Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Religionsforum
Atheismus vs. Religionen  

Der substanzielle  Dialog
 
"Je suis Charlie!"
Für Säkularismus und Religionskritik!


Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 54 Antworten
und wurde 1.966 mal aufgerufen
 Christentum
Seiten 1 | 2 | 3
the swot ( Gast )
Beiträge:

19.05.2006 21:40
#26 RE: Der Gott Der Bibel.. Ein National Gott? antworten

Sieh glauben, dass G´´TT sich durch Jesus als Messias offenbart hat und Jesus all die Sünden auf sich genommen hat. Im weiteren glauben Christen daran, dass G´´TT seinen Bund mit dem Volk Israel beendet hat.
_____________________________________________
*** Antisemitismus ist keine Meinung sondern eine Perversion die tötet (Jacques Chirac) ***

Schwester ( Gast )
Beiträge:

19.05.2006 22:38
#27 RE: Der Gott Der Bibel.. Ein National Gott? antworten

Zitat von the swot
Sieh glauben, dass G´´TT sich durch Jesus als Messias offenbart hat und Jesus all die Sünden auf sich genommen hat. Im weiteren glauben Christen daran, dass G´´TT seinen Bund mit dem Volk Israel beendet hat.

Das ist das Problem.. Nicht die Sünden auf sich genommen, sonder durch deren sünden. Aber das verstehen sie ja nicht. Und die bibel redet Ja nur von Gott Israel und nicht an die gesamte Menschheit, von daher.. meinte auch Jesus:
Wahrlich, ich sage euch, ihr, die ihr mir seid nachgefolgt, werdet in der Wiedergeburt, da des menschen Sohn wird sitzen auf dem Stuhl seiner Heerlichkeit, auch sitzen auf zwölf Stühlen und richten die zwölf Geschlechter Israels(matthäus 19:28)
Ich bin nicht gesandt denn nur zu den verlorenen Schafen non dem Hause Israels(Matthäus 15:24).
Es ist nicht fein, dass man den Kindern ihr Brot nehme und werfe es vor die Hunde(Matthäus 15:26)

Wenn Jesus von allen Völkern spricht, meint er damit alle stämme Israels.. damit drückte er mit den oben genannten Worten deutlich aus..
Wieso akzeptiert Ihr ihn nicht?? Er ist ebenfalls ein Gesandter Gottes, genau so wie Moses(as) und Abraham(as) mit kleinen unterschiede.

-----------------------------------------------------
Der Prophet Muhammad(saw) sagte:
"Wenn du zu Allah sprechen willst, dann sprich Bittgebete.
Und wenn du Allah zu dir sprechen lassen möchtes dann lies den Quran!"

emanuel ( Gast )
Beiträge:

19.05.2006 23:11
#28 RE: Der Gott Der Bibel.. Ein National Gott? antworten

In Antwort auf:
Im weiteren glauben Christen daran, dass ...

die aus dem jüdischen glauben stammenden apostel hatten grundlegende fragen an den meister.
etwa so: wann können wir mit gott sprechen, am sabbat, am morgen, bei sonnenuntergang?
wann können wir unsere bitten vorbringen, seine gebote vernehmen und seine weisheit hören?

nur so ist die antwort zu verstehen, in der die subjektive und objektive seite von gott getrennt formuliert
dargeboten wurde:
"seit wachsam, denn ihr wisst nicht, wann der vater kommt."

in der weiteren folge haben sie diesen satz mit dem irdischen tod selbst in verbindung gebracht,
was auf die geringe anzahl geführter gespräche zurückzuführen ist.

darum werde ich nun den satz "à l`europe corriger", damit ihr eine ahnung bekommt, was gemeint ist:

"wachsam sein! denn ihr kennt nicht die stunde, in der der onkel (die tante) kommt.
die weiß nur der onkel (die tante)."

das soll nichts weiter bedeuten, als die nationale nähe ist möglich und naheliegend,
aber sie ist nicht unbedingt erforderlich.

und ein


emanuel ( Gast )
Beiträge:

19.05.2006 23:27
#29 RE: Der Gott Der Bibel.. Ein National Gott? antworten
aber, aus königlicher sicht in die richtung roms,
in der zeit von gestern und heute,
würde dieser satz dann ganz anders aussehen:

"ignoranten, querulanten, ..."

und ein

freily ( Gast )
Beiträge:

21.05.2006 09:53
#30 RE: Der Gott Der Bibel.. Ein National Gott? antworten
Zitat von Schwester
Wieso akzeptiert Ihr ihn nicht?? Er ist ebenfalls ein Gesandter Gottes, genau so wie Moses(as) und Abraham(as) mit kleinen unterschiede.[/i]
Nochmal zum mitschreiben,
1. weil der Jesus nicht prophezeit wurde.!
2. weil beim Kommen des Messias auch der EWIGE G*TT Israel mitkommt und gegenwärtig ist.
3. weil seine Prophezeiungen des baldigen Wiederkommens nicht eingetroffen sind.
4. weil der Jesus selber nicht einmal weis, wann er wieder kommt.
5. weil prophezeit ist, dass der Gesalbte, der die Zerstörung Jerusalems ansagt unbekannt bzw. verworfen wird.

Und, ist der Jesus unbekannt? Nein, er wird irrtümlich aus dem hebräischen Wort Jeshua abgeleitet, dieses Wort aber bedeutet nicht Jesus, - sondern Rettung - und diese bewirkt nur der haSchem persönlich.

Du mußt schon unterscheiden lernen, was Messias im hebräischen eigentlich bedeutet.!

Schwester ( Gast )
Beiträge:

21.05.2006 17:40
#31 RE: Der Gott Der Bibel.. Ein National Gott? antworten

In Antwort auf:
1. weil der Jesus nicht prophezeit wurde.!


(Moses spricht:) Einen Propheten wie mich wird dir der HERR, dein Gott, erwecken, aus deiner Mitte, unter deinen Brüdern; dem sollt ihr gehorchen ... (Gott spricht:) Ich will ihnen einen Propheten, wie du bist, erwecken aus ihren Brüdern und meine Worte in seinen Mund geben; der soll zu ihnen reden alles, was ich ihm gebieten werde. Doch wer meine Worte nicht hören wird, die er in meinem Namen redet, von dem will ich's fordern.
(Deut. 18:15-19)

An wem ist das hier gerichtet?

In Antwort auf:
weil beim Kommen des Messias auch der EWIGE G*TT Israel mitkommt und gegenwärtig ist.

Wieso nur Israel? Wieso nicht Gott Menschen?

bei uns heisst es:

Als die Engel sprachen: "O Maria! Wahrlich, Allah verkündet dir (frohe Botschaft) durch ein Wort von Ihm: (einen Sohn), sein Name ist Messias, Jesus, der Sohn der Maria, angesehen in dieser Welt und im Jenseits, einer der (Allah) Nahestehenden.

Und er wird in der Wiege und im Mannesalter zu den Menschen reden und einer der Rechtschaffenen sein."

Sie sagte: "Mein Herr, wie soll ich einen Sohn bekommen, wo mich doch kein Mann jemals berührte?" Er sprach: "Allah schafft, was Er will. Wenn Er eine Sache beschlossen hat, spricht Er nur zu ihr "Sei!" und sie ist.

Und Er wird ihn das Buch und die Weisheit und die Thora und das Evangelium lehren.
(Sure 3:45-48 - Al-'Imran)

In Antwort auf:
weil seine Prophezeiungen des baldigen Wiederkommens nicht eingetroffen sind.

Was für Prophezeiungen sollte dies denn sein??

Damals sprach Allah: "O Jesus! Ich will dich verscheiden lassen und zu Mir erheben. Und will dich von den Ungläubigen befreien und diejenigen, welche dir folgen, über die Ungläubigen setzen, bis zum Tage der Auferstehung. Dann ist zu Mir euere Wiederkehr, und Ich will zwischen euch über das richten, worin ihr uneins wart" (Sure 3:55 - Al-'Imran)

In Antwort auf:
weil der Jesus selber nicht einmal weis, wann er wieder kommt.

Das weiss nur Gott allein und nicht Jesus!!
In Antwort auf:
weil prophezeit ist, dass der Gesalbte, der die Zerstörung Jerusalems ansagt unbekannt bzw. verworfen wird.

Wer ist der Geslbte??
In Antwort auf:
Du mußt schon unterscheiden lernen, was Messias im hebräischen eigentlich bedeutet.!

Sei so Lieb und kläre mich auf.. damit ich euch verstehen kann
-----------------------------------------------------
Der Prophet Muhammad(saw) sagte:
"Wenn du zu Allah sprechen willst, dann sprich Bittgebete.
Und wenn du Allah zu dir sprechen lassen möchtes dann lies den Quran!"

freily ( Gast )
Beiträge:

21.05.2006 19:09
#32 RE: Der Gott Der Bibel.. Ein National Gott? antworten

Zitat von Schwester
In Antwort auf:
1. weil der Jesus nicht prophezeit wurde.!
(Moses spricht:) Einen Propheten wie mich wird dir der HERR, dein Gott, erwecken, aus deiner Mitte, unter deinen Brüdern; dem sollt ihr gehorchen ... (Gott spricht:) Ich will ihnen einen Propheten, wie du bist, erwecken aus ihren Brüdern und meine Worte in seinen Mund geben; der soll zu ihnen reden alles, was ich ihm gebieten werde. Doch wer meine Worte nicht hören wird, die er in meinem Namen redet, von dem will ich's fordern.
(Deut. 18:15-19)
An wem ist das hier gerichtet?
[Damit war gemeint, dass der G*TT Israel für sein VOLK einige Propheten bestellen wird, bis zum Tag der Zerstreuung. Nach Mose war der Elia einer der größten Propheten, da der nicht starb, sondern entrückt wurde 2.Könige 2,11]
In Antwort auf:
weil beim Kommen des Messias auch der EWIGE G*TT Israel mitkommt und gegenwärtig ist.

Wieso nur Israel? Wieso nicht Gott Menschen?[Weil ER sich selbst der G*TT Israels nannte. 2.Mose 4,22; Jeremia 31,9; zudem ist Jerusalem mit dem Berg Zion sein selbst ernanntes Domizil seiner Gegenwart]
bei uns heisst es:
Und Er wird ihn das Buch[Torah] und die Weisheit und die Thora[Buch] und das Evangelium lehren.[Evangelium = frohe Botschaft; die Weisheit kam durch den Gehorsam zum EWIGEN haSchem; siehe auch Salomo.]
(Sure 3:45-48 - Al-'Imran)

In Antwort auf:
weil seine Prophezeiungen des baldigen Wiederkommens nicht eingetroffen sind.

Was für Prophezeiungen sollte dies denn sein?? Matth. 24,34; Markus 13,30; Lukas 21,32]
Damals sprach Allah: "O Jesus![Den Namen las der Mohammed in der syrischen Bibel, als Kaufmann konnte er diese Sprache lesen und schreiben] Ich will dich verscheiden lassen und zu Mir erheben. Und will dich von den Ungläubigen befreien und diejenigen, welche dir folgen, über die Ungläubigen setzen, bis zum Tage der Auferstehung. Dann ist zu Mir euere Wiederkehr, und Ich will zwischen euch über das richten, worin ihr uneins wart" (Sure 3:55 - Al-'Imran)[/i][ Da hatte der Mohammed gerade die Stelle vom Elia in 2.Kö.2,11 gelesen gehabt; zudem zeigte ER durch Abraham an, dass der Sohn nichtgeopfert werden muß, also warum sollte ER seine Pläne ändern?] [quote]weil der Jesus selber nicht einmal weis, wann er wieder kommt.[Aus diesem Grund kann er ja nicht ein Gott sein, oder?]

[i]Das weiss nur Gott allein und nicht Jesus!!


weil prophezeit ist, dass der Gesalbte, der die Zerstörung Jerusalems ansagt unbekannt bzw. verworfen wird.

Wer ist der Geslbte?? Der Gesalbte ist das Volk Israel Ps.89, das Gesalbt wurde auf dem Berg Horeb/Sinai und somit sein Sohn wurde. siehe 2.Mose ab Kap 20

Du mußt schon unterscheiden lernen, was Messias im hebräischen eigentlich bedeutet.!

Sei so Lieb und kläre mich auf.. damit ich euch verstehen kann
Naja, lerne mal das einstweil kennen und belasse mir noch ein bischen Zeit. Rom wurde bekanntlich auch nicht an einem Tag gebaut und ein bischen selber anstrengen kann man von jedem Erwarten.!

emanuel ( Gast )
Beiträge:

21.05.2006 20:12
#33 RE: Der Gott Der Bibel.. Ein National Gott? antworten
naja, ich störe jetzt bestimmt nicht .

In Antwort auf:
(Moses spricht:) Einen Propheten wie mich wird dir der HERR, dein Gott, erwecken, aus deiner Mitte, unter deinen Brüdern; dem sollt ihr gehorchen ... (Gott spricht:) Ich will ihnen einen Propheten, wie du bist, erwecken aus ihren Brüdern und meine Worte in seinen Mund geben; der soll zu ihnen reden alles, was ich ihm gebieten werde. Doch wer meine Worte nicht hören wird, die er in meinem Namen redet, von dem will ich's fordern.
(Deut. 18:15-19)
An wem ist das hier gerichtet?[Damit war gemeint, dass der G*TT Israel für sein VOLK einige Propheten bestellen wird, bis zum Tag der Zerstreuung. Nach Mose war der Elia einer der größten Propheten, da der nicht starb, sondern entrückt wurde 2.Könige 2,11]

mit der textstelle haben sie sich damals offensichtlich beschäftigt: joh 3,14ff

"14Und wie aMose in der Wüste die Schlange erhöht hat, so muß der Menschensohn erhöht werden, 15damit alle, die an ihn glauben, das ewige Leben haben. 16Denn also hat Gott die Welt geliebt, daß er seinen eingeborenen Sohn gab, damit alle, die an ihn glauben, nicht verloren werden, sondern das ewige Leben haben. b 17Denn Gott hat seinen Sohn nicht in die Welt gesandt, daß er die Welt richte, sondern cdaß die Welt durch ihn gerettet werde. 18Wer an ihn glaubt, der wird nicht gerichtet; wer aber nicht glaubt, der ist schon gerichtet, denn er glaubt nicht an den Namen des eingeborenen Sohnes Gottes. d

19Das ist aber das Gericht, daß das Licht in die Welt gekommen ist, und die Menschen liebten die Finsternis mehr als das Licht, denn ihre Werke waren böse. e 20Wer Böses tut, der haßt das Licht und fkommt nicht zu dem Licht, damit seine Werke nicht aufgedeckt werden. 21Wer aber die Wahrheit tut, der kommt zu dem Licht, damit offenbar wird, daß seine Werke in Gott getan sind. g"

************************************************************

bemerkenswert der nahtlose übergang von johannes, nach der erklärung von der erhöhung der schlange, vermutlich im "sternenzelt", geht er direkt und ausführlich auf die erläuterung des lichtes ein. etwas neues und nirgendst bisher angekündigt. aus der beschreibung geht hervor, dass nur der nazaräner für sich diese vision hatte. er selbst sah sich im licht, fühlte sich als das licht. von den anderen handelden personen war dieses phänomen weder zu sehen, noch selbst erfahrbar. aber sie glaubten die schilderung, was andere wieder nicht taten.

im grunde genommen ist das nichts besonderes, auch ich habe diese erfahrung gemacht, im licht zu sein.
es ist auch bei mir keinem mitmenschen aufgefallen, das da irgend etwas an mir "leuchtend" sein sollte.
noch einmal: die positionierung im licht in einer vision, sie besagt lediglich, dass die person selbst im leben ist und betrachtungen aus einer anderen zeit, zum beispiel aus der vergangenheit, wahr nimmt.

zweifellos kann man aber dies als außergewöhnlich empfinden, wenn es zum ersten male und direkt von einem visionär als wahrgenommen erklärt wird. in verbindung mit den persönlichen wünschen für die zukunft kann man dann ohne weiteres einen gefälligen cocktail mixen - warum nicht?

darum nicht, denn es ist eine verzerrung von tatsachen.
mit dem licht wird bereits unser leben besonders hervorgehoben und verstärkt.
ich kann es nicht oft genug wiederholen, wir haben zwei leben und jedes davon ist wichtig,
jedes sollte so umfangreich und lange wie möglich gestaltet werden, denn wir haben nicht mehr.

das sagt uns das licht, in den visionen des nazaräners und in meinen, und in denen von anderen menschen auch peutêtre ...

... wollen wir ihn herein lassen?

und ein

Joshua ( Gast )
Beiträge:

21.05.2006 21:02
#34 RE: Der Gott Der Bibel.. Ein National Gott? antworten

Zitat von Schwester
Die Christen nehmen aber drei Götter an ,
INDEM SIE SPRECHEN: VATER---> SOHN---> HEILIGER GEIST
Das ist Jesus Christus..

Du kannst nur Sinnlos blabbern, weil du weder Thora kennst, werder Neu Testament weder Koran.

In Koran wird gegen 3 Göttlichkeit(!) gesprochen. Gott, Maria und Jesus. Also noch ein mal, Vater, Mutter, Sohn.

Aber es ist schon längst Vergangenheit. Christentum sagt nie, dass Maria Gott ist und Jesus zweite kleine Gott ist. So redet ihr, die keine Ahnung haben was der Heiliger Geist ist.

Christentum sagt: Der Gott ist der Heiliger Geist in Jesus Christus, der Tod überwindet hat, weil Er das ewige Licht ist.

Lies mal in Koran 64:8. Gott hatte Propheten gesand und das Licht.

Aus AT Jesaja spricht: "Land Sebulon und Land Naftali, gegen den See hin, jenseits des Jordan, Galiläa der Nationen: 4,16 Das Volk, das in Finsternis saß, hat ein großes Licht gesehen, und denen, die im Land und Schatten des Todes saßen, ist Licht aufgegangen."

Johannes 8,12 Jesus sprach: Ich bin das Licht der Welt; wer mir nachfolgt, wird nicht in der Finsternis wandeln, sondern wird das Licht des Lebens haben. 8,13 Da sprachen die Pharisäer zu ihm: Du zeugst von dir selbst; dein Zeugnis ist nicht wahr. 8,14 Jesus antwortete und sprach zu ihnen: Auch wenn ich von mir selbst zeuge, ist mein Zeugnis wahr, weil ich weiß, woher ich gekommen bin und wohin ich gehe; ihr aber wißt nicht, woher ich komme und wohin ich gehe. 8,15 Ihr richtet nach dem Fleisch, ich richte niemand. 8,16 Wenn ich aber auch richte, so ist mein Gericht wahr, weil ich nicht allein bin, sondern ich und der Vater, der mich gesandt hat. 8,17 Aber auch in eurem Gesetz steht geschrieben, daß das Zeugnis zweier Menschen wahr ist. 8,18 Ich bin es, der von mir selbst zeugt, und der Vater, der mich gesandt hat, zeugt von mir. 8,19 Da sprachen sie zu ihm: Wo ist dein Vater? Jesus antwortete: Ihr kennt weder mich noch meinen Vater; wenn ihr mich gekannt hättet, so würdet ihr auch meinen Vater gekannt haben.


freily ( Gast )
Beiträge:

21.05.2006 22:07
#35 RE: Der Gott Der Bibel.. Ein National Gott? antworten

Zitat von Joshua
Zitat von Schwester
Die Christen nehmen aber drei Götter an ,
INDEM SIE SPRECHEN: VATER---> SOHN---> HEILIGER GEIST
Das ist Jesus Christus..


Du kannst nur Sinnlos blabbern, weil du weder Thora kennst, werder Neu Testament weder Koran.
In Koran wird gegen 3 Göttlichkeit(!) gesprochen. Gott, Maria und Jesus. Also noch ein mal, Vater, Mutter, Sohn.
Aber es ist schon längst Vergangenheit. Christentum sagt nie, dass Maria Gott ist und Jesus zweite kleine Gott ist. So redet ihr, die keine Ahnung haben was der Heiliger Geist ist.
Christentum sagt: Der Gott ist der Heiliger Geist in Jesus Christus, der Tod überwindet hat, weil Er das ewige Licht ist.
Tja Joshua, dann bist auch nicht so alleine, ist doch gut so, oder
Ein großer Geist wie der haSchem in deinem kleinen Jesus, ja da gehört schon sehr viel Phantasie dazu sich das vorzustellen, aber es soll ja viele Phantasten geben.

Joshua ( Gast )
Beiträge:

21.05.2006 22:22
#36 RE: Der Gott Der Bibel.. Ein National Gott? antworten

Dazu, Aus Johannes 11,4 Als aber Jesus es hörte, sprach er: Diese Krankheit ist nicht zum Tode, sondern um der Herrlichkeit Gottes willen, damit der Sohn Gottes durch sie verherrlicht werde.

Haleluja.


Schwester ( Gast )
Beiträge:

21.05.2006 22:33
#37 RE: Der Gott Der Bibel.. Ein National Gott? antworten

In Antwort auf:
Du kannst nur Sinnlos blabbern, weil du weder Thora kennst, werder Neu Testament weder Koran.

Ne ich kenne nur Die geschichte Vom Mond!
In Antwort auf:
In Koran wird gegen 3 Göttlichkeit(!) gesprochen. Gott, Maria und Jesus. Also noch ein mal, Vater, Mutter, Sohn.

Ja klar.. weil wir nicht an gottes sohn glauben, sonder an Allah(swt) und jesus(as) ist sein gesandter
Dann wird Allah sprechen: "O Jesus, Sohn der Maria, gedenke Meiner Gnade gegen dich und deiner Mutter, als Ich dich mit heiliger Eingebung stärkte, auf dass du zu den Menschen in der Wiege und als Erwachsener reden solltest. Und als Ich dich die Schrift und die Weisheit und die Thora und das Evangelium lehrte. Und als du mit Meiner Erlaubnis as Ton die Gestalt eines Vogels formtest..." (Sure 5:110 - al-Ma'ida)
Nur ein Gesandter

In Antwort auf:
Christentum sagt: Der Gott ist der Heiliger Geist in Jesus Christus, der Tod überwindet hat, weil Er das ewige Licht ist.

Lies mal in Koran 64:8. Gott hatte Propheten gesand und das Licht.



Drum glaubet an Allah und Seinen Gesandten und an das Licht, das Wir herniedergesandt haben. Und Allah kennt wohl, was ihr tut.. meinst du das?? Und was hat das bitte mit Jesus zutun??
Jesus spricht:
und (ich komme zu euch) als ein Bestätiger der Thora, die bereits vor mir da war, und um euch einen Teil von dem zu erlauben, was euch verboten war. Und ich komme zu euch mit einem Zeichen von euerem Herrn. So fürchtet Allah und gehorcht mir. (Sure 3:50 - Al-'Imran)

-----------------------------------------------------
Der Prophet Muhammad(saw) sagte:
"Wenn du zu Allah sprechen willst, dann sprich Bittgebete.
Und wenn du Allah zu dir sprechen lassen möchtes dann lies den Quran!"

Joshua ( Gast )
Beiträge:

21.05.2006 22:40
#38 RE: Der Gott Der Bibel.. Ein National Gott? antworten
Zitat von Schwester
. Und ich komme zu euch mit einem Zeichen von euerem Herrn. So fürchtet Allah und gehorcht mir. (Sure 3:50 - Al-\'Imran)

Und gehorchst du an Jesus? Der ist doch Zeichen Gottes - lebendiges Wort Gottes.

Und warum im Sura64:8 steht (im Vergangenheit!!!) wir haben die Gesandten und das Licht (extra steht) herniedergesandt haben?

Und wo steht über Jesus mehr? In Koran oder im Schrift im Zeugnis seiner Junger.

Hast du Unterschied mit bekommen? Vater, Mutter, Sohn und Vater, Sohn und Geist?

Vater ist im Menschensleib als Geist.


Schwester ( Gast )
Beiträge:

21.05.2006 22:53
#39 RE: Der Gott Der Bibel.. Ein National Gott? antworten

In Antwort auf:
Und gehorchst du an Jesus? Der ist doch Zeichen Gottes - lebendiges Wort Gottes.

Ich gehorche Gott und net Jesus.. Jesus(as) worte sind ja gottes worte, aber Jesus(as) ist nicht Gott. Gott gab Gesetze und Jesus(as) gesetze waren dies von Moses(as).. denn jesus(as) selbst sagte ja: "Bin nicht gekommen um zu erfüllen" oder??
In Antwort auf:
(im Vergangenheit!!!)

Weil die bibel gefälscht ist und uns jetzt nach den Koran richten
In Antwort auf:
Und wo steht über Jesus mehr? In Koran oder im Schrift im Zeugnis seiner Junger.

In der Bibel steht meistens nur die überliefrungen.. dass was die Jüngern geschrieben haben, im Koran steht über Jesus(as) von geburt bis zum ermporgehoben:

Und in ihren Spuren ließen wir Jesus folgen, den Sohn der Maria, um die Thora, die vor ihm war, zu bekräftigen. Und Wir gaben ihm das Evangelium mit einer Rechtleitung und einem Licht, die Thora, die vor ihm war, bestätigend als eine Rechtleitung und Ermahnung für die Gottesfürchtigen. (Sure 5:46 - al-Ma'ida)

Als nun Jesus mit klaren Beweisen kam, sprach er: "Ich bin mit der Weisheit zu euch gekommen, und um euch etwas von dem zu erklären, worüber ihr uneins seid. So fürchtet Allah und gehorcht mir.

Allah, Er ist wahrlich mein Herr und euer Herr. So dient Ihm! Das ist der gerade Weg."
Doch dann wurden die Sekten untereinander uneins. Wehe denn den Übeltätern ob der Strafe eines schmerzlichen Tages! (Sure 43:63-65 - az-Zukhruf)

Und weil sie sprachen: "Siehe, wir haben den Messias Jesus, den Sohn der Maria, den Gesandten Allahs, getötet" - doch weder haben sie ihn getötet, noch gekreuzigt, sondern es erschien ihnen nur etwas Ähnliches. Und siehe, diejenigen, die darüber uneins sind, sind wahrlich im Zweifel über ihn. Sie wissen nichts davon, sondern folgen nur Vermutungen. Und sie töteten ihn mit Gewissheit nicht! Ganz im Gegenteil: Allah erhöhte ihn zu Sich; und Allah ist mächtig und weise. (Sure 4:157-158 - an-Nisa)

Damals sprach Allah: "O Jesus! Ich will dich verscheiden lassen und zu Mir erheben. Und will dich von den Ungläubigen befreien und diejenigen, welche dir folgen, über die Ungläubigen setzen, bis zum Tage der Auferstehung. Dann ist zu Mir euere Wiederkehr, und Ich will zwischen euch über das richten, worin ihr uneins wart" (Sure 3:55 - Al-'Imran)

Siehst du wie Gott Jesus(as) ihn liebet, dass er sogar Ihn nicht Töten lies

In Antwort auf:
Hast du Unterschied mit bekommen? Vater, Mutter, Sohn und Vater, Sohn und Geist?

Vater ist im Menschensleib als Geist.



Ich werde niemals deiner meinung sein und niemals das so nehmen wie du es nimmsz okay.
-----------------------------------------------------
Der Prophet Muhammad(saw) sagte:
"Wenn du zu Allah sprechen willst, dann sprich Bittgebete.
Und wenn du Allah zu dir sprechen lassen möchtes dann lies den Quran!"

Joshua ( Gast )
Beiträge:

21.05.2006 22:58
#40 RE: Der Gott Der Bibel.. Ein National Gott? antworten

Zitat von Schwester
"Siehe, wir haben den Messias Jesus, den Sohn der Maria, den Gesandten Allahs, getötet" - doch weder haben sie ihn getötet, noch gekreuzigt, sondern es erschien ihnen nur etwas Ähnliches.

Also doch ähnliches? Wie Kreuzigung geschehen?


Schwester ( Gast )
Beiträge:

21.05.2006 23:00
#41 RE: Der Gott Der Bibel.. Ein National Gott? antworten

In Antwort auf:
Also doch ähnliches? Wie Kreuzigung geschehen?

Nein damit wurde etwas anderes gemeint

Die Tatsache, die der Quran uns mitteilt, ist ganz offensichtlich. Die Versuche der Römer, angestachelt von den Juden, Jesus (a.s.) zu ermorden, waren erfolglos. Der Ausdruck im oben genannten Vers "...es erschien ihnen nur etwas Ähnliches..." erklärt die tatsächlichen Umstände dieses Vorfalles. Jesus (a.s.) wurde nicht getötet, sondern er wurde zu Allah emporgehoben.
-----------------------------------------------------
Der Prophet Muhammad(saw) sagte:
"Wenn du zu Allah sprechen willst, dann sprich Bittgebete.
Und wenn du Allah zu dir sprechen lassen möchtes dann lies den Quran!"

emanuel ( Gast )
Beiträge:

21.05.2006 23:04
#42 RE: Der Gott Der Bibel.. Ein National Gott? antworten

hhmmm

In Antwort auf:
und das Licht (extra steht)

wenn das licht extra steht, dann steht das licht extra.
aber das licht, eine ausdrucksform und ein hilfsmittel um die zeit zu bestimmen und diese zu überwinden.
da wird es selbst für den modernen genforscher ein wenig eng werden.

ich möchte einmal sagen, als mohammed von drei komponenten nur eine kannte mit zwei unbekannten,
da wird er sich doch schwer getan haben.
von der ausgangslage des nazaräners in der situation selbst ganz zu schweigen.

wesentlich einfach war es für nostradamus, mit zwei bekannten und einer unbekannten.
dazu auch noch eine außen stehenden ergänzende gleichung.
verbunden mit seiner visionären kraft, von seinem standpunkt aus als dunkel angenommen,
das licht aller zukünftigen menschen zu betrachten, soweit er es vertragen konnte.

jaja, das licht,
es ist schon eine eigenartige g´schicht.

und ein

Joshua ( Gast )
Beiträge:

21.05.2006 23:07
#43 RE: Der Gott Der Bibel.. Ein National Gott? antworten


Hat Maria, Seiner Mutter und seiner Junger, Verwandten den anderen beerdigt? So meinst du wohl, weil nach 630 Jahren gab es darüber nur etwa Information wie ähnliches passiert. Also die Details interessiert dich nicht. Wie Rom, durch sein Vertreter Jesus kreuzigen befahl.

Wie kannst due sagen Koran ist Wahrheit und dabei willst du die Wahre Wahrheit nicht wissen. Überleg mal was macht dich Blind. Koran oder Indjil?


emanuel ( Gast )
Beiträge:

21.05.2006 23:12
#44 RE: Der Gott Der Bibel.. Ein National Gott? antworten

In Antwort auf:
Die Tatsache, die der Quran uns mitteilt, ist ganz offensichtlich. Die Versuche der Römer, angestachelt von den Juden, Jesus (a.s.) zu ermorden, waren erfolglos. Der Ausdruck im oben genannten Vers "...es erschien ihnen nur etwas Ähnliches..." erklärt die tatsächlichen Umstände dieses Vorfalles. Jesus (a.s.) wurde nicht getötet, sondern er wurde zu Allah emporgehoben.

schöne falle!
wie bei elia, nur empor gehoben.

vielleicht auch noch von zwei luftgestalten, bis zu einem see.
den der am kühlen bache in ruhe verweilen lassen sollte.

und ein

Schwester ( Gast )
Beiträge:

21.05.2006 23:16
#45 RE: Der Gott Der Bibel.. Ein National Gott? antworten

emanuela.. ich finde dich echt cool
-----------------------------------------------------
Der Prophet Muhammad(saw) sagte:
"Wenn du zu Allah sprechen willst, dann sprich Bittgebete.
Und wenn du Allah zu dir sprechen lassen möchtes dann lies den Quran!"

emanuel ( Gast )
Beiträge:

21.05.2006 23:22
#46 RE: Der Gott Der Bibel.. Ein National Gott? antworten

In Antwort auf:
seine Jünger den anderen beerdigt

es gab nur einen.
aber da waren zwei "hinrichtungen". sicher ist sicher.
vielleicht war er beim ersten mal gar nicht tot?
da wollten sie bestimmt im volk keinen unfrieden aufkommen lassen.

und die große abschiedsvorstellung von pilatus?
nun ja, wir wissen doch wie die römer so waren ...

und ein

emanuel ( Gast )
Beiträge:

21.05.2006 23:29
#47 RE: Der Gott Der Bibel.. Ein National Gott? antworten

In Antwort auf:
emanuel, ich finde dich ...

du findest mich? hoppalala, jetzt wird es gefährlich .....ich verdufte

und ein

Joshua ( Gast )
Beiträge:

21.05.2006 23:30
#48 RE: Der Gott Der Bibel.. Ein National Gott? antworten

Zitat von emanuel
vielleicht war er beim ersten mal gar nicht tot?

nach dem sie durchgebohrt haben?


emanuel ( Gast )
Beiträge:

22.05.2006 00:32
#49 RE: Der Gott Der Bibel.. Ein National Gott? antworten
In Antwort auf:
nach dem sie durchgebohrt haben?

nein, der eine stich war das zweite mal.

beim ersten mal waren es mehrere, seine jünger habe ihn mitgenommen,
und da die so gut im heilen waren, da weiß man nie...

es war auch einer vorbereitet für das kreuz, das ist wahr,
den haben sie ausgetauscht und die leiche einfach nocheinmal ...
als sie es bemerkten dass er tot war, da war es schon "gesetz".

kennst du doch alles.
barabas.
"was ich geschrieben habe, das habe ich geschrieben."
REX JUDÄA

und ein

freily ( Gast )
Beiträge:

22.05.2006 22:48
#50 RE: Der Gott Der Bibel.. Ein National Gott? antworten

Zitat von emanuel
"was ich geschrieben habe, das habe ich geschrieben."
REX JUDÄA
und ein
Hey emanuel, wieder auf Durchknalli-Trip Wieviel Joints braucht man für dein Geschreibsel

Seiten 1 | 2 | 3
«« Engelsturz
 Sprung  
________________________________________

"Ich bin völlig anderer Meinung als Sie. Aber ich werde mein Leben dafür einsetzen,
dass Sie sie sagen dürfen!" (Voltaire)

"Habe den Mut, dich deines eigenen Verstandes zu bedienen!" (Immanuel Kant)

________________________________________

=> "Der selbstbestimmte Mensch"

... Platz für Verlinkungsaustausche ...

VORSICHT! Vertrauensunwürdige Werbung!

Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor