Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Religionsforum
Atheismus vs. Religionen  


Der substanzielle  Dialog 

Für (echten) Säkularismus und freie Religionskritik!

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 468 Antworten
und wurde 17.586 mal aufgerufen
 Atheismus/Agnostizismus
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | ... 19
Ahriman Offline



Beiträge: 1.493

01.04.2013 23:54
Warum schuf Gott Erde und Menschheit? antworten

Da hat Gott nun schon eine Ewigkeit lang gelebt/existiert. Plötzlich entschließt er sich: "Ich mache eine Erde mit Menschen drauf." Und er tut es.
Warum hat er das getan? Was hat er davon - außer dem Ärger damals mit den Juden?

_____________________________________
Glaubst du noch oder denkst du schon?

schelem alach Offline




Beiträge: 1.659

02.04.2013 09:21
#2 RE: Warum schuf Gott Erde und Menschheit? antworten

Um etwas zu erschaffen, was sich FREIWILLIG für oder gegen IHN entscheiden kann!
Du hast für deine ZUKUNFT schon entschieden!

----------------------------------------------
Amen, Lob und Herrlichkeit,
Weisheit und Dank,
Ehre und Macht und Stärke
unserem GOTT in alle Ewigkeit. AMEN

Ahriman Offline



Beiträge: 1.493

03.04.2013 13:34
#3 RE: Warum schuf Gott Erde und Menschheit? antworten

Zitat
Um etwas zu erschaffen, was sich FREIWILLIG für oder gegen IHN entscheiden kann!


Ja, und wozu? Was nützt ihm das? Was hat er davon?

_____________________________________
Glaubst du noch oder denkst du schon?

schelem alach Offline




Beiträge: 1.659

03.04.2013 13:44
#4 RE: Warum schuf Gott Erde und Menschheit? antworten

Zitat von Ahriman im Beitrag #3
[quote]
Ja, und wozu?
Damit es Frucht bringt und nicht abfällt.
Was nützt ihm das?
Freiwilligkeit? Viel, man ist mit ganzem HERZEN dabei.
Was hat er davon?
Keine Störenfriede! Ruhe, Zufriedenheit usw.........

----------------------------------------------
Amen, Lob und Herrlichkeit,
Weisheit und Dank,
Ehre und Macht und Stärke
unserem GOTT in alle Ewigkeit. AMEN

Lukrez Offline




Beiträge: 5.551

03.04.2013 17:54
#5 RE: Warum schuf Gott Erde und Menschheit? antworten

Dieser Gott hat jedenfalls noch nichts von artgerechter Haltung von Menschen gehört.
Man hätte vorher einen Sachkundenachweis von ihm verlangen sollen!
Außerdem hat er wohl eine krankhafte Menschensammelwut - die Erde platzt schon aus allen Nähten.

__________________________________________________
Wenn du es nicht wagst, den Sinnen zu trauen, stürzen die Pfeiler des Lebens ein.
De nihilo nihil. Aus Nichts wird nichts.
Zu soviel Unheil hat schon die Religion die Menschen verleitet.
(Lukrez)

Ahriman Offline



Beiträge: 1.493

03.04.2013 18:34
#6 RE: Warum schuf Gott Erde und Menschheit? antworten

Ich vermute, Gott schuf diese Welt, weil es ihm Spaß macht, wenn ihm Leute wie Schelem Ablach in den Arsch kriechen.

_____________________________________
Glaubst du noch oder denkst du schon?

schelem alach Offline




Beiträge: 1.659

03.04.2013 20:13
#7 RE: Warum schuf Gott Erde und Menschheit? antworten

ja, das denkst DU Ahri.
Und soll ich dir was sagen, ich finde es noch gut das DU so denkst!
Weil wer zuletzt lacht, lacht am BESTEN!

----------------------------------------------
Amen, Lob und Herrlichkeit,
Weisheit und Dank,
Ehre und Macht und Stärke
unserem GOTT in alle Ewigkeit. AMEN

Secretocean ( gelöscht )
Beiträge:

03.04.2013 20:26
#8 RE: Warum schuf Gott Erde und Menschheit? antworten

Zitat
Ich vermute, Gott schuf diese Welt, weil es ihm Spaß macht, wenn ihm Leute wie Schelem Ablach in den Arsch kriechen.



Das vermutest du nicht wirklich. Du versuchst nur wiedermal indirekt Schelem Alach mit rhetorischer Spitzifindigkeit eins auszuwischen. Was bring dir das?

Geodei ( gelöscht )
Beiträge:

03.04.2013 20:51
#9 RE: Warum schuf Gott Erde und Menschheit? antworten

Zitat von Secretocean im Beitrag #8

Zitat
Ich vermute, Gott schuf diese Welt, weil es ihm Spaß macht, wenn ihm Leute wie Schelem Ablach in den Arsch kriechen.


Das vermutest du nicht wirklich. Du versuchst nur wiedermal indirekt Schelem Alach mit rhetorischer Spitzifindigkeit eins auszuwischen. Was bring dir das?



Schlem ist der Schöpfer seines Gottes. Hast du das noch nicht verstanden?

schelem alach Offline




Beiträge: 1.659

03.04.2013 21:48
#10 RE: Warum schuf Gott Erde und Menschheit? antworten

Ja, fast lieber Geo!
Gott ist der Schöpfer meiner Wenigkeit und natürlich deiner Wenigkeit!

----------------------------------------------
Amen, Lob und Herrlichkeit,
Weisheit und Dank,
Ehre und Macht und Stärke
unserem GOTT in alle Ewigkeit. AMEN

Blackysmart Offline




Beiträge: 1.921

04.04.2013 07:42
#11 RE: Warum schuf Gott Erde und Menschheit? antworten

Zitat von schelem alach im Beitrag #10
Ja, fast lieber Geo!
Gott ist der Schöpfer meiner Wenigkeit und natürlich deiner Wenigkeit!



Mein Schöpfer ist er nicht, ich habe zum Glück Vater und Mutter.

schelem alach Offline




Beiträge: 1.659

04.04.2013 09:41
#12 RE: Warum schuf Gott Erde und Menschheit? antworten

Und sie haben das auch und diese und diese und diese, bis zurück zu ADAM!

----------------------------------------------
Amen, Lob und Herrlichkeit,
Weisheit und Dank,
Ehre und Macht und Stärke
unserem GOTT in alle Ewigkeit. AMEN

Geodei ( gelöscht )
Beiträge:

04.04.2013 10:12
#13 RE: Warum schuf Gott Erde und Menschheit? antworten

Zitat von schelem alach im Beitrag #12
Und sie haben das auch und diese und diese und diese, bis zurück zu ADAM!


Adam war laut Bibel ein beseeltetr Klumpen Lehm.
Aber sehr viel wahrscheinlicher ein ungläubiger aber glücklicher Affe. Erst als er den Fehler machte sich einen Schöpfer-Gott zu glauben, kam das Unglück über ihn.

Zitat
Gott ist der Schöpfer meiner Wenigkeit und natürlich deiner Wenigkeit!



Gott ist wohl eher der Schöpfer deiner WICHTigkeit und deswegen bist du auch der Schöpfer dieses deines Gottes.
Mein Schöpfer ist das wirkliche Leben, welches mich auch ernährt, kleidet und lehrt.
Dein Gott hingegen ist nichts als ein Mythos rassistischer Steinzeitnomaden, die mit ihrem Größenwahn Auserwählte einer höheren Schöpfungmacht zu sein und dazu auch noch jeder Menge heißer Luft auf leerem Hirn, im wahrsten Sinne des Wortes die Gegenden verwüsteten, die wir heute Nordafrika und Kleinasien nennen.

schelem alach Offline




Beiträge: 1.659

04.04.2013 10:56
#14 RE: Warum schuf Gott Erde und Menschheit? antworten

[quote="Geodei"|p3178289]

Adam war laut Bibel ein beseeltetr Klumpen Lehm.
Aber sehr viel wahrscheinlicher ein ungläubiger aber glücklicher Affe. Erst als er den Fehler machte sich einen Schöpfer-Gott zu glauben, kam das Unglück über ihn.
Was bleibt übrig, wenn DU dich verbrennst?
Du bist also nicht mehr wie ADAM!
Korrekt, als er sich hat von der Ersten Lüge verleiten lassen, kam das ÜNGLÜCK und wirkt wie man an dir sehen kann noch bis heute!



Gott ist wohl eher der Schöpfer deiner WICHTigkeit und deswegen bist du auch der Schöpfer dieses deines Gottes.
Mein Schöpfer ist das wirkliche Leben, welches mich auch ernährt, kleidet und lehrt.
Dein Gott hingegen ist nichts als ein Mythos rassistischer Steinzeitnomaden, die mit ihrem Größenwahn Auserwählte einer höheren Schöpfungmacht zu sein und dazu auch noch jeder Menge heißer Luft auf leerem Hirn, im wahrsten Sinne des Wortes die Gegenden verwüsteten, die wir heute Nordafrika und Kleinasien nennen.

Auch wenn Du es noch so leugnest, wird es dadurch nicht UNWAHR!
Auch wenn DU dich in der tiefsten Höhle versteckst, ER wird dich finden.

----------------------------------------------
Amen, Lob und Herrlichkeit,
Weisheit und Dank,
Ehre und Macht und Stärke
unserem GOTT in alle Ewigkeit. AMEN

Ahriman Offline



Beiträge: 1.493

04.04.2013 11:53
#15 RE: Warum schuf Gott Erde und Menschheit? antworten

Zitat von Schelem
ja, das denkst DU Ahri.
Und soll ich dir was sagen, ich finde es noch gut das DU so denkst!
Weil wer zuletzt lacht, lacht am BESTEN!


Das heißt im Klartext: "Ich freue mich, daß du mal in die Hölle kommst und gefoltert wirst. Und ich werde vom Himmel aus zusehen und mich daran weiden und ergötzen."
Damit ist Schelem kein besonders auffälliger Christ, diese Einstellung hat schon der Heilige Augustinus vertreten, der hat nämlich erzählt, daß es im Himmel ein Fenster gibt, durch das die Seligen in die Hölle schauen können zu ihrem Vergnügen.

Zitat von Secretocean
Das vermutest du nicht wirklich. Du versuchst nur wiedermal indirekt Schelem Alach mit rhetorischer Spitzifindigkeit eins auszuwischen.


Aber wieso denn das? Das tun die Christen doch Sonntags in den Kirchen. Ist das keine Arschkriecherei, wenn sie Gott huldigen und loben und gleichzeitig wimmern, daß sie nur arme Sünder sind? Was ist das denn, wenn ein Priester bei der Weihe flach auf dem Bauch liegt und alle Viere von sich streckt. Und die Muslime halten den Arsch in die Höhe - Allah muß ein merkwürdiger Bursche sein, daß er daran Spaß hat.

_____________________________________
Glaubst du noch oder denkst du schon?

schelem alach Offline




Beiträge: 1.659

04.04.2013 11:56
#16 RE: Warum schuf Gott Erde und Menschheit? antworten

Zitat von Ahriman im Beitrag #15



Das heißt im Klartext: "Ich freue mich, daß du mal in die Hölle kommst und gefoltert wirst. Und ich werde vom Himmel aus zusehen und mich daran weiden und ergötzen."
Damit ist Schelem kein besonders auffälliger Christ, diese Einstellung hat schon der Heilige Augustinus vertreten, der hat nämlich erzählt, daß es im Himmel ein Fenster gibt, durch das die Seligen in die Hölle schauen können zu ihrem Vergnügen.
Wenn ich darf

Aber wieso denn das? Das tun die Christen doch Sonntags in den Kirchen. Ist das keine Arschkriecherei, wenn sie Gott huldigen und loben und gleichzeitig wimmern, daß sie nur arme Sünder sind? Was ist das denn, wenn ein Priester bei der Weihe flach auf dem Bauch liegt und alle Viere von sich streckt. Und die Muslime halten den Arsch in die Höhe - Allah muß ein merkwürdiger Bursche sein, daß er daran Spaß hat.

Und da wundert es einen, dass man das Fenster sich herbei sehnt.
Ich werde sogar darum bitten, da durch zu schauen. Und hoffe das ich Ahri entdecke!

----------------------------------------------
Amen, Lob und Herrlichkeit,
Weisheit und Dank,
Ehre und Macht und Stärke
unserem GOTT in alle Ewigkeit. AMEN

Ahriman Offline



Beiträge: 1.493

04.04.2013 12:09
#17 RE: Warum schuf Gott Erde und Menschheit? antworten

Aus Schelms Postings geht immer wieder hervor, daß er sich in maßlosem Dünkel für einen besseren Menschen hält und glaubt, einen unsichtbaren Heiligenschein zu tragen.

Zitat
Und da wundert es einen, dass man das Fenster sich herbei sehnt.
Ich werde sogar darum bitten, da durch zu schauen. Und hoffe das ich Ahri entdecke!


Merkt ihr jetzt, mit welch widerlichem Charakter wir es hier zu tun haben?

_____________________________________
Glaubst du noch oder denkst du schon?

schelem alach Offline




Beiträge: 1.659

04.04.2013 13:42
#18 RE: Warum schuf Gott Erde und Menschheit? antworten

[quote="Ahriman"|p3178313]Aus Schelms Postings geht immer wieder hervor, daß er sich in maßlosem Dünkel für einen besseren Menschen hält und glaubt, einen unsichtbaren Heiligenschein zu tragen.
Nein, ich halte mich aber für eine bessere ZUNGE, weil ich meine besser kontrollieren kann



Merkt ihr jetzt, mit welch widerlichem Charakter wir es hier zu tun haben?
Ja, ganz ekelig! Pfui!

Ja ich bin ein ganz SCHLIMMER, weil ich Geduld habe und warten kann, bis ich zuletzt lachen darf.
Weil ich deine HERABWÜRDIGUNGEN und BELEIDIGUNGEN ertrage, bis der CHEF kommt.
Und dann darf ich mich nicht ein wenig freuen, wenn die Übertreter, eins auf den DECKEL kriegen?
Also bitte, gönne deinem Nächsten auch mal was

----------------------------------------------
Amen, Lob und Herrlichkeit,
Weisheit und Dank,
Ehre und Macht und Stärke
unserem GOTT in alle Ewigkeit. AMEN

Blackysmart Offline




Beiträge: 1.921

04.04.2013 18:01
#19 RE: Warum schuf Gott Erde und Menschheit? antworten

Zitat von schelem alach im Beitrag #12
Und sie haben das auch und diese und diese und diese, bis zurück zu ADAM!


Bei meinen Eltern könnte ich keinerlei Anzeichen von Inzucht entdecken. Sie stammen also weder von Adam und Eva, noch von Noah und seiner Frau ab.

Inzucht führt zu Gendefekten und Beeinträchtigung der Intelligenz. Milliarden Menschen müssten betroffen sein. Hmm, wieviel Gottgläubige gibt es noch mal?

Geodei ( gelöscht )
Beiträge:

04.04.2013 18:24
#20 RE: Warum schuf Gott Erde und Menschheit? antworten

Empfindest du es wirklich als Beleidigung, dass sich nicht jeder Dir und deinem selbstgesponnen Gott unterordnet, schelem?

Ich meine, das nur weil du ein Gläubig-er bist, hast du doch nicht das Recht ernster genommen werden zu müssen, als du selber Ungläubge nicht ernst nehmen willst.

Wer ist Gott, was ist Gott und vor allem Welcher Gott ist der wahre Gott?
Was will Gott und woher weis der Gläubige, dass gerade sein Gott der Schöpfer ist und nicht ein böser Lügner?

Der Gott der Bibel ist nachweislich ein gehässiger Rassist, der zum Genozid und Völkermord aufruft. Der Gerechtigkeit nur für sein eigenes auserwähltes Volk will und dem sich alle anderen Völker der Welt unterwerfen sollen.

Der Gott der Bibel ändert ständig seine Meinung, tötet Unschuldige gleich wie Schuldige, stellt den Menschen unwissend, hungrig, durstig, frierend in diese Welt und behauptet dann, der Mensch hätte einen freien Willen.
Naja, das geht aber dann nur, wenn dieser Mensch den eigenen Willen rücksichtslos gegen den Willen anderer durchsetzt.

Und genau hier schelem, sind wir dem Geheimnis deines Gottes auf die Spur gekommen.
Denn so wie Du, wollen viele Gläubige nur den eigenen Willen rücksichtslos
gegen andere durchsetzen, sie dominieren und bevormunden.

Gott als Instrument der Selbstbeweihräucherung, Gott als Instrument des Gefügigmachens - (Missbrauch)!! Gott als Argument des immer Rechthaben-Wollens - (Missbrauch)! Gott als Instrument des sich selbsterhöhenden Abwertens und Diffamierens. (Führt nur zum Gegenschlag und damit zum endlosen Unfrieden)
Und wenn Gott die Welt und die Menschen nur dafür schuf, wäre er wirklich nichts weiter, als unvorstellbar großes Arschloch und alle die ihn dafür auch noch verehren, mit ihm.

Nun, Ahriman hat also nicht ganz Unrecht. Edle Seele bist du ganz bestimmt keine, Schelem. ;-) Aber ein Beweis dafür, das der Glaube im Umkehrschluss dann halt zur Wahrheit führt.

schelem alach Offline




Beiträge: 1.659

04.04.2013 20:07
#21 RE: Warum schuf Gott Erde und Menschheit? antworten

Es spielt keine Rolle was Du von mir denkst, es ist nur dein Gedanke!
Ich will dir auch nicht gefallen!

Und macht es wirklich SINN, auf das abwertende Gerede von dir einzugehen?
Ganz KLAR: NEIN!

----------------------------------------------
Amen, Lob und Herrlichkeit,
Weisheit und Dank,
Ehre und Macht und Stärke
unserem GOTT in alle Ewigkeit. AMEN

Geodei ( gelöscht )
Beiträge:

04.04.2013 20:29
#22 RE: Warum schuf Gott Erde und Menschheit? antworten

Zitat von schelem alach im Beitrag #21
Es spielt keine Rolle was Du von mir denkst, es ist nur dein Gedanke!
Ich will dir auch nicht gefallen!

Und macht es wirklich SINN, auf das abwertende Gerede von dir einzugehen?
Ganz KLAR: NEIN!



Ich mach mir über DIR/DICH auch keine weitreichenden persönlichen Gedanken, Schelem
Denn ich sehe dich auch als Menschen und gegen den Menschen Schelem habe ich nichts.
Denn ob dieser Schelem vielleicht nur krank ist, weis ich nicht. Und wäre er wirklich krank, warum sollte ich ihn dann deswegen beschimpfen, auslachen oder mir gar einbilden, ihn heilen zu können.

Nein Schelem, ich sehe dich nur im Dialog als einen sehr ich-bezognen und überaus selbtherrlichen User, der hier immer andere User als Menschen persönlich in Frage stellt und keine Gelegenheit auslässt ihnen menschliche Minderwertigkeit zu unterstellen.
So etwas kann dann nur mehr in einen emototionalen Schlagabtausch ausarten.

Ahriman Offline



Beiträge: 1.493

04.04.2013 20:46
#23 RE: Warum schuf Gott Erde und Menschheit? antworten

Zitat von Geodei
Nein Schelem, ich sehe dich nur im Dialog als einen sehr ich-bezognen und überaus selbtherrlichen User, der hier immer andere User als Menschen persönlich in Frage stellt und keine Gelegenheit auslässt ihnen menschliche Minderwertigkeit zu unterstellen.
So etwas kann dann nur mehr in einen emototionalen Schlagabtausch ausarten.


Er ist halt ein Christ.

_____________________________________
Glaubst du noch oder denkst du schon?

Geodei ( gelöscht )
Beiträge:

04.04.2013 20:56
#24 RE: Warum schuf Gott Erde und Menschheit? antworten

1
 
Er ist halt ein Christ. 
 


Kennst du den christlichen Trick mit dem Weinwunder?

Seinen Mitmenschen s`Wasser in die Augen predigen, biss du ihren besten Wein kriegst. :)

Oder nehmen wir das Vater-Unser:
"Dein Reich komme, dein Wille geschehe, wie im Himmel so auf Erden"
Gib uns unser tägliches Brot und vergib uns unsere Schuld, wie auch wir vergeben unseren Schuldigern"



Und jetzt muss man sich mal den tieferen "perversen" Sinn dieser Textzeilen auf der Zunge zergehen lassen.

schelem alach Offline




Beiträge: 1.659

05.04.2013 08:54
#25 RE: Warum schuf Gott Erde und Menschheit? antworten

Zitat von Geodei im Beitrag #22


Ich mach mir über DIR/DICH auch keine weitreichenden persönlichen Gedanken, Schelem
Denn ich sehe dich auch als Menschen und gegen den Menschen Schelem habe ich nichts.
Denn ob dieser Schelem vielleicht nur krank ist, weis ich nicht. Und wäre er wirklich krank, warum sollte ich ihn dann deswegen beschimpfen, auslachen oder mir gar einbilden, ihn heilen zu können.
Warum tust dU es dann?
Nein Schelem, ich sehe dich nur im Dialog als einen sehr ich-bezognen und überaus selbtherrlichen User, der hier immer andere User als Menschen persönlich in Frage stellt und keine Gelegenheit auslässt ihnen menschliche Minderwertigkeit zu unterstellen.
So etwas kann dann nur mehr in einen emototionalen Schlagabtausch ausarten.

Das Problem hast Du erkennt, nur nicht von wem es ausgeht.
Da der mensch immer dazu neigt, die Fehler bei anderen zu SUCHEN!

----------------------------------------------
Amen, Lob und Herrlichkeit,
Weisheit und Dank,
Ehre und Macht und Stärke
unserem GOTT in alle Ewigkeit. AMEN

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | ... 19
 Sprung  
________________________________________

"Ich bin völlig anderer Meinung als Sie. Aber ich werde mein Leben dafür einsetzen,
dass Sie sie sagen dürfen!" (Voltaire)

"Habe den Mut, dich deines eigenen Verstandes zu bedienen!" (Immanuel Kant)

________________________________________

=> "Die Ewigkeit gibt es ohne Gott!"

... Platz für Verlinkungsaustausche ...

VORSICHT! Vertrauensunwürdige Werbung!

Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor