Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Religionsforum
Atheismus vs. Religionen  


Der substanzielle  Dialog 

Für (echten) Säkularismus und freie Religionskritik!


Mach mit! Du auch!


Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 51 Antworten
und wurde 4.101 mal aufgerufen
 Weltliche Ideologien + Politik
Seiten 1 | 2 | 3
Athon Offline




Beiträge: 3.457

09.07.2017 23:38
#26 RE: Antifa sind die neuen Nazis! Antworten

@Lukrez

Zitat
Ich bin strikt gegen diese linke Kostenloskultur.


Das dies nun eine Forderung der Linken ist, muss nicht unbedingt bedeuten, dass die Sache nicht sachlich durchgerechnet werden könnte, eine Anpassung der Steuerabgaben eingeschlossen. Vielleicht hätte eine freie Nutzung von Bussen und Bahnen auch den Vorteil, mehr Menschen aus ihren Autos zu locken. Insbesondere diejenigen, die ständig allein fahren. Allerdings sähe ich jetzt schon den Aufschrei der Autoindustrie...

----------------------------------------------------
NUR DER ZWEIFEL LÄSST UNS DENKEN

Lukrez Offline




Beiträge: 5.551

11.07.2017 21:52
#27 RE: Antifa sind die neuen Nazis! Antworten

Zitat
Das dies nun eine Forderung der Linken ist, muss nicht unbedingt bedeuten, dass die Sache nicht sachlich durchgerechnet werden könnte, eine Anpassung der Steuerabgaben eingeschlossen.


Linke sind die ewigen Staatsdeppen!
Sie würden jede Freiheit für die staatliche Rundumversorgung opfern, leben gerne in total heruntergekommenen Staatsgebilden wo nichts mehr funktioniert und wissen natürlich immer alles besser.
Gegner jeder individuellen Freiheit und dadurch natürlich auch zwingend Demokratiefeinde, Liebhaber von Gesinnungsterror, Liebhaber einer totalen Bürokratie, die durch die bürokratischen Umverteilungsmaßnahmen unerlässlich wird.
Das führt natürlich auch zwangsläufig zu einer korrupten Entscheidungselite in Politik und Verwaltungen.
Nirgendwo auch nur eine der linken Ideen funktioniert.
Ein wahres Horrorszenario für die Menschheit!

Immer noch haben jene die Welt zur Hölle gemacht, die vorgeben, sie zum Paradies zu machen.
(Friedrich Hölderlin)

__________________________________________________
Wenn du es nicht wagst, den Sinnen zu trauen, stürzen die Pfeiler des Lebens ein.
De nihilo nihil. Aus Nichts wird nichts.
Zu soviel Unheil hat schon die Religion die Menschen verleitet.
(Lukrez)

Gysi Offline

Atheist


Beiträge: 18.880

12.07.2017 09:29
#28 Antifa sind die neuen Nazis! Antworten

Zitat von Lukrez
Sie würden jede Freiheit für die staatliche Rundumversorgung opfern, leben gerne in total heruntergekommenen Staatsgebilden wo nichts mehr funktioniert und wissen natürlich immer alles besser.

Na, den Feind hast du im Visier, und ich weiß ja jetzt Bescheid, was für ein egozentrischer Tölpel ich bin. Aber gut, dass ich mit dir einen habe, der mir die Augen öffnet und wirklich "alles besser weiß"...

PS.: Je verkniffener deine Keife ist, desto mehr sollte dir gewiss sein, von vorne bis hinten auf dem Holzweg zu sein. Ich empfehle auch dir, von deiner Hassreligion (des Linkenhasses) "zum Wissen zu konvertieren"...

_____________________________________________
"Ich bin vom Glauben zum Wissen konvertiert!" (Hamed Abdel-Samad)

Reklov Offline




Beiträge: 5.749

13.07.2017 17:50
#29 RE: Antifa sind die neuen Nazis! Antworten

Zitat
Nur ein völlig Ahnungsloser kann vermuten, dass diese logischerweise anfallenden Kosten nicht auf anderem Wege, z. B. aus Steuergeldern, gedeckt werden können...

Athon,

... der Staat wollte nicht länger in das defizite Riesenunternehmen DB investieren und so wurde die Bahn privatisiert. Viele Jobs wurden nun von Fremdfirmen erledigt. Nun musste man auch härter und genauer kalkulieren. Es gab aber anfangs große Probleme, wie mir mein Bekannter berichtete, weil diesen Firmen das jahrelange know-how fehlte, was die altgedienten Bahnangestellten sich erworben hatten.

Gruß von Reklov

Lukrez Offline




Beiträge: 5.551

18.07.2017 19:34
#30 RE: Antifa sind die neuen Nazis! Antworten

Die unerträgliche Überheblichkeit der Linken.
Hier am Beispiel Angela Marquart:
https://www.welt.de/debatte/kommentare/a...schistisch.html
In nichts unterscheidet sich die linke Szene von den Islamisten.
Genau dasselbe Leugnen von Verantwortlichkeiten, genau dasselbe Menschenbild, genau dieselbe Verachtung aller Andersdenkenden.
Links ist Frieden / Islam ist Frieden.

Für mich ist die Linke nur noch ein unerträglicher verlogener Haufen.
Sie wollen keine Faschisten sein?
Auf den Begriff kommt es gar nicht an, sondern auf das Ergebnis.
Klar war Adolf nicht das Idol der Linken Pol Pot oder Mao...
Die Ergebnisse sind aber gleich.
Wenn ich mir heute diese ehemaligen Fans von Pol Pot anschaue:
Nichts dazugelernt, noch immer wird jede Realität ausgeblendet, keinerlei Änderung des Denkens und blinde Vergötterung ihrer weltfremden und menschenverachtenden Ideologie.
So wenig sich der Islam human umgestalten lässt, so wenig ist das auch mit linker Ideologie möglich.
Islam wäre dann eben nicht mehr Islam und links wäre dann eben nicht mehr links.

__________________________________________________
Wenn du es nicht wagst, den Sinnen zu trauen, stürzen die Pfeiler des Lebens ein.
De nihilo nihil. Aus Nichts wird nichts.
Zu soviel Unheil hat schon die Religion die Menschen verleitet.
(Lukrez)

Lukrez Offline




Beiträge: 5.551

25.07.2017 18:55
#31 RE: Antifa sind die neuen Nazis! Antworten

Der alltägliche Faschismus der Linken:
http://www.achgut.com/artikel/wenn_freih..._faschismus_ist
Was wie eine linke Denunziantenklapsmühle mit der Gruppendynamik einer Hexenjagd wirkt, wird von der Mitte der Gesellschaft mit einer Mischung aus Desinteresse und Genugtuung zur Kenntnis genommen, sichert es doch jene viel gerühmte „Mitte“, die sich historisch immer schon aus Feigheit speiste. „Wehret den Anfängen“ wird dann immer erst gerufen, wenn es lange schon zu spät ist.

__________________________________________________
Wenn du es nicht wagst, den Sinnen zu trauen, stürzen die Pfeiler des Lebens ein.
De nihilo nihil. Aus Nichts wird nichts.
Zu soviel Unheil hat schon die Religion die Menschen verleitet.
(Lukrez)

Lukrez Offline




Beiträge: 5.551

25.08.2017 17:56
#32 RE: Antifa sind die neuen Nazis! Antworten

Idymedia endlich verboten!
Die seit zehn Jahren zu Straftaten aufrufende Linksnazi - und Hetzseite gegen alles nicht stramm linke Indymedia wurde nun endlich verboten.
Dazu ist zu bemerken:
Sie erhielt den Förderpreis Medienkompetenz des Grimme-Instituts,
Preis der Rosa-Luxemburg-Stiftung,
poldi-Awards für die „beste Online-Initiative im Bereich 'Wissenschaft, Bildung und Kultur'“u.v.a.m.
Soviel zur totalen Verkommenheit unseres linken Medienestablishements.
Linke konnte sich wirklich alles erlauben und wurden dafür noch belobigt und beklatscht.
Hoffentlich ist das mit dem Verbot nicht nur ein Wahlkampfmanöver.

__________________________________________________
Wenn du es nicht wagst, den Sinnen zu trauen, stürzen die Pfeiler des Lebens ein.
De nihilo nihil. Aus Nichts wird nichts.
Zu soviel Unheil hat schon die Religion die Menschen verleitet.
(Lukrez)

Lukrez Offline




Beiträge: 5.551

08.09.2017 22:27
#33 RE: Antifa sind die neuen Nazis! Antworten

Wie Linke sich Demokratie vorstellen.
Hier ganz aktuell:
https://www.youtube.com/watch?v=c3KcPZGt_N8
Ich kenne das aus der Vergangenheit allzu gut.
Es sind heutzutage die wahren Nazis und Demokratiegegner.
Pol Pot lässt grüßen!
Ab 5.0
Bitte vorspulen!
Genau das hat man damals bei den Kommunisten beigebracht bekommen.
Gelebte Idiotie und Gleichschaltung.
Dümmer geht nimmer - das ist halt die Linke.
Und es zeigt auch, wie zivilisiert man doch eigentlich mit Merkel umgeht.
Ein wertvolles Zeitdokument.
Soll keiner sagen er hätte davon nichts gewusst!
Der wahre braune Mob tobt.

__________________________________________________
Wenn du es nicht wagst, den Sinnen zu trauen, stürzen die Pfeiler des Lebens ein.
De nihilo nihil. Aus Nichts wird nichts.
Zu soviel Unheil hat schon die Religion die Menschen verleitet.
(Lukrez)

Perquestavolta ( gelöscht )
Beiträge:

10.09.2017 20:13
#34 RE: Antifa sind die neuen Nazis! Antworten

bei allem Jubel und allen Erwartungen in die Wahlversprechen der AFD sollte man nicht vergessen, dass die Welt halt doch nur ein Kugel ist. So mancher der sich links zu sehr verlaufen hat, ist dann plötzlich bei den Rechten wieder aufgetaucht. "Deutschland Deutschland über alles".. dafür hat Deutschland einfach zu wenig eigenes Erdöl und auch nicht so ganz das richtige Wetter. Und ganz abgesehen davon, sind wir Menschen auch allgemein nur evolutionsbedingte Opportunisten... Natürlich gab es in den Nachkriegsjahren nirgendwo auf der Welt mehr zu tun als in Deutschland und wer hätte sich da schon Gelegenheit entgehen lassen sollen..? Die meisten West- Deutschen Männer lebten zu jener Zeit noch in irgend einem kommunistischen Kriegsgefangenenlager. Italiener, Griechen und Türken, sowie amerikanische Besatzer, haben WEST-Deutschland nicht nur in materieller Hinsicht wieder aufgebaut, sondern auch mit ihren viel "demokratischeren Genen" durchmischt. Billig und fleißig -

Gerlinde24 Offline




Beiträge: 54

12.09.2017 19:49
#35 RE: Antifa sind die neuen Nazis! Antworten

Was mich wundert, ist, dass gerade die "Abgehängten" und "zu kurz gekommenen" offen für die AfD sind. Haben die sich mal das Wahlprogramm angesehen? Da geht es nicht um HartzIVler, Rentner mit geringem Einkommen oder die Schwachen der Gesellschaft! Da geht es um Steuererleichterungen für die Reichen, und einem Rollenbild der Fünfziger.So sehr ich die Musik der Fifties auch mag, darin leben will ich nicht mehr!
Zudem zeigt diese "Partei" mehr und mehr, dass sie am rechten Rand fischt, und in ihren Reihen mit Nazivokabular spielt. So jemand ist nicht wählbar!

Viel mehr als unsere Fähigkeiten sind es unsere Entscheidungen, Harry, die zeigen, wer wir wirklich sind - J.K. Rowling (Albus Dumbledore, in "Harry Potter und die Kammer des Schreckens).

Lukrez Offline




Beiträge: 5.551

13.09.2017 21:55
#36 RE: Antifa sind die neuen Nazis! Antworten

Ich erlebe hier nur linke Antifa-Nazis!
Absolut hohl in der Birne, von ihrem fetten autonomen Obergauleiter und Sturmbandführer aufgehetzt, 100% gegen Demokratie und Meinungsfreiheit.
Gleichgeschaltet und zu keinem eigenen Gedanken fähig.
Da werden Parolen ausgegeben und dann fleißig nachgebrüllt.
Pol Pot lässt grüßen!
Die Abgehängten wählen übrigens Linkspartei und vielleicht nun auch MLPD.
Man will halt die Segnungen des bedingungslosen Grundeinkommens um bedenkenlos bis ans Lebensende weitergammeln zu können.
Ich kenne nicht einen einzigen abgehängten AFD-Wähler hier.
Alles Leute die mitten im Leben stehen, einer ehrlichen Arbeit nachgehen und vor allen nicht sozial schmarotzen.
Übrigens sind darunter viele Zuwanderer (vor allem vor dem Islam geflüchtete) und von denen lebt hier keiner von Sozialleistungen.
Wenn ich mir aber so die erbärmliche Hetzerpresse anschaue, die nun Alice Weidel aufs Korn nimmt mit immer neuen täglichen Lügen...
Man muss nur genug Dreck werfen und es bleibt immer etwas hängen. Einfach nur erbärmlich!

Nicht dass ich den Journalisten des Focus vertraue - hier haben sie aber sicherlich recht:
http://www.focus.de/politik/videos/deuts...id_6277346.html
Lediglich 28 Prozent der AfD-Anhänger würden ein Haushaltsnettoeinkommen von weniger als 2000 Euro verdienen. Dies sein ein geringerer Anteil als bei der SPD, bei der er 32 Prozent betrage. Bei der Linkspartei seien es sogar 37 Prozent. Die Partei, die der AfD mit einem Wert von 27 Prozent näher als alle anderen kommt, ist jene, der die AfD in der Regel auch die meisten Wähler abjagt: die CDU.

De AFD ist eine Folge der Merkelschen Politik.
Wäre unter Merkel die CDU nicht stramm nach links marschiert, dann gäbe es heute keinen Platz für eine AFD.
Die CDU steht heute weiter links als die SPD meiner Jugendzeit.
Und wenn ich an die damalige CSU unter Strauß denke...
Dagegen ist die heutige AFD wirklich harmlos.

__________________________________________________
Wenn du es nicht wagst, den Sinnen zu trauen, stürzen die Pfeiler des Lebens ein.
De nihilo nihil. Aus Nichts wird nichts.
Zu soviel Unheil hat schon die Religion die Menschen verleitet.
(Lukrez)

Lukrez Offline




Beiträge: 5.551

13.09.2017 22:32
#37 RE: Antifa sind die neuen Nazis! Antworten

Kleine Kostprobe von F.J. Strauß:
„Was wir hier in diesem Land brauchen, sind mutige Bürger, die die roten Ratten dorthin jagen, wo sie hingehören - in ihre Löcher.“
Oder:
„Mit Ratten und Schmeißfliegen führt man keine Prozesse.“
(Franz Josef Strauß)

Würde das heutzutage ein Gauland so sagen...?

Zum Schluss noch ein absolutes Highligt:
"Was passiert, wenn in der Sahara der Sozialismus eingeführt wird? Zehn Jahre überhaupt nichts, und dann wird der Sand knapp."

__________________________________________________
Wenn du es nicht wagst, den Sinnen zu trauen, stürzen die Pfeiler des Lebens ein.
De nihilo nihil. Aus Nichts wird nichts.
Zu soviel Unheil hat schon die Religion die Menschen verleitet.
(Lukrez)

Gerlinde24 Offline




Beiträge: 54

14.09.2017 14:03
#38 RE: Antifa sind die neuen Nazis! Antworten

Jetz kommt raus, dass die Weidel nicht nur eine E-Mail mit rassistischem und menschenverachtenden Inhalt abgeschickt hat, sondern auch in ihrem Schweizer Domizil Ausländer schwarz für sich arbeiten ließ. Somit also den Fiskus beschissen hat (von dem Schaden für die Angestellten ganz zu schweigen). Und wie reagiert Frau Weidel darauf?

Zitat
Zunächst teilte Weidels Anwalt laut dem Bericht mit, Weidel habe „einen freundschaftlichen Kontakt“ zu einer Syrerin, die auch in ihrem Haus zu Gast gewesen sei. „Dass die Asylbewerberin aber im Hause unserer Mandantin angestellt wurde oder als Angestellte gearbeitet hätte oder aber dafür Lohn bekommen hätte, ist jeweils falsch.“

Später äußerte sich die AfD-Politikerin persönlich auf Facebook. Weidel bezeichnete den Bericht als Falschnachricht. Damit spielte sie die Anschuldigung in derselben Rhetorik herunter wie US-Präsident Donald Trump. Sie habe zu keiner Zeit eine Asylbewerberin „angestellt, für sich arbeiten lassen oder an diese eine Vergütung gezahlt“. (...)
„Die Zeit“ betonte auf Nachfrage jedoch, dass die Studentin nach ihren Informationen mehr als 750 Franken im Jahr verdient habe.

Weidel schreibt in ihrem Facebook-Post weiter: „Ja, wir sind nunmehr seit Jahren mit einer syrischen Flüchtlingsfamilie befreundet. Das ‚Doppelleben‘ oder besser die ‚Doppelmoral‘ der Alice Weidel. Zum Totlachen, wenn den Gutmenschen nichts mehr einfällt.“ (...)


Quelle: Die Welt

Merke: Was für andere gilt, gilt noch lange nicht für Frau Weidel! Doppelmoral pur, die sich durch die ganze AfD durchzieht (siehe Gauland, Höcke und von Storch)

Viel mehr als unsere Fähigkeiten sind es unsere Entscheidungen, Harry, die zeigen, wer wir wirklich sind - J.K. Rowling (Albus Dumbledore, in "Harry Potter und die Kammer des Schreckens).

Lukrez Offline




Beiträge: 5.551

14.09.2017 21:43
#39 RE: Antifa sind die neuen Nazis! Antworten

Die linken Hohlköpfe wieder mal in Aktion:
https://www.youtube.com/watch?v=hc2bwx7zEOY
Das Video spricht für sich!
Die übertreffen sogar noch jede rechte Glatze mit ihrer grenzenlose Dummheit.
Und Gerlinde glaubt auch noch an den Dreck der Medien über Alice Weidel.

Zitat
Jetzt kommt raus, dass die Weidel nicht nur eine E-Mail mit rassistischem und menschenverachtenden Inhalt abgeschickt hat, sondern auch in ihrem Schweizer Domizil Ausländer schwarz für sich arbeiten ließ. Somit also den Fiskus beschissen hat (von dem Schaden für die Angestellten ganz zu schweigen). Und wie reagiert Frau Weidel darauf?


Den Hohlkopfmedien mal wieder eins zu eins unhinterfragt nachgeplappert.
Was anderes können Linke halt nicht.
Wenn ein linker Gauleiter die Parolen vorlegt, dann springt sofort der linke Nachplapperautomatismus an.

Zitat
Das ‚Doppelleben‘ oder besser die ‚Doppelmoral‘ der Alice Weidel. Zum Totlachen, wenn den Gutmenschen nichts mehr einfällt.“ (...)


Die Doppelmoral der Linken wieder mal perfekt.
Letztens wurde bei uns ein Schwarzer von Linken als Rassist bepöbelt, aus dem einfachen Grund, wel er bei der AFD ist.
Homosexuelle und Schwarze bei der homophoben Rassistenpartei geht natürlich überhaupt nicht.
Ihr seid einfach zu dämlich und das werdet ihr auch noch zu spüren bekommen.
Wer eure Parolen und Lügenkampagnen als Erwachsener noch glaubt, dem ist eh nicht mehr zu helfen.
Den dummen und verführten Jugendlichen kann das vorerst noch nachsehen.

__________________________________________________
Wenn du es nicht wagst, den Sinnen zu trauen, stürzen die Pfeiler des Lebens ein.
De nihilo nihil. Aus Nichts wird nichts.
Zu soviel Unheil hat schon die Religion die Menschen verleitet.
(Lukrez)

Athon Offline




Beiträge: 3.457

15.09.2017 11:15
#40 RE: Antifa sind die neuen Nazis! Antworten

@Lukrez

Zitat von Lukrez #39
Letztens wurde bei uns ein Schwarzer von Linken als Rassist bepöbelt, aus dem einfachen Grund, wel er bei der AFD ist.


Und Du warst vor Ort... Oder kennst Du dieses Vorgang auch nur vom Hörensagen? Andererseits wäre es schon ausgesprochen hohlköpfig, einen Schwarzen als Rassisten zu betiteln. So etwas "darf" man schließlich mit Höcke und Co. auch nicht tun...

----------------------------------------------------
NUR DER ZWEIFEL LÄSST UNS DENKEN

Gerlinde24 Offline




Beiträge: 54

15.09.2017 11:26
#41 RE: Antifa sind die neuen Nazis! Antworten

@ Athon,

Lass doch den Luki in Ruhe? Er ist unverbesserlich! Mit so jemanden redet man nicht, den ignoriert man!

@Luki,

Fakten über Weidel, Gauland, Höcke und Co können nicht geleugnet werden. Schließlich gibt es in einigen Fällen Belege, in anderen Fällen eidesstattliche Versicherungen.

Frage an die Mods: Kann man jemand hier auf eine "Ignorierliste" setzen?

Viel mehr als unsere Fähigkeiten sind es unsere Entscheidungen, Harry, die zeigen, wer wir wirklich sind - J.K. Rowling (Albus Dumbledore, in "Harry Potter und die Kammer des Schreckens).

Athon Offline




Beiträge: 3.457

15.09.2017 12:42
#42 RE: Antifa sind die neuen Nazis! Antworten

@Gerlinde24

Zitat
Lass doch den Luki in Ruhe? Er ist unverbesserlich! Mit so jemanden redet man nicht, den ignoriert man!


Auch verbohrte Menschen sind Teil unserer Gesellschaft. Diese ignoriert schon genug...

----------------------------------------------------
NUR DER ZWEIFEL LÄSST UNS DENKEN

Reisender Offline



Beiträge: 4.058

15.09.2017 14:46
#43 RE: Antifa sind die neuen Nazis! Antworten

Über was sich Michael K. und der Reisende im Jahr 2017 besonders gefreut haben:

-Über die immer bessere Befriedigung der Bedürfnisse der Zugewanderten durch unsere sozialistischen Werktätigen.
-über das noch entschlosserne vorgehen der antifaschistischen Kräfte gegen rechts
-über die immer weiter sinkende Umfrageergebnisse der AfD und die immer weiter steigende Beliebtheitswerte der alternativlosen Kanzlerin.
- über den laut Medien rapiden Rückgang der Flüchtlingskriminalität
-über den 59ten Zugereisten der bei einem DAX Unternehmen Anstellung fand.
-über den zweiten Nobelpreis für Obama weil er mit seiner Libyen und Syrien Politik Millionen Afrikanern den Weg in eine bessere Zukunft frei gebombt hat
-über die Einführung fester Gebetszeiten bei Siemens.
-über die erste Talkrunde bei Anne Will mit ausschließlich voll verschleierten Frauen
-über die sensationelle Entdeckung von intelligenten Leben in der Regierung
-über die Übersetzung der Hadithen ins bayrische und erzgebirgische
-und ganz besonders über den Bau einer Brücke der Menschlichkeit über das Mittelmeer durch eingewanderte Ingeneure.

Lukrez Offline




Beiträge: 5.551

15.09.2017 20:44
#44 RE: Antifa sind die neuen Nazis! Antworten

Zitat
Und Du warst vor Ort... Oder kennst Du dieses Vorgang auch nur vom Hörensagen? Andererseits wäre es schon ausgesprochen hohlköpfig, einen Schwarzen als Rassisten zu betiteln. So etwas "darf" man schließlich mit Höcke und Co. auch nicht tun...


Der Fall ist mir tatsächlich persönlich bekannt.
War sogar auch in der Lokalpresse!

Zitat
Schließlich gibt es in einigen Fällen Belege, in anderen Fällen eidesstattliche Versicherungen.


Jetzt lachen aber wirklich alle Hühner!
Welchem Gericht liegen denn diese angeblichen "eidesstattlichen Versicherungen" vor?
Und wieso taucht plötzlich eine 4 1/2 Jahre alte Mail auf, aus einer Zeit in der es die AFD überhaupt noch nicht gab?
Das ist dermaßen lächerlich und durchschaubar.
Und keiner kann es mehr überprüfen...
Sie haben keine Argumente und können nur noch mit Dreck werfen!
Sie können auch nicht mehr diskutieren - sie können nur noch niederbrüllen.

__________________________________________________
Wenn du es nicht wagst, den Sinnen zu trauen, stürzen die Pfeiler des Lebens ein.
De nihilo nihil. Aus Nichts wird nichts.
Zu soviel Unheil hat schon die Religion die Menschen verleitet.
(Lukrez)

Perquestavolta ( gelöscht )
Beiträge:

15.09.2017 20:53
#45 RE: Antifa sind die neuen Nazis! Antworten

Alles Propagandakrieg... Ich frag mich schon lange, was eigentlich radikale Konstruktivisten bei der AFD so leisten.

Was ist eigentlich der Unterschied zwischen Kreationisten und Konstruktivisten?

Lukrez Offline




Beiträge: 5.551

15.09.2017 20:57
#46 RE: Antifa sind die neuen Nazis! Antworten

Ich erwarte den täglichen Dreck gegen die AFD in der Presse und werde niemals enttäuscht.
Auch Perquestavolta unterstützt ja die linksradikale Sturmtruppe hier im Forum.
Einig mit Autonomen, Linken, SPD, CDU...
Aber ihr habt euch wohl verrechnet - der AFD wird das langfristig nicht schaden.
Eher ist das Gegenteil zu erwarten.

Zitat
Sag mal, kann man Dich hier einfach auf eine Ignoreliste" setzen, so dass ich mir Deinen Müll nicht mehr antun brauche?


Keiner wird gezwungen!
Das unterscheidet mich ja von den Autonomen Antifanten.
Aber so ein Gehirndoping von mir tut dir doch sicherlich gut!

__________________________________________________
Wenn du es nicht wagst, den Sinnen zu trauen, stürzen die Pfeiler des Lebens ein.
De nihilo nihil. Aus Nichts wird nichts.
Zu soviel Unheil hat schon die Religion die Menschen verleitet.
(Lukrez)

Lukrez Offline




Beiträge: 5.551

15.09.2017 21:33
#47 RE: Antifa sind die neuen Nazis! Antworten

Noch ein kleine Rechtskunde (Gehirndoping!) für Gerlinde:
Eine Versicherung an Eides statt muss vor einer dazu legitimierten Behörde erfolgen. Andere als eidesstattlich bezeichnete Versicherungen oder Erklärungen - bspw. im politischen Raum gegenüber Medien - haben keine besondere rechtliche Relevanz.
Kann man also ungestraft jederzeit widerrufen.
Sind also das Papier nicht wert...

__________________________________________________
Wenn du es nicht wagst, den Sinnen zu trauen, stürzen die Pfeiler des Lebens ein.
De nihilo nihil. Aus Nichts wird nichts.
Zu soviel Unheil hat schon die Religion die Menschen verleitet.
(Lukrez)

Reisender Offline



Beiträge: 4.058

16.09.2017 11:53
#48 RE: Antifa sind die neuen Nazis! Antworten

Zitat von Lukrez im Beitrag #46
Ich erwarte den täglichen Dreck gegen die AFD in der Presse und werde niemals enttäuscht.
Auch Perquestavolta unterstützt ja die linksradikale Sturmtruppe hier im Forum.
Einig mit Autonomen, Linken, SPD, CDU...
Aber ihr habt euch wohl verrechnet - der AFD wird das langfristig nicht schaden.
Eher ist das Gegenteil zu erwarten.

Zitat
Sag mal, kann man Dich hier einfach auf eine Ignoreliste" setzen, so dass ich mir Deinen Müll nicht mehr antun brauche?

Keiner wird gezwungen!
Das unterscheidet mich ja von den Autonomen Antifanten.
Aber so ein Gehirndoping von mir tut dir doch sicherlich gut!



Das Programm der AfD ist pragmatisch, weitgehend ideologiefrei und im großen und ganzen vernünftig.
Und gegen Vernunft kann man schlecht argumentieren, das hieße ja die Unvernunft gegen die Vernunft in Stellung zu bringen.
Also versuchen es die Altparteien und ihre Medien mit Anwurf von Dreck, etwas bleibt ja immer hängen.
Keine Lüge ist dabei zu absurd, schließlich möchte kein Bundestagsitzer seinen gut bezahlten und bequemen Job wegen
irgendwelcher Nazis verlieren, und jeder, der die derzeitigen politischen Kostgänger aus dem Parlament vertreiben möchte
ist zwangsläufig Nazi, weil man Nazi eben nicht wählen kann, wer tut das schon?

Perquestavolta ( gelöscht )
Beiträge:

16.09.2017 15:21
#49 RE: Antifa sind die neuen Nazis! Antworten

Zitat von Lukrez im Beitrag #46
Ich erwarte den täglichen Dreck gegen die AFD in der Presse und werde niemals enttäuscht.
Auch Perquestavolta unterstützt ja die linksradikale Sturmtruppe hier im Forum.
Einig mit Autonomen, Linken, SPD, CDU...
Aber ihr habt euch wohl verrechnet - der AFD wird das langfristig nicht schaden.
Eher ist das Gegenteil zu erwarten.


Nun ja... ich habe eigentlich mit dem ganzen nicht gerade viel zu tun. Zumindest "direkt". So wie sich die politische Zukunft Deutschlands weiter entwickeln wird, hat natürlich großen Einfluss auf alle anderen Mitgliedsstaaten der EU. Weswegen ich mich auch nicht ganz aus der Diskussion heraus halte.

Es ist eine unumstäßliche Tatsache, dass die AFD bisher nur von jenen Feindbildern lebt, die sie projiziert und nicht von iregendwelchen Leistungen. Es ist also genau genommen, der selbige "Scheißverein" wie die "cinque Stelle"- (5-fünf Sterne-Partei) bei uns hier in Italien , welche sich hauptsächlich aus halbgebildeten Sarkasten, Komiker und linken wie rechten Restposten ehemaliger Faschisten und politisch untalentierter Linker zusammensetzt. In jeder Gemeinde, wo diese Leute mitregieren oder inzw. gar das höchste Amt des Bürgermeister inne haben, herrscht totales Chaos.

Leute die nicht begreifen, dass wir inzw. schon länger in einer Welt leben auf der immer mehr Menschen sich untereinander immer weniger Platz und noch weniger Ressourcen teilen müssen und der jeweilge Nationalstolz schon lange nicht mehr nur mit Waffengewalt verteidigt werden kann, ohne die atomare Auslöschung der gesamten Menschheit zu riskieren, die sollen sich eingraben lassen. Dann wird es wieder genug Demokratie für alle geben.

Athon Offline




Beiträge: 3.457

17.09.2017 15:52
#50 RE: Antifa sind die neuen Nazis! Antworten

@Lukrez @Reisender

Seit ihr wirklich der Ansicht, dass alles, was sich nicht afd-konform darstellt, dem Gedankengut einer "linksradikalen Sturmtruppe" entspringt? Habt ihr das Schwarz-Weiß-Denken schon derart verinnerlicht, dass Kritik z. B. an Äußerungen aus Kreisen der AFD als Ausdruck einer linken Gesinnung dargestellt werden muß? Ich bin weit davon entfernt zu behaupten, dass die AFD sich nur aus Nazis rekrutiert. Wenn sich jedoch einige Mitglieder der AFD durch entsprechende Aussagen selbst in diese Ecke begeben, bedarf es schon ein einer gehörigen Portion Blindheit auf dem rechten Auge, dies nicht zu erkennen. Hass war noch nie ein guter Ratgeber...

----------------------------------------------------
NUR DER ZWEIFEL LÄSST UNS DENKEN

Seiten 1 | 2 | 3
 Sprung  
________________________________________

"Ich bin völlig anderer Meinung als Sie. Aber ich werde mein Leben dafür einsetzen,
dass Sie sie sagen dürfen!" (Voltaire)

"Habe den Mut, dich deines eigenen Verstandes zu bedienen!" (Immanuel Kant)

________________________________________

=> "Die Ewigkeit gibt es ohne Gott!"

... Platz für Verlinkungsaustausche ...

VORSICHT! Vertrauensunwürdige Werbung!

Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor
Datenschutz