Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Religionsforum
Atheismus vs. Religionen  


Der substanzielle  Dialog 

Für (echten) Säkularismus und freie Religionskritik!


Mach mit!


Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 9 Antworten
und wurde 538 mal aufgerufen
 Externe Infos
Gysi Offline

Atheist


Beiträge: 18.849

13.01.2014 16:32
Neues Buch von MMS Antworten

Am 10. März erscheint das neue Buch von Michael Schmidt-Salomon: "Hoffnung Mensch"! => http://www.schmidt-salomon.de/homepage.htm

_____________________________________________
"Ich bin vom Glauben zum Wissen konvertiert!" (Hamed Abdel-Samad)

Reisender Offline



Beiträge: 4.058

14.01.2014 15:58
#2 RE: Neues Buch von MMS Antworten

Zitat von Gysi im Beitrag #1
Am 10. März erscheint das neue Buch von Michael Schmidt-Salomon: "Hoffnung Mensch"! => http://www.schmidt-salomon.de/homepage.htm


Die Hoffnung auf ein irdisches Paradies ist eine atheistische,
die Hoffnung auf ein himmlisches Paradies eine theistische.

Bei dem derzeitigen Zustand der Welt kann ich das irdische Paradies nicht mehr erleben,
und das himmlische kann ich gegebenenfalls erst als Toter erfahren.

Und somit hat Beides für mein derzeitiges Leben keinerlei Bedeutung.

Gysi Offline

Atheist


Beiträge: 18.849

14.01.2014 16:09
#3 Neues Buch von MMS Antworten

Zitat von Reisender
Bei dem derzeitigen Zustand der Welt kann ich das irdische Paradies nicht mehr erleben,
und das himmlische kann ich gegebenenfalls erst als Toter erfahren.
Und somit hat Beides für mein derzeitiges Leben keinerlei Bedeutung.

Ich fang gleich an zu weinen, so schrecklich ist das...

Wahrhaftigkeit macht glücklich. Und wahrhaftig kann man schon hier und heute sein.

Von der Hoffnung hatte ja schon ein anderer marxistischer Philosoph geschrieben: Ernst Bloch in seinem "Das Prinzip Hoffnung". Hoffnung braucht der Mensch. Zukunft braucht der Mensch und Optimismus. Die einen überlassen die Arbeit Gott und die anderen den Menschen.

_____________________________________________
"Ich bin vom Glauben zum Wissen konvertiert!" (Hamed Abdel-Samad)

Reisender Offline



Beiträge: 4.058

14.01.2014 16:36
#4 RE: Neues Buch von MMS Antworten

Zitat von Gysi im Beitrag #3

Zitat von Reisender
Bei dem derzeitigen Zustand der Welt kann ich das irdische Paradies nicht mehr erleben,
und das himmlische kann ich gegebenenfalls erst als Toter erfahren.
Und somit hat Beides für mein derzeitiges Leben keinerlei Bedeutung.
Ich fang gleich an zu weinen, so schrecklich ist das...

Wahrhaftigkeit macht glücklich. Und wahrhaftig kann man schon hier und heute sein.

Von der Hoffnung hatte ja schon ein anderer marxistischer Philosoph geschrieben: Ernst Bloch in seinem "Das Prinzip Hoffnung". Hoffnung braucht der Mensch. Zukunft braucht der Mensch und Optimismus. Die einen überlassen die Arbeit Gott und die anderen den Menschen.



Aber das ist doch nicht schrecklich Gysi, das ist einfach wirklich.
Wer die Wirklichkeit nicht verträgt, macht sich eben unwirkliche Illusionen.
Ob mit oder ohne Gott.

Gysi Offline

Atheist


Beiträge: 18.849

14.01.2014 16:52
#5 Neues Buch von MMS Antworten

Ach so.

Ich glaube trotzdem an eine große Zukunft der Menschheit, das ahne ich so wie MSS und wie Marx.
Und in der Zeit, in der ich schon auf diesem wunderschönen, hässlichen Planeten weile, hat sich doch einiges titanisch Gute getan! Oder nicht?

_____________________________________________
"Ich bin vom Glauben zum Wissen konvertiert!" (Hamed Abdel-Samad)

Reisender Offline



Beiträge: 4.058

15.01.2014 13:54
#6 RE: Neues Buch von MMS Antworten

Zitat von Gysi im Beitrag #5
Ach so.

Ich glaube trotzdem an eine große Zukunft der Menschheit, das ahne ich so wie MSS und wie Marx.
Und in der Zeit, in der ich schon auf diesem wunderschönen, hässlichen Planeten weile, hat sich doch einiges titanisch Gute getan! Oder nicht?


Auf den Marx stehst Du wie die Christen auf Jesus.

Eigentlich wollte er ja ein Poet werden, sehr zum Verdruss seines Vaters,
und so landete er als Redakteur bei der Zeitung.
Aber einige seiner Gedichte sind uns voller Dankbarkeit erhalten geblieben.
Hier eine Kostprobe:
Schicksalstragödie;

Das Mägdlein steht da so bleich
so stille und verschlossen;
die Seele, engelweich
ist trüb und verdrossen...
Sie war so fromm, so mild
dem Himmel ergeben,
der Unschuld seliges Bild,
das Grazien weben.
Da kam ein Ritter her
auf prunkendem Rosse,
im Auge ein Liebesmeer
und Glutgeschosse.
Das traf so tief in die Brust,
doch er zog von dannen,
hinstürmend in Kriegeslust;
nichts mag ihn bannen.
(Karl Marx)

Gysi Offline

Atheist


Beiträge: 18.849

15.01.2014 14:12
#7  Neues Buch von MMS Antworten

Wow! Das weißt du? Hast du etwa die kompletten MEW?

Marx sah den Weg zum Kommunismus nicht über die Wahlen, sondern nur über die Revolution. Das sehe ich entschieden anders! Gibt es Christen, die Jesus kritisieren?

_____________________________________________
"Ich bin vom Glauben zum Wissen konvertiert!" (Hamed Abdel-Samad)

Reisender Offline



Beiträge: 4.058

15.01.2014 14:26
#8 RE: Neues Buch von MMS Antworten

Zitat von Gysi im Beitrag #7
Wow! Das weißt du? Hast du etwa die kompletten MEW?

Marx sah den Weg zum Kommunismus nicht über die Wahlen, sondern nur über die Revolution. Das sehe ich entschieden anders! Gibt es Christen, die Jesus kritisieren?


So gesehen bist Du mehr Lassalleianer als Marxist und für ein friedliches Hineinwachsen in den Kommunismus.
Dann mußt Du aber warten bis die Äpfel reif sind, und das kann dauern.

Gysi Offline

Atheist


Beiträge: 18.849

15.01.2014 15:28
#9 Neues Buch von MMS Antworten

Mit dem 19. Jahrhundert habe ich nichts zu tun. Lassalle hatte nicht die Vision des Kommunismus und so eine substanzielle Kapitalismuskritik wie Marx. Geschichte vorauszusehen ist nicht einfach. Die Revolution ging nicht über die Gewerkschaften und der Kapitalismus hat immer wieder mit Reformen reagiert. Um seine Existenz zu halten. So wie die Kirchen das gegenüber dem Druck der Aufklärung tun. Kommunismus haben wir immer noch nicht. Aber Marx' Vorstellung funktionierte auch nicht. Es dauert, haste Recht.

Ich bin Demokrat und Kommunist. Und die Geschichte hat uns - Marx widersprechend - gelehrt, dass Kommunismus ohne Demokratie nicht geht. Der Kommunismus ist die oberste Reifestufe der Demokratie. Werden wir beide nicht mehr mitkriegen. Die paar Lebensjahre eines Menschen sind in der großren Geschichte weniger als ein Furz.

Zeugnis für Kalle:
Gegenwartsanalyse: 1
Zukunftbeschreibung: 1
Politischer Weg dorthin: 5


Lafontaine und Wagenknecht finde ich gut. Ihre Frisur finde ich nicht so gut. Aber ihre ökonomischen Analysen sind brillant.

_____________________________________________
"Ich bin vom Glauben zum Wissen konvertiert!" (Hamed Abdel-Samad)

Volker Offline



Beiträge: 151

23.05.2014 01:32
#10 RE: Neues Buch von MMS Antworten

Zitat von Gysi im Beitrag #7

Gibt es Christen, die Jesus kritisieren?


Eigentlich müsste es sie geben. Denn das, was Jesus gepredigt hat, war bestenfalls eine minderwertige Vorstufe des Christentums, wahrscheinlich sogar nur ein reichlich blauäugiger Versuch, das Judentum zu reformieren.

 Sprung  
________________________________________

"Ich bin völlig anderer Meinung als Sie. Aber ich werde mein Leben dafür einsetzen,
dass Sie sie sagen dürfen!" (Voltaire)

"Habe den Mut, dich deines eigenen Verstandes zu bedienen!" (Immanuel Kant)

________________________________________

=> "Die Ewigkeit gibt es ohne Gott!"

... Platz für Verlinkungsaustausche ...

VORSICHT! Vertrauensunwürdige Werbung!

Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor
Datenschutz