Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Religionsforum
Atheismus vs. Religionen  

Der substanzielle  Dialog
 
"Je suis Charlie!"
Für Säkularismus und Religionskritik!


Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 31 Antworten
und wurde 1.687 mal aufgerufen
 Judentum
Seiten 1 | 2
Joshua ( Gast )
Beiträge:

02.05.2006 14:09
#26 RE: IGNORANTEN - QUERULANTEN antworten
Zitat von freily
Und bitte zeige mir den Thread, wo ich geschrieben habe, dass ich im Namen Jesu auftrete, ich glaube mit Dir brennen deine Phantasien durch

Was meinst du mit auftreten geschrieben? Du hast kein recht im Namen Jesu Christi auftreten. Das ist mir sehr klar.

Und wegen Paulus. 2. Kor. 11,21 Zur Schande sage ich, daß wir [damit verglichen] schwach gewesen sind. Was aber jemand wagt - ich rede in Torheit -, das wage auch ich. 11,22 Sie sind Hebräer? Ich auch. Sie sind Israeliten? Ich auch. Sie sind Abrahams Nachkommen? Ich auch.

Du siehst noch mal, dass er geschrieben hat, dass er Jude ist. Wo er bei Gamaliel schüler war habe ich dir schon mal gezeigt.

Erscheinungen Jesus Christi schon viel mals gegeben. Jedes mal Er sagt, dass Er Jesus Christus ist und leuchtet starkes Licht in sein Herzbereich. Er erscheint bedürftigen. Lies mal z.B. Gulschan Ester. Ismailitin aus dem Stamm Saidi aus Pakistan. Jetzt lebt sie in England. Sie war gelehmt. Als sie ihre Eltern verlor, wollte sie sich umbringen, weil als gläubige konnte sie ihre Schicksall nicht verkraften. Aber Gott sah ihre Herz und hatte für sie noch eine Aufgabe. So erschien bei ihr Jesus und rettete sie, sie wurde geheilt. Als Er erschien sie wusste nicht wer Jesus Christus ist. Nur kurz gehörte die Geschichte. Dann sie sucht alles über Jesus aus Bibel. Und erinnert was Jesus gesagt hatte ihr persönlich, geh zu meinem Volk. So findet sie in PAKISTAN eine Kirche findet dort Gott und bekehrt sich zu Jesus.

Wer an dir erschien ist weiß ich nicht. Aber bestimmt kein Jesus Christus. Aber du hast auch recht, bestimmt sata.. Nun hast du sein Wünsch erfühlt. Und lehnst Jesus ab.

freily ( Gast )
Beiträge:

05.05.2006 14:34
#27 RE: IGNORANTEN - QUERULANTEN antworten

In Antwort auf:
11,22 Sie sind Hebräer? Ich auch. Sie sind Israeliten? Ich auch. Sie sind Abrahams Nachkommen? Ich auch.
Seit wann sind Geburtsrömer Abrahams-Nachkommen
Nur weil der Paulus ständig was anderes behauptet bezüglich seiner Geburt und seiner Abstammung ist er glaubwürdig
Da glaube ich doch lieber einem Osterhasen, statt einem Paulus, denn zu Ostern gibt es gefärbte Eier.!
Ob die der Hase selber legt Wer weis das schon, ich brauche da nicht zu glauben, denn das die Farbig sind sieht man ja.

Joshua ( Gast )
Beiträge:

05.05.2006 17:51
#28 RE: IGNORANTEN - QUERULANTEN antworten


Gott sei Dank, endlich mal hast du zu gegeben, dass über Paulus, dass er Jude ist nict in Robin 7 geschrieben. Das zeigt - du hast NT mit allem Apsotelbriefen nicht gelesen, obwohl hattes du behauptet. Wenn du Römerbrief nicht gelesen hast, dann lies mal.

Die ganze deine Beiträge zeigen, dass du dich damit beruhigst, dass du Jude bist. Obwohl du hast keine Ahnung, dass Geist jeden Mensch ist gleich, wie beim Engel. Wichtig ist, im Leben den Geist aufwachen und dann auch anderen helfen.


freily ( Gast )
Beiträge:

07.05.2006 19:10
#29 RE: IGNORANTEN - QUERULANTEN antworten
Zitat von Joshua
Gott sei Dank, endlich mal hast du zu gegeben, dass über Paulus, dass er Jude ist..
Die ganze deine Beiträge zeigen, dass du dich damit beruhigst, dass du Jude bist. Obwohl du hast keine Ahnung, dass Geist jeden Mensch ist gleich, wie beim Engel. Wichtig ist, im Leben den Geist aufwachen und dann auch anderen helfen.
Ja Joshua, deinen Geist der dich treibt kenne ich wirklich, aber das mit dem Lesen gebe ich mal zurück, denn offensichtlich liest Du nur das aus der Bibel, was deine Meinung huldigt. Sieh mal, was in der Apostelgesichte steht:
APG.22,27Da kam der Oberst zu ihm und fragte ihn: Sage mir, bist du römischer Bürger? Er aber sprach: Ja. 28Da sagte der Oberst: Ich habe dies Bürgerrecht für viel Geld erworben. Paulus aber sprach: Ich aber bin schon als römischer Bürger geboren. 29Da ließen sogleich von ihm ab, die ihn verhören sollten. Und der Oberst fürchtete sich, als er vernahm, daß es ein römischer Bürger war, den er hatte festbinden lassen.

Aha, geburtsrechtlicher Römer war der Saulus und konvertieren konntne man damals nicht, ausser man wurde aus Roms Gnaden Hauptmann der Tempelwache, denn nur Römer durften Schwerter tragen, zumindest als offizeller Status. Aus diesem Grund seines Amtes als Hauptmann der Tempelwache, konnte der Saulus zu den Füßen des Gamaliel auch die Lehre der Juden vernehmen, doch kapiert hat er sie deshalb noch lange nicht.

Also hat der Paulus im Hebräerbrief gelogen das sich die Balken bogen, dass er ein Jude wäre.
Ausserdem habe ich nie behauptet Jude zu sein, sondern nur jüdisch Gläubig, ist ein großer Unterschied.

emanuel ( Gast )
Beiträge:

14.05.2006 21:00
#30 RE: IGNORANTEN - QUERULANTEN antworten

In Antwort auf:
28Da sagte der Oberst: Ich habe dies Bürgerrecht für viel Geld erworben.

irgend etwas passt da nicht, ist nicht gleich.
der eine als oberst kauft das recht eines römischen bürgers, der ander bekommt es als hauptmann der tempelwache praktisch nachgeworfen.
könnte es sein, dass der text auf die unterschiedliche dauer des rechtes aufmerksam machen wollte?
ein zeitlich weniger römer rechtet über einen langzeitlichen.

bleibt bei paulus dann noch seine verwirklichung der griechischen sprachkenntnisse.
ohne verwendung einer ausgedehnten bildersprache.
an einem ort also, wo er weder von juden noch von römern derart massiv bedrängt wurde,
wie das in den erwähnten texten oder in den berichten über die in rom stattgefundene gefangenschaft erzählt wird.

ist ja gerade so, als ob der journalist oder demokratiekritiker heute in guantanamo als der begründer des modernen amerikanismus, beruhend auf lincoln, bezeichnet wird, ausgehend von idaho.

und ein

freily ( Gast )
Beiträge:

15.05.2006 12:38
#31 RE: IGNORANTEN - QUERULANTEN antworten

Zitat von emanuel
In Antwort auf:
28Da sagte der Oberst: Ich habe dies Bürgerrecht für viel Geld erworben. (Achtung, halber Vers.!)

irgend etwas passt da nicht, ist nicht gleich.
der eine als oberst kauft das recht eines römischen bürgers, der ander bekommt es als hauptmann der tempelwache praktisch nachgeworfen. (Schon mal überlegt, ob Geburtsrecht was mit nachwerfen zu tun hat?)

ist ja gerade so, als ob der journalist oder demokratiekritiker heute in guantanamo als der begründer des modernen amerikanismus, beruhend auf lincoln, bezeichnet wird, ausgehend von idaho.


Deine Halbheiten der Dinge verwirren nur, aber das ist ja gewollt von Dir. Die Leute so richtig verarschen ist dein Ziel, andere Hobbys findest Du langweilig, oderRot sind meine Anmerkungen. freily®©

emanuel ( Gast )
Beiträge:

15.05.2006 13:07
#32 RE: IGNORANTEN - QUERULANTEN antworten

hallo freily!

es ist doch schön, dass wir das problem mit dem "oberst" und dem "hauptmann"
ganz reibungslos über die bühne gebracht haben.

und ein

Seiten 1 | 2
 Sprung  
________________________________________

"Ich bin völlig anderer Meinung als Sie. Aber ich werde mein Leben dafür einsetzen,
dass Sie sie sagen dürfen!" (Voltaire)

"Habe den Mut, dich deines eigenen Verstandes zu bedienen!" (Immanuel Kant)

________________________________________

=> "Der selbstbestimmte Mensch"

... Platz für Verlinkungsaustausche ...

VORSICHT! Vertrauensunwürdige Werbung!

Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor