Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Religionsforum
Atheismus vs. Religionen  


Der substanzielle  Dialog 

Für (echten) Säkularismus und freie Religionskritik!

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 2 Antworten
und wurde 375 mal aufgerufen
 Islamismus/Islam
Lukrez Offline




Beiträge: 5.551

25.08.2015 21:17
Erdogan plant Invasion in Syrien antworten

Die Türkei kündigt eine offene Syrien-Invasion an. In Berlin wächst die Sorge über die Folgen der Eskalation und davor, dass die Türkei eine gezielte Massenflucht von Muslimen nach Europa befördert. Der Westen steckt im Dilemma:
http://www.n-tv.de/politik/politik_perso...le15789036.html
Bei einem Staatsbesuch in Indonesien erklärte er vor wenigen Tagen, worum es ihm wirklich geht: "Wir haben nur eine Sorge: "Das ist der Islam, der Islam und der Islam."
Bei diesem Neo-Osmanismus nutzt Erdoğan die Flüchtlingsfrage als politische Waffe. In Reden stellt er sich als Beschützer der muslimischen Flüchtlinge dar, die Türkei sei Schutzraum für alle Rechtgläubigen, das gebiete der Koran. Zum anderen aber befördert die türkische Regierung seit einiger Zeit die gezielte Massenflucht von Muslimen aus Krisengebieten nach Europa.
-
Die FAZ berichtete bereits zu Jahresanfang, dass der türkische Geheimdienst die Schlepperbanden mit Lockangeboten für den Transport in die EU gezielt gewähren lasse und mittlerweile ermutige. Gegen die Schiffe der Menschenhändler in Mersin wird nicht vorgegangen. Mit dieser Strategie hat Erdoğan die Massenflucht nach Europa dramatisch verschärft. Es gibt aus seiner Sicht gute Gründe dafür, denn er entlastet nicht bloß sein eigenes Land. Er setzt zugleich die Europäische Union, die er kaum verhohlen verachtet, unter direkten politischen Druck. "Erdoğan spielt mit der Migrationswaffe", kommentiert ein hochrangiger Nato-Vertreter aus Brüssel die Lage. Das passe zudem in sein missionarisches Weltbild, das jeder Muslim in Europa die islamische Sache stärke. Dass auf dem neuen "Dschihad-Highway" auch Terroristen nach Europa gelangen, nehme er in Kauf.

__________________________________________________
Wenn du es nicht wagst, den Sinnen zu trauen, stürzen die Pfeiler des Lebens ein.
De nihilo nihil. Aus Nichts wird nichts.
Zu soviel Unheil hat schon die Religion die Menschen verleitet.
(Lukrez)

gapping Offline



Beiträge: 613

25.08.2015 21:45
#2 @Lukrez antworten

Leider trifft Deine Ansicht hier zu: Erdogan ist bestärkt darin durch die Geheimdienstdiktatur USA , einen Kurdenstaat um jeden Preis zu verhindern. Warum die islamische Welt allgemein sich nicht mit einem Kurdenstaat anfreunden kann, ist rational nicht zu erklären, weil ja der Heerführer des Islam, der die Kreuzritter besiegte(Saladin/Selayhattin) Kurde war.
Natürlich ist dem Islamisten Erdogan die Tatsache recht, dass viele Muslime den Kontinent Europa infiltrieren. Dort glauben noch naive Politiker sie würden dadurch das Überaltern und einen Arbeitskräftemangel verhindern, wo es in Wahrheit nur um den Druck auf die Löhne und Gehälter geht, exakt wie Ende der50er Jahre, als die Unternehmenskultur billige Arbeitskräfte einforderte, da die heute zerschlagenen Gewerkschaften, damals in der Lage waren, für Arbeitnehmer höhere Löhne und Gehälter zu erzielen.
Das konnte nur mit einem Heer billiger Arbeitskräfte, egal aus welchem Kulturkreis abgefedert werden, mal abgesehen davon, dass ein Reserveheer von Arbeitsfähigen vom Kapitalismus immer vorgehalten werden will, um Lohnsteigerungen entgegen zu wirken. Dasselbe geschieht mit dem Flüchtlingsheer, denn das sind überwiegend junge, oft arbeitsfähige Männer.

Gruß gapping

Lukrez Offline




Beiträge: 5.551

10.10.2015 13:02
#3 RE: @Lukrez antworten

Erdogan führt sein Land direkt in den Bürgerkrieg:
http://www.faz.net/aktuell/politik/ausla...r-13849206.html

http://www.welt.de/politik/ausland/artic...-in-Ankara.html
"Barbarischer Angriff" auf eine Friedensdemonstration in Ankara: Laut Regierung starben durch Explosionen 30 Menschen, 126 wurden verletzt. Nach dem Anschlag kam es zu Ausschreitungen mit der Polizei.

__________________________________________________
Wenn du es nicht wagst, den Sinnen zu trauen, stürzen die Pfeiler des Lebens ein.
De nihilo nihil. Aus Nichts wird nichts.
Zu soviel Unheil hat schon die Religion die Menschen verleitet.
(Lukrez)

«« Gebetsrosine
 Sprung  
________________________________________

"Ich bin völlig anderer Meinung als Sie. Aber ich werde mein Leben dafür einsetzen,
dass Sie sie sagen dürfen!" (Voltaire)

"Habe den Mut, dich deines eigenen Verstandes zu bedienen!" (Immanuel Kant)

________________________________________

=> "Die Ewigkeit gibt es ohne Gott!"

... Platz für Verlinkungsaustausche ...

VORSICHT! Vertrauensunwürdige Werbung!

Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor