekniffen.

Das ist nun mal die Art von Schelem und Manden, eine Diskussion zu führen - oder vielmehr, sie immer wieder ins Leere laufen zu lassen. Wie sagt das Sprichwort: Von einem Ochsen kann man nichts anderes erwarten als Rindfleisch.
Natürlich haben die beiden keine Ahnung, warum ihr Gott diese Welt erschuf. Darüber haben die noch nie nachgedacht, und das werden sie auch nicht tun. Weil sie es gar nicht können.
Interessant wäre auch die Frage, was Gott denn dann so macht, wenn diese Welt hier am Ende ist. In ein paar Millionen Jahren brennt die Sonne aus - dann spätestens ist hier Schluß. Ob er sich dann eine neue bastelt?



Ahri, ich bin noch am ÜBERLEGEN, ob es sich lohnt, darauf jetzt noch SENF abzugeben.

Aber etwas muss ich tun:


Probleme kann man niemals mit der gleichen Denkweise lösen, durch die sie entstanden sind.
Albert Einstein



Und was GOTT macht, steht in der SCHRIFT, man muss nur LESEN!
Und wer lesen kann ist im VORTEIL!
Mehr ist dazu nicht zu sagen!

----------------------------------------------
Amen, Lob und Herrlichkeit,
Weisheit und Dank,
Ehre und Macht und Stärke
unserem GOTT in alle Ewigkeit. AMEN

Ahriman Offline



Beiträge: 1.493

21.04.2013 13:15
#43 RE: Warum schuf Gott Erde und Menschheit? Antworten

Wieder einmal hat Schelem nichts, gar nichts gesagt.
Im Übrigen, Schelem: Zu dir und mit dir habe ich nicht gesprochen.

_____________________________________
Glaubst du noch oder denkst du schon?

schelem alach Offline




Beiträge: 1.659

21.04.2013 14:04
#44 RE: Warum schuf Gott Erde und Menschheit? Antworten

Ahri, dass macht nichts!

Ich weiß was dir fehlt

Nur das :

----------------------------------------------
Amen, Lob und Herrlichkeit,
Weisheit und Dank,
Ehre und Macht und Stärke
unserem GOTT in alle Ewigkeit. AMEN

Geodei ( gelöscht )
Beiträge:

28.04.2013 17:23
#45 RE: Warum schuf Gott Erde und Menschheit? Antworten

Zitat von schelem alach im Beitrag #25


Das Problem hast Du erkennt, nur nicht von wem es ausgeht.
Da der mensch immer dazu neigt, die Fehler bei anderen zu SUCHEN!



Das Problem kann nur von Menschen ausgehen die sich einbilden, im Glauben nicht zu irren.
Es kann nur von Menschen ausgehen die sich dann auch einbilden, durch den Glauben an übernatürliche All-Mächte, gegenüber Nicht- oder Ungläubigen einen Mehrwert zu besitzen, welcher sie zum einen dazu berechtigt jeden Zweifel an der eigenen Überzeugung kategorisch auszuschließen, und andersherum dann aber den Un- und Nichtgläubigen genau das zu unterstellen, was man bei sich selber kategorisch ausschließen will.

Da nun mal kein Gläubiger dafür irgendwelche Belege und Beweise erbringen kann, und sich immer nur auf seine persönlichen Erfahrungen, sein persönliches Erleben und überhaupt in allem nur sich auf s-ICH selbst beziehen kann, und dabei natürlich alle persönlichen Erfahrungen und jedes persönliche Erleben des ungläubigen Gegenübers nur als falsch, fehlerhaft, verunglückt, oder wenigstens als abnormal in Frage stellen will,

kann das einfach nur zu Konflikten führen, in denen sich die Gläubigen letztendlich selbst als die Idioten, Egozentriker und in Wahrheit unfriedlichen Arschlöcher entlarven, die sie immer auf die Ungläubigen projiziert haben.

Ahriman Offline



Beiträge: 1.493

28.04.2013 18:33
#46 RE: Warum schuf Gott Erde und Menschheit? Antworten

Ausgezeichnet formuliert, Geodei. Nur fürchte ich, daß Schelem das keinesfalls kapiert. Und vor allem: Er wird nicht darauf eingehen, sondern weiterhin nur Geschwätz absondern. Es fehlt ihm am geistigen Potential, sich sprachlich zu artikulieren. Er denkt nicht selbst, er läßt andere, vorzugsweise Priester und Theologen für sich denken.

_____________________________________
Glaubst du noch oder denkst du schon?

Gysi Offline

Atheist


Beiträge: 17.321

28.04.2013 18:43
#47 Warum schuf Gott Erde und Menschheit? Antworten

@ Ahriman

Mensch! Dauernd diese Abfälligkeiten, um sich als was Besseres darzustellen. Bessere du erst mal deine entsetzliche Grammatik, um dein "geistiges Potenzial" zu beweisen!

_____________________________________________
"Ich bin vom Glauben zum Wissen konvertiert!" (Hamed Abdel-Samad)

Geodei ( gelöscht )
Beiträge:

28.04.2013 19:33
#48 RE: Warum schuf Gott Erde und Menschheit? Antworten

Zitat von Ahriman im Beitrag #46
Ausgezeichnet formuliert, Geodei. Nur fürchte ich, daß Schelem das keinesfalls kapiert. Und vor allem: Er wird nicht darauf eingehen, sondern weiterhin nur Geschwätz absondern. Es fehlt ihm am geistigen Potential, sich sprachlich zu artikulieren. Er denkt nicht selbst, er läßt andere, vorzugsweise Priester und Theologen für sich denken.



Ich denke und verstehe es wahrscheinliche ein bisschen anderes.

Das Selbstwertgefühl vieler und eigentlich fast aller Gläubigen hat mit ihrem Glauben zu tun.
Anders herum, haben wir alle das Bedürfnis ein möglichst gutes und zufriedenes Selbstwertgefühl zu besitzen.
Wenn nun ein großer Teil des Selbstwertgefühles der Gläubigen nur mit ihrem Glauben zu tun hat, dann ist es eigentlich ganz "natürlich", dass Gläubige niemals friedlich mit dem zufriedenen Selbstwertgefühl der Ungläubigen zusammenleben können.

Sie deswegen zu beschimpfen ist so sinnfrei, wie jemanden zu beschimpfen, weil sein IQ weit unter dem normalen Durchschnitt liegt.

Wenn wir das nun richtig verstehen wollen, dann müssen wir uns auch vorstellen können, dass 99% des menschlichen Bewusseinsinhaltes nicht aus eigenen Erfahrungen besteht, sondern nur aus Informationen, die wahr sein können, nicht wahr sein müssen und oft auch einfach nur in die Welt gesetzt wurden, um sich seine Artgenossen durch "übernatürliche" Bevormundung, pflegeleicht, großzügig, nachgibig und halt einfach unterwürfig-bequem zu erziehen. ;)

Dagegen können wir für uns selbst noch wenig bis gar nichts ausrichten. Aber für unsere Kinder und damit für alle zukünftigen Generationen können wir die Ochsen der Götter wenigstens so weit reizen, dass sie die Welt selbst über sich aufklären. ;)

schelem alach Offline




Beiträge: 1.659

07.05.2013 18:17
#49 RE: Warum schuf Gott Erde und Menschheit? Antworten

Geo, ich denke nicht das DU wieder mit dem THEMA KINDER anfangen solltest!
Du hast dich schon ganz OFT damit ins AUS geschossen.
Und was dir fehlt ist aus meiner SICHT, ZU VIEL um es hier nieder zu schreiben.

----------------------------------------------
Amen, Lob und Herrlichkeit,
Weisheit und Dank,
Ehre und Macht und Stärke
unserem GOTT in alle Ewigkeit. AMEN

Geodei ( gelöscht )
Beiträge:

07.05.2013 18:32
#50 RE: Warum schuf Gott Erde und Menschheit? Antworten

Zitat von schelem alach im Beitrag #49
Geo, ich denke nicht das DU wieder mit dem THEMA KINDER anfangen solltest!
Du hast dich schon ganz OFT damit ins AUS geschossen.
Und was dir fehlt ist aus meiner SICHT, ZU VIEL um es hier nieder zu schreiben.



Mich rätzelt, was du damit meinst, schelem. ;)

Intelligente und auch sonst im Kopf gesunde Menschen, reduzieren sich im Austausch nicht fortwährend nur auf ICH- und DU-Rangordnungskämpfe.

Deswegen nochmal schelem:
meine Kinder gehen Dich einen Scheißdreck an und deine interessieren mich nicht. ;)

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | ... 19
 Sprung  
________________________________________

"Ich bin völlig anderer Meinung als Sie. Aber ich werde mein Leben dafür einsetzen,
dass Sie sie sagen dürfen!" (Voltaire)

"Habe den Mut, dich deines eigenen Verstandes zu bedienen!" (Immanuel Kant)

________________________________________

=> "Die Ewigkeit gibt es ohne Gott!"

... Platz für Verlinkungsaustausche ...

VORSICHT! Vertrauensunwürdige Werbung!

Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor