Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Religionsforum
Atheismus vs. Religionen  


Der substanzielle  Dialog 

Für (echten) Säkularismus und freie Religionskritik!


Seit dem 16. März '21 ist dieses Forum deaktiviert! Ich danke allen bis dato aktiven Mitgliedern und Exmitgliedern für ihre teilweise sehr guten Beiträge und Dialoge, mit denen sie zu dem Erfolg der 16-jährigen Existenz dieses Forums beigetragen haben!

Aber ab nun gibt es dafür ein neues Forum, das WRITERS-CORNER-Politik-Forum, in das ich alle Interessierten herzlich einlade! Link siehe unten.

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 0 Antworten
und wurde 582 mal aufgerufen
 Islam
gapping Offline



Beiträge: 613

28.07.2015 18:47
Obama überredet Erdogan zum Schweinefleischmenü. Antworten

Wer hätte das gedacht? Ein Islamist namens Erdogan macht den Erfüllungsgehilfen für die USA. Regelrecht platt haben Türkei's NATO-Partner reagiert. Sogar Deutschland spielt entsetzt, wie glatt Obama seine Linie durchsetzt und Erdogan im Glauben lässt, es sei seine eigene Linie.
Hier wiederholt sich das, was sich nuanciert unterschiedlich, zwischen Bush.Sen und Saddam Hussein abspielte: Für mörderische Schweinereien ist sich kein Islamist zu schade. Der innere Frieden in der Türkei war es nicht wert, die Kurden autonom entscheiden zu lassen.
Die Historie ist knapp: Erdogan als Ziehsohn des verstorbenen Necmettin Erbakan, der in der Türkei den islamischen Gottesstaat einführen wollte, also das was die IS jetzt in allen Staaten des islamischen Kulturkreis herbei führen will, wurde von den türkischen Militärs ins Gefängnis geworfen, von wo aus er die europäischen Staatenführer beschimpfte. Hinterher fragte er die:(Zitat Erdogan)" Wo wart ihr denn als ich im Gefängnis saß; da hat mir keiner von Euch geholfen."(Zitat Erdogan Ende)
Ja tatsächlich, Erdogan hatte im Ernst geglaubt, er könne die Europäer beschimpfen und trotzdem von ihnen Hilfe für seine Befreiung aus dem Gefängnis erwarten. Seither lavierte Erdogan mit der Souveränität der Türkei hin und her, zwischen den Blöcken, gegen jeden Block, zwischen panislamischer Bewegung, der Turk-Bewegung(von Westchina bis Thessaloniki)und dem Beitritt zur EU. Es war vorauszusehen, dass Erdogan, der eine Menge in der Türkei bewegt hat, über den Kandidatenstaus nicht hinaus kommen wird. So muss ihn nur einer wie Obama konfrontieren, damit ihm seine haltlose Position bewusst wird, ohne zu erkennen, dass die Position von Obama mindestens genau so haltlos ist.
Derr Eine lässt sich von islamischen Geistlichen beraten, der andere von christlichen. Beide haben ähnliche Affären mit ihren Geistlichen hinter sich. Der Hausgeistliche von Obama musste wegen dubioser Machenschaften seine Position des "geistlichen Präsidentenberaters" aufgeben. Der andere musste alles tun, um die Affäre Yimpas - Kombassan, die sich im Umfeld der Moscheen abspielte und die mit der islamistischen "Gülen-Bewegung" im Griff zu behalten.
Da kommen solche pseudologischen und echten Militärschläge wie gerufen, um die "starke Türkei" in Erinnerung zu rufen und nicht laut werden zu lassen, dass dafür die Genehmigung des "Christenclub-Führers" Obama nötig war.
Ja, wenn die Amerikaner etwas genehmigen, dann sind Staatsführer von islamisch dominierten Staaten nur allzu gerne bereit, das Genehmigte auszuführen. Wenn's um Krieg geht(Iran-Irak)oder Folter( wer erinnert sich schon, dass Bashir al Assad für Bush Al-Quaida-Mitglieder folterte(wie der König von Al Maghrib auch)auszuführen und andere militärische Optionen zu erfüllen die sich die Führungsmacht im Westen so ausdenkt. Da wird selbst dem Putin der Mund offen geblieben sein, der Erdogan, noch vor Jahresfrist, für seine Renitenz gegen westliche Staaten lobte.
Und wie man sieht, ist kein Staatsführer religiöser Art, um keine religiöse Ausrede verlegen. Im Gegenteil wird offener Chauvinismus "gepflegt", um einer Volksgemeinschaft, wie die der Kurden, ihre ureigensten Rechte zu verweigern.
Bomben statt Argumente, statt Überzeugung Waffenstarre! Wirf doch mal Bomben Erdogan - mal sehen was passiert!!!

Gruß gapping

 Sprung  
________________________________________

"Ich bin völlig anderer Meinung als Sie. Aber ich werde mein Leben dafür einsetzen,
dass Sie sie sagen dürfen!" (Voltaire)

"Habe den Mut, dich deines eigenen Verstandes zu bedienen!" (Immanuel Kant)

________________________________________

=> "Die Ewigkeit gibt es ohne Gott!"

Neues Forum => Writers Corner Politik-Forum