Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Religionsforum
Atheismus vs. Religionen  

Der substanzielle  Dialog
 
"Je suis Charlie!"
Für Säkularismus und Religionskritik!


Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 69 Antworten
und wurde 3.644 mal aufgerufen
 Atheismus/Agnostizismus
Seiten 1 | 2 | 3
Robin87 Offline



Beiträge: 1.848

07.05.2006 19:30
Wenn alles vom Zufall sein würde,... antworten
Wieso unterscheidet dann der Mensch zwischen "Gut" und "Böse"?
Wieso unterscheidet dann der Mensch zwischen Freude und Leid?

Gysi Offline

Atheist


Beiträge: 16.035

07.05.2006 19:38
#2 Wenn alles vom Zufall sein würde,... antworten

1. Durch seine eigene Fähigkeit zu produzieren, Dinge also gut oder schlecht zu machen, hat er die Fähigkeit gewonnen, Ding als "gut" oder "schlecht", resp. "böse" zu bewerten. "Gut" ist, was einem selber oder der eigenen Gemeinschaft guttut, "böse" ist, was nicht guttut.

2. Der Mensch unterscheidet Freude und Leid, weil sein genetisches Programm das so zulässt, wie bei allen anderen biologischen Geschöpfen auch.

Was das mit "Zufall" oder "nicht Zufall" zu tun hat, ist mir allerdings schleierhaft...

Gysi
_________________________________
Die Menschheit befindet sich in der Vorgeschichte der Menschheit (Karl Marx)

Robin87 Offline



Beiträge: 1.848

07.05.2006 19:40
#3 Re antworten
In Antwort auf:

"Gut" ist, was einem selber oder der eigenen Gemeinschaft guttut, "böse" ist, was nicht guttut.

und woher will man wissen, was einem gut- oder schlechttut?

Gysi Offline

Atheist


Beiträge: 16.035

07.05.2006 19:42
#4 Re antworten

a) dein biologisches Programm und
b) die Lebenserfahrung.

Gysi
____________________
Die Menschheit befindet sich in der Vorgeschichte der Menschheit (Karl Marx)

Robin87 Offline



Beiträge: 1.848

07.05.2006 19:46
#5 RE: Re antworten
In Antwort auf:

a) dein biologisches Programm und


was soll ich dadrunter vorstellen? A-T G-C T-A C-G ....=> Zoff bekommen = nicht gut ?
In Antwort auf:

b) die Lebenserfahrung.

Und wie will die Lebenserfahrung es einem beiringen?

Gysi Offline

Atheist


Beiträge: 16.035

07.05.2006 19:59
#6 Sinnlose Fragen antworten

Robin, ich bin nicht mehr bereit dazu, einem Fragestrang zu folgen, der dem eines Fünfjährigen ähnlich ist. Die können einem auch Löcher in den Bauch fragen. Was bezweckst du eigentlich? Wie ist deine Antwort, wenn dir meine nicht genügt?

Gysi
____________________________
Die Menschheit befindet sich in der Vorgeschichte der Menschheit (Karl Marx)

Schwester ( Gast )
Beiträge:

07.05.2006 20:09
#7 RE: Wenn alles vom Zufall sein würde,... antworten

In Antwort auf:
Wieso unterscheidet dann der Mensch zwischen "Gut" und "Böse"?

Das ist die verantwortung was Gott den Menschen überlassen hat.
In Antwort auf:
Wieso unterscheidet dann der Mensch zwischen Freude und Leid?

Es ist deine Barmherzigkeit, es seiden.. Dein eigenes ego.. hat macht über dich!!

-----------------------------------------------------
Wer nicht an Wunder glaubt, ist kein Realist.
Alles ist schön, was man mit Liebe betrachtet.
Wenn du mich fragen würdest, wie lange ich Dich noch liebe, könnte ich nur antworten: Ich kann es nicht sagen, denn ich weiß nicht, wie lang ich noch lebe!

Robin87 Offline



Beiträge: 1.848

07.05.2006 20:09
#8 RE: Sinnlose Fragen antworten
es gibt soviele erstaunliche Dinge auf der Welt, die vielen Blumen, die schönen Farben,... wieso haben die Blumen eine so schöne Viellfalt an Farben, wenn das alles Zufall wäre. Was würde den Blumen am Überleben helfen, wenn sie so viele veschiedene Farben haben würden?
Hat der Mensch keinen Geist, der sagt, das fühlt sich gut an, das nicht?

Xeres Offline




Beiträge: 2.587

07.05.2006 20:24
#9 RE: Zufall... unfug antworten

In Antwort auf:
es gibt soviele erstaunliche Dinge auf der Welt, die vielen Blumen, die schönen Farben,... wieso haben die Blumen eine so schöne Viellfalt an Farben, wenn das alles Zufall wäre. Was würde den Blumen am Überleben helfen, wenn sie so viele veschiedene Farben haben würden?

Atme mal tief durch und erhole dich von deiner tiefen Fazination von der Natur...
Im Übrigen ist deine Argumentation unlogisch: Wenn alles Zufall wäre, wäre es doch nur natürlich wenn es mehr als eine Farbe geben würde.
Und zu guter Letzt ist das ganze, andauernde Geschwafel von Zufall in Bezug auf die Evolution kompletter Blödsinn. Es ist eben KEIN Zufall! Größtenteils ist es elementare Logik die dahinter steht. Aber vermutlich sind deine kognitiven Fähigkeiten so weit noch nicht entwickelt das du das auch verstehen würdest.
__________________________________________________
Fanatismus besteht im Verdoppeln der Anstrengung, wenn das Ziel vergessen ist.
(George Santayana, amerikan. Philosoph u. Dramatiker, 1863-1952)

Robin87 Offline



Beiträge: 1.848

07.05.2006 20:26
#10 RE: Zufall... unfug antworten
In Antwort auf:

Im Übrigen ist deine Argumentation unlogisch: Wenn alles Zufall wäre, wäre es doch nur natürlich wenn es mehr als eine Farbe geben würde.


Aber der Stil der Blumen ist grün (nur eine Farbe).

Xeres Offline




Beiträge: 2.587

07.05.2006 20:44
#11 RE: Zufall... unfug antworten

In Antwort auf:
Aber der Stil der Blumen ist grün (nur eine Farbe).

Warum Pflanzen zum größten Teil grün sind: Pflanzen absorbieren Licht und nutzen die Energie des Lichts um höherwertige Stärke zu synthetisieren. Sichtbares Licht ist eine Elektromagnetische Welle zwischen 350 und 700 nm (Nanometer; 10^-9 Meter) Wellenlänge. Je geringer die Wellenlänge, desto größer ist die Energie des Lichts. Blaues Licht ist am Energiereichstem, rotes am Energieärmsten.
Pflanzen nehmen also alle Teile des Lichts auf bis auf den grünen Anteil, darum wird der Grüne zurückreflecktiert und kann vom Menschlichen Auge gesehen werden.
Natürlich ist es am wirkungsvollsten wenn die größtmögliche Fläche der Pflanze Grün ist.
__________________________________________________
Fanatismus besteht im Verdoppeln der Anstrengung, wenn das Ziel vergessen ist.
(George Santayana, amerikan. Philosoph u. Dramatiker, 1863-1952)

Robin87 Offline



Beiträge: 1.848

07.05.2006 20:48
#12 RE: Zufall... unfug antworten
schön für dich

ich wollte nicht hören wie es zu stande kommt, sondern warum es zustande kommt.

Xeres Offline




Beiträge: 2.587

07.05.2006 20:59
#13 RE: Zufall... unfug antworten

Korrektur: Du hast gar nichts gefragt, du hast etwas festgestellt, worauf ich dir antwortete wie und warum es zu stande kommt. Wenn du hier deine Pupertären Gelüste austesten willst wo du versuchst dich gegen irgendwen aufzulehnen, dann muss ich dir leider sagen das ich über sowas stehe. Sofern du mal aus diesem Stadium herausgewachsen bist können wir uns richtig Unterhalten.
__________________________________________________
Fanatismus besteht im Verdoppeln der Anstrengung, wenn das Ziel vergessen ist.
(George Santayana, amerikan. Philosoph u. Dramatiker, 1863-1952)

Robin87 Offline



Beiträge: 1.848

07.05.2006 21:02
#14 RE: Zufall... unfug antworten
In Antwort auf:

Wenn du hier deine Pupertären Gelüste austesten willst wo du versuchst dich gegen irgendwen aufzulehnen, dann muss ich dir leider sagen das ich über sowas stehe. Sofern du mal aus diesem Stadium herausgewachsen bist können wir uns richtig Unterhalten.

und woher willst du das wieder wissen? Wahrscheinlich steht das auch in deinen Büchern, was? Oder ist es wieder deine Schlussfolgerung deiner wissenschaftlichen Erkentnisse?

Robin87 Offline



Beiträge: 1.848

07.05.2006 21:17
#15 RE: Zufall... unfug antworten
In Antwort auf:

Du hast gar nichts gefragt, du hast etwas festgestellt, worauf ich dir antwortete wie und warum es zu stande kommt

dann sag mir, Depp, es nochmal: Warum kommt es so zustande?

Du sagst, die Pflanzen sind grün um Energie aus der Sonne zu holen, oder? warum machen die denn das? Die könnten es theoritisch doch auch einfach sein lassen. Außerdem wieso grün? Warum nicht grau? Wieso so ein strahlendes grün?

DeGaertner Offline



Beiträge: 1.193

07.05.2006 23:39
#16 RE: Zufall... unfug antworten

In Antwort auf:
Du sagst, die Pflanzen sind grün um Energie aus der Sonne zu holen, oder? warum machen die denn das? Die könnten es theoritisch doch auch einfach sein lassen. Außerdem wieso grün? Warum nicht grau? Wieso so ein strahlendes grün?

Robin hallo...jemand zuhause ? sie tun es um zu wachsen und zu leben.
Hör du doch auf zu essen......probiers mal aus .....
Ich habe wohl so verkehrt nicht gelegen mit meiner Einschätzung was deinen Namen betrifft.....was?
Wenn es grau wäre, dann würdest du fragen wieso grau?...warum nicht grün??
Es ist so....weil es so ist.....die Dinge sind so...weil sie so sind..... Und die Dinge scheren sich einen Scheiß darum ob sie geschaffen wurden oder Zufall sind......die Dinge sind....basta....

Man kann darüber streiten woher sie kommen und teilweise darüber wie sie funktionieren.
Und je nachdem woher man kommt gelangt man dann zu seiner eigenen individuellen Sicht auf die Wunder der Natur.....

Mein kleiner Junior ist jetzt 7 Jahre alt.......Robin, er stellt deutlich differenziertere Fragen als du......und er ist in der Lage recht komplexe Zusammenhänge zu verstehen.
Das was du hier wissen willst ist einfach idiotisch.
Du solltest dich ernsthaft mal durchchecken lassen....Ölwechsel mit Filter oder so.
Ventil einstellen und Hobel ausblasen....dann gehts wieder.
Ich mach dir keinen Vorwurf... ich will nur helfen....
Was kannst du dafür, dass sie dir alle Bücher weggenommen haben....ausser dem einen......?

Wenn du wirklich das bist, was dein Gott will, dann sei bitte nicht sauer, wenn du die ganze Arbeit alleine machen musst.
Wenn es so ist, dann hast dus redlich verdient.
Es ist dir einfach nicht möglich , zu verstehen, warum Pflanzen grüne Stengel und bunte Blüten haben.....vielleicht bist du im Gefolge deines Herrn eher auf den hinteren Rängen zuhause und mußt in deinem ersten Leben nach dem Tod noch Toiletten putzen.
Aber im Zweiten Leben nach dem Tod wird alles schon viel besser............
Du mußt nur im ersten immer schön machen was auf der Klopapierrolle steht...... frag freily.....der ist Special Agent und kennt den ganzen Vorstand persönlich......
ein begnadeter Entwickler und Schaumschläger.
Vielleicht ist er im Jenseits zu was zu gebrauchen .


Egal.... ..jetzt hab ich schon wieder ne Flasche Wein in Wasser verwandelt......ein Wunder........hallojulia......


atz


Und hütet euch vor den leuchtenden Augen der Missionare, die vorgeben euch die Wahrheit zu bringen ....
denn das Leuchten könnte auch die Sonne sein , die durch die hohle Birne scheint !!

Robin87 Offline



Beiträge: 1.848

07.05.2006 23:44
#17 RE: Zufall... unfug antworten
Hey, jetzt antwortet mal!
Wieso ziehen Pflanzen aus der Sonne energie und wieso ist der Stengel so glänzend grün und nicht grau! Da fällt euch wohl keine Antwort ein, was?

Schwester ( Gast )
Beiträge:

07.05.2006 23:51
#18 RE: Zufall... unfug antworten

In Antwort auf:
Hey, jetzt antwortet mal!
Wieso ziehen Pflanzen aus der Sonne energie und wieso ist der Stengel so glänzend grün und nicht grau! Da fällt euch wohl keine Antwort ein, was?

Weil Ihnen argumente fehlen.. sie können nur dumme witze reisen und ich denke, dass sie dich gar net so ernst nehmen. Was ich sehr traurig finde!
-----------------------------------------------------
Wer nicht an Wunder glaubt, ist kein Realist.
Alles ist schön, was man mit Liebe betrachtet.
Wenn du mich fragen würdest, wie lange ich Dich noch liebe, könnte ich nur antworten: Ich kann es nicht sagen, denn ich weiß nicht, wie lang ich noch lebe!

DeGaertner Offline



Beiträge: 1.193

08.05.2006 00:15
#19 RE: Zufall... unfug antworten

In Antwort auf:
Weil Ihnen argumente fehlen.. sie können nur dumme witze reisen und ich denke, dass sie dich gar net so ernst nehmen. Was ich sehr traurig finde!

Jetzt pass mal auf Lästerschwein....ähh... Schwesterlein....
Was ihr hier abzieht ist Mittelalter....Schwachsinn in Reinkultur...
Niemand nimmt euch das Recht dumm zu sein wie das Stroh einer Sojabohne und ihr könnt rezitieren und tuten bis zum umfallen......

Aber ...ERNST nehmen......beim allerbesten Willen....Leute.
Was ihr hier als Diskussionsgrundlage einbringen wollt, ist unterste Sohle, die Wunder des Koran, die Weiber des Propheten, ...

Schwester....verwest ein Steißbein oder nicht ? sags mir.....bitte,bitte!!

atz


Und hütet euch vor den leuchtenden Augen der Missionare, die vorgeben euch die Wahrheit zu bringen ....
denn das Leuchten könnte auch die Sonne sein , die durch die hohle Birne scheint !!

Schwester ( Gast )
Beiträge:

08.05.2006 00:35
#20 RE: Zufall... unfug antworten

In Antwort auf:
Jetzt pass mal auf Lästerschwein....ähh... Schwesterlein....

Soviel zu anstand..
In Antwort auf:
Was ihr hier abzieht ist Mittelalter....Schwachsinn in Reinkultur...

Jedem seine denkens art net war
In Antwort auf:
Aber ...ERNST nehmen......beim allerbesten Willen....Leute.
Was ihr hier als Diskussionsgrundlage einbringen wollt, ist unterste Sohle, die Wunder des Koran, die Weiber des Propheten, ...

Respektiere unsere religion und wir deine, sagen nicht die Kirche (kat.) greift kein Glaube an
In Antwort auf:
Schwester....verwest ein Steißbein oder nicht ? sags mir.....bitte,bitte!!

Schau dein Bein an und dann weisst du es
-----------------------------------------------------
Wer nicht an Wunder glaubt, ist kein Realist.
Alles ist schön, was man mit Liebe betrachtet.
Wenn du mich fragen würdest, wie lange ich Dich noch liebe, könnte ich nur antworten: Ich kann es nicht sagen, denn ich weiß nicht, wie lang ich noch lebe!

Navigator Offline



Beiträge: 247

08.05.2006 00:36
#21 RE: Zufall... unfug antworten

Es gibt 2 Arten,
sein LEBEN zu leben:
entweder so, als wäre NICHTS
ein WUNDER,
oder so, als wäre ALLES ein WUNDER.
ICH glaube an LETZTERES.

(albert einstein)


Navigator Offline



Beiträge: 247

08.05.2006 00:39
#22 RE: Zufall... unfug antworten

In Antwort auf:
verwest ein Steißbein oder nicht ?

Du weisst die Antwort geartner, es verwest nicht und die Zellen sind weder mit Hitze noch mit Kaelte zerstoerbar. Also was soll das, aus dem Steisbein werden wir am Tag der Aufstehung wieder neu geschaffen.

DeGaertner Offline



Beiträge: 1.193

08.05.2006 00:51
#23 RE: Zufall... unfug antworten

In Antwort auf:
Du weisst die Antwort geartner, es verwest nicht und die Zellen sind weder mit Hitze noch mit Kaelte zerstoerbar. Also was soll das, aus dem Steisbein werden wir am Tag der Aufstehung wieder neu geschaffen.


Du bist ein Schwachkopf....nichts weiter......
Wenn du hier in Deutschland lebst, dann geh mal in die Pathologie eines Krankenhauses und frag wie das ist mit dem Steißbein.......

Beschissener Kinderkram....nichts weiter....!!!

atz


Und hütet euch vor den leuchtenden Augen der Missionare, die vorgeben euch die Wahrheit zu bringen ....
denn das Leuchten könnte auch die Sonne sein , die durch die hohle Birne scheint !!

Navigator Offline



Beiträge: 247

08.05.2006 00:57
#24 RE: Zufall... unfug antworten

In Antwort auf:
Du bist ein Schwachkopf....nichts weiter......
Wenn du hier in Deutschland lebst, dann geh mal in die Pathologie eines Krankenhauses und frag wie das ist mit dem Steißbein.......

Beschissener Kinderkram....nichts weiter....!!!


Vertief dich in deine noch groessere Lüge, doch ich hoffe auch das du eines Tages die Wahrheit findest. Du lebst doch in Deutschland also geh du doch dort hin und frag halt einfach mal nach. Es geht darum das die Zellen im inneren nicht zerstörbar sind. Kollege.

S.o. das Zitat von Einstein, er war der schlauste Mensch in diesem Jahrhundert und er hat diese Aussage an hand seiner Forschungen, seiner Berechnungen und seiner Beobachtungen gemacht, wen du mir schon nicht glaubst dann glaub jemandem der mehr Ahnung über das Universum und die Erde hat als du und ich zusammmen.

Gysi Offline

Atheist


Beiträge: 16.035

08.05.2006 08:11
#25  Zufall... unfug antworten
In Antwort auf:
das Zitat von Einstein, er war der schlauste Mensch in diesem Jahrhundert und er hat diese Aussage an hand seiner Forschungen, seiner Berechnungen und seiner Beobachtungen gemacht, wen du mir schon nicht glaubst dann glaub jemandem der mehr Ahnung über das Universum und die Erde hat als du und ich zusammmen.
Die Berechnungen und Forschungen haben Einstein zu ERGEBNISSEN gebracht, mit denen er die Realtivität von Raum und Zeit BEWIESEN hatte! Aus ihnen kannst du seinen Satz, dass "alles ein Wunder" sei, NICHT schlussfolgern! Dieser Satz entsprang seinem damaligen Glauben. In diesem Zwiespalt stand Einstein. Er war der exponierteste Wissenschaftler seiner Zeit und strebte aber auch nach weiteren Fragen, die er nicht wissenschaftlich zu beantworten vermochte. Und die Beantwortung füllte er mit seinem Glauben. Ein Glaube ist aber noch kein Argument! Und: Selbst Einstein - den ich hoch verehre - hat nicht immer Recht! Auch er war ein Gefangener der Unkenntnis seiner Zeit, sonst wäre er nicht zu der Annahme gekommen, dass das Universum evtl. unendlich sei, und dieser Satz ist erwiesenermaßen falsch. Auch er war ein Gefangener der Unkenntnis seines Glaubens, sonst wäre er für die Beantwortung seiner Fragen, die er damals nicht so liefern konnte, wie man es heute kann, vielleicht zu dem selben Schluss wie sein zeitgenössischer Kollege Bertrand Russell gekommen, und hätte einfach gesagt, dass man manches nicht beantworten kann...

Die Pflanze grünt und das Leben blüht. Und zwar aufgrund biologischer Vorgänge, die per Naturgesetz in Gang gebracht worden sind und am Laufen gehalten werden. Zweifelt jemand von euch daran?

Gysi
____________________
Die Menschheit befindet sich in der Vorgeschichte der Menschheit (Karl Marx)

Seiten 1 | 2 | 3
 Sprung  
________________________________________

"Ich bin völlig anderer Meinung als Sie. Aber ich werde mein Leben dafür einsetzen,
dass Sie sie sagen dürfen!" (Voltaire)

"Habe den Mut, dich deines eigenen Verstandes zu bedienen!" (Immanuel Kant)

________________________________________

=> "Der selbstbestimmte Mensch"

... Platz für Verlinkungsaustausche ...

VORSICHT! Vertrauensunwürdige Werbung!

Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor