Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Religionsforum
Atheismus vs. Religionen  


Der substanzielle  Dialog 

Für (echten) Säkularismus und freie Religionskritik!

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 17 Antworten
und wurde 798 mal aufgerufen
 Weltliche Ideologien + Politik
Lukrez Offline




Beiträge: 5.551

04.11.2014 20:26
Medien arbeiten für die totale Volksverblödung antworten

Die Medien arbeiten inzwischen für die totale Volksverblödung!
Ein Glanzstück hier aus dem Lokus:
http://www.focus.de/wissen/weltraum/ex-w...id_4247149.html

Aber andere Blätter sind durchaus NICHT seriöser oder irgendwie besser.
Der Mainstream schreibt nur noch für Idioten!

__________________________________________________
Wenn du es nicht wagst, den Sinnen zu trauen, stürzen die Pfeiler des Lebens ein.
De nihilo nihil. Aus Nichts wird nichts.
Zu soviel Unheil hat schon die Religion die Menschen verleitet.
(Lukrez)

Alinardus Offline

Antichrist


Beiträge: 3.787

05.11.2014 09:23
#2 RE: Medien arbeiten für die totale Volksverblödung antworten

Würde mich nicht mal wundern, wenn das in Bezug auf Area 51 mal wieder eine gezielte hin und her Desinformation
der Regierung an die Bevölkerung ist. Hier kannst du inzwischen nix mehr glauben.

Für mich gilt nach wie vor der Grundsatz, eine Spezies, die die Distanz zwischen zwei Sonnensystem überwindet,
stürzt nicht in der Wüste ab.

Was die Median angeht. Mach doch nur mal den Fernseher an. 80 % nur Mist. Und nicht mal subjektiv betrachtet
nach dem Motte, es gefällt mir nicht. Nein es ist zumeist ja wirklich billig produzierter Mist für den dummen Pöbel,
der sich das offensichtlich auch noch ansieht, schließlich gilt auch hier das die Nachfrage das Angebot steuert.

_______________________________________________
Nichts ist wahr, alles ist erlaubt! Die Realität ist das, was du daraus machst!

Lukrez Offline




Beiträge: 5.551

06.11.2014 21:45
#3 RE: Medien arbeiten für die totale Volksverblödung antworten

Leider trifft das nicht nur auf die Unterhaltungssendungen zu.
Die Nachrichtensendungen bewegen sich auf dem selben Niveau!

Lockheed Martin wartet fliegende Untertassen und baut nun bald Fusionsreaktoren nach den Plänen der Außerirdischen!
Die Amis haben es echt drauf!

__________________________________________________
Wenn du es nicht wagst, den Sinnen zu trauen, stürzen die Pfeiler des Lebens ein.
De nihilo nihil. Aus Nichts wird nichts.
Zu soviel Unheil hat schon die Religion die Menschen verleitet.
(Lukrez)

Alinardus Offline

Antichrist


Beiträge: 3.787

06.11.2014 21:53
#4 RE: Medien arbeiten für die totale Volksverblödung antworten

Viele solche Sendungen wollen aber auch nur unterhalten.

Ich sehe mir ehrlich gesagt gerne solche Sachen über Ufos und Yetis an.
Es ist der Wunsch nach dem Übersinnlichen. Auch wenn ich es nicht glaube und mich
über die Leute die es tun etwas belustige. Der Gedanke ist dennoch interessant.

Wobei ich bei wissenschafts Magazinen oder Dokus auch eher die bevorzuge,
in denen es dann tatsächlich um Wissenschaft im herkömmlichen Sinne geht .

Denn das ist in der Regel noch spannender.

_______________________________________________
Nichts ist wahr, alles ist erlaubt! Die Realität ist das, was du daraus machst!

Lukrez Offline




Beiträge: 5.551

21.12.2014 11:36
#5 RE: Medien arbeiten für die totale Volksverblödung antworten

Verkommene und verlogene deutsche Medien schrecken nicht einmal mehr vor Stasimethoden zurück:
http://www.stern.de/panorama/rtl-reporte...us-2161539.html

Verunglimpfung vermeintlicher Gegner mit allen Mitteln!
Und das alles unter einem Deckmäntelchen vermeintlicher Demokratie...

In Deutschland gibt es fast nur noch eine totale Hetzer und Lügenpresse!

__________________________________________________
Wenn du es nicht wagst, den Sinnen zu trauen, stürzen die Pfeiler des Lebens ein.
De nihilo nihil. Aus Nichts wird nichts.
Zu soviel Unheil hat schon die Religion die Menschen verleitet.
(Lukrez)

Glaubensqualle ( gelöscht )
Beiträge:

21.12.2014 13:21
#6 RE: Medien arbeiten für die totale Volksverblödung antworten

Zitat von Lukrez im Beitrag #5
Verkommene und verlogene deutsche Medien schrecken nicht einmal mehr vor Stasimethoden zurück:
Verunglimpfung vermeintlicher Gegner mit allen Mitteln!
In Deutschland gibt es fast nur noch eine totale Hetzer und Lügenpresse!
... da gebe ich dir Recht ... wenn man schlechtes über Chaoten schreiben will , dann mischt man sich eben unter Chaoten , wenn man schlechtes über eine gute Demonstration schreiben will , dann mischt man sich eben auch unter die wenigen Rechten oder Chaoten , die Tatsachen dann verdrehen um selber als Reporter aufzufallen ist doch die leichteste Übung dieser Welt ...

Lukrez Offline




Beiträge: 5.551

02.05.2015 22:55
#7 RE: Medien arbeiten für die totale Volksverblödung antworten

Der Deutsche ist genetisch nicht zuverlässig, zutiefst verschlagen.
Der virulente Hitler in unser fordert also die Spionagetätigkeit der USA gegen uns und unsere Industrie.
Ohne totale Kontrolle durch die USA bricht der Nazi sofort durch.
Und natürlich muss auch eine Zusammenarbeit mit den Russen um jeden Preis verhindert werden - der Russe ist der Böse schlechthin
http://www.faz.net/aktuell/politik/inlan...g-13564435.html
Die Spionage der Vereinigten Staaten in unserer Wirtschaft ist gerechtfertigt, in unserem Interesse und keine Industriespionage. Deutschland ist nun einmal einer der großen Exporteure von Rüstungsgütern, sicherheitskritischen Komponenten und Infrastrukturen nach Russland, China und in den arabischen Raum.

Kann es eine üblere Presse überhaupt noch geben?
Nach jedem Blick in eine Zeitung möchte ich mich nur noch übergeben...
Ein wahres Lumpenpack des "Journalismus"!
Dass die Auflage der FAZ fortwähren dramatisch sinkt lässt noch nicht ganz am Verstand der Leser zweifeln.
Was für ein erbärmliches Schmierblatt ist aus dieser Zeitung geworden.

__________________________________________________
Wenn du es nicht wagst, den Sinnen zu trauen, stürzen die Pfeiler des Lebens ein.
De nihilo nihil. Aus Nichts wird nichts.
Zu soviel Unheil hat schon die Religion die Menschen verleitet.
(Lukrez)

Direktkontakt Offline



Beiträge: 842

03.05.2015 09:36
#8 RE: Medien arbeiten für die totale Volksverblödung antworten

Die FAZ hatte in ihrer Werbung den klugen Kopf bemüht, der hinter jedem ihrer Leser stecken soll.

Diese Zeitung hatte und hat zwar ein gewisses Niveau, war aber nach meiner subjektiven Empfindung zeitweise nicht immer neutral ausgewogen in ihrer Berichterstattung.

Reisender Offline



Beiträge: 4.058

08.10.2015 14:38
#9 RE: Medien arbeiten für die totale Volksverblödung antworten

Doch bevor die Freiheiten hier weiter eingeschränkt werden, kann ich nur raten: reist! Reist vor allem da hin, wo die veröffentlichte Meinung sagt “mach das bloß nicht, das ist Dunkelland!” Die Krim ist dafür übrigens perfekt. Wegen der Sanktionen funktionieren da zwar keine Kreditkarten und deutsche Reisebüros dürfen keine Reisen dorthin anbieten, schließlich ist Geopolitik immer auch ein bisschen Kindergarten. Doch leistet euch einen Außenblick auf uns, auch wenn die Planung etwas aufwendiger ist als die Buchung eines Pauschalurlaubs. Ihr werdet überrascht sein, wie verquer und marginal wir inzwischen sind, wie wenig medial vermittelte Weltsicht mit der Realität und den Fakten übereinstimmt. Und der überraschende Schluss wird sein: Dunkelland, das sind wir selbst, wir sind der Propaganda ausgesetzt, unablässig und unabwendbar. Nicht diejenigen, auf die unsere Propaganda zeigt. Wir sind es, denn es ist unsere Politik und es ist unsere Weise zu wirtschaften, die hochaggressiv sind und sich gegen alles richten, was nicht unmittelbar bereit ist, sich ökonomisch zu unterwerfen. Der kalte Krieg und auch der Klassenkampf sind wieder da, in aller Grausamkeit. Der Westen hat aus der Geschichte nichts gelernt. Russland schon.

Lukrez Offline




Beiträge: 5.551

08.10.2015 21:42
#10 RE: Medien arbeiten für die totale Volksverblödung antworten

Zitat
Die Krim ist dafür übrigens perfekt. Wegen der Sanktionen funktionieren da zwar keine Kreditkarten und deutsche Reisebüros dürfen keine Reisen dorthin anbieten, schließlich ist Geopolitik immer auch ein bisschen Kindergarten.


Die Krim ist ein sicheres Reiseziel und bequem (über Moskau) mit Aeroflot zu erreichen.
Ein Visum zu erhalten ist inzwischen leider mit einigem Aufwand verbunden.
Da die Russen diesbezüglich von der EU gewaltig schikaniert werden haben sie nun gleichgezogen und machen ähnliche Auflagen geltend.
Ach wie einfach war es seinerzeit noch ein Visum für die UdSSR zu erhalten!
Das mit den Kreditkarten stimmt aber nicht ganz.
Es gibt auf der Krim eine amerikanische Autovermietung die Kreditkarten akzeptiert.
Die Amis scheren sich nämlich einen Dreck um Sanktionen wenn sie selber Geschäfte machen können.
Amerika ist wirklich ein total verrottetes, verkommenes und bigottes Staatgebilde.

__________________________________________________
Wenn du es nicht wagst, den Sinnen zu trauen, stürzen die Pfeiler des Lebens ein.
De nihilo nihil. Aus Nichts wird nichts.
Zu soviel Unheil hat schon die Religion die Menschen verleitet.
(Lukrez)

Reisender Offline



Beiträge: 4.058

13.10.2015 15:42
#11 RE: Medien arbeiten für die totale Volksverblödung antworten
Lukrez Offline




Beiträge: 5.551

13.10.2015 18:03
#12 RE: Medien arbeiten für die totale Volksverblödung antworten

Nicht nur die Kirche darf Kinder verblöden, indoktrinieren und ideologisieren.
Heute sitzen Altlinke und Grüne hier an vorderster Front.
Der linke Marsch Marsch durch die Institutionen war unbedingt erfolgreich.

Aber es regt sich bereits Widerstand und das Pendel wird auch wieder zurückschwingen!
Das Video erinnert mich doch sehr an frühere DKPisteveranstaltungen.
Die Zeit scheint für die Linken stehengeblieben zu sein...

__________________________________________________
Wenn du es nicht wagst, den Sinnen zu trauen, stürzen die Pfeiler des Lebens ein.
De nihilo nihil. Aus Nichts wird nichts.
Zu soviel Unheil hat schon die Religion die Menschen verleitet.
(Lukrez)

Lukrez Offline




Beiträge: 5.551

16.10.2015 15:28
#13 RE: Medien arbeiten für die totale Volksverblödung antworten

Linke Galgen sind eine witzige Form von Meinungsäußerung.
Ein Galgen bei Pegida ist ein Verbrechen:
http://www.metropolico.org/2015/10/15/de...und-die-galgen/
Unter dem Bild schreibt die Spiegel-Redaktion lapidar: Stoffpuppen am Galgen: „Mit drei Stoffpuppen von Theo Waigel, Jürgen Rüttgers und Helmut Kohl (v.l.n.r.) am Galgen marschieren Studenten am 04.12.1997 in Düsseldorf zum Landtag. Mit der Kundgebung in der Landeshauptstadt wollen die Demonstranten auf das nach ihrer Meinung unzumutbare neue Hochschulrahmengesetz aufmerksam machen.“

Aha...
Genau so funktioniert unsere Lügenpresse!

__________________________________________________
Wenn du es nicht wagst, den Sinnen zu trauen, stürzen die Pfeiler des Lebens ein.
De nihilo nihil. Aus Nichts wird nichts.
Zu soviel Unheil hat schon die Religion die Menschen verleitet.
(Lukrez)

Reisender Offline



Beiträge: 4.058

16.10.2015 15:38
#14 RE: Medien arbeiten für die totale Volksverblödung antworten

Hogesa und NSU von Geheimdiensten gegründet?

Die Liste der enttarnten V-Männer in der rechtsextremistischen Szene füllt sich im Wochentakt. Neben dem vom Verfassungsschutz durchsetzten Thüringer Heimatschutz, aus dessen Reihen sich der NSU gründete, wurde jetzt ein Gründer der Hooligans gegen Salafisten (Hogesa) als V-Mann enttarnt.

ES ist zu vermuten, dass auch die NPD eine Gründung des VS ist, als kontrolliertes Sammelbecken patriotischer Bewegungen.
Die Naziparolen und Symbole wurden gezielt vom VS eingestreut, um die NPD für den Michel unwählbar zu machen.
Eine tatsächliche neonazistische Szene scheint es quantitativ gar nicht zu geben, es ist alles Theaterdonner vom VS.

Lukrez Offline




Beiträge: 5.551

19.11.2015 11:55
#15 RE: Medien arbeiten für die totale Volksverblödung antworten

Die absolut widerwärtige Verdummung schon der Kinder durch die Lügenpresse.
ZDF-Kindernachrichten - Frankreich selbst schuld am Terror:
https://jungefreiheit.de/kultur/medien/2...huld-am-terror/
Frankreich ist nach Ansicht der ZDF-Kindernachrichten „logo!“ selbst schuld an den jüngsten Terroranschlägen von Paris. Unter dem Titel „Warum trifft es Frankreich so oft?“ erklärt die Sendung, wie es zu den Terrorattacken in der französischen Hauptstadt kam.
Diese gingen darauf zurück, daß Frankreich früher in Nordafrika Kolonien hatte und dort die Menschen ausbeutete. Diese waren mehrheitlich Moslems. „Die Franzosen nahmen sich in den Kolonien, was sie brauchen konnten und die Bevölkerung wurde immer ärmer.“ Heute seien viele Menschen aus den ehemaligen Kolonien nach Frankreich gezogen, in der Hoffnung auf ein besseres Leben.
„Die meisten von ihnen leben dort heute in Armenvierteln, an den Rändern der Großstädte. Sie sind oft arbeitslos und wissen nicht, was sie tun sollen. Und das macht sie wütend. Als einzige Hoffnung bleibt ihnen oft nur ihre Religion, meist der Islam“, fährt die Sendung fort. Hinzu komme die Erinnerung an das, was die Franzosen früher in den Kolonien Schlimmes getan hätten.
„Bei manchen geht die Wut so weit, daß sie im Namen ihrer Religion gewalttätig werden. In keinem anderen Land schließen sich so viele Menschen der Terrorgruppe Islamischer Staat an wie in Frankreich.


Was man erkennen kann:
In den Medien sitzen fast nur Anhänger der Frankfurter Schule die ihre verquere Ideologie vor allem schon den Kindern einimpfen wollen!

Nach dieser Ideologie sind also die Täter prinzipiell immer nur Opfer.


Warum nur gibt es dann kaum Terror beispielsweise der indigenen Bevölkerung Amerikas und anderer Länder?
Warum ist die wesentliche Ausübung von Terror fast zu 100% nur auf Anhänger des Islams beschränkt?

__________________________________________________
Wenn du es nicht wagst, den Sinnen zu trauen, stürzen die Pfeiler des Lebens ein.
De nihilo nihil. Aus Nichts wird nichts.
Zu soviel Unheil hat schon die Religion die Menschen verleitet.
(Lukrez)

Reisender Offline



Beiträge: 4.058

19.04.2016 13:48
#16 RE: Medien arbeiten für die totale Volksverblödung antworten

„Meinungsmacht – Der Einfluss von sogenannten Eliten auf Leitmedien und Alpha-Journalisten“ war die Doktorarbeit Uwe Krügers. Wer verstehen möchte, auf welchen Ebenen wirklich Politik gemacht und die öffentliche Meinung manipuliert wird, der wird derzeit kaum ein besseres Buch auf dem Markt finden: Hier wird schonungslos alles offengelegt.

In diesem Jahr hat Krüger nachgelegt: „Mainstream – Warum wir den Medien nicht mehr trauen“ befasst sich noch deutlicher mit der Realitätsverzerrung, die unsere selbsternannten Meinungsmacher durch Auslassung und Umgewichtung von Fakten begehen. Besonders unangenehm ist dabei die Erkenntnis, dass nicht einmal mehr Ausweichmöglichkeiten gegeben sind. Denn die „großen“ deutschen Medien bilden nur noch unterschiedliche Graustufen ein und desselben verordneten Wirklichkeitsbildes ab.

Gysi Offline

Atheist


Beiträge: 17.182

19.04.2016 13:56
#17 RE: Medien arbeiten für die totale Volksverblödung antworten

Thank you - bestelle ich mir!

_____________________________________________
"Ich bin vom Glauben zum Wissen konvertiert!" (Hamed Abdel-Samad)

Reisender Offline



Beiträge: 4.058

12.05.2016 14:45
#18 RE: Medien arbeiten für die totale Volksverblödung antworten

Deutsche! Irre Wissenschaftler wollen Euch Eure Geschlechter wegnehmen!

Fragen Sie sich auch, ob Sie Mann oder Frau sind? Sie wissen nicht, ob Sie Ullrich oder Ulrike heißen wollen? Ob der neue Lippenstift zu Ihrem Bart paßt? Sie sind ständig verwirrt, aber Gender Mainstreaming kann Ihnen nicht helfen? Oder schämen Sie sich, noch normal zu sein?

Das Chaos wächst, im Dickicht der Geschlechter gibt es kein Halten mehr. Gewißheiten werden abgeräumt, und auch die letzte Unterhose wird zum Kampfgebiet erklärt. Bienchen und Blümchen weichen den Aufklärungsmethoden aus den Laboren Dr. Frankensteins. Zwischen Drehbank und Wickeltisch stehen verängstigte Männer und trauern um vergangene Zeiten, während Frauen in Hosenanzügen in der Burn-Out-Hölle schmoren. Der nächste Bundespräsident wird ein Travestiestar sein, der im Falsett auf Schlagerparaden die Nationalhymne singt.

Akif Pirinçci zieht wieder ins Feld! Er kämpft gegen die Verweichlichung der Männer, das Elend der Gleichmacherei und die Ideologen der grausamen Gender-Propaganda. Der Feind lauert überall: im Parlament und an der Universität, in Schulen, KiTa's und im eigenen Bett. Pirinçcis neues Buch ist hart, aber gerecht. Nirgendwo sonst wird sie dem Leser so deutlich vor Augen geführt: Die große Verschwulung.

«« Brexit
 Sprung  
________________________________________

"Ich bin völlig anderer Meinung als Sie. Aber ich werde mein Leben dafür einsetzen,
dass Sie sie sagen dürfen!" (Voltaire)

"Habe den Mut, dich deines eigenen Verstandes zu bedienen!" (Immanuel Kant)

________________________________________

=> "Die Ewigkeit gibt es ohne Gott!"

... Platz für Verlinkungsaustausche ...

VORSICHT! Vertrauensunwürdige Werbung!

Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor