Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Religionsforum
Atheismus vs. Religionen  


Der substanzielle  Dialog 

Für (echten) Säkularismus und freie Religionskritik!

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 4 Antworten
und wurde 867 mal aufgerufen
 Grenzwissenschaften, Grenzerfahrungen
SOL demiurg Offline




Beiträge: 734

21.05.2014 10:20
Warum bin ich in diesem Forum? Antworten

Warum entschied ich mich für dieses Forum?

Ich sage euch soviel.
Ich lese und verstehe "anders"!

Also warum dieses Forum?

Nicht weil es schön aussieht.
Nicht weil es übersichtlich ist.
Nicht weil hier 997 Mitglieder sind.
Nicht weil ich an Gott glaube.
Nein.

Wegen einem einzigen Satz.
Der Satz auf der Startseite von Immanuel Kant!

"Habe den Mut, dich deines eigenen Verstandes zu bedienen!"

Prägt Euch diesen Satz "gut" ein!

SOL demiurg Offline




Beiträge: 734

21.05.2014 22:48
#2 RE: Warum bin ich in diesem Forum? Antworten

Keiner Mut? Kein Problem.

Die Welt steht auf dem Kopf. Alle denken das sie irgendwann untergeht. Der Teufel ist mit an Bord und von einem Gott keine Spur. Kein Gehör. Keine Stimme. Kein Licht.
Beginnen wir klein.

Das Forum hatte vor meinem Eintritt 996 Mitglieder.
Die Welt steht auf den Kopf und nur der Einzelne kann dies erkennen.

Gysi Offline

Atheist


Beiträge: 17.537

22.05.2014 08:00
#3 Warum bin ich in diesem Forum? Antworten

Zitat von SOL
Ich sage euch soviel.
Ich lese und verstehe "anders"!

Wie denn? Auf jeden Fall besser, tiefer und kosmischer als wir Gewöhnlichen.

Zitat
"Habe den Mut, dich deines eigenen Verstandes zu bedienen!" Prägt Euch diesen Satz "gut" ein!

Danke für den Hinweis, ich hätte es sonst vergessen. Aber wundere dich nicht, wenn andere sich andere Gedanken machen als du. Und zur Kommunikation deiner Gedanken gehört, dass du sie verständlich machst. Und das tust du nicht.

_____________________________________________
"Ich bin vom Glauben zum Wissen konvertiert!" (Hamed Abdel-Samad)

SOL demiurg Offline




Beiträge: 734

22.05.2014 13:25
#4 RE: Warum bin ich in diesem Forum? Antworten

Zitat
Wie denn? Auf jeden Fall besser, tiefer und kosmischer als wir Gewöhnlichen.


Nicht besser. Nicht tiefer. Nicht kosmischer.
Wieso zählt sich der Mensch als gewöhnlich? Vielleicht weil er sich an den Menschen und seinen Gedanken "gewöhnen" muss?

Zitat
Danke für den Hinweis, ich hätte es sonst vergessen. Aber wundere dich nicht, wenn andere sich andere Gedanken machen als du. Und zur Kommunikation deiner Gedanken gehört, dass du sie verständlich machst. Und das tust du nicht.


Das ist ja auch gut so, das andere sich Gedanken machen. Das ist ja der Sinn des Seins!

schelem alach Offline




Beiträge: 1.659

22.05.2014 16:33
#5 RE: Warum bin ich in diesem Forum? Antworten

Ja im großen und ganzen hat er recht, denn jeder soll, nee muss selbst denken und suchen.
Keiner kann das für jemandem übernehmen um zu finden.
Sonst enden alle so wie die meisten Kirchgänger, es sind Blindgänger, geführt von Blindenführer!!

----------------------------------------------
Amen, Lob und Herrlichkeit,
Weisheit und Dank,
Ehre und Macht und Stärke
unserem GOTT in alle Ewigkeit. AMEN

 Sprung  
________________________________________

"Ich bin völlig anderer Meinung als Sie. Aber ich werde mein Leben dafür einsetzen,
dass Sie sie sagen dürfen!" (Voltaire)

"Habe den Mut, dich deines eigenen Verstandes zu bedienen!" (Immanuel Kant)

________________________________________

=> "Die Ewigkeit gibt es ohne Gott!"

... Platz für Verlinkungsaustausche ...

VORSICHT! Vertrauensunwürdige Werbung!

Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor
Datenschutz