Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Religionsforum
Atheismus vs. Religionen  

Der substanzielle  Dialog
 
"Je suis Charlie!"
Für Säkularismus und Religionskritik!


Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 53 Antworten
und wurde 3.846 mal aufgerufen
 Christliche Kultur und Politik
Seiten 1 | 2 | 3
the swot ( Gast )
Beiträge:

28.07.2006 20:20
#26 RE: ..denk ich an Deutschland in der Nacht .... antworten

Wir Juden sind ein Volk. Das Volk der Israeliten.

Israelis sind israelische Staatsbürger. Jeder Jude hat das Recht auf die israelische Staatsbürgerschaft.

Uns Torahristen zu nennen ist eine Frechheit und respektlos.
_____________________________________________
http://41419.dynamicboard.de/

Robin87 Offline



Beiträge: 1.848

28.07.2006 20:29
#27 RE: ..denk ich an Deutschland in der Nacht .... antworten
ja klar du bist israelit und ich bin Franzose! Warum? Weil Franzosen Christen sind! Außerdem bin ich Engländer, Spanier, Osteuropäer, Russe, Inder, Araber, Iraner, Iraker, Chinese, Japaner, Afrikaner, Lateinamerikaner, Australier und was es sonst noch an Nationalitäten gibt.

the swot ( Gast )
Beiträge:

28.07.2006 20:32
#28 RE: ..denk ich an Deutschland in der Nacht .... antworten

Sach mal spinnst du eigentlich? Warum akzeptiert ihr uns Juden nicht als Volksgruppe, so wie es die Sinti & Roma sind?
_____________________________________________
http://41419.dynamicboard.de/

Joshua ( Gast )
Beiträge:

28.07.2006 21:44
#29 RE: ..denk ich an Deutschland in der Nacht .... antworten

Zitat von the swot
Jeder Jude hat das Recht auf die israelische Staatsbürgerschaft.

Eigentlich das ist ein gutes Recht. Leider es gibt viele Fälle als Georgier oder Armenier sich als Jude darstellen und bekommen Israelischen Pass. So können diese Leute nach Amerika reisen ohne Problem. Das ist aber ein Problem. Es gibt auch viele Araber, die ähnlich sind mit Gesichtzügen.


Robin87 Offline



Beiträge: 1.848

29.07.2006 11:04
#30 RE: ..denk ich an Deutschland in der Nacht .... antworten
swot, wenn ich nicht falsch liege, bist du in Deutschland geboren, lebts in Deutschland und sprichst die deutsche Sprache, also bist du kein Israelit, sondern ein Deutscher, hahaha!
In Antwort auf:

ider es gibt viele Fälle als Georgier oder Armenier sich als Jude darstellen und bekommen Israelischen Pass. So können diese Leute nach Amerika reisen ohne Problem. Das ist aber ein Problem.

ja, das finde ich ziehmlich übel, dass die sich öffentlich als Juden bekennen und wahrscheinlich sich vom Christentum abkennen, nur damit die wegrennnen können wo es angeblich viel zu übel sei und sich ein gemütliches Leben machen wollen.

Bruder Spaghettus ( gelöscht )
Beiträge:

29.07.2006 11:42
#31 RE: ..denk ich an Deutschland in der Nacht .... antworten

In Antwort auf:
swot, wenn ich nicht falsch liege, bist du in Deutschland geboren, lebts in Deutschland und sprichst die deutsche Sprache, also bist du kein Israelit, sondern ein Deutscher, hahaha!

Das ist halt der Unterschied zwischen Israelit und Israeli. Letzteres ist swot nicht, ersteres schon.

Warum aber soll Thoraisten beleidigend sein? Das bezeichnet einfach alle Leute, die nach der Thora leben, egal ob sie Juden sind oder nicht. Falls es für diese Gruppe schon eine andere eindeutige Bezeichnung gibt (Juden trifft ja auf jeden Fall nicht zu) bin ich gerne bereit, die zu übernehmen. Wenn nicht, wird es Zeit eine solche Bezeichnung zu schaffen.

--------------------------------------------------

OPA Offline



Beiträge: 385

29.07.2006 21:50
#32 RE: ..denk ich an Deutschland in der Nacht .... antworten

Allerdings ist er kein Volksdeutscher, sondern vermutlich Hebräer.

Robin87 Offline



Beiträge: 1.848

29.07.2006 23:03
#33 RE: ..denk ich an Deutschland in der Nacht .... antworten

was? Woher willste das wissen, dass swot hebräer sei? Wer weiß was alles 4000 Jahre lang geschah. Bis swots Geburt sich ereignete.

Robin87 Offline



Beiträge: 1.848

29.07.2006 23:03
#34 RE: ..denk ich an Deutschland in der Nacht .... antworten

was? Woher willste wissen, dass swot hebräer sei? Wer weiß was alles 4000 Jahre lang geschah. Bis swots Geburt sich ereignete.

Robin87 Offline



Beiträge: 1.848

29.07.2006 23:03
#35 RE: ..denk ich an Deutschland in der Nacht .... antworten
du sagst Juden würden zu 98% Hebräer sein? Hast du dafür Beweise?

the swot ( Gast )
Beiträge:

30.07.2006 11:01
#36 RE: ..denk ich an Deutschland in der Nacht .... antworten

Aufgrund meiner von Natur aus getönten, olivenfarbender Haut kann man davon ausgehen, dass Ich keine Proselyten in meiner Familie habe. Außerdem habe ich auch noch einen Onkel mit dem Nachnamen Kohen.
_____________________________________________
http://41419.dynamicboard.de/

Joshua ( Gast )
Beiträge:

30.07.2006 13:04
#37 RE: ..denk ich an Deutschland in der Nacht .... antworten

Dein Onkel?
Und dein Großvater... Lebte vor 3000 Jahren und war Moses Schreiber.


the swot ( Gast )
Beiträge:

30.07.2006 16:53
#38 RE: ..denk ich an Deutschland in der Nacht .... antworten

Meine Großvater hieß Avner Rosenzweig und meine Oma Schmalfuß.
_____________________________________________
http://41419.dynamicboard.de/

Joshua ( Gast )
Beiträge:

30.07.2006 20:19
#39 RE: ..denk ich an Deutschland in der Nacht .... antworten

Zitat von the swot
Aufgrund meiner von Natur aus getönten, olivenfarbender Haut

Welche Olivenfarbe? Schwarze, grüne oder roten?


the swot ( Gast )
Beiträge:

30.07.2006 20:48
#40 RE: ..denk ich an Deutschland in der Nacht .... antworten

Na ich bin etwas dunkler. Und habe zu dem noch schwarze Haare. Der vater meiner Oma war ein Kohen. Da meine Oma aber heiratete wurde sie eine Schmalfuß. Ich selber bin also kein Kohen, da das sog. "Kohen-Gen" väterlicherseits vererbt wird. Das jüdisch-sein kommt aber von mütterlicherseits und wenn ich da Kohens habe hat das schon was zu bedeuten. Es ist also auszuschließen, dass ich das Ergebnis von Proselyten bin.
_____________________________________________
http://41419.dynamicboard.de/

Joshua ( Gast )
Beiträge:

30.07.2006 21:20
#41 RE: ..denk ich an Deutschland in der Nacht .... antworten

Wichtig ist, dass die farbe deines Geistes ist Hell wie Gottes Licht. Irdisches wird wieder Erde. Das ist uninteressant im Zukunft.


Robin87 Offline



Beiträge: 1.848

30.07.2006 22:35
#42 RE: ..denk ich an Deutschland in der Nacht .... antworten
Hast du nicht gesagt, dass im ehemaligen nationalistischen Deutschland deine gesamte Familie ausgelöscht worden sei? Wie kannst du da noch einen Onkel haben?
In Antwort auf:

Na ich bin etwas dunkler.

Das könnte auch davon kommen, dass du zu lange in der Sonne warst. Wie dunkel bist du eigentlich? Stellst du nicht mal ein Foto von dir ins Forum?
In Antwort auf:

Und habe zu dem noch schwarze Haare.

schwarze Haare haben viele.
In Antwort auf:

a meine Oma aber heiratete wurde sie eine Schmalfuß. Ich selber bin also kein Kohen, da das sog. "Kohen-Gen" väterlicherseits vererbt wird.

redest du jetzt von Nachnahmen oder von Genen? Nachnahmen werden nicht genetisch vererbt, das ist dir wohl klar?

the swot ( Gast )
Beiträge:

31.07.2006 21:32
#43 RE: ..denk ich an Deutschland in der Nacht .... antworten

In Antwort auf:
Hast du nicht gesagt, dass im ehemaligen nationalistischen Deutschland deine gesamte Familie ausgelöscht worden sei? Wie kannst du da noch einen Onkel haben?

Ich sagte meine halbe Familie.

In Antwort auf:
Stellst du nicht mal ein Foto von dir ins Forum?

Das kannst du vergessen!

In Antwort auf:
redest du jetzt von Nachnahmen oder von Genen? Nachnahmen werden nicht genetisch vererbt, das ist dir wohl klar?

Die Kohens sind die direkten Nachkommen Aarons. Es ist sogar wissenschaftlich erwiesen, dass Die Juden mit dem Nachnamen Kohen gleiche Gene haben und familiär zusammen hängen.

Die Kohens werden im Reich des Messias die Hohepriester sein und den Tempeldienst ausführen. Der Sohn folgt immer dem Vater.
In mir fließt zwar Blut eines Kohens. Allerdings mütterlicherseits. Also bin ich gemäß dem jüdischen Gesetz kein Kohen.
_____________________________________________
http://41419.dynamicboard.de/

DeGaertner Offline



Beiträge: 1.193

31.07.2006 21:40
#44 RE: ..denk ich an Deutschland in der Nacht .... antworten

In Antwort auf:
Meine Großvater hieß Avner Rosenzweig und meine Oma Schmalfuß.

Bist mir ja nicht böse wenn ich dir sage, daß mich das schon ein bisschen an den alten Bilbo Beutlin und seine Sippschaft erinnert ?
Sam und Frodo , den armen Gollum, der auch einen Schatz bewahren wollte, der ihm total über den Kopf gewachsen war....


atz


Und hütet euch vor den leuchtenden Augen der Missionare, die vorgeben euch die Wahrheit zu bringen ....
denn das Leuchten könnte auch die Sonne sein , die durch die hohle Birne scheint !!

Robin87 Offline



Beiträge: 1.848

31.07.2006 21:41
#45 RE: ..denk ich an Deutschland in der Nacht .... antworten
In Antwort auf:

Ich sagte meine halbe Familie.


http://www.religionsforum-wogeheichhin.d...-der-Nacht.html
also für mich klingt es ziehmlich nach ganz (außer der einen Person).
In Antwort auf:

Die Kohens sind die direkten Nachkommen Aarons. Es ist sogar wissenschaftlich erwiesen, dass Die Juden mit dem Nachnamen Kohen gleiche Gene haben und familiär zusammen hängen.


Wissenschaftlich bewiesen??? Wie denn??? Und was für Wissenschaftler waren es, die es angeblich bewiesen haben?
In Antwort auf:

Der Sohn folgt immer dem Vater.


wo steht das geschrieben?
In Antwort auf:

Die Kohens werden im Reich des Messias die Hohepriester sein und den Tempeldienst ausführen.


wo steht das geschrieben?
In Antwort auf:

In mir fließt zwar Blut eines Kohens.


woher willste das wissen? Hat man bei dir deine Gene untersucht? Oder meinste es weil deine Mutter angeblich Kohen sei. Die Gene der Mutter werden nur zur Hälfte vererbt und sogar die werden teilweise verändert.

the swot ( Gast )
Beiträge:

01.08.2006 10:30
#46 RE: ..denk ich an Deutschland in der Nacht .... antworten

In Antwort auf:
Wissenschaftlich bewiesen??? Wie denn???

Gen-Tests.

In Antwort auf:
wo steht das geschrieben?

In der Torah.

In Antwort auf:
wo steht das geschrieben?

Torah und Prophetenbücher.

In Antwort auf:
woher willste das wissen?

Weil meine Oma eine Kohen ist.
_____________________________________________
http://41419.dynamicboard.de/

Robin87 Offline



Beiträge: 1.848

01.08.2006 16:37
#47 RE: ..denk ich an Deutschland in der Nacht .... antworten
In Antwort auf:

Gen-Tests.


ist mir zu ungenau.
In Antwort auf:

In der Torah.

Torah und Prophetenbücher.



Ach ne? In der Torah? Welche Stelle denn? Du kannst nicht einfach Torah sagen! Sag doch die Stelle! Oder sagst du einfach so Torah, weil du meinst, dass es da geschriebenstehe? Wenn du schon so viel mit der Thora angibsts, dann lies wenigstens auch mal was aus diesem Buch.
In Antwort auf:

Weil meine Oma eine Kohen ist.


was fürn Argument? Sag mal hörst du mir überhaupt zu???
1. woher willste wissen, dass sie Kohen sei?
2. Hab ich dir nicht erklärt wie es mit der Vererbung läuft???

Deine Oma scheint eine ziehmlich komische Frau gewesen zu sein. was sie sich alles für Geschichten ausdacht hat. Dass z.B. sie Kohen sei oder dass Nachbarn in der Reichsprogogrmnacht ihre Wohnung ausgeplündert hätten. Ich glaube dieser Frau gar nichts. Noch dazu war sie Jüdin (religiös) und wahrscheinlich bist du ihretwegen Jude (religiös). Und mit ihret wegen meine ich, dass sie mindestens eines deiner Eltern propagandiert hat und diese wiederum dich. Und du scheinst diese Sache noch weiter zu machen. Onb du dabei lügst ist dir anscheinend egal.

Und:

In Antwort auf:

da das sog. "Kohen-Gen" väterlicherseits vererbt wird.


In Antwort auf:

In mir fließt zwar Blut eines Kohens. Allerdings mütterlicherseits.

Wie kommst du auf die Idee, dass das angeblich existierende Kohen-Gen nur männlich vererbt werden könne, wenn es auch Frauen erben können würden.
So was ist unmöglich, es sei denn durch Wunder.
Woher ich das weiß? Ich sage: Biounterricht!

the swot ( Gast )
Beiträge:

02.08.2006 15:31
#48 RE: ..denk ich an Deutschland in der Nacht .... antworten

In Antwort auf:
Deine Oma scheint eine ziehmlich komische Frau gewesen zu sein. was sie sich alles für Geschichten ausdacht hat. Dass z.B. sie Kohen sei oder dass Nachbarn in der Reichsprogogrmnacht ihre Wohnung ausgeplündert hätten. Ich glaube dieser Frau gar nichts. Noch dazu war sie Jüdin (religiös) und wahrscheinlich bist du ihretwegen Jude (religiös). Und mit ihret wegen meine ich, dass sie mindestens eines deiner Eltern propagandiert hat und diese wiederum dich. Und du scheinst diese Sache noch weiter zu machen. Onb du dabei lügst ist dir anscheinend egal.

Was bist du eigentlich für ein verdammtes Arschloch?

Als nächstest leugnest du auch noch dass es die Shoa gab.......
_____________________________________________
http://41419.dynamicboard.de/

Joshua ( Gast )
Beiträge:

02.08.2006 17:15
#49 RE: ..denk ich an Deutschland in der Nacht .... antworten

Sag mal du kannst nur Arschloch sagen, warum? Weil du Kake bist und über dich ein Arschloch und du denkst, dass ist das Tunnel ins Himmel ist oder was?

Robin hat dich Konkret gefragt, wo steht das. Weil in Thora und Propheten Bücher kein Wort über Kohens.

Und weißt du warum Jesus kein Jude ist? Es ist auch Wissenschaftlich bewiesen, das Blut erbt weder Vaters Blut oder weder Mutters Blut. Das Kind hat sein eigenes Blut. Deswegen Jesus im Leibe war weder Mensch, weder Gott. Er hieß Menschenssohn. Nun als Er seine Mission vollbrachte, bekamm Er den nicht verderblichen Lichtleib. Das war nur für Gene.

Du merkst selbst nicht, dass ohne Argumente du machst dich selbst lächerlich. Wie du sagtest: ich bin kein Kohen, aber wenn mein Oma Kohen ist, es bedeutet schon etwas. Merkst du nicht, dass etwas Schiff ist in deiner Satz?

Xeres Offline




Beiträge: 2.587

02.08.2006 17:33
#50 RE: ..denk ich an Deutschland in der Nacht .... antworten

In Antwort auf:
Deine Oma scheint eine ziehmlich komische Frau gewesen zu sein. was sie sich alles für Geschichten ausdacht hat. Dass z.B. sie Kohen sei oder dass Nachbarn in der Reichsprogogrmnacht ihre Wohnung ausgeplündert hätten. Ich glaube dieser Frau gar nichts.
Du tust gerade so, als ob es total abwegig wäre, dass eine die Wohnung einer Jüdin geplündert wurde. Schon mal was von Reichskristallnacht gehört? Soltest in der Schule bischen besser aufpassen. Ich kann Swot verstehen wenn er bei sowas wütend wird.
__________________________________________________
Wenn die geistige Sonne tiefsteht, werfen auch Zwerge große Schatten.

Seiten 1 | 2 | 3
 Sprung  
________________________________________

"Ich bin völlig anderer Meinung als Sie. Aber ich werde mein Leben dafür einsetzen,
dass Sie sie sagen dürfen!" (Voltaire)

"Habe den Mut, dich deines eigenen Verstandes zu bedienen!" (Immanuel Kant)

________________________________________

=> "Der selbstbestimmte Mensch"

... Platz für Verlinkungsaustausche ...

VORSICHT! Vertrauensunwürdige Werbung!

Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor