Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Religionsforum
Atheismus vs. Religionen  

Der substanzielle  Dialog
 
"Je suis Charlie!"
Für Säkularismus und Religionskritik!


Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 1.466 Antworten
und wurde 282.314 mal aufgerufen
 Antireligiöse Politik und Kultur
Seiten 1 | ... 34 | 35 | 36 | 37 | 38 | 39 | 40 | 41 | 42 | 43 | ... 59
Bruder Spaghettus ( gelöscht )
Beiträge:

07.01.2010 16:41
#951 RE: Witze und Cartoons zu religiösen Themen antworten
Bruder Spaghettus ( gelöscht )
Beiträge:

11.01.2010 08:04
#952 RE: Witze und Cartoons zu religiösen Themen antworten

FSMQueen of damned Offline

Pasta-Farina


Beiträge: 3.326

11.01.2010 20:39
#953 RE: Witze und Cartoons zu religiösen Themen antworten

Cool, BS! Die Karrikatur, ist die extra für mich? Ich hatte doch die Geschichte mit Jael und Sisera früher in meiner Signatur :).

***************************************************
http://dialog2punkt0.xobor.de/

Xeres Offline




Beiträge: 2.587

11.01.2010 23:34
#954 RE: Witze und Cartoons zu religiösen Themen antworten

__________________________________________________
Galaxy Zoo, where you can help astronomers explore the Universe

Aviel ( gelöscht )
Beiträge:

12.01.2010 12:47
#955 RE: Witze und Cartoons zu religiösen Themen antworten

Ein Apikojress erklärt:
"An Gott glaube ich nicht, wohl aber an die T'chiat ha.Mejtim."
"Wo bleibt da die Logik?"
"Nun- wenn ein Jude am Schabbes so viel Wein,Schnaps und Tee in sich hineingießt
und dazu solche Mengen, Gefilten Fisch ,Tscholent, Ganz mit Graupen, Kugel, Kischke und
Lekach in sich hineinstopft und nachher trotzdem lebendig vom Mittagsschläfchen aufsteht,
ist auch an der T'chiat ha-Mejtim nicht zu zweifeln.


Apikojress ist ein Ketzer,Freidenker
T'chiat...Auferstehung

Aviel

MennoKlamotto Offline

Agnostischer Atheist


Beiträge: 1.325

12.01.2010 12:59
#956 RE: Witze und Cartoons zu religiösen Themen antworten

Die Satirezeitschrift "Der Wattwurm" als Anlehnung an den Wachtturm:

Wer´s Orginal kennt wird herzlich lachen können...

http://www.rofrisch.de/wattwurm.htm
http://www.rofrisch.de/wattwurm/wattwurm01-dezember07.pdf

---------------------------------------------

Intelligent Design hat ganz ein anderes Problem: Es gibt sich als Wissenschaft, will aber gar kein Wissen schaffen - die wollen überhaupt nichts herausfinden. Weil sie ja eh schon die Antwort kennen. Ihre Antwort ist immer: Gott. Wer glaubt, die Antwort schon zu kennen, macht keine Wissenschaft - er macht Propaganda."

Bruder Spaghettus ( gelöscht )
Beiträge:

14.01.2010 08:20
#957 RE: Witze und Cartoons zu religiösen Themen antworten

Pest Offline



Beiträge: 654

14.01.2010 14:04
#958 RE: Witze und Cartoons zu religiösen Themen antworten

Heiss.

---
+1 für Nudels Anti-Maik-Initiative

Gysi Offline

Atheist


Beiträge: 16.092

14.01.2010 15:17
#959 RE: Witze und Cartoons zu religiösen Themen antworten

PRAYBOY - genial!

_____________________________________________
"Ich bin vom Glauben zum Wissen konvertiert!" (Hamed Abdel-Samad)

Bruder Spaghettus ( gelöscht )
Beiträge:

15.01.2010 12:39
#960 RE: Witze und Cartoons zu religiösen Themen antworten
Nuralhuda Offline

Muslim


Beiträge: 1.648

15.01.2010 20:49
#961 RE: Witze und Cartoons zu religiösen Themen antworten

geil

______________________________________________
Taub, stumm und blind: So werden sie nicht umkehren. Oder es ist wie ein Gewitterregen, der vom Himmel niedergeht, voller Finsternis,
Donner und Blitz. Sie stecken sich die Finger in die Ohren vor den Donnerschlägen, um dem Tod zu entfliehen, doch Allah umfaßt die Ungläubigen.

William Offline

´s Anti-Christ-Birne


Beiträge: 451

19.01.2010 11:28
#962 RE: Witze und Cartoons zu religiösen Themen antworten

Lol, noch dazu ein Daumenkino und das in Zeiten des Internets!

********
Amicalement, William

Ich supporte http://dialog2punkt0.xobor.de

FSMQueen of damned Offline

Pasta-Farina


Beiträge: 3.326

28.01.2010 21:18
#963 RE: Witze und Cartoons zu religiösen Themen antworten

Habe heute das hier im Internet gefunden und finde es irgendwie witzig :)

Zitat
Der Hintergrund zu folgendem Text: Laura Schlessinger ist eine US-Radio-Moderatorin, die Leuten, die in ihrer Show anrufen. Ratschläge erteilt. Kürzlich sagte sie, als achtsame Christin, daß Homosexualität unter keinen Umständen befürwortet werden kann, da diese nach Leviticus 18:22 ein Greuel wäre.

Der folgende Text ist ein offener Brief eines US-Bürgers an Dr. Laura, der im Internet verbreitet wurde.




Liebe Dr. Laura

Vielen Dank, daß Sie sich so aufopfernd bemühen, den Menschen die Gesetze Gottes näher zu bringen.

Ich habe einiges durch Ihre Sendung gelernt und versuche das Wissen mit so vielen anderen wie nur möglich zu teilen. Wenn etwa jemand versucht seinen homosexuellen Lebenswandel zu verteidigen, erinnere ich ihn einfach an das Buch Mose 3, Leviticus 18:22, wo klargestellt wird, daß es sich dabei um ein Greuel handelt. Ende der Debatte.

Ich benötige allerdings ein paar Ratschläge von Ihnen im Hinblick auf einige der speziellen Gesetze und wie sie zu befolgen sind,

Wenn ich am Altar einen Stier als Brandopfer darbiete, weiß ich, daß dies für den Herrn einen lieblichen Geruch erzeugt (Lev. 1:9). Das Problem sind meine Nachbarn. Sie behaupten, der Geruch sei nicht lieblich für sie. Soll ich sie niederstrecken?

Ich würde gerne meine Tochter in die Sklaverei verkaufen, wie es in Exodus 21:7 erlaubt wird. Was wäre Ihrer Meinung nach heutzutage ein angemessener Preis für sie?

Ich weiß, daß ich mit keiner Frau in Kontakt treten darf, wenn sie sich im Zustand ihrer menstrualen Unreinheit befindet (Lev. 15:19-24). Das Problem ist, wie kann ich das wissen? Ich hab versucht zu fragen, aber die meisten Frauen reagieren darauf pikiert.

Lev. 25:44 stellt fest, daß ich Sklaven besitzen darf, sowohl männliche als auch weibliche, wenn ich sie von benachbarten Nationen erwerbe. Einer meiner Freunde meint, daß würde auf Mexikaner zutreffen, aber nicht auf Kanadier. Können Sie das klären? Warum darf ich keine Kanadier besitzen?

Ich habe einen Nachbarn, der stets am Samstag arbeitet. Exodus 35:2 stellt deutlich fest, daß er getötet werden muß. Allerdings: bin ich moralisch verpflichtet ihn eigenhändig zu töten?

Ein Freund von mir meint, obwohl das Essen von Schalentieren, wie Muscheln oder Hummer, ein Greuel darstellt (Lev. 11:10), sei es ein geringeres Greuel als Homosexualität. Ich stimme dem nicht zu. Könnten Sie das klarstellen?

In Lev. 21:20 wird dargelegt, daß ich mich dem Altar Gottes nicht nähern darf, wenn meine Augen von einer Krankheit befallen sind. Ich muß zugeben, daß ich Lesebrillen trage. Muß meine Sehkraft perfekt sein oder gibt`s hier ein wenig Spielraum?

Die meisten meiner männlichen Freunde lassen sich ihre Haupt- und Barthaare schneiden, inklusive der Haare ihrer Schläfen, obwohl das eindeutig durch Lev. 19:27 verboten wird. Wie sollen sie sterben?

Ich weiß aus Lev. 11:16-8, daß das Berühren der Haut eines toten Schweines mich unrein macht. Darf ich aber dennoch Fußball spielen, wenn ich dabei Handschuhe anziehe?

Mein Onkel hat einen Bauernhof. Er verstößt gegen Lev. 19:19 weil er zwei verschiedene Saaten auf ein und demselben Feld anpflanzt. Darüberhinaus trägt seine Frau Kleider, die aus zwei verschiedenen Stoffen gemacht sind (Baumwolle/Polyester). Er flucht und lästert außerdem recht oft. Ist es wirklich notwendig, daß wir den ganzen Aufwand betreiben, das komplette Dorf zusammenzuholen, um sie zu steinigen (Lev. 24:10-16)? Genügt es nicht, wenn wir sie in einer kleinen, familiären Zeremonie verbrennen, wie man es ja auch mit Leuten macht, die mit ihren Schwiegermüttern schlafen? (Lev. 20:14)


Ich weiß, daß Sie sich mit diesen Dingen ausführlich beschäftigt haben, daher bin ich auch zuversichtlich, daß Sie uns behilflich sein können. Und vielen Dank nochmals dafür, daß Sie uns daran erinnern, daß Gottes Wort ewig und unabänderlich ist.

Ihr ergebener Jünger und bewundernder Fan

Jake

***************************************************
http://dialog2punkt0.xobor.de/

kadesch Offline



Beiträge: 2.705

29.01.2010 15:19
#964 RE: Witze und Cartoons zu religiösen Themen antworten

das ist saugut

Glaube ist Aberglaube

Pest Offline



Beiträge: 654

29.01.2010 17:07
#965 RE: Witze und Cartoons zu religiösen Themen antworten

Zitat
In Lev. 21:20 wird dargelegt, daß ich mich dem Altar Gottes nicht nähern darf, wenn meine Augen von einer Krankheit befallen sind. Ich muß zugeben, daß ich Lesebrillen trage. Muß meine Sehkraft perfekt sein oder gibt`s hier ein wenig Spielraum?



Endlich hab ich Brillenschlange eine Ausrede gefunden, um mich aus dem Kirchenscheiss heraus zu halten!
Wenn meine Mutter das nächste mal angeschlichen kommt, halte ich der diese Textstelle mal unter die Nase.

---
+1 für Nudels Anti-Maik-Initiative

EinsteinRocks Offline

Phlegmatiker


Beiträge: 216

29.01.2010 21:34
#966 RE: Witze und Cartoons zu religiösen Themen antworten

Sehr unterhaltsames Schriftstück. Die Antworten würden mich interessieren.

There's a light in the darkness of everybodies life. (Rocky Horror Picture Show)

William Offline

´s Anti-Christ-Birne


Beiträge: 451

02.02.2010 10:46
#967 RE: Witze und Cartoons zu religiösen Themen antworten

Lady, das hast du doch nicht zufällig reingestellt? :) Der Brief könnte glatt von einigen Usern hier sein :)

********
Amicalement, William

Ich supporte http://dialog2punkt0.xobor.de

Pest Offline



Beiträge: 654

06.02.2010 09:42
#968 RE: Witze und Cartoons zu religiösen Themen antworten

---
+1 für Nudels Anti-Maik-Initiative

kadesch Offline



Beiträge: 2.705

06.02.2010 10:21
#969 RE: Witze und Cartoons zu religiösen Themen antworten

Gerade im Hinblick auf die God-man comics
sollte man echt ein wenig nachdenklich werden,oder?

Glaube ist Aberglaube

kadesch Offline



Beiträge: 2.705

06.02.2010 10:46
#970 The other Jesus antworten

Petrus: Jesus, ich hab da eine tolle Idee für deine Bergpredigt.
"Es ist leichter für ein Kamel,in den Himmel zu kommen als ein
Reicher in den Himmel."

Jesus: Petrus...schäm dich, das ist Klassenkampf!!!!!!!!!
Aber das bringt mich auf eine gute Idee:
Es ist leichter für einen reichen Mann in den Himmel zu kommen,
wenn er auf dem Rücken eines Kamels sitzt.
Siehst du Petrus ..so rum wird ein Schuh draus


Petrus: Jesus, warum hast du vorhin den Aussätzigen nicht geheilt?

Jesus: Wenn ich das machen würde, hätten die Leute ja überhaupt keinen Grund mehr,
auf ihre Hygiene und Gesundheit zu achten. Ich erziehe die Menschen dahingehend,
dass jeder das erhält, was er verdient!!!! Jeder ist für seinen Aussatz selbst verantwortlich.
Wenn ich jeden Vagabunden heilen würde, dann hätte die Menschen keinen Anreiz mehr sich vor Krankheiten
in acht zu nehmen.

Petrus: Jesus, sollten wir nicht ein paar arme Menschen, die zu deiner Bergpredigt
kommen, speisen? Die sind sicher hungrig.
Jesus: Papperlapapp Petrus ...kostenlose Speisungen oder Sozialleistungen,
machen die Menschen nur faul und träge. Wenn man einmal damit anfängt,
legt sich das Proletariatnur nur noch in die soziale Hängematte.
Dann hält jeder das ganze für sein gutes Recht, Leistungen für Lau zu empfangen.
Wenn das erst mal einreißt, dann ist der Arsch ab.

Petrus: Aber könntest du nicht das bittere Los der Armut für die Menschen durch
Wohlstand für alle verbessern?

Jesus: Wer wohlhabend ist, dessen Individualismus und Fleiss wurde von G"tt belohnt,
Wenn einer arm ist, ist das ein Zeichen dafür, dass G"tt die unwürdige Hoffnung auf Almosen
missbilligt!!!!!!! Also ich bin ja gerne bereit einmal ein Auge zuzudrücken,
aber nur wenn mir jemand etwas Geld spendet und dadurch seinen Glauben an mich beweist.
Daher lasse ich später euch Jünger mit Körben durch die Reihen gehen und Spenden einsammeln.
Und wenn einer kein Geld hat soll er eben ein Brot oder meinetwegen einen Fisch geben.
Aber denkt dran ...Spendenquittungen gibt es nur für Bargeld!!!!!

Petrus: Jesus... ich mache mir da echt Sorgen. Die Pharisäer sind nicht gut auf dich zu sprechen
Sie meinen, du fällst ihnen in den Rücken mit deinen reaktionären Ideen.
sie werfen dir vor, dass du die Armen noch ärmer und die Reichen noch reicher machst.

Jesus: Petrus Petrus, ..das ist der Marktplatz der Ideen. So funktoniert die Welt eben...
ich hab die Welt nicht gemacht!!!!!



so oder ähnlich könnt ich mir das ganze vorstellen

Glaube ist Aberglaube

Ahriman Offline



Beiträge: 1.493

06.02.2010 11:19
#971 RE: The other Jesus antworten

Nicht schlecht, Kadesch. Jesus als FDP-Politiker.

_____________________________________
Glaubst du noch oder denkst du schon?

Pest Offline



Beiträge: 654

06.02.2010 12:15
#972 RE: The other Jesus antworten

Zitat
Jesus als FDP-Politiker.



---
+1 für Nudels Anti-Maik-Initiative

kadesch Offline



Beiträge: 2.705

06.02.2010 15:47
#973 RE: The other Jesus antworten

Das ist doch der Buddy Christ aus dem Film Dogma
der ist auch cool

Glaube ist Aberglaube

Bruder Spaghettus ( gelöscht )
Beiträge:

11.02.2010 10:01
#974 Solidarität mit Selbstmordattentätern antworten
maleachi 89 ( gelöscht )
Beiträge:

22.02.2010 17:17
#975 RE: Solidarität mit Selbstmordattentätern antworten

Ein Rabbi ärgert sich, daß zu viele der Gläubigen die Synagoge ohne Käppi betreten. Also schreibt er an den Eingang: "Das Betreten der Synagoge, ohne Kopfbedeckung ist ein dem Ehebruch vergleichbares Vergehen." Am nächsten Tag steht darunter geschrieben: "Hab ich probiert. Kein Vergleich!"

Seiten 1 | ... 34 | 35 | 36 | 37 | 38 | 39 | 40 | 41 | 42 | 43 | ... 59
 Sprung  
________________________________________

"Ich bin völlig anderer Meinung als Sie. Aber ich werde mein Leben dafür einsetzen,
dass Sie sie sagen dürfen!" (Voltaire)

"Habe den Mut, dich deines eigenen Verstandes zu bedienen!" (Immanuel Kant)

________________________________________

=> "Der selbstbestimmte Mensch"

... Platz für Verlinkungsaustausche ...

VORSICHT! Vertrauensunwürdige Werbung!

Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor