Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Religionsforum
Atheismus vs. Religionen  


Der substanzielle  Dialog 

Für (echten) Säkularismus und freie Religionskritik!


Mach mit!


Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 1 Antworten
und wurde 506 mal aufgerufen
 Islam
gapping Offline



Beiträge: 613

28.07.2015 19:08
Saif al Islam ´Ghadddafi - wo sind Deine Jünger? Antworten

Als Saif al Islam Ghaddafi vor Jahren zugab, dass er eigenhändig foltert, und dies mit einer unverfrorenen Selbstverständlichkeit, die völliges Defizit an Empathie aufzeigten, haben sich sicherlich manche Gegner der Todesstrafe, trotzdem die Todesstrafe gewünscht. Ich gehörte nicht zu denen, habe allerdings von Angehörigen der palästinensischen Ärzte, die in Libyen mit bulgarischen Krankenschwestern gefangen waren, einiges über die sadistischen Fähigkeiten des Saif al Islam Ghaddafi erfahren. Er, wie sein psychopathischer Vater, warfen den Ärzten und den Krankenschwestern vor, vorsätzlich AIDS in Libyen verbreitet zu haben. Dass dies eine glatte Unwahrheit war, gab Saif al Islam zu, mit den dünnen Worten, dass(Zitat Saif al Islam Ghaddafi): "doch hätte sein können."(Zitat Ende)
Die Ärzte kamen frei, die bulgarische Krankenschwester nur mit erheblichem, internationalem diplomatischen Druck, woran vor allem Frankreich einen großen Anteil hatte.
Nun ist er zum Tode verurteilt der Saif al Islam Ghaddafi der gerne nächtlich mit seinen Brüdern im Sportwagen(wechselweise Porsche und Ferrari) durch die Stadt Paris raste, und dabei Menschen verletzte oder schockte, was ihn nicht kümmerte, da sie ja alle diplomatische Immunität genossen. Wie man sieht ein Privileg, das gerne von religiös Angehauchten, missbraucht wird, weil sie am wenigsten Skrupel kennen und Gesetze missachten ihnen Spaß bereitete.
Nun ist ein Gesetzloser Opfer eines Gesetzes, das den gleichen Anachronismus darstellt, wie sein religiöses Verhalten. Auch hier schließt sich ein Kreis, den auch Allah nicht unterbrechen kann.

Gruß gapping

gapping Offline



Beiträge: 613

28.08.2015 12:48
#2 RE: Saif al Islam ´Ghadddafi - wo sind Deine Jünger? Antworten

In den islamischen Ländern wird am leichtesten und am freudigsten zum Tode verurteilt. Es dient leider nicht nur zur Abstrafung von Kriminellen, Kritikern und Oppositionellen, sondern auch der Unterhaltung für das Volk, das bei Tötungen, besonders durch Steinigung sich durch Schmähungen an Delinquenten noch beteiligt.
Der Islam ist die einzige Religion der Straftäter invalidisiert und daher nicht einmal die Tür für einen Wiedergutmachung offen lässt. Somit ist der Islam in verschiedenen Ausprägungen eher eine Schande der Menschheit, als ein Kulturschritt.

Die Religion die scheinbar gut genug war für unsere Väter, ist nicht gut genug für unsere Kinder.

Gruß gapping

«« ISIS
 Sprung  
________________________________________

"Ich bin völlig anderer Meinung als Sie. Aber ich werde mein Leben dafür einsetzen,
dass Sie sie sagen dürfen!" (Voltaire)

"Habe den Mut, dich deines eigenen Verstandes zu bedienen!" (Immanuel Kant)

________________________________________

=> "Die Ewigkeit gibt es ohne Gott!"

... Platz für Verlinkungsaustausche ...

VORSICHT! Vertrauensunwürdige Werbung!

Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor
Datenschutz