Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Religionsforum
Atheismus vs. Religionen  


Der substanzielle  Dialog 

Für (echten) Säkularismus und freie Religionskritik!

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 2 Antworten
und wurde 379 mal aufgerufen
 Islamismus/Islam
Lukrez Offline




Beiträge: 5.551

21.10.2014 20:21
Vater steinigt eigene Tochter antworten

Unter der Aufsicht von Extremisten der Terrormiliz Islamischer Staat hat ein Syrer (ganz und gar Islamkonform!) seine Tochter gesteinigt.
http://www.tagesanzeiger.ch/ausland/nahe.../story/30521659
Auf dem Video ist zu sehen, wie der ältere Mann zunächst in der traditionellen Kleidung der Landbevölkerung vor seiner Tochter steht. Hinter ihm ist ein bewaffneter IS-Kämpfer zu erkennen. Der IS-Kämpfer sagt zu der schwarz verschleierten Frau: «Das Urteil ist das Ergebnis von Taten, die Du begangen hast. Akzeptierst Du die Strafe Gottes?» Daraufhin nickt die Frau - ihr Vater schlingt ein Seil um ihre Taille und zwingt sie auf den Boden. Der IS-Kämpfer ordnet den Vollzug der Strafe an, mehrere Jihadisten und der Vater steinigen sie gemeinsam zu Tode.

Hat das nun etwan nichts mit dem Islam zu tun?
Das ist ganz im Gegenteil der real existierende und gelebte Islam!

__________________________________________________
Wenn du es nicht wagst, den Sinnen zu trauen, stürzen die Pfeiler des Lebens ein.
De nihilo nihil. Aus Nichts wird nichts.
Zu soviel Unheil hat schon die Religion die Menschen verleitet.
(Lukrez)

Blackysmart Offline




Beiträge: 1.921

22.10.2014 18:36
#2 RE: Vater steinigt eigene Tochter antworten

Zitat von Lukrez im Beitrag #1
Hat das nun etwan nichts mit dem Islam zu tun? Das ist ganz im Gegenteil der real existierende und gelebte Islam!


Man stelle sich nur einmal vor, irgendwo gäbe es so eine barbarische Christentruppe, die die Greueltaten der ISIS täte. Was würden die Moslems tun? Mein muslimischer Arbeitskollege schickt mir dauernd Berichte über die armen Palästinenser im Gaza-Streifen. Über die von der ISIS getöteten Christen und Jesiden verliert er nie ein Wort.

Alinardus Offline

Antichrist


Beiträge: 3.787

27.10.2014 14:40
#3 RE: Vater steinigt eigene Tochter antworten

Ja was soll man zu sowas sagen? Wahrscheinlich noch wegen so einer Banalität wie Ehebruch oder so.

Man kann über die Todesstrafe sicher streiten. Aber eine schöne Steinigung für diese Leute,
die dieses, höchstwahrscheinlich unschuldige Mädchen gesteinigt haben, ist im Grunde noch zu gut für die.

Klingt paradox aber so denke ich nun mal. Ich bin eher der Auge um Auge Typ.

_______________________________________________
Nichts ist wahr, alles ist erlaubt! Die Realität ist das, was du daraus machst!

 Sprung  
________________________________________

"Ich bin völlig anderer Meinung als Sie. Aber ich werde mein Leben dafür einsetzen,
dass Sie sie sagen dürfen!" (Voltaire)

"Habe den Mut, dich deines eigenen Verstandes zu bedienen!" (Immanuel Kant)

________________________________________

=> "Die Ewigkeit gibt es ohne Gott!"

... Platz für Verlinkungsaustausche ...

VORSICHT! Vertrauensunwürdige Werbung!

Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor