Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Religionsforum
Atheismus vs. Religionen  

Der substanzielle  Dialog
 
"Je suis Charlie!"
Für Säkularismus und Religionskritik!


Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 1.465 Antworten
und wurde 281.720 mal aufgerufen
 Antireligiöse Politik und Kultur
Seiten 1 | ... 54 | 55 | 56 | 57 | 58 | 59
Perquestavolta Offline



Beiträge: 2.593

16.11.2016 21:17
#1451 RE: Witze und Cartoons zu religiösen Themen antworten

Zitat von SOL demiurg im Beitrag #1447
Gott ist tot.
(Nietzsche)

Nietzsche ist tot!
(Gott)
__________________________

Astronaut : Ich war jetzt schon so oft im Weltall doch sowas wie einen Gott habe ich noch nie gesehen!
Hirnchirurg : Ich habe jetzt schon soviele Gehirne operiert, aber sowas wie einen Gedanken habe ich noch nie gesehen!


Jetzt sind beide tot. PQV

-----
Nur der eitle Narzisst ist sich sicher, dass wenn er mal etwas nicht versteht, könne nur ein Gott es geschaffen haben.

SOL demiurg Offline




Beiträge: 640

16.11.2016 21:18
#1452 RE: Witze und Cartoons zu religiösen Themen antworten

Treffen sich zwei Planeten. Meint der eine zum anderen: «Na, wie geht's dir?»
«Oh, gar nicht gut, gar nicht gut!»
«Was ist denn los?»
«Ja, weiss du, ich habe Homo-Sapiens»
«Och, das ist nicht so schlimm. Das geht wieder vorbei»

_______________________________________________________________________________

Spreche ich mit Gott, nennt man es Beten.
Spricht Gott mir mir, nennt man es Psychose.

Athon Offline




Beiträge: 1.309

18.12.2016 18:24
#1453 RE: Witze und Cartoons zu religiösen Themen antworten

Eine Familie verbringt zur Weihnachtszeit ihren Urlaub in Israel, um die Stätten des Lebens und Wirkens von Jesus zu besuchen. Wie es das Schicksal will, verstirbt dort die Schwiegermutter des Familienvaters.
Ein Bestatter in Tel-Aviv erklärt sich bereit, die Beisetzungsformalitäten zu erledigen und macht dem Schwiegersohn folgende Vorschläge:

"Wenn Sie Ihre Schwiegermutter in Deutschland beisetzen wollen, wäre dies ein erheblicher Aufwand für uns und kostet rund 10.000 Euro. Eine Beerdigung hier in Israel würde dagegen nur 500 Euro verschlingen."

"Das spielt keine Rolle, sie soll nach Deutschland überführt werden", meint der Schwiegersohn.

"Nun gut, wenn Sie einen solch hohen Betrag aufwenden wollen, ist das natürlich Ihre Sache. Neugierig bin ich aber schon, welche Gründe Sie dafür haben."

"Wissen Sie", sagt der Schwiegersohn, "hier in der Gegend wurde vor 2000 Jahren schon einmal jemand beigesetzt, der nach drei Tagen auferstanden ist. Und dieses Risiko will ich auf keinen Fall eingehen..."

----------------------------------------------------
Nicht Gott schuf den Menschen, der Mensch schuf Gott! Und hat bis heute daran zu schaffen...

Direktkontakt Offline



Beiträge: 828

19.12.2016 21:57
#1454 RE: Witze und Cartoons zu religiösen Themen antworten

Guter Witz, Athon!

Gläubige Christen, deren Heimat nicht das Heilige Land ist, sind davon überzeugt, dass die billige Beisetzung von Angehörigen dort gewisse Risiken birgt und zahlen ohne mit der Wimper zu zucken den höheren Preis.
Sie trauen dem verführerischen Pferdefuß der Verlockung nicht. Solche günstigen Angebote sind Versuchungen und Teufelswerk!

Direktkontakt Offline



Beiträge: 828

31.12.2016 16:51
#1455 RE: Witze und Cartoons zu religiösen Themen antworten

Frage:

"Worin besteht der Unterschied zwischen einer fundamentalistischen Religionsgemeinschaft und einer weltlichen Diktatur?"

Antwort:

"In einer weltlichen Diktatur bezieht sich der Personenkult auf eine real existierende Führerpersönlichkeit, die die Menschen auch an der Hand bis ins Vaterland führt."

Athon Offline




Beiträge: 1.309

01.01.2017 10:30
#1456 RE: Witze und Cartoons zu religiösen Themen antworten

Wenn Frauen sich unterhalten, sitzt der Teufel in der Ecke und lernt daraus...

----------------------------------------------------
Nicht Gott schuf den Menschen, der Mensch schuf Gott! Und hat bis heute daran zu schaffen...

Direktkontakt Offline



Beiträge: 828

22.01.2017 09:37
#1457 RE: Witze und Cartoons zu religiösen Themen antworten

"Wenn man einen Gekreuzigten nicht an seinen vertrauten Gesichtszügen erkennt, sollte man die eigenen Finger zwecks Identifizierung in seine Wunden legen."

"Das funktioniert auch nicht immer zuverlässig!"

"Wieso nicht?"

"Drei Gekreuzigte am gleichen Tag an der gleichen Hinrichtungsstelle? Sind da nicht Verwechslungen möglich?"

Athon Offline




Beiträge: 1.309

08.02.2017 08:13
#1458 RE: Witze und Cartoons zu religiösen Themen antworten

Auf den Flughäfen in Hamburg und Berlin streiken zur Zeit Mitarbeiter des Bodenpersonals für mehr Aufstiegsmöglichkeiten.
Gerüchten zufolge wollen sich die etablierten Kirchen und die Zeugen Jehovas diesem Streik anschließen...

----------------------------------------------------
Nicht Gott schuf den Menschen, der Mensch schuf Gott! Und hat bis heute daran zu schaffen...

Direktkontakt Offline



Beiträge: 828

20.02.2017 10:39
#1459 RE: Witze und Cartoons zu religiösen Themen antworten

Hein und Bruno klönen am Sonntagvormittag vor der Theke.

Hein: "Besuchen wir noch den Gottesdienst?"

Bruno: "Nein - Ich werde dort hingehen, wo einige Leute lustigere Lieder singen."

Hein: "Lass' mich mal hören!"

Bruno (beginnt nach der Melodie eines Kinderliedes zu singen):

"Wir tanzen Fox im Dixie Klo,
das macht die ganze Bande froh!"

Direktkontakt Offline



Beiträge: 828

24.05.2017 08:35
#1460 RE: Witze und Cartoons zu religiösen Themen antworten

Dies ist ein wieder einmal mehr ein Versuch, die "Rechthaberei" (auch von mir!) in geisteswissenschaftlichen Angelegenheiten mit Humor ein klein wenig zu entschärfen.

Es geht los:

Klein Fritzchen kommt aus der Schule und sein Vater fragt ihn:

"Wie war's im ersten Regligionsunterricht?"

"Tja - da war so eine nette Oma, die erzählte uns etwas von der Astronautin Hosen-Anna in der Höhe mit ihren frohen Locken."

"Ähem - aha..."

Fünf Wochen später kommt Fritzchen wieder heim und der Papa fragt:

"Nun?"

"Der Man in Black war cool, Papa! Er berichtete uns von Dämonen, die am Stauende in eine Herde Säue gerast waren. Unten im Abgrund nebenan warteten die Arbeiter der Viehverwertung mit ihren Pferdegespannen, die damals noch keine Lastwagen hatten. Als das Schlachtvieh von oben herabplatschte, gingen sie in Deckung und die Pferde durch..."

Pause...

"Sohnemann - Bitte hilf mir bei der Aufrüstung des Bollerwagens für die morgige Prozession am Vatertag!"

"Klar doch, Paps. Nehmen wir Whisky oder Wodka für die Spazierstockflasche?"

Direktkontakt Offline



Beiträge: 828

17.09.2017 11:40
#1461 RE: Witze und Cartoons zu religiösen Themen antworten

Im 2. Deutschen (Kaiser-)Reich hörte man noch "Lieder" wie "Lieb' Vaterland, magst ruhig sein, fest steht und treu die Wacht am Rhein..".
Dieses inbrünstige Treiben hatte zunächst 1918 sein Ende gefunden.

Später - nach 1945 - haben wir gemeinsam mit Amerikanern und Briten während des Kalten Krieges die Elbe nebst Eisernem Vorhang bewacht.

Nach der Teil-Wiedervereinigung wurde die NATO-Stallwache installiert. Seitdem verteidigt die Bundeswehr Deutschland am Hindukusch (Wacht am Indus statt am Rhein?).

Wenn der Kölner Dom nicht mehr bewacht wird, dann bauen die emsigen Moslems diesen wohl bald in eine Moschee um.

In der Folge wären die Russlanddeutschen nicht damit einverstanden, zumal auch das Grundgesetz durch die Scharia ersetzt wird. Logischerweise bitten sie Wladimir Putin als Retter des Christlichen Abendlandes und des Grundgesetzes um Hilfe.
Spätestens nach dessen Eingreifen ist wieder eine nennenswerte Ordnung und Stabilität wahrnehmbar. Der Griechisch-Orthodoxe Patriarch residiert Anno Domini 2025 in der christlich restaurierten ehemaligen Moschee zu Köln und ist für die Gläubigen in der russischen Oblast Westeuropa zuständig.

Blackysmart Offline




Beiträge: 1.888

17.09.2017 20:17
#1462 RE: Witze und Cartoons zu religiösen Themen antworten

Jurij Gagarin, der erste Mensch im Weltall, hat ein Treffen mit Staats- und Parteichef Chruschtschow. „Hast du da oben Gott gesehen?“, fragt Chruschtschow. „Ja, das habe ich.“, meint Gagarin. „Das habe ich befürchtet – hier hast du 10.000 Dollar, und kein Mensch erfährt davon!“
Später hat Gagarin eine Audienz bei Papst Johannes XXIII. „Hast du da oben Gott gesehen?“, fragt der Papst. „Nein“, meint Gagarin. „Das habe ich befürchtet – hier hast du 10.000 Dollar, und kein Mensch erfährt davon!“
Schließlich hat Gagarin ein Meeting mit dem Präsidenten der USA, Kennedy. „Hast du da oben Gott gesehen?“, fragt Kennedy. „Ja“, meint Gagarin. Da erzählt Kennedy „Nun, letztlich ist mir das ja egal. Ich habe genauso viele Atheisten wie Gläubige unter meinen Wählern. Wie sieht er denn aus?“ „Sie ist schwarz …“ erwidert Gagarin.

Blackysmart Offline




Beiträge: 1.888

17.09.2017 20:37
#1463 RE: Witze und Cartoons zu religiösen Themen antworten

Ein Atheist, der gerade gestorben ist, kommt an ein Portal, über dem ein Schild besagt: “Zur Hölle”. So ein Mist, denkt er, gibt’s die Hölle also doch! Der Atheist betritt die Hölle und traut seinen Augen nicht. Heller Sonnenschein, angenehme Temperaturen, Palmen, Meeresstrand, alle paar Meter eine Strandbar, überall nackte schöne Frauen, die ihm freundlich und einladend zublinzeln, kurzum paradiesische Verhältnisse.
Der gerade verstorbene Atheist geht nun am Strand entlang, treibt es fröhlich mit den Frauen, badet ab und zu im Meer und trinkt hin und wieder ein paar Bierchen und Schnäpse bis er plötzlich eine Gestalt mit einem Pferdefuß und einem Schwanz in einem Strandkorb sitzen sieht. Er geht auf die Gestalt zu und fragt diese, ob er denn der Teufel sei. Dieser bejaht dies und begrüßt den Neuankömmling in der Hölle äußerst herzlich. Er schickt den Atheisten nach dem Geplauder an eine der Strandbars, um sich dort noch einen Drink zu besorgen.
Der Atheist holt sich einen Drink und schlendert am Strand entlang um die Hölle weiter zu erkunden. Zwischen den Dünen entdeckt er ein großes, tiefes Loch. Neugierig blickt er in die Tiefe und erschrickt fürchterlich. Er sieht am tiefen Grund von diesem Loch heulende, wimmernde Menschen. Es lodert ein heißes Feuer und viele wilde Bestien und kleine Teufelchen schlagen auf die Körper der Menschen ein und quälen sie fürchterlich.
Sofort rennt der Atheist verwirrt zum Teufel und fragte aufgelöst, was es denn damit auf sich habe? Ach, meint der Teufel, “Das sind nur die Christen, die wollen das so …”

Blackysmart Offline




Beiträge: 1.888

17.09.2017 21:10
#1464 RE: Witze und Cartoons zu religiösen Themen antworten

Jesus macht sich abends auf, um auf dem Ölberg nochmal mit seinem Vater zu sprechen. Kurze Zeit später kommt Petrus den Berg raufgetapert “Tschuldigung, aber die anderen haben einen Mordshunger…könntest Du…” – “Moment noch, ich rede gerade mit Vater und komme dann zu euch” Petrus macht sich davon.

Kurze Zeit später ist er schon wieder da “Ähm, wir haben auch Durst und da soll ich…” – “Jaja, ich komm ja gleich. Laß mich hier noch mit Vater sprechen und dann kümmere ich mich darum” Petrus verschwindet wieder.

Einige Minuten später kommt Petrus nochmal den Berg hoch “Außerdem wird’s langsam kalt und wir sind alle schrecklich müde” – “Verdammt nochmal, ich hab Dir’s doch gesagt, daß ich nicht gestört werden möchte. Ihr könnt’s ja wohl nochmal fünf Minuten ohne mich aushalten.” eingeschüchtert macht sich Petrus von dannen.

Als Jesus vom Ölberg zu seinen Jüngern herabsteigt ist eine wilde Party im Gange – große Lagerfeuer, volle Weinfässer, gebratene Ochsen drehen sich am Spieß, Tänzer und Musikanten. Fragt Jesus “Was ist denn hier los? Eben jammert ihr noch und jetzt feiert ihr ein rauschendes Fest?” Meint Petrus: “Och, der Judas hat irgendwo Geld aufgetrieben…”

Gerlinde24 Offline




Beiträge: 50

19.09.2017 08:30
#1465 RE: Witze und Cartoons zu religiösen Themen antworten

Hier ein Witz aus meiner Zeit bei den Mormonen:

Ein Mensch ist gestorben. Petrus führt ihn persönlich durch die Örtlichkeiten. Sie kommen an einer Tür vorbei, wo festliche Gesänge ertönen. "Das sind die Katholiken", sagt Petrus. Sie gehen weiter, hören hinter einer anderen Tür Wasser platschen. "Das sind die Baptisten", erklärt Petrus. Plötzlich kommen sie an einer Tür vorbei, und Petrus deutet dem Menschen an, sehr leise zu sein. Als sie von der Tür weg sind, fragt der Mensch, warum er dort leise sein sollte? "Da sind die Mormonen. Die glauben, ihnen gehört der Himmel alleine".

Und, weil es so schön war, hier noch ein kurzer Witz:

Jesus fragt Gott: "Warum hast Du die Frauen erschaffen?" Darauf Gott: "Frag Deine Mutter, die weiß alles besser!"

Viel mehr als unsere Fähigkeiten sind es unsere Entscheidungen, Harry, die zeigen, wer wir wirklich sind - J.K. Rowling (Albus Dumbledore, in "Harry Potter und die Kammer des Schreckens).

Direktkontakt Offline



Beiträge: 828

22.09.2017 20:23
#1466 RE: Witze und Cartoons zu religiösen Themen antworten

Zitat von Blackysmart im Beitrag #1464
Jesus macht sich abends auf, um auf dem Ölberg nochmal mit seinem Vater zu sprechen. Kurze Zeit später kommt Petrus den Berg raufgetapert “Tschuldigung, aber die anderen haben einen Mordshunger…könntest Du…” – “Moment noch, ich rede gerade mit Vater und komme dann zu euch” Petrus macht sich davon.

Kurze Zeit später ist er schon wieder da “Ähm, wir haben auch Durst und da soll ich…” – “Jaja, ich komm ja gleich. Laß mich hier noch mit Vater sprechen und dann kümmere ich mich darum” Petrus verschwindet wieder.

Einige Minuten später kommt Petrus nochmal den Berg hoch “Außerdem wird’s langsam kalt und wir sind alle schrecklich müde” – “Verdammt nochmal, ich hab Dir’s doch gesagt, daß ich nicht gestört werden möchte. Ihr könnt’s ja wohl nochmal fünf Minuten ohne mich aushalten.” eingeschüchtert macht sich Petrus von dannen.

Als Jesus vom Ölberg zu seinen Jüngern herabsteigt ist eine wilde Party im Gange – große Lagerfeuer, volle Weinfässer, gebratene Ochsen drehen sich am Spieß, Tänzer und Musikanten. Fragt Jesus “Was ist denn hier los? Eben jammert ihr noch und jetzt feiert ihr ein rauschendes Fest?” Meint Petrus: “Och, der Judas hat irgendwo Geld aufgetrieben…”



Das geschäftliche Talent des Judas war segensreich.

Ohne ihn wäre die Erlösung der Menschheit durch Kreuzestod und Wiederauferstehung nicht möglich geworden.
Dem Vernehmen nach war Satan sehr sauer und will ihn ultimativ nicht in seiner Hölle sehen!

Nach der Ratlosigkeit von Petrus ist Judas nun grinsend und ungehindert durchs Himmelstor gewandert, hat sich mit der Harfe auf eine Wolke gesetzt und spekulativ einen Hut zu seinen Füßen für die zu erwartenden Spenden-Silberlinge platziert.

Musikunterricht hatte er zu Lebzeiten nie absolviert, aber immer Optimismus verbreitet.

Fazit: Clevere Leute kassieren auch noch im Jenseits!

Seiten 1 | ... 54 | 55 | 56 | 57 | 58 | 59
 Sprung  
________________________________________

"Ich bin völlig anderer Meinung als Sie. Aber ich werde mein Leben dafür einsetzen,
dass Sie sie sagen dürfen!" (Voltaire)

"Habe den Mut, dich deines eigenen Verstandes zu bedienen!" (Immanuel Kant)

________________________________________

=> "Der selbstbestimmte Mensch"

... Platz für Verlinkungsaustausche ...

VORSICHT! Vertrauensunwürdige Werbung!

Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor