Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Religionsforum
Atheismus vs. Religionen  


Der substanzielle  Dialog 

Für (echten) Säkularismus und freie Religionskritik!


Je suis Samuel!


Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 248 Antworten
und wurde 6.756 mal aufgerufen
 Christentum
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | ... 10
Knigge Offline



Beiträge: 1

25.05.2014 19:30
Wie konnte Jesus sterben? Antworten

Laut Römer ist allein die Sünde für den Tod verantwortlich. Aber es bleibt nicht bei dem leiblichen Tod. Jeder Mensch, der unversöhnt dem leiblichen Tod anheim fällt, geht dem «zweiten Tod», der ewigen Verdammnis entgegen. Wie konnte Jesus nun sterben? Er war angeblich ohne Sünde? Wie kann ein Kleinkind sterben obwohl es keine Sünden begangen hat?

Gysi Offline

Atheist


Beiträge: 18.962

26.05.2014 06:57
#2 Wie konnte Jesus sterben? Antworten

Zitat von Knigge
Wie konnte Jesus nun sterben? Er war angeblich ohne Sünde? Wie kann ein Kleinkind sterben obwohl es keine Sünden begangen hat?

Erst mal ein herzliches Willkommen im RF!

Ich kann nur empfehlen, nicht auf die Exegesen bestimmter Religionsfanatiker hereinzufallen, die es mit der Wahrheit nicht so genau nehmen. Dann braucht man seinen wertvollen Verstand nicht mit solchen Fragen zu verschwenden.

_____________________________________________
"Ich bin vom Glauben zum Wissen konvertiert!" (Hamed Abdel-Samad)

Alinardus Offline

Antichrist


Beiträge: 3.787

26.05.2014 09:12
#3 RE: Wie konnte Jesus sterben? Antworten

Es gibt so viele Unsinnigkeiten in der christlichen religion, es lohnt schon kaum,
sich da noch mit zu befassen. Vor allem, logische Argumenten taugen gegen Glaube rein garnichts.

Nur soweit: ich hab das immer so verstenden, das Jesus die Sünden der Menschen auf sich geladen hat,
um für uns zu sterben. Frag mich nicht was das fürn Sinn machen soll.

Dann müsste ja schon jeden Tag ein Messias runterkommen und sich unsere Sünden aufpacken.
Einfach Quark mit Soße.

In dem Zusammenhang auch der "Verrat" von Judas. Ohne den keine Auferstehung. Und Judas wird
wohl in dieser großen Sache kaum ohne das Einverständis Gottes gehandelt haben ... und sollte
ein allmächtiger Gott nicht elegantere Lösungen finden können, das Leid der Menschen zu verringern ...

Fragen über Fragen.

_______________________________________________
Nichts ist wahr, alles ist erlaubt! Die Realität ist das, was du daraus machst!

Wu Offline




Beiträge: 417

26.05.2014 09:24
#4 RE: Wie konnte Jesus sterben? Antworten

Aber das Gottesbild, das dahinter steht ist doch interessant. Gott kann nicht einfach so vergeben, sondern braucht ein Opfer. Letztlich erinnert es an die Abrahams Geschichte, wo Abraham seinen Sohn opfern wollte, Gott das aber wohl doch zu krass war. Später macht er aber dann das selbe mit seinen angeblichen Sohn.

Die These, das Jesus für unsere Sünden starb, ist selbst unter modernen Theologen inzwischen umstritten.
Letztlich ist Jesus wohl gestorben, weil ihn das jüdische religöse Establishment für zu gefährlich ansah, und das den römischen Besatzern als Rebellion gegen Rom verkaufen konnte.
Alles andere ist aus meiner Sicht dann spätere Schönfärberei. Der gewaltsame Tod des Sektengründer (weil es war ja eine religiöse Sekte unter vielen) muss begründet und mystifiziert werden. Ein ganz normaler religiöser Reflex.

http://tao-forum.de/

Alinardus Offline

Antichrist


Beiträge: 3.787

26.05.2014 10:35
#5 RE: Wie konnte Jesus sterben? Antworten

Zitat
Alles andere ist aus meiner Sicht dann spätere Schönfärberei. Der gewaltsame Tod des Sektengründer (weil es war ja eine religiöse Sekte unter vielen) muss begründet und mystifiziert werden. Ein ganz normaler religiöser Reflex.



Ja das trifft es in der Tat recht gut. Aber an Rechtfertigungen und Erklärungen,
wird es Gläubigen dennoch nie mangeln.

_______________________________________________
Nichts ist wahr, alles ist erlaubt! Die Realität ist das, was du daraus machst!

schelem alach Offline




Beiträge: 1.659

26.05.2014 12:35
#6 RE: Wie konnte Jesus sterben? Antworten

Zitat;
Wie kann ein Kleinkind sterben obwohl es keine Sünden begangen hat?

Geht es denn beim ersten sterben oder muss man das Erste mal sterben, weil man gesündigt hat?
Stellst du die Richtigen Fragen?

Oder was hat Gott mit denen VOR, wenn sie früher gehen müssen?
Kann ein Kind das länger hier auf ERDEN ist, OHNE SÜNDE bleiben?
Holt GOTT sie deshalb vielleicht schon HEIM, damit sie ALS Mensch nicht der Sünde verfallen?
Kennst du die Schrift? Du kannst keinen Menschen mit Jesus vergleichen! Wenn du IHN von reinem HERZEN annehmen möchtest, schenkt er dir das, was ER hatte um nicht zu sündigen! Bist du dafür bereit? Wenn nicht was willst du dann?

----------------------------------------------
Amen, Lob und Herrlichkeit,
Weisheit und Dank,
Ehre und Macht und Stärke
unserem GOTT in alle Ewigkeit. AMEN

Gysi Offline

Atheist


Beiträge: 18.962

26.05.2014 14:06
#7 RE: Wie konnte Jesus sterben? Antworten

Zitat von Schelem Alach
Holt GOTT sie deshalb vielleicht schon HEIM, damit sie ALS Mensch nicht der Sünde verfallen?

Was ist denn eine "Sünde"? Der erste geile Gedanke? Der erste Grapscher nach den Brüsten der 13-jährigen Nachbarstochter? Onanie? Der erste Zweifel an der Gottesexistenz? Ein böser Gedanke gegen Gott?

_____________________________________________
"Ich bin vom Glauben zum Wissen konvertiert!" (Hamed Abdel-Samad)

Galed Offline



Beiträge: 30

28.05.2014 07:29
#8 RE: Wie konnte Jesus sterben? Antworten

Zitat von Knigge im Beitrag #1
Laut Römer ist allein die Sünde für den Tod verantwortlich. Aber es bleibt nicht bei dem leiblichen Tod. Jeder Mensch, der unversöhnt dem leiblichen Tod anheim fällt, geht dem «zweiten Tod», der ewigen Verdammnis entgegen. Wie konnte Jesus nun sterben? Er war angeblich ohne Sünde? Wie kann ein Kleinkind sterben obwohl es keine Sünden begangen hat?



Der Text aus dem Brief an die Römer, den Du meinst, könnte Römer 6:23 sein und dieser lautet: "Denn der Lohn, den die Sünde zahlt, ist [der] Tod, die Gabe aber, die Gott gibt, ist ewiges Leben durch Christus Jesus, unseren Herrn".

Da jeder Mensch die Sünde geerbt hat (gemeint ist die sündige Natur, also unser Hang zum Unrechttun), ist die Folge davon der Tod. Das bedeutet allerdings auch, dass mit dem Tod die Sünden sozusagen beglichen sind und dem Menschen über den Tod hinaus nicht mehr angerechnet werden.

Was ist nun unter dem von Dir erwähnten Begriff "zweiter Tod" zu verstehen? Dieser Begriff stammt aus der Bibel und steht in Offenbarung 20:14 und lautet: "Und der Tod und der Hạdes wurden in den Feuersee geschleudert. Dies bedeutet den zweiten Tod: der Feuersee".
Zu beachten ist hier, dass in diesen Feuersee der "Tod" und auch der "Hades" (dieser steht für das allgemeine Grab der Menschen) geschleudert werden, was zeigt, dass es hier um ein Sinnbild für ewige Vernichtung geht und nicht um einen buchstäblichen Ort. Menschen, die also "den zweiten Tod" erlangen, sind sozusagen für immer verloren, da sie wegen ihrer unverbesserlichen Schlechtigkeit nicht mehr für eine Auferstehung infrage kommen. Das heißt nun aber nicht, dass alle diejenigen, die bei ihrem Tod nicht mit Gott versöhnt sind, den ewigen Tod sterben. Da Gott gerecht ist und nicht möchte, das irgendjemand verloren geht, sondern dass alle zur Reue gelangen ( siehe 2.Petrus 3:9), werden die meisten aller Verstorbenen durch eine Auferstehung zurückkehren, obwohl sie in ihrem früheren Leben keine gerechten Taten vollbracht haben. Das geht aus Apostelgeschichte 24:15 hervor: " und ich habe die Hoffnung zu Gott, welche diese [Männer] auch selbst hegen, daß es eine Auferstehung sowohl der Gerechten als auch der Ungerechten geben wird."
Du fragst auch, warum Jesus sterben musste .
Jesus starb nicht aus dem gleichen Grund, warum alle anderen Menschen sterben, nämlich wegen ihrer ererbten Sünde. Auf Jesus traf dies ja nicht zu, denn er war vollkommen und sündenlos. Er hätte für immer leben können - doch sein Auftrag hier auf Erden war nicht, ewig hier zu leben, sondern bestand u.a. darin, sein vollkommenes Leben zu opfern. Jesus selbst sagte gem. Matthäus 20:28: "...  geradeso wie der Menschensohn nicht gekommen ist, um bedient zu werden, sondern um zu dienen und seine Seele als ein Lösegeld im Austausch gegen viele zu geben.“ Nach diesen Worten und auch anderen Stellen in der Bibel hatte sein Tod eine ganz besondere Bedeutung - er diente als ein Lösegeld, um die Menschheit von Sünde und Tod zu erretten. Warum jedoch Gott deswegen ein menschliches Opfer forderte, hat einen ganz bestimmten Grund. Dies zu erklären, würde hier allerdings den Rahmen sprengen. Wenn gewünscht, komme ich aber gern darauf zurück.

Warum sterben auch Kleinkinder, obwohl sie keine Sünde begangen haben, fragst Du?
Nun, es ist der gleiche Grund, warum wir alle sterben. Der Tod von uns Menschen ist ja nicht die Strafe für begangene Sünden, wie dies manchmal gelehrt wird. Oft ist der Tod einfach die Folge davon, dass man zur falschen Zeit am falschen Ort ist und hat nichts mit zuvor begangenen Sünden zu tun. Um zu zeigen, dass Unglücke nichts mit begangenen Sünden zu tun haben, zeigte Jesus, als er einmal auf ein damals bekanntes Unglück Bezug nahm. Er sagte: " Oder jene achtzehn, auf die der Turm in Silọam fiel und sie tötete, meint ihr, daß sie sich als größere Schuldner erwiesen als alle anderen Menschen, die Jerusalem bewohnen?"( Lukas 13:4). Diese 18 Personen verunglückten also nicht deshalb, weil sie irgendwelche schlimmen Dinge getan hatten, sondern weil sie sich zufälligerweise gerade zur falschen Zeit am Ort des Geschehens befanden. Das kann natürlich auch auf kleine Kinder zutreffen, wenn man beispielsweise an Naturkatastrophen denkt. Auch wenn kleine Kinder durch Krankheiten frühzeitig sterben, ist das einfach eine Folge der ererbten Unvollkommenheit und ebenfalls keine Folge von Sünden.

Alinardus Offline

Antichrist


Beiträge: 3.787

28.05.2014 11:09
#9 RE: Wie konnte Jesus sterben? Antworten

Bei "der Sünde" stellt sich die gleiche Frage nach der Definition wie bei "heilig", wie ich schon
in einem anderen Thread geschrieben habe. Wer definiert das, und mit welchem Recht? Wie kann
menschliche Einschätzung göttliches Urteil festlegen?

Das ist absurd!!!

_______________________________________________
Nichts ist wahr, alles ist erlaubt! Die Realität ist das, was du daraus machst!

Chanoch Offline



Beiträge: 43

24.06.2014 10:44
#10 RE: Wie konnte Jesus sterben? Antworten

Hallo Ihr Lieben,
die Bibel erklärt das.
Jesus ist und war der ewige Gott, wurde Mensch, und das um zu Sterben und er konnte das, weil er Mensch war und zugleich Gott.(s.u.1)
Die Bibel spricht ferner so gut wie nie über den leiblichen Tod, weil der mit Blick auf die Ewigkeit keinerlei Bedeutung hat.
Sie spricht vom geistlichen Tod, der Trennung von Gott, weshalb wir von den "Toten" lesen, obwohl diese noch herumlaufen.(s.u.2)
Gott tötet also niemanden, denn wir sind schon tot, wenn wir unser Leben ohne Gott leben.

erläuternde Bibelverse für den, der es wissen mag:
zu 1)
Phil.2, 6 Er, der in göttlicher Gestalt war, hielt es nicht für einen Raub, Gott gleich zu sein,
7 sondern entäußerte sich selbst und nahm Knechtsgestalt an, ward den Menschen gleich und der Erscheinung nach als Mensch erkannt.
8 Er erniedrigte sich selbst und ward gehorsam bis zum Tode, ja zum Tode am Kreuz.

zu 2)
Mt 8,22 Aber Jesus spricht zu ihm: Folge du mir und lass die Toten ihre Toten begraben!

Henoch

Lukrez Offline




Beiträge: 5.551

21.10.2014 20:32
#11 RE: Wie konnte Jesus sterben? Antworten

Jesus ist ja leibhaftig in den Himmel aufgefahren.
Wo lebt denn sein Körper nun eigentlich?
Gott und Jesus ein Mensch wie Du und Ich?
Lediglich mit etwas mehr Kompetenzen ausgestattet...

__________________________________________________
Wenn du es nicht wagst, den Sinnen zu trauen, stürzen die Pfeiler des Lebens ein.
De nihilo nihil. Aus Nichts wird nichts.
Zu soviel Unheil hat schon die Religion die Menschen verleitet.
(Lukrez)

Blackysmart Offline




Beiträge: 1.936

22.10.2014 06:58
#12 RE: Wie konnte Jesus sterben? Antworten

Zitat von Chanoch im Beitrag #10

Jesus ist und war der ewige Gott, wurde Mensch, und das um zu Sterben und er konnte das, weil er Mensch war und zugleich Gott.(s.u.1)
Die Bibel spricht ferner so gut wie nie über den leiblichen Tod, weil der mit Blick auf die Ewigkeit keinerlei Bedeutung hat.


Das sehe ich anders. In der Bibel geht es sehr viel um Tod und Verdammnis. Das Wichtigste im christlichen Glauben ist ja gerade, den leiblichen Tod zu erleben und danach wieder auf Wolke 17 mit der Harfe in der Hand aufzuwachen. Ohne Jesus, insbesondere seinen angeblich leiblichen Tod, gäbe es kein Christentum. Daher sind der leibliche Tod und die Wiederauferstehung die beiden wichtigste Elemente dieses Glaubens.

Einige Beispiele über den Tod in der Bibel:

(Hes 18,20): "Denn welche Seele sündigt, sie soll sterben."
(Hiob 7,10): "Eine Wolke vergeht und fährt dahin: so kommt nicht wieder herauf, wer zu den Toten hinunterfährt; er kommt nicht zurück."
(1. Thess 4,16-17) "Zuerst werden die Toten, die in Christus gestorben sind, auferstehen. Danach werden wir, die wir leben und übrigbleiben, zugleich mit ihnen entrückt werden auf den Wolken in die Luft, dem Herrn entgegen; und so werden wir bei dem Herrn sein allezeit." (Erst bei Gottes Ankunft, Apokalypse, werden die Gestorbenen angeblich auferstehen)

Alinardus Offline

Antichrist


Beiträge: 3.787

27.10.2014 15:07
#13 RE: Wie konnte Jesus sterben? Antworten

Völlig egal was in der Bibel steht. Es wird nie einen Beweis dafür geben, dass das was da steht
eine andere Grundlage als den menschlichen Erfindungsreichtum besitzt, seht es doch endlich ein herrgottchen

_______________________________________________
Nichts ist wahr, alles ist erlaubt! Die Realität ist das, was du daraus machst!

Glaubensqualle ( gelöscht )
Beiträge:

28.10.2014 12:23
#14 RE: Wie konnte Jesus sterben? Antworten

Zitat von Alinardus im Beitrag #13
Völlig egal was in der Bibel steht. Es wird nie einen Beweis dafür geben, dass das was da steht
eine andere Grundlage als den menschlichen Erfindungsreichtum besitzt, seht es doch endlich ein herrgottchen
... diese Fanatiker werden es nie begreifen

Direktkontakt Offline



Beiträge: 842

28.10.2014 12:27
#15 RE: Wie konnte Jesus sterben? Antworten

Hier ist im "historischen" Zusammenhang so viel vom Tod oder Sterben geschrieben worden und sehr viel Aufhebens und Kaffeesatzlesen um unsere Zukunft in einem wie auch immer gearteten Jenseits betrieben worden.
Bei Lichte besehen spielen Spekulationen bezüglich Himmel, Fegefeuer und Hölle keine Rolle, wenn der Schinder/Abdecker kommt oder alternativ ein Staatsbegräbnis angeordnet wird. Der Leichnam muss letztendlich umweltverträglich entsorgt und dem notwendigen Bio-Recycling zugeführt werden, damit neues Leben (auch Nachkommen der eigenen Spezies) sich an der Planetenoberfläche, in der Luft und am Meeresgrund fortsetzen kann. Die Würmer kümmern sich darum und die vermeintliche "Spitze der Nahrungskette" oder die "Krone der Schöpfung" ist damit als anthropozentrische Illusion entlarvt.

Soweit es die Hinterlassenschaft betrifft, hat der Erblasser keinen Einfluss mehr auf die Verteilung.
Dieser wird auch nicht mehr den Deckel seines Sarges anheben können, um zu kontrollieren, ob auch alle Verwandten und Bekannten ihm pflichtgemäß die letzte Ehre erweisen.
Von der Zeremonie merkt er nichts mehr. Die Schmerzen und Sorgen sind ebenso verschwunden wie Freuden und Genüsse. Wenn die Leichenstarre kommt, wird nicht nur ein Glied steif...

Friede seiner Asche.
(Dünger für die vielen grünen Grashalme, Dornen und Disteln, aus denen am "Jüngsten Tag" die ursprünglichen Komponenten der beteiligten Kadaver wieder zur "Auferstehung" extrahiert, sortiert und 1:1 zusammengesetzt werden müssen)

PS: Kerzen auf den Gräbern zu Allerheiligen produzieren umweltschädliches CO2! Auch "Kleinvieh" macht Mist.

Glaubensqualle ( gelöscht )
Beiträge:

28.10.2014 12:32
#16 RE: Wie konnte Jesus sterben? Antworten

Zitat von Direktkontakt im Beitrag #15
PS: Kerzen auf den Gräbern zu Allerheiligen produzieren umweltschädliches CO2! Auch "Kleinvieh" macht Mist.
.. wie geil ist das denn

Alinardus Offline

Antichrist


Beiträge: 3.787

28.10.2014 14:35
#17 RE: Wie konnte Jesus sterben? Antworten

Zitat
und dem notwendigen Bio-Recycling zugeführt werden



einfach in die Bio Tonne damit und fertig.

_______________________________________________
Nichts ist wahr, alles ist erlaubt! Die Realität ist das, was du daraus machst!

Glaubensqualle ( gelöscht )
Beiträge:

28.10.2014 15:21
#18 RE: Wie konnte Jesus sterben? Antworten

Zitat von Direktkontakt im Beitrag #15
Friede seiner Asche.

Zitat von Alinardus im Beitrag #17
einfach in die Bio Tonne damit und fertig.
.... eine super Lösung .... solche Ideen gefallen mir ..

Lukrez Offline




Beiträge: 5.551

28.10.2014 19:20
#19 RE: Wie konnte Jesus sterben? Antworten

Verbrennen war gestern.
Jetzt kommt die alkalische Hydrolyse:
http://derstandard.at/1314652687867/RIP-...gaengige-Praxis

Geringe Umweltbelastung und auch geringer Energieverbrauch sprechen dafür.

__________________________________________________
Wenn du es nicht wagst, den Sinnen zu trauen, stürzen die Pfeiler des Lebens ein.
De nihilo nihil. Aus Nichts wird nichts.
Zu soviel Unheil hat schon die Religion die Menschen verleitet.
(Lukrez)

Alinardus Offline

Antichrist


Beiträge: 3.787

29.10.2014 10:58
#20 RE: Wie konnte Jesus sterben? Antworten

Gefällt mir im Grunde auch ganz gut.

In Tibet gibt es die Tradition, das man die Leute einfach den Geiern überlässt.
Finde das auch sympatisch. Wieso nicht dem Kreislauf wieder zuführen.

_______________________________________________
Nichts ist wahr, alles ist erlaubt! Die Realität ist das, was du daraus machst!

Glaubensqualle ( gelöscht )
Beiträge:

29.10.2014 12:42
#21 RE: Wie konnte Jesus sterben? Antworten

Zitat von Alinardus im Beitrag #20
das man die Leute einfach den Geiern überlässt..
.. ach .. daher der Ausspruch : die Geier soll`n dich holen ...

Lukrez Offline




Beiträge: 5.551

29.10.2014 18:53
#22 RE: Wie konnte Jesus sterben? Antworten

Die "Türme des Schweigens" waren und sind teilweise noch die Bestattungsorte der Zoroastrier(auch Zarathustrier genannt)
http://de.wikipedia.org/wiki/Dachma
Bei den Parsen und anderen Zoroastriern ist es heute noch üblich, Leichname in runde Türme zu legen, wo Fleisch und Weichteile von Vögeln, z. B. Geiern oder Raben, gefressen werden.
Ursprünglich wurden die Leichname einzeln als „Sonnenbestattung“ an wasser- und pflanzenlosen, erhöhten Stellen auf Felsen abgelegt, die mit kleinen Mauern umgeben wurden. Diese Ummauerungen sollten verhindern, dass die Toten von Landraubtieren gefressen wurden, denn erwünscht war nur der Verzehr durch Vögel.
Der runde Turm-Dachma, der ganzen Gemeinden dient, ist erst seit islamischer Zeit belegt. Bei Berg-Dachmas handelt es sich um Ummauerungen von Felskuppen ohne weitere Ausschmückungen. Die durch die Vögel, aber auch Wind und Wetter freigelegten Knochen wurden dann in Felsgruben oder in steinernen Kisten, sogenannten Astodanen, gesammelt.
Dachmas finden sich heute noch in Iran und Indien. Zum Beispiel in Mumbai am Malabar Hill


Der Leichnam darf bei den Zarathustriern keinesfalls mit Erde in Berührung kommen.
Allenfalls in Stein oder auch ausbetonierten Gruben ist auch eine andere Art der Bestattung zulässig.

__________________________________________________
Wenn du es nicht wagst, den Sinnen zu trauen, stürzen die Pfeiler des Lebens ein.
De nihilo nihil. Aus Nichts wird nichts.
Zu soviel Unheil hat schon die Religion die Menschen verleitet.
(Lukrez)

Colt Offline



Beiträge: 85

03.11.2014 23:59
#23 RE: Wie konnte Jesus sterben? Antworten

Zitat von Alinardus im Beitrag #13
Völlig egal was in der Bibel steht. Es wird nie einen Beweis dafür geben, dass das was da steht
eine andere Grundlage als den menschlichen Erfindungsreichtum besitzt, seht es doch endlich ein herrgottchen


Dann würde mich interessierten, was du mit "was da steht" meinst. Lehnst du die Bibel als Ganzes ab?
Du weißt, dass vor allem das neue Testament historisch sehr gut belegt ist. Das werden dir auch nicht-gläubige Historiker belegen.

Alinardus Offline

Antichrist


Beiträge: 3.787

05.11.2014 09:57
#24 RE: Wie konnte Jesus sterben? Antworten

Zitat von Colt
Dann würde mich interessierten, was du mit "was da steht" meinst. Lehnst du die Bibel als Ganzes ab?
Du weißt, dass vor allem das neue Testament historisch sehr gut belegt ist. Das werden dir auch nicht-gläubige Historiker belegen



Ich lehne die nicht beweisbaren Glaubenslehren der Bibel ab. Das die Bibel auch historische Tatsachen und Personen erwähnt,
oder deren Geschichten auf historische Ereignisse hindeuten die sie ggf. aufbauscht, ist in Bezug darauf ohne Bedeutung.

Wenn dir heute ein Verrückter auf der Straße begegnet, der Sagt "ich bin Gottes neuer Prophet. Er will das und das von euch"
Dann wirst du ihm das wohl kaum glauben. Du kannst seine Aussagen ja nicht überprüfen.

Jetzt überlege mal scharf. Welchen Unterschied gibt es zwischen den Behauptungen des Verrückten und dem was über Gottes Wille in der Bibel steht.
= gar keinen!!! Du kannst beide auf ihren Wahrheitsgehalt hin gleich wenig prüfen oder beweisen.

_______________________________________________
Nichts ist wahr, alles ist erlaubt! Die Realität ist das, was du daraus machst!

Colt Offline



Beiträge: 85

05.11.2014 10:39
#25 RE: Wie konnte Jesus sterben? Antworten

Mal was grundsätzliches.
Ich bin nicht hier um zu missionieren oder sowas. Ich glaube an einen freien Markt der Weltbilder und bin hier, um eine vernünftige Verteidigung für meinen Glauben zu geben und Fragenden unsere Antworten zu präsentieren, da das hier ja ansonsten keiner macht. Wenn du also daran interessiert bist die Antworten zu hören, gib mir kurz grünes Licht. Ich will dir keine Antworten schreiben, die du nicht hören willst. Dafür hab ich weder die Lust noch die Zeit.

"Jetzt überlege mal scharf..."

Oh. Das ist eine meiner Lieblingsdisziplinen ;)

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | ... 10
Taufe »»
 Sprung  
________________________________________

"Ich bin völlig anderer Meinung als Sie. Aber ich werde mein Leben dafür einsetzen,
dass Sie sie sagen dürfen!" (Voltaire)

"Habe den Mut, dich deines eigenen Verstandes zu bedienen!" (Immanuel Kant)

________________________________________

=> "Die Ewigkeit gibt es ohne Gott!"

... Platz für Verlinkungsaustausche ...

VORSICHT! Vertrauensunwürdige Werbung!

Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor
Datenschutz