Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Religionsforum
Atheismus vs. Religionen  


Der substanzielle  Dialog 

Für (echten) Säkularismus und freie Religionskritik!




Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 114 Antworten
und wurde 7.491 mal aufgerufen
 Weltliche Ideologien + Politik
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5
Gysi Offline

Atheist


Beiträge: 19.113

21.10.2017 10:43
#101 Medienschau Antworten

Zitat von Lukrez
Die RAF wurde damals verklärt und sie wird es noch heute.

Von wem? Viele können das nicht sein...

Zitat
Als Beispiel nenne mal "Joschka Fischer". Fischer war ein gewalttätiger Schläger

Kann es sein, dass Menschen nicht nur auf dunkle Punkte zu reduzieren sind, sondern erstens ihre komplette Lebenslinie berücksichtigt werden darf - und zweitens... sie sich im Laufe ihres Lebens und der Vermehrung ihrer Einsichten ... ÄNDERN?

Zitat
Heute gibt er sich als Unschuldslamm und hetzt gegen die AFD.

Du machst die AFD zu deinem neuen Gott, und alles, was daneben und dagegen läuft, von Petry bis Fischer, verTEUFELst du! Dieses rigide Gut-Böse-Denken ist doch erbärmlich daneben! Das ist billige, schlechte und sehr durchsichtige PROPAGANDA, aber doch keine Realitätsreflexion! Die brauchst du übrigens nicht vor mir aufzufahren. Die brauchst du, um DICH SELBST aufzupumpen! Weil du ahnst, mit Realinfos und Für-und-Wider-Argumenten deinen (neuen?) HALT zu verlieren! Such dir lieber einen besseren Halt in der Realität! Denn den bietet sie dir!

_____________________________________________
"Ich bin vom Glauben zum Wissen konvertiert!" (Hamed Abdel-Samad)

Lukrez Offline




Beiträge: 5.551

21.10.2017 12:31
#102 RE: Medienschau Antworten

Zitat
Kann es sein, dass Menschen nicht nur auf dunkle Punkte zu reduzieren sind, sondern erstens ihre komplette Lebenslinie berücksichtigt werden darf - und zweitens... sie sich im Laufe ihres Lebens und der Vermehrung ihrer Einsichten ... ÄNDERN?


Josef Fischer hat sich gerade NICHT geändert!
Er ist derselbe Hetzer und Verführer wie ehedem - nur persönliche Gewalttaten kann er sich nicht mehr leisten.
Schon damals hat er lieber zur Gewalt angestiftet und unbedarfte Menschen verführt.
Eine verlogene und bigotte Persönlichkeit durch und durch!
Solche Typen sind die wahren linken Täter und sie waren immer schon die Anführer und Verführer.

Ich habe oben nur Fakten (übrigens vorwiegend "Qualitätspresse"!) gesammelt und aufgeführt - aber das bringt euer linkes Weltbild zum Einsturz und daher dreht ihr vollkommen durch.

__________________________________________________
Wenn du es nicht wagst, den Sinnen zu trauen, stürzen die Pfeiler des Lebens ein.
De nihilo nihil. Aus Nichts wird nichts.
Zu soviel Unheil hat schon die Religion die Menschen verleitet.
(Lukrez)

Gysi Offline

Atheist


Beiträge: 19.113

21.10.2017 13:34
#103 Medienschau Antworten

Ich bin froh, dass du keine politische Macht hast, Lukrez. Und ihr Gauländer habt im Moment den Zenit eurer Macht! JETZT folgt der Absturz.

Nach dem Duktus deiner Rhetorik zu urteilen - verglichen z.B. mit der meinen - bist DU es, der hier "durchdreht"!

Als wir über das Kopffeld dieses Forums diskutierten, warst du noch messerscharf real. SO ein Lukrez tat dem Forum gut! Was du jedoch hier in diesem Thread ablässt, ist nicht nüchtern. Es ist schlimm, einfach nur schlimm!

_____________________________________________
"Ich bin vom Glauben zum Wissen konvertiert!" (Hamed Abdel-Samad)

Perquestavolta ( gelöscht )
Beiträge:

21.10.2017 14:23
#104 RE: Medienschau Antworten

Lukrez benimmt sich wie die EX-Raucher.. (vom Saulus zum Paulus) Ernst nehmen kann man die auch nicht.

Lukrez Offline




Beiträge: 5.551

21.10.2017 18:46
#105 RE: Medienschau Antworten

Ich nenne nur die Fakten.
Wie ihr die auslegt ist euer Problem.
Der unvoreingenommmene Leser wird aber schon das Richtige herauslesen.
Aber ihr dreht hier inzwischen wirklich durch!
Ist ja hier fast schon wie auf der Buchmesse.

Zitat
Ich bin froh, dass du keine politische Macht hast, Lukrez.


Machtgeil sind andere - ich bin es jedenfalls nicht!

__________________________________________________
Wenn du es nicht wagst, den Sinnen zu trauen, stürzen die Pfeiler des Lebens ein.
De nihilo nihil. Aus Nichts wird nichts.
Zu soviel Unheil hat schon die Religion die Menschen verleitet.
(Lukrez)

Gysi Offline

Atheist


Beiträge: 19.113

22.10.2017 09:47
#106  Medienschau Antworten

Zitat von Lukrez
Machtgeil sind andere - ich bin es jedenfalls nicht!

Habe ich auch nicht behauptet. Ich habe lediglich gesagt, dass ich froh darum bin, dass deine unbrechbare, extrem überzogene Selbstgerechtigkeit seine erfreulich engen Grenzen hat! Du verhältst dich wie fanatischer Gläubiger mit einem ausgeprägtem Hassprofil gegen die Ungläubigen. Und das ist auch ein "Fakt".

Zitat
Ich nenne nur die Fakten.

1. nennst du nur bestimmnte Fakten, die dir für den Erhalt deines Hassbildes gegen "die Linken" (also alles links von der AfD...) genehm ist.
2. lässt du alle Fakten, die deinen eigenen Laden kritisieren könnten, aus. So nach dem Motto: "Die Partei, die Partei hat immer recht..."
3. Vertust du dich auch gerne mit deinen "Fakten", aber die Fehler werden einfach nicht weiterdiskutiert.
4. Kann man selbst aus umfangreicher Faktenlage falsche Schlüsse ziehen. (Macht Reklov - in allen vier Punkten - überigens ebenso. Motiv: Nicht der ergebnisoffene Dialog. Sondern zu 100 Prozent die Verteidigung seiner einmal eingenommenen Position, die Verteidigung seiner Selbstgerechtigkeit... Fehler machen nur die anderen, eine schlechte Moral haben die andren, "durchdrehn" tun die anderen, Projektion (der negativen Eigenschaften) betreiben die anderen, man selbst - nie!)

_____________________________________________
"Ich bin vom Glauben zum Wissen konvertiert!" (Hamed Abdel-Samad)

Lukrez Offline




Beiträge: 5.551

22.10.2017 11:28
#107 RE: Medienschau Antworten

Bringt es auf den Punkt -
Meinungsfreiheit ist nicht nur ein Recht der Linken:
http://cicero.de/kultur/frankfurter-buch...echt-der-linken
Demokratie ist bequem, solange alle einer Meinung sind. Doch Meinungsfreiheit, die sich in dem ritualisierten Austausch etablierter Ansichten erschöpft, ist keine Meinungsfreiheit, sondern deren Simulation.
Eine selbstbewusste Demokratie hingegen lebt von der echten Auseinandersetzung. Und Meinungsfreiheit, die ihren Namen verdient, lässt auch Überzeugungen und Weltbilder zu, die den engen Korridor des Herkömmlichen und Korrekten verlassen.
-
Die linke Front hat sich verhärtet:
Noch in den sechziger und siebziger Jahren kannte dieses Land ein vergleichsweise breites politisches Meinungsspektrum. Es gab Zeiten, da diskutierte im öffentlich-rechtlichen Rundfunk der linke Philosoph Theodor W. Adorno mit dem konservativen Arnold Gehlen – heute geradezu unvorstellbar.
-
Alles, was aus einschlägiger Perspektive als „rechtes Gedankengut“ gilt, wird versucht, mundtot zumachen, natürlich immer im Namen der Meinungsfreiheit. Der „Fall Sieferle“ war das vorerst letzte traurige Beispiel.
-
Doch wo linkes Denken legitim ist, da darf es auch rechtes geben und alles was dazwischen liegt. Wo die Edition AV auftritt oder die Junge Welt, da darf es auch Antaios geben und die Junge Freiheit – alles andere wäre das Gegenteil von „offen“ oder „pluralistisch“. Ein paar intellektuelle Lockerungsübungen würden manchem Kulturverwalter in diesem Land gut tun.


Aber genau DAS akzeptieren und kapieren Linke eben nicht!
Letztendlich ist das aber Dummheit.
Die Verweigerung einer ehrlichen und echten Auseinandersetzung mit anderem Gedankengut wird die Linke bald in die Bedeutungslosigkeit treiben.
Die Verweigerunng Altlinker sich der eigenen Verhangenheit zu stellen ist derselben Verweigerung von Altnazis vollkommen gleichzustellen.

Joschka Fischer ist naziophob. Überall sieht er seinen Nazi-Opa. Die Quelle des Bösen? Die AfD als NSDAP reloaded:
http://www.journalistenwatch.com/2017/10...ines-nazi-opas/
Wer heute eine demokratisch gewählte Partei im größten deutsche Nachrichtenmagazin als Nazis bezeichnet, bezeichnen darf, der will Meinungen und die Personen, die sie vertreten, außerhalb von Recht und Gesetz stellen. Ein Nazi ist vogelfrei, denn „das hatten wir schon“. So werden Übergriffe legitimiert.

__________________________________________________
Wenn du es nicht wagst, den Sinnen zu trauen, stürzen die Pfeiler des Lebens ein.
De nihilo nihil. Aus Nichts wird nichts.
Zu soviel Unheil hat schon die Religion die Menschen verleitet.
(Lukrez)

Lukrez Offline




Beiträge: 5.551

22.10.2017 12:28
#108 RE: Medienschau Antworten

Nicolaus Fest über Demokratiefeinde in Frankfurt:
https://www.youtube.com/watch?time_continue=88&v=wROd8zrF3wg
Nicolaus Fest ganz in der Tradition seines Vaters Joachim fest!
Ein unbeugsamer Kämpfer für Recht, Rechtsstaat und Gerechtigkeit.

__________________________________________________
Wenn du es nicht wagst, den Sinnen zu trauen, stürzen die Pfeiler des Lebens ein.
De nihilo nihil. Aus Nichts wird nichts.
Zu soviel Unheil hat schon die Religion die Menschen verleitet.
(Lukrez)

Gysi Offline

Atheist


Beiträge: 19.113

22.10.2017 12:42
#109 Medienschau Antworten

Zitat von Lukrez
Die linke Front hat sich verhärtet:

Die linke "Front" ist gegen Islamkritik verbrettert, und das ist tragisch. Aber der einzig Verbretterte in diesem Thread dieses Forums, Lukrez - das bist DU!

_____________________________________________
"Ich bin vom Glauben zum Wissen konvertiert!" (Hamed Abdel-Samad)

Lukrez Offline




Beiträge: 5.551

22.10.2017 12:51
#110 RE: Medienschau Antworten

Verbrettert sind die linken demokratiefeindlichen Aktionen und ihre Fürsprecher.
Hätte eigentlich nicht gedacht dass auch du zu ihnen gehörst...
Auch dieses Forum will strikt am linken Mainstream festhalten und duldet abweichende Äußerungen nicht.
Demokratie wird hier durchaus nicht gelebt.
Plötzlich verbündet sich ein Gysi gar noch mit dem unterschwelligen Rassisten Perquestavolta.

__________________________________________________
Wenn du es nicht wagst, den Sinnen zu trauen, stürzen die Pfeiler des Lebens ein.
De nihilo nihil. Aus Nichts wird nichts.
Zu soviel Unheil hat schon die Religion die Menschen verleitet.
(Lukrez)

Perquestavolta ( gelöscht )
Beiträge:

22.10.2017 14:45
#111 RE: Medienschau Antworten

Zitat von Lukrez im Beitrag #107
Bringt es auf den Punkt -
Meinungsfreiheit ist nicht nur ein Recht der Linken:
http://cicero.de/kultur/frankfurter-buch...echt-der-linken
[i]Demokratie ist bequem, solange alle einer Meinung sind. Doch Meinungsfreiheit, die sich in dem ritualisierten Austausch etablierter Ansichten erschöpft, ist keine Meinungsfreiheit, sondern deren Simulation.
Genau deswegen braucht es jetzt um so mehr Widerstand gegen die populistische recht VoLksverhetzung.

Beim Rechtsgesindel ist alles "Links", was nicht gegen Links sit.
Zitat von Lukrez im Beitrag #107

Eine selbstbewusste Demokratie hingegen lebt von der echten Auseinandersetzung.
Und Meinungsfreiheit, die ihren Namen verdient, lässt auch Überzeugungen und Weltbilder zu, die den engen Korridor des Herkömmlichen und Korrekten verlassen.
Das widerspricht sich... Wenn Demokratie "alles" zulässt, wo bleibt dann die Auseinandersetzung. Demokratie ist wie ein gesunder Mischwald in dem die einen Bäume die anderen daran hindern alles zu überwuchern. Von daher ist extrem "Braun" nur die selbe "Scheiße" wie extrem Rot..
-
Zitat von Lukrez im Beitrag #107

Die linke Front hat sich verhärtet:
Noch in den sechziger und siebziger Jahren kannte dieses Land ein vergleichsweise breites politisches Meinungsspektrum. Es gab Zeiten, da diskutierte im öffentlich-rechtlichen Rundfunk der linke Philosoph Theodor W. Adorno mit dem konservativen Arnold Gehlen – heute geradezu unvorstellbar.
Das soll uns doch was lehren....



Zitat von Lukrez im Beitrag #107

Alles, was aus einschlägiger Perspektive als „rechtes Gedankengut“ gilt, wird versucht, mundtot zumachen, natürlich immer im Namen der Meinungsfreiheit.
Leute die ihre eigene politische "Meinung" ständig mit projizierten Feindbildern, Pauschalisierungen, Stohmannargumenten.. usw.. stützen müssen, fordern eben die demokratische Auseinandersetzung heraus. Die AFD behauptet z.B. auch, dass der gegenwärtige Klimawandel nichts mit uns Menschen zu tun hat.. Ähm... wer solchen Unsinn in die Welt setzt, hat auch von Demokratie keine Ahnung.

Zitat von Lukrez im Beitrag #107

Der „Fall Sieferle“ war das vorerst letzte traurige Beispiel.
Sieferle behauptete (in seinem Buch Fins Germania), dass der Holocaust doch gar nicht mit den anderen großen Verbrechen des 20. Jh. mithalten könne.. Na entschuldige.. Na entschuldige mal Lukrez.. wenn dem einer in den Nachruf schreibt: "er war ein großes dummes *Synonym für den menschlichen Darmausgang* ...nur wusste das bis jetzt keiner. Dann ist das eben auch nicht anderes zu interpretieren als jene Art von Meinungsfreiheit, die die rechten Spinner für sich beanspruchen möchten. Die hätten nämlich gerne, dass sich die andere Seite strikt an die herkömmlichen korekten Art der Meinungsfreiheit zu halten hätten und müssen...


[quote="Lukrez"|p3209223]
Doch wo linkes Denken legitim ist, da darf es auch rechtes geben und alles was dazwischen liegt.
Na klar doch. Aber so wie du hier "herummmerst", sollte jedwede öffentliche Meinung welche sich gegen die Rechten stellt, per Gesetz verboten werden müssen. Die Rechten haben eben die schlechteren Argumente.



Zitat von Lukrez im Beitrag #107

Aber genau DAS akzeptieren und kapieren Linke eben nicht!
Letztendlich ist das aber Dummheit.
Es ist wohl eher ganu anders herum. Die Rechten wollen für sich das Recht beanspruchen den engen Korridor des herkömmlichen und Korrekten verlassen. Aber der demokratische Gegenwind hat sich "bitteschön" immer an den engen Korridor des herkömmlich Korrekten zu halten. Oh mannnnnn.. Lukrez.. Dass du mal so tief sinken würdest..

Zitat von Lukrez im Beitrag #107

Die Verweigerung einer ehrlichen und echten Auseinandersetzung mit anderem Gedankengut wird die Linke bald in die Bedeutungslosigkeit treiben.


Gysi Offline

Atheist


Beiträge: 19.113

22.10.2017 17:23
#112 Medienschau Antworten

Zitat von Lukrez
Verbrettert sind die linken demokratiefeindlichen Aktionen und ihre Fürsprecher.
Hätte eigentlich nicht gedacht dass auch du zu ihnen gehörst...

Du solltest aufpassen, was du sagst, Lukrez. Dummdreiste Lügen und Hetze gegen mich machen mich nicht lustig...

Zitat
Demokratie wird hier durchaus nicht gelebt.

Du darfst doch alles schreiben, was du schreiben magst. Und andere antworten darauf, wie sie antworten mögen, ich auch. Oder ist das - nach deinem Maßstab - neuerdings verboten? Wenn mich deine Texte negativ überraschen oder gar wütend machen, ist das kein Akt deiner Unterdrückung. Oder was erwartest du? Ich bin nicht dein Claqueur!

Zitat
Plötzlich verbündet sich ein Gysi gar noch mit dem unterschwelligen Rassisten Perquestavolta.

Du meinst Reklov. Ich verbünde mich eben nicht mit dem, ich stelle deine Ähnlichkeit mit ihm fest!

_____________________________________________
"Ich bin vom Glauben zum Wissen konvertiert!" (Hamed Abdel-Samad)

Lukrez Offline




Beiträge: 5.551

22.10.2017 18:10
#113 RE: Medienschau Antworten

Du solltest diesen verlogene Satz am Ende dieses Forums endlich streichen:
"Ich bin völlig anderer Meinung als Sie. Aber ich werde mein Leben dafür einsetzen,
dass Sie sie sagen dürfen!" (Voltaire)


Sogar persönliche Beleidigungen muss ich mir inzwischen von dir gefallen lassen.
Andere werden in diesem Forum für solche sogar abgemahnt!

Ich sei der mit dem Brett vor dem Kopf?
Habe ich mit diesen persönlichen Diffamierungen hier angefangen?
Das Niveau Perquestavoltas hast du dir angeeignet (nimmst das aber offensichtlich überhaupt nicht wahr) und willst es wohl noch weiter ausbauen.
Nach den vielen Jahren hier bin ich wirklich enttäuscht!

Das hätte ich wirklich nicht erwartet.

Meine Zeit hier läuft wohl aus...
Das scheint aber besonders für dieses ganze Forum hier zu gelten.
Ihr könnt euch dann ja weiter über das "Gottesbewusstsein" streiten.

Ist wohl eh die Lieblingsbeschäftigung der (noch) verbliebenen Foristen geworden.

"Habe den Mut, dich deines eigenen Verstandes zu bedienen!" (Immanuel Kant)
Auch das ist hier wohl eher unbeliebt.

__________________________________________________
Wenn du es nicht wagst, den Sinnen zu trauen, stürzen die Pfeiler des Lebens ein.
De nihilo nihil. Aus Nichts wird nichts.
Zu soviel Unheil hat schon die Religion die Menschen verleitet.
(Lukrez)

Perquestavolta ( gelöscht )
Beiträge:

22.10.2017 21:54
#114 RE: Medienschau Antworten

Zitat von Lukrez im Beitrag #113

"Habe den Mut, dich deines eigenen Verstandes zu bedienen!" (Immanuel Kant)
Auch das ist hier wohl eher unbeliebt.


Als "verdeckter" Rassist ... hmmm... wie ich zu diesem Ehrentitel komme weis ich zwar nicht.... hab ich manchmal das untrügliche Gefühl, dass bei dir der Verstand manchmal nicht mehr so ganz dein eigener ist.

Trump hattest du zunächst ja auch als Heilsbringer für die gesamte Menschheit eingeschätzt...inzwischen hast du deinen Irrtum ja eingesehen. Dass Trump ein wirklich verdeckter Rassist ist, war aber schon vorher nicht zu übersehen. Aber das hat dich auch im Nachhinein am allerwenigsten an ihm gestört....

Kann es sein Lukrez, dass dein eigener Verstand letzthin ziemlich arg "fremdgesteuert" wird? Von wem? Wir sind alles nur Menschen und jeder von uns hat seine bescheuerte Seite.. aber ganz so bescheuert wie du jetzt meinst, sind wir dann vielleicht doch nicht. Lukrez, wach auf..!!!

Gysi Offline

Atheist


Beiträge: 19.113

23.10.2017 09:57
#115 Medienschau Antworten

Zitat von Lukrez
Sogar persönliche Beleidigungen muss ich mir inzwischen von dir gefallen lassen.

"Verbrettert" statt "verhärtet" - und schon isses eine "persönliche Beleidigung", ah ja. Darauf hast du doch nur gewartet, nach all deinen Attacken gegen "die Linken" - immer schön darauf achtend, dass die Attacke auf das Kollektive geht... War zwar alles schön im (weitgesteckten) Rahmen der Forumsregeln steht - hetzerisch und desinformativ waren sie aber trotzdem.
Und mich zu den "Demokratiefeinden" zu zählen, ist eine infame Unterstellung! Mit solchen Hammerschlägen kommt man, wenn die Argumente fehlen. Und du kommst mit diesen Schlägen seeehr schnell...

Zitat
Meine Zeit hier läuft wohl aus... Das scheint aber besonders für dieses ganze Forum hier zu gelten.

Der eine geht, der andere kommt... Wenn dein einziges Ziel es war, AfD-Propaganda hier im RF zur fruchtbaren Blüte zu bringen, war deine Zeit nie gekommen und nie da! Hier in diesem Forum heißt das Generalthema RELIGIONEN! Du hättest die GEMEINSAMKEITEN der Islamkritiker wertschätzen können, statt dich auf die völkische Identitätsideologie der (postpetryischen) AfD zu beschränken und alles andere als falsch, dumm, verbrecherisch und gemeinschaftszerstörerisch herauszuheben! Wer so fanatisch redet wie du, tut sich mit den islamischen Religionsfundamentalisten im Ton, Hetze und dem Maß an Desinformation gleich! Merkst du das nicht?

Woran liegt es denn, wenn hier Flaute ist - oder gar dem Forum "die Zeit ausläuft"? Lass mich mal überlegen...
ah ja! => am Administrator, der böse Meinungen gegen Lukrez vertritt!
Aber nie an Verbohrten und Hasspredigern religiöser und politischer Coleur, die andere Neuuser regelrecht abstoßen?... Das sind nämlich zudem die, die als erste vor dem Sturm der Gegenargumente den Schwanz einkneifen - und sich aus den Diskussionen verabschiedet haben und wohl auch in Zukunft verabschieden!

Zitat
Du solltest diesen verlogene Satz am Ende dieses Forums endlich streichen:
"Ich bin völlig anderer Meinung als Sie. Aber ich werde mein Leben dafür einsetzen,
dass Sie sie sagen dürfen!"
(Voltaire)

So mutig war Voltaire. Ich würde in der Tat nicht so mutig sein. Aber du willst wohl wiederholt suggerieren, dass du deine Meinung hier nicht sagen darfst... Und das ist eine Lüge! Du diskreditierst
1. meine Bemühungen als Administrator um maximale Meinungsfreiheit und
2. - willst du mich damit in Bezug auf die Veröffentlichung MEINER Meinung zu dir einschüchtern?

Zitat
"Habe den Mut, dich deines eigenen Verstandes zu bedienen!" (Immanuel Kant)
Auch das ist hier wohl eher unbeliebt.

Och, wer bildet denn seine Meinung hier im RF NICHT nach "seinem eigenen Verstand"? Alle, die nicht deiner Anti-Links- und "Die AfD-hat-immer Recht!"-Meinung sind wie du? Ich glaube eher, dass DEINE AfD-hörige Meinung nicht EINE Kontrollinstanz deiner PERSÖNLICHEN Meinungsbildung durchlaufen ist!

_____________________________________________
"Ich bin vom Glauben zum Wissen konvertiert!" (Hamed Abdel-Samad)

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5
 Sprung  
________________________________________

"Ich bin völlig anderer Meinung als Sie. Aber ich werde mein Leben dafür einsetzen,
dass Sie sie sagen dürfen!" (Voltaire)

"Habe den Mut, dich deines eigenen Verstandes zu bedienen!" (Immanuel Kant)

________________________________________

=> "Die Ewigkeit gibt es ohne Gott!"

Neues Forum => Writers Corner Politik-Forum



Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor
Datenschutz